Bäuerinnentreff

Was es sonst noch gibt => Sonstiges => Thema gestartet von: martina-s am 14.02.21, 15:09

Titel: Fasching 2021
Beitrag von: martina-s am 14.02.21, 15:09
Hallo,
heute wäre eigentlich Faschingssonntag!
...und ich kämpfe mich wie wochentags durch den Haushalt...
Draußen wäre schönstes Wetter. Aber mir reicht die Kälte von den zwei Sessions Stallarbeit.
Normal wäre ich heute im Schützenheim und da gäb es Kaffeenachmittag!

Angerufen hat mich heute auch schon ein Schützenkollege.
Der hat gemeint, "nix los!"
Hab ihn gefragt, ob er wenigstens verkleidet sei  :)
Schon alles sehr seltsam.

Dabei lebe ich im tiefsten Bayern und nicht bei den Jecken in NRW
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: Bärbel am 14.02.21, 15:17
Hallo
Bei uns wäre heute Kindermaskenball, da habe ich immer Waffeln gebacken.
Gestern Abend hätten wi rbei Freunden im Keller, Kellerfastnacht gehabt. Da gehen wir immer schön verkleidet hin. es gibt ein paar Büttenreden und eine Gesangseinlage.
Also haben wir gestern Abend uns per Whatsapp getroffen und ein paar Bilder verschickt. Der eine hat sogar ein Protokoll gemacht, seine Frau hat den Vortrag gefilmt und in der Whatsapp-Gruppe eingestellt. So hatten wir wenigstens ein bisschen Fastnacht.
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: samira am 14.02.21, 15:58
Ich bin ja eigentlich kein Faschingsfan, aber Umzug anschauen am Faschingssonntag gehört eigentlich schon dazu. Um wenigstens etwas Faschingsstimmung zu haben, habe ich vorhin Küchle gebacken
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: cara am 14.02.21, 16:14
macht für mich keinen Unterschied, als Norddeutscher hat man's ja nicht so mit Fasching ;o)
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: Morgana am 14.02.21, 16:41
bin jetzt auch nicht so der Faschingsfan. Aber dieses Jahr ist es schon eine echt traurige Sache.
Keinerlei Umzüge -gar nix. Bei uns hat die Jugend immer einen schönen Wagen gebaut.
und ist damit rumgefahren.
Die Fernsehsitzungen waren heuer auch nicht der Brüller.
Bleibt nur zu hoffen, nächstes Jahr wird es wieder besser.
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: gammi am 14.02.21, 16:51
Die schwäbische Fasnet aus dem Konzil in Konstanz hat mir ganz gut gefallen. Die Sketche waren recht gut. Und für die Situation war auch alles super umgesetzt.

Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: peka am 14.02.21, 22:37
Hallo,

unser Sohn ist zum "Dauer-Prinz" mutiert. Im November wurde kein neuer Prinz / neues Prinzenpaar proklamiert. Er bleibt es bis zur nächsten Proklamation im Herbst.
Einer seiner Adjutanten hatte angefragt, ob er mal kommen dürfe.
Ganz Corona-konform - 1 Haushalt plus eine Person - haben wir gestern Abend die Video-Aufzeichnung der Frauensitzung im vergangenen Jahr angeschaut und viel Spaß dabei gehabt. Heute Abend Tauschkonzert im WDR, mal sehen was das Programm morgen bietet.
Auf jeden Fall will ich morgen noch Mutzen backen, die wir mit der Familie verspeisen werden.

Ein herzliches Alaaf aus dem Rheinland
peka
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: Dette am 15.02.21, 07:38
Gestern habe ich mir einen Karnevalsumzug hier aus der Nähe angeschaut, die hatten alle Wagen und Gruppen mit Playmobil nachgestellt. War total nett gemacht ,
trotzdem ein trauriges Helau von Dette
Hoffen wir das wir nächstes Jahr wieder alle gesund feiern dürfen
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: martina-s am 15.02.21, 11:19
Hallo,
ja, der Playmobilumzug ist auch bei mir gelandet. Da gibt es eine Hin und eine Rückrunde.
Und dann kam noch was per WhatsApp wo jemand seine Legokiste ausgeräumt hat  ;D
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: hosta am 15.02.21, 20:06
Gefallen hat mir  der Umzug von Köln.       Toll, was die sich haben einfallen lassen. Und die ganzen kleinen Details. Hoffe, man kann nochmal etwas in der mediathek ansehen. Hab nicht ganz durchgehalten, konnte das Kölsch nicht so verstehen.
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: martina am 16.02.21, 12:41
Heute würden normalerweise die Kinder verkleidet von Haus zu Haus gehen und für Süßigkeiten singen. Bei uns heißt das "Fizzeln".

Ich bin gespannt, ob jemand kommt. Extra Süßigkeiten habe ich nicht gekauft, weil mir dieses Jahr die Karnevalszeit so vorbeigerauscht ist. So hab ich kleine Prillken gebacken und wenn jemand kommt, gibts halt davon.
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: LunaR am 16.02.21, 13:16
Heute würden normalerweise die Kinder verkleidet von Haus zu Haus gehen und für Süßigkeiten singen. Bei uns heißt das "Fizzeln".

Ich bin gespannt, ob jemand kommt. Extra Süßigkeiten habe ich nicht gekauft, weil mir dieses Jahr die Karnevalszeit so vorbeigerauscht ist. So hab ich kleine Prillken gebacken und wenn jemand kommt, gibts halt davon.

Das ist bei uns am Montag, also gestern, und heißt Fuuen. Keine Ahnung ,wie man das schreibt. Schon die letzten Jahre kamen kaum Kinder. Gestern nicht eines. Prillken wollte ich dieses Jahr auch mal wieder backen. Vor lauter Baby schauen bin ich davon abgekommen. Gibt es eben Berliner vom Bäcker.
Titel: Re: Fasching 2021
Beitrag von: martina am 16.02.21, 14:25
Ich hab beides gemacht, Prillken und Berliner. Und beides in Miniformat.

SM machte ihre Prillken immer aus Quark-Öl-Teig und die fand ich immer furchtbar dröge, weil sie sie auch so groß waren. Durch das kleine Format hab ich von 500g Mehl im Hefeteig 60 Prillken bekommen und 12 Miniberliner, die es zum Nachtisch gab. Die waren klasse, weil das Verhältnis Teig zu Marmelade gut passte.

Das mache ich vielleicht mal wieder.