Bäuerinnentreff

Was es sonst noch gibt => Religion und Glauben => gelebter Glauben => Thema gestartet von: Frieda am 16.03.15, 07:52

Titel: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.03.15, 07:52
Ein Facebookfreund von mir postet öfter mal schöne Tagesimpulse. ich möchte mal ein bißchen was an euch weitergeben.
( @ Moderatoren: Ich habe die Erlaubnis von ihm)


Josef Müller


Diese GUTE NACHRICHT will ich an den Anfang dieser Woche stellen.
JESUS hat dies zu Zachäus gesagt, als dieser bekannte, dass JESUS der HERR ist!
Wir ALLE brauchen GOTT, denn ohne IHN wären wir verloren.
Mein Impuls von heute an Dich ist dieser:
Freue Dich, dass DU ALLES auf JESUS werfen kannst und zeige es anderen Menschen, dass es jemand gibt, der ihn liebt. ...
Mehr anzeigen
„Diese GUTE NACHRICHT will ich an den Anfang dieser Woche stellen.
JESUS hat dies zu Zachäus gesagt, als dieser bekannte, dass JESUS der HERR ist!
Wir ALLE brauchen GOTT, denn ohne IHN wären wir verloren.
Mein Impuls von heute an Dich ist dieser:
Freue Dich, dass DU ALLES auf JESUS werfen kannst und zeige es anderen Menschen, dass es jemand gibt, der ihn liebt.
Erzähle heute mindestens EINEM anderen Menschen von Deinem Retter!  
Du wirst Dich dabei sooo frei fühlen. Teile es gerne hier....
Schönen Montag vom Josef....“
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.03.15, 07:46
Josef Müller:

Stillsein und im Vertrauen abwarten.. Oh GOTT, da merke ich erst, wieviel DU noch reparieren musst an mir. Ungeduld und schnelles Ändern der Situation da neige ich eher dazu! SEHR GUT zu wissen, dass DU alles im Griff hast! Ich liebe Dich !
Wie geht es Dir dabei?
Mit Schwung in den Dienstag... Es wird !!!! Frühling.. Euer Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: annama am 17.03.15, 15:55


Gute Idee . Danke !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.03.15, 07:42
Josef Müller

Der erste Gedanke wenn ich aufwache , wird oftmals zu den "Sorgen" und Vorhaben des Tages gelenkt. Oder die "lfd. Probleme" kommen hoch. Dann sage ich laut!!!: "STOPP!! Mein HERR JESUS ist viel größer als mein Problem. JESUS ich bin so froh, dass ich DICH habe und DU das jetzt übernimmst". Danach lobe ich GOTT und erfreue mich an den Dingen, die ER schon verändert hat in der Vergangenheit. ER hat mich doch nicht aus dem Sumpf geholt. Um mich allein zu lassen. Das was ER begonnen hat, das führt ER auch zu Ende. Das will ich Dir heute am Mittwoch zur ERMUTIGUNG zusprechen.... In Liebe Dein Josef ...
PS: verweile oft bei Deinem Freund JESUS und lass Dich von IHM beschenken!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.03.15, 12:29
Josef Müller

VATER UNSER
Jedesmal wenn ich diese beiden Worte lese oder höre, habe ich das Bedürfnis, das Gebet, das JESUS uns gelehrt hat zu beten. Da es nicht aus Menschenmund, sondern Gottes Wille zum Gebet ist, ehrt und freut es mich besonders es aussprechen zu dürfen. Leider bei Christen in Freikirchen sehr wenig verbreitet oder von anderen nur herunter geplappert. Lasst uns HEUTE am Freitag !! "Das Gebet" evtl. mehrmals beten und jeden Satz betonen und darüber nachdenken, was JESUS uns dabei sagen wollte..... Happy friday... Euer Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.03.15, 07:38
Josef Müller

Glaubst Du nicht, dass Du Berge "versetzen" und bewegen kannst ? Ich habe es erlebt !
Nicht dass ich die Zugspitze versetzt habe (davon hättest Du sicher gehört). Nein!
Aber meine Sorgen und Ängste, die wie BERGE sich ab und zu vor mir auftürmen. Der Feind versucht es immer wieder !!! Dann sage ich immer wieder: STOP! Bis hierher und nicht weiter ! Jetzt werfe ich das Ganze immer und immer wieder auf JESUS !! Und glaub mir : schon versetzen sich langsam die "Berge" der Probleme. Das macht mir Mut und Hoffnung. Hast Du dazu ein konkretes Beispiel, so schreib es hier kurz und knackig für Andere FACEBOOK Freunde. Danke ! Kraft für den Donnerstag "ohne Berge" vom Josef, der heute einen BÜROTAG hat....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.03.15, 07:43
Josef Müller

So friedlich wie dieser Löwe ist der Friede Gottes.
Als Jesus diese Erde verlassen hat, sagte er, er würde uns seinen Frieden geben. Jetzt liegt es an uns zu entscheiden, ob wir in diesem Frieden, den er uns gegeben hat, leben wollen. Natürlich setzt der Teufel alles daran, um Dir diesen Frieden zu nehmen. Warum? Weil er weiß, dass Du Gottes Stimme nicht hören kannst, wenn Du nicht in seinem Frieden bleibst.
Wenn Du einmal über Dein Leben nachdenkst, wirst Du erstaunt sein, wie oft Satan jede Woche versucht, Dich anzugreifen, nur um Dir Deinen Frieden zu nehmen. Als ich das einmal feststellte, sprach Gott innerlich zu mir: „Josef, wenn der Teufel so hinter deinem Frieden her ist, dann muss eine ungeheure Kraft darin stecken.“ Das stimmt!
Sobald der Teufel nun versucht, mir den Frieden zu rauben, halte ich mit Freude daran fest, weil ich weiß, dass ich ihn auf diese Weise austricksen kann. Das heißt nicht, dass ich mich nie aufrege, aber ich kann dem etwas Positives entgegensetzen – ich kann mich selbst beherrschen und meinen Frieden bewusst bewahren. Den Frieden bewusst zu bewahren, das müssen wir selbst tun. Entscheidest Du Dich heute für Gottes Frieden?
Einen schwungvollen Freitag, der mich heute wieder in die schöne Schweiz mit Laura führt....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.03.15, 08:52
Josef Müller

Gott ist größer als die Probleme
Jaaaaaaaaa!
Denn dies zu wissen gibt mir Kraft für JEDEN neuen Tag!
Ich merke nur, dass ich es oft vergesse, weil mich die Probleme so in Beschlag nehmen und flashen..,
Doch immer öfter halte ich inne und spreche es laut aus:"JESUS - bitte übernehmen !"
Sofort fühle ich mich leichter!
Mach es mir bitte JETZT in 3 Dingen nach , die Dich belasten.
Benenne sie LAUT und übergib sie SOFORT JESUS.
Believe me.. Es wirkt !
Schönen Samstag aus der sonnigen Schweiz... Vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 29.03.15, 18:46
Josef Müller

Das würde ich auch gerne wissen... wie meine Zukunft aussieht, aber je mehr ich sie selbst plane, desto weniger habe ich sie im Griff. Da fällt mir, Gott sei Dank, immer wieder die Zusage Gottes ein.
Wie froh bin ich dann, dass ich weiß, ER weiß sie und hält mich in der Hand.
Lass uns heute mit einander IHM unsere Zukunft neu übergeben.
Bist DU dabei ?

Schönen Sonntag
Josef...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.04.15, 08:52

Josef Müller
 
Heute am Gründonnerstag gibt es genug Gründe JESUS von Herzen zu danken. Kreisen doch die meisten Gedanken UM UNS (auch mich) SELBER.
Am heutigen Tag hat JESUS beim Abendessen einfach die Ordnung umgedreht: ER wusch seinen Freunden die Füße, indem ER sich demütigte, niederkniete um anderen zu DIENEN. Unglaublicher Akt der LIEBE!!
Ich werde heute auch mindestens einem Menschen dienen und etwas besonders Gutes tun, was ER von mir nicht erwartet. Ich möchte ein Zeichen setzen, dass es im Reich Gottes nicht so berechnend läuft wie bei uns...
Bist Du dabei?
Ein LIKE oder ein Kommi genügt und ich weiss, dass ich heute nicht allein dabei bin.. Danke für deine Solidarität JESUS gegenüber... sagt der Josef
Mat 20,28:
Auch der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich bedienen zu lassen. Er kam, um zu dienen und sein Leben hinzugeben, damit viele Menschen aus der Gewalt des Bösen befreit werden.«
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.04.15, 12:09
Josef Müller

Liebe Freunde !
An einem Tag wie heute möchte ich nicht viele Worte machen, die dieses Liebes-Ereignis JESUS für uns Menschen auch nur irgendwie erfassen könnten.
NEIN - mit Worten kann man es nicht beschreiben, was unser HERR JESUS für uns auf sich nahm, damit wir LEBEN können.
In Liebe und respektvoller Stille grüße ich heute Morgen meine Geschwister auf facebook.
Und ich bitte JEDEN EINZELNEN von euch diesen Karfreitag in WÜRDE und LIEBE zu JESUS zu begehen. Stimmst Du mit mir überein, dann bitte ich Dich mir zuzustimmen. Ehre sei Gott, dem Vater, Seinem Sohn und dem Hl. Geist. AMEN
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.04.15, 08:15
Josef Müller

Es gibt Situationen, die brechen in Dein Leben wie ein Mega Gau herein und es sieht nach einer Lebenskatastrophe aus!
Hast Du das schon mal erlebt ?
Null Ahnung wie das Leben weitergehen wird !!! Ein Erdbeben !!!
Aber was Du nicht weißt bzw. in dem Moment nicht wahrnimmst: GOTT hat einen Plan für diese Situation!!!
Und der Tag danach IST ein Teil dieses Planes!
Denn große Ereignisse brauchen Zeit in der Stille. Diese Zeit ist unbedingt notwendig ! Auch wenn wir es anders lieber hätten !
Das WICHTIGSTE was Du in solchen Situationen tun sollst , ja MUSST:
Vertraue - Vertraue - Vertraue
auf GOTT und Seinem wunderbaren Plan!
Schönen Samstag ... vom Josef , der dies so oft durchgemacht hat - und immer hat mich GOTT neu beschenkt !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.04.15, 11:22
Josef Müller

Wie gut zu wissen, dass auf jeden Karfreitag ein Ostersonntag folgt.
Auch in DEINEM, wie in meinem Leben gibt es Karfreitage... ABER... es ist NIE das Ende.
JESUS hat den Tod überwunden und
E R L E B T !!!!!!
... deswegen sollt auch ihr leben.."
Diese voll beruhigende Nachricht gibt so viel Stärke im Alltag !
ER lebt und ER lebt mit und in DIR und mit mir! JEDEN TAG, in guten und schweren Zeiten! Und das ist POWER PUR! Ich sitze 42 Jahre im Rollstuhl, war nie ohne diese Power, aber sie kam erst richtig zum Durchbruch als ich erfahren habe, dass JESUS lebt und ich IHN in mein Leben eingeladen habe. Seit diesem Tag fließt diese POWER durch mir hindurch zu den anderen Menschen ... Und OHNE Anstrengung.. Einfach so! Es ist irre schön - dieses Geschenk !
Wenn Du das (noch) nicht kennst und es nur erahnst, HEUTE ist der BESTE TAG sein Leben an JESUS (wieder) zu übergeben. Es tut nicht weh und befreit. Sprich einfach mit IHM.., dazu erbitte ich, Josef Müller, Gottes Segen für Dich dazu.. Einen tollen Ostersonntag vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.04.15, 11:24
Übrigends: Herzlichen Dank für die positiven Rückmeldungen zu den Tagesimpulsen -  ich geb sie weiter an Josef. :D
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.04.15, 19:44
Nachdem schon mehrfach die Nachfrage gekommen ist, mal kurz zur Person Josef Müller: Josef Müller ist Ex- (Multi)Millionär, war Steuerberater, hat finanziell alles gehabt, Jachten, bis zu 10 Autos gleichzeitig, Roll Royce, Maybach...hat sich als Geldwäscher der amerikanischen Drogenmafia mißbrauchen lassen usw. er war trotz allem materiellem Besitz nie zufrieden. Durch einige illegale Dinge hat er sich -  nach einer abenteuerlichen Flucht -  doch selber gestellt und ist ins Gefängnis gekommen. Dort hat er zum Glauben an Jesus Christus gefunden. (Wers genauer wissen will: Er hat sein Leben im Buch : Ziemlich bester Schurke beschrieben - spricht auch auf Veranstaltungen , auch auf youtube gibts mehrere Videos) Mein Jüngster hat das in einem Satz zusammengefasst: Erst hat der sehr viel Geld gehabt, dann war er im Gefängnis, dann hat er gemerkt, das Jesus viel wichtiger ist, als das ganze Geld.
Ich hab inzwischen das Glück gehabt, nicht nur über Facebook Kontakt mit ihm zu haben, sondern ihm mehrfach persönlich begegnen zu dürfen - die Begegnungen haben mir immer sehr berührt. Er hat eine Kehrtwendung um 180° in Gegensatz zu seinem früheren Leben gemacht.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Helhof am 05.04.15, 20:27
Danke Dagmar !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.04.15, 08:55

Josef Müller

Heute ist der Tag des DANKES an JESUS, unseren HERRN! ER füllt mich täglich auf - meine Power kommt nur von IHM.
Was JESUS für uns getan hat ist unbeschreiblich und verdient vollen DANK!
Ich lasse mich nicht be-irren, für alles und jedes immer wieder zu danken! HEUTE besonders werde ich darauf achten, JEDEM der mir heute begegnet, egal wo und wann, von Herzen zu danken, weil JESUS im GERINGSTEN zu finden ist, sagt ER: "Was ihr für einen meiner Geringsten getan habt, habt ihr für mich getan!"(Mat 25,40)
Deshalb bitte ich Dich mitzumachen und HEUTE JEDEM zu danken! Dank versöhnt, heilt Wunden, verbindet Menschen, öffnet Türen.......,
Und vielleicht gewöhnst Du Dich auch ab morgen daran ....immer weiter zu danken ! Ich fahre heute nach Willingen/Sauerland..... 6 Stunden - 600km mit dem JESUS -Mobil... Schönen Feiertag wünscht der Josef....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.04.15, 08:39
Josef Müller

Ostern vorbei !
Ostern wirklich vorbei ?
Die Vorfreude ist die schönste Freude ! Und danach ?
Ich glaube wir (Du und ich) müssen uns wirklich bewusst werden, welch tolle Auswirkungen Ostern auf unser Leben NACH Ostern überhaupt erst ausmacht! Tod wo ist Dein Stachel ? Weg - futsch -vorbei ! Wir sind FREI - wirklich frei ! Also beginne HEUTE am Dienstag nach Ostern NEU zu LEBEN ! In der LIEBE und FREIHEIT.
Sofort ! Jetzt ! Heute!
Ganz konkret: gehe heute den Tag langsamer !! und bedachter !! an und fühle Dich FREI und nicht geknechtet! Grüße mehr Menschen die Du nicht kennst und eine AUFGABE:
Lächle HEUTE am DIENSTAG mindestens 3 Leute mit der Freude an, die Dich frei machte! Und Du kannst heute noch ein WUNDER erleben ! Probier es einfach ! Grüße von SPRING von .... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.04.15, 08:28

Josef Müller

Es gibt Tage, da fühl ich mich schon am Morgen wie eine ausgepresste Zitrone!
Kennst Du das auch ?
Obwohl ich ständig unterwegs bin und " unter Strom stehe" gibt es ab und zu auch solche Momente. Ich glaube dass das mal sein muss.
Was machst Du dann bzw. ich, damit dieser Zustand vergeht und es zurück zur "Normalität" geht ?
Ich habe da etwas gefunden, was mich von "0" auf "100" ( oder sagen wir mal auf "80") bringt:
RUFE DIE INNERE POWER AB.
Wenn unser HERR JESUS in Dir und mir ist, dann bitte ich IHN einfach es zu übernehmen mich /Dich aufzurichten. VERTRAUE darauf und DANKE IHM auch gleich noch dafür!
Probier es aus - es funktioniert, denn die POWER is in YOU!
Schönen Mittwoch vom josef .... Der jetzt mit POWER zum Frühstück runter geht
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.04.15, 08:07
Josef Müller


Du bist vollkommen, wunderbar -  genauso wie du bist
WOW!
Dieser Satz lässt einem doch gleich viel "lockerer" im wahrsten Sinne werden!
Wir bekommen doch stets gesagt, dass wir immer ANDERS sein sollen wie wir sind... DU bist zu "dick,dünn, schlampig, laut, leise, faul..., " etc.. In GOTTES Augen aber bist Du
P E R F E K T !!!!!!!!
Die Menschen ändern manchmal ihre Meinung schnell. GOTT jedoch steht zu seinen Worten: IMMER.
Also mein Vorschlag heute:
Sei so wie DU bist und NICHT wie andere Dich gerne hätten !! Sei aber auch ANDEREN tolerant, dass sie es auch sind. Bei der Kleidung fängt es an ... Sieh das mal locker, denn wenn GOTT zu Dir sagt :,Du bist vollkommen, so meint ER ALLLES damit ! Be-urteilen wir heute mal nicht Menschen nach ihrer Kleidung und Aussehen und sehen wir JEDEN als vollkommen an .
Ein sicher interessantes Experiment ! Gesegneten Tag - immer noch aus dem Sauerland ( ich hab heute frei !!!-keinen Workshop oder Auftritt ) und freue mich auf ein Frühstück ... Dein Bruder und Freund Josef ....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 10.04.15, 08:28

Josef Müller

Was für ein großes Wort : VERGEBUNG!
Und zwar auch mir selbst .... Immer wieder!
Wie oft rutscht mir doch ein unbedachtes Wirt über meine Lippen! Ich denke sofort:"Josef, hatte es das gebraucht, kannst Du es nicht etwas liebevoller oder besser noch : gar nichts dazu sagen ?"
Das Beste ist SOFORT um Verzeihung bitten, denn dann ist es (fast) weg! Bitten wir doch viel öfter -gerade in Kleinigkeiten - die anderen Menschen SOFORT um Verzeihung! Und der andere sieht mehr Wertschätzung in Dir... und Gott auch, denn den bitte ich auch gleich mit um Vergebung für mein lockeres Mundwerk!!!
Ich fang heute wieder NEU damit an ! Bist Du dabei?
Danke und schönen Freitag... Aus Willingen, dem letzten Tag hier ... Es war grandios !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 11.04.15, 08:16
Josef Müller

 "Mich muss man nicht verstehen. Liebhaben reicht!"

Da geht mein Herz auf, wenn ich so etwas lese ....
JA ! Manchmal verstehe ich mich und meine Gefühle selber nicht. Warum soll es dann ein ANDERER bzw. warum erwarten ich das dann ?
Kennst Du das auch ??
Liebhaben und geliebt zu werden, JA, das wünsche ich mir manchmal viel mehr als mich selbst zu verstehen!
HEUTE will ich einen, mir nicht so nahestehenden Menschen, einfach mal spontan in meine Arme nehmen und ihm/ihr sagen:"Wie schön, dass es Dich gibt!"
Machst Du dabei mit ?
Du selbst wirst Dich dabei auch geliebter fühlen.... Schönen Samstag vom josef ... der heute nach München zurück fährt!



Wenn ihr das lest.Fühlt euch mal umarmt von mir - Dagmar
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Lisa am 11.04.15, 09:49
Danke Dagmar,
für deine lieben Zeilen tun einfach gut.  LG. Lisa
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: mogli am 11.04.15, 10:05
Ja das stimmt. Fühlt euch auch umarmt!
Ich könnt es auch brauchen. :-X LG Helga
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: gatterl am 11.04.15, 10:14
Ja das stimmt. Fühlt euch auch umarmt!
Ich könnt es auch brauchen. :-X LG Helga
Ich umärmle Dich ganz fest Helga  :-*

Und vielen Dank für die täglichen Impulse.
Manchmal sind sie zu "tief" im Glauben für mich, denn ich bin nur ein Wald- und Wiesenchrist, glaub ich.
Aber meistens sind sie sehr nah bei mir. (http://www.agrar.de/smileys/blume.gif)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.04.15, 07:54

Josef Müller

Und wieder und immer wieder ... : ich kann es mir nicht oft genug selbst sagen:
Wie verfahren die jetzige Situation auch ist - GOTT hat ALLES unter Kontrolle !
Diese Zusage ist sooooo beruhigend und das JEDEN MOMENT meines Lebens.
Ist es nicht fast unglaublich, wenn DER, der Himmel und Erde erschaffen hat, auch DEIN Leben "unter Kontrolle" hat und ALLES zum Guten dienen lässt (Rö 8,28).
Das macht mich LOCKER in JEDER Situation . Gerade heute, wo mir wieder so viele Dinge durch den Kopf schießen! Also machen WIR BEIDE es miteinander heute wieder NEU: geben wir alles ab an GOTT, RELAXEN und er-WARTEN wir mit Freude und GEDULD wie ER alles zum Besten wendet! Dir einen gesegneten Sonntag ..... vom Josef
PS: schön, dass es Dich gibt !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 13.04.15, 07:47
Josef Müller
Ein starker Mensch zieht einen anderen nicht herunter, sondern hilft ihm hoch
Montag - Montag - Montag.....
Früher gab es mal einen Song
"i hate mondays..." Aber eine neue Woche ist wie ein neuer Tag... Ein NEUANFANG!
Lasst uns diese Woche mal konkret auf nur eine/n "Schwachen" in unserem Umfeld sehen und ihm/ ihr helfen und eine ERMUTIGUNG sein!
Ein Blick, ein aufmunterndes Wort, eine hilfreiche Geste, die von en kommt, kann den Tag eines anderen Menschen erhellen!
Wenn Du jetzt sagst: "Ich bin selber schwach!", dann glaub mir :
Du findest IMMER einen noch Schwächeren als Dich selbst! Und das gibt dann auch Dir selbst wieder mehr Kraft! Jesus hat es uns oft vorgemacht ...
Also lieber facebook -Freund: fangen wir beide GEMEINSAM HEUTE an, JEDEN Tag dieser Woche einen "Kraftschuss" an einen Schwächeren zu geben. Damit können wir Welten bewegen.. Für andere und für uns selbst!
Einen schönen Montag und selbst viel Spaß dabei... wünscht der Josef
PS: Du kannst gerne hier davon berichten- ich würde mich freuen und andere kann es auch selbst e
rmutigen !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.04.15, 07:44

Josef Müller

Sagenhaft welche Reaktionen gestern auf mein posting kamen! Danke! Es erfüllt mein Herz hier weiterzumachen!
"WOHER nur diese Kraft und Stärke nehmen?", wurde ich gestern auch gefragt.......
Wenn Du Dich KRAFTLOS fühlst, dann hast Du nicht mal genug Energie für Dich selbst ...
KENNST DU DAS ???????
Ich kenne das auch ab und zu mal !
Und es ist KEIN Zufall, wenn dann plötzlich EIN GUTER FREUND am Telefon, Internet oder in der Tür steht. Denn GOTT sieht DICH Immer - zu jederzeit. ER hatte Dich (und mich) lieb BEVOR Du IHN kanntest! Yes, HE LOVES US 1st!!
Deshalb können wir auch sicher sein, dass, wenn wir zu IHM beten und flehen, ER einen Engel in Menschengestalt sendet!
Sicher ! Wir (DU und ich) müssen ihn nur SEHEN, Kleinigkeiten können es auch sein - die Zeichen von GOTT! Und wenn DU Not siehst, so wie die 98 Cent von gestern, die Patric  für Äpfel ausgab, dann SEI DU der Engel für einen anderen ! Frohen Engels-Dienstag .... Dein Josef



Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.04.15, 07:47
Josef Müller

Bitte hab Geduld -  Gott arbeitet noch an mir
Ich habe das von einem sehr wertvollen Menschen bekommen. Danke dafür!
JA, wir sind ALLE nicht perfekt! Und ich stelle jeden Tag mehr fest, wie un-perfekt ich bin! Obwohl ICH mich bemühe, passieren mir stets Dinge, die ich eigentlich gar nicht will. Wie gut, dass es da die Barmherzigkeit Gottes gibt. Ich kann jeden Abend zu PAPA laufen und Ihm sagen, wie leid es mir tut. Und ER verzeiht mir sofort. Ja, ER weiß es sogar danach nicht mehr.
Ist das nicht toll ? Wir (auch ich) Menschen reagieren bei immer wieder den selben Fehler anderer sogar ein bisschen wütend und evtl. nachtragend ! Wie perfekt ist die Vergebung Gottes!!
Darum rufe ich heute jeden, gerade auch mich, dazu auf MIT ANDEREN MEHR GEDULD zu haben. Auch ich will dies heute NEU versuchen mit Menschen, die mich angreifen, weil ihnen dies und jenes an mir nicht gefällt...ich gebe zu : ich bin nicht perfekt und werde es (Gott sei Dank) auch nie werden .
Gott liebt mich trotzdem !
Machst Du heute mit und schenkst einem anderen nervenden Menschen DEINE GEDULD?
GOTT dankt es Dir....
Einen powervollen Mittwoch... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.04.15, 07:56
Josef Müller
Euer Vater weiß was ihr benötigt, ehe ihr ihn bittet (Matthäus 6,8)
Das ist das Unglaubliche: Unser PAPA kennt Dich (und mich) durch und durch..und weiss haargenau was Du in JEDER Situation brauchst..und was NICHT!
Aber wie jeder Vater hört auch ER gerne Deine bittende Stimme: PAPI hilf !!! Weil ER uns so unendlich lieb hat. ABER ER weiß auch, was uns NICHT gut tut, jetzt gerade, weil ER unseren Lebensplan kennt. Deshalb erfüllt ER und nicht jeden Wunsch. Auch wenn es uns nicht passt und wir sauer oder störrisch sind.
Meine Bitte an uns beide für HEUTE:
Erbitten wir wieder mehr von PAPA und danken IHM gleich dazu, dass ER es erfüllt. Ich habe Wunder erlebt mit Bitten und flehen zu IHM . Z.B. meine Augen. Machst DU heute mit? PAPA lächelt schon jetzt, wo Du nur an IHN denkst ! Und noch etwas: ich weiß nicht, WARUM so schreckliche Dinge passieren auf der Welt, obwohl ER angefleht wird - sonst wäre ich GOTT. Kraft für den Donnerstag .... vom Josef an DICH...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.04.15, 07:40

Josef Müller

Immer wieder höre ich :"Seid dankbar Gott - in allen Dingen!"
JA, wenn alles so läuft wie ICH es denke, dann kommt mir ein DANKE ganz leicht über die Lippen...
Aber: Danke ich auch Gott, wenn es überhaupt NICHT so läuft, wie ich will? Gerade dann sollte ich vertrauen , wenn ich wirklich glaube, dass ER ALLES in Seinen Händen hält!!!!
Gerade jetzt und heute habe ich Schmerzen in der Blase und es geht mir gar nicht gut! Heute Abend habe ich einen Auftritt in Passau (2 Std Fahrt) und am Sonntag in Gelnhausen bei Frankfurt(4 Std). Ich könnte mich sorgen ob ich das alles schaffe.
ABER ich nehme die WUNDERWAFFE: ich DANKE und BETE, denn ich weiß SICHER, dass ER einen Plan hat! Ich nehme ALLES dankbar an , wie es kommt !
Meine Bitte für Heute an Dich:
DANKE doch gleich JETZT Gott für ALLES, was gerade fürchterlich schiefläuft in Deinen Leben... und warte mal, was passiert !
Kraft für diesen Freitag .... vom Josef
PS: ️DANKE, dass DU meine tgl Gedanken am Morgen liest und die auch teilst an Andere !!!!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.04.15, 08:54
Josef Müller


Sind wir uns überhaupt bewusst, was wir bekennenden Christen für einen SCHATZ in uns tragen ????
Wenn Du Deine Identität geändert und Dein Leben JESUS anvertraut hast, dann kannst Du "über Mauern springen " (ich stell mir das lustig mit meinem Rollstuhl vor! ).
Frage Dich heute mal : reagiere ich auf das (bin ich abhängig davon), was mein Nachbar mir sagt? Oder der Arbeitskollege, oder oder oder..?
Gefalle ich dem oder den Menschen ? Oder will ich Gott gefallen? Menschen ändern ihre Meinung wie das Fähnchen im Wind. Gott bleibt immer derselbe! Früher, heute und morgen! Das trägt!
Also für heute mein Vorsatz:
Ich habe viel mehr Mut meinen Glauben zu bekennen und anderen davon zu erzählen. Z.B. Dem ersten Menschen der mir heute im Supermarkt begegnet!
Die KRAFT dazu gibt JESUS durch den Hl. Geist. Schönen Samstag ... Ich fahre heute nach Gelnhausen bei Frankfurt, ich werde Menschen finden denen ich von Jesus erzähle, von meiner Identitätsänderung..
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.04.15, 08:27
Josef Müller
Hört niemals auf zu beten (1 Tessalonicher 5,17)
Heute ein paar Worte zum Gebet.
Bernhard Meuser schreibt dazu: "Naturwissenschaftler beten, Manager beten, Sportler beten, immer mehr junge Leute beten. Beten ist eine Sehnsucht- und ein Abenteuer, eine Entdeckungsreise. "
Ich nehme mir jeden Tag - und gerade heute am Sonntag - wieder vor MEHR zu beten, das Gespräch mit GOTT zu suchen. Alle Türen zum Gebet stehen gerade JETZT offen. Heute will ich sie NEU nutzen und jeden TAG zu PAPA und zu JESUS sprechen: Lerne mich bitte wieder NEU beten und schenk mir dieses FEUER und die Sehnsucht im Gebet.
Nicht nur am Morgen und am Abend, sondern zwischendurch so oft ich eine freie Minute habe.
Machst Du heute mit? Dann sind wir schon zwei !!!
Schönen Sonntag von Josef ....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.04.15, 07:22
Josef Müller
Lass einfach los, Gottes Liebe trägt Dich!
Oh! Schon wieder Montag!
Wie schnell doch eine Woche vergeht.
JA und pünktlich wie die Maurer sind die SORGEN um die Dinge des Alltags auch schon wieder da.
Aber ich denke auch wieder an die Übung vom letzten Montag: ALLES an GOTT übergeben. Und deshalb mache ich auch dasselbe:
ICH übergebe meine Probleme und lasse einfach los! Wer es einmal gesehen hat, dass es funktioniert, der tut sich das nächste Mal schon etwas leichter.
Also: WEG mit den dummen Gedanken HEUTE Montag Morgen oder den ganzen Tag. Immer wieder und wieder : Ballast abwerfen und aufstehen und losgehen. Wesentlich leichter und ich FÜHLE mich unendlich befreit..
Machst Du wieder mit heute ?
DANKE, dann bin ich nicht alleine , denn ich weiß, dass GOTTES Liebe trägt!
Ich fahre nach dem Frühstück die 4 Std mit Laura, auf der Autobahn bei Frankfurt, nach Hause ins Büro...bis später, Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.04.15, 07:35

Josef Müller

Wenn ich mir diesen Satz : "JESUS ist mein HERR!" jeden Morgen und auch während des Tages so richtig bewusst mache, dann werden die manchmal lächerlichen Probleme, die das Leben mit sich bringt, verschwindend KLEIN.
Ich rege mich über grosse Dinge kaum auf, weil ich sie nicht verändern kann, aber unwichtige Kleinigkeiten, können mich schon mal aus der "Bahn" bringen. Ist Dir das auch schon mal passiert? Dann bin ich nicht alleine damit!
Lass uns doch gemeinsam in solchen Momenten bekennen, das JESUS alles in der Hand hat, weil ER der HERR ist. Wenn nicht Du oder ich unser HERR bist/bin, dann meistert ER die Situation für uns! ER hat einen Plan. ER hat aber auch die Lösung dazu! Deshalb kann ich mich beruhigt schöneren Dingen zuwenden, als mich darüber aufzuregen, dass dies oder jenes wieder mal schief gelaufen ist....... KRAFT für Deinen Tag..... wünscht Dir der Josef, der heute Nachmittag vor Menschen spricht, die die Botschaft vom HERRN sicher nicht erwarten!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.04.15, 07:45

Josef Müller

"Freut euch -allezeit!" sagte mal ein weiser Mensch in der Bibel, der eine ähnliche Geschichte hatte, wie ich, darum nannte man sie auch "Saulus-Paulus"- Geschichte.
FREUDE STECKT AN!
Freuen wir uns immer öfter, dass wir eine lebendige Beziehung zu JESUS haben und nehmen wir es NICHT mit der Zeit als selbstverständlich hin! Freuen wir uns des Wunders des Frühlings der aufsprießenden Natur.. Freuen wir uns des Morgens, der Sonne, der Arbeit, des Urlaubs, dass wir uns auf facebook kennen oder des 6:1 Fußballspiels.. Es gibt INMER einen kleinen Grund der Freude. Ich freue mich persönlich dass ich heute Abend in meiner Heimatstadt sprechen werde.
Ziel für DICH und mich heute:
Sind wir heute BRANDSTIFTER der FREUDE und der FREIHEIT in GOTT.. Und stecken wir beide heute ANDERE damit an ! DU kannst es-auch wenn DU glaubst, dass DU keinen Grund findest- einen klitzekleinen gibt es immer!
Viel Freude also mit mir für diesen Mittwoch... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.04.15, 07:35
Josef Müller

Das eigene Gewissen spricht oft zu mir:"Josef, Du hast hier und dort gar nicht christlich gehandelt, deshalb bist Du es gar nicht wert, von Gott geliebt zu werden!"
So oder so ähnlich passiert es mir, wenn ich anders handle, als ich sein wollte.
Geht es Dir manchmal auch so?
Dann lies im WORT GOTTES, in der Bibel, nach. Wir Menschen machen nunmal tgl. Fehler und handeln auch "menschlich" . Wir haben uns manchmal selbst nicht im Griff! Leider!
Wie gut dass es die Barmherzigkeit GOTTES gibt. GOTT verzeiht uns unsere Fehler wenn wir sie vor IHM aufrichtig bekennen und bereuen. Ich mache dies sofort, wenn es mir auffällt und am Abend im Gebet des Tagesrückblick. Bei GOTT ist es dann weg und vergessen, nicht bei uns Menschen, die uns das gerne später wieder mal vorhalten!
HEUTE werde ich wieder besonders darauf achten, dass ich alles vor GOTT bringe und auch anderen von der GNADE Gottes erzähle.
Ich lasse mich NICHT mehr verurteilen!
Bist Du dabei ?
Sonnigen Donnerstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 24.04.15, 07:50

Josef Müller

Ab und zu gehe ich in eine kleine Kirche und staune immer wieder was Menschen im Glauben alles getan und der Nachwelt hinterlassen haben. Da denke ich:
"Was hinterlasse ich denn, an das man später noch denken wird?"
Hast Du Dich das auch schon mal gefragt ?
Sicher nicht eine Kirche oder ein Denkmal, aber wir können als Christliche Menschen LIEBE und VERSTÄNDNIS denen schenken, die so etwas nicht kennen und nur sich selbst rechtfertigen wollen.
Rechthaberei ist so verbreitet wie das tgl. Brot.
Beginnen wir heute mal das "Recht" stehen zu lassen und mit LIEBE und Verständnis für den anderen zu re-agieren.
Mein Vorschlag für heute: Sind wir beide heute mal anders, als wie wir sonst reagieren und sind wir nicht gereizt, nervös und rechtfertigend. Nehmen wir NUR heute mal die Fehler des anderen hin und entgegnen wir heute mal mit Liebe und Verständnis.
Du wirst sehen, Du (und ich) wir können Dinge anstossen, die für die Ewigkeit wertvoll sind: FRIEDEN....
Tollen Freitag vom Josef. Bei mir gehts heute auf die Autobahn nach Jena, Bautzen, Leipzig, usw.. Ich freu mich darauf dort in LIEBE Menschen zu treffen....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 25.04.15, 08:11
Josef Müller
Es zählt nicht wer du warst, als du hingefallen bist. Es zählt, wer du wurdest, als du wieder aufgestanden bist.
Immer wieder fallen wir im Leben hin. Das passiert mir auch nach meiner Begegnung mit Jesus. Aber ich sage mir : "Hinfallen gehört zum Leben - aufstehen aber auch!". Wenn ich am Boden liegen bleibe, werde ich nie die Kraft der Auferstehung Jesus erfahren. Diese Kraft ist es die mir Power gibt jeden Tag weiter zu leben. Es kommt auf den kleinen Moment an, in dem ich sage : "Jetzt erst recht, Josef!". Auch Heute werden wir vielleicht wieder hinfallen. Lasst uns gemeinsam ohne nachzudenken mit dieser Power sofort aufstehen und weiter gehen. Gemeinsam sind wir stark mit der Kraft Jesus. Grüße von mir... von der Autobahn bei Erfurt.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: gatterl am 25.04.15, 08:42
Wie wahr....
In der Zeit, in der man am Boden liegt ist es ein bisschen schwer sich vorzustellen, wieder aufzustehen.
Aber trotzdem ein schöner, weiser Spruch. (http://www.agrar.de/smileys/blume.gif)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.04.15, 08:34

Josef Müller

Bis vor 10 Jahren fragte ich mich : "Errettung?" Von was und warum SOLL ICH denn er- oder gerettet werden ? Ich war mir meiner Schuld überhaupt nicht bewusst und deshalb brauchte ich auch keinen Retter !
Geht es Dir heute genauso? Dann sind wir schon zwei!
Aber als ich damals erfuhr, dass ein anderer Mensch (JESUS) sein Leben FÜR MICH hingab, obwohl ich ihn überhaupt nicht kannte, begann ich nachzudenken und nachzuforschen. Ich las die BIBEL und sprach mit Menschen die sich auskennen. Und da wurde mir erstmal bewusst was ICH für ein Sünder war. GOTT sei Dank gibt es aber eine Lösung aus dem Problem. Ich brauche nur JESUS anzurufen im Gespräch mit IHM und bekomme KOSTENLOS das ewige Leben.
Wow!
Wer möchte das nicht ? Ich wollte und wurde dadurch glücklich und FREI!
Mache es mir nach ! Kostet nichts!
Schönen Sonntag vom josef der heute Abend in Leipzig spricht..
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.04.15, 08:58

Josef Müller
 
Ich plane meinen heutigen Tag, die Woche und ab und zu sogar mein Leben. Veranstalter planen meinen Auftritt - manchmal sogar minutengenau - . Dann kommt nur eine ganz klitzekleine Sache, die in meinen Tag unerwartet bricht... und mein Zeitplan ist futsch ! Seit ich dies erkannt habe, gehe ich gelassener in den Tag und in die Woche. Wenn ich weiß und mir auch SICHER bin , dass GOTT meine Schritte lenkt und plant, dann kann ich locker werden, denn was ER im Plan hat, das geschieht auch. So oder so! In 40 Minuten, 40 Tagen oder wenn ich mich auflehne: in 40 Jahren wie bei Seinem ersten Volk durch die Wüste....
Lass uns GEMEINSAM den heutigen Montag mal ganz locker leben und angehen ohne Minutenplanung!
Versuchen wir es ab SOFORT!!!!
Und schon entspannst Du Dich - denk daran : GOTT hat sowieso alles im Griff!!
Schönen Gruß aus Leipzig... von Josef, der heute mit dem Auto gelassen nach München fährt, weil ER sowieso einen Plan hat, wann ich ankomme
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.04.15, 11:01
Josef Müller

Da komme ich mit jemanden unter Tag ins Gespräch...an der Tankstelle, im Supermarkt, auf der Straße, am Arbeitsplatz... und der/die ist mir so sympathisch, dass ich mir wünschte ihn/sie zu einem Plausch SPÄTER mal im REICH GOTTES wieder zu treffen !!
Aber : Wie erzähle ich JETZT der Person davon, ohne aufdringlich zu wirken?????
Ist Dir das auch schon mal so gegangen?
Da viele Menschen nach dem Grundsatz leben: "Religion ist Privatsache" habe ich kein Problem damit, denn ICH rede NICHT von Religion, sondern von unserem HERRN JESUS CHRISTUS!
Sei authentisch, freundlich wie ein Nachfolger JESU und sage nur in einem Satz z.B. "Ich lebe eine lebendige Beziehung mit JESUS!"
Jetzt entscheidet die Neugier Deines Gegenüber, ob er/sie in eine Frage einsteigen will!
A) kommt keine Frage, dann lass es so stehen !
B) kommt eine Frage, dann geh darauf ein und sei NIEMALS aufdringlich, sondern gib ein Kurzzeugnis Deiner Veränderung.
Mach mit mir heute mal einen Versuch.
DU BIST NICHT ALLEIN DABEI!
Der Hl. Geist ist mit Dir !
Keine Menschenfurcht - sondern Gottesliebe.
Schönen Dienstag aus dem Süden des Landes ... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 29.04.15, 07:38

Josef Müller

FREIHEIT ! Wahre FREIHEIT!
Die habe ich schätzen gelernt, weil ich sie 50 Jahre überhaupt nicht kannte!
Das Leben und die Anforderungen der ANDEREN zwängten mich furchtbar ein.... und machten mich so etwas von unfrei. Anpassung an Menschen und Umstände!
Muss das alles sein ???
Kennst Du das auch und fühlst Du wie ich ?
Dann wird es Zeit, dass Du inne hältst und mal nachdenkst, warum das so ist, wie es kam, dass Du als Kind als Original FREI warst und jetzt ein KOPIE und unfrei bist ....
Ich durfte erkennen, dass meine Identität nicht mehr auf Erden ( mein Nachbar, mein Kollege, mein Freund etc.. ) ist, sondern mein Verhältnis zu GOTT bzw. JESUS.
JESUS MACHT FREI!!!!!
Und mich glücklich!
Ich muss heute nicht mehr "funktionieren" und der Spielball anderer sein ! GOTT ist treu und immer derselbe! ER zeigt Dir wahre FREIHEIT! Auch wenn ich heute trotzdem meine Termine einhalte und mit anderen gemeinsam lebe, so habe eine andere MOTIVATION und die liegt bei JESUS.
Beginne und lebe HEUTE in dieser FREIHEIT! Werde bewusst, dass DU gar nichts musst, sondern es aus Liebe zu JESUS machst! Dazu viel Kraft am heutigen Mittwoch, an dem ich heute Nachmittag zum IVCG St. Gallen fahre ....und mich auf die Schweiz freue.. in FREIHEIT!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.04.15, 08:07
Josef Müller

Ich bin Single! Ja, ich gebe zu, dass es nicht immer leicht ist, Menschen glücklich im Frühling Händchen haltend zu sehen. Frauen sind das Wunderbarste, was Gott geschaffen hat!
Aber....ich bin NIE ALLEIN und fühle mich auch nicht so! Denn ich fühle 100%ig, dass GOTT bei mir ist. ER lässt mich nie allein! ER hat mir nie versprochen, dass mir deshalb nichts passiert, aber ER ist immer dabei. Ich kann IHM alles !!! sagen- das Schöne aber auch meine Probleme.
Ich kann nie tiefer fallen als in Seine Hand. Das fühle ich sehr gut und das gibt mir viel Kraft! ER ist da! Und das gibt mir manchmal viel mehr als eine Frau an meiner Seite!
Verstehst Du mich oder geht es Dir ähnlich ?
Bist Du verheiratet und trotzdem manchmal "SINGLE" oder einsam?
Dann sei gewiss: ER ist da, HEUTE hier und JETZT!
Sei Dir das bewusst: HEUTE wieder ganz NEU auf Deinem manchmal (scheinbar) auch einsamen Weg durch den Tag!
Viel Kraft heute mit der Liebe Gottes und der Gewissheit:
ER ist Immer da, hält und tröstet Dich!
Was für ein unbezahlbares GESCHENK!
Tollen Donnerstag mit PAPA, der Dich liebt... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 01.05.15, 08:03
Josef Müller

Feiertag 1.Mai!
Für mich ist es auch ein Tag des DANKES an GOTT.
Wenn ich in meinen Garten sehe, dann sprießt und blüht alles! Jede Knospe strebt dem Leben und dem Sommer entgegen!
Dafür DANKE ich GOTT!
Auch bei uns Menschen kommt es im Leben immer wieder zum Blühen, geht es Dir heute schlecht- so bleibt dies nicht ewig! Glaube daran und sieh auf die Kleinigkeiten! Auch im Winter (des Lebens) ist nichts tot, denn GOTT bereitet das Blühen schon im Verborgenen vor. Sei gewiss: auch bei DIR und bei mir! Nichts bleibt ewig im Dunkel und im Winter. GEDULD ist ein wichtiger Faktor!
Meine Bitte an euch heute:
Lasst uns an diesem 1.Mai unserem HERRN wieder ganz besonders DANKEN, für das, was ER aus LIEBE zu DIR und mir macht und schon vorbereitet.
Nimm Dir Heute mal die Zeit für das zu danken, was bisher schon Gutes in unserem Leben geschah. Und VERTRAUE, dass ER auch die Zukunft in der Hand hält. Lass los ! DU musst nicht alles kontrollieren. ER macht es schon- werde locker.
Dankend grüßt der Josef, der heute besonders dankbar ist Schreiben zu dürfen.....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.05.15, 07:54
Josef Müller
Vergib anderen. Nicht weil sie es verdienen, sondern weil Du Frieden verdienst (Pierre Franckh)
Vergeben !
In den Kleinigkeiten des täglichen Lebens!
Das ist eine KUNST die GÖTTLICH ist.
Mit gelingt es ehrlich gesagt, nicht immer sofort... aber immer öfters.
Ein weiser Mensch sagte: "So wie Du vergibst, so wird Dir Gott vergeben. "
VERGEBUNG brauchen wir ALLE,
Wie schnell rutscht mir ein falsches Wort über die Lippen. Ärgerlich werfen wir dem anderen seine Fehler vor, ohne darauf zu sehen, dass wir entweder den selben oft genug gemacht haben oder noch mehr Fehler haben. JA auch sehr schwere, wenn ich auf mein Leben blicke! Wie froh bin ich dann, dass mir GOTT all das vollkommen verziehen hat! Aus und weg-vorbei! Erledigt! Warum maße ich mir dann an, anderen nicht zu vergeben!
VERGEBUNG schafft auch FRIEDEN. Besonders mir selbst.
Kennst Du das ?
Ich will heute
a) mehr auf meine Worte und Gedanken anderen gegenüber achten und
b) JEDEM SOFORT vergeben, egal was er auch getan hat!
Denn VERGEBUNG macht Dich und mich F R E I... unendlich frei!
Bist Du wieder heute NEU dabei ?
Dann sind wir schon zwei !
Schönen Samstag...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.05.15, 08:13
!!!!!! :D!!!!!


Josef Müller

Menschennähe!
Dafür sind wir geschaffen!
Ich gebe zu: JA!! Ich brauche die Wärme und Nähe von Menschen. Dafür bin ich und auch Du geschaffen. So sind wir ausgelegt. Auch wenn wir von anderen oft enttäuscht werden, so ändert das nichts an meiner/ unserer Einstellung. Egal ob Du nun in Partnerschaft, in einer Ehe oder alleine lebst. In der Bibel steht an vielen die Bestätigung dazu! Also hat GOTT dies angelegt! Ich habe als Single in meiner Gemeinde, dem Christus Zentrum FFB in Olching, einmal vor allen im Gottesdienst gebeten, mich doch einfach gerne spontan zu umarmen. Seitdem umarmen mich Schwester und Brüder - und ich fühle mich sehr gut, ja für einen Moment besonders glücklich dabei.
Liebst Du das auch ? Vermisst Du es etwa auch so, wie ich manchmal?
Dann habe ich heute einen Plan für uns zwei:
Fangen WIR doch heute SELBST an, ANDERE zu umarmen!!
Fragen wir doch einfach den nächsten Menschen freundlich :"Darf ich Sie/Dich einfach mal kurz umarmen?"
Du brauchst keine Scheu dabei haben, denn Umarmung ist menschlicher als Du glaubst und vielleicht bist Du ein Engel für den anderen GERADE JETZT und HEUTE.
Also lass uns heute den "Tag der Umarmung" ausrufen...und es wird ein guter Tag.
Bitte teile diese Nachricht auf Deiner Seite und Du kannst dazu beitragen, dass sich Menscheb glücklicher fühlen. Mit Gottes Hilfe.. Schönen Sonntag vom Josef....



Fühlt ihr euch auch von mir umarmt, liebe Grüße Dagmar
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Milli am 03.05.15, 08:18

Auch von mir eine Umarmung für alle die es brauchen und wollen .  :-*

LG milli
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.05.15, 07:36
Josef Müller

Perfektion - Genauigkeit
Das ist eine GROSSE BAUSTELLE bei mir. Ich wollte das Wort gäbe es gar nicht!
Seit meiner langjährigen Zeit als Steuerberater ist es in mir drin "perfekt" sein zu wollen. Nicht nur selbst, sondern es auch von anderen zu erwarten. Furchtbar-so denke ich, denn es kann zum Zwang und zu Ungerechtigkeit führen.
Im innersten meines Herzens will ich das gar nicht. Psychologen sagen, es ist das Überspielen der eigenen Unsicherheit. Ich sage: es ist noch mehr! In der leider sehr kurzen Zeit meiner Ehe, bis ich ins Gefängnis kam, versuchte ich ein besonders perfekter Ehemann zu sein - meine Frau war das Gegenteil. Das war mit einer der vielen Gründe, warum ich sie so sehr liebte. Gegensätze ziehen sich an. ABER: bei ihr funktionierte das Leben genauso (nur beim Suchen verlegter Dinge brauchte sie länger ) !
Hast Du auch so einen DRANG perfekt zu sein oder kannst Du mich verstehen?
HEUTE am Montag möchte ich mit den Menschen (mit Dir?) einen NEUEN Anfang machen, mal nicht in allen Dingen perfekt sein zu wollen. Machen wir beide uns heute und diese Woche mal lockerer. Es muss nicht alles nach unsren Plänen gehen und wir dürfen, JA WIR DÜRFEN auch mal Fehler machen und un-perfekt sein! Ich verspreche Dir: das Leben verläuft so viel leichter und easy. Das Leben wird wieder zum Genuss, wenn wir uns nicht über alles an anderen und uns selbst aufregen. Ich übergebe meinen Perfektionismus heute bewusst an JESUS ab.
Also sind wir heute mal ohne Zwang, alles selbst richtig zu machen und auf den "." Bringen zu wollen. Vielleicht hast Du sogar Tipps für Andere und für mich. Ein Danke dafür ... Schönen Montag... Ich freu mich heute aufs Schreiben meines un-perfekten Buches und auf Robert Eck, der sich über meinen Garten hermacht... Hoffentlich perfekt
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.05.15, 07:25

Josef Müller

Du hast HEUTE einen Auftrag!
Mir passiert es ab und zu, dass Menschen zu mir kommen und mir mitteilen, dass ich etwas gesagt habe, was sie GENAU an dieser Stelle oder heute gebraucht haben. Dann denke ich nach, was ich eigentlich zu der Person gesagt hatte. Und meist finde ich nichts besonderes, als ich sonst gesagt hätte. "STOP!"sage ich zu mir! Was hat sie/er jetzt so gebraucht und angesprochen? Es war die ERMUTIGUNG oder ein WORT GOTTES, das geholfen hatte.
Hast Du das auch schon festgestellt? Ich bin sicher!
So lass uns heute wieder NEU den Menschen um uns herum ein KLEINES WUNDER sein!
Wie geht das?
Sind wir authentisch, ehrlich, natürlich und ERMUTIGEN wir Menschen die wir heute treffen mit Gottes Wort.
Nur ein kleiner Satz wie: "hab keine Angst" oder "du bist nicht allein, der HERR ist mit Dir". Oder oder oder...
Du kannst HEUTE ein Wunder für den Anderen sein! Ich werde es heute versuchen, der HERR wird mir die Menschen dazu senden, da bin ich mir sicher. Stell Dich Ihm zur Verfügung....
Viel Spaß und kraft dazu... vom josef der es schon als ein Wunder ansieht, dass DU dies gerade jetzt liest...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.05.15, 07:36
Josef Müller
·
Die Kraft und Macht des Gebets!
Ich hatte das Glück, dass ich 2010 Johannes Hartl, sein wundervolles Team und das Gebetshaus Augsburg kennenlernen durfte. Ich habe entdeckt, welche Kraft im Gebet, im Gespräch mit JESUS, GOTT und dem Hl. Geist steckt.
Es ist 100% richtig, dass JEDES Gebet , hörst Du: JEDES !!, von GOTT gehört wird. Es geht nicht immer nur um bitten, dass ER dies und jenes "erledigen" soll. Der HERR ist KEIN Wunschautomat! Was hätten wir schon hineinzustecken? Es geht um eine PERSÖNLICHE Liebesbeziehung! Kennst Du das noch nicht? Dann kann ich Dir erzählen, wie WERTVOLL so eine Beziehung ist. Soviel Bücher wurden geschrieben, so wie das FEUER Buch von Johannes, das genau über diese powervolle feurige Beziehung spricht! Aber fang doch einfach an mit dem Höchsten zu quatschen (sorry).
Wie oft fühle ich mich nach meinen Vorträgen auf den Bühnen auch körperlich erholungsbedürftig. Dann gehe ich unbemerkt in eine kleine Ecke und spreche zu IHM: "I need your POWER- Right now !" Und plötzlich erfahre ich einen Kraftschub, einen innerlichen, der sich nach außen überträgt! Yuhuuu!
Meine Bitte heute an jeden der dies liest:
Lasst uns JETZT und unter Tags immer wieder ein kurzes (oder auch längeres) Gebet zu IHM senden. Auch ein einfaches DANKE mit dem Blick nach oben, kann mehr sagen als 1.000 Worte! Lass uns gemeinsam heute unsere Batterien wieder voll aufladen... Gleich JETZT ! Und mach Dich bitte ein bisschen LOCKER dabei....!
Im Gebet sind wir heute verbunden... freut sich der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.05.15, 07:27

Josef Müller

Demut - was für ein Wort ! ?
Die jüngeren unter uns kennen das Wort vermutlich gar nicht ! Wozu auch ?
STARK und cool sein - das ist das Gebot der Zeit und der Stunde. Wozu also das Gegenteil sein: demütig?
Als es mir ganz schlecht ging im Leben, gesundheitlich und mental, da war ich froh, dass jemand da war und mich festhielt. Wenn ich heute nicht mehr weiter weiß, dann bitte ich GOTT um Hilfe.... und Er ist da, hilft und tröstet mich. Vieles könnte ich hier aufzählen...Du sicher auch.
Gibt es auch in Deinem Leben Momente in denen Du Hilfe brauchst, weil Du gar nicht stark bist, sondern eher schwach, sehr schwach? Ich kenne das und bin froh, dass es jemand gibt, der da ist. Vielleicht ist es auch Dein Partner oder wie bei mir GOTT.
Das Gefühl nicht alles selber machen zu können und zu müssen, daraus entspringt die DEMUT und Dankbarkeit.
Für HEUTE: lass uns beide wieder neu bekennen, dass es SCHWACHE Momente in unserem Leben gibt und wir GOTT in Demut gegenüberstehen. Und das macht und BEIDE STARK! Lass uns heute mal diese Stärke haben und GOTT die Ehre geben. Und nicht uns, uns, uns....
Einen starken Tag heute vom Josef, der heute Vormittag nach Würzburg fährt, dort Laura trifft und heute Abend beim CVJM Altfeld bei Würzburg spricht.. In Demut, die mich stark macht!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.05.15, 07:31
Josef Müller

"Die Gesunden brauchen keinen Arzt, sondern die Kranken!"
Das sagte JESUS, als ihn ein paar Typen damals anmachten, warum er sich mit "so einem" wie Levi, einem Betrüger am Zoll abgab und mit ihm zusammen gegessen hatte.
Ein sehr weiser Satz! Der trifft auch heute auf uns, besonders auf mich und evtl. auch auf Dich zu. Es geht nur um die Frage: "Bin ich krank oder gesund?" Nicht äußerlich sondern innerlich. Krank in meiner Seele. Ich persönlich fühlte mich sehr krank! Nein - ich war am Ende! Und JESUS war da und holte mich heraus aus dem Sumpf meiner Selbstgerechtigkeit und Arroganz. ER war da . Sofort wie bei einer Ambulanz in der Notaufnahme. ER hat mich in die Gemeinschaft mit GOTT gerufen. Das Einzige was ich tun musste, ist JA dazu zu sagen. Nicht mehr und nicht weniger.
Ich brauche diese Heilung täglich in den Kränkungen des Alltags.
Du auch ?
Dann lass uns heute gemeinsam dieses JA wieder NEU bekennen und Ihn um Heilung bitten und Ihm dafür gleich danken, denn ER hört und macht es. Manchmal sofort und manchmal ist es ein Prozess. Dafür viel Kraft von mir.. aus Marktheidenfeld, heute auf dem Weg nach Heimsheim. Euer Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.05.15, 11:25
Josef Müller

Stärke in GOTT finden.
Manchmal fühle ich mich vor meinen Vorträgen durch lange Autofahrten richtige schwach. Da ich weiß, dass ich einen starken Gott mit mir habe, bin ich ganz frech und sage zu Ihm: ,,HEUTE kannst du richtig stark sein !"
Ob du es glaubst oder nicht: Es funktioniert!!
Wenn Gott zusagt, dass er Stärke gibt, dann hält er auch sein Versprechen. Fühlst du dich manchmal auch schwach?
Dann mach es mir bitte nach. Freue dich darüber, dass Gott dir die Stärke gibt die DU dann brauchst.
Vergiss nicht Ihm dafür zu danken.
Du wirst sehen es funktioniert!
Schönen Samstag von der Autobahn... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 10.05.15, 10:35
Josef Müller
Gott gibt dir täglich unzählige Chancen ihn an deinem Leben teilhaben zu lasse. Nutze sie!
Nutzungschancen.
Augen auf! Am Morgen ein Gebet, vielleicht in der Bibel gelesen oder sonst stille Zeit gehabt. Aber dann hat mich das Leben wieder mit al seinen Sonnen-Schattenseiten.
Wie schnell vergesse ich dann leider Gott wieder. Das ärgert mich.
Geht es dir manchmal auch so?
Ab heute will ich das ändern!
Mehrmals am Tag werde ich durch die Natur, durch liebe Menschen und durch so viele Kleinigkeiten an Gott erinnert. Ich muss nur die Augen aufmachen und sie sehen.
Jeden Tag neu.
Bist du mit mir dabei ?
Allen Müttern meinen großen Respekt und Dank und nicht nur heute... Herzlichst vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 11.05.15, 09:01

Josef Müller

Glaubenstest!
Es sind Worte, die Christen schon so oft "gehört" und sicher auch "gesprochen" haben. Ich und auch DU . ABER diese Botschaft ist doch echt der HAMMER !!
Das Evangelium rettet JEDEN, der glaubt. Viel zu easy sagen manche zu mir! Aber so ist es - genau so!
Zu einfach um es zu glauben! Wir wollen immer leisten, tun und verdienen. Gott schenkt uns also alles NUR gegen Glauben. Der Glaube ist aber nicht der "oberflächliche" Glaube, so nach dem Motto: "Ja und Amen", sondern der innere und WAHRE Glaube.
Wenn ich diese Worte von Herzen her glaube, dann ändert sich mein Verhalten SOFORT jetzt und HEUTE.
Wieder frage ich Dich mein Freund, der Du das jetzt liest : " Bist Du mit mir NEU HEUTE wieder dabei? "
Wenn Du und ich gerettet sind, dann machen uns doch die täglichen Probleme nichts mehr aus, weil wir GERETTET sind ... In alle Ewigkeit. Danke Juliane für das Bild vor einem Jahr! Sonnigen Wochenstart in eine Woche, in der wir mehr GLAUBEN und WENIGER Sorgen ! Vom josef, der sich auf seinen Schreibtisch und den Garten freut , denn morgen geht's los in die Schweiz ...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.05.15, 07:35
Josef Müller

Segensdusche erfrischt!
Ja heute wird ein heißer Tag. Ich freue mich darauf. Ich hätte heute folgenden Vorschlag:
Schenken wir doch den Menschen denen wir heute begegnen am Parkplatz, im Supermarkt, in der Arbeit oder noch viel wichtiger: im Straßenverkehr ( gerade denen die uns die Vorfahrt nehmen ) einen SEGEN.
Die Worte: "Ich segne Dich mit der LIEBE GOTTES" können wahrlich Wunder bewirken.
Segnen wir heute JEDEN und JEDES.... Egal ob wir ihn/sie kennen oder nicht.
Das BEFREIT Dich und GOTT freut sich über Dich..,,,,
Bist Du dabei ??
Mach bitte mit und teile den Beitrag gleich mit Segen...
Mir fallen soviel Menschen ein und ich habe jetzt leider keine Zeit für facebook, denn ich segne und segne und segne.... Josef



Für euch Gottes reicher Segen :)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 13.05.15, 07:46
Josef Müller

Siegerglaube - Glaubenssieger!
Jedes Kind kann den Sieg erringen über alles, was sich in dieser Welt GOTT widersetzt! Ja, unser Glaube hat die Welt bereits besiegt. Allerdings NUR wer glaubt, kann diesen Sieg erringen... so steht es im Neuen Testament.
Eine Frage die sich hier persönlich auftut:
Glaube ich das ?
Erringe ich den Sieg über alles was sich GOTT widersetzt wirklich ?
Das frage ich mich viel zu wenig!
Denn wenn ich glaube, dass die Bibel wahr und GOTTES Wort ist, dann habe ich tatsächlich in der Realität diesen Sieg bereits errungen. Es liegt oft nur an mir selbst, dass ich mich zu schwach fühle und diese Worte entweder vergesse oder sie einfach nicht in ANSPRUCH nehme. Ein Geschenk GOTTES, das ich nicht abhole, obwohl es für mich und auch für Dich längst bereit liegt.
Ich will das ab HEUTE ändern!
Machst Du heute wieder mit mir mit?
Gemeinsam sind wir stark!
Beginnen wir den heutigen Tag im festen Glauben, dass uns als Kinder Gottes der SIEG BEREITS GESCHENKT ist und die "Welt" uns nichts anhaben kann. Die Probleme die wir vermuten oder sehen, sind schon längst durch CHRISTUS besiegt!
Ja, Du und ich - wir sind SIEGER!
Gehen wir jetzt mit diesem festen Glauben in diesen wunderschönen Frühlings-Mittwoch... Als Sieger-Typen ! Grüße vom Josef, der heute in die Schweiz gefahren wird, weil sein rechtes Handgelenk zu sehr schmerzt.. Ich glaube aber und weiss dass auch dieser Schmerz besiegt ist ! Danke Jesus, danke Gott.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.05.15, 08:08

Josef Müller

Menschenliebe
Gar nicht immer so einfach Freunde. Für mich ist es einfach andere zu lieben, die das Buch und mich gut finden und mich evtl. als Freund und Bruder lieben. Mit den Kritikern oder gar Missgünstigen ist es da nicht so einfach. Mit Menschen die mich ständig verletzen oder verletzt haben ist es schwierig bis unmöglich.. denke ich aus meiner Sichtweise, die zugegeben sehr irdisch ist.
Geht es Dir auch so ? Oder steckst Du alles weg und schluckst es, bis es mal als "Bombe" hochkommt?
Ich habe es gestern wieder gesehen: als ich meinem Ex-Fahrer gegenüberstand!
GOTT liebt uns und bittet/fordert uns auf, ANDERE ZU LIEBEN. Nicht aus eigener Kraft - nein- mit SEINER kraft !
Versuchen wir es heute mal wieder NEU!
Es wird klappen wenn Du den Hl. Geist darum bittest.,
Grüße aus der Schweiz vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.05.15, 07:20
Josef Müller

Dein Ende ist SEIN Anfang!
Ich habe fast ein ganzes Leben lang versucht nach meiner Fasson mein Leben zu gestalten und mich zu "verwirklichen"! Heute lache ich darüber wie KURZSICHTIG ich doch war. Wohin hat es mich nur gebracht? An das wirkliche Ende. Ins Gefängnis!
Ruiniert an Gesundheit und fern von Menschen.
Und da, plötzlich erkannte ich IHN. Und zwar nur in Ruhe und Abgeschiedenheit.
ER war immer da!!!
ER bot mir liebevoll einen NEUEN ANFANG an. Ich sagte kleinlaut zu!
HEUTE lebe ich glücklich, zufrieden und FREI wie nie zuvor ?
Möchtest du das auch?
HEUTE und JETZT kann es beginnen! Lade JESUS in Dein Leben (wieder) ein und bekenne IHM Dein Ende! JEDEN TAG wieder neu!
Du wirst den Tag ANDERS erleben. MACH es gleich und dieser FREI-TAG wird DEIN FREITAG.
Ich mache es gleich wieder. JETZT !!
Machst Du mit ????
Ein "gefällt mir" oder ein "ich bin dabei" und ein kurzes Gebet an IHN und es geht los...... Danke und Grüße vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.05.15, 07:28
Josef Müller

Entscheide Dich !
Manchmal zögere ich, wenn ich vor einer großen Entscheidung stehe.
Soll ich / soll ich nicht ?
Selbst wenn die Zeichen Gottes auf GO stehen, kommt eine klitzekleine Entscheidungsangst in mir auf !
Kennst Du das ?
Dann denke ich mir , wenn Gott alles in Seiner Hand hat, warum zögere ich dann noch ? 😄☺
Also lass uns mehr VERTRAUEN in IHN legen und sagen wir öfters :
"do it now!"
Wenn Du vor der Entscheidung stehst, Gott Dein Leben anzuvertrauen. Sag es auch hier und jetzt: " I do IT NOW!"
Gesegneten Tag vom josef , der in Wien auf dem Weg zum Flughafen ist, um nach Düsseldorf zu fliegen und keine Angst hat: " i do it now!"
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.05.15, 08:42
Josef Müller

Segenslawine
Wenn wir manchmal wüssten, was das Segnen von Menschen alles tatsächlich bewirkt und auslöst, dann würden wir / ich uns viel mehr Zeit dafür nehmen. "Segen oder Fluch" fragte Gott schon im Alten Testament.
Es kostet nicht viel Zeit und kann den ganzen Tag eines Menschen, ja vielleicht sogar sein ganzes Leben verändern. Du hast es heute wieder NEU in der Hand. Ich habe es selbst gesehen bei meiner Ex-Frau Sandra und gerade bei meinem Ex-Chauffeur. Ich segnete sie immer. Und damit hatte auch ich FRIEDEN!
Denn... So steht es in der Bibel: " Der Segen den Du aussendest kommt zu DIR zurück."
Möchtest auch Du heute gesegnet werden ? Und selbst ein Segen sein ?
Ich segne DICH, der DU dies gerade liest, von ganzen Herzen und mit GOTTES Liebe.
Bist Du heute dabei..?.... Danke auch für Deinen Segen... Alles Gute am heutigen Sonntag... vom Josef aus Düsseldorf
Josef Müllers Foto.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.05.15, 08:10
Josef Müller

Versöhnung ist etwas schönes!
Wie oft rutschen mir Worte aus meinem Mund, die ich sofort wieder bereue. Aber gesprochen ist gesprochen. Meist entschuldige ich mich sofort und erkläre auch warum ich so handelte. Aber hin und wieder kommt es dann doch zu einem Streit, was aber auch ein heilendes Gewitter sein kann.
ABER und jetzt kommt das Wichtigste: Geh niemals im Ärger, Wut und Streit auseinander.....vergebt einander und achtet den anderen Menschen höher als dich selbst... sagte ein weiser Mann.
Tgl. und heute wieder neu überlege ich, mit wem ich noch unversöhnt bin. Dazu will ich Dich jetzt ermutigen. Gibt es noch jemanden mit dem Du in Streit lebst ? Mach den ersten Anfang, auch wenn Du nicht daran schuld bist, und reiche ihm Deine Hand, sende Blumen oder eine nette Mail... Und vor allem: BETE dafür...
Gott segne Dich dazu ... Vom Josef der wieder nach Wien fliegt .

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.05.15, 08:15
Josef Müller

Vertrauen - und immer wieder Vertrauen!
Ich kann es mir nicht oft genug selbst zusprechen:
Wenn Gott für ALLES einen Plan (also für Dich und mich) hat, und das glaube ich aus ganzem Herzen, WARUM reg ich mich dann auf, wenn etwas schief läuft oder nicht nach MEINEM Willen passiert?
All dies ist auch "einkalkuliert" in SEINEN Plan...
Es ist wirklich so Freunde: Entweder - Oder ! Eine Zwischenlösung gibt es nicht ! Entweder ich glaube daran - dann lasse ich los und werde lockerer - oder ich glaube nicht, dann muss ich halt alles selber machen und mich ärgern, abplagen usw...
Kennst Du das auch ?
Paulus kannte das auch, wie er das im Römerbrief beschreibt.
Also für HEUTE und JEDEN Tag:
Sprechen wir es IMMER zusammen jeden Morgen laut aus:
"GOTT hat einen Plan für MEINEN heutigen Tag!
Deshalb gehe ich ihn locker und voll Vertrauen an!"
Danke Dir, es ist schön dabei nicht allein zu sein....
Grüsse vom Josef, der heute mal zum Schloss Schönbrunn rausfährst und in den Prater geht und die Welt geniesst und Gott dafür dankt, dass Wien im Mai herrlich ist...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.05.15, 07:51
Josef Müller

Erwartungshaltung
Erwartungen führen immer wieder zu Enttäuschungen. Immer wieder stelle ich fest, dass meine Illusion und Vorstellung nicht der Wahrheit entsprechen: Ich bin am Ende einer Täuschung angekommen.
Die Konfrontation mit der Realität erfordert von uns Kraft und Energie. Unser Ego ist immer in einem "Haben wollen"-Modus. Die Menschen und das Leben sollen so sein, wie WIR es uns wünschen!!!!!
Gehe heute mit mir in den Mittwoch vollkommen ohne Erwartungen. Passe Dich dem Lebensfluss an. Spüre die Liebe, die Dich umgibt. Du bist sicher und geborgen in der großen, göttlichen Liebe. So bist Du sicher vor Enttäuschungen und Schmerzen.
Situationen, die nicht nach unseren Vorstellungen verlaufen, sind Lernaufgaben. Fragen wir beide uns : "Was könnte ich aus dieser Situation lernen?" So bist Du immer offen für Veränderungen und legst Dich nicht auf Erwartungen fest.
Dass uns beide das gelingt, dafür erbitten wir Gottes reichen Segen...
Bei mir geht's es heute weiter nach Linz, wo ich am Abend spreche ..
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.05.15, 07:29
Josef Müller

Zukunftssorgen? Muss nicht sein .....
Ich hab's echt nicht geglaubt und war mehr als skeptisch. Das kann doch nicht sein, dass Gott mir nicht nur meine Sorgen abnimmt - nein - er lenkt sogar die Dinge für mich, hilft und greift ein, wenn ich IHM meine Sorgen gebe!
JA! Immer öfter hab ich es versucht und bin reich und mit so viel Freude beschenkt worden!
ER hat mich nur folgendes gefragt (dies kam mir plötzlich in meine Gedanken, aber ich weiß es kommt von IHM):
1.) Seit Du mit mir gehst: fehlte Dir etwas ? Ich antwortete: "NEIN!"
2.) Fehlt Dir heute und jetzt etwas?
Ich antwortete: "NEIN!"
3.) Dann überlass MIR Deine Zukunft und VERTRAUE!
Machst Du Dir auch Sorgen lieber Freund?
Dann lass uns HEUTE JETZT und SOFORT
A L L E
Zukunftssorgen IHM wieder neu übergeben! Du wirst sehen, dass hier Wunder geschehen können und Du erleichtert bist...
Schreib mir wenn Du ähnliche Erfahrungen gemacht hast ! Zur ERMUTIGUNG anderer und zu Deiner! Danke und schönen Donnerstag vom Josef, der heute BÜROTAG hat..
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.05.15, 07:41
Josef Müller

Du hast Macht durch Deinen Glauben!
Vieles, was wir in unserem Leben wahrnehmen, sind materialisierte Gedanken. Also hat immer zuerst jemand an seine Idee, sein Vorhaben geglaubt, sonst wäre dieser Gegenstand jetzt nicht hier.
Nutze diese unglaubliche Macht! Dein Glaube an das Unmögliche, macht es möglich!
Doch, Vorsicht! Dein Ego ist Dein Gegenspieler! Es handelt immer aus der Angst heraus und möchte Deine wahre Größe verhindern!
Mache Dir heute bewusst, dass zwar die Stärke durch Dich hindurch wirkt, dass diese Stärke jedoch nicht von Dir kommt. Dies ist entscheidend! Es ist die göttliche Stärke, die in Dir wirkt.
Und wenn Du fest daran glaubst, dass Gott durch Dich wirken möchte, in seiner ganzen Kraft und Liebe, dann hast Du Deine Aufgabe verstanden: Du bist Gottes Werkzeug und wirst dabei glücklich sein!
Erlebe heute einen wahrhaft göttlichen Tag! Wirke auf andere in Deinem festen Glauben, dass Du kraftvoll und mutig bist. Erlebe, wie sich Deine Gedanken manifestieren in dieser Welt durch den HÖCHSTEN. Es ist ein Wunder! Dein Wunder!
Bist Du heute mit dabei? Ich würde mich freuen, wenn ich dabei nicht alleine bin. Denn auch heute hat mich wieder Simone mit diesem Thema inspiriert das zu posten…. Danke … viel Kraft an diesem Freitag wünscht Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.05.15, 08:41
Josef Müller

Bei Gott zu sein ist mein Glück!
Ich werde sehr oft nach meinen Vorträgen gefragt, was aus mir geworden wäre, hätte ich nicht auf die EINLADUNG GOTTES mit JA geantwortet!
Ehrlich gesagt: Ich weiß es nicht !
Entweder ich wäre schon tot (wegen meiner Süchte) oder ich wäre weiter im Geldmachtmichglücklich-Sumpf hängen geblieben. Beides eine schreckliche Vorstellung.
Wo wärst DU heute ohne die Hilfe Gottes?
Sicher jubelst Du genauso wie ich, dass Dir GOTT eine persönliche Einladung überbracht hat, durch wen auch immer.....und Du hast hoffentlich wie ich JA dazu gesagt!
Erinnern wir uns heute an diese LIEBE GOTTES zu uns wieder NEU und DANKEN wir IHM hier und jetzt, wo Du diese Zeilen liest! Keine großen Worte, nein, ein einfaches von HERZEN kommendes
"DANKE" soll es sein !
Bist Du dabei ?
Schönen Samstag aus der IVCG Jahreskonferenz in Bamberg . Gott ist groß! Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 24.05.15, 07:42
Josef Müller

Der Hl. Geist als persönlicher Berater
Lange Zeit habe ich nicht verstanden, wozu der Hl. Geist da ist, wenn doch schon GOTT und JESUS da sind. Erst durch die Apostelgeschichte und die Story zu Pfingsten wurde mir so richtig klar, dass es ohne den Hl. Geist gar nicht geht. JESUS konnte zu Massen von Menschen sprechen, die vor IHM waren, der Hl. Geist erreicht aber ALLE auf dieser Erde, die es zulassen und IHN rufen. Weil er Geist ist. ER ist es, der mir Entscheidungen abnimmt und mich tgl. berät. Im Auftrage Gottes. ER organisiert aber viele weitere Dinge... in meinem und Deinem Leben.
Lasst uns dem Hl. Geist dafür an diesem Sonntag besonders danken, auch wenn wir ihn nicht sehen, so fühlen wir, dass ER da ist!
Bist Du auch heute dabei mit mir ? Eine Zustimmung zu SEINER Ehre würde mich freuen. Danke Dir dafür ! Ich freue mich auch, dass der Hl. Geist es mir ermöglichst, ein paar Gedanken jeden Morgen hier zu posten . Schönes Pfingstfest von josef aus Bamberg, der heute Abend hier beim IVCG Kongress um 20:00 Uhr spricht und der Hl. Geist ist dabei 😄
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 25.05.15, 08:47

Josef Müller
Gott findet immer einen Weg auch wenn es aussichtslos erscheint
Aussichtslos...am Ende mit der Kraft ? Muss nicht sein !
Ich will hier jetzt nichts oberflächliches, wie "Es wird schon wieder" oder "Halte durch" schreiben. Das hilft wenig bis gar nicht. Ich habe es selbst erfahren, dass es Zeiten gibt, da geht rein GAR NICHTS mehr.
Fromme Sprüche erst recht nicht!
Mein Tipp der mir geholfen hat:
Wenn ich mich nur um mich und meine Probleme drehe, dann vergesse ich GOTT und will wieder alles alleine lösen. Wende Dich einfach ab von Deinen Problemen und WENDE Dich GOTT zu. Lege alles zur Seite im Kopf, geh raus, sieh die Natur, atme tief ein und bitte GOTT mit Dir das Problem zu teilen. Gemeinsam das Problem zu teilen und das NUR zu wissen mit aller Sicherheit, dass ER da ist und ER es gemeinsam trägt, hilft Dir SOFORT zu einer anderen Sichtweise. Denn GOTT findet wirklich immer einen Weg Dir JETZT und Sofort zu helfen. Und lebe NUR für den HEUTIGEN Tag. Einen Tag mit IHM.
Heute mein Vorschlag: hast Du Probleme..... erzähle sie IHM und teile sie mit IHM.
Du wirst es sehen, was passiert.....Grüße vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.05.15, 07:58
Josef Müller

Der Preis!!
Immer wieder vergesse ich im Alltag, was für ein teurer Preis für mich bezahlt wurde. Niemand auf der Welt hätte so einen teuren Preis für mich, aber auch für DICH, überhaupt bezahlt. Wir sind alle von unserer Art her Sünder und Sünde trennt von GOTT. Dafür kam JESUS auf die Welt und hat unsere Sünde durch Seinen Tod bezahlt und die Schuld beglichen. ER hat unsere Freiheit zu dem NEUEN LEBEN, das wir jetzt führen dürfen, mit diesem teuren PREIS bezahlt, in dem ER Sein Leben hingab. Unvorstellbar ! Leider vergesse ich es immer wieder, dass ich nicht mir gehöre, sondern JESUS, denn ER hat mich herausgeholt aus dem Egoismus, nur auf mich zu sehen und nur darauf zu achten, dass ICH nicht zu kurz komme!
Ist Dir das täglich bewusst?
Ich vergesse es in der Hektik des Tages viel zu oft, denn dieser bezahlte Preis hat Auswirkung: Wir beide müssen nicht nur immer auf uns sehen, denn ein anderer gibt darauf acht, dass es uns gut geht, denn IHM gehören wir...
Für Heute: danken wir JESUS dafür gleich jetzt und gehen wir lockerer in diesen Dienstag nach Pfingsten.. Denn wir müssen nichts alleine tun und sind FREI! Viel Kraft dabei von mir, josef .
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.05.15, 12:39
Josef Müller

Ich mach es - ER macht es!
Mit gefällt dieser Satz: "Religion engt ein - JESUS befreit!"
Nur wer es selbst erlebt hat, versteht was gemeint ist. Ich bin aufgewachsen mit: "Das darfst Du nicht!" und "Du musst so und so sein!". Nicht dass dies falsch ist, aber in Bezug auf JESUS ist dies der falsche Ansatz. Denn wenn Du es richtig machst, steht Dir die Belohnung zu. Du kannst sogar etwas fordern. Fast 5 Jahrzehnte habe ich in diesem falschen Glauben gelebt: ich muss nur am Sonntag in den Gottesdienst gehen und die Gebote halten, dann habe ich meine "Christenpflicht" erfüllt ! Wie dumm, denn niemand kann alle Gebote halten. Niemand sagt die Bibel!
Erst als ich am Ende war und JESUS mir eine Einladungskarte in das Gottesreich sandte und ich sie dankend annahm, BEGRIFF ich, dass nur eine lebendige Beziehung zu IHM BEFREIT. Heute richte ich mich auch nach den Geboten, weiss aber dass ich sie nie ganz befolgen kann, denn ich bin Josef - ein ganz normaler ( oder evtl. doch ein bisschen verrückt😄) Mensch. Aber wenn es nicht gelingt, hat jemand meine Schuld schon bezahlt: JESUS CHRISTUS.
Das macht locker, relaxed und befreit.
Kennst Du das auch?
Dann lass uns gemeinsam dieser GNADE heute mal wieder bewusst werden.
DANKEN wir JESUS gemeinsam, denn JESUS IS LORD.
Und jetzt springen wir miteinander in den "befreiten" Tag. Schön dass es Dich gibt und Du meine tgl. Morgengedanken liest und kommentierst! Zu SEINER EHRE... Vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.05.15, 08:35
Josef Müller

Heute ist DEIN Neubeginn!!
Manchmal endet mein Tag am Abend, wenn ich so zurückblicke, nicht gerade im Jubel! Jetzt bin ich doch ein (Vollblut)-CHRIST und statt mehr nach der Bibel zu handeln und im Gottes Wort zu stehen, mache ich noch so viele Fehler. Ich weiß, dass es, Gott sei Dank, die Verzeihung und Barmherzigkeit gibt, aber warum mache ich immer wieder die selben Fehler??? Ich will liebevoll und selbstlos wie JESUS sein und trotzdem bricht hin und wieder mein Ego voll durch !!
Ich glaube, wenn wir mehr auf den ANDEREN sehen, dann kümmert sich GOTT um uns! Dieses EGO muss immer mehr absterben...
Geht es Dir auch manchmal so ?
Danke! Dann bin ich nicht ganz allein! ABER die HAMMER Botschaft : wir beide können JEDEN TAG NEU beginnen!
Ein neuer Tag ist ein neuer Anfang!
Und dieser Tag kann alles verändern. Wenn wir beide HEUTE wieder NEU bekennen, dass unser Maßstab JESUS ist und IHM unser Leben NEU anvertrauen, dann kann ER viel daraus machen!
Schwäche wird in STÄRKE!!!!!
Bist Du heute mit mir dabei??
Ein "like" oder Kommentar würde mich freuen, lieber facebook Freund/in.
DANKE von❤en vom josef ...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 29.05.15, 08:18
Josef Müller

Zeit verfliegt! Entscheidung steht an! Und der Dank für ein Ziel.
War nicht erst der Jahreswechsel? War es nicht vor wenigen Tagen Winter? Bald wird der Sommer vorbei sein ! So schnell rast die Zeit vorbei in meinem Leben! Und der German Wings Absturz ist auch schon fast wieder vergessen. Oder ?
Die Zeit rinnt durch unsere Hände und Nichts bleibt ewig bestehen! "War es das eigentlich in Leben?" fragt sich JEDER einmal....
Kennst Du das auch ? Ich schon !
Wie gut, dass ich dann weiss WO ich herkomme und meinen Ursprung habe. Und noch viel besser : WO MEIN ZIEL ist!!!!!
Das Leben wird nicht sinnlos, denn Gott hat Dir und mir hier in dieser Welt eine Aufgabe geschenkt! Diese Aufgabe kann so verschieden wie das Leben selbst sein. Beruf und Berufung können ein Teil davon sein. Auf JEDEN FALL ist es die Anbetung Gottes und IHM für Dein und mein Leben zu danken und dafür, dass wir Christen wissen, dass mit dem Tod NICHTS zu Ende ist, sondern erst beginnt!
Für diese Berufung und Erkenntnis will ich heute mit Dir dem HERRN gerne danken. Viel zu schnell vergesse ich das im Alltag . Also wenn wir gemeinsam für den URSPRUNG, das ZIEL und Seine LIEBE danken, dann freut sich PAPA. Bist Du dabei ? Auch ein Danke vom Josef, der zum ERF nach Wetzlar heute Vormittag fährt. 4,5 Stunden freitags auf deutscher Autobahn .... 😄und ein liebes Hallo vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.05.15, 09:44
Josef Müller

Schönheit Gottes

Mich fasziniert die Schönheit, die unser HERR uns täglich anbietet und ich glaube, ER hat sich selbst am meisten darüber gefreut. ER hat die Welt erschaffen, die Tiere und die Pflanzen und es war gut, sehr gut. Wie hatte ER doch Humor, als ER die Zebras schuf - mit Streifen.
Ich gebe zu, dass ich mit den tgl. manchmal eintönigen Anforderungen und Pflichten des Tages diese Vielfalt und Schönheit der Natur übersehe.
Liebe/r Freund/in:
Heute ist Samstag, morgen Sonntag! Bist Du bei folgendem dabei: wir gehen heute mal in die Natur oder in den Garten oder oder oder... und erfreuen uns an den Kleinigkeiten, die GOTT zu unserer Freude erschaffen hat . Dann loben und danken wir IHM aus unserem tiefen ❤️en dafür!
Damit machen wir IHM eine Riesenfreude und erweisen IHM Respekt.
Bist Du dabei ?
Danke für diese nette Morgenimpuls Freundschaft. Es macht mir Spaß ! Ich hoffe euch auch ! Danke euch.. vom josef der von Wetzlar nach Frankfurt fährt...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 01.06.15, 08:13
Josef Müller

Anbetung und Lobpreis
"Jetzt hilft nur noch beten!" hörte ich oft im Leben...
Es scheint so, als sei es die LETZTE Option, nach all den anderen Bemühungen! Wie falsch!!!
Es soll und ist die erste Option im Leben, denn JESUS verspricht Hilfe und Heilung. Warum es aber nicht immer klappt, verstehe ich selber nicht. Aber ich habe auch Wunder und HEILUNG nach GEBET selbst erlebt. Das ist mir genug es zu wissen, dass JEDES Gebet gehört wird. DOCH viel wichtiger ist die Anbetung und der Lobpreis. Nicht nur: JESUS mach bitte dies und das.......! Viel zu schnell vergessen wir die Anbetung um JESUS zu sagen wie GROß und MÄCHTIG ER ist !
Kennst Du das auch? IHM alle Ehre!
Deshalb bitte ich Dich, lass uns gleich im Anschluss an facebook JESUS sagen, welch ein König und barmherziger Gott ER doch ist .... und und und .. Danke IHM auch dafür.
Ein paar Minuten ist ein guter Anfang!
Bist Du dabei ?
Danke - gemeinsam geht's besser!
Grüße vom josef der sich auf der ruhige Tage im Büro freut.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.06.15, 08:58
Josef Müller

Segen ist wertvoll ! Und powervoll !
Ich bin sehr viel auf den Straßen zu meinen Dienst-Einsätzen unterwegs. Ich gebe zu, dass ich ein flotter Fahrer bin. Deshalb erlebe ich auch viel mit anderen Menschen auf der Straße. Es ist erwiesen, dass Autofahrer früher höflicher und rücksichtsvoller fuhren. Ein Dankeschön durch Handzeichen sehe ich kaum noch. Die meisten fahren einfach rein, Hauptsache sie kommen schnell weiter. Egal ob der andere gefährdet wird oder nicht. Ich muss mich da echt als CHRIST sehr zurückhalten. Trotzdem bleibe ich bei der Dankeshand wie früher. Auch in anderen Bereichen des Lebens. wie im Supermarkt treffe ich das auch an. Man knallt mir die Türe vor der Nase im Rollstuhl zu! Auch Müttern mit Kinderwägen passiert so etwas.
Rücksicht ist ein Fremdwort geworden ! Man kann nur mit gutem (alten) Beispiel vorangehen.
Kennst Du auch so Situationen?
Lass uns ab sofort die Menschen SEGNEN. Denn der Segen für andere Menschen kommt auf Dich als GOTTES Segen zurück. Denken wir immer an das GUTE im Menschen, denn auch wir sind nicht ohne Fehler.
Und der Ärger verfliegt in Windeseile!
Also ab heute wiedermal: Alles und jeden SEGNEN. Das ist ein Lebensstil und -haltung!
Fangen wir zwei gleich mit der ersten Person an, die uns heute begegnet...Kraft für den heutigen Tag... vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.06.15, 10:14
Josef Müller

Frieden empfangen!
Wer kennt das nicht: Sorgen und Ängste kreisen und drehen sich im Kopf. Kleinere oder manchmal auch größere oder gaaaanz große ! Ja, ich kenne das auch!
Dann halte ich einen Moment inne und empfange Seine Worte: "Sei still, während ich dein Herz und deinen Verstand verwandle. Lass deine Sorgen und Ängste los, damit du meinen Frieden empfangen kannst. Mach Frieden, erkenne das ich GOTT bin! Dazu ist es nötig, dass du ZEIT mit mir allein verbringst. Lass los und entspanne dich, sei still und erkenne, dass ich GOTT bin!" (Auszug aus "Ich bin bei Dir" von Sarah Young). Es ist so wichtig nicht nur ständig auf sich selbst zu sehen, sondern auf die Größe und Liebe unseres PAPAs, der will dass es Dir und mir gut geht. Sehr gut! Deshalb spricht GOTT auch so oft in der Bibel: "Friede sei mit Euch!"
Liebe/r facebook Freund/in: lass uns HEUTE im HIER und JETZT diesen Frieden und die Ruhe Gottes annehmen, ja genießen und auf das schauen, was GOTT uns schenkt und noch schenken wird. Dann werden die irdischen Probleme klein, klitzeklein. Garantiert !
Bist Du heute und jetzt dabei?
Danken wir PAPA jetzt dafür und empfangen wir Seinen Frieden, einen göttlichen Frieden der alles übersteigt. GOTT segne Dich dazu!
Schön dass es GOTT gibt! Schön dass es Dich gibt, der Du heute am Mittwoch meine Zeilen liest..... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse - Liebe...
Beitrag von: Clara am 04.06.15, 14:33
Tagesimpulse, weil eine Karte zur Hochzeit und noch paar Trauerkarten zu schreiben sind...

Tagesimpulse Clara

Wohin geht die Liebe, wenn sie geht?

Lieben heisst- von sich abzugeben ohne sich aufzugeben.

In der Mathematik ist 1+ 1 = 2, in der Mathematik des Leben heisst es hingegen 1+1 = 2 +x+...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.06.15, 08:01
Josef Müller

Hetze - Stress -Alltag
Also wenn ich auf mein Leben sehe, dann nehme ich mir für viele Dinge zuwenig oder gar keine Zeit. Irgendwie muss alles schnell gehen, weil die nächsten Aufgaben schon warten. In der Hektik passieren auch Fehler. Kennst Du das auch und passiert es Dir ebenso, dass Dir die Zeit regelrecht "davonläuft".....?
Da beruhigt mich der Satz dass bei GOTT 1.000 Jahre wie ein Tag sind. Also was soll's?
Ich glaube wir nehmen uns in vielen Dingen selbst zu wichtig!
Wir können nicht tiefer fallen als in GOTTES Hand!
Gehen wir die Dinge einfach wieder ruhiger an. Was wir nicht schaffen, das schaffen wir eben nicht. Machen wir die Dinge wieder bewusster und leben wir bewusster. Wenn ich esse, dann esse ich .. Und denke nicht schon an die nächste Aufgabe. Da macht das Leben viel mehr Spaß weil es intensiver wird! Wenn wir fest glauben, dass GOTT ALLES in der Hand hat, dann auch Deine und meine Zeit.
Für und ab Heute:
Leben wir beide wieder bewusster, laaaaangsamer und intensiver! Und lieben wir auch die Menschen um uns herum bewusster und nehmen wir uns mehr Zeit für die Menschen die wir heute treffen. Beim Frühstück oder danach fängt es an..
GOTT liebt Dich ! Grüße von josef an diesem heißen Tag. Genieße in Ruhe die Sonne...!
Titel: Re: Tagesimpulse- Geduldsfäden...
Beitrag von: Clara am 05.06.15, 11:25
Geduldsfäden...

wer webt sie und aus welchem Garn?

und welche Materialien sind besonders belastbar?
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.06.15, 08:17
Josef Müller

Glaubst Du, dass Gott immer gut ist ?
In guten Zeiten singen und loben wir GOTT. Besonders dann, wenn uns etwas gelingt oder wir ein kleines Wunder empfangen. Vorgestern habt ihr, liebe facebook Freunde, für mich gebetet, dass mein Infekt weggeht und ich auf dem Kirchentag sprechen kann. Das Wunder geschah: stündlich ging es mir besser und in Stuttgart hatte ich keine Schmerzen mehr. Gott ist gut!
Aber was wäre, wenn es nicht so passiert wäre? Ärgern wir uns da nicht ein wenig und kommen wir ins Zweifeln oder zumindest ins Nachdenken?
Du betest für etwas und NICHTS geschieht!!
Kennst Du so etwas auch?
Sicher genauso wie ich. Aber WENN wir Gott die Herrschaft unseres Lebens anvertrauen und wissen, dass ER einen Plan für unser Leben hat, dann müssen wir, Du und ich, einfach darauf vertrauen, dass ER etwas vorhat, was wir noch nicht wissen.
Denn: GOTT ist IMMER GUT!!
ER kann gar nicht anders, weil ER die LIEBE ist und Liebe handelt immer gut.
Meine Bitte an Dich für heute:
Loben WIR, Du und ich, heute GOTT dafür, dass ER gut ist. Sprechen wir es SOFORT und JETZT hier in facebook es aus und bekennen wir es vor allen facebook Freunden, dass GOTT GUT ist. Teile diesen Morgenimpuls auf Deiner Seite, denn dies zeigt, dass Du es öffentlich bekennst.....auch Deinen Freunden!
GOTT freut sich so darüber! Du wirst es merken! Denn die Freude kommt auf Dich heute, ob es Dir heute gut oder nicht so gut geht! Denn GOTT hat alles in der Hand! Darauf kannst Du dich verlassen!
Sonnigen Samstag ... vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.06.15, 18:41
Hab seit Sonntag kein Internet gehabt... jetzt bin ich wieder da



Josef Müller
7. Juni um 06:52 · Villmergen ·
Hammer einen gute/n Freund/in zu haben!
Ich merke jeden Tag wie beziehungsabhängig ich geworden bin, oder schon immer war. Ich spreche jetzt einmal NICHT nur von Frau und Mann. Und auch NICHT von Facebook! Nein!
Ich meine Menschen, die einen im Leben begleiten. Menschen, mit denen man alles teilen kann und so sein darf, wie man ist! Die nicht eifersüchtig oder neidisch sind. Das nenne ich einen wahren Freund!
Ich hatte in meinem Leben nur 4 davon! Und ich kenne sooo viele Menschen!
Ich glaube, dass ein wahrer Freund von GOTT gesandt wurde um uns und den Freund im Leben zu begleiten.
Hast oder hattest Du so einen Freund/in?
Dann lass uns heute GOTT an diesem sonnigen Sonntag die Ehre und den Dank dafür erweisen! ER ist es wert, weil ER hat einen LebensPlan für Dein und mein Leben. Lass uns deshalb keinen Menschen schlecht behandeln, denn es könnte DER von GOTT auserwählte Freund für Dich sein.
Ich freue mich, dass GOTT Freunde für uns bereithält! IHM sei alle Ehre!
Schönen relaxten Sonntag... Aus der Schweiz von josef, der JESUS gleich in Gottesdienst dienen darf. Wenn es Dir mal auf dem Herzen liegt, mich auf einen Einsatz zu begleiten, lass es mich wissen...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.06.15, 18:47
Josef Müller
8. Juni um 06:07 · Fürstenfeldbruck ·
Wahrer Anbeter sein....
Wie oft beginne ich mein Gebet zum VATER indem ich sehr schnell auf MEINE Probleme und Wünsche zu sprechen komme. Bitte hilf dort und dem/der und bitte erledige dies und das...
Doch immer wieder höre ich es und weiss es auch: PAPA ist kein Wunschautomat. ER liebt uns unsagbar und will uns sowieso helfen, wenn wir auf Seine Hilfe zählen und IHM vertrauen. GEDULD gehört allerdings auch dazu.
Umso mehr sollten wir zu "wahren Anbetern" werden. Anbetung ist mehr als Lobpreis und Lieder singen.
Es ist eine HERZENSHALTUNG!
GOTT sucht Menschen die IHN im Geist und der Wahrheit anbeten. Wahre Anbetung kommt aus der innigen Beziehung zu IHM, nicht nur mit Worten, sondern mit Gedanken, aber auch durch den Mund und unserem ganzen Körper. Nicht aus einem "muss" oder "Pflichtgefühl" heraus.
Bist Du heute mit mir wieder NEU dabei?
Lasst uns gemeinsam heute durch unsere innere Beziehung zu IHM , aber auch durch Worte PAPA anbeten und IHM die Ehre geben.
ER freut sich darüber, denn ER ist GUT zu Dir und liebt Dich.
Einen tollen Wochenanfang wünscht Dir josef, der drei Tage sich ausschließlich dem Schreiben widmet... Ich muss zum Ende kommen 😄
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.06.15, 18:50
Josef Müller
9. Juni um 06:42 · Fürstenfeldbruck · Bearbeitet ·
First step - notwendig HEUTE!
Oft mal erwarte ICH, dass ANDERE dies oder jenes tun. Komme ich gut gelaunt irgendwo hin und keiner grüßt mich und der /die mich kennt. sieht mich gar nicht, ist meine Laune schnell im Keller. Oder: ist es eindeutig, dass es am "Fehler" des Anderen lag, erwarte ICH, dass sich der ANDERE reumütig entschuldigt und das er/sie es mir auch sagt.
In der Familie, am Arbeitsplatz oder unter Freunden. Passiert da nichts, ist man schnell mal sauer! Oder steckst Du in einer Krise und weißt nicht wie Du da rauskommst?
Auch schon mal erlebt?
Darum will ich wieder NEU mich bemühen HEUTE den ERSTEN SCHRITT zu tun. Zur Versöhnung! Zum Neubeginn! Zum Anfang! Oder um Altes zu beenden! Es gibt so viele Situationen, in denen PASSIVITÄT falsch ist und NICHT zum Ziel führt.
Also beginne HEUTE mit mir in der Situation, die Du verfahren siehst, den ERSTEN SCHRITT zu gehen und setze damit Zeichen. Du wirst sehen, es tut Dir und den anderen gut, wenn Du Dich z.B. versöhnst oder einfach AkTIV wirst. Heute ist ein sehr guter Tag dazu! NOW!
Ich persönlich werde ab heute wieder mehr auf mein ESSEN achten und nicht nur darüber reden, denn die Frühstücksbüffets in den Hotels sind eine echte Versuchung und 3-5 Kilo weniger täten mir ganz gut. Ich gehe HEUTE den ersten Schritt. Bist Du dabei, in der Sache den Ersten SCHRITT zu gehen, die Dich belastet und geändert werden MUSS? Sei stark, denn Gott ist mit Dir wohin Du auch gehst! (Josua 1,9)
Nur geh!!!! Los! JETZT!!!
Kraft für den Tag vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.06.15, 18:52
Josef Müller
10. Juni um 06:19 · Fürstenfeldbruck · Bearbeitet ·
GOTT ja - warum aber JESUS?
Diese Frage begegnet mir fast täglich in meinen Vorträgen über meine Lebensgeschichte. Dir ist sie sicher auch nicht fremd, oder die Antwort interessiert Dich selbst...
Auch ich habe mich das am Anfang, wie ich im Gefängnis zum Glauben kam, oft genug gefragt! Es gibt viele Bücher und Vorträge darüber! Ich bin Praktiker und will es auf einige kurze Worte bringen: wenn Du merkst, dass Du einen Fehler im Leben begangen hast, einen keinen oder großen, dann willst Du in der Regel, dass er am Liebsten ungeschehen sei oder Du die Uhr zurückdrehen könntest um es ANDERS nochmal NEU zu machen. Das geht aber nicht! Die Konsequenzen aus Deinem Fehler oder nennen wir es mal "Sünde" treffen Dich mit voller Härte. Gnadenlos! So wie mich damals. Stell Dir vor, jetzt kommt jemand, der sagt, er LIEBT Dich so, dass er an Deiner Stelle dafür gerade steht und das wieder ausbügelt, die Konsequenzen auf sich nimmt und Du FREI bist!
"Das gibt es doch nicht!" Wirst Du sagen oder sagte ich auch so! Die gute Nachricht: JA, es gibt so jemanden: JESUS! Er hat mit Seinem Tod am Kreuz ALLES für Dich und mich bereits bezahlt. Alles, sogar die Dinge, die Du oder ich erst noch begehen werden.
"Unglaublich" wirst Du sagen! Ich sagte es auch so! Aber es IST WAHR. Lies in der Bibel nach, so steht es da! Auch ICH, josef, mache täglich Fehler und bin ein sündiger Mensch. Wie froh bin ich, dass JESUS dafür schon "bezahlt" hat. Ich brauch die Dinge nur vor IHM auszusprechen und um Verzeihung bitten. Dann ist es wie weggewischt!!
Denn JESUS ist der Weg, die Wahrheit und das Leben und das ALLES führt zu GOTT.
Für Heute: lass uns beide das heute wieder mal bewusst machen, was JESUS da für Dich und mich getan hat. WIR SIND FREI! Lasst uns freuen und dankbar in diesen Mittwoch hüpfen und springen ....josef
Bist Du dabei??
Ich bin gespannt, wann wir 100 "gefällt mir" für JESUS heute erreichen!! „smile“-Emoticon
7:45 Uhr: ich bin begeistert :
Fast 50 likes schon
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.06.15, 18:53
Josef Müller
Gestern um 06:20 · Fürstenfeldbruck ·
Nahrungssuche.....
Ich ziehe durch Deutschland/Österreich und die schöne Schweiz und treffe überall Menschen die "hungrig" sind. Die Durst haben und trinken wollen. Großen Durst ! Und es sind keine Diabetiker...hungrig freuen sich die Menschen auf NAHRUNG. Auf geistige Nahrung, aber auch auf körperliche. Letztere bekommen sie fast immer durch eine gute Verpflegung. Doch warum hungern die Menschen doch so nach Geistigem?
Ich glaube, je mehr die Menschen an "Überflüssigem" besitzen, desto mehr und größer wird die Suche nach WAHREM, nach BESTÄNDIGEM, was wirklich satt macht. Manche laufen auch hierhin und dorthin. Von der Esoterik zu Buddha und zurück. Das was direkt vor den Augen steht, sehen sie nicht. JESUS sagte, dass es ihn "jammerte", als er das sah.
Hast Du auch diese Beobachtung schon gemacht? Ich bin mir da sicher!
Was können wir beide tun, Du und ich? Was tat JESUS? ER gab ihnen zu essen mit einer Nahrung die satt macht. Ein Wasser und eine Speise für ewig! Das Wort GOTTES ist eine Speise die satt macht! Jeden Tag!
Ich ermutige meine Zuhörer in meinen Vorträgen jeden Tag am Morgen in der Bibel zu lesen. Das ist WAHRE NAHRUNG!
Für Heute: Schlag das NEUE TESTAMENT jetzt!! auf, lies in den Evangelien und picke für HEUTE einen Vers heraus, der Dich anspricht oder sogar anspringt. DENKE darüber den ganzen Tag nach und sprich mit ANDEREN darüber. In Deiner Familie, am Arbeitsplatz oder wo Du Freunde triffst. Sei mutig, der Hl. Geist ist mit Dir. Schenke ihnen diese Nahrung und erzähle woher der Satz/Vers kommt.
Wenn Du Lust hast und Zeit teile HIER bitte diesen Vers und POSTE ihn gleich im Anschluss! Oder auf Deiner eigenen Facebook Seite! Sei mutig, vielleicht kannst Du jemand, den Du nicht kennst, GOTTES Wort schenken.
Ich las diesen kurzen Satz/Vers eben und werde wieder NEU heute darüber nachdenken:
"Es ist vollbracht!"
Viel Spass dabei und GOTTES SEGEN für einen kraftvollen Donnerstag... vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.06.15, 18:56
Josef Müller
13 Std. · Landshut ·
Kurz vor dem Ziel aufgeben! NIE?
So ist das Leben nunmal. Man wartet und wartet und betet und betet und NICHTS geschieht. Kaum auszuhalten. Da fällt mir meine Mutter, die mit 86 gestorben ist, ein. Sie hatte 50 Jahre für mich gebetet, dass ich zum Glauben an JESUS komme und nichts ist passiert! Sie starb 2005 und 3 Monate später sprach mich JESUS CHRISTUS an. Ich weiß nicht was gewesen wäre, wenn.... Anderes Beispiel: ich habe für einen Menschen einige Monate tgl gebetet- nichts passierte! Nichts! Ganz in Gegenteil. Der Mensch wendet sich sogar ab ins Gegenteil! Gestern erst erfahren!
Ist Dir das auch schon mal passiert?
Gute Nachricht: unsere beider Sicht ist nur "menschlich". Wir rechnen nicht mit GOTT! Und es heißt und bekennen wir es nicht selbst: Bei GOTT ist ALLES möglich! Darum lassen wir los und übergeben wir alles unserem Schöpfer! PAPA liebt Dich und mich und hilft uns, dass ALLES GUT wird. Glaubst Du das wirklich?
Ich glaube es 100% und deshalb bete ich weiter für die Person, dass Sie JESU Liebe dich noch erfährt, denn sie ist es wert sowie JEDER!
Für Heute und morgen und übermorgen:
Bete WIEDER für den/die Menschen, für die Du das Beten aufgehört hast und noch nichts geschehen ist! Fällt Dir da jemand ein ? Erinnert Dich der Hl. Geist gerade JETZT, wo Du diese Zeilen liest an jemanden für den Du aufgehört hast zu beten ????
FANG HEUTE und JETZT SOFORT wieder damit an !
Die Person und GOTT werden es Dir (und mir) einmal danken!
Sei gesegnet von mir.... ich M uss mich beeilen, denn am Vormittag fliege ich nach BERLIN.... um zu dienen und zu feiern..... euer josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 13.06.15, 08:19
Jetzt wieder auf dem aktuellen Stand ;)und heute wieder besonders schön:

Josef Müller

Ich will geliebt werden !
JEDEN TAG! (Josef Müller)
Es ist ein wundervollen Gefühl von jemanden geliebt zu werden. Du hast Jemanden, der zu Dir steht und der auch Deine Fehler und nicht nur Deine Vorzüge akzeptiert? Wow! Ein Gefühl von Geborgenheit!
Toll sei stolz darauf und Pflege diese Liebe wie ein zartes Pflänzchen.
Kennst Du das? Hast Du Sehnsucht nach jemanden und bist allein ? Vermisst Du so jemanden?
Ich, Josef, sage dreimal JA !
Ein Mensch aber kann einen großen Teil dieser Sehnsucht nach Liebe stillen. Aber NIENICHTNIEMALS alles!
Selbst wenn Dich Deine Frau/Mann/Kind/Freund noch so liebt, ein Rest bleibt immer offen, denn wir sind NUR Menschen.
Wie schön ist es dann 100% zu wissen, dass GOTT Dich und mich vorbehaltlos LIEBT! Mit allen Stärken und Schwächen ! Immer und ewig, egal wie Du Dich verhältst und was Du tust. ER steht zu Dir und will Dir sogar tgl helfen durchs Leben zu kommen, auch wenn es sehr schwierig ist oder wird!
Was für ein GOTT! Du musst IHN nur annehmen als Deinen GOTT und Seine Liebe zu Dir auch zulassen. Nicht nur in Worten, sondern auch in Taten. An den Früchten werdet ihr es erkennen....
Für Heute: sagen wir, Du und ich, GOTT wieder mal JETZT wie sehr WIR IHN auch lieben und wie toll wir es finden, dass ER uns lieb hat! Danken wir GOTT dafür!
Vielleicht sendet ER dann auch einen lieben Menschen zu Dir ( und zu mir), der Dich schon auf Erden etwas liebhat, wenn Du ihn nicht schon hast, so wie Bernhard.
Sonnigen Tag aus Berlin vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Helhof am 13.06.15, 20:57
Ja, Dagmar, heute wieder besonders schön. Danke !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.06.15, 08:33
Josef Müller

Der Tag wird Mega toll!
Das freut mich schon am Morgen!!
Ich wache erfrischt auf (das hängt nicht einmal von der Länge des Schlafes ab) und freue mich auf diesen Tag, der verspricht einer von denen zu werden, die ich gerne in totaler Gelassenheit und Freude begehe. Nichts kann mich aus "der Ruhe" bringen. Und dann passiert es:
Ich treffe auf Menschen!! Der erste ist schlecht gelaunt, der nächste mürrisch und der/ die Dritte schnauzt Dich ungerecht an. Da fällt mein Höhepunkt und die Gute Laune von Wolle 7 in den untersten Keller.
Kennst Du das auch ? Schon mal erlebt?
Da denke ich plötzlich über den Tag hinaus! Habe ich nicht allen Grund trotzdem fröhlich zu sein? Ich kenne JESUS, meinen Freund und Retter und ER hat das sicher auch erlebt. Man wollte ihn sogar töten. Des Öfteren! Und was tat JESUS in solchen Situationen? ER war souverän und hielt Kontakt zum Vater im Himmel .ER wusste dass ER geliebt ist und dass Menschen nun mal so launisch sind.
Für heute lass uns auch jedesmal, wenn uns etwas "gegen den Strich geht" zu PAPA gehen, einmal tief durchatmen und bekennen wie lächerlich unsere Probleme hier herunten sind. Wir haben JESUS, der und immer liebt und uns alle Stärke sofort gibt, die wir heute brauchen. So können wir immer laut bekennen:
We HAVE a great day today: Sunday!
Das wünscht Dir heute ganz persönlich Dein Freund josef... der jetzt frühstückt und dann von Berlin nach München fliegt!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.06.15, 07:35
Josef Müller

Das Wichtigste ist die LIEBE !
"Jetzt schreibt der josef schon wieder von der Liebe!" höre ich Freunde jetzt sagen...
"JA" sage ich darauf, denn ALLES im Leben dreht sich um die Liebe!
Auf meinen Reisen begegnen mir immer mehr Menschen, die erschöpft, überfordert, verplant, besorgt, einsam, unzufrieden und unglücklich sind. Es ist ein Symptom der heutigen Zeit, alles in DIESES Leben reinpacken zu wollen! Nur nichts versäumen und es JEDEM rechtmachen zu wollen!
Ganz anderes schreibt die Bibel hier: .".... und hättest Du die Liebe nicht, dann nützt Dir alles NICHTS".
Manche Menschen sagen, dass es das hier auf Erden nicht gibt oder nicht möglich ist. Immer zu lieben. JESUS hat es uns vorgemacht.
Willst Du diese Momente, in denen alles perfekt ist?
Dann BEGINN mit mir diese Woche WIEDER NEU den Menschen mit LIEBE zu begegnen.
Für Heute und die ganze Woche:
BEGINNEN wir beide und die, die mitmachen wollen, die Welt durch LIEBE zu verändern. Sehen wir das GUTE in JEDEM Menschen. Wie er auch heute zu DIR ist! Drehen wir Ärger und eigene Wut durch LIEBE ins Gegenteil. Dann müssen wir auch nicht mehr auf UNS nur schauen, sondern auf ANDERE! Hören wir auf immer nur ans eigene EGO zu denken. Dann lösen sich auch die obigen Symptome.
Ich zähle heute darauf, dass Du beginnst und mitmachst, denn dann sind wir schon zwei...
Ich grüße Dich und DANKE unserem HERRN, dass es die LIEBE gibt.
Kraft für den Tag wünscht Dir der josef.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: geli.G am 15.06.15, 08:39
Danke Dagmar, ich freu mich jeden Tag auf die Impulse vom Josef  :D
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: annelie am 15.06.15, 08:41
Ein guter Ansatz, aber brutal schwer..... :-[
Geli, mir gehts wie Dir, ich lese sie sehr gerne, nur bei der Umsetzung haperts leider gewaltig.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: geli.G am 15.06.15, 08:42
Ein guter Ansatz, aber brutal schwer..... :-[
Geli, mir gehts wie Dir, ich lese sie sehr gerne, nur bei der Umsetzung haperts leider gewaltig.

....da geht´s uns aber allen geich, denk ich  :-\
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.06.15, 07:12
Josef Müller

Anbetung - Lobpreis, weil ER es wert ist!
Neulich erzählte mir Gaby Wentland, dass sie mit ihrer "Crew" von Mission Freedom (Hamburg), die sich gegen Menschenhandel und gegen Zwangsprostitution erfolgreich einsetzt, JEDEN Tag EINE ganze Stunde unseren HERRN anbetet! Mit ganzer Mannschaft. Seitdem sie das tut, geschehen Dinge am laufenden Band, die man unter die Kategorie Wunder einordnen kann. Das beeindruckte mich sehr und ich dachte an mein Gebetsleben. Natürlich erzähle ich JESUS und GOTT, sowie dem Hl. Geist, wie sehr ich sie brauche, Liebe und schätze, für das was sie getan haben und tun. Aber wie schnell verfalle ich bedürftiger Mensch wieder in Bitten, dass der HERR dies und jenes tun und verändern soll.
Geht es Dir auch manchmal so?
Schreib mir über Deine Erfahrung damit...und teile sie mit uns und mir!
Ab heute:
Lasst uns gemeinsam wieder eine NEUE KULTUR des Gebetes finden.
Geben wir IHM alle EHRE, der diesen wunderbaren Dienstag geschaffen hat! Singen wir wieder Lobpreis Lieder (wenn Du allein bist, hört es niemand, wenn Du falsch liegst mit den Tönen😄) und erzählen wir öfters am Tag und länger wie GUT GOTT ist. ER weiß sowieso was wir brauchen und ER hilft uns gerne, wenn es dran ist und beschenkt uns mit allem und sogar mit mehr. Mein Neues Buch wird von diesen Geschenken sprechen... Ich freue mich es mit euch teilen zu dürfen.deshalb ab SOFORT: nicht mehr nur bitten, SONDERN Lobpreis und Anbetung für den der diesen Tag so wundervoll geschaffen hat. Nimm Dir (und ich) mehr Zeit für IHN. Auf dass uns beiden das auch gelinge, segne ich Dich heute mit der LIEBE GOTTES. Viel Kraft ... vom josef
PS: ein "gefällt mir" zu Seiner Ehre!
Mal sehen ob wir wieder über 100 für IHN bekommen !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Lulu am 16.06.15, 08:16
Hallo,

also ich bin zugegebenermaßen zweigeteilt. Manchmal finde ich mich wieder......manchmal sind diese Tagesimpulse viel zu viel für mich.

Aber es regt zum Nachdenken an und das ist bekanntlich immer gut.

Gruß
Lulu
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.06.15, 13:09
... ich hab auch manchmal Probleme damit. Und oft merke ich erst eine ganz Weile später, wenn ich lang genug drüber nachgedacht hab was dran ist..und manches wäre ja zugegeben erstrebenswert -  und ich schaff es nicht wirklich zum umsetzten...der Josef hat mir erst gestern (privat geschrieben) eine "Aufgabe"gestellt -  bei der ich auch heute noch nur sagen kann, nein, das schaff ich nicht -  Trotzdem: empfinde ich die Tagesimpulse als wertvoll - und gebe es gerne an euch weiter :D  und: keiner "muss" aber jeder "darf" ;)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Ingrid2 am 16.06.15, 16:52
Die Tagesimpulse sind für mich Anregungen zum Nachdenken. Anfangs tat ich mir sehr schwer damit, vieles kann (und will) ich nicht umsetzen, aber so ein ganz kleines bißchen bleibt dann doch hängen, zum nochmal drübernachdenken, sich Gedanken machen. Das ist morgens das erste was ich lese...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: gatterl am 16.06.15, 17:32
Ich danke Dir dafür Dagmar.

Zugegeben, ich tu mich auch mit manchen dieser Impulse schwer.
Grad so grosse Worte wie Lobpreisung, Anbetung, puh, das ist mir irgendwie "too much", wie man auf bayrisch sagt.
Aber ich lese sie immer, und versuche etwas für mich mitzunehmen.

Schön, dass Du uns dort teilhaben lässt.
(http://www.agrar.de/smileys/blume.gif)

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.06.15, 07:43
Danke für eure Rückmeldungen
Heute hat der Josef was geschrieben,von dem  ich denke, dass sich die meisten wiederfinden können :D


Josef Müller

Ausgepowert- ausgelaugt! Das hört jetzt auf!
Manchmal weiss ich vor lauter Aufgaben nicht mehr, wo mir der Kopf steht. Jeder will alles sofort und gleich! E-Mails, SMS, Briefe, Konzepte, Anfragen, Telefonate und ALLE sind ganz ganz wichtig. Ich will es jedem Recht machen... Nur nicht jemanden enttäuschen. Geht doch nicht ! Du bekommst ein schlechtes Gewissen wenn Du das und dies nicht erledigst.
Kennst Du das auch in Deinem Alltag??
Ich sage darauf: "Stop! So muss es nicht sein!" Komm runter und überleg zuerst einmal nach: wenn Dein Tank, Dein Akku leer ist, dann geht der Schuss nach hinten los! Wenn Du nichts mehr kannst, weil Du auf der Strecke bleibst, kannst Du niemanden mehr helfen. Du kannst gar nichts mehr tun, weil Du selbst nichts mehr hast, was Du geben kannst. Mein Rat aus eigener Erfahrung, denn ich kenne diese Umstände nur gut genug:
Plane Auftankmöglichkeiten in Deinem Leben ein. Ich bin da kompromisslos - Sei Du es ab heute auch! Schau auf Dich und schalte zwei Gänge runter.
Nimm Dir wieder die Zeit, die Du brauchst für Dich. Wenn Du isst, dann isst Du, wenn Du relaxed, dann relaxed Du...... Mache alles nacheinander in Ruhe.
Für heute: Baue Pausen in Deinen Tag ein. Kurze kleine. Geh mal wieder ein paar Minuten nach draußen und rede mit GOTT, lobe IHN und erzähl IHM was Dich besonders freut oder klage IHM Dein Leid. ER freut sich und Du wirst sehen, Du hast danach mehr POWER und mehr Freude an Deiner Arbeit und Deinem Tag. Nimm Dir heute bewusst die Zeit. JESUS tat das auch...dass Dir das heute gelingt, dafür bete ich, Dein Freund Josef... der heute in "GO!" Noch viel mehr darüber schreiben wird, wie man den eigenen "Tank" wieder füllen kann!
"There is Power in the Name of JESUS, to brake every chain!"
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: gatterl am 17.06.15, 08:14
Oh ja!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: KATHRINA H: am 17.06.15, 08:24
Danke!! Das paßt heut ganz genau für mich :-* :)
Kathi
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.06.15, 07:47
 
Josef Müller

Danken macht frei!
Eben habe ich einen Beitrag von Oli gelesen, indem er berichtete, dass sein gestriger Tag nicht so optimal verlief. Als er aber nach Hause fuhr und den blauen Himmel und die Wolken sah, dachte er, wie schön doch das Leben ist, dass es ihm gut geht, trotz aller Probleme und er Gott dankbar ist!
Dieser Himmel, die Wolken, die Schönheit der Natur ist für jeden da - zur Freude am Leben! Gerade jetzt am Morgen, an dem ich diese Zeilen schreibe, höre ich bei offenen Fenster die Vögel pfeifen und Lieder singen. Die Kleinigkeiten in Deinem und meinem kurzen Leben sind es, die das Leben so lebenswert machen!!!! Wie schnell vergehen die Monate und Jahre im Leben. Das Leben fordert von jedem Einzelnen tgl. viel Kraft und Energie! Dafür hat uns Gott den Ausgleich geschaffen: die Natur, den Regenbogen, die Wolken, die pfeifenden Vögel.
Nimmst Du dieses kostenlose Angebot Gottes überhaupt an?
Für heute und ab heute lass uns gemeinsam wieder ein paar Minuten am Tag Zeit nehmen unter freiem Himmel die Augen zu "öffnen" und die Ohren dazu. Das Wort DANKBARKEIT kommt Dir und mir dann wie selbst von den Lippen. DANKEN wir unserem Schöpfer für Seine großartige Idee indem wir es mal ruhig laut aussprechen (oder auch hier mit zwei/drei Worten schreiben). PAPA freut sich darüber, da bin ich mir sicher. Und es gibt ein unglaubliches Gefühl von FREIHEIT. Ich geh jetzt nach dem Duschen am Morgen auf meine Terrasse und gebe IHM alle Ehre. Mach es mir nach, wo immer Du jetzt bist und das liest und wenn es das offene Fenster ist. Gott wird es mit Freude Dir belohnen, da bin ich mir sicher. DU hast dieses Geschenk heute VERDIENT. DU bist Sein geliebtes Kind! Gottes Segen für diesen Donnerstag.... Aus dem Süden Deutschlands.. vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.06.15, 07:13
Josef Müller

Wahre tiefe Freude! Unwiederbringlich !
Als ich von Dalai Lama diesen Spruch las, dass FREUDE "die Abwesenheit von Leid" sei, musste ich lachen und spontan ausrufen: "Leider kennt er unseren GOTT nicht! "
Als ich im Gefängnis München-Stadelheim 2006 mein Leben an JESUS übergab, wusste ich nicht, was mich hinter dieser für mich verschlossenen Türe erwartet. Ich war am Ende meiner eigenen Weisheit, meiner Lebensphilosophie, MEINES Planes angekommen, in einer kalten Zelle. Keiner war mehr da. Ich hatte nur noch GOTT, von dem ich nicht wusste, ob es IHN wirklich gibt........
Dann geschah das Unfassbare, das Übernatürliche...
GOTT hörte mich, den ER war immer und zu jeder Zeit bei mir. Liebend, verständnisvoll - einfach nur da! ER riss mich nach 3 Tagen innerhalb von Minuten raus aus dem Sumpf. Eine zentnerschwere Last fiel von mir. Ein unfassbares inneres Glücksgefühl machte sich in mir breit und durchströmte den ganzen Körper. Ich weinte und lachte zugleich. Glück, Power und Frieden strömten in mich und blieben bis HEUTE dort wohnen.
Bist Du auch manchmal fertig und am Ende und fragst Dich:"Wozu das Ganze eigentlich?"
Dann lass UNS beide heute wieder NEU bekennen, dass GOTT unser HERR ist und wir beide IHN ehren, loben und preisen. Ja ich meine DICH, der Du diese Zeilen auf facebook oder Twitter gerade liest. Selbst wenn Dein Leben schon JESUS gehört, HEUTE wollen wir HIER und JETZT es wieder NEU laut aussprechen und bekennen. Nicht viel Worte und bla bla...sondern nur:"JESUS ich gehöre Dir und liebe Dich!"
Du wirst die FREUDE neu spüren und das Feuer neu in Dir entfachen.
Danke, dass DU dabei bist...
Kraft und innere Freude für diesen FREI- Tag
Vom.... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: gatterl am 19.06.15, 08:21
DAnke Dagmar,
das ist wieder so ein Thema wo ich immer anecke.
Soviel Leid und Schuld und Schmerz und Trauer ist immer wieder in unserem Glauben zu verspüren.
Es ist für mich z. B. schwer zu akzeptieren, dass Jesus für mich sterben musste.
Ich will nicht, dass jemand für mich stirbt oder starb.

So, wie Josef es schreibt, wird es stimmig.
Ich werde darüber nachdenken.

Es wäre ein schöner GEdanke, sich vorzustellen, dass mich ein unfassbares inneres Glücksgefühl breit macht.

Ich glaube, ich muss noch viel lernen.

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Helhof am 19.06.15, 13:06
Liebe Barbara und alle.....

Auch wenn der Gedanke, dass Jesus für mich sterben musste (also ganz speziell FÜR MICH), schon wirklich brutal ist, aber so ein inneres Glücksgefüh, ein tiefes Vertrauen, Geborgenheit, ich weiß nicht wie ich es besser ausdrücken könnte, das spüre ich sehr oft, oder vielleicht ist es auch immer gegenwärtig (ich habe noch nicht viel Erfahrung mit persönlichen Schicksalsschlägen).
Ich gebe zu, dass ich viel zu wenig bete, viel zu wenig Zeit mit Beten verbringe, aber diese Geborgenheit, diese Liebe, die kann ich spüren, und so sitze ich hier und heule ....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.06.15, 10:09
Josef Müller
Ich wollte DICH.-GOTT:
... Und? Hat ER Dich bekommen ?
Heute interessiert mich in kurzen Sätzen wie ER Dich bekommen hat .. Kannst Du Dich noch erinnern? Wie hat ER Dein ❤ erobert hat ? Schreib es doch zu unserer und meiner Ermutigung in kurzen Worten/ Sätzen.. Danke und Grüße aus Reutlingen ....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.06.15, 09:09
Josef Müller

Beleuchtungsfrage
Täglich beeinflussen mich die äußeren Umstände in denen ich lebe. Mal sind es schlechte Nachrichten in den Medien, mal ist es eine Hiobs-Botschaft eines guten Freundes. Flüchtlinge, Kriege, Gewalt, Prostitution, eine Liste die nie enden würde. Unsere Welt ist schlecht und das nicht erst seit heute. Das könnte mir Angst einjagen, wenn ich nicht Jesus kennen würde.Er sagt:"Ich bin das Licht der Welt!"
Welch eine super Botschaft.
Wir beide können auf ihn sehen und das gibt uns berechtigte Hoffnung.
Viele Menschen kennen weder das Licht noch Wissen sie wie sie ihre tägliche Probleme lösen können und stolpern in der Dunkelheit umher. Nutzen wir diese Gnade und Liebe Jesu für heute: Bekennen wir hier und jetzt unsere Freude und ruf mit mir zusammen laut aus: JESUS, du bist das Licht der Welt, heute hier und immer.
Und geben wir anderen die uns heute begegnen etwas von diesem Licht ab. Mit kleinen Lichtern fängt es an, mit Flutlicht wird es enden. Sei heute dabei! Schönen Sonntag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.06.15, 12:15

Josef Müller

Aus Enttäuschung lernen.....
Ich hatte sehr gute Eltern, aber einen strengen Vater, manchmal mürrisch und stur, man könnte sagen, wie ein "Bayer" halt so ist. Aber er regte sich über alles und jeden auf....
So wollte ich nicht werden! Nie!
Kennst Du das auch, vielleicht auch wenn Du Andere siehst..?
Mir fallen auch oft schlechte Dinge bei Anderen schneller auf, die ich selber habe oder so handle!
"So will ich nicht sein!" sage ich dann, aber es gehört schon etwas Anstrengung dazu, gegen eigene schlechte Gewohnheiten anzukämpfen! JEDER von uns wurde schon von anderen ent-täuscht. Ich glaube dass wir davon sogar mehr profitieren können, wenn der Anfangs Schmerz verflogen ist. Meckern und schimpfen wir nicht auf "Andere" sondern machen wir, Du und ich, es anders. WIR sind das Salz der Welt, Menschen beobachten uns, wie WIR Christen handeln!
Nehmen wir wieder "kleine Verletzungen" ab heute gelassener hin und üben das diese Woche wieder NEU!
Schenken wir statt Gegenargumente und Wut und und und.... Ein liebes Lächeln zurück ...
Und wir beide fühlen uns dabei auch besser die Kette unterbrochen zu haben, durch LIEBE!
DAS IST EINE GROSSE AUFGABE FÜR DIESE WOCHE ......
Das uns beide das gelingt, wie JESUS uns das als Gebot gegeben hat, " den Nächsten zu lieben" dazu segne uns der HERR.
Schönen Montag. zwei Tage Büro und letztes Kapitel Buch und ab Mittwoch wieder "on tour" .. der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.06.15, 07:37
Josef Müller

Sehnsucht in JEDEM!
Als ich in meinem früheren Leben sehr reich und erfolgreich war, konnte ich mir fast jeden Wunsch erfüllen. Durch Geld und Macht und und und..
Aber je mehr ich besaß, desto LEERER wurde es IN MIR. Immer stärker kam eine Sehnsucht nach etwas auf, die ich nicht äusserlich stillen konnte. Trotz allen Erfolges wurde ich innerlich immer verzweifelnder. Man sah es mir nach aussen nicht an. Ich spielte meine Rolle, die ich aber innerlich ablehnte.
Kennst Du das ? Hast Du auch Sehnsucht nach MEHR? War es das schon wo Du jetzt stehst?
Ich habe die gute Nachricht: JESUS füllt diese LEERE mit LIEBE. Eine Liebe die Dir Menschen nicht Infinitiv geben können. Dein Partner nicht, Deine Kinder und Deine Familie auch nicht. Und Geld schon gar nicht....
Egal wer Du bist, was Du hast oder wo Du stehst, JESUS ist bei Dir und wartet nur darauf, dass Du IHN einlässt. Bekenne es HEUTE wieder NEU, dass Du IHN brauchst und bitte IHN, dass ER Deine Leere mit Glück, Frieden, Freude und auch Power ( wie bei mir:-) ) AUFFÜLLT. ER wird es mit Seiner Zärtlichkeit, Respekt und LIEBE sofort tun.
Um dies bitte ich Dich heute neu, lass es uns JETZT gleich bekennen, dass wir JESUS als unseren HERRN brauchen....
Schönen Dienstag... Vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 24.06.15, 07:43
Josef Müller

Herausforderung: wie GOTT lieben...!!
Auf meinen Reisen im Dienst für den Höchsten treffe ich auch auf Menschen, die mir vorwerfen, dass ich mich nicht geändert habe, nur jetzt "mit Gott" Geschäfte mache. Ich werde ständig angegriffen auch per mail und anderweitig. Ich versuche sachlich zu bleiben und auf mein "heutiges Leben" zu verweisen. Keine Sportwagen, Yachten, Party....usw. Ich lebe glücklich frei und zufrieden und werde ausschliesslich von GOTT versorgt. Das scheint aber nicht zu interessieren. Vorverurteilung, bestehende Meinung, Neid auf Freiheit...auf das treffe ich.
In solchen Situationen segne ich während des Gespräches in Gedanken den anderen Menschen und bitte JESUS ihn doch auch zu verändern.
L I E B E. ist das Schlüsselwort !!
"Liebt die Menschen so, wie ich euch geliebt habe" so drückt es JESUS zu denen aus, die IHM nachfolgen.
Wow, was für ein Anspruch! Ich gebe zu, dass ich ein schwacher Mensch bin und es nicht immer schaffe, denn ICH BIN ein Mensch. Kurz aufkommender Zorn kann mir schon mal ab und zu entfahren. Wie ärgere ich mich dann selbst über mich....
Kennst Du das auch? Auch schon mal passiert?
Die gute Nachricht: Anderen, wie seinen Aposteln, auch Paulus und allen anderen Christen geht es GENAUSO. Du und ich, wir sind nicht allein. Aber in solchen Situationen ist es gut wirklich auf die milde Art JESU zu schauen. Sein BLICK war pure und reine LIEBE. Ohne Konditionen. Wenden wir uns zu IHM. Schauen wir immer auf IHN, denn aller Ärger und auch alle ängstliche Gedanken schmelzen in Seinem Licht dahin. Wenn wir uns von IHM abwenden, sind wir verletzlich für andere Menschen Bosheit. Das kann so schnell passieren, dass unser Blick von IHM weicht. Klammere Dich deshalb fest unter Tags an IHN und halte Seine Hand fest. Es ist praktisch unmöglich dann "zu stolpern" wenn wir Seine Hand halten.
Für Heute:
Lass uns ALLE Menschen, die uns heute begegnen bewusst mit den liebenden Augen JESUS sehen, auch wenn es uns bei manchen Überwindung kostet.
Denn dann fühlst Du Dich stark und frei und nicht mehr gebunden (auch an Deinen Egoismus nicht) .
Viel Erfolg und Freiheit dabei... vom Josef, der sich nach Prien am Chiemsee heute morgen aufmacht, um dort jungen Menschen aus aller Welt von der LIEBE erzählen darf...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 25.06.15, 07:33
Josef Müller

Ich liebe Geschenke!
...nicht in materieller Hinsicht, aber mehr der Überraschungseffekt. Oft werden mir von den Veranstaltern am Ende ein Geschenk auf der Bühne überreicht. Mal einen Wein, mal etwas Süsses,mal ein Buch.....dabei geht es nicht um den Wert an sich, sondern um die Freude, das jemand an einen denkt. Denn manchen ist das auch egal. Schade! Da ich nichts trinke und Sweeties nicht gut für mich sind, schenke ich es gerne meinen Assistentinnen, die sich dann mit wieder "wieder" freuen.
GOTT schenkt uns so viel... Wie schnell übersehen wir das, weil es schon zur Gewohnheit geworden ist. Lieber Facebook Freund, der Du jetzt gerade diese Zeilen liest, freue Dich darüber, dass Du es überhaupt kannst. Ist die Elektronikwelt nicht grandios...und Deine Augen und Dein Gehirn ebenso...?
HEUTE will uns GOTT diesen Donnerstag schenken und segnet uns dazu. ER will Dich dazu ermutigen, zu sehen, wie gross Seine Liebe zu uns ist und wie wundervoll ER die Natur und die pfeifenden Vögel, etc. geschaffen hat. " Nichts Neues! " kannst Du sagen und hast sogar Recht dabei... Aber.. Lass uns heute den Tag wieder NEU im Bewusstsein verbringen, dass es ein Geschenk Gottes ist.
Beklagen wir uns nicht, was uns FEHLT ( z.B. dass ich, Josef, nicht gehen kann) sondern danken wir dass wir soviel haben ( bei mir: der Rollstuhl) was uns den Tag erleichtert. Und vergessen wir nicht, dass uns PAPA durch den Tag helfen will , gerade durch den Hl. Geist. Geist als "Berater" und "Beistand".
Für heute möchte ich Dich ermutigen und auch bitten, dies wieder mit neuen Augen zu sehen.
Lass uns beide und wer mitmachen will, GOTT ein Lob aussprechen und IHM für den heutigen Tag danken. Egal was er auch bringen mag... es liegt an Dir und mir in schwierigen Momenten unter Tags PAPA um Hilfe zu bitten. E R ist gewiss da und hört Deine Bitte....dass Dir dies gelingt, dafür bete ich jetzt für uns beide. Gottes reichen Segen und Danke dass Du dies liest und dabei bist.... Ein "Happy" - Josef ...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.06.15, 08:33

Josef Müller
 
Wertschätzung....
Wie schnell wird bei mir etwas zur Gewohnheit wenn es öfters passiert. Gefährlich wird es nur dann wenn es zur Selbstverständlichkeit wird und man es nicht mehr sieht. Ich habe ganz liebe Menschen um mich, die mir oft in vielen Kleinigkeiten helfen. Ich fahre zwar z,B. liebend gerne selbst zum einkaufen, aber es kostet Zeit, viel Zeit... Meine Assistentin Doro nimmt mir deshalb, weil sie selbst auch für sich einkauft, gerne Di GD wie Lebensmittel mit, ich freue mich darüber, aber ich gewöhne mich auch schnell daran. Damit es nicht selbstverständlich wird, bedanke ich mich jedesmal ganz bewusst und bringe ihr etwas von meinen Reisen gerne mit (sie trinkt Wein - ich nicht)
"Normal!" könnte man meinen. Ja, aber wie schnell wird so etwas zur Gewohnheit und man sagt nichts mehr!
Kennst Du das auch ?
Sehen wir heute am Freitag wieder mal bewusst JEDEN Menschen, bedanken wir uns auch und tun wir ihm EBENSO Gutes, wenn ER uns hilft!
Gehen wir ganz bewusst heute durch den Tag und "ehren" wir die Menschen mit einer Geste unseres Herzen! Ich bin dabei, Du auch ? Grüße von der schwäbischen Alb von Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.06.15, 08:29
Josef Müller
 
Loslassen heisst GOTT alles überlassen.....
Wieviel Gedanken machen wir uns um andere Menschen und ganz besonders um uns selbst !
Die Beurteilungen ANDERER dienen in einer Vielzahl eigentlich nur dazu, um uns selber in einem besseren Licht dazustellen. Aber mal ehrlich: was geht uns das Verhalten anderer eigentlich an. Schauen wir doch nur auf uns, da haben wir genug, was wir ändern können/ müssen und zwar ab sofort.
Und manche Menschen machen sich sogar Gedanken um GOTT. Und das ist noch witziger, denn ER sagt:" Meine Gedanken sind nicht zu messen an Deinen Gedanken und meine Möglichkeiten nicht an Deinen. Meine sind soviel höher als Deine es je sein werden."(Jesaja 55)
Ich will wieder NEU beginnen, weder die Gedanken anderer, noch GOTTES Gedanken begreifen zu wollen.
"Warum geschieht dies und warum jenes?" Eigentlich bringt uns das nicht weiter, seien wir doch ehrlich!
JESUS und damit GOTT, hat ALLES ins Seiner Hand, auch Deine und meine scheinbar so grossen Probleme. Erfreuen wir uns doch heute viel lieber an dem Umstand, dass JESUS uns beide liebt. Wenn der "kalte Wind" uns entgegenschlägt dann zweifeln wir ab sofort nicht, weil wir nicht wissen WARUM.
Seine Wege bleiben für uns verborgen, denn ER und Seine Wege sind grösser. Erfreuen wir uns ab HEUTE wieder, dass GOTT einen PERFEKTEN Lebensplan für Dich und mich hat und der umfasst nunmal ALLE Situationen, in die wir geraten. Auch die nicht so guten. Lassen wir vertrauensvoll los !!
Bist Du für und ab heute dabei wieder neu LOSZULASSEN und GOTT zu VERTRAUEN???
Dann setze unter diesen Kurzimpuls ein "gefällt mir" oder schreibe ein JA.
Schönen Sonntag vom Josef, der sich auf das Christus Zentrum FFB in Olching um 10 Uhr freut und nachmittags nach Dingolfing zu einer Deutsch-Russischen Gemeinde fährt um aus seinem Leben zu berichten....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: annelie am 28.06.15, 09:14
Daggl, danke fürs Reinstellen... :-*

Der Tagesimpuls heute spricht mich mal wieder total an.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 29.06.15, 07:43
Josef Müller

Gibt es so etwas überhaupt?:
Lebensveränderung
JA, ich Josef habe es SELBST erlebt! Wenn Du es ebenso erlebt hast, dann sei voll glücklich und lass uns das zusammen feiern....ich freue mich, wie Du darüber...
Wenn Du das NOCH NICHT hinter Dir hast, dann sag ich kurz folgendes, denn ich wünsche es mir für Dich so sehr:
Ich bin (war) Steuerberater, Realist, Mann, Praktiker, und glaubte an Zahlen, Daten und Fakten. An das was man sieht, weder an Mystik noch an Horoskope und ähnliches. Ein typischer Mann halt (sorry). Und ich hatte eigentlich ein hartes Herz und ein sehr grosses, wenn es um MICH ging. Ich wusste nichts von Lebensübergabe an JESUS CHRISTUS. Meine Kirche, und ich ging jeden Sonntag dorthin, selbst auf meiner Flucht durch die USA war ich immer in der roman -catholic Church, erzählte mir nichts davon...
Aber plötzlich trat JESUS durch den Hl. Geist in mein Leben. Einzelheiten in meinem Buch. Und als ich am Ende, kurz vor dem Selbstmord in meiner Gefängniszelle stand, übergab ich als allerletzten Versuch mein Leben JESUS. Und......?
ER liess nicht lange warten: zwei Tage später wachte ich mit einem weichen glücklichen Herzen auf und plötzlich fielen alle meine Probleme von mir ab und ich wurde mit einem Schlag innerlich FREI. ( das war meine Veränderung - Deine kann ganz anders sein, aber mit dem selben Resultat!)
WOW! Ich begann JESUS nachzufolgen, mich mit IHM zu beschäftigen und ER unterwies mich, mir den Weg zu zeigen, den ich gehen sollte. ER begann mich mit SEINEN Augen zu leiten. Bis heute glaube ich zu träumen und hoffe NIE aufzuwachen, denn ALLES hat sich geändert. Ich bin weder perfekt, noch heilig, noch.... Ich begehe immer nich Sünden, aber ER ist barmherzig und verzeiht sie mir, wenn ich darum bitte.
Aber ich fühle mich FREI, GLÜCKLICH und ZUFRIEDEN.. Und und und.....
Willst Du das auch? Oder hast Du es schon erlebt?
Wenn Du zu denen gehörst, die es wollen, dann ermutige ich. Dich, es einfach heute zu tun. Du musst nicht erst in eine Krise geraten und am Ende sein, wie ich.
Und wenn Du es so oder ähnlich bereits getan hast und mir auf DEM WEG bist, dann lass Dich umarmen, liebe Schwester, lieber Bruder...
Allen einen schönen Tag, von mir Josef, der ein weiches Herz "geschenkt" bekam.......
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.06.15, 07:11
Josef Müller

Verlässlicher Wegweiser !
Mir passiert es öfters, dass ich mehrere Möglichkeiten habe eine Sache anzugehen oder zu lösen. Welchen Weg soll ich einschlagen bzw. gehen? Gehe ich den Falschen, besteht die Gefahr mein Ziel nicht zu erreichen oder in eine Sackgasse zu geraten. Die Entscheidung kann nicht aufgeschoben werden und es MUSS eine Lösung her! Verzweiflung macht sich breit. Jetzt nur nichts Falsches tun.....
Kennst Du das auch?
STOPP! .. sag ich dann zu mir. Warum sich den Kopf zerbrechen, wenn die Lösung so nahe liegt! Ich bin schon wieder mal geneigt, mein Problem SELBST lösen zu wollen. Wie schnell fällt man in "Alte Methoden" zurück. Aber dabei ist es so leicht:
Ich bringe mein Problem zu JESUS, der für mich und alle starb, die IHN annehmen. ER ist mein Freund (und auch Deiner) und will mir durch den Hl. Geist mit Rat immer zur Seite stehen. "Wie toll wenn man einen solchen Freund hat!" denke ich mir. Nichts besseres kann mir passieren. Also frage ich JESUS was ich tun soll und welchen Weg ich einschlagen soll. Ich mache das in STILLE und in RUHE, den ich weiss, dass durch IHN ALLE Dinge möglich sind. Alle, auch die, die ICH mir nicht vorstellen kann als einfacher Mensch. Und dann warte ich ... auf eine Antwort von IHM. Und ER antwortet mir und dann frage ich weiter: ist die Antwort mit der Bibel konform? Dann bitte und warte ich auf weitere Bestätigungen dieser Antwort ( bei grösseren Entscheidungen) ... und sie kommen auch. Durch das Lesen in der Bibel, durch Menschen, durch einen Traum, durch eine Vision, durch durch durch .. Ich merke SOFORT, dass es von IHM kommt.
Dann danke ich und freue mich, dass mein Freund ein treuer Freund ist, der IMMER für mich da ist und keine Ausreden hat, warum er gerade nicht kann. Solche Freunde habe ich auch - Menschen. Aber das bin ich auch - ein fehlbarer Mensch.
Lass uns beide heute wieder NEU JESUS in unseren Alltag miteinbeziehen und bitten wir IHN, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist, uns zu helfen.
Vergiss es HEUTE nicht.... Alles Dinge sind möglich SOFORT und jetzt durch GOTT. Mir hat ER die Augen geheilt, durch ein Wunder, als ich kurz vor der Erblindung stand.
Schönen Dienstag.... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 01.07.15, 07:20
Josef Müller

Neuigkeiten des Tages - Heute schon gelesen?
Mal ganz ehrlich? Wann hast Du das letzte Mal so richtig bewusst und mit Zeit in der Bibel gelesen?
Manchmal ertappe ich mich selber, dass mir die Zeit davon läuft und ich schnell noch in den Psalmen oder den Briefen von Paulus ein paar Verse zu meiner eigenen Ermutigung mit in den Tag nehme. Dafür aber gerne Dich mir die Neuigkeiten der tgl. Nachrichten reinziehe und zwar bis zum Wetterbericht......
All das was heute geschieht, steht, Du wirst es kaum Glauben, auch im Wort Gottes, in der Bibel.
Griechenlandkrise, Asylanten - die keiner haben will, Auseinanderbrechen von Bündnissen, Abkehr von der Ehe hin zur Liebe des gleichen Geschlechts, Vernachlässigung von Kindern, Hungersnot..... etc. etc. Und jetzt kommt es: die Lösung all dieser "Probleme" steht auch in der Bibel. Nachteil: wir müssen sie nur L E S E N.
Und das kostet nunmal Zeit und etwas Ruhe. Aber was ist das im Vergleich zu dem Nutzen, den wir daraus ziehen können, den wem sonst können wir eigentlich noch glauben? Politiker, die uns ständig nur zu ihrem Vorteil belügen, damit sie wiedergewählt werden? Zeitungen oder TV Sendungen, die um ihre "Quoten" kämpfen. Den Mitmenschen, die meist doch nur das nachplappern was sie irgendwo aufgeschnappt haben?
Nein, da sage ich aufrichtig, ich kann das gar nicht unterscheiden, was wahr und unwahr bzw. eingefärbt ist durch Meinungen anderer.
Mir ist eine WAHRHEIT lieber: von dem, der sagt: Ich bin der Weg, die Wahrheit UND das Leben (und nicht der Tod): JESUS CHRISTUS.
Mit IHM kann ich sofort und täglich eine enge persönliche Beziehung haben. Muss sie allerdings auch pflegen, indem ich mit IHM spreche und auch zuhöre ( das heisst in der Fachsprache: beten) und..... regelmässig in der Bibel lese.
Das gibt mir KRAFT und FREDE, dass da jemand da ist,der meine Situation voll versteht und der mir HILFT. ER hat einen perfekten Lebensplan für DICH und mich. Willst Du ihn wissen? Dann sprich mit IHM und lies Sein Wort, die Bibel. Also runter mit dem Staub und ab sofort wieder JEDEN TAG mindestens 15 Minuten in der Bibel lesen.
Ich brauche diese Kraft JETZT, HIER und HEUTE...
Bist Du heute mit dabei ?
Fang wieder an diese "Stille Zeit" in Deinen TAG mit aufzunehmen.
Josef freut sich und das ganze Reich Gottes auch .. Sonnigen Mittwoch aus dem Süden Deutschlands!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.07.15, 07:34
Mal wieder absolut richtig und wichtig !!

Josef Müller

Aufregung wegen kleiner Dinge !
Muss nicht sein - keep cool!!!
Bei grossen Dingen behalte ich meist einen kühlen Kopf und kann klar und systematisch denken um zielsicher den nächsten Schritt zu tun.
KLEINIGKEITEN, wie Ungerechtigkeiten, Verleumdung, oder unberechtigter Angriff von Dritten können mich schon mal sehr schnell "auf die Palme bringen". Wie schnell geht mir da ein unbedachtes Wort über meine Lippen, das ich am Liebsten wieder zurückholen möchte. Danach ärgere ich mich mehr über mich selbst als über andere und das Geschehene....
Ist Dir das auch schon mal passiert?
Kennst Du das auch bei Dir oder Anderen?
Da hilft oft mal einen Schritt zurück zu treten und nachzudenken: " Bei all dem Mist auf dieser Welt regst du dich darüber auf. Betrachte die Sache doch mal nüchtern, Josef. Das ist kindisch! " sage ich zu mir. In 1 Kor. 13,5 ermahnt Paulus Menschen, sich nicht reizen zu lassen und nicht nachtragend zu sein bzw. nicht die Beherrschung zu verlieren. Der Gedanke dahinter ist der, dass unsere Herzen, die täglich von der überfliessenden Liebe Gottes erfüllt werden, so voll von Gottes Freundlichkeit, Gnade und Liebe sein sollten, dass wir genug Widerstandskraft haben, uns nicht von den kleinen Ärgernissen des Lebens provozieren und bekümmern zu lassen. Diese täglichen Ungerechtigkeiten, die ganz normalen Reibereien, die es in Familien und unter Freunden gibt.
Aufgabe ab HEUTE:
Sind wir beide wieder mehr nachsichtig und gnädig genug um die kleinen zwischenmenschlichem Unebenheiten zu übersehen, Ungerechtigkeiten sofort zu vergeben, sie schnell zu vergessen und einfach weiterzuleben. Wenn wir gelernt haben diese Ärgernisse aus der richtigen Perspektive zu sehen macht dies das Leben im zwischenmenschlichen Bereich sehr viel leichter. Dann steht nichts zwischen uns und dem anderen. (Anregungen dazu habe ich auch im Buch "Einfach" von Bill Hybels gefunden).
Dass Dir und mir das heute gelinge, trotz der Hitze, dazu bete ich für uns... Grüsse vom Josef...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.07.15, 07:19
Josef Müller

Raum schaffen für Vergebung /Teil 2
Vergebung ist kein leichter Prozess.
Gestern sprach ich über leichte Verletzungen. Heute will ich die Verletzungen anführen, die etwas tiefer gehen. Ich wurde von meiner Ehefrau verlassen, als ich im Gefängnis war -ohne mich mit ihr aussprechen zu können. Heute ist alles gut, wer weiss ob ich sonst JESUS kennengelernt hätte und soviel Zeit mit Ihm gehabt hätte. Alles gut. Trotzdem war es damals sehr hart für mich und es tat (verdammt) weh. Sie zog mit meinem Chauffeur nach Spanien und dort heirateten sie. 2008'
Wer so etwas auch oder ähnlich erlebt hat, weiss wovon ich spreche.
Ich habe ihr und meinem Ex-Fahrer vergeben. Ganz.
Aber Vergebung ist nicht immer von heute auf morgen möglich. Glaube mir, ich weiss, wovon ich rede. Vergebung bedeutet, dass wir das Unrecht, das uns angetan wurde, voll und ganz eingestehen, über den Verlust trauern ... und am Ende doch verzeihen.
Wir sprechen die Menschen, die uns das angetan haben, FREI. Wir erlassen ihnen die Schuld. Nicht um ihretwillen, sondern um unsretwillen und um JESU Willen. Denn ohne JESUS sind wir nichts!!!
Der Schmerz ist nicht herunterzuspielen und Sprüche wie " wenn Du Gott wirklich liebst, kannst Du vergeben," nützen nichts. Alles dauert seine Zeit.. Nur die Wahrheit ist, dass Vergebung, die zu Gottes Zeitpunkt ausgesprochen wird, der einzige Schlüssel zur Heilung sind. Irgendwann müssen wir an den Punkt kommen, denn JESUS am Kreuz getan hat, als er so gelitten hat.
Mein Rat an Dich heute, der auch MIR geholfen hat:
1. Überlege in Ruhe, ob es jemanden in Deinem Leben gibt, mit dem Du noch unversöhnlich bist.
2. Gehe hin, um Dich mit ihm/ihr zu versöhnen.
3. Gehe sofort .. Wie es auch JESUS sagte, VOR dem Gottesdienst...
4.Lasse los- egal ob die Versöhnung angenommen wird oder nicht! Das ist nicht mehr Dein Ding!
Zu jedem der Punkte gäbe es viel zu sagen...
Aber lasse Dich von Gottes Hand durch den Hl. Geist leiten...
Dass Dir dies gelingt, dafür bete ich... Einen sonnig heissen Tag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Ingrid2 am 03.07.15, 19:14
Oh je, das ist heut nicht das, was ich hören bzw. lesen will... :-\
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.07.15, 07:55
Josef Müller

Sei Happy - mit dem Herzen !
Nichts kann mich mehr erschüttern, weder der Nachbar, der auf mein JESUS Auto neidisch sieht, noch schlechtes Wetter - und gar nicht die Hitze.
I am Happy !
Denn ich mache es nicht mehr, so wie früher, von Umständen abhängig.
Passt mir dies nicht oder jenes. Redet der dumm daher oder dieser. Klappt dies oder das nicht. Danach war meine Laune. Manchmal genügte schon ein strafender Blick eines Anderen, um meine Stimmung zu verändern.
Kennst Du das und bist Du auch noch "in Dir selbst gefangen"?
Ich habe es geändert und es war gar nicht so schwer.
Das hat mir FREIHEIT gebracht. Vollkommene FREiHEIT und eine Menge Ärger erspart. Und ich lebe gesünder, denn auch die Psyche lebt erholter.
Wie das ging?
Ich habe gelernt immer mehr mich von den AUGEN JESU leiten zu lassen. Ich höre auf das, was mir GOTT durch JESUS und den Hl. Geist sagt und rät. Manchmal ganz "schräge" und lustige Dinge. aber am Schluss ergibt alles einen Sinn, was PAPA lenkt. Das ist der Lebensplan Gottes, von dem ich immer spreche. ER hat einen für Dich und für mich. Es ist wie auf einer Autobahn: wenn Du auf den beiden Fahrspuren geradeaus fährst und alles frei ist, dann läuft es... und wenn Du an die Leitplanken kommst (und Deine eigenen Gedanken zu sehr umsetzt) dann bremst es!
Ich schaue auf JESUS mehr als auf die Menschen . Die waren nicht da, als ich vor 42 Jahren meinen Unfall hatte (jedenfalls nicht die, von denen ich es glaubte)' und WO waren meine "Freunde" als ich ins Gefängnis kam?
Aber EINER war immer hier ( und gleich zu Dritt  :)) !
Also für heute:
Mach Dich locker, geniesse die Sonne und mach Dich nicht zu sehr abhängig, was der oder jener sagt..
Lies ein paar Verse aus Gottes Wort, sie sind WAHR und BESTÄNDIG....
Dann hast Du auch die Gelassenheit die Du für heute und morgen brauchst.... Alles easy mein Freund(in)!!
Gott IST bei Dir! Und beschützt auch mich heute vormittag auf meinem Weg zum Bodensee, denn beim Pastor Nathanael Steinemann wird geheiratet. Seine bezaubernde hübsche Tochter Melanie Steinemann hat ihren Traumprinzen gefunden. Und da die ganze Familie mir ans Herz gewachsen ist, bin ich mit Laura mittags in der Kirche am Bodensee dabei. Mal sehen wen ich da noch alles treffe.
Schönen Samstag....vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.07.15, 11:07
Josef Müller
 
Never alone - Nie allein!
Es gibt Momente, da kommt ein Ding zum Anderen. Es wäre gerade so, als hätten sich die Probleme verabredet, heute gemeinschaftlich auf mich (Dich) zu springen. Eine Party der Probleme in Dir !!! Kein Spass für Dich oder mich jedenfalls. Du kannst warten darauf, dass Dir das Nächste was Du anpackst auch misslingt.
Schon mal passiert ?
Kennst Du das ?
Warum vergesse ich dann immer wieder, ALLES sofort an JESUS zu übergeben?
Vielleicht die Aufregung, der Ärger oder meine alte gewohnte Art alles SELBST erledigen zu wollen....
Immer wieder sage ich dann: HALT, Du und ich, wir sind nicht alleine. NIE - Never!
Es ist jemand da, der nur sehnsüchtig darauf wartet, das ER etwas tun darf/ kann für Dich...
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es NICHT lange dauert, bis sich der KNOTEN dann auflöst und die Sonne innerlich wieder scheint.
Ich will Dich heute nur kurz ermutigen, wieder einmal daran zu denken, ALLES auf GOTT und JESUS zu werfen. ER kann viel besser damit umgehen... und übe es mehr und mehr, immer und immer wieder, es wird schon.....
Auch wenn Du und ich, wir es schon wissen, man kann es nicht oft genug vor sich hersagen. Mit der Zeit kommt das Vertrauen und die Übung und das macht mir immer mehr Spass, IHN mit einzubeziehen....
Wir lernen immer nich und das wird NIE aufhören, denn wir sind Menschen !
Und ganz wichtig:
Höre NIE auf IHN während des Tages zu loben und IHM zu danken, denn aus der Dankbarkeit erwächst FREUDE.
Heissen Sonntag aus dem Süden, vom Josef, der sich nach Ingolstadt zu einem Jugend Gottesdienst aufmacht, auf dem ich sprechen darf... Ich freue mich...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.07.15, 07:23
Josef Müller

Simplify your week !
Griechen hin und her, Meinungen über Meinungen. Es ist immer so einfach jemanden zu kritisieren. Zwischen Pest und Cholera zu wählen - Nein, Danke, ich möchte es nicht. Die Schweizer werden über diese Probleme heimlich Schmunzeln, ich kann sie verstehen.
Aber bei solchen Dingen kommt mir immer öfter der Gedanke, wie denn JESUS solche Probleme angegangen wäre. Hatte ER nicht gesagt, dass wir den Nächsten lieben sollen? Nicht nur auf uns selbst sehen, dass wir einen guten Schnitt machen! Deutschland brachte die EU in der Wirtschaft viel Positives, nämlich u.a. neue Absatzmärkte. Griechenland ging es gut VOR dem Beitritt! Sie können die EU weniger nutzen, weil sie wesentlich weniger produzieren.
Was dabei rauskommen wird werden wir sehen, ich glaube aber, dass die Nächstenliebe NICHT der erste Punkt im Konflikt sein wird, sondern eher bei den Menschen Wut und Zorn ( sind schlechte Ratgeber sagt die Bibel) .
Was können WIR, Du und ich dabei tun? In politischer Ebene gar nichts bis sehr wenig.
ABER ich möchte zurückkommen auf die Ebene des Nächsten. Beginnen wir doch diese Arbeitswoche mit KLEINEN Dingen, nämlich dem Nächsten ein LÄCHELN zu schenken.
Kostet nichts und macht extrem gute Laune für BEIDE!
Und wenn ich einen griechischen Bruder oder eine Schwester sehe, dann bekommt er/sie gleich zweimal ein Lächeln. Nicht von oben herab, sondern als Zeichen der LIEBE und der Geschwisterlichkeit.
Verschenken wir Gutscheine für ein Lächeln und übergeben wir sie auch lächelnd. Und den Politikern wünsche ich, trotz all ihrer Probleme in der EU, auch immer wieder zu sehen: wir sind alle von GOTT geliebte Menschen und damit Brüder und Schwester....und das gilt für ALLE.
Ich fange heute bei meiner Haushaltshilfe an !
Viel Spass beim Lächeln, das ich JEDEM von euch hier JETZT schenke.....und ich weiss, dass ich mindestens zehn zurückbekomme..hoffe ich !
Der Josef.....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.07.15, 07:34
Josef Müller

Gespräch mit Gott ! Gibt es das wirklich ?
Diese Frage wird mir so oft gestellt und deshalb gehe ich in meinen Vorträgen immer darauf ein und zeige den Menschen, die es nicht kennen oder glauben, wie es funktioniert. Und sehr oft befinden sich darunter auch Christen, die es bisher noch nie versucht haben bzw. glauben keine Antwort zu erhalten. Gehörst auch Du dazu, so eine kurze Antwort, denn ich könnte stundenlang davon reden und schwärmen:
Wir haben einen liebenden Gott zum "anfassen bzw. anhören". Kontakt mit Gott kann so vielseitig sein, der wichtigste ist das traditionelle Gebet. Ich habe in meiner Kindheit nur gehört, dass Gebet etwas herunterlesen oder -sagen sei. Punkt. Dass Gebet Gesprächsausstausch mit REDEN und HÖREN ist, das habe ich erst bei meiner Umkehrung und Bekehrung erfahren. Später dann weiter vertieft im Gebetshaus Augsburg. Seitdem rede ich zu allen Dreien, zu Gott Vater, Gott Sohn und zu Gott Hl. Geist. Und höre zu. Geduld, Zeit und Vertrauen spielen dabei eine grosse Rolle. Täglich mehrmals. Es bereitet irre viel Freude.
Grundsätzlich ist wichtig, dass Du weisst: JEDES Gebet wird GEHÖRT. In den meisten Fällen erhältst Du auch eine Antwort, selten in direkter Sprache durch Dein Ohr, aber meist durch das Lesen einer Stelle in der Bibel, durch andere Menschen, durch Träume, durch Blitzgedanken, Visionen am hellen Tag... die Liste lässt sich lange fortführen. Was mich erstaunte: auch durch Ungläubige...oft auch direkt durch Situationen und Gebetserhörungen. Typisch das Beispiel des Gebetes um einen freien Parkplatz, d.h. ER handelt und Dein Gebet ist schon erhört. Auch das Danken gehört dazu.
Das Wichtigste ist dabei die Erwartungshaltung und die Sicherheit des Vertrauens, dass Gott Dich hört.
So und jetzt nicht lange darüber gesprochen und theoretisiert sondern sag unserem Gott, wie lieb Du IHN heute hast und Dich darüber freust, dass ER zu Dir spricht.
Hast Du eine Erfahrung damit gemacht, so bitte ich Dich und lade Dich jetzt und hier ein, ein paar kurze Zeilen zur Erbauung der Mitfreude im Anschluss zu teilen...
Danke Dir dafür, Gott segne Dich..... Kraft für den Tag.... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: karussellandrea am 09.07.15, 13:53
Hallo,

was ist los mit den neuen Tagesimpulsen?  Habe sie immer so gerne gelesen.

Grüße Karussellandrea
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.07.15, 15:12
Morgen wieder, der Josef ist nicht so ganz fit, hat kurze Pause eingelegt
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 10.07.15, 07:35
Josef Müller

Kraftpaket!
Manchmal fühl ich mich so richtig ausgepowert. Nach einer langen Autofahrt und Staus, Baustellen und überfüllte Strassen tun das ihrige dazu. Dann in einen Vortrag zu gehen und zu erwarten, dass ich das Beste für JESUS gebe, ist schon a bisschen verrückt.
Geht Dir das in anderen Situationen auch öfters so ?
Dann kannst Du dir evtl. aus meinen Vorschlägen etwas herausnehmen:
1.) Ich achte auf genügend Schlaf und gehe früh ins Bett ca 22:00 Uhr und stehe früh auf
2.) Ich achte auf gute Ernährung, viel Gemüse und Salat. Ausgewogen und nicht arg soviel Kaffee, dafür mindestens 2-3 Liter Wasser am Tag und 4 Std Pause zwischen den Mahlzeiten und nichts nach 19 / besser 18 Uhr.
3.) Sport, jeder nach seiner Möglichkeit, nicht viel aber regelmässig
4.) Ruhezeiten
Und jetzt das Allerwichtigste:
Kontakt mit JESUS !
Immer wenn ich ausgepowert bin, gehe ich an einen ruhigen Ort (und wenn es sein muss eine Behindertentoilette) vor der Veranstaltung, komme etwas zur Ruhe und bitte JESUS und den Hl. Geist um KRAFT und Erneuerung. Ich sage IHM, dass ich sie JETZT und sofort brauche.
Dann VERTRAUE ich IHM und sage : "Schön dass ich momentan mich so schwach fühle, denn dann kannst DU so richtig STARK rüberkommen, i need your power! Now!"
Und glaube mir, dann gehe ich so richtig gestärkt von innen heraus auf die Bühne und lege los von der Power Gottes gestärkt .... Von IHM und mir und Seinen Liebesbrief mit mir zu erzählen.
Einen schönen Frei-Tag von mir. Ich fahre mittags nach München und dann wieder nach Altötting zu CIB, den Christen im Beruf und spreche dort, mit und von der POWER Gottes.... Euer Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.07.15, 09:12
Josef Müller

Die Gnade Gottes - Dein Geschenk
Immer wieder muss ich mich erinnern, welch eine Gnade es ist mit Jesus leben zu dürfen. Er ist immer da, versteht Dich und hilft dir. Er freut sich über dich, wenn du ihn um Hilfe bittest und nicht versuchst dir aus eigenen Kräften zu helfen. Damit kann ich eigentlich gerne prahlen! Ich bin stolz drauf, dass ich das vor 10 Jahren erfahren durfte. Und dies steckt an. Du siehst deinen Freund im Elend untergehen und dabei ist die Hilfe so nah.
Kennst du das auch ?
Lass uns beide nicht resignieren, nur weil es der/ die ANDERE nicht sehen kann oder will.
Es gibt immer eine Lösung:
Das Gebet!
Ausdauer und Vertrauen sind Vorraussetzungen für Veränderungen. Lass uns heute Gemeinsamen für einen Freund/in beten, damit dieser auch Jesus erkennt. Sei gewiss, dass Gott reagieren wird. Hab Geduld.
Einen schönen Sonntag aus Lüneburg, Josef.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: mary am 12.07.15, 09:38
@Daggl, danke für die Tagesimpulse,
sie regen immer wieder zum Nach- und Überdenken an.
Hatte das Glück, Josef Müller persönlich in einem Vortrag zu hören, war ein lustiger, humorvoller aber auch in die Tiefe gehender Vortrag, vor allem - es arbeitet so manches in mir.
In unserer Zeit wird der Glaube als eine absolute Privatsache gesehen, aber wir brauchen eine Instanz über uns- damit wir nicht die Bodenhaftung verlieren.
Ohne die Tagesimpulse und das Lesen seines Buches  hätte ich mir diesen Vortrag bestimmt niemals angehört.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 13.07.15, 09:17
Josef Müller

Selbstvorwürfe - wirf sie weg ! Sofort !
Mir passierte letztmal folgendes: in der Eile vor dem Aufbau des Büchertisches und dem Proben des Headsets stellte mir jemand eine Frage, auf die ich etwas genervt reagierte und dachte: "sieht diese Person denn nicht, dass ich zu arbeiten habe und warum kommt sie nicht später? " Mit etwas unliebsamen Worten vertröstete ich sie auf später! Aber später kam sie nicht. Ich machte mir schwere Vorwürfe, warum ich so unwirsch war. Hätte ich es nicht auch in Liebe sagen können etc. Am Abend später in meinem Zimmer bat ich JESUS um Vergebung
Kennst Du das auch oder ist es Dir auch schon mal so gegangen ?
Am nächsten Morgen kamen sofort diese Selbstvorwürfe wieder. STOPP, Josef! Sagte ich da zu mir ....jetzt ist genug Satan, du Ankläger! schrie ich plötzlich laut von mir! Sofort brachte ich die Sache nochmals vor Gott und war der Meinung, dass ER mir sagte, das alles schon längst vergeben ist .
Ja! Lernen wir uns selbst wieder NEU zu vergeben und sind wir zu uns selbst "gnädiger". Wenn Gott uns vergibt, dann können wir uns doch auch vergeben und es das nächste Mal besser oder anders zu machen !
Mir hilft dabei, dass JEDER TAG ein NEUER ANFANG ist, und das ist Super!
Also werfen wir alles ALTE, was wir so noch mit uns rumschleppen, hinter uns und fangen wir diese Woche komplett in allen Dingen NEU an . Z.B. Heute ist auch der erste Tag nach den European Awakening in der Praxis, im Alltag. Fangen wir NEU an. Ich bleibe heute in Lüneburg und schreibe und ruhe aus, morgen bin ich in Elmshorn. Grüße von josef ....

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.07.15, 08:54
Josef Müller

Reine Übungssache...
Heute schon wieder eine Übung. Aber wenn ich so auf meinen Alltag sehe, wenn ich es überhaupt All-Tag nennen kann bei den vielen neuen Gesichtern und meiner Reisetätigkeit, dann stelle ich immer wieder fest:
ALLES dreht sich um die LIEBE.
Jeder will geliebt werden vom anderen und in der Lage sein, sich selbst zu lieben.
Und damit fängt es an: Wenn ich manchmal mit mir selbst nicht ganz zufrieden bin, dann fällt es mir umso schwerer ANDERE zu lieben. Ich bin froh, dass dies nicht oft der Fall ist. Ich sehe manchmal viel zu sehr auf die Umstände, heimlich schleicht sich durch die Hintertür die Unzufriedenheit ein, die aus dem Perfektionismus kommt. Der Weg ist manchmal mühsam und schwach.
Dann denke ich, dass es EINEN gibt, der mich liebt, egal in welchen Umständen ich bin und sobald ich auf IHN schaue geht es mir besser.
Hast Du schonmal das auch erlebt ?
Dann lass uns beide zusammen erkennen, wie toll es ist von GOTT geliebt zu werden und schenken wir heute diese Liebe auch ANDEREN weiter. "Übung macht den Meister" heisst es und darum sollten wir es JEDEN Tag üben andere zu lieben. Jeden Tag genügt EINER mehr ( den Du oder ich vielleicht bis heute gar nicht so mochte). Sorry, aber mir fällt da gleich jemand ein..
Fangen wir heute damit an LIEBENDE des Alltags zu werden, jeden Tag mehr.....und ich weiss es, das daraus ein Wunder wird, denn so wie Du andere liebst, so lieben andere Dich.. ( wie man in den Wald hinein ruft , so.......).
Mit dieser Übung, die nicht immer leicht ist, aber GOTT ist mit uns, grüsst der Josef .... aus dem Norden
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.07.15, 15:26
Josef Müller

Verschenke verschwenderisch heute ein Lächeln
Hast Du das auch schon einmal beobachtet?
Die Tagesform hängt manchmal wirklich vom ersten
Menschen der Dir begegnet ab. Sieht der oder die aus, als würde gleich die Welt untergehen dann schlägt das auf meine Stimmung. Werde ich angelächelt auch. Diesmal aber Positiv. Ein Lächeln kostet nichts und kann so befreiend wirken. Beim Absender und beim Empfänger. Paulus schreibt in seinen Briefen: "Freut euch allezeit" und "Freut euch im HERRN". Natürlich kannst Du einwenden, dass man sich im Leben nicht nur freuen kann. Da gebe ich Dir Recht. Aber wir sind halt auch nur Menschen und ein Lächeln kann soviel bewirken. Auch in der Mittagspause. So zeigen wir unsere Freude am HERRN und unserer Erlösung viel öfter ANDEREN.
Schenke heute einem ganz besonderen Menschen (oder gleich mehreren) DEIN Lächeln und DEINE Freude.
Du wirst so viel und noch mehr zurückerhalten.
Grüsse vom Josef auf der A 7 in den Süden.....
Ich schenke meine Freude und mein Lächeln DIR, JA Dir, der Du dies jetzt liest !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Luetten am 15.07.15, 21:02
Danke liebe Daggl!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.07.15, 07:26
Josef Müller

Feuer in DIR! Heute sofort und JETZT!
Wenn ich jedesmal meine Lebensgeschichte erzähle, komme ich an einen Punkt an dem ich vergesse, dass ich vor so vielen Menschen auf der Bühne stehe. Das ist der Moment, in dem ich von dem Tag spreche, an dem ich mein Leben JESUS übergeben habe und ER sich so darüber gefreut hat (sorry: ich kann es nicht anders interpretieren) dass ER mir ein wahnsinniges Glücks- und Freudengefühl geschenkt hat. Verbunden mit einer unglaublichen inneren Freiheit und einem Extraschub POWER. Bedenke:
Ich befand mich zu dieser Zeit im Gefängnis!!!!
Will sagen, dass es NICHT auf Deine Umstände ankommt, in denen Du Dich befindest, sondern rein um einen Glaubensakt aus LIEBE und VERTRAUEN.
Fühlst Du Dich heute mies und am Boden zerschlagen? Drücken Dich wieder mal offene Rechnungen? Siehst Du Deine Zukunft gar nicht so rosig wie andere? Stress mit Deinem Partner? Gewaltigen Ärger im Job? Eine Krankheit die nicht verschwindet? Angst? Panik?
WILLKOMMEN !!!
Das ist der Richtigen Moment ALL den Kram auf Jesus zu werfen... SOFORT und ALLES!
Wenn ich das im Gefängnis in vollkommen aussichtsloser Lage und gesundheitlich abgewrackt, Alkohol- und Drogensüchtig... am Ende geschafft habe, nur vor ein paar Jahren in 2006, dann KANNST Du das auch ! JA DU!!!! Nicht Dein Nachbar, Freund etc., NEIN ich meine schon DICH, der DU dies eben liest......
Und wenn Du es schon mehrmals getan hast, dann ist heute ein NEUER ANFANG genau richtig.
Auch ICH mache es immer wieder, denn der Feind redet einem immer wieder das Gegenteil ein.
Also lass Dir die Last abnehmen und Dich heute am Donnerstag, an dem es draussen auch wieder heisser wird, lt Wetterbericht, NEU entzünden !!
Lass das FEUER brennen, schüre und ZÜNDE es wieder NEU an und BRENNE ........für JESUS
Ich bete dafür, denn GOTT ist gross und ER kann ALLES sofort....... VERTRAUE....
Ich freue mich dass DU es JETZT gleich machst.... Kraft für den Tag und lass es innerlich wieder brennen.....Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.07.15, 07:39
Josef Müller

Grenzenloses Vertrauen ....
Ja das ist ein grosses Thema! Gerne vertraue ich, wenn da noch ein Sicherheitsschirm darunter hängt. Wenn ich eine Lösung B habe, aber vertraue ich auch, wenn es scheinbar KEINEN Ausweg mehr gibt, sondern NUR noch alleine das Vertrauen zu GOTT?
Da trennt sich der Spreu vom Weizen!
Solange alles im "Wohlfühlmodus" läuft, JA! Da vertraue ich BLIND - denn es gibt ja keine Herausforderung. Aber wenn es kritisch wird, dann zeigt sich der Unterschied.
Als ich aus dem Gefängnis 2010 entlassen wurde, wusste ich nicht was mich erwartet. Menschlich gesehen hatte ich zu befürchten, dass eine Zahl von Gläubigern vor meiner Türe stehen und wütend auf mich einredet, oder mehr noch....
Sollte ich etwas zu meiner Sicherheit unternehmen?
Dann zeigte mir der Hl. Geist die Bibelstelle von JESAJA Kapitel 41, Vers 12! In der steht: " Vergeblich wirst Du Dich umsehen...nach denen die Krieg mit Dir führten, Du wirst sie nicht mehr finden !" Ich nahm diesen Vers an, betete und nahm allen Mut zusammen. So ging ich nach Hause ohne Angst. Niemand war da - kein Mensch bedrohte mich. Nach einigen Tagen meldete sich ein Gläubiger, ein ehemaliger Zuhälter, dem alles zuzutrauen war..... und.....lud mich zum Essen ein. Ich danke Gott für diese weitere Erfahrung!
Ja lieber Freund/in: Das Eis trägt! Wenn Du auf IHN Dein Vertrauen setzt, dann wirst du nicht enttäuscht. ER ist Dein Schirm, Dein Versorger und Dein Schutz.
Kennst Du auch so eine Situation, in der Du haderst, ob ER das Beste für Dich will oder ob "Du etwas selbst in die Hand" nehmen sollst?
Mein Vorschlag ab heute:
Gehorche dem HERRN und VERTRAU auf IHN, dann wirst Du nicht ent- täuscht. ER ist da, kämpft für Dich und ist Dein Schutz in schwieriger Zeit! Probier es ruhig einmal aus, sei MUTIG, TRAUE Dich.....
Ich haben gerade so eine Sache, die negativ aussieht, weil jemand eher sich bevorzugt sieht, als mit mir zu teilen. Ich VERTRAUE IHM und bin schon gespannt, wie ER es wieder einmal schafft. Das Leben mit JESUS bleibt und ist ein herrliches Abenteuer..
Schönen Freitag .... Wünscht im Vertrauen der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.07.15, 09:11
Josef Müller

Verlassen worden ?
Bist Du jemals verlassen worden?
Hast Du jemand verlassen und tut es Dir heute leid?
Ein grosses Thema, das viel Schmerz bei manchem hervorruft. Ich habe es mehrfach erlebt. Hauptgrund liegt daran, dass meine Eltern mich im Kindesalter in ein Sanatorium für vier Wochen gebracht haben und ich dachte, sie hätten mich verlasen und wollten von mir nichts mehr wissen (so sagten es mir die Schwester von der Klinik damals). Ich schreibe ausführlich davon in meinem Neuen Buch: GO!
Das zog sich dann in mein Leben weiter, als ich von meiner langjährigen Freundin Christl (zu Recht!) usw. auch verlassen wurde. Auch im Geschäftsleben habe ich das immer wieder erlebt, dass jemand, dem eigenen Vorteil wegen, nicht zur TREUE steht. Ich selbst habe es dann auch nicht so ernst genommen, was ich heute sehr bereue, weil immer dann werden andere Menschen verletzt.
Dann kam JESUS in mein Leben und ER BLIEB bei mir bis heute und das wird ER auch morgen und übermorgen tun. Auch wenn es mir mal nicht so gut geht oder gerade dann......
Es ist soooooo wichtig einen verlässlichen Freund/in zu haben, der zu Dir steht, egal was kommt. Unter Menschen ist es sehr schwierig! Dein Ehepartner vielleicht, aber wenn Du selbst Mist baust.....ich habe da auch genug erlebt und gesehen....
Deshalb kann ich Dir JEDEN TAG NEU einen ganz besonderen Freund ans HERZ legen: JESUS.
Denk an ihn und hole Dir Rat bei IHM auch wenn es Dir schlecht geht. Man vergisst das immer zu schnell und wir holen uns Rat hier und dort, bei Ärzten und Psychologen... auch ich nehme mich da nicht aus.
Ab heute NEU: Begrüsse am Morgen ganz bewusst !!!! Deinen FREUND JESUS zB mit den Worten: "schön dass es Dich gibt und ich Dein Freund sein darf!"
Ich bin überzeugt ER freut sich sehr darüber.....
Schönen Samstag .. vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.07.15, 08:35
Josef Müller

Abwarten - oh wie schwer fällt das denn?
Ich spreche oft im Schmunzeln etwas abwertend :"wir wollen alles und immer sofort!"
Aber..... verhalte ich mich nicht genauso? Ja, bei anderen fällt es auch mir immer leichter auf.. und dann sehe ich auf mich: upps, da ertappe ich mich und sag zu mir leise:"Josef, fang mal gleich bei Dir an, bevor du weitersprichst!" Sei geduldig und gib der Sache Zeit...und gib dem HERRN Zeit, ER wird es schon wissen!
Manchmal gibt es Dinge der UNGERECHTIGKEIT die ich nicht ändern kann, weil ich entweder keinen Einfluss oder nicht die geringste Möglichkeit dazu habe. Bin ich deshalb ohnmächtig (ohne Macht)?
Sicherlich nicht.
Bist Du auch schon mal im Beruf oder privat EXTREM verletzt worden?
Stehst Du nahe davor Dich mal richtig zu"rächen". Oder:
Ist Deine jetzige Situation "aussichtslos" geworden?
Im 2. Buch Mose standen die Israeliten vor einer schier unlösbaren Aufgabe: verfolgt von den Truppen des Pharao standen sie wie in einer Einbahnstrasse vor dem Meer. Da hatte Mose die Eingebung von GOTT und vertraute auf IHN und sprach: " Habt keine Angst, verliert nicht den Mut, der HERR selbst wird für euch kämpfen. WARTET NUR RUHIG AB!
Genau das sprich GOTT auch heute noch zu DIR und mir. Es gibt KEINE aussichtslose Situation, wenn Du in CHRISTUS bist. KEINE ! Auch Deine nicht.....(Dagmar, Ilona, Atti, usw... setze Deinen Namen hier ein). Auch wenn wir alle es am Liebsten es SOFORT sehen wollen, ES ist auch eine PRÜFUNG für Dich und mich, GOTT will sehen, ob DU IHM vertraust, denn ER allein gibt Dir jetzt die Stärke dazu. Wundervoll dies zu wissen. Der neue Tag beginnt doch schon ganz anders, wenn man weiss, das man GOTT hat, der alles sieht und für einen "kämpft" .Immer und überall...
Dass uns das auch dies in der neuen Woche gelingt, dafür bete ich und DANKE IHM, dass ich nicht alles alleine machen muss..
Bist Du auch dabei?
Schönen Sonntag in Deiner Gemeinde... oder, oder....
Ich treffe heute Ben Fitzgerald aus Redding/USA, den ich schon zu Neujahr im PRAISECAMP in Basel traf und der Mitinitiator von EUROPEAN AWAKENING war und darauf freue ich mich.....euer Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.07.15, 07:11
Josef Müller

JESUS! Ich DANKE Dir für die Liebe und Kraft in den letzten beiden Jahren seitdem mein Buch "Ziemlich bester Schurke" erschienen ist. DANKE für 222 Auftritte/Predigten/Vorträge/Evangelisationsabende, in denen ich von meiner wilden Lebensgeschichte hin zu JESUS erzählen durfte, um damit Dir zu dienen. Es hat bisher soviel Freude anderen und mir bereitet. DANKE für die wertvollen Gespräche, für soviel Bekehrungen und Lebensänderungen. DANKE für die Tränen in anderen und meinen Augen. DANKE für die Herzen, die sich mir ausgeschüttet haben und mich ganz tief berührt haben. DANKE für alle bisherigen Einladungen und die die nich kommen werden. DANKE für Leo Bigger und das ICF Team, dem IVCG und CIB -Chaptern und dem CIW, ERF, BIBEL TV, dem ERF Austria, Schweiz und Südtirol, Fenster zum Sonntag usw... DANKE den 20 TV- Shows in den ich auftrat und von JESUS erzählen konnte ( obwohl es manche gar nicht mochten.) DANKE für Menschen mit ähnlichen Umkehrgeschichten, wie Deborah, Teresa, Gaby, Michael, Thorsten, Dario und vielen anderen, die ich persönlich kennenlernen durfte. DANKE für die Freundschaft und Hilfe von so vielen Menschen. Danke für Helmut Hanser und die theologische Fernschule BFU aus Worms. Danke ganz speziell für Johannes Hartl, meinen geistlichen Begleiter Louis Moinet, für Pastor Heinz Patsch, ganz speziell für Bernhard Meuser von YouCat, die mir mit Rat und Tat immer zur Seite standen. Danke für meine Assistentinnen Dorothe und Laura, die mir so geholfen aber mich auch ertragen haben. „smile“-Emoticon JESUS DANKE für die Versorgung während meines Dienstes finanziell, auch mit Autos und Material. DANKE für meinen Verleger und Freund Dominik Klenk und die ganze fontis-Verlag-Crew..... Und Last Not Least: DANKE liebe Facebook- Freunde für eure Begleitung, eure Ermutigung, Komplimente, Meinungen, einfach dafür, dass es euch gibt. Ihr habt mir tgl. Viel Kraft und Unterstützung gegeben, JEDER, denn ich lese JEDEN Kommentar ganz genau.
DANKE GOTT, JESUS und Hl. GEIST für Eure Liebe...
Ich bin jetzt etwas erschöpft und brauche Ruhe für 3 Wochen....ich schalte ab heute herunter...
In LIEBE, euer Josef.....(der mit dem Daumen auf den Bildern „smile“-Emoticon )
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.07.15, 07:29
Josef Müller

ER weiß ALLES !
Ist es nicht unglaublich, dass DU NIE allein bist und Gott alle Deine Nöte kennt, bevor Du sie ausgesprochen, ja gedacht hast?
ER kennt sie und das gibt mir, Josef, eine unglaubliche Sicherheit. Denn NICHT ich muss mich um all die Probleme in meinem Leben kümmern sondern ich muss nur LERNEN ALLES an IHN abzugeben
Das macht mich leicht - flügelleicht!
Ganz praktisch:
Ich habe Gott im Februar gebeten, mir eine Hilfe und Assistentin zu senden. Kurz darauf ploppte bei einem Mädchen in der Nähe von Aachen meine Facebook Seite auf und das Mädchen bzw. die junge Frau sandte mir eine Nachricht und Anfrage, ob sie mir helfen könne. Ohne dass sie es wusste ! Binnen 15 Minuten!!!! Das nenne ich pünktlich, Gott! Danke.
Jetzt, nach 63! super und sehr hilfreichen Einsätzen, ist sie gestern wieder zurück nach Aachen, um ihre Berufslaufbahn fortzusetzen. Danke Laura für Deine Dienste, sie waren so hilfreich!
Ich weiss, dass ich wieder dringend einen Ersatz für Laura suche. Aber: GOTT weiss es auch. Dafür bete ich und bitte ich auch Dich um Gebet. Und ich bin fest davon überzeugt, dass GOTT eine neue Mitarbeiterin sendet, um IHM mit meiner Lebens-Geschichte weiterhin dienen zu dürfen.
Sei mit ein Zeuge dieser Hilfe Gottes!
Für heute:
VERTRAUE auch DU, der Du das jetzt liest, Deine Probleme, die Dich HEUTE so arg bedrängen, sofort GOTT an. Ich weiss, dass ich dies für EINE/N facebook Freund/in schreibe. Wenn Du das bist, dann ist es ein Wink Gottes durch mich, nimm es an! Unbedingt. Dir wird geholfen. Heute! JETZT!
Einen schönen Tag. Für mich ist es ein Urlaubstag...vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.07.15, 08:13

Josef Müller

JA! Es gibt 100% eine Änderung! Weil GOTT es schon längst beschlossen hat ! Freu Dich darauf!
Wenn Du Realist bist und Null glaubst, wenn Du nur das für wahr erachtest, was Du siehst, dann bist Du jetzt hier richtig! Dann solltest Du mit mir "rausfahren" und dabei sein, wenn ich von meiner Geschichte erzähle und den Menschen Mut mache im ganzen deutschsprachigem Raum
Ich erlebe es täglich!!!, dass mir Menschen von ihren Nöten und ihrer "Gefangenheit" in einer schier ausweglosen Situation berichten. Sie glaubten aber fest daran und blieben dabei zu beten und zu beten und zu flehen...
...und plötzlich passierte das bisher UNDENKBARE Wunder: ALLES änderte sich auf einen Schlag, weil GOTT es so beschlossen hatte, dass es nach Seinem Terminplan geht und nicht nach unserem. Und der war viel viel besser! „smile“-Emoticon
....auch ich war am Ende, war im dunklen Gefängnis und stand vor meiner Erblindung!
Mit einem Schlag brachte mich JESUS ans Licht!!
Heute sehe ich besser wie je zuvor und habe mehr als das, was ich mir wünschen könnte
Hunderte von vielen Beispielen habe ich gehört und gesehen. Da wird JEDER Realist gläubig und gerade das habe ich auch oft genug erlebt. Sei ruhig kritisch, denn GOTT wird es Dir zeigen, was ER kann, wenn Du Ihn nur lässt
Ab heute:
Bleib NEU und ERFRISCHT daran und BITTE PAPA um Änderung, Hilfe, Bekehrung einer Person....usw (setze hier Dein Anliegen ein). ER hört Dich und will auch Dir zeigen, dass ER soviel mehr kann, als Du Ihm jetzt zutraust.
JESUS führt Dich HERAUS ans Licht.
JA gerade Dich, der Du dies jetzt am Mittwoch liest. Dich meint ER.........
Grüsse vom Josef, der heute eine kleine Sightseeing Tour für seine Gäste durch Bayerns Metropole macht...GOTT mit Dir.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.07.15, 07:29
Josef Müller

Unendliche und unvorstellbare Liebe.....
Ich suchte mein ganzes Leben lang, so sagen heute die Psychologen im Nachhinein, nichts anderes als die Liebe meines leiblichen Vaters. Ich wollte ihm gefallen und es ihm recht tun. Er lies sich nicht beeindrucken von meinen "Leistungen" wie Steuerberater, Konsul, Botschafter, Auszeichnungen, Reichtum, Besitz ... usw..
Vielleicht war er im Innersten doch stolz auf mich, aber er konnte es nicht zeigen (Kriegsgeneration). Dies spornte mich ( Psychologen) zu immer grösseren Dingen an. Ich suchte Liebe bei Menschen, ja ganz speziell bei Frauen. Ob das der Grund war, weiss ich nicht, ist mir heute auch egal... denn dann kam etwas ganz ANDERES in mein Leben, wortwörtlich "wie aus dem Himmel" herab: GOTT zeigte sich mir als ich am Ende war, im dunkelsten Loch, im Gefängnis.
ER lies mich Seine LIEBE fühlen und sagte mir, dass ER mich so sehr liebte, dass ER Seinen einzigen Sohn für mich hingegeben hat. Da fiel ich buchstäblich auf die Knie (im Rollstuhl) und weinte zwei Tage lang. Nicht aus Selbstmitleid, wie Du evtl. denkst - NEIN, das war mir fern, aus Schäm über mein bisherigen lotterhaftes vergeudetes Leben. Ich schwor mir und IHM mein Leben SOFORT zu ändern und ER sagte mir nur, dass ER mich liebt und Seine Liebe niemals aufhört...
Wenn Dich das berührt, dann hat Dich GOTT in Deinem Herzen ebenso gerade angesprochen.
Erwarte und suche nicht immer "the perfect Love" bei Menschen. Sie sind wie ich und Du selbst: fehlerhaft, menschlich halt... Und das ist auch gut so. Lasse es so stehen, den idealen und perfekten Partner, auch wenn Du ihn Dir noch so sehr wünscht, GIBT ES NICHT. Ich durfte das immer wieder erkennen, vielleicht weil ich selbst so unperfekt bin. Ich bin heute Single und glücklich und frei und voller LIEBE zu GOTT.
GOTTES Liebe aber hört niemals auf! Sie verzeiht, vergibt immer wieder, hat für Dich Verständnis und ist JEDEN TAG wieder NEU. ER ist immer für Dich da. So hör auf die Liebe bei Menschen zu suchen, nimm jeden Menschen als Freund an. Wenn Du verheiratet bist, ob glücklich oder unglücklich, dann denke daran, dass GOTT immer bei Dir ist, sich freut und auch mit Dir leidet. Evtl hat ER Dich gerade dort hingestellt, dass Du, inmitten von KÜHLE der Menschen, Deine Liebe anderen zeigen kannst und auch sollst.
Also verzage nicht, kämpfe weiter, sei zufrieden und DANKE GOTT dafür. ER liebt Dich immer.
Heute:
Wollen wir wieder miteinander DANKEN.
GOTT und JESUS, der alles für Dich und mich auf sich genommen hat und das nur aus LIEBE.
Ab heute wollen wir beide OHNE Furcht Menschen gegenüber treten, am Arbeitsplatz, in der Kantine, im Supermarkt, etc...sie mit der Liebe Gottes ansehen und MUTIG sein und einfach zu JEDEM sagen:
"GOTT liebt Dich und Seine Liebe hört niemals auf!"
Sei stark und TRAU Dich, dann kann ein Wunder HEUTE noch geschehen.
Liebe Grüsse vom Josef....im Urlaub zuhause....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 24.07.15, 07:09
Josef Müller

Kennst Du Deinen Weg?
Wie gerne würde ich manchmal wissen, was aus meiner Ministry JESUS SAVED MY LIFE wird! Wo ich in 5 oder 10 Jahren stehe oder vielleicht auch nur das, wen sich GOTT als meine neue ( evtl. auch alte „smile“-Emoticon ) Assistentin ausgesucht hat. Oder oder oder....
Aber ehrlich gesagt: So ein Leben hatte ich früher, als ich ein reicher Mann war, zur Genüge. Ich konnte mir (fast) alles leisten und das wurde ziemlich langweilig mit der Zeit. Ich war damit beschäftigt, mein Geld vor anderen zu schützen (weil fast alle es wollten) und vieles drehte sich nur um Geld.
HEUTE ist es viel SPANNENDER: es geht dabei nicht mehr darum, das Morgen zu WISSEN, sondern das MORGEN als Abenteuer zu sehen und GOTT zu VERTRAUEN , dass ER einen guten, ja perfekten Plan für mein Leben hat. Heute sind mir Menschen wichtig geworden und nicht mehr das Geld. Jeden Abend gehe ich dann meinen Tag durch und sehe, wie spannend er war und wie reich ich beschenkt wurde OHNE dass ich mir darüber Sorgen gemacht habe und sehr viel dazu beigetragen habe.
VERTRAUEN wie ein Kind, das ist das Schlüsselwort dabei. Ein Kind vertraut BLIND seinen Eltern ohne viel über Vertrauen nachzudenken. Deshalb sagt JESUS unter anderem: "Ihr müsst werden wie die Kids, um zu mir kommen zu können".
Hast Du schon mal Vertrauen in Menschen gesetzt und bist ent-täuscht oder sogar missbraucht worden?
Schlimm diese Erfahrung machen zu müssen, aber so sind Menschen nunmal: wir und auch ich begehen Fehler. Manchmal ganz Schlimme!
GOTT ist fehlerfrei und will nur das Beste für Dich. ER nutzt Dein Vertrauen nicht aus und hat einen LEBENSPLAN für Dein und mein Leben. Wie langweilig wäre es, wenn wir alles wüssten. Es wäre so, als gäbe es keine positiven Überraschungen mehr... wie eintönig ist das denn? ER freut sich schon, wenn wir heute am Freitag seine für Dich und mich vorbereiteten Überraschungen sehen. JA, wir müssen sie auch wahrnehmen, sehen und IHM auch dafür danken. Im Dank liegt ein grosses Geheimnis!
Für Heute, Freitag:
Freuen wir beide uns wieder mal neu, dass wir nicht alles auf unserem Weg sehen können, weil es auch zu viel wäre. Geniessen wir lieber den heutigen Freitag in der Gewissheit, dass GOTT für die nächsten Stunden einen SUPER PLAN für Deinen und meinen Freitag hat. Das gibt uns beiden die Freiheit den TAG LOCKER angehen zu können. Sind wir wie ein kleines Kind, das PAPA alles anvertraut. Denn ER liebt es so gesehen zu werden.....
Ich freue mich auf diesen Freitag, egal was passiert.... Bist Du dabei ?
Liebe Grüsse aus München vom Josef, dem "vertrauenden Lausbua"  :)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 25.07.15, 07:53
Josef Müller

Never give up... Gib niemals auf!
Immer wieder denke ich mir,wie ungerecht es hier zugeht. Den einen fällt alles "in den Schoß" und anderen, die es in meinen Augen verdienen, leiden und kämpfen immer weiter und nichts tut sich.
Trotz Gebet.
Ich weiss nur eines und das kann ich anderen und mir zusprechen: Gib niemals auf!
Meine Mutter hat 50 Jahre für mich gebetet und nichts ist passiert. Sie starb und nur ein paar Monate später sprach mich JESUS an. Never give up!
Wir sehen nur, was wir hier sehen. Was sich in der unsichtbaren Welt tut, sehen wir nicht. Deshalb sollen wir daran glauben. Glauben an die Worte Gottes in der Bibel. Egal was wir sehen und was nicht.
Was hilft das nun einem/r, bei dem sich trotz Gebet nichts verändert?
1.) Gebet wird von GOTT immer gehört
2.) Du und ich, wir kennen Gottes Plan nicht.
3.) Evtl. stehst Du kurz vor dem Durchbruch
4.) Vielleicht wirst Du geprüft und lernst daraus
Ich könnte die Liste lange fortsetzen, wichtig ist NUR Dein und mein VERTRAUEN und der GLAUBE dazu.
ER wird Dir und mir NIE mehr auferlegen, als dass Du es ertragen kannst und denke daran, dass was GOTT bei Dir und mir begonnen hat, das bringt ER auch zu einem Guten Ende.
Für das Wochenende:
Nimm Dir wieder MEHR Zeit in der Bibel zu lesen. Nicht nur ein paar Verse, Nein, ein paar Kapitel in aller Ruhe und Einsamkeit und frage PAPA, was ER Dir genau HEUTE damit sagen will. Frag IHN einfach!
Und dann GLAUBE und VERTRAUE das, was Du gelesen hast.
Ich weiss, dann werden Dinge geschehen, die Du nicht mal zu träumen gewagt hast..... Ich kann Dir davon selbst genug erzählen! „smile“-Emoticon
Einen schönen Samstag und ein super Wochenende.
Ich bin ab Mittag unterwegs ins schöne Österreich und ich freue mich, was GOTT hier vorbereitet hat.. Und ich weiss es wird GROSS sein ! Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.07.15, 07:31

Josef Müller

Glaube in der Praxis ! Es ist so einfach...Du musst es nur konsequent in allen Dingen tun!
Oft bekomme ich eine Mail mit der Frage:"Ist Gott wirklich auf meiner Seite?" oder auch: "Hat Gott tatsächlich einen Lebensplan für mich, der gut ist?"
Gerade heute Morgen teilte mir eine junge Frau mit, dass sie die NEUE Wohnung, trotz vorbehaltlicher Zusage nun doch NICHT bekommen hat... Vertrauen schwindet in Sekunden und Enttäuschung macht sich breit! Fragen an Gott:
Warum? Warum? Warum?
"Dreh doch mal Deine Sichtweise um!" spreche ich ihr dann Mut zu, denn Gott hat sicher einen Plan und hat nur etwas BESSERES in Planung! Halte durch und vertraue! Eine viel bessere Wohnung kommt!
Anderes Beispiel:
Als das Gebetshaus Augsburg aus allen Nähten zu platzen drohte, musste schnellstmöglich ein neues Gebäude gefunden werden. Es wurde ein Gebäude angeboten, das zur Anmietung leer stand und aufwändig umgebaut werden musste. Man plante und kalkulierte, traf sich und diskutierte. Alles sehr sehr kompliziert. Doch Gott liebt einfache klare Dinge. Als es dann doch scheiterte waren wir alle am Boden, besonders der Leiter und Gründer. Alles schien aus! Aber durch erneutes Gebet und VERTRAUEN, dass Gott etwas BESSERES bereit hat, gingen wir voran. Kurz darauf kam dann das Wunder: Plötzlich kam wie aus dem Erdboden ein Gebäude das zu einem sehr günstigen Preis auf den Markt kam. Und das zum Kauf! Als wir es besichtigten wusste jeder von uns: Das IST ES! Gott schenke durch die Aktion" Davids Eid" auch die Mittel dazu. Es wurde gekauft, Gott gedankt und heute steht es schöner denn je zuvor dem nach erneutem Umbau Gott und den Menschen zur Verfügung.
Fazit: GOTT hatte etwas BESSERES schon längst im Plan. VERTRAUEN und GEDULD war der Schlüssel und Last Not Least: GEBET!
Also:
Bist Du auch enttäuscht, dass dies oder jenes nicht gleich so klappt wie Du Dir das denkst?
Bist Du in Deiner Lebenssituation unglücklich als Single oder in Schwierigkeiten in Deiner Ehe, am Arbeitsplatz oder oder oder...?
Gib nicht auf und klage Gott NICHT an, denn ER hat etwas BESSERES vor. Vertraue und DANKE IHM jetzt bereits, das ER das bereits in Griff genommen hat und bitte IHN um die Stärke durchzuhalten, bis SEIN Plan offenbar wird.
Glaub mir bitte eines: ES FUNKTIONIERT.
Hast Du auch ein Kurzzeugnis zur Ermutigung Anderer hier, dass Dir ähnliches passiert ist und wie Du die "Wartezeit" überbrückt hast? Dann poste es bitte hier und behalte es nicht für Dich.... Danke.
Gottes Segen für die Woche und für heute, Montag, vom Josef....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.07.15, 07:14
Josef Müller

Gegenwind! Nicht bei mir.....
Wie oft habe ich diesen Satz in meinem Leben gehört:"Im Rollstuhl geht das nicht!" oder "Wie wollen Sie das denn schaffen?"
Es gibt mehr Behinderungen und Barrieren in den Köpfen, als in meiner körperlichen Einschränkung!
Aber da musst Du kein " Handicap" wie ich haben, um das festzustellen. „smile“-Emoticon
AUFGEBEN ist da sicher die leichteste Lösung, denkst Du Dir vielleicht. ABER man kann nicht an jedem Widerstand scheitern, nur weil es mal ein bisschen kalt um die Ohren pfeift. FRÜHER habe ich es mit eigener Willenskraft geschafft, dagegen zu KÄMPFEN, ein NEIN in ein JA ( ich zeig euch schon wie ich das trotzdem schaffe!!) umzuwandeln. Mit Willensstärke und eigenem Power ist mir sehr vieles gelungen (zur Verwunderung anderer „smile“-Emoticon. )
Aber es kostete mich eine Menge Kraft.
HEUTE gelingt es MIR MEHR gegen Widerstände zu siegen und es strengt mich kaum an. Und FREUDE habe ich obendrein noch viel mehr als früher.
Das Geheimnis?
Ganz simpel und easy: Ich mache es mit JESUS?
ER hat aus freien Willen sich dem Tod hingegeben um mich (und Dich) zu erlösen. Es gibt KEINEN Grund, warum ER Dir nicht sonst auch helfen sollte. Genauso PAPA! ER hat Seinen einzigen Sohn für DICH (und mich) geopfert. Unvorstellbar!!
Im 18. Psalm stellt David fest, ein Mann nach dem Willen Gottes: "Mit Dir kann ich über Mauern springen!" Und ich, Josef Müller, ergänze das noch um den Zusatz:"Im Rollstuhl springe ich mit Deiner Hilfe über Mauern!".......
Und wenn ich das mit einem Handicap leicht und locker hinbekomme, ohne viel Mühe, dann schaffst DU das ebenso. Ja, nicht der oder die, NEIN DU, lieber Facebook Freund, der Du das heute am Dienstag gerade jetzt liest. Du schaffst das genauso, vielleicht noch leichter als ich selbst!
Nur NICHT ALLEIN, aus eigener Anstrengung, sondern NUR mit GOTTES Hilfe..
" Wie das geht...? " Könntest Du mich jetzt fragen, wenn Du es noch nie getan hast...
Meine Antwort ist auch ganz einfach, denn ich liebe einfache Dinge, die ich weiter erzählen kann:
1.) Bitte JESUS als Deinen Freund um Hilfe.
2.) Erzähle IHM Dein Problem genau.
3.) Habe VERTRAUEN, dass ER Dir hilft
4.) Lass los - werde locker!
5.) Habe GEDULD, denn ER hat es im Griff
6.) DANKE JESUS dafür, dass ER es schon erledigt hat und es nur Zeit benötigt, bis DU es siehst.
Oft geschehen schon im Hintergrund Dinge, die zur Lösung führen, erst später wirst Du es selbst sehen, dass alles schon in die Wege geleitet wurde. Manchmal braucht es auch Zeit der Vorbereitung.
Und manchmal wird Dir (und mir) die Lösung auch gleich in den Kopf schiessen.
Und das probierst Du jetzt am Besten gleich mal mit dem richtigen Herzen im Vertrauen und der Geduld aus. Denn viele viele Menschen haben dies schon erlebt. Gehörst Du auch dazu ? Lass es mich kurz wissen, denn es stärkt Andere und mich...
Also;
Gib NIE auf, wenn es (in Deinen Augen) schwierig wird.
Für GOTT ist NICHTS zu schwer. Nutze Seine Kraft....
NEVER GIVE UP! Hörst Du: N E V E R - E V E R !!!
Dir einen schönen Dienstag... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 29.07.15, 08:31

Josef Müller

Ich bin ok!!! ... Und darf so sein!
Das war eines meiner Probleme früher mit der sogenannten "Religion": immer nur kam mir der Eindruck: "Ich bin nicht gut genug" und "Ich muss ganz anders sein" und eine Art Ohnmacht und Minderwertigkeitsgefühl trat bei mir auf. Ich fühlte mich schuldig und schlecht! Und wie! Deshalb war für mich die "Kirche" lebensfeindlich, so zumindest in den Gebieten, in denen ich mich "austobte" und gelebt habe. Wohin mein "austoben" führte ist Dir sicherlich aus meinem Leben oder meinem Buch bekannt.
Bis JESUS in mein Leben trat und mir Seine Freundschaft mit IHM anbot. "Wow!" dachte ich mir.
Du bist am Ende und im Gefängnis und JESUS gibt mir Seine Hand und kümmert sich um mich. Nicht nur das, denn ich hatte den Eindruck, ER liebt auch meine Ecken und Kanten, meine Schwachpunkte usw...das was gerade mich, Josef Müller, ausmachte. Ich wurde mit Seiner LIEBE konfrontiert und die überzeugt, weil sie BRENNT wie loderndes FEUER (Johannes Hartl schreibt in seinem Bestseller "FEUER"ausführlich darüber, dass er so etwas genauso erleben durfte). Ein Freund akzeptiert gerade die Schwächen des anderen. Du musst Dich nicht verstellen, wie Du vielleicht manchmal eine Maske anderen gegenüber aufsetzt.
Und ich fühlte mich von JESUS verstanden und geliebt, trotz meiner Ecken und Kanten - so wie ich halt bin. "Religion engt ein - JESUS befreit!" - dieser Slogan geht mir nicht mehr aus dem Kopf...
Kennst Du das auch? Hast Du ähnliches erlebt? Teile es hier mit mir und anderen. Hat Dich JESUS auch BEFREIT?
Ich kann Dir nur zusprechen, wie JESUS es bei mir tat: ER liebt Dich so wie Du bist, Du musst Dich nicht verbiegen und verstellen, denn ER kennt Dich sowieso.
Heisst das jetzt, dass ich Leben kann wie ich will und im Sprachgebrauch heisst es: " immer die Sau rauslassen kann"? Nein ! So ist das nicht gemeint. Denn wenn auch Du JESUS liebst, willst Du IHM nachfolgen, so wie Seine Jünger. Nachfolge ist mehr als Begeisterung von 25.000 in einem Stadion. Nachfolge bedeutet in Seine Fußstapfen zu treten und JESUS zum Vorbild zu nehmen - aus purer Liebe. Und das im Alltag und alle Tage den Rest des Lebens.
Das MUSST Du (und ich) nicht, denn wir machen das gerne, weil wir es wollen und uns das die innere LIEBE sagt. FREIWILLIG !
Das ist ein gewaltiger Unterschied zum "Druck und Müssen"!
Also für heute: Mach Dich locker, akzeptier Dich und Deine Ecken, Kanten und Schwächen und überlasse es JESUS, dass ER Dich und mich führt. Sanft und ohne Druck - in LIEBE weil Du für Ihn heute so wertvoll bist.
JA, lieber Facebook Freund/in:
DU BIST WERTVOLL SO WIE DU BIST !
GERADE DESWEGEN!
Mache Dir das bitte heute am Mittwoch wieder einmal bewusst und DANKE DEINEM Freund JESUS, dass Er Dich liebt und so nimmt sie Du bist.
Schönen Mittwoch.....vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 31.07.15, 07:09
Josef Müller

.....grosszügig sein! Kleinkariert war gestern....und lass Dich von der Liebe leiten.
So ähnlich beschreibt es ein Buch von C. Bittlinger.
Ich habe festgestellt, dass es Menschen gibt, die von Natur aus so sind und manche nicht. Im Gegenteil, es gibt solche, die kleinkariert, geizig und habgierig sind und weder sich noch anderen etwas gönnen. Ich habe das Glück, dass ich zu den Ersteren gehöre. Ich habe festgestellt, dass es wahr ist: "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch wieder heraus!" Ich will mich hier nicht selbst loben, denn ich habe es nicht gemacht, mir ist es in die Wiege gelegt worden. Und das, obwohl mein Vater der Geizhals schlechthin war. Meine Mutter eben nicht, daher.....vielleicht.
Es lässt sich um soviel leichter leben, wenn wir auch zB den "kleinen Menschen" ( und nicht nur den Chef) eine Freude machen. Trinkgeld oder eine Aufmerksamkeit im Restaurant, beim Zahnarzt, dem Postboten usw...oder "nur" ein nettes Wort an die fleissige Kassiererin im Supermarkt erfreut und so weiter.. erhellt den Tag anderer.
Der Nachteil dabei bei mir ist der , dass ich eigentlich das auch von anderen öfters "erwarte" und das ist ein und mein Fehler. Darüber kann ich mich leicht aufregen aber daran arbeite ich noch (oder besser gesagt ER mit mir „smile“-Emoticon )
Es geht nicht immer nur um das Geld, sondern um eine grundsätzliche Haltung wie ich mich anderen gegenüber verschenke. Die eigene Zeit, die Talente, die Aufmerksamkeit und die Gastfreundschaft.
Es macht in vielen Dingen das Leben leichter, für einen selbst und für den anderen.
Die Bibel spricht davon, dass "Geben seliger denn nehmen sei". Kleinkariert und ewig nörgeln, macht EINSAM. Und das war gestern!
Allerdings ist Grosszügigkeit ein Lebensstil und darf nicht aus Berechnung kommen. Man ist grosszügig nicht um etwas zu erreichen, sondern weil man so leben, handeln, denken und so sein möchte.
Auch ein Grosszügiger muss sich wiederum auch die Freigiebigkeit Anderer "gefallen" lassen, was auch nicht immer leicht ist.
Ja, ein grosses Thema. Auch ich versuche mehr auf dieses Thema in meinem neuen Buch: " GO! Das Leben will dir Beine machen!" einzugehen , ab dem Herbst kannst Du es lesen, wenn Du es Dir grosszügig kaufst..
Für HEUTE:
Lass uns beide gemeinsam versuchen, EINEN Tag extrem grosszügig zu sein. Im alltäglichen Leben. Überall! Überlasse heute bewusst den Parkplatz einem Anderen und lauf ein paar Meter. Gib dem anderen Vortritt in den Lift. Helfe jemanden, dem Du bisher nie geholfen hast.... oder gib ein Trinkgeld und runde die Summe auf, wo man es nicht erwartet. Alles Dinge, wie DU und ich, wie wir beide sehr grosszügig sein können. Und sehen wir, was passiert....
Hast Du ein kleines Beispiel, dann füge es gleich "großzügig" hier an.......zu unserer Freude und als Beispiel...
Kraftvollen und grosszügigen Freitag... Vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.08.15, 08:33
Josef Müller
 
Guten Morgen!
So wie Du aufstehst, so wird Dein Tag! Wenn ich aufwache und daran denke, dass "jemand" bei mir ist und sich mit mir freut und auch alle Situationen mit mir teilt, dann geht es mir gut. Sehr gut, egal wie die Umstände auch gerade sind. Weil ich weiß, dass dieser "jemand" GOTT ist... und mein HERZ genau kennt! Und das lässt mich heute fröhlich sein, weil ich weiß, ER ist auch mit DIR! Sonnigen Mittwoch vom josef im Urlaub!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.08.15, 08:12

Josef Müller
 
Guten Donnerstag Morgen ! Aufgestanden!
Selbst wenn es Dir schwerfällt, anzunehmen, dass du etwas anders bist als die anderen, danke GOTT, dass er Dich so geschaffen hat. Bitte IHN, dir zu zeigen, wie deine Einzigartigkeit anderen zugutekommen kann oder wie du damit GOTT loben kannst. -Nick Vujicic-
Ob Du dick, dünn, alt, jung, gebildet oder nicht bist....nimm es als Deine Persönlichkeit an. Es gibt NIEMAND anderen, der so ist wie Du. Und Du bist SPITZE so wie Du HEUTE bist. GOTT ist stolz auf Dich.
Schön Dich zu kennen, liebe/r Facebook Freund/in.
Meint und freut sich darüber..... der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.08.15, 08:43
Josef Müller

Sorgen, Sorgen..... Sorgen !
Einen guten Morgen wünsche ich allen Freunden hier auf Facebook.
In der Früh geht's schon los bei vielen (auch manchmal bei mir!): "Was muss ich heute alles erledigen? Wie schaffe ich das überhaupt?"
So und ähnliche Fragen quälen uns doch schon ab und zu !
H A L T !!!!
...... sage ich mir !
Mit Nachdenken, Grübeln und Angst bin ich total FALSCH aufgestellt, schliesslich habe ich einen Freund und einen PAPA der das viel besser kann.
Also lass uns mal etwas zurücktreten und LOCKER werden.
Ich muss nicht alles auf einmal erledigen und auch heute am Freitag nicht die Welt retten.
Da passt dieser Spruch doch haargenau.
Also, lass manche Dinge los und übergib sie GOTT und den Rest schaffst Du dann (und auch ich) wie von allein.
Schönen sonnigen und lockeren Freitag...
Vom Josef
PS: Vergiss das LOSLASSEN nicht !!!!!!!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.08.15, 08:16
Josef Müller

Freue Dich im Leben...und gerade heute an einem sonnigen Samstag im August !
Schau HEUTE NICHT auf die Probleme und schwierigen Dinge im Leben, sondern schieb sie HEUTE mal zur Seite.
Versuche mal nur EINEN TAG FÜR DICH zu leben.
Gott will, dass es DIR als Sein geliebtes Kind gutgeht, also geniesse den heutigen Samstag. Mit dem Rest befasst Du Dich am Montag, wenn überhaupt.....
ABER HEUTE ist Auszeit und geniessen dran......!!!!
Und ganz wichtig! : nimm Dir Zeit heute mal wieder richtig mit JESUS zu sprechen, erzähl IHM, wie gut es Dir geht... im Vergleich zu Asylanten, Heimatlosen etc... Du hast Deine Heimat bei GOTT gefunden.. Und das sei Dir heute wieder mal so richtig gewusst.. Ich bin dabei ! Du auch ? Grüsse vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 11.08.15, 08:18
Josef Müller

Voller Einsatz und auch wieder PAUSEN ... Im Leben!
Wenn Du ständig unter Strom stehst und alles gibst, dann brauchst Du (und ich) auch mal Zeit um loszulassen und aufzuladen. Ob Du viel gibst im Beruf oder Dich für Mann und Kind/er voll einsetzt. Ob Du an Deinem Studium oder der Ausbildung voll dranhängst oder Dich mit ganzem Einsatz für ein Ehrenamt reinhängst...... egal :
JEDER braucht seine Aufladezeit um dann wieder weitermachen zu können! Gott hat dies am 7.Tag geboten und JESUS hat Seine Batterien in der Stille auf dem Berg mit dem Vater aufgeladen. Also hab kein schlechtes Gewissen vor Dir und andren, wenn auch Du mal ruhiger trittst.
AUCH ich habe das erkannt, dass ich gerade einen Gang zurückschalten muss im August, trotz ein paar Verpflichtungen!! Aber die sind easy, wie am Mittwoch in einem Zeltlager vor Kids bei Sigmaringen und danach am Donnerstag in Traunstein bei einer Evangelisation von Freunden.
Jeder macht es anders. So denke auch DU nach, ob Du genügend Raum zum aufladen hast. Vielleicht gehst Du, wie JESUS, mit PAPA in die RUHE...auch wenn kein Berg zur Verfügung steht! 😀😀
Danke, dass Du meine tgl. postings liest und etwas daraus selbst ziehst oder an andere weitergibst. WIR sind zusammen STARK .
Liebe Grüße an euch vom josef .....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.08.15, 08:10
Josef Müller

Guten Morgen vom Josef....
"Wer mich sucht, von dem lasse ich mich finden!"
Das ist doch eine tolle Aussage und Zusage unseres HERRN. Du und ich wir haben GEWISSHEIT, dass sich GOTT finden lässt, wenn wir uns selbst auf den Weg machen.
Ich suchte fast mein ganzes Leben lang nach den falschen Dingen, nach viel Geld (Haste was - Biste was!), nach Anerkennung, nach Liebe, usw...
Doch nach GOTT suchte ich nicht, weil ich dachte, dass Er sowieso irgendwie da oder auch nicht da ist.
Es war mir eigentlich egal.
Ich hatte keine Beziehung zu IHM!
Aber jetzt weiss ich, dass ich NIE allein bin.
Und bei Dir ist es genauso.
Befassen wir uns heute mal den ganzen Tag immer wieder mit diesem einen Satz und denken darüber nach. Sprechen wir heute mal auch mit Nicht-Gläubigen darüber, ob sie Gott schon einmal gesucht haben und bringen wir ihnen diese GUTE NACHRICHT!
Viel Kraft für den Tag und vergiss nicht:
Wer auch immer IHN sucht......
Ich fahre heute nachmittag zu einem Zeltlager von Hunderten von Kids bei Sigmaringen um Ihnen das selbe zu erzählen und sie zu ermutigen: "Sucht IHN!"
Grüsse mit Segen vom Josef......
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.08.15, 08:11
Josef Müller

Einen tollen Wochenanfang im August......
Bei den einen fängt die Schule an und der Urlaub ist zu Ende und andere, wie wir Bayern, sind noch mittendrin (noch volle drei Wochen!).
Trotzdem ist der August etwas besonderes für mich und sicher auch für Dich, oder ?
JESUS hatte eigentlich nie so richtig Urlaub, er tankte bei und unter den Menschen auf, denn ER hatte Mitleid mit Ihnen...
Geht es Dir nicht auch manchmal so?
Wenn wir die Probleme von anderen sehen und dann erfahren, dass sie nur die Hoffnung auf Menschen setzen und nicht die dauernde Begleitung von JESUS haben, dann erregt es auch in mir Mit-Leid.
Trotzdem muss es auch Zeiten der Ruhe geben um sich regenerieren zu können. Bei mir ist es diese Woche. Erst am Samstag und Sonntag einen Dienst-Einsatz auf Schloss Arbon/CH und weitere in der Schweiz. Da tanke ich mal auf... Bei JESUS unter der Woche. Liebe Grüsse... vom Josef, der vom Wochenende noch so berührt im Herzen ist. Danke der ganzen Familie Steinemann.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.08.15, 08:41
Josef Müller

Guten Morgen !
Ist es nicht schön zu wissen, dass Du Platz im Herzen eines Anderen hast. Bei manchem ist es der Partner oder die Kinder, die Eltern sowieso, oder...
Aber IMMER ist Platz im Herzen von JESUS. Sei Dir dessen bewusst und es macht Dich stark aber auch stolz. Du hast einen Freund, der ständig jede Minute bei Dir ist und den Du ansprechen kannst. Alleine immer wieder unter Tags nur den Namen JESUS auszusprechen zeigt, dass DU an IHN denkst.
Es kostet nichts und Zeit schon gar nicht!
So ermutige ich Dich HEUTE unter dem Tag, während der Arbeit oder während des Urlaubs, der Pause oder oder... immer wieder mal den Namen JESUS auszusprechen.
Du wirst sehen es beruhigt Dich und es gibt Kraft. Und unser HERR und GOTT wird mächtig geehrt dadurch.
Viel Spaß heute am Dienstag, den ich ganz relaxed beginne... Mit JESUS..
Grüße von Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.08.15, 08:40
Josef Müller

Guten Morgen
Es gibt Tage, da steht man so auf wie man ins Bett geht oder noch müder....
Aber es gibt auch Tage, da freut man sich schon auf den Tag, da kann man es gar nicht mehr im Bett aushalten...
Geht Dir das auch so?
Die Tage sind ja gleich und denen ist es egal wie Du und ich mich fühle.
Lass uns - egal wie der Tag beginnt- mit der KRAFT und FREUDE GOTTES beginnen.
Du bist definitiv erlöst und bist Gottes geliebtes Kind und NICHTS kann Deinen Tag negativ machen.
GOTT ist IMMER mit Dir, egal was passiert.
WENN Du JESUS als Deinen Retter angenommen hast und IHM nachfolgst, auch wenn das nicht immer so gelingt.
Dann kannst Du froh und frisch sagen (egal was Deine Gefühle Dir jetzt sagen- die sagen immer irgendwas):
HEUTE MITTWOCH ist definitiv ein Super guter Tag.
Spring mit POWER in ihn hinein und genieße ihn mit MIR....
Grüße vom Josef, der seinen Schreibtisch leer bekommt und das neue Buch endlich final zum Verlag sendet...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.08.15, 09:17

Josef Müller

Guten Morgen !

Nimm Dir Zeit heute wieder öfters den Namen
J E S U S in diese Welt unter Tags auszusprechen .
ER gibt Dir Ruhe inmitten der hektischen Minuten in der Welt, die ALLES und sich selbst für so wichtig hält.
Aber was bleibt?
Nichts!!
Nur JESUS bleibt ewig. Sei dabei und bitte Ihn immer wieder um Seine Hilfe. Er hat soviel mehr Dir zu geben,als Du und ich erbitten können.
Versuche es und es wird klappen... Denn ER ist die LIEBE und der FRIEDEN.
Gott segne Dich heute..... vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.08.15, 08:17
Josef Müller

Freunde und Interessen ändern sich, wenn JESUS in Deinem Leben Einzug hält....
Als ich mein Leben nicht nur JESUS gab, sondern IHM auch in aller Konsequenz( so gut geht) nachfolgte, änderte sich mein Freundeskreis bzw. er erneuerte sich.
Die alten Interessen verschwanden, NEUE - in meinen Augen sehr wertvolle - brachen hervor....
Kennst Du das auch ?
Mach Dir keine Gedanken über die alten Freunde. Viele davon sind immer so geblieben und haben sich nicht weiterentwickelt. Du und ich, wir können da auch nichts ändern daran. Akzeptiere sie und liebe sie so wie sie sind.
Schenke aber Deine Zeit, außer JESUS, mehr den Neuen Freunden, die den gleichen Weg wie Du gehen.
Pflegt gemeinsames beten und Lobpreis und freut euch auf das BESTE was noch kommen wird.
Du findest kaum Neue Freunde? Dann schau Dich mal um und bitte JESUS Dir welche zu zeigen. Du wirst Dich wundern....
Und wenn Du glaubst, dass Du alte Freunde von Deiner neuen Lebensart "überzeugen" kannst, sei gewiss es ist gefährlich, denn der Satan schleicht um Dich und versucht Dich zu verführen, dass Du wieder zurückfällst in das FRÜHER.
Sei authentisch, sei so wie JESUS. Dann wird Dein/e alte/r Freund/in es mehr sehen und evtl. Dich auch bewundern, das bewirkt mehr als reden....und vergebliche Überzeugungsarbeit.
Sei nur einfach DU selbst! Ein geliebtes Kind Gottes!
Gott segne Dich an diesem Freitag dabei.
Ich wünsche Dir das Beste und Gottes Segen dazu... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.08.15, 07:41
Josef Müller

Guten Morgen liebe Freunde!
Lass uns heute mal so richtig in den Tag springen und uns erneut bewusst sein, wie schön es ist CHRIST zu sein.
Wie schön es immer wieder ist, loszulassen von den eigenen Problemen und IHM zu vertrauen, auch wenn wir das Ergebnis noch nicht sehen.
ER sagt: "Vertraue mir und fürchte dich nicht!" .... Wow, was für ein Satz ! Und ER spricht weiter:"Für ALLE die zu mir gehören, gibt es KEINE VERURTEILUNG mehr!"
Das bedeutet, dass später einmal, wenn Du vor dem HERRN stehst, Dein Richterspruch lautet:
"NICHT SCHULDIG!"
Ist das nicht ein Grund heute schon zu springen und zu tanzen.
Ich tue es heute am Samstag und mach im Rollstuhl noch einen Salto dazu!
Also lasse endlich Deine Probleme heute mal erneut los, danke JESUS und hüpfe und sei froh wie ein KIND...ein Kind Gottes!
Viel Spass dabei vom josef, der heute auf Schloß Arbon in der Schweiz spricht und darauf sehr gespannt ist, was Susi Friedrich und ihr Team so alles vorbereitet haben....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.08.15, 08:14
Josef Müller

Die Sonne geht auf.....

Nutzen wir Tage wie diesen heutigen Sonntag zum ausspannen und wieder mal nachdenken wie wir mit unserer Beziehung zu GOTT stehen. Sollten wir nicht dich öfters mit JESU reden und wieder jeden Tag in der Bibel lesen.
Heute ist ein guter Tag für einen Neubeginn .
Bei mir geht's um 10 Uhr los im Gottesdienst in Arbon, indem ich über "Zwei Schurken treffen Gott- Zachäus und Josef Müller" die Predigt halte.
Euch viel Kraft für den Tag von Josef..
.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 25.08.15, 09:32
Josef Müller

Guten Morgen Freunde....
Ich möchte einfach meine LIEBE und FREUDE zu JESUS und PAPA spontan zum Ausdruck bringen.
Was für ein Privileg haben wir alle hier in D/CH und A unseren GOTT einfach frei verkünden zu dürfen.....
In anderen Ländern wird man hart bestraft dafür und vieles geschieht auch zur Sicherheit im Untergrund.
Und was machen wir daraus? Mit diesem Vorrecht!
Oft NICHTS! Wir beachten IHN gar nicht (mehr).
Ja ich meine auch Dich ( und mich auch). Wir sind so beschäftigt, auch mit facebook, dass wir das Gespräch mit dem Nachbarn, der Verkäuferin, dem Tankwart, dem Kollegen gar nicht mehr suchen, weil wir lau und manchmal sogar erkaltet sind.
Gewohnheits-Menschen!
HEUTE ändern wir das einfach und erzählen NUR EINEM wie gut es uns als Christ geht, denn wir werden alle vor den Richterstuhl Gottes kommen und dann spricht ER zu uns:
NICHT SCHULDIG !!!
Was für eine supergute Nachricht !!!
Viel Spaß und Erfolg dabei. Wenn Du Gott bittest, Dir heute diesen !Menschen zu zeigen, wird ER es 100% tun.
Schönen Evangeliums Dienstag vom Josef, der heute richtig mal wieder im Büro relaxt.... Es gibt so ver- rückte Menschen, denen macht das Spaß, so wie mir.... Allerdings bei einer Super Aussicht auf einen tollen Garten 😀😀😀 Dein Freund Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.08.15, 09:33

Josef Müller

Guten Mittwoch- Morgen! Gute Nachrichten:
Du hast eine Seele!
"Angst fressen Seele auf" so hieß ein Melodram von Rainer Werner Fassbinder in den 70ern.
"Wo ist denn unsere Seele?" ..werden so manche fragen.,aber dass wir eine haben, die bei den meisten aber eher verkümmert, steht ausser Frage.
Jedes Gefühl, jede Regung des Herzens findet Ausdruck über die Seele. Gott zu erkennen geht nicht über den Kopf und den Verstand, sondern nur über die wahre LIEBE. Diese findet in der Seele Ausdruck.
So öffnen wir heute, am Wochenteilungstag, unser Herz und unsere Seele und geben ihr auch Nahrung.
Nimm Dir heute einfach mal wieder Zeit und geh in die Natur und wenn es nur ein kleiner Park ist oder der eigene Garten vor der Tür. Genieße die Schönheit.
Nimm Dein Neues Testament zur Hand uns lies mal wieder ein paar Verse/Sätze über JESUS.
Nimm im Alten Testament die Psalmen und lobe unseren Gott......der alles so schön bereitet hat.
Somit öffnest Du das Fenster Deiner (und auch meiner) Seele und wirst vielleicht GOTT ganz NEU heute erkennen...
Das wünsche ich uns dabei und bete jetzt dafür.
Viel Kraft für den Tag und vergiss diese paar Minuten in der Hektik des Tages nicht..... meint der josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.08.15, 12:34
Josef Müller

Nachfolge.....nach und noch folgen !
Folgen bedeutet heute: den Willen des Anderen tun.
Immer weniger sind daran heute wirklich interessiert.
"Selbstverwirklichung" ist das Wort der Postmoderne!
"Erkenne Dich selbst - lebe!" usw. heissen die Buchtitel, die gute Verkaufszahlen garantieren...
Jemanden nachfolgen, auch JESUS nachfolgen, das wird heute eher abgelehnt.
Wie sieht es da bei uns bekennenden Christen aus?
Bei Dir und bei mir.... Oh oh !
Alles was bequem ist und mit leichten Mitteln erreichbar, da sind wir dabei. Folgen wir aber auch dann, wenn es gegen unseren Willen und unsere manchmal sehr "welt"-liche Anschauung geht?
Ich weiss selber, dass alles dies leicht gesprochen und schwer getan ist.....
Und darauf will ich hinaus:
Egal was WIR (Du und ich) als Nachfolger JESUS erkennen und umsetzen:
Sind wir dabei authentisch.
Reden wir nicht nur darüber und sehen die Fehler beim Anderen ( ja da fallen sie einem soooo schnell auf!), sondern überlegen wir mehr WIE WIR SELBST JESUS nachfolgen können.
Denn eines ist gewiss: der Feind, der Satan, freut sich wenn wir immer wieder vom geraden Weg der konsequenten Nachfolge Abkommen. Und das ist leicht. Gut dass es die Barmherzigkeit gibt.
Deshalb für heute:
Checken wir unsere Lebensweise wieder einmal und stellen wir sie erneut auf den Prüfstand:
Ist bei mit GOTT an ERSTER Stelle in meinem Leben?
Liebe ich wirklich den Anderen wie mich selbst?
Kann ich schnell verzeihen?
Bin ich freundlich in allen Situationen zum Anderen?
Erkennt man an meiner Lebensweise, dass ich ein Nachfolger bin ?
Sorry, ich wollte weder Dein noch mein Gewissen hier aufreissen, aber habe ich nicht Recht?
Nimm Dir HEUTE nur EINE SACHE vor und setze sie um als Nachfolger!
Ich wünsche Dir und mir heute am Donnerstag viel KRAFT dabei...
Geniesse den Tag mit JESUS, ER wartet schon... meint der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.08.15, 07:58
Josef Müller

Du bist immer geliebt! Immer... I m m e r !
Das Wort Liebe ist ein weiter Begriff.....
Die einen verwechseln es mit Sex ( hört man zwar überall, dass dies nicht dasselbe ist, aber Mann wünscht sich das manchmal). Das ist einer der Gründe warum Männer es in dieser kalten Welt oft käuflich versuchen. Merke😀: Liebe ist nicht käuflich, weil man Wahre Gefühle nicht kaufen kann.
Trotzdem wird Liebe auch ohne Sex oft falsch verstanden, nämlich als Belohnung. Schon manche Eltern machen den Fehler ihrem Kind zu sagen, dass es nur dann geliebt wird, wenn es brav und artig ist : "Mama hat dich lieb wenn du dein Kinderzimmer aufräumst!" So etwas bleibt hängen. Und zieht sich oft, bis in die Ehe hinein, ein Leben lang fort.
Auch ich unterlag diesem Trugschluss! Später suchte ich Liebe überall, bis mir ein Licht aufging.
Wahre Liebe, die sogar über den Tod hinausgeht und ohne jederlei Einschränkung ist, gibt es nur bei JESUS und damit bei GOTT.
Egal was Du tust, Du bist ein geliebtes Kind des Schöpfers, weil Du Sein Geschöpf bist.
Lies über diesen Satz, den Du 1.000 mal vielleicht schon gehört hast, nicht so einfach hinweg.
Es ist nämlich nicht menschlich sondern GÖTTLICH!
Überlege Dir mal immer und immer wieder:
DU bist in JEDER Lebenslage geliebt!!!!
Und zu dem der Dich liebt kannst Du immer kommen. In Freud und in Leid (gibt es das Wort überhaupt noch : Leid?). In unserer Spassgesellschaft will sich jeder nur amüsieren.
Und was kommt danach, frage ich ?
Wenig oder nichts! Ich habe es zweimal ganz hart erlebt, eine Zeit in der ALLE weg waren. Unfall und Gefängnis.
Aber EINER war immer und nicht nur da, sondern hat mich GELIEBT... Und das trägt, das hilft, das stärkt.
Ohne Einschränkung.
Werden wir uns heute vor dem Wochenende wieder mal ganz NEU darüber bewusst, dass wir von
EINEM IMMER geliebt sind.
Und diese Zusage steht in der Bibel,
Im 1. Korintherbrief, in Kapitel 13. Es lohnt sich das Kapitel mal wieder mal zu lesen, auch wenn Du es kennst.
In Liebe einen schönen Freitag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 01.09.15, 08:18
Josef Müller

Vergiss-mein-nicht....
Guten Morgen ,
Wie schnell vergessen wir doch die guten Taten anderer in unserem Leben und Verletzungen oder Angriffe bleiben manchmal ein Leben lang im Gedächtnis....
Ergeht es Dir auch manchmal so wie mir?
Nehmen wir uns heute mal 5 Minuten Zeit und denken wir wieder einmal nach, wie gut es uns geht und WER dafür verantwortlich ist!
Die Eltern, der Ehepartner, ein Freund/in und vielleicht oder sicher sogar GOTT!
Nehmen wir uns weiterhin Zeit dem oder der wieder einmal dafür zu danken und mal wieder anzurufen.
Gott ist auch nur einen Ruf weit entfernt, weil ER immer bei DIR und mit Dir ist.
Danken wir IHM heute mal wieder und sagen IHM, dass wir Seine Liebe zu uns großartig finden und nie vergessen werden. Reden wir mit IHM wie zu einem Freund.
Ich danke heute -ausser Gott- Illi Bangert für die tolle Bild-Aufnahme und wünsche ihr, dass Gott ihr in jeder schwierigen Minute hilft.
Schönen Dienstag vom Josef...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.09.15, 08:33
Josef Müller

Gott ist Liebe......
Ich kann es nicht oft genug hören und Du solltest es Dir auch mindestens EINMAL am Tag laut vorsprechen.
Egal ob Du Single oder verheiratet bist. Ob
Du alt oder jung (so wie ich 😀 ) bist:
GOTT LIEBT DICH.
DU bist WERTVOLL.
Egal wie Du oder ich Dich verhältst und was Du denkst und tust:
DU BIST FÜR IMMER UNENDLICH GELIEBT.
Gerade unter den Menschen wird Liebe immer am Verhalten anderer gemessen.
GOTT ist vollkommen anders !
ER steht zu Dir, auch wenn Du Mist gebaut hast, unfreundlich warst oder jemand anderen sogar verletzt hast.
ER sagt zu DIR: "Vergiss das gestern, lebe im HEUTE und kehre um von den falschen Wegen. Jeden Tag.... Und Du wirst frei von den irischen Pflichten und Dingen werden, die Du nur tust, um von Menschen geliebt zu werden."
Sei das ORIGINAL, zu dem Dich GOTT erschaffen hat.
ER LIEBT DICH WIE DU BIST !
Ich weiß, dass Du ( und ich ) das schon weist, aber es tut wirklich gut, sich das an einem etwas grauen Mittwochmorgen wieder einmal bewusst zu machen.
Also geh in den Tag hinaus in der Gewissheit, dass DU nicht allein bist und dass Du unendlich GELIEBT bist..
Viel Kraft und Gottes Segen.... vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.09.15, 08:07
Josef Müller

Gott ist Liebe (2)......
Am besten merkt man das, wenn man in Seiner Abhängigkeit lebt. Es ist ein pures Abenteuer, wenn Du Dich auf JESUS wirfst und IHM voll vertraust.
In der Regel laufen wir durch das Leben und versuchen alles aus eigener Kraft hinzubekommen und zu bewältigen.
Dabei verpassen wir aber das wahre Leben.
Hattest Du auch wie ich schon mal das Gefühl etwas zu verpassen?
Wenn Ich mich aber auf GOTT verlasse, VERÄNDERT sich dabei meine gesamte Perspektive der Sicht der Dinge.
Ich erkenne "kleine Wunder" am laufenden Band, die früher nur "zufällig" geschahen.
Meine Erwartungshaltung wird ganz anders geschärft, dadurch dass ich meine geistigen"Antennen auf Empfang" stelle.
Z.B.wenn ich mich schlecht vor meinem Dienst fühle, weil mal alle Vorbereitungen durch den Veranstalter vergessen wurden, dann ärgere ich mich nicht, sondern nehme meine SCHWACHHEIT als Geschenk GOTTES an, denn dann kann ER richtig STARK sein. Dann plötzlich gelingt der Abend ganz besonders und die Besucher sind im Herzen voll berührt.
GOTT ist LIEBE !
Also mein Tipp für heute:
Legen wir beide für den Donnerstag nicht zu starre Pläne fest, weil GOTTES LIEBESPLÄNE viel besser sind.
Gehen und sehen wir heute "GOTT in uns" mit neuen Augen und lassen wir SEINE LIEBE in uns NEU zur Entfaltung kommen.
Das ist Abenteuer PUR.........
Einen abenteuerlichen Donnerstag mit GOTT in Seiner LIEBE wünsche ich Dir und mir heute neu......
Bleiben wir heute jeder Sekunde in dieser engen Beziehung zu IHM die uns GOTT anbietet.
Liebesgrüsse vom Josef.........der heute von Sarah Young etwas inspiriert wurde....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.09.15, 08:04
Josef Müller

Nein! Ich lasse mich nicht mehr von Menschen enttäuschen......
"Wie oft habe ich in Menschen und gerade in die, die mir so oft sagten, dass sie mich liebten, meine Gefühle und alles was ich habe investiert! Und sie alle meinten nicht LIEBE sondern alles andere.....! Jetzt habe ich die wahre LIEBE gefunden, die trägt, nie lügt und betrügt und immer zu einem hält: JESUS CHRISTUS"
So oder so ähnlich geht es vielen!
Kennst Du das??
Eine zu hohe Erwartungshaltung steckt meist dahinter oder andere Dinge. Andere Menschen sind nicht für Dein Glück verantwortlich, sondern NUR DU ALLEIN.
Darum triff die richte Entscheidung: übergib und überlass Dein Leben JESUS. ER geht sorgsam damit um und weiss was Dir fehlt und führt Dich und mich. Das bedeutet zwar nicht immer "Zuckerschlecken" aber ER weiß besser wie Du Deine Zukunft gestalten kannst, damit Glück in Dein und mein Leben einziehen kann.
Das kann zwar auch etwas holprig werden und Abenteuer bedeuten, aber am Ende steht das Wort in fetten Letter:
GLÜCK !
Menschen ent-täuschen fast immer! Dich und mich! Versuche nicht Menschen zu ändern sonder sie zu verstehen und auch so zu akzeptieren wie sie sind und bitte auch andere darum, Dich so zu nehmen wie Du bist. Denn DU und ich: wir sind auch nicht anders oder einfacher! Und schon gar nicht perfekt.....
Also mach Dir nicht soviel Gedanken heute um andere Menschen, sondern bitte JESUS - hier heute und jetzt - um SEINE unendlich bessere Hilfe, wenn Du wieder mal ( so wie auch ich) mit anderen Menschen nicht zurecht kommst.
Das ist die bessere Lösung....
Also nochmal: Lass die Menschen los, sie werden sich meist NICHT ändern, sondern ändere Dich.
Und denn Rest überlass JESUS... Schönen Freitag heute vom Josef......
JESUS LIEBT DICH !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Lulu am 04.09.15, 08:29
Hallo Dagmar,

möchte dir heute mal danken, das du dir täglich die Mühe machst, die Sachen vom Josef reinzustellen.

Hat mich heute morgen grade richtig erfreut.

Gruß
Lulu

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.09.15, 14:29
Liebe Lulu,

Mach ich gerne  :D
Freut mich, wenn immer wieder was für Dich und andere dabei ist - und der Josef freut sich auch ;)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.09.15, 07:55
Josef Müller

Zeit für unseren Retter!
Glaub ja nicht, dass ich mehr Zeit als Du habe!
Wir beide ( und alle anderen auch) haben 168 Stunden in der Woche. Was machen wir mit ihnen? Wie teilen wir sie ein?
Nimm Dir mal die Zeit runter zu rechnen, wieviel Zeit nach Schlaf (ca 56 Std) und Arbeitszeit (40-60 Std) und essen, duschen etc. noch übrig bleibt!
Unglaublich - wie wir mit dem wertvollsten umgehen: mit der Zeit, die unwiderbringlich ist....
15 Minuten am Tag !
15 Minuten für Deinen Schöpfer!
15 Minuten für Deinen Retter!
15 Minuten für den, der Dich über alles liebt!
15 Minuten für den, der einen Lebensplan für Dich hat.
15 Minuten, für den, zu dem Du immer kommen kannst...
15 Minuten am Tag !
Wieviel ist ER Dir wert?
Mit ein paar eigenen Gedanken dazu wünsche ich Dir an diesem Montag ein tollen erfrischenden Start in die erste Herbstwoche',,,,,,
Danke für Dein und euer dabeisein bei meinen postings. Es freut mich JEDER Einzelne Kommentar oder ein "gefällt mir" !
Liebe Gruesse und GOTTES Segen
Vom Josef in der Nähe von München...
15 Minuten......
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.09.15, 08:18
Josef Müller

Guten Morgen !
Heute freut es mich, Dich an den reich gedeckten Tisch des HERRN einzuladen.
Auch wenn es heute bei Dir nicht so aussieht, so könnte es so aussehen, wenn wir es dekorieren und einkaufen würden. Und das nenne ich GNADE......
Im Gegensatz bzw. Vergleich zu anderen Menschen (auch wenn Du es nicht mehr hören kannst, aber es ist nun halt mal wahr) leben wir jetzt schon im Paradies, indem selbst der, der nichts hat, durch HARTZ IV vom Staat ernährt wird. Ich habe diesen staatlichen Luxus von 2010-2013 dankend in Anspruch genommen.
Dann änderte sich die Situation innerhalb weniger Wochen und heute kann ich anderen unter die Arme greifen.....
Wenn Du im "finsteren Tal" bist, dann halte durch, die Zeit kann sich SEHR SCHNELL ändern. Rapide!
Vertraue (weiter) !
Uns anderen, denen es gut geht, rufe ich diese Solidarität mit den anderen Menschen zu, die wir tgl. im TV sehen. Die Menschen (also wir) bemühen sich um Flüchtlinge und egal welcher Herkunft und Rasse und Religion!!! : Wir helfen.
Gehörst Du auch zu den Helfern?
Möchtest Du gerne helfen?
Bist Du dabei zu überlegen, wie Du es kannst?
Ja, Jesus hat es uns vorgemacht und gesagt:
"Kümmert euch um andere Menschen, seid gastfreundlich und nehmt sie auf. Ob Feind oder Freund. So mancher hat dabei schon, ohne es zu wissen, einen Engel bei sich aufgenommen."
Die Skeptiker kommen jetzt gleich mit 1.000 aber, aber, aber.......
JA auch ich sage schneller "aber", als dass ich verdreckte Menschen in meinem sauberen Bad duschen lasse und Ihnen neue Klamotten von mir gebe.....
Sei jedoch froh, danke Gott, dass es Dir so gut geht und auch Du in der westlichen Überfluss-Gesellschaft leben kannst und TEILE ....
Und wenn das nicht geht, dann bete bete bete für die Menschen und sei frohen Herzens....
Ich fasse zusammen:
1.) Dank Gott
2.) Teile
3.) Bete
Damit ist alles gesagt......
Einen dynamischen Power-Dienstag wünscht Dir der Josef......
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.09.15, 08:08
Josef Müller

Guten Morgen! Hallo Herbst!
Es geht in den Herbst..... Auch wenn es tagsüber noch warm wird, der Sommer geht seinem Ende zu.
Ich mag den Herbst eigentlich sehr gerne, weil es nicht mehr so heiss ist und es trotzdem noch nach dem ausgereiften Sommer riecht.
Es ist angenehm draussen!
Wie schön sich doch unser Schöpfer diese Jahreszeiten ausgedacht hat. Nichts bleibt für immer. Dem kalten Winter folgt der Aufbruch in ein neues Jahr, das im Sommer seinen Höhepunkt findet und in den Herbst mündet.
Jetzt raus gehen in die Natur und durchatmen. Welch ein Privileg, dass wir das fast alle können.
Es ist einen Dank wert, dem wir heute mal - so wie jeden Tag - aber mal wieder ganz bewusst dem Schöpfer DANKEN sollten.
Ja, ich weiss , dass Du Probleme hast, aber auch ich vermisse sie nicht, denn mir geht es nicht anders.
Aber hören wir auf zu jammern, erkennen wir, wie gut es uns im Grossen und Ganzen geht. Schau wie es den Flüchtlingen geht, Unsicherheit vor der Lebenszukunft mit der ganzen Familie. Ich bin froh, dass ich hier wohnen darf und das Leben geniessen kann......
Lasst uns heute den Tag mal bewusst in der DANKBARKEIT verbringen, trotz aller Störfaktoren im Leben, dass uns PAPA liebt und es gut mit uns meint...
Sieh das Positive! Und genieße es! Bewusst!
Heute! Mit mir!
Das evtl. Negative meldet sich auch ohne dass Du daran denkst !😀😀😀😀
Schönen dankbar positiven Mittwoch
(wie schnell doch die Woche vergeht!!)
mit mir... Dem Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 10.09.15, 07:38
Josef Müller

Urteile und verurteile NICHT.
Wie schnell verurteile ich doch mal - nur aus einem kurzen Blick der Situation heraus - Dinge und Menschen. Es ist etwas in uns (Paulus nennt es: das Fleisch) das eigentlich das Gegenteil macht zu unserer inneren Einstellung in einem aktiven Leben mit Gott!
Ich weiss, dass ich mir nicht vorschnell eine Meinung bilden soll, ohne die genauen Umstände zu kennen, denn Bilder trügen und sind oft falsch.
Trotzdem kann ich nicht vermeiden oder es unterdrücken, das sich mein Gehirn mit einem Schnell-Urteil meldet.
Geht es Dir auch manchmal so ?
Verstehst Du mich ?
Ich bin sicher hier nicht allein zu sein und dass Du es auch sehr gut kennst, denn wir ALLE sind Menschen.
Ich habe beschlossen, mich nicht mehr darüber zu ärgern, denn die Energie ist mir hier falsch eingesetzt. Nein- keine Aufgabe oder Resignation, nur ein akzeptieren. Aber was sich mein Gehirn denkt und was ich darauf sage sind zwei verschiedene Dinge.
Lass es uns wie Paulus in Römer 8 sagen:
"Wer nun mit Jesus Christus verbunden ist, wird von Gott nicht mehr verurteilt. Das Gesetz ist aufgehoben durch JESUS CHRISTUS, der das Leben bringt.
... Denn jetzt bestimmt Gottes Geist und nicht mehr die sündige Natur unser Leben! Wer seinen selbstsüchtigen Wünschen folgt, der bleibt seiner sündigen Natur ausgeliefert!"
Unfassbar und stärkt mich!
Weg damit mit Urteilen!
Weg damit mit Verurteilungen!
Weg damit mit solchen Gedanken
Weg damit mit solcher Rede.
Ein Übungsgelände für uns alle Freunde, einschließlich mir.
Lasst uns Christen ab heute wieder mit gutem Beispiel allen anderen ein VORBILD sein und nicht
überall "unseren Senf dazu geben" .
Denn wer das tut, kommt schnell in den Verdacht ein armes Würstchen zu sein..... :)
Gott mit euch und mit mir und viel Kraft für diesen Donnerstag... vom Josef, der selbst darüber nachdenkt....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 11.09.15, 07:30
Josef Müller

Tatsache: DU BIST GELIEBT
Ich weiß nicht wie es Dir dabei geht, aber ich kann es gar nicht oft genug hören, DASS ICH GELIEBT bin.
Immer und ewig, jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde.
Geliebt bin ich und darf zu Gott gehören.
Und darüber freue ich mich JEDEN MORGEN.
Egal in welchen Umständen ich bin, ob ich im Gefängnis war und auf das aufschliessen meiner Zelle wartete, ob ich im Überfluss lebe, ob ich Mist gebaut habe, egal, egal, egal: GOTT liebt mich..... und DICH auch!
Denk mal nicht über die Zukunft nach, diese Schwarzmalerei über die Zukunft, dass wir ertrinken in den Flüchtlingsströmen, was morgen sein wird.
Denn es ist wahrhaft das Geheimnis sich nicht von den Umständen beeinflussen zu lassen und aus der Tatsache heraus leben zu können, dass GOTT bei Dir ist und Dir hilft. Was hätte ich jammern können im Gefängnis, wie schlecht es mir ging....
NEIN - ich habe JEDEN Tag im Gefängnis genossen und gefeiert, weil ich lebe und SEIN Kind bin.
Ich könnte jammern, weil ich im Rollstuhl sitze und nicht Rock'n'Roll tanzen kann ( kann ich trotzdem  :) ).
Egal - die Umstände sind meist nicht gerade passend.
Und ich lasse mich nicht beeinflussen durch meine Gedanken, die mir immer auch Zukunftsszenarien vorlügen, die dann gar nicht eintreffen. .
Also: egal wie es Dir heute gefühlsmässig geht:
MACH DICH NICHT DAVON ABHÄNGIG !
Vertraue GOTT alle Augenblicke Deines Lebens IHM an und L E B E. Endlich los...
Du wirst heute am Freitag soviel Spass dabei empfinden und vor allem FREIHEIT.....
Also schau NICHT auf Deine Probleme, das Wochenende steht vor der Türe..und freue Dich darüber.....
DASS DU UNENDLICH GELIEBT BIST.....
Es freut sich mit und wünscht Dir einen tollen Tag .. der Josef ...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.09.15, 06:38
Josef Müller

Licht in dieser Welt.....
Jeden Tag hören wir es in den Nachrichten: Flüchtlinge, Flüchtlinge, Flüchtlinge.....
und uns gehen sehr viele Gedanken und auch Bedenken durch den Kopf, WER da alles so "unerkannt" in unser Land mit hereinkommt.
NEIN, ich spreche nicht von Hilfsbedürftigen und Menschen, denen wir in Solidarität beistehen sollen und auch gerne wollen, als Christen.
Wenn aber die Massen so ohne Kontrolle herein-"strömen", dann sind darunter auch zweifelhafte und böse Lebewesen.
Angst?
NEIN, denn es gibt EINEN der dies alles in Seinen Händen hält: JESUS !
ER ist das Licht der Welt, ob im Kleinen als auch in Großen.
Das heisst nicht, das wir blind sein sollen in unserem Land, aber nicht wegen der Gefahr beginnen, andere die unsere Hilfe nötig haben, schlecht zu machen.
Es ist einfach BERUHIGEND in Gottes Hand zu sein.
Geht es Dir manchmal auch so, dass Dich das "Ungewisse" überfordert, Du aber weisst, dass ER da ist ?
ER ist das Licht der Welt, JESUS holt uns heraus aus der Dunkelheit und zeigt uns in LIEBE Seinen Weg und ER unterweist uns dabei. ER will uns mit Seinen Augen leiten, wie es in Psalm 32.8 steht.
Gehen wir nun gelassen in dieses Wochenende, an dem so viel Flüchtlinge wie nie zuvor angekündigt sind.
Schauen wir, wo wir selbst helfen können oder spenden wir einen Betrag an die Hilfsorganisationen, die lfd im TV eingeblendet werden.
Vertrauen wir auf JESUS, egal was kommt, denn wir haben eine andere Hoffnung, eine himmlische.
Viel Kraft für den Tag spreche ich Dir, egal in welcher Lebenslage Du bist, heute zu...
Dein Freund Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 13.09.15, 07:41

Josef Müller

Der Eine geht und kommt als LÖWE zurück .......
Wenn wir das glauben, dass JESUS als geschlachtetes Lamm ging und wiederkommt in all Seiner Pracht und Herrlichkeit, dann sind wir auf der sicheren Seite. Auf und An der Seite JESU.
Und das hat ganz klar KONSEQUENZEN im Alltag.
Das muss es ! Sonst ist es nur mit den Lippen bekannt und nicht mit dem HERZEN.
Wenn wir JESUS als Retter angenommen haben, dann wissen wir GEWISS, dass das Beste uns noch bevorsteht.
Was regen wir uns dann über all die Kleinigkeiten, die uns tgl widerfahren, so auf????
Denn JESUS ist FREIHEIT!
Frei und unabhängig zu sein von den Problemen, das will JESUS!
"Die Wahrheit wird euch freimachen..." sagte JESUS .
So nehmen wir heute diese Wahrheit über das WAHRE LEBEN wieder neu an und genießen unsere Freiheit NEU!!!
SOFORT!!!
Probleme und Ärger gibt es immer in dieser Welt, gab es vor und wird es nach Dir geben.
Darum genieße den Tag im HIER und JETZT..... und sei gewiss: GOTT hat einen Lebensplan, leg Dich zurück und vertraue IHM..
....und genieße!
Ich genieße jetzt gleich das Frühstück hier im Hotel und freue mich auf den Gottesdienst um 10 Uhr.
Ich halte die Predigt und bin schon ganz gespannt was der Hl. Geist heute durch mich zu den Besuchern spricht....
aber erst einmal einen Kaffee.... Euer Josef.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.09.15, 07:44
Josef Müller

Freue Dich über diese NEUE Woche....
Eine Herbstwoche! Was hast Du vor in dieser Woche? Ist es das neue Schuljahr das Dir Angst macht? Ist es der Job? Die Kollegen? Das Ungewisse ? Eine neue Herausforderung? Oder oder oder .....
Sei eines schon mal gewiss:
Jeder geht durch diese Ungewissheit. Wir vermuten die Zukunft aber wir kennen sie nicht !
Und da beginnt schon das Problem:
Unser Gehirn malt sich manchmal die schlimmsten Dinge aus und will uns nur Angst machen - sie treffen dann doch nicht ein und alles löst sich harmlos auf. In 80% der Fälle (statistisch erwiesen!!) kommt es harmloser, auf jeden Fall leichter in Wirklichkeit.
Und dann....:
BIST DU NIEMALS ALLEINE !!!
GOTT ist immer bei Dir, weil ER in Dir ist! Schwer vorstellbar? Verstehe ich ... aber es ist nunmal so! Lass Dich vom Hl. Geist "lenken" und ER wird Dir zeigen, was Du zu tun hast! Selbst wenn Du es noch nicht kennst, sei sicher, wenn Du GOTT heute und jetzt gleich um Hilfe bittest, ist ER Dir nah!
Bitte ihn nicht allgemein, sondern ganz konkret und erzähle IHM wovor Du genau Angst hast oder was Dich genau belastet und dann kannst Du Dir sicher sein, dass ER jede Sekunde bei Dir ist und Dir auch hilft- allerdings nur WENN Du ES SELBST ZULÄSST!
Also nimm diese KRAFT GOTTES in Anspruch!
Es ist so einfach und voll easy, dass ich es manchmal wirklich nicht verstehen kann, WARUM DU es nicht immer so machst.
Und wenn Du das bisher nicht kennst und noch nie gemacht hast, dann wird es Zeit HEUTE und JETZT es zu versuchen.
Glaub mir: Du wirst Ergebnisse sehen und es künftig immer so machen.
Warum es so einfach ist und es funktioniert weiss ich nicht, aber das ist Sein Geheimnis..
Erfahrung damit gemacht ? Teile es hier mit uns...
Schönen Wochenbeginn mit SEINER KRAFT!
..... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.09.15, 12:32
Josef Müller

Sprechen wir über unseren Glauben !
Sprechen wir über JESUS!
Liebe Freunde!
Guten Morgen erst einmal.
Ich denke, dass es Zeit wird, dass WIR bekennende Christen beginnen mehr und mehr von unserem Glauben zu sprechen.
Nicht nur in Bezug auf "Flüchtlinge" sondern WARUM wir es einfach GELASSENER sehen, was momentan passiert!
Weil GOTT in allem IMMER einen Plan hat.
Und der fängt mit LIEBE an und hört mit LIEBE auf...
Es ist gerade JETZT so wichtig von unserem Glauben zu JESUS zu reden und zu reden..
Zeugnis zu geben, was wir mit JESUS erleben!
Ich habe mich nie um die T-Shirts "Jesus saved my life" gekümmert..( mir wurde das von GOTT aufgetragen, deshalb habe ich sie fertigen lassen ), aber als ich das erste Mal letztes Wochenende sah, wie viele Geschwister diese T Shirts kauften und es STOLZ trugen, habe ich begonnen darüber nachzudenken...
Egal ob T Shirts oder mit Bekenntnissen mit dem Mund. Es wird Zeit den anderen Nicht-Christen zu zeigen, was wir an unserem Glauben haben.
In Zeiten dieser Unsicherheit ist es wichtig EIN FUNDAMENT zu besitzen, das nicht auf Sand gebaut ist....
Beginnen wir nachzudenken und zu HANDELN...
Kraft für den Dienstag, josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.09.15, 08:27

Josef Müller
 
Das Vertrauen und der Glaube ändern ALLES
Es gibt in den Evangelien eine Geschichte eines Mannes der einen SCHATZ in einem Acker fand, alles was er besaß daraufhin verkaufte um sich diesen Acker kaufen zu können....
Und so ist es, wenn man den WAHREN REICHTUM, den SCHATZ erkennen darf, der in JESUS wirklich steckt.
Man muss sich NUR die Zeit nehmen sich damit in Ruhe zu beschäftigen.
Sonst bleibt der Glaube an der Oberfläche haften, d.h. so wie ich es bis zu meinem 50. Lebensjahr sah, dass alles nur mit Religion, Kirche und "am Sonntag in den Gottesdienst gehen" zu tun hat.
Dass es aber um LIEBE, FREIHEIT und GLÜCK geht, das wusste ich nicht.
Als mir das im Gefängnis, als ich das NEUE TESTAMENT verschlungen hatte, so richtig bewusst wurde......
Ä N D E R T E S I C H A L L E S
Es war echt der Hammer, denn eine ganz ANDERE Welt tat sich auf und in dieser Welt Gottes lebe ich heute noch immer.
Alles beurteile ich aus dieser Welt heraus. Alles dreht sich um diese Welt, die ALTE Welt, in der ich zwar auch und noch lebe, bleibt NICHT ausgeblendet, bestimmt allerdings nicht mehr 100% mein Leben.
Es ist wie eine "Never Ending Story ...."
Dieses Glück, die Freiheit und diese LIEBE die mit keiner anderen Liebe vergleichbar ist,
KANNST DU AUCH SOFORT HABEN.
Befasse Dich mit JESUS und fälle Deine persönliche Entscheidung.
Für heute möchte ich diejenigen Freunde hier wieder erinnern, in was für einer glücklichen Welt sie sich eigentlich befinden....
Lass uns den HERRN heute wieder ganz neu DANKEN und IHM alle Ehre geben...und alles verändert sich wieder neu.....
Dir viel Power und Kraft für den Tag vom Josef....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.09.15, 07:24
Josef Müller

DU bist nicht länger gefangen....
Guten Morgen!
Was für eine Nachricht! Paulus schreibt hier:
"Ihr seid nicht länger Gefangene des Gesetzes, sondern Kinder Gottes. Weil ihr nun Seine Kinder seid, schenkt Gott euch Seinen Geist, denselben Geist, den auch der Sohn (JESUS) hat."
Wie? Verstehe ich das nun richtig? Ich bekomme als Kind Gottes den selben Geist, den auch JESUS hat?
Fast unglaublich für mich ! Aber es ist wahr.
Wenn Du umkehrst im Leben und Dich zu GOTT bekehrst, dann wird ER Dich mit Seinen Augen leiten, Dich unterweisen und Dir DEN WEG zeigen, den Du gehen sollst.....steht auch in Psalm 32,8.
Für mich heisst das KONKRET:
Ich muss nicht alles selbst unter Kontrolle haben.
Der menschliche Verstand ist NICHT dazu geschaffen, die Zukunft zu wissen und alles zu planen. Das kenne ich. Denn trotz toller Vorbereitung einer Sache kommt meist etwas Unerwartetes plötzlich dazwischen und bringt alles durcheinander....
Kennst Du das auch ?
Deshalb lerne ich immer mehr, LOSZULASSEN und offen zu sein für das Unerwartete, weil GOTT alles in der Hand hat.....
.....und dann kehrt plötzlich FRIEDEN in mir ein.
Das ist ein Gefühl, dass ich Nie mehr vermissen möchte. Denn Frieden kommt aus dem wahren Vertrauen an Gott.
Frieden bringt FREUDE und zugleich auch LIEBE.
Also was für ein tolles Gefühl ein KÖNIGSKIND sein zu dürfen.
Werden wir uns dies heute mal so richtig wieder bewusst und gehen wir damit auch "stolz" um, denn KÖNIGSKINDER dürfen ruhig auch mal ein bißchen stolz sein, wo wir herkommen....und auch hingehen, wenn dieser Zirkus vorbei ist.
Und mit diesem königlichen Gedanken gehen wir heute mal durch den Tag.....
Viel Kraft dabei... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.09.15, 07:38
Josef Müller

Guten Morgen ... Die Sonne geht auf!
Welche eine schöne Welt in der wir heute leben....
GOTT hat sie geschaffen - zu Seiner Ehre und unserer Freude!
Darum gieße den HEUTIGEN Tag in vollen Zügen und danke unserem und Deinen Schöpfer gleich JETZT dafür!!!
Hör auf, in NEGATIVEN DENKMUSTER die Welt zu sehen:
Was wird mit den Flüchtlingen?
Was wird mit unserem Volk?
Was wird mit mir ?
Hab ich genügend Geld auf der Bank?
Hab ich genügend Versicherungen ?
Geht's mir morgen noch gut?
Ich, ich, ich, ich.......
RAUS aus diesem vom SATAN gestrickten Muster.
Satan ist der NEGATIVE, der ANGSTMACHER, der Vater der LÜGE.
Fall nicht auf ihn herein, so wie die meisten auf dieser Welt!!!
Sieh die Schönheit dieser Welt!
Auch wenn Du nicht in dieser Sonnenaufgang, wie auf diesem Bild sehen kannst, so geniesse Deine "kleinen persönlichen Sonnenaufgänge" heute und freue Dich am Nächsten, auch wenn dieser es nicht mit Dir teilt.
Zeige den Menschen heute am Sonn-tag Deine Freude und lauf nicht wie 3 Tage Regenwetter herum!
GOTT hat alles im Griff - auch Deine kleinen Problemchen, die Dir wie Berge vorkommen. ER lacht darüber, also mache es DU heute auch.
Geniesse den Sonntag, egal wie das Wetter ist, denn....
Es ist echt der HAMMER :
Du bist ein geliebtes Gotteskind, ob es Dir passt oder nicht.
Sei DU das Licht heute im Gottesdienst! Leuchte !
So liebe AUCH DU heute den, der Dir begegnet, egal ob er es erwidert oder nicht.
Sei Du selbst, denn dieser Tag ist von GOTT für Dich gemacht.....
Shalom vom Josef, der heute morgen sich in die Schweiz mit zwei Assistentinnen aufmacht....
Welche eine Freude.....Keep the fire burnin'
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.09.15, 07:45
Wenn ihr den Josef mal anhören wollt, diese Woche jeden Tag (heut ist leider schon vorbei) und 7.30 Uhr , Radio Horeb( auch über Internet), 8 Minuten Impulse.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.09.15, 08:24
Josef Müller

Schönen Montag !
Sei gewiss, auch wenn es schwerfällt:
Gott hat auch Montage geschaffen....
Wenn JESUS das Licht der Welt ist, sind auch wir als "lokale" Nachfolger Christi, seine Licht-Zweigstellen.
Zeigen wir heute wieder NEU den anderen Menschen, dass wir lebendige !!! Christen sind und JESUS lieben....
Kraft für den Montag vom Josef... der heute etwas chillt .... im Büro... denn das liebe ich auch !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.09.15, 19:07
Wenn ihr den Josef mal anhören wollt, diese Woche jeden Tag (heut ist leider schon vorbei) und 7.30 Uhr , Radio Horeb( auch über Internet), 8 Minuten Impulse.
und wer es verpasst hat -> Radio Horeb -> Radio Horeb Podcast (oben ) -> scrollen bis Impuls ->download
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.09.15, 07:24

Josef Müller
Manche Begegnungen sind wie Sterne,die uns der Himmel schenkt, damit wir nicht vergessen, wie schön das Leben ist.
Begegnungen....
Zu diesem Satz auf dem Bild ist eigentlich nichts hinzuzufügen....
Sehen wir in der Hektik unseres All-tags die kurzen Begegnungen als Geschenk an.
Und danken wir Gott dafür... Denn ER ist der Schenkende!
In der Bibel steht: "..... so mancher hat, ohne es zu wissen, einen Engel bei sich aufgenommen!"
Und ich ergänze..."so mancher hat schon öfters einen Engel getroffen, ohne es zu wissen!"
So sehen wir heute mal wieder die Welt neu aus "göttlicher Perspektive" und vermuten und sehen wir JEDE Begegnung als....
Eine Begegnung mit einem ENGEL !!
Dazu wünsche ich Dir heute viel Freude diese(n) Engel und woran Du es erkennen kannst, NEU zu erkennen!
Denn unsere Welt ist voller ENGEL, lass sie uns nur sehen....vielleicht fliegen sie dann auch zu uns....
Viel Kraft für den Tag vom Josef



(auf Radio Horeb heut erst 8.30 Uhr)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.09.15, 07:16
Josef Müller

Wartezimmer.....
Eines fällt uns Menschen sehr schwer:
zu warten...
Oder ist es ein Phänomen von uns Deutschen?
Nicht unbedingt, aber doch schon irgendwie. Je beschäftigter Du bist, desto wertvoller ist Deine Zeit - und da spreche ich gerade auch von mir!
Man will alles tun und es jedem Recht machen und am Ende schafft man es doch nicht... So verlief mein Leben bis zu meinem 50. Lebensjahr!
Kennst Du das auch aus Deinem Leben, ob Du 18 oder 80 bist ?
Erst bei JESUS habe ich gelernt "etwas" geduldiger und gelassen zu werden.
Der Prophet MICHA schrieb in Kapitel 7 Vers 7 :
"Doch ich verlasse mich auf den HERRN, ich WARTE auf Seine Hilfe. Ja, mein GOTT wird mich erhören!"
MICHA hatte Gewissheit, dass - egal wie lange er wartet - er Hilfe von GOTT bekommt.
Diese Gewissheit hat mit Liebe und Vertrauen zu tun....
Also lass uns gemeinsam heute nicht wieder auf die Situation schauen, in der wir sind, sondern die Hoffnung in SICHERHEIT umtauschen, dass sich etwas tut...
GOTT sieht Deine Situation 100%
Warum ER jetzt noch nicht eingreift liegt u.a. daran, dass es noch einen besseren Moment als "jetzt" gibt.
Also freue Dich schon jetzt darauf, dass im "perfekten" Moment sich Deine Situation zum Guten ändert.
Am besten fange DU schon mal heute damit an, dass sich DEINE EINSTELLUNG dazu ändert.
Dazu viel Kraft !
GOTT sieht alles und Seine Hilfe kommt... Du siehst sie nur noch nicht.... ER arbeitet bereits daran...
Und ich warte auf meine "Impulszeit" bei RADIO HOREB um 8:30 Uhr geduldig... Heute spreche ich vom GLÜCK!
Es grüsst der josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 24.09.15, 07:25
Josef Müller

Liebe bleibt......
Deshalb ist es so wichtig, liebe Freunde, was wir unseren Kindern mitgeben.
Deshalb ist es nicht egal, ob die Eltern ihre Kinder in eine Krippe oder Kindergarten geben oder zuhause von den Eltern betreut werden.
Das, was sie als Kleinkind mitbekommen, bleibt.
Die guten wie die weniger guten Dinge.
Mein Vater war sehr streng mit mir, weil er selber sehr hart von seinem Vater angefasst wurde. Auch der Krieg mag mit eine Rolle gespielt haben.
Meine Mutter war die LIEBE pur.
Beides ist irgendwie auch in mir bzw. in meinen Genen....
Aber ich habe die Erfahrung gemacht:
Das "was man füttert" (also unterstützt), das kommt hoch bzw. das bleibt.
Deshalb sei auch Du locker und erinnere Dich der guten Dinge aus den Kindheitstagen.... Sie sind immer in Dir....
und.....
Noch EINER wohnt in Dir, besser gesagt in Deiner Seele:
GOTT.
Und da ist es genauso: lies tgl. in derBibel, befass Dich mit IHM... Und ER wird der Mittelpunkt in Deinem Leben bleiben..
Und das macht Dich unendlich FREI! Wie ein Kind!!
Einen schönen Donnerstag vom Josef ..
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 25.09.15, 07:06
Josef Müller
Du bist wertvoll. Jemand,der etwas anders behauptet, lügt. Ich habe Dich mit Wert erschaffen und Dich teuer erkauft - mit dem Blut meines Sohnes! In meinen Augen bist du kostbar!(Jesaja 43,4) Denn Du bist mein Schatz, mein Eigentum (Exodus19,5)
Wertvoll !!!
Guten Morgen, das Bild erklärt sich selbst und heute frage ich Dich: " Bist Du Dir auch dessen wirklich bewusst?"
Nur dann, wenn Du das glaubst, steigt Dein Wert und Deine Kraft durch Gottes Zusage....
Ist das nicht schön, das sicher zu wissen ????
Kannst Du das bestätigen? Mit einem "Amen" oder einem Beitrag ?
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 29.09.15, 07:34

Josef Müller

DU musst nicht alles machen und können.....
Guten Morgen,
Manchmal denke ich echt, dass ich dies und jenes nicht schaffe und alle Termine und Aufgaben nicht " unter einen Hut" bringe...weil es nicht weniger wird....
Doch halt:
Perfektionismus ist sehr knebelnd und macht eher schlechte Laune !
Kennst Du das ? Geht es Dir auch so?
Wie gut, sage ich dann zu mir, dass ICH nicht alles tun und schaffen muss, was mir so "auferlegt" wird.😀
Jesus hat einmal gesagt und ein Wort aus der Schrift zitiert:
"Ich bin gekommen um den GEFANGENEN Freiheit zu verschaffen." Gott sei Dank... Kann ich da nur sagen und mich wieder wie ein Kind freuen, denn Kinder ist es fast egal, was sie schaffen oder nicht, denn der PAPA kümmert sich schon drum...
Versuchen wir es doch mal HEUTE am Dienstag:
Kehren wir EINEN. TAG zu der Sorglosigkeit zurück, die wir als Kind hatten und überlassen wir alles andere PAPA...
Schauen wir die Welt sorglos mit Kinderaugen an, nur mal EINEN TAG. Machen wir wieder mal Blödsinn und/ oder freuen uns an den kleinen Dingen...
Und hetzen uns nicht ab, bis wir Abends kaputt ins Bett fallen...
Und.... Nehmen wir bewusst heute mal die BIBEL zur Hand und lesen wir darin und fragen unseren Schöpfer was ER mir heute gerade mit dieser Bibelstelle, die wir " zufällig" aufgeschlagen haben, sagen will...
Das ist der Boden für WUNDER....
Und wenn es etwas kleiner sein darf, dann auf jeden Fall ein Tag der FREIHEIT...und des HUMORS...
JA ! Lachen wir wieder über ALLES! Auch über unsere Probleme.
Das ist mein TIPP für heute, den 29.9. Dienstag und Freiheitstag.
Gesegneten Dienstag vom Josef, der einen guten Freund und Bruder in Augsburg zum Mittagessen besucht.....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.09.15, 07:22
Josef Müller

Guten Morgen - viel Kraft für den Tag....
Kraft brauchen wir immer jeden Neuen Tag !
Erkennen wir immer mehr und öfter, dass Gott uns Seine Kraft liebevoll hinhält und wir lernen, sie einfach "abzurufen".
In Liebe und Dankbarkeit!
Dazu alles Gute vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 01.10.15, 07:36
Josef Müller

Abhetzen, Stress und Druck !
Das kennen wir (fast) alle...
Aber wie schon diese TV Sendung bekannte :
"Nur die Liebe zählt!"
Aber wissen wir denn eigentlich ( mich eingeschlossen) was wahre Liebe ist, oder reden wir nur sehr gescheit darüber.
"An den Früchten werdet ihr es erkennen!" sagte einmal ein weiser und kluger Mann.
Also höre nicht nur auf die Worte von soviel Besserwissern, sondern schau einmal GENAU hin, wie es im Alltag aussieht.
Ich war gross im Wissen und im Wort - kannte aber die Liebe nicht !
Wie dumm von mir !
Als JESUS in mein Leben trat in Miami und Wien durfte ich erkennen, wie hohl doch meine SCHEINWELT war, in der ich lebte.
Lebst Du auch noch in einer Scheinwelt und hast Du es Dir sehr bequem eingerichtet?
Dann hast Du das wahre Leben bisher verpasst und gibst Dich mit trockenem Brotkrumen zufrieden, die noch dazu Deinem Magen nicht gut tun.
Das wahre Hochzeitsmahl mit allen erlesenen Früchten und Genüssen lässt Du stehen, weil Du Dich mit wenig schon zufrieden gibst.
Das kannst Du jeden Tag ändern! Jetzt sofort!
Es ist so wunderbar in die WAHRE WELT einzutauchen und endlich FREI zu sein und zu LEBEN!
Deshalb musst Du weder Deinen Partner verlassen noch Deine Arbeitsstelle. Es geht um innere Freiheit, die Dir JESUS anbietet.
Und ich bin nicht alleine, denn ich weiss, dass meine Geschichte nur eine klitzekleine, unwichtige aber WAHRE Geschichte ist.
Es gibt soviel davon......wenn auch Du sie erlebt hast,
kehr um und komme in die WAHRE WELT und erzähle auch DU Deine Geschichte um andere zu ermutigen, es Dir nachzutun.
1 Korinther 13 ist der Beginn und die FRUCHT daraus....die WAHRE LIEBE
Meine Bitte für HEUTE: denke bitte darüber heute mal nach... ob Du die LIEBE und die FREIHEIT schon hast...oder bisher nur davon gehört hast....berichte kurz bitte hier...für die anderen und mich.
Viel Kraft für den Tag vom Josef...der sich freut wenn es nur EINER heute macht...nachdenken (und Gott bitten, Dir dabei zu helfen, es zu erkennen!)

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.10.15, 07:30
Josef Müller

Wem erzählst Du Deine Sorgen zuerst ?
Hatte ich geschäftliche Probleme oder kam mit einem Menschen nicht zurecht, dann rief ich früher zuerst meine Frau oder Lebensgefährtin an, um ihr das zu erzählen. Im tieferen Sinn suchte ich eine Art "mitteilen" und "mit-tragen" von schlechten Dingen bzw "Mit-Freude" in guten Dingen.
Denn meine Frau verstand mich, weil sie mich kannte.
Heute bin ich Single und erst da kam ich darauf, ZUERST einmal zu PAPA zu laufen (wie ein Kind) und IHM mein Herz auszuschütten. ER hat immer ein offenes HERZ und IMMER Zeit....
Wen rufst DU heute an, wenn Dinge passieren, die Dein Herz bewegen?
Sprich mit GOTT darüber, denn ER kennt die Lösung... auch wenn sie Dir mal gerade (oder sehr oft) nicht passt.
Suchst Du Bestätigung oder eine ECHTE und WAHRE Lösung?
Menschen bestätigen auch gerne mal in Unwahrheit und lassen mal "alle Fünfe gerade sein".
GOTT ist die Wahrheit und es gibt NUR eine Wahrheit und die steht in Gottes Wort, in der Bibel.
Im Johannes-Evangelium in Kapitel 8,32 steht der bekannte Satz, dass " ihr die Wahrheit erkennen werdet und sie wird euch FREI machen"....
Kennst Du das ?
Sprechen wir also mal das nächste Mal (warum eigentlich nicht schon heute oder JETZT?) mit GOTT über das, was uns d.h. D I C H belastet.
Das sollte für HEUTE aber auch für die Zukunft gelten...
Ich bete, dass Dir das ab sofort gelingt...
Du wirst Dich "wundern" was dann alles geschieht, mit Dir und Deinen Problemen...
Schönen Dienstag vom Josef




P.S. Jetzt mach ich doch mal kurz Werbung: Für die, die es eventuell interessiert. Das Zweite Buch vom Josef: "GO! Das Leben will dir Beine machen" gibts in Kürze, die ersten Exemplare sind schon gedruckt.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.10.15, 07:34
Josef Müller

Wer bin ich ?
Das neue Buch von Tobias Teichen: "Entdecke das LEBEN" beginnt mit den Fragen:
Fragst Du Dich manchmal?
Wer bin ich ?
Bin ich glücklich?
Was ist mir wichtig ?
Ist das wirklich alles?
... und schliesst daran an mit den Worten von JESUS:
" ich aber bin gekommen, um Ihnen das Leben in ganzer Fülle zu schenken!" ( Joh 10,10)
(Dieses Buch kann ich nur Jedem empfehlen, der Antworten sucht, selbst ich fand Interessantes. Danke Tobi! )
Ich befasste mich im Gefängnis mit JESUS, seinen Zielen, Plänen und Seiner LIEBE.
Erst dann erkannte ich den wahren Hintergrund und die Botschaft die von IHM ausging....
Daraufhin wurde ich selbst zu einem Jünger und folge IHM nach.... und alles nur aus und in LIEBE.
Erkenne WER Du wirklich bist in der Hektik dieser Zeit und wofür Du geschaffen bist, und das ist nicht Arbeit Stress und gehorchen wie eine Marionette.
Sei DU selbst in GOTT und folge JESUS, weil ER es wert ist.
Lies heute wieder einmal dieses Kapitel Matthäus 16 im Neuen Testament und frage JESUS laut und deutlich, was für eine Berufung DU selbst hast und wo JESUS Dich haben will.
Ich hatte das Glück und bekam die Gnade dies mit 49 Jahren zu erkennen.
Das macht nicht heute noch FREI und GLÜCKLICH
Einen schönen Tag von Josef......
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.10.15, 07:15

Josef Müller

Brauchst Du eigentlich JESUS?
"Ich habe doch GOTT, wozu dann Jesus?" Diesen Satz höre ich so oft und die Menschen meinen es ernst.
Wenn ein Mensch erkennt, dass er KRANK ist, geht er zum Arzt und erhofft Heilung, dass er wieder gesund wird. Die Voraussetzung ist allerdings, dass er es erkennt, das er krank ist. Und hier fängt es an.
Viele Menschen reden mit, wenn es um "Religion" geht und haben eine eigene Meinung dazu. O.k.
Aber erkennen wir im biblischen Sinne auch, dass wir "verloren" sind und mit dem Tod alles vorbei ist?
Erkennen wir überhaupt unsere ausweglose Situation?
Ich erkannte sie nicht, so muss ich ganz klar gestehen, weil ich vom Zeitgeist VERBLENDET war.
Dieser sog. Zeitgeist baut eine perfekte Welt um uns auf, die von Egoismus, Geld-denken, Besitz, Selbstverwirklichung, etc geprägt ist.
Nichts fehlt einem bzw. mir, schon gar nicht Gott und JESUS?
Aber als ich die Bibel im Gefängnis in München und Wien las, wurde mir schlagartig klar, dass ich mich trotz aller Luxusgüter auf dem WEG DES TODES befand.
Wollte ich etwas dagegen tun, musste ich etwas ändern.
HALT ..... Plötzlich las ich, dass es schon EINER für MICH getan hatte.... Eigentlich heute unvorstellbar.
JESUS hat für meine Schuld am Kreuz unter starken Schmerzen und Qualen bereits dafür BEZAHLT !!!
Und was muss ich dafür tun, um diese ZAHLUNG diesen Gutschein einzulösen, so dass ich GERETTET bin?
Es ist so einfach: ich muss diese Erlösung durch JESUS nur annehmen und IHN als meinen HERRN anerkennen. (Johannesevangelium 3.16)
Als ich das tat, öffnete sich wie hinter einem Vorhang.... eine ganz andere Welt !
Geht es Dir auch so?
Dann folge JESUS nach.... es ist kein leichter Weg, aber er macht Spaß, Du bist nie allein und am Ende (eigentlich auch jetzt schon) steht eine Riesen Belohnung: Das ewige Leben.. Das Beste kommt noch.... Und was sind diese tgl. Problemchen dagegen?
Wenn Du/ ich das unter dieser Perspektive sehe, dann nervt mich doch HEUTE der Stress, der Ärger mit....
schon viel weniger...
Mir geht es auch so. Ich werde zur Zeit "angegriffen" und auch mich ärgert, wenn Menschen keinen Respekt vor mir haben und nur Fehler sehen....
Ja ich habe noch genug Baustellen.. (Auch Du vielleicht? ) aber ich weiss, dass JESUS bei mir ist... Und auch deshalb BRAUCHE ich IHN...
Schönen Donnerstag.. vom Josef
... der Dir heute ein "GO!" zuruft... 😀😀
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 10.10.15, 08:49
Josef Müller

Sei aktiv.... erwarte es nicht nur von Anderen...
Als ich vor 5 Jahren das erste Mal in eine tolle christliche Gemeinde ging, dachte ich, dass man mich begrüssen und mich fragen würde, warum ich käme.
Ich bin dort mehrere Monate gewesen und mir ging es leider ab, dass jemand auf mich zukommen und Interesse an mir zeigen würde.
Das geschah aber nicht. Ich wusste, dass es sich um eine Gemeinde mit Eltern und vielen Kindern handelte und ich als Single ohne Kind da nicht mitreden konnte.
Trotzdem sprach ich das "Problem" bei meinem besten Freund an, der auch in diese Gemeinde ging. Mir fehlte einfach die "Liebe" der Geschwister...fühlte ich.
Da gab mir der Freund nur einen guten Rat:
"Wie wäre es, wenn Du nicht nur von den anderen etwas erwarten würdest, sondern SELBST auf die Menschen in der Gemeinde zugehst - vielleicht denken die nämlich das gleiche von Dir!"
Wow! Das kam mir bisher gar nicht in den Sinn !
Von diesem Tag sprach ICH die Menschen an und es öffneten sich Türen und ich fand mich plötzlich geliebt.....
Immer wieder denke ich daran, nicht immer vom Anderen dies und jenes zu erwarten, sondern dass ich selbst den Anfang mache.....
Diesen Impuls will ich Dir heute am Samstag mitgeben.
Versuchen wir beide es dich immer wieder NEU und bitten wir den HERRN um Seinen Beistand...
Sprechen wir auch wieder mehr Nichtgläubige auf ihre Einstellung zum ewigen Leben an und kommen wir ins Gespräch....
Und wenn es einer gar nicht hören will, dann sind wir nicht gleich empfindlich ( ich kenne das !!) sondern behandeln wir ihn weiter in LIEBE...
Denn wir sollen LICHT sein und (so gut es geht) Vorbild...
Nehmen wir beide es heute wieder zum Anlass und von uns aus zu handeln.... Das schafft echt Raum für Wunder ... vom HERRN...
Schönen Samstag vom Josef..
Ich diene heute in Kaufbeuren...wer in der Nähe wohnt...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.10.15, 07:17
Josef Müller

Welch ein Paradies auf Erden.....
Wie wird es dann erst im wahren Paradies sein?
Auch wenn es vor Deiner Türe nicht gerade wie auf dem Bild aussieht, so ist gerade der Herbst eine Augenweide für VERÄNDERUNG!
Ich möchte am Liebsten die schönen Momente im Leben festhalten und Veränderungen sind nicht immer willkommen.... und das nicht nur bei mir!
Kennst Du das auch in Deinen Leben?
Aber sehen wir in jeder Veränderung eine NEUE CHANCE. Schon JESUS rief Menschen heraus und sandte sie aus in neue Aufgabengebiete und.... die Menschen vertrauten IHM, weil sie spürten, dass ER es gut mit ihnen meinte..
Ich habe erkannt, dass ich auch oder GERADE als Christ, der ich in einer LEBENDIGEN Beziehung zu JESUS stehe, positive Veränderung brauche...
auch wenn sie am Anfang gar nicht so positiv aussieht.
Also, liebe Facebook Freundin, lieber Facebook Freund....
...lassen wir uns HEUTE mal von JESUS in LIEBE und ZÄRTLICHKEIT "verändern". Gewinnen wir dadurch einen NEUEN Blick für das Göttliche, das in unserem Lebensplan steht....
Wie das geht?
Ganz einfach: Mache heute die Augen besonders weit auf und bitte JESUS Dir Deine Veränderung zu zeigen, die gut für Dich ist. Lies im Anschluss an diesen Text einen Psalm oder ein Kapitel in der Bibel.. und dann weisst Du genau, was ER mit DEINER persönlichen VERÄNDERUNG Dir heute sagen will...
Viel Spaß bei diesem Experiment heute.....
... Ich würde mich auf einen Kommentar freuen, wenn Du dazu schon etwas berichten kannst...
GO!
Sei umarmt heute am Montag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 13.10.15, 07:09
Josef Müller

Ich muss nichts dafür tun ?? Gibt's das ??
Ich erlebte im Leben bisher immer nur den Grundsatz:
Gibst du mir - so geb ich Dir!
Das ist leider nicht nur im Geschäftsleben so. Auch in privaten Beziehungen erlebte ich das. Egal ob man etwas erhält und dafür etwas tun muss oder umgekehrt. Wir sind eine Gesellschaft, die gewohnt ist Leistung und Gegenleistung zu gewähren und zu erhalten.
Das ist fast schon zur Gewohnheit geworden. Alles andere ist Liebe. Gegenliebe, Nächstenliebe, Freundesliebe, Eltern bzw. Kindesliebe, Partnerliebe usw...( und die ist leider auch nicht immer ohne Kosten - wenn auch freiwillig )
Irgendwie läuft es immer darauf hinaus:
Ob freiwillig oder unter Zwang:
Bedingungen ( ob ausgesprochen oder stillschweigend) umkreisen unser Leben fast schon selbstverständlich.
Was aber wenn ich nichts zu geben habe ?
Bzw. glaube nichts geben zu können( obwohl man soviel geben kann, auch wenn man nichts hat) ?
Als ich am Ende war, Alkohol- und Drogensüchtig, verurteilt und geächtet von der Gesellschaft, im Gefängnis, als Betrüger, als Abschaum der Gesellschaft betrachtet wurde.....
...da kam Gott in mein Leben und schenkte mir Seine Liebe ... Bedingungslos!
Und diese Liebe bewirkte ein WUNDER! Ein göttliches Wunder!
Geht es Dir manchmal auch so und wünscht Du Dir jemanden, der Dich 100% versteht, immer und überall in jeder Lage Deines Lebens?
Vielleicht gerade HEUTE ?
Dann sei gewiss, DU BIST GELIEBT und NIE ALLEIN.
Auch wenn Du es nicht gerade fühlst, ER ist da mit SEINER LIEBE.
Sei dem gewiss.
Als ich dies GLAUBTE und annahm, ging es bergauf.
Und heute hat ER mich erhoben und mir diese begnadete Aufgabe gegeben,davon anderen Menschen zu erzählen....( das allein ist schon unglaublich)
Also spreche ich Dir HEUTE wieder NEU zu:
DU BIST GELIEBT !
Und Du musst nichts dafür tun ! Nur so !
Das ist so eine gute Message, da schliesse ich mich an und freue mich auf diesen "geliebten Dienstag"
Bist Du dabei ?
Viel Kraft für den Tag vom Josef....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.10.15, 07:15
Josef Müller

Strahle Liebe heute ganz neu aus!
" Ausstrahlen? Mir geht es viel zu schlecht in meiner Situation, wenn der (also ich, Josef) wüsste... dann noch strahlen, mir ist zu etwas ganz anderem zumute.." So und so ähnlich kann ich mir vorstellen, werden einige von euch auf meine erste Zeile reagieren...
Aber : JA, mir geht es manchmal auch so, dass es mir nach etwas ganz anderem, als nach STRAHLEN zumute ist...
ABER GERADE dann lass ich mich nicht herunterziehen, sondern sage mir :" dies ist heute die beste Gelegenheit Vertrauen zu GOTT zu zeigen!"
Denn wenn es Dir und mir gut geht, dann brauchen wir nicht viel Vertrauen, oder ?
Ich hatte schon so oft vor meinen Auftritten und Vorträgen starke Schmerzen, Übelkeit, usw..
Dann sage ich zu GOTT und zu mir: " Heute bin ich besonders schwach - die beste Gelegenheit, dass DU besonders STARK bist... "
Und.... es funktioniert ! Meine Assistentinnen können es immer wieder bezeugen!
"Wenn Du Deine Umstände tapfer erträgst - und mir sogar für sie dankst - ist das eine der höchsten Formen mich zu loben!" ( aus : Liebesbriefe von Jesus - Sarah Young)
Also sehen wir HEUTE mal nicht auf die Umstände, denn die sind bei vielen nicht rosig, sondern
STRAHLEN wir es heute neu an ANDERE aus, dass wir GELIEBTE KINDER Gottes sind.
JA, das beginnt schon beim ersten morgendlichen Anblick Deines Partners bzw. Ehegatten, Deines mürrischen Nachbars im Treppenhaus oder beim sonst sehr schlecht gelaunten Menschen, der Dir heute begegnet... ZB am Arbeitsplatz.
Wir haben allen Grund DAS LICHT DER LIEBE auszustrahlen, denn wir wissen ganz genau, dass wir von dem Höchsten, von GOTT und Seinem Sohn JESUS voll geliebt sind!!!!!!!!
Wenn das im morgendlichen Trubel nicht ein Riesen LÄCHELN wert ist, dann weiss ich nicht, was es sonst noch sein sollte....
Also strecke Deine müden Glieder aus und strahle heute, wenn Du an JESUS und Deine Errettung denkst... Denn
DU BIST FÜR IMMER GELIEBT.... Wenn das kein strahlen wert ist...
Viel Spaß dabei.... Weil JESUS ES WERT IST
Liebe morgendliche Grüsse vom Josef.....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.10.15, 07:24
Josef Müller

Geld ist notwendig.
Zuwenig und Zuviel sind meist schädlich!
Ich habe beide Seiten kennengelernt.
Habe von Hartz IV gelebt (und war dankbar dafür!) und hatte zig Millionen auf den Konten....und....
In beiden Fällen drehte sich mein Kopf nur ums GELD.
So ist es in vielen Dingen. Mangel und Überfluss bringen uns oft weg vom Wichtigsten : von GOTT.
Deshalb:
Setze GOTT ÜBER DEIN GELD !
Ja ! Man kann auch mit wenig auskommen und leben. Bescheidenheit und Zufriedenheit sind der SCHLÜSSEL dazu.
Geld kann verfallen und nichts mehr wert sein -
GOTT bleibt. ER ist TREU - IMMER .
Hast Du Geldprobleme?
So will ich Dich ermutigen, dieses Problem unserem Erlöser JESUS CHRISTUS vor die Füße zu legen.
ER zeigt Dir ganz genau an was es liegt. Meist gar nicht an den anderen sondern an Dir selbst (sorry). Evtl. an Deiner Einstellung zum Geld.
Ich habe eines in der Wirtschaft und der Welt gelernt:
Wenn Du Geld nachläufst - dann läuft es Dir davon.
Mein Tipp:
Gehe den TALENTEN und FÄHIGKEITEN nach, die Dir gegeben und geschenkt wurden ( und baue sie mit Fleiß aus...) und dann wird das Geld, das Du im Leben brauchst, von selbst sich einstellen. Habe auch Geduld hierbei und zeige Beständigkeit und Stehvermögen.
Halte durch - Hilfe ist unterwegs ! Schneller als DU denkst !
So will ich Dich erneut ermutigen, DEINE Berufung in diesem Zusammenhang zu finden.
Ich habe sie erst mit 50 Jahren gefunden und gemerkt, dass ich alle guten Dinge, Fähigkeiten und Kenntnisse, die ich früher erworben hatte...
.... in einem Leben mit Gott sehr gut gebrauchen konnte...
Also schau etwas von Deinen Problemen auf und VERTRAUE Gott wieder NEU ab heute, dass ER Deine Situation ( Geldprobleme, Alleinsein, Job, etc. etc. ) voll in Griff hat und sich bald etwas ändern wird..
IHM alle Ehre.....
Schönen Do-Tag... wünscht der Josef...

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.10.15, 08:03
Josef Müller

Gnade Gottes - was für ein unglaubliches GESCHENK
Sind wir uns heute am Sonntag wieder NEU bewusst, was für ein großes Geschenk es ist, die GNADE GOTTES erhalten zu haben bzw. sie OHNE Gegenleistung zu besitzen.
Wir sind alle so im Leistungsdenken und möchten am Liebsten alles "erarbeiten". Durch Leistung geschieht etwas..... schon als Kind wird uns das so beigebracht. "Ohne Fleiß kein Preis" hieß es mal in meiner Kindheit.
Das tolle daran :
Bei GOTT ist das vollkommen anders!
IHN und den Himmel kannst Du Dir nicht erarbeiten und verdienen, IHN und das Reich Gottes bekommst Du geschenkt!!
Was für eine Freude und Überraschung... sollten Du und ich sagen.. :
GOTT sei echt Dank dafür, denn ich habe nichts zu geben momentan als LIEBE!
Ich sitze gerade auf meinem Bett in einem Hotel in Frankfurt und habe NICHTS zu geben - keine Leistung,
nur L I E B E. !!!!!!
Und das genügt! Die LIEBE zu GOTT und die Dankbarkeit, dass ER sie annimmt, das ist mein Geschenk heute ab IHN!
Komm, lieber Facebook Freund da draußen, irgendwo in D, A oder der Schweiz, der Du das gerade liest,
mache es mir nach und schenk IHM einfach auch jetzt Deine LIEBE ....
....weil ER es wert ist !!!
Schönen Sonntagmorgen vom Josef

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.10.15, 07:29
Josef Müller

Im Blick haben.......
Wenn so der Tag hereinbricht mit all seinen Anforderungen und auch Freuden, dann wandert gerne mein Blick auf meine Aufgaben und Vorhaben. Wie schnell verliere ich den aus den Augen, der mir dies überhaupt alles ermöglicht: Gott.
Plötzlich aber, es sei als ob mich jemand wach rüttelt, schweift mein Gedanke ab und bleibt bei dem haften, der mich und alle, die ihn annehmen, erlöst hat: zu JESUS.....
Ja : Fokussieren, das ist das passende Wort dazu.
Ins Visier, ins Auge nehmen....
Ich glaube, dass der Feind Satan, alles dazu tut, dass wir JESUS aus den Augen verlieren.
Dagegen kann ich eigentlich nicht viel aufbringen, ausser dass ich den Namen JESUS einfach nur ausspreche.
In Bruchteilen von Sekunden sind meine anderen Gedanken verschwunden. Das geht nur, wenn Du es bewusst machst, also nicht mit dem Kopf sondern mit dem Herzen....
Versuche wir heute beide am Montag und wenn es geht jeden Tag dieser Woche öfters an unseren Retter zu denken und Seinen Namen laut auszusprechen....
Damit setzen wir Kräfte frei, die uns über unsere tgl. Widerwärtigkeiten und Pflichten des Lebens hinwegsehen lassen.
Es funktioniert....
Bist Du dabei....?
Schönen Wochenbeginn vom Josef, der sich noch in Wetzlar in einem kleinen aber ganz süßen Hotel befindet... heute morgen geht's zum ERF.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.10.15, 07:48
Josef Müller

Danke GOTT für diese 4 Jahreszeiten.....
Ohne viel Worte ein DANKE für die Dinge, die wir nur so am Rande wahrnehmen und schon ganz vergessen haben sie wirklich zu schätzen....
Heute Danke ich unserem Schöpfer für den HERBST !
Bist Du dabei und meiner Meinung?
Dann zeige es bitte mit einem "Gefällt mir"
GO!........... vom heute RELAXING - Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.10.15, 07:30
Josef Müller

Lass Dich finden .......
Wenn wir immer wissen würden, wie GOTT froh ist, dass ein Mensch sich von IHM finden lässt, dann würden wir nicht so lange zögern...
Ich hatte als Katholik von IHM schon viel gehört, bin getauft, war Ministrant und hatte Religionsunterricht.
Ich ging sehr oft am Sonntag (fast mein ganzes Leben lang) in die Kirche.... aber dass es eine LEBENDIGE Beziehung zu JESUS gibt, wusste ich nicht.
Ich mache niemand einen Vorwurf, vielleicht hätte ich es damals auch nicht geglaubt.
Aber dann erkannte ich mit 50 Jahren, dass es IHN tatsächlich gibt und dass ER IMMER bei einem ist,
"Gott verspricht keine ruhige Reise - aber eine sichere Landung!" sagt ein engl. Sprichwort..
Wenn Du Dich noch nicht finden hast lassen oder bisher noch nicht bereit warst, dann VERSUCHE es und eine ganz NEUE WELT wird sich Dir auftun, die es wert ist, dass man in ihr lebt - mit unserem Schöpfer.
Nicht ohne Probleme - aber mit SEINEN Lösungen und
die tragen !
Und dadurch wirst Du stark im tgl. Kampf in dieser doch sehr gottlosen Welt !
Und Du, der Du schon gefunden bist, so wie ich, lass Dir heute NEU durch mich zusprechen, wie unwichtig Deine heutigen ( manchmal für Dich schier unlösbaren) Probleme sind. !!!!!!!!!!!
ER hat für ALLES eine Lösung - auch für DEINE Mauer, vor der DU gerade stehst.
Das sind SEINE WORTE (steht in der Bibel) und nicht meine Ideen, denn ER will DICH heute wieder ganz NEU finden....
Lass es jetzt einfach zu....
In der Liebe der Geschwister verbunden... einen wunderschönen Mittwoch.....Dein Josef

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.10.15, 07:30
Josef Müller

Menschenliebe.....Gottesliebe
Manchmal kommt es hart - sehr hart.
Jedesmal wenn ich eine/n gute/n Freund/in von früher treffe, kann ich es kaum erwarten von JESUS zu erzählen und was GOTT in meinem Leben alles getan hat, um mir die AUGEN zu ÖFFNEN.....
Was kommt, kennst Du auch oder kannst es Dir vorstellen: skeptische Blicke, verständnisvolles aber doch verlegenes Nicken... ich denke, dass er/sie innerlich in sich hineinlächelt und sich evtl. denkt:
"was hat er denn jetzt schon wieder, das wird hoffentlich bald vergehen".( Das war leider auch die Antwort meines Pfarrers in der JVA München)
Ja für einen Menschen, der die NEUE Welt Gottes und unseren Erlöser JESUS nicht kennt, ist es sehr sehr schwierig, das irgendwie nachzuvollziehen. "Es reicht doch schon, wenn Du am Sonntag in die Kirche gehst.." aber so extrem, NEIN Danke!
Wenn DIR das auch schon mal passiert ist oder ständig passiert:
Willkommen in Deinem NEUEN LEBEN!
Du bist dann genau richtig.
JESUS sagt: " Den ganz Gescheiten ( und damit ist nicht nur das Wissen gemeint) habe ich die NEUE Welt verborgen....
Mir - und sicher Dir - ging es doch früher genauso...
Also was können wir tun, wenn wir doch so gerne möchten, dass es die beste Freundin oder der beste Freund AUCH ERKENNT, was WIR sehen und erkannt haben?
1.) Bete für ihn/sie
2.) Erzähle von Deinen Auswirkungen/Früchten
3.) Bitte ihn/sie mit Dir gemeinsam etwas in der Bibel zu lesen
4.) sei nicht aufdringlich, denn DU kannst es nicht, es ist Gottes Gnade allein
5.) Hab sehr viel Geduld..
6.) Sei immer ehrlich
Sicher lässt sich diese Liste aus Deiner Erfahrung lange fortsetzen....
Dieser Impuls soll nur eine Anregung sein, wieder auf Freunde zuzugehen..um von JESUS CHRISTUS ZU ERZÄHLEN.
Und wenn Dich jeder versteht, dann kann es ein Zeichen sein, dass DU auf dem falschen Weg gehst.
Dann solltest Du mit anderen Geschwistern darüber sprechen...
Das wünsche ich Dir, viel Kraft dabei und es genügt, dass DU der Impuls für andere bist.
Sei ein klitzekleiner Stein, denn GOTT ist bei jedem am Werk.
Danke PAPA dafür.
Schönen Doda.... Josef..
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.11.15, 19:21
Momentan gibt es leider keine Tagesimpulse, der Josef ist krank.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.11.15, 08:16
Josef Müller
Bei Gott allein kommt meine Seele zu Ruhe (Psalm 62,2)
Auf in den neuen Tag mit dem HERRN....
Es ist so schön wieder in der Normalität und im All-Tag zurück zu sein....
Ich habe die Zeit der letzten 2 Wochen Ausfall genutzt NEU meinen Dienst zu überdenken, zu ordnen und auf den HERRN auszurichten. Ich werde weniger Termine annehmen und mehr Zeit mit IHM verbringen. Wieder mehr auf meine Ernährung schauen und mir Zeit für Sport nehmen. Ab und zu braucht es so Gewalt-Pausen. Und ich werde mich mehr kontrollieren, ob ich es auch einhalte.
PAPA hat für JEDEN einen maßgeschneiderten Plan - und ich bin keine 30 mehr.
Langsam beginne ich.......
Heute fahre ich an den Bodensee (Singen) um morgen früh in der FeG Thayngen(CH) bei Schaffhausen über das Thema
"Gesunde Lebensfundamente bauen....auf den Trümmern von Erfolg und Gier (Josef Müller)" ..
..in einem Talkgottesdienst zu sprechen...
Strengt nicht so an und ich freue mich riesig darauf und auf Pastor Matthias Welz ..
Genaue Einladung poste ich später...
Danke nochmals für eure wertvollen Gebete in den letzten Wochen.
Bei PAPA kam meine Seele zur Ruhe......
Euer Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Luetten am 07.11.15, 12:39
Liebe Daggl, danke für deine Josef - Beiträge. Ich freue mich schon jeden Tag darauf!
LG Lütten
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.11.15, 07:56
@ Luetten: mach ich gerne - ich gebe es ja nur weiter - der Josef schreibt es so schön :)


Josef Müller

Identitätskrise?
Seit ich mich voll entschieden habe NICHT mehr Menschen zu gehören und mich von Meinungen anderer zu sehr abhängig zu machen, lebe ich VIEL stressfreier und wesentlich entspannter.
Ausserdem kann ich es sowieso nicht allein zugleich recht machen....
Wozu auch ?
Kennst Du das auch ?
Ich habe bekannt zu JESUS zu gehören und IHM selbst.
ER hat dafür auch VERANTWORTUNG für mich übernommen!
Wow - welch eine Gnade, wenn sich der Höchste persönlich um einen kümmert.
Und das kannst Du oder Sie genauso !
Kein Sonderrecht für jemanden, wir sind alle gleich.
Lass uns das immer wieder öfter ins BEWUSSTSEIN rufen, denn dann treffen wir Entscheidungen ganz anders, wenn Du nicht immer jemand gefallen musst.....
Frage JESUS immer und in allen Dingen um Rat - ER ist da für Dich und mich.
Sprich es gleich jetzt wieder einmal laut aus und proklamiere es in dieser gefallenen Welt ohne Moral...:
ICH GEHÖRE ZU JESUS !
ICH GEHÖRE ZU JESUS
Fühlt sich schon doch befreiter an diesem Montag an, oder ? 😀
Schönen Tag vom Josef, der sich ausruht, aber doch auf den Schreibtisch schaut, ob Land in Sicht ist 😀😀😇
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 11.11.15, 07:31
Josef Müller

Die Chance heute......nutze sie !
Wenn ich so einen Satz (Und er sprach zu ihnen: Geht hin in alle Welt und predigt das Evangelium aller Kreatur Mk 16,15) lese, denke ich immer, dass zu wenig Raum in meinem Leben ist für das "predigen".
Doch was früher das predigen war, ist heute einfach "reden von Jesus und von Gott" .
Ich muss nicht groß "predigen" - das schreckt Menschen eher ab, denn das Wirt " Predigt" erinnern mehr an eine Strafpredigt... wenn man etwas falsch gemacht hat.
Darum habe ich mir angewöhnt, Gespräche mehr mit einem Zeugnis oder Beispiel zu verbinden. Ich rede aus dem Alltag heraus, das interessiert Menschen, wie mir "jemand" hier und da geholfen hat - oder nur der Umstand, dass ICH NICHT ALLEIN war....
Dann gibt es meist die Rückfrage, WER dieser "jemand" denn sei.....
Und schon bin ich mitten im Thema... Ohne Predigt!
Darum lasst uns heute wieder eine Gelegenheit suchen etwas Samen zu streuen mit einfachen Geschichten, aus dem Alltag - beiläufig eingestreut.
Da brauchst Du Dir nicht viel vornehmen, sondern nur den Mund aufmachen....und.... es muss sich nicht gleich jemand bekehren und zu Jesus finden... denn das steuert und bestimmt schon ein Anderer, sonst wäre es keine GNADE...
Also in diesem Sinne, reden wir mehr über unsere Erlebnisse mit GOTT, wenn sie auch noch so banal sind... Menschen haben ein Ohr dafür weil viele SUCHEND sind.
Der Tankwart, der Freund, die Kollegin, der Chef, usw...
Schönen Mittwoch euch allen... vom Josef!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.11.15, 07:26

Josef Müller

Sorgen, Sorgen und wieder Sorgen.....
Ich weiß so sicher ( und bin eigentlich grundsätzlich skeptisch ) dass GOTT immer da ist und eingreift, wenn es mal brenzlich wird, dass meine skeptische Haltung langsam aber sicher verschwindet und in vollem VERTRAUEN zu JESUS untergeht.
Fast drei Wochen war ich flach gelegen, aus unerklärlichem Grund! WARUM ist die FALSCHE Frage, besser WOZU !!
Ja GOTT hat die Zeit genutzt mir ein paar Dinge wieder mal klar zu machen und zu erklären. Ich habe neu gelernt, dass mit IHM es Alles ist - und ohne IHN ist alles NICHTS.
ER hat alles in seiner Liebenden Hand.
Als ich das wieder beschämt neu erkennen durfte und wie Hiob auf die Knie ging, verschwanden die Schmerzen.
Ich sagte zu Jesus: " ich habe soviel Zeit in der Klinik verloren mit der Bekanntmachung von GO!"
Seine Antwort kam sofort und gestern der Beweis:
Zwei Kamerateams vom ICF und ZDF und vollkommen unerwartet der IDEA Artikel bundesweit, keine PR Agentur könnte es besser machen. Kostenlos!
Dir sei alle Ehre, Gott. Danke.
Es zeigt, dass ER auch Dein Leben und Deine Sorgen VOLL in der Hand hat.
Mache es wie ich:
Greife einfach auf diese Kraft des Höchsten zurück.
ER bietet sie Dir in Liebe an - nimm sie endlich!
Und ganz wichtig : bete dafür !
Anmerkung:
Ich höre jetzt viele sagen, JA der Josef tut sich leicht, aber BEI MIR tut sich überhaupt nichts !
Nein, das ist nicht richtig so!
Wenn sich Dinge nicht ändern, dann musst DU Dich ändern. Sei kein Sturschädel! Empfange die LIEBE GOTTES und gib sie weiter...und schau auf das was GOTT Dir persönlich sagen will.
Hör auf das Jammern! Schau nie zu anderen hinauf oder vergleiche Dich.....
Jede Beziehung zu GOTT ist individuell....
Lerne von GOTT und ganz besonders von JESUS...... Und lege IHM ALLE Bereiche Deines Lebens hin, Sexualität, Geld, Ärger mit dem Partner oder Kindern...Alles muss ans Licht der Liebe Jesu.
Und bete bete bete....
Das Dir das gelingt heute dafür bete ich.....und vergiss es nie: " Liebt einander wie ich euch geliebt habe!"
Dein Freund Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Helhof am 12.11.15, 08:48
Danke Dagmar !
Heute find ich den Impuls wieder besonders schön. (auch wenn´s bei mir persnllich mit dem Beten recht hapert)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.11.15, 07:50
Josef Müller

Wohin führt Dich diese Woche ?
Wenn Du mich danach fragst, sag ich Dir ganz ehrlich: Ich weiss es nicht !!!
Das haben sich am Anfang letzter Woche sicher auch über 100 Franzosen gedacht.
..... und am Ende der Woche waren sie tot und starben für eine unsinnige fanatische Sache.
Nicht im Krieg oder bei einem Autounfall - nein - im Konzert oder im Restaurant.
Wer denkt da schon an Tod ??
Das selbe dachten sich schon einmal Menschen, die in Frankreich in einem German Wings Flieger nach Düsseldorf einstiegen....bald werde ich in NRW sein..und am Ende kamen sie nie an....
Aber - und darauf will ich hinaus- wie gut, wenn jeder von euch, der dies liest, weiß, was einem nach dem Tod erwartet.
Wie gut ist da zu wissen, dass der Tod NICHT das Ende ist, sondern ein DURCHGANG für Christen, die JESUS angenommen haben um danach bei IHM im PARADIES sein zu dürfen. Ohne Schmerzen, Sorgen, finanzielle Probleme und all die unschönen Dinge, die so manchen hier belasten.
Ist das nicht fast unglaublich. aber es ist wahr.
Werden wir uns das - trotz der Schlimme und Trauer - wieder einmal bewusst.
JESUS hat den Preis für unsere Erlösung mit Seinen Schmerzen und Sein Blut bereits BEZAHLT.
ER hat sich aus Liebe zu uns freiwillig in den Tod gegeben.
Wir SIND GERETTET, wenn wir das annehmen, IHN als unseren HERRN ( nicht nur mit dem Mund, sondern mit Liebe und der TAT) akzeptieren und danach leben...
Wenn das keine guten Nachrichten für diese Woche sind, dann weiß ich nicht, was gut sein soll.
Was machen uns da die kleinen Probleme aus, vor denen wir so tgl. Angst haben ??
Schönen Montag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.11.15, 07:04
Josef Müller

Sind wir schon hier EINE Familie ?
Sicher nicht! ..... werden manche zu Recht sagen.
Aber warum sollten wir es nicht hier schon auf der Erde im hier und jetzt sein? Warum warten, bis wir im Reich Gottes für immer sind (wobei das Reich Gottes, lt. JESUS schon hier angebrochen ist)?
Woran liegt es ?
JA, es liegt an MIR und an DIR !
Wenn nicht dieses starke EGO wäre, ja dann....!
Ich habe in den letzten beiden Jahren vor über 250 verschiedenen "Menschengruppen" gesprochen und kann mir ein bißchen ein kleines Bild davon machen -ohne zu verurteilen.
Am wohlsten und auch am geliebtesten fand ich mich dort, wo man mich (selbst als Bayer oder gerade deswegen) mit offenen Armen aufgenommen hat.
Obwohl ich die Menschen noch NIE gesehen hatte, fühlte ich mich ZUHAUSE...... Coming home (und nicht nur an Weihnachten - da wird George Michel wieder rauf und runter gespielt).
Und wer das auch erlebt hat: Es ist der Hammer, ein unbeschreibliches Glücksgefühl GELIEBT zu werden.
Wenn Dir jemand nach sechs Stunden Autobahnfahrt den Tisch liebevoll bereitet und eine Brotzeit hinstellt, wo Du merkst: mit LIEBE gemacht.
Und andere schicken Dich zu McDonald ( "da fahren Sie mal 5 km und dort gibt es einen....") lieblos, gefühllos und taktlos.
Keine Verurteilung Freunde!
Und darauf will ich hinaus:
Jetzt steht die Weihnachtszeit vor der Türe.
Da werden Obdachlose usw. wieder zu Tausenden eingeladen....man findet gar keinen mehr auf der Strasse den man einladen könnte... „smile“-Emoticon ausser Flüchtlinge.
Lasst uns aber nicht nur an Weihnachten so tun als ob....
Fangen wir heute und diese Woche an zu sagen:
We are Family !
Versuche gerade auf den zuzugehen, den Du sonst nicht magst oder such Dir jemanden, den Du eine kleine Freude bereiten kannst, der es nicht erwartet.
Zeig dem Nichtchristen, dass wir eine Familie sind.
Bekämpfen wir ab heute wieder unser eigenes EGO, das immer Angst hat zu kurz zu kommen....
Das ist schon ein kleines Stück Paradies auf Erden...
Ich fange heute damit wieder NEU an....
Viel Glück und gutes Gelingen dabei!
Euer Josef ... Mit Gottes Segen.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.11.15, 07:57
Josef Müller

Jesus sagte: " Martha, Martha, Du bist um so viel besorgt und machst Dir soviel Mühe....aber nur EINES ist wichtig" (aus dem Lukasevangelium Kapitel 10)
Geht es mir nicht jeden Tag genauso wie Martha?
Und sei Du auch ehrlich:
Kommt Dir das nicht auch sehr an Dir bekannt vor?
Ich nehme mir vor einen Tag mit JESUS zu verbringen und PENG, da bricht schon das erste Problem herein.
Heute spreche ich in einer kalten Kirche am Abend!
Ich bin noch erkältet und habe ausklingende Grippe...
Haben die einen Heizlüfter?
Man sagt die Kirche ist warm. Wie warm? Warm genug für mich und meine Erkältung? Ich will nicht wieder krank werden. Es reicht mir !!!
Ja solche oder ähnliche Nachrichten laufen doch Dir und mir den ganzen Tag entgegen....habe ich recht?
Da fällt mir der Satz JESUS wieder ein, der sagen würde: " Josef, Josef, Du machst Dir soviel Gedanken und bist um soviel besorgt....."
JA ER hat 100%ig recht!
Ich denke nur in menschlichen Lösungen und vergesse die Kraft des Hl. Geistes.
Also STOP!
Jetzt übergebe ich " das Problem" im Gebet an iHN und fahre heute Mittag ganz entspannt zur Evang. Kirche nach Endersbach bei Stuttgart und werde dort mit der Sängerin Steffi Neumann mit ihrer neuen CD " Lichtblicke" den Abend in einer warmen Kirche gestalten und verbringen.
Und nichts wird mir heute geschehen! Keine Grippe erneut ausbrechen, etc....
So und jetzt zu Dir lieber facebook Freund :
Mache es mir bitte heute nach:
Hast Du HEUTE ein Problem? Gibt's es an den Hl. Geist ab und sei gewiss, ER ist bei Dir und wenn es für Dich sinnvoll ist, dann ist es schon geregelt. Und denke nicht den ganzen Tag an das Problem....
Versuche es bitte und glaube.
Gib mir bitte hier am Abend Zeugnis für die Anderen und mich.
Ich freue mich darauf.
Schönen Mittwoch Dein Josef

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.11.15, 08:23
Josef Müller

Guten Morgen und einen ruhigen Samstag......
Lassen wir uns mal nicht hetzen von den Verpflichtungen hier und dort und dies und jenes zu tun und heute mitzunehmen...( zu müssen!!)
Ja, ich weiss, jeder hat so seine Verpflichtungen, ich auch ( heute nach Crailsheim, aber dort hin fährt mich meine Assistentin Dorothe) - und das ist gut so gebraucht zu werden.
Aber es ist die EINSTELLUNG wie Du den Tag BEGINNST.
Bist Du schon am Morgen genervt und hoffst ihn nur gut einigermaßen zu überstehen? ...
oder...
beginnst Du in Ruhe und Gelassenheit und Erwartung was unser GOTT für Dich heute wieder vorbereitet hat und freust Dich auf die Abenteuer des Tages?
Für alle beiden Verhaltensweisen sind zwar die Ereignisse (fast) gleich, aber wenn Du schon jetzt genervt bist, dann bist Du am Abend fertig.
Wenn Du locker, in der Gewissheit, dass DEIN RATGEBER, der Hl. Geist IMMER bei Dir ist, den Samstag heute angehst und Dir eigentlich nichts passieren kann, wirst Du Dich am Abend noch freuen, was Du erleben DURFTEST und der Tag wird in DANKBARKEIT enden...
Also entscheide Dich JETZT....
Ich bin überzeugt, dass Dich das jetzt etwas locker macht.... Wenigsten ein bisschen...
und lerne mal öfters über Dich selbst zu LACHEN, so wie jetzt gerade...
Einen tollen Samstag, in der Gewissheit, dass Dich GOTT ständig begleitet,
Wünscht Dir der Josef .


Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.11.15, 10:43
Kein "richtiger Tagesimpuls -  aber auch etwas vom Josef. Wer seine Geschichte kennt kann das verstehen:

Josef Müller
Mit Christus bist du im Gefängnis frei -
Ohne Christus ist die Freiheit ein Gefängnis

Diese Wahrheit verkünde ich jeden in meinen Vorträgen und das mit eigenem Zeugnis.
Denn es ist Zeit aufzuwachen und aufzustehen!
(Josef Müller)

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.11.15, 07:03
Josef Müller

DU bist wertvoll und schön!
Weißt DU das ?
Lange Zeit in meinem Leben habe ich mich, trotz beruflichen Super Erfolg, nicht selbst annehmen können.....
Das lag an der Einstellung meines Vaters zu mir, die ich übernahm.
Ich konnte Ihm nichts recht machen....gar nichts!
Dann kam GOTT in mein Leben und sagte mir ganz persönlich:
" DU, Josef, Du bist sehr wertvoll in meinen Augen und meine Liebe ist jeden Tag NEU zu Dir.
Und deshalb sollst Du lernen, Dich auch selbst zu lieben...
...denn NUR SO kannst Du auch andere lieben."
Kannst Du das ?
Liebst DU DICH wirklich selbst im Aussehen, in Deinen negativen Eigenschaften, etc. ?
Wenn nicht oder nicht immer und ganz, dann schau auf JESUS, denn ER hat Dich so geliebt, dass ER Sein Leben für Dich gab !!!!
Glaubst Du das ?
Kennst Du JESUS ?
Kennst Du JESUS wirklich ?
Diese Fragen sollen nur ein Ansatz sein, HEUTE und die nächsten Tage ÜBER DICH nachzudenken.
Bitte nicht oberflächlich, sondern nimm Dir Zeit und sprich auch mit JESUS darüber. ER wird Dir helfen dabei.
Viel Kraft ( und Spaß) dabei, zu erkennen, dass DU selbst so wertvoll bist...
Schönen Montag .. vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 24.11.15, 07:57
Josef Müller

Liebe und Respekt.....
Gerade zu den Menschen, die Du nicht magst...
Wie geht das denn ?
Ich glaube so eine Erfahrung hat JEDER von uns gemacht! Ausnahmslos jeder:
Folgende Situation:
Ich treffe einen Menschen, der mir total un-sympathisch ist. Ich gebe zu, ich habe schon Vorurteile, wenn ich ihn nur sehe. Dann verhält sich dieser auch noch genauso schräg, wie ich es mir dachte.....und das Schlimmste: auch ich komme ihm nicht sehr liebevoll entgegen!
Im Nachhinein denke ich mir: " Wenn der erfährt, dass Du Christ bist, dann warst Du Null Vorbild für JESUS."
Ich ärgere mich dann über mich selbst, wie ich mich hinreissen lassen konnte, genauso zu reagieren, anstatt LIEBEVOLL auf jede Art von Angriff zu reagieren und ihm zu entgegnen.
" liebe deinen Nächsten...." kommt mir in den Sinn!
Ja, sage ich zu mir: "Ich muss mich ändern!!!! Unbedingt! "
Das nächste Mal ist es aber kein bisschen anders. Das selbe Spiel.
Kennst Du das auch ?
Schon mal erlebt oder gesehen?
Die Praxis sieht anders aus, als die Theorie ! Leider!
Dann sage und bekenne ich zu Gott: " Es tut mir leid, aber ich bin noch so weit entfernt, von dem wie ich sein sollte!"
Aber Halt:
Da denke ich an den Apostel PETRUS:
Der hatte ähnliche Eigenschaften wie ich manchmal, war stur, hatte eigene Pläne und auch mal zornig und aufbrausend... Und dann denke ich an die anderen Apostel.....da fühle ich mich verstanden.
Warum hat JESUS sich nicht Profis geholt, sondern eine unvollkommene Schar von Menschen, die noch immer nichts dazu gelernt hatten? Und ER liebte sie !
Ich glaube, weil ER uns auch heute zeigen will, dass IHM ehrliche fehlerhafte Menschen lieber sind, als "Perfekte und Selbstgerechte"
Was lerne ich daraus und wie verhalte ich mich, dass ich es evtl. doch noch schaffe, das nächste Mal anders zu reagieren?
Ein Tipp, der bei mir sehr gut funktioniert:
Ich sehe JEDEN Menschen mit JESU Augen, mit den Augen der Liebe.
Und ich sage mir, dass JEDER Mensch, nach seinem Ebenbild geschaffen ist, egal wie er sich auch mir oder anderen gegenüber verhält.
Das hilft ! Gewaltig!
Liebe Freunde!
Lass uns heuteJEDEN Menschen (gerade den, den wir nicht lieben oder für "unmöglich" halten)
mit den Liebenden verständnisvollen Augen von JESUS wieder neu sehen.
Und behandeln wir ihn auch so.
Ich will heute bei den Aufzugsmonteuren vom TÜV, die mich immer schon etwas genervt haben (gebe ich zu) und die heute morgen zu mir kommen anfangen und liebevoll sein....
Dir wünsche ich das selbe bei den Personen die Du heute triffst....
Gottes Kraft dabei.... wünscht der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 25.11.15, 07:43
Josef Müller

Kennst Du den Weg ?
Den Weg zum wahren Reichtum und Glück ?
Zu unserem PAPA.....
So viele Wege gibt es und so viele Täuschungen locken den ganzen Tag... und eigentlich das ganze Leben lang!
Sie sehen alle bunt und verlockend aus. Einer schöner wie der andere...einer davon MUSS doch der richtige Weg sein, bei soviel GLANZ....!!!!
NEIN, sagt die Bibel! Und JESUS, Gottes Sohn, warnt sogar davor:
Viele (und leider sieht man das täglich in unserer Welt) gehen den breiten, verlockenden und einfachen Weg.
"WEIL ALLE ihn gehen. Das kann doch dann nicht falsch sein, da muss ich dabei sein!" denken viele, die sowieso dem Herdentrieb folgen, ohne darüber nachzudenken.
Aber es ist der falsche Weg, der ins Verderben führt......ins VERDERBEN!!
ICH, Josef Müller, war auf diesem Weg 50 Jahre unterwegs und das Schlimme dabei war, ich erkannte es nicht einmal.
Ich war wie verblendet und blind.
Deshalb kann ich niemand verurteilen, der auf dem breiten Weg geht und davon überzeugt ist, dass es der Richtige ist.....
JESUS sagt:
"Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit und ich bin das Leben. "
Jeder der auch in die falsche Richtung gerannt ist, so wie ich, und der umgekehrt ist, der kann es bezeugen..
Habe ich Recht?
Ich freue mich auf eure Kurz-Kommentare zu dieser Feststellung.
Deshalb:
Wenn Du zweifelst oder suchend bist oder JESUS und den Weg noch nicht kennst, dann sprich mit Menschen, die das selbst erlebt haben.... Hier auf facebook oder noch besser unter 4 oder mehr Augen...
Mir fiel es wie Schuppen von den Augen, dass es NUR EINEN Weg gibt, der Weg mit und durch JESUS.
ER macht Dich FREI und GLÜCKLICH und Du kommst raus aus der Gebundenheit und Abhängigkeit und den Sorgen. ER ist immer bei Dir...
Das, liebe Freunde, musste ich heute morgen hier loswerden.
Hast Du ähnliches erlebt? Berichte kurz den Freunden hier, die es noch nicht kennen und glauben.
Oder stimme mit Deinem "like" hier zu. Danke
Schönen Mittwoch, heute auf dem Weg nach Zürich... Vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.11.15, 07:14
Josef Müller

Sei DU !
Sei der Mensch, den GOTT als Original erschaffen...
Keine Kopie...
Ja! Ich gebe es zu: auch wenn ich viel von GOTT spreche und mein Leben mit JESUS gehe:
Ich bin ein Mensch mit Ecken und Kanten !
Aber ich bin aufrichtig und authentisch!
Das Schöne daran ist, das ich weiß, dass ich NICHT vollkommen bin. So wie GOTT mich erschaffen hat. Das war ich nicht immer, besonders in der Zeit, in der ich JESUS nicht kannte.
Aber ER sprach mich an - dort wo ich LIEBE und GEBORGENHEIT am meisten brauchte.
... und ganz viel WÄRME !!
Das macht GOTT noch heute !
Brauchst Du auch Wärme, Liebe und Geborgenheit ?
Geht Dir in dieser "kalten" Welt etwas ab, in der nur von Krieg, Terror und Anzahl von Flüchtlingen die Rede ist?
Dann schau auf JESUS, lies die vier Evangelien im Neuen Testament in der Bibel, so wie ich es im Gefängnis tat.
Ich spürte plötzlich diese Liebe und Wärme, die von JESUS ausstrahlte in meine kalte Zelle hinein....und...
....es wurde warm und ich fühlte Geborgenheit !
Ich glaube, auch DU fühlst Dich manchmal wie im Gefängnis...eingeschlossen in der Kälte der HERZEN.
Dann wird es Zeit für einen ANFANG oder auch wieder einen NEUANFANG mit JESUS CHRISTUS.
Heute ist ein guter Tag dafür...
Und sei nicht der/die, den ANDERE von Dir erwarten, eine Kopie, sondern
sei DU SELBST... steh zu den Fehlern, denn dann wirst DU bald merken, dass DIR jemand hilft, aus den negativen Eigenschaften herauszukommen, und Dir Liebe, Friede, Freude, Geduld, Freundlichkeit, Güte und Treue beibringt....so dass auch Du sagen kannst:
Altes ist vergangen - Neues ist geworden.
Schönen Freitag vom Josef !
Schön dass es euch gibt!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.11.15, 12:39
Josef Müller

"Wie Christen leben sollen".....
das ist die Überschrift im 3.Kapitel des Kolosserbriefes in der "Hoffnung für alle"- Bibel.
Das Wichtigste ist die LIEBE.... lese ich so oft in der Bibel, und nicht nur in der bekanntesten Stelle nach
1 Kor 13. ( gell Georgio!)
Das Schwierigste daran ist weniger sich selbst oder die zu lieben, die mir sympathisch sind, sondern diejenigen, die mir gar nicht so passen.
Ich begegne auf meinen ständigen Vortragsreisen vielen, ja sehr vielen Menschen. Liebevollen und weniger angenehmen ...
Bei den letzteren - da bin ich ehrlich - tue ich mir genauso schwer, wie vielleicht DU!
Dann denke ich immer an die Geschichte, die unser HERR JESUS im Matthäus Evangelium über das "Weltgericht" erzählte. Auf den Punkt gebracht:
"Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr für mich getan!"
oder....
"so mancher hat schon einen Engel bei sich aufgenommen, ohne es zu wissen!"
Ich denke jetzt nicht an Flüchtlinge, die werden wir künftig IMMER bei uns haben.
Nein - ich denke an Alltagssituationen, in denen DU oder ich AKTIV helfen können.
Und das nicht nur in der Weihnachtszeit.
Vor allem: Augen auf !!!!
Sehe ich den Nächsten in der Not, im Krankenhaus, im Gefängnis, den der Kleidung braucht oder Nahrung oder auch ein Dach überm Kopf braucht?
Sehe ich ihn oder schaue ich aus Bequemlichkeit einfach weg....
Liebe Freunde.....ich bitte euch:
Wenn jeder, so wie ich es mir ab heute wieder NEU vornehme, nur EINEM in einer Lage oder Not hilft, in der ICH ihm helfen kann, dann wäre schon viel geholfen. Es kommt nicht auf die Zahl an, sondern auf unseren Willen, die Einstellung und vor allem: DEINE TAT.
Denken wir wieder NEU über das nach, was JESUS uns damit sagen will und fragen wir IHN direkt, was DU oder ich tun können und sollen. Ich bin überzeugt, ER wird es Dir/mir mitteilen....
Lasst uns dann so handeln......
In diesem Sinne....auf in das 1. Adventswochenende...
Mit HERZ-lichen und liebevollen Grüssen vom Josef...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.11.15, 09:00

Josef Müller

Liest Du das Wort Gottes ?
Täglich ?
Ich erzähle den Menschen überall, egal wie es ihnen geht, dass es MIR GUT TUT, es täglich zu lesen.
Aber ich weiß, dass es darum eigentlich im tieferen Sinn nicht geht, das ist nur der Side-Effekt (der sehr gut ist).
Ich glaube, dass es um das LOBEN des HERRN geht das der Leser damit zum Ausdruck bringt.
Ich fühle mich auch dadurch nicht allein, denn wenn man Kontakt zu einem guten Freund/in hat, dann liest man auch, was ER/sie Dir sagen will.
Und deshalb ist es gut, weniger zu lesen und zu fragen : "Was willst Du mir HEUTE damit sagen?"
Und wenn man sich dann auch etwas Zeit nimmt, werden die Gedanken einem das auch zeigen.
Glaubst Du das nicht ?
Dann versuche es. Es ist einfach, kostet etwas Zeit, aber die ist gut investiert.
WennDu einen Berg von Problemen VOR DIR siehst und eigentlich KEINE Zeit hast, dann nimm Dir besonders viel Zeit und plötzlich schmilzt der Berg wie Schnee in der Sonne.
Und sei gewiss: Dein Kopf will Dir auch immer "einreden" , dass Du fürs Bibel lesen gar keine Zeit hast.
Wenn DAS passiert, dann ist es besonders an der Zeit, das WORT GOTTES zu lesen.....
Einen "windigen" Tag heute und eine ruhigere Adventswoche NACH dem Gespräch mit dem Höchsten...
Wünscht Dir Josef.....
GOTT ALLE EHRE !!!!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 01.12.15, 07:21
Josef Müller

Lebst Du noch aus eigener Kraft und bist müde?
Oder überlässt Du das JESUS und entspannst Dich ??
Als ich das dass erste Mal hörte, dachte ich mir :
" Wie soll denn das gehen?"
Aber ich las es immer und immer wieder und tat das, was ich gestern in meinem Impuls angesprochen hatte, ich fragte ganz einfach:
"JESUS, wie darf ich das verstehen? Hilf mir, ich kapier es nicht, dass DU in mir wohnst! "
Dann las ich nochmals, was Paulus sagte und meinte:
Ich bin gestorben, der ALTE Josef ist tot. JESUS hat mich mit Seinem Blut teuer erkauft. Jetzt gehöre ich IHM und er lebt in mir. Der NEUE Josef lebt nun.
Die Gefahr ist, dass wir das NICHT verstehen und auch realisieren, d.h. dass wir immer noch so tun, als lebte das ALTE noch in uns und wir müssen deshalb alles selbst machen und auch dann scheitern.
Sorry, Freunde:
Das ist doch eine HAMMER NACHRICHT...
JA, es ist wahr, ich erlebe es täglich.
Wenn JESUS in mir lebt und wohnt, dann muss ich nicht alles selbst machen, dann MACHT ER es.
Einziger Haken:
DU musst IHN auch lassen und nicht aus eigener Kraft alles angehen.
Und das ist das Schwerste dabei !
ICH selbst bin auch immer versucht alles selber zu machen, aber es ist Übungssache und es gelingt mir immer öfter.....
Ich kann es nur hier JEDEM meiner facebook Freunde, auch DIR, der Du das jetzt gerade liest, empfehlen:
ERKENNE es, dass JESUS in Dir lebt und lasse IHN handeln für Dich.
ER weiß es soviel mal besser was GUT FÜR DICH IST.
Und wer hätte das nicht gerne, dass GOTT selbst das eigene Leben bestimmt und zum GUTEN führt ?
Es ist ABENTEUER pur!!!!!
JEDEN Tag erlebe ich NEUE Überraschungen ( und nicht nur im Adventskalender)
Probier es heute mal gleich aus. Übergib IHM das, was Dich heute M Meisten belastet und bitte IHN, es für Dich zu lösen.....
Du erlebst heute ein Wunder....!
Viel Spass dabei....ganz liebe Grüsse.. und schön, dass immer mehr Menschen meinen Morgen- Impuls lesen, denn ich lasse auch IHN schreiben  :)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.12.15, 07:12
Josef Müller

Lebst Du heute im Licht ?
Denn früher warst Du in der Dunkelheit !
Dieser Absatz im fünften Kapitel des Epheserbriefes macht mir schon Gedanken.
Paulus schreibt:"Früher habt ihr auch in Dunkelheit gelebt, aber heute ist das anders. Durch den HERRN seid ihr im Licht. Darum lebt nun auch wie Kinder des Lichts."
Unter anderem geht es darum die Menschen zu meiden, die weiterhin ein ausschweifendes Leben führen, sexuell zügellos sind, von der Habgier befallen sind, etc. etc.
Da denke ich an mein eigenes Erlebnis:
Als ich von JESUS im Gefängnis angesprochen wurde und mich bekehrte, waren mir die Menschen, die den ganzen Tag nur über Sex sprachen, dumme Witze machten und zügellos lebten, echt ein Greuel. Ich sonderte mich ab....
Ist Dir das auch passiert ?
Es gibt ein Sprichwort: Zeige mir, mit wem Du umgehst, dann sage ich Dir wer Du bist.
Es kann auch bedeuten, dass Du Dich von langjährigen Freunden trennen willst oder musst.
Immer wieder bewahrheitet sich das, auch bei mir.
Das hat nichts mit Evangelisierung zu tun etc..
Sondern mit dem Umgang, mit wem man sich umgibt.
Das färbt schnell ab und kann Dich/mich in Gefahr bringen, ALTE Dinge und Gewohnheiten wieder aufleben zu lassen.
Ich glaube, dass das dem HERRN keine Freude bereitet.
Deshalb suche ich mir heute meine ganz wenigen Freunde nach meiner Einstellung und Dingen aus, die mich heute auch bestimmen : JESUS..
Gerne würde ich dazu auch Deine Meinung und Erfahrung hören.
Fällt es Dir leicht ?
Wenn Du der Meinung von Paulus bist, dann sende ein "gefällt mir".
Auf jeden Fall ist Gott barmherzig und verständnisvoll, aber ich bin der Meinung, dass der Umgang schnell abfärben kann..
Schönen Donnerstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.12.15, 08:00
Josef Müller

Hast Du manchmal SEHNSUCHT ?
Verspürst Du einen MANGEL, den niemand stillen kann ?
Ich könnte viel darüber schreiben, denn diese "unfassbare und unerklärliche" SEHNSUCHT ergriff mich öfters in meinem Leben...
Eine SEHNSUCHT nach GÖTTLICHER LIEBE....
Ein Text von Courtney A. Walsh inspiriert mich in diesen Tagen.......denn....
Du bist nicht auf die Welt gekommen um perfekt zu werden. Du bist es schon. Du bist hier um herrlich menschlich zu sein. Fehlerhaft und fantastisch. Und um im Erinnern wieder aufzuerstehen.
Aber bedingungslose Liebe?
Erzähl mir nichts davon. Denn wahre Liebe kommt OHNE Adjektive aus.
Sie braucht keine näheren Bestimmungen.
Sie braucht keine perfekten Umstände.
Sie bittet Dich nur, dass Du kommst und Dein Bestes gibst.
Dass Du im Hier und Jetzt ganz da bist.
Dass Du leuchtest und fliegst und lachst und weinst und verwundest und heilst und fällst und wieder aufstehst (GO!) und spielst und machst und tust und lebst und stirbst als unverwechselbares DU.
Das genügt - und das ist viel........
Du bist hier um menschliche Liebe zu lernen.
Und die hat etwas mit der oben genannten Liebe und Sehnsucht zu tun.
Allumfassende Liebe. Schmuddelige Liebe. Ungeteilte Liebe durchtränkt vom Göttlichen.
Lebendig durch die Anmut des Stolperns.....
Offenbart durch die Schönheit des Scheiterns.....
Und das sehr oft...
Also vergiss mal heute Deine Perfektion und Deine Sorgen und Deine......
Geniesse einfach HEUTE diesen Freitag und spring und geniesse ihn in
LIEBE....
Viel Kraft und Freude dazu vom Josef....
der das auch macht..
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.12.15, 07:28
Josef Müller

JEDER braucht Innere Heilung!
Denn wir alle sind irgendwann verwundet worden....
Wenn ich auf mein bisheriges Leben sehe, stelle ich fest, dass so manches "tief vergraben" ist.
Das ist eines der Wunder, die den Menschen ausmachen und unterscheiden.
Ich habe soviel Böses gesehen, dass ich es gar nicht hier schreiben kann. Drogen-, Waffen- und Menschenhandel... bis hin zu Mord!
Und ich bin überzeugt, dass JEDER in seinem Leben Dinge erlebt hat, die er lieber verschweigen will, all das was die Augen an das Gehirn weitergeleitet haben.
Warum denke ich da nicht mehr daran? Und wenn - dann belastet es mich heute nicht mehr!
Das liegt an dem Heilungsprozess, den JESUS durch den Hl. Geist mit dem geht, der IHN bittet und es zulässt.
Bist Du gerade in einer ausweglosen Situation ?
Trägst Du eine Last, die Du loswerden willst ?
Belastet Dich etwas aus der Vergangenheit, das nicht loslassen will oder immer wieder kommt ?
Dann mache es wie ich:
Mir wurde das alles ZUVIEL !
Ich war am Verzweifeln, ja fast am Aufgeben!
Ich konnte es nicht mehr (er)tragen........
JESUS sagt ganz klar:
"Ihr, die ihr belastet seid, legt und gebt euren Ballast bei mir ab, legt ihn mir vor die Füsse!
Ich will euch Ruhe verschaffen."
Das klingt wie ein Wunder oder wie in einem Traum!
Wenn ich ehrlich bin: ich habe es eigentlich nicht so ganz geglaubt und war sehr skeptisch. Aber es hat funktioniert und ich bin vollkommen frei geworden.
Und versucht es einmal wieder hervorzukommen, was immer sein kann, dann lege ich es wieder vor die Füsse JESU und bitte IHN sein Blut darüber fliessen zu lassen.
Aus und weg !
Das glaubst Du auch nicht so ganz?
Dann versuche es immer und immer wieder. JESU Worte sind WAHR und es geschieht!
JESUS ist die Zuversicht, Stärke und Deine wie meine Hilfe.
Es ist einfacher als Du denkst....
Schöne Woche und mach es JETZT gleich, sonst vergisst Du es.
Sprich es JETZT laut aus:
"JESUS, ich kann meinen Ballast nicht mehr (alleine) tragen - übernimmt ihn DU bitte! Ich vertraue Dir und will FREI sein !"
Kraft für diesen Montag .... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 10.12.15, 07:55
Josef Müller

Gott arbeitet immer - sei nur geduldig !
Oft denke ich mir : Dies und jenes müsste sich ändern. Ich versteh nicht warum GOTT gerade jetzt nicht eingreift.
Doch halt: Da denke ich einfach zu menschlich !
Alles immer sofort!
Einige Zeit später lösen sich die Dinge viel grösser und einfacher als ich anfangs dachte.....
Alles fand seinen Frieden und Ruhe und die
Lösung war perfekt......
Ich juble über GOTT und danke IHM!
Aber das nächste Mal passiert es mir wieder, dass ich auf schnelle Hilfe hoffe (ab und zu kommt sie auch sofort, wenn Eile geboten ist).
Deshalb will ich mich heute (und auch Dich) ermutigen, dass GOTT immer an den Lösungen arbeitet.
Verzage und verzweifle nicht !
Halt noch ein wenig durch!
Vertraue ! Auch wenn es heute schwerfällt
Dass Du diese Kraft heute aufbringst und viel GEDULD und VERTRAUEN hast dafür bete ich und
grüsse Dich an diesem Donnerstag.... der josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.12.15, 08:11
Josef Müller

Nimm Dir bewusst ZEIT für JESUS....
... gerade an DIESEM Wochenende!
Hektisches Treiben ! 3. Advent!
Jeder hat irgendetwas zu erledigen, denn in knapp zwei Wochen ist Weihnachten. Plätzchen, Geschenke, Organisation, einkaufen, Familie, hetz hetz rödel...
STOP !!!!!!
Manchem wird das zuviel und er steigt aus !
Ich verstehe es.
Und habe da einen Tipp, der nicht von mir ist:
Je mehr Du zu tun hast, desto DRINGENDER brauchst Du NICHT mehr Zeit, sondern...
STILLE MIT GOTT.
Steig bewusst aus aus dem Trubel und FLIEHE
in ein ruhiges Zimmer und habe Gemeinschaft mit IHM.
Lies einen oder mehrere Verse aus der Bibel!
Komme herunter !
Übergib alles IHM!
Geniesse die RUHE und ich garantiere Dir, dass ein Gefühl der Gelassenheit in Dir aufkommen wird, ein FRIEDE der alles übersteigt....
Also - und wenn es nur 15 Minuten sind, hol Dir Deine vorbereitete Portion LIEBE bei PAPA ab....
.....denn ER wartet schon darauf!
Du wirst sehen, dass es Dir Kraft und Energie gibt und dann packst DU alles.
Schönen Samstag....vom Josef
PS: und wenn Du nicht in Vorweihnachtshektik bist, dann mache es trotzdem genauso...auch hier wirkt es!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.12.15, 07:07

Josef Müller

Haben, haben, haben.....
Die "Sucht" nach immer mehr macht uns krank !
I phone, i pad... i i i ..ich, ich, ich...brauche immer noch mehr ...die Angst zu kurz zu kommen...
Das kenne ich zur Genüge aus meinem Leben.
Die Unzufriedenheit wird geschürt durch die GIER, die fast blind macht (und mich in letzter Konsequenz auch ins Gefängnis brachte).
HEUTE habe ich nicht mehr viel (aber immer noch genug) und..
...das macht mich richtig FREI !!
und voll GLÜCKLICH!!!
ZUFRIEDENHEIT ist einer der schönsten Dinge, die man nicht kaufen kann, so wie wahre LIEBE.
Ein warmes Dach über dem Kopf, genug zu essen, Familie bzw. intakte Beziehungen, Freunde und was man sonst noch WIRKLICH zum Leben braucht, das ist...
....der wahre Reichtum !
Sehen wir nicht immer nach "oben" und begehren wir nicht, was wir nicht haben, sondern freuen uns an dem WAS WIR HABEN.
Und das ist heute im hier und jetzt und im Vergleich zu so vielen, auch zu denen die jetzt ins Land strömen, mehr als genug.
Und es hängt zusammen mit VERTRAUEN auf
JESUS CHRISTUS.
Er hat gesagt, dass ER bzw. GOTT uns alles geben wird, was wir im und zum Leben BRAUCHEN.
Und da die Worte in der BIBEL wahr sind, glaube ich es und vertraue darauf.
Und dazu lade ich D I C H heute ebenso ein.
Ich habe alles durch meinen finanziellen Crash verloren, lebte 2010-2013 von HARTZ IV und in wenigen Monaten hat sich alles geändert.
OHNE dass ich viel dazu getan hatte.
Weil ich auf JESUS WORTE Vertrauen hatte und ganz wichtig : GEDULD.
Und heute liegt dies weit hinter mir.. und ich habe wieder ALLES und noch viel viel mehr....
Also mache Dich heute an diesem Montag
locker und ..
...lege ALLE Deine Sorgen wieder NEU in Gottes Hand, werde ruhiger und schau mal was Du alles hast, wie gut es Dir doch eigentlich geht und relaxe....
denn das BESTE kommt noch... Und das wird Dir aus Gnade von GOTT geschenkt..
Eine lockere relaxte Woche wünscht Dir der Josef...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.12.15, 06:55
Josef Müller

Hast Du diese persönliche Beziehung WIRKLICH ?
Woran erkennt man das.....?
Ich habe mir am Anfang diese Frage, als ich mein Leben JESUS übergeben hatte, oft gestellt!
Vielleicht zu oft.... denn als ich FEUER von Seiner LIEBE gefangen hatte und zu BRENNEN anfing, wollte ich ALLES tun, um IHM nahe zu sein und IHM zu gefallen....
Kennst Du das ?
Ich begriff schnell, dass ich eigentlich nicht viel tun kann und muss (das wollen Religionen, dass wir dies tun und jenes lassen sollen), sondern JESUS eigentlich "NUR" aus ganzem Herzen ehrlich lieben sollte.
Dann fühlte ich es und sah es selbst, dass sich etwas veränderte:
Schmutzige Witze waren mir ein Greuel, halbnackte Frauen auf TV- Magazinen fand ich entwürdigend der Frau gegenüber... usw....und ich würde weicher und liebevoller... Nicht immer.. Aber immer öfter!
Ich fühlte mich so, als ob mir mein "hartes" HERZ gegen ein "weiches" ausgetauscht worden wäre.
Deshalb ganz wichtig, um diese Frage zu beantworten:
Mach Dich locker... und achte auf Zeichen der Veränderung, Deiner Einstellung und Deines Handelns.
Eine Beziehung mit JESUS führte mich in die FREIHEIT.
...und führt auch DICH!
Freiheit nicht mehr eine Kopie meiner bzw. Deiner selbst zu SEIN.
Ich erkannte den WERT eines geliebten Kindes Gottes in mir.
Und dies gilt nicht für mich allein, sondern....
....IN BESONDEREM MAßE D I R, der Du das jetzt gerade liest. Ja! DICH meine ich damit.
Komme in die FREIHEIT dieser LIEBE!
Deine Probleme gerade in diesen Tagen vor Weihnachten - lass sie los!
Dich quälen sie NICHT mehr.
Wirf alles auf JESUS. ER trägt Deine heutigen Probleme mit Leichtigkeit und arbeitet schon jetzt an der Lösung, ohne dass Du es merkst bzw. Dir bewusst ist.
Fast wie in einem Traum! Aber ich kann es bezeugen: es ist wahr und funktioniert!
Also lebe HEUTE aus dieser Beziehung und TANKE NEU auf....SOFORT, bevor Du auf " Reserve" kommst und den Kanister brauchst... oder liegenbleibst.
Viel Kraft beim AUFTANKEN heute in Deiner Beziehung zu JESUS ... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Susanna am 15.12.15, 17:51
Darf ich mal eben kurz hier rein schleichen und fragen, wer Josef Müller ist?
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.12.15, 18:59
Josef ist ein Freund von mir  :D
Er hat ein ziemlich verrücktes Leben gehabt, früher ziemlich "durchgeknallt", Steuerberater,Multimillionär, Geldwäscher der US- Drogenmafia (gut, das hat er da noch nicht gewusst, WER das ist), hat Anlageberatung gemacht und da dann Gelder seiner Mandanten veruntreut, wollte das nur "ausleihen", wollte das zwar zurückzahlen, aber das Geld war da durch ein paar Umstände dann allerdings weg. Nach einer ziemlich verrückten Flucht in die USA  wollte er schließlich zurückkehren und sich stellen, ist aber dann in Wien verhafte worden..Im Gefängnis ist er Gott begegnet und hat eine Kehrtwende um 180 °  gemacht. Heute erzählt er auf viele Vorträgen davon. von seinem Leben und von Jesus und wie Gier ins Unglück führt und dass Jesus wichtiger ist als viel Geld  :)

Er hat davon auch ein Buch geschrieben: "Ziemlich bester Schurke", das ist wenn ich mich jetzt nicht täusche, auch auf BT-Reise
und ein zweites  GO! das Leben will dir Beine machen

Hier findest du Presseberichte:
http://ziemlich-bester-schurke.de/presse/#

Du kannst ihn auch auf Facebook finden

https://www.facebook.com/josef.mueller.muc?fref=ts
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Susanna am 15.12.15, 19:32
Grundgütiger!
Danke für die Erklärung, Daggl.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.12.15, 07:11

Josef Müller

Nehmen wir die Geschenke Gottes auch an?
Wir verändern uns doch eigentlich so ungern!
Ich kenne das aus meinem Leben:
Das was man hat und womit man zufrieden ist, das behält man gerne und Veränderung bedeutet leider ganz besonders:
Loslassen !
Das Alte, das Gewohnte!
Nehmen wir mal an, Du hast ein altes Auto, an das Du Dich schon sehr gewöhnt hast.
Dann kommt jemand und schenkt Dir ein niegelnagelneues Auto. Unter einer Bedingung: Du musst es auch fahren. Er sagt: Gib mir deinen Schlüssel des alten Autos und dann erhältst Du den neuen Schlüssel, Zug um Zug.
Kannst Du einfach so loslassen?
Überlege es Dir mal selbst ?
Vielleicht ist das Autogeschenk, wenn Du ne alte Karre fährst, nicht gerade das ideale Beispiel. Aber ich will darauf hinaus, dass es bei JESUS auch so ist.
ER bietet Dir ein NEUES LEBEN an, dass ER Dir schenken will, das so viel besser ist als das worin Du jetzt lebst und Du Dich schon "gewöhnt" hast...
Einzige Bedingung: ALTES LOSLASSEN!
Kannst Du das wirklich ?
Also ich sag ganz ehrlich, dass es mir am Anfang nicht immer leicht gefallen ist, trotz vieler Gründe, die dafür sprachen.
Als ich das Gleichnis von Petrus las, der noch mit einem Fuss im Boot verweilte (in vermeintlicher Sicherheit) und dann ganz aufs Wasser zu JESUS ging und das Wasser ihn trug, dann wurde mir klar:
"Josef! Du MUSST raus aus dem Boot von früher!"
Ohne LOSLASSEN geht es nicht. Das ist der Preis.
Bei meinem alten Leben ging das dann relativ leicht, denn ich konnte den " Schurken" ablegen, aber wie ist es bei Dir ????
Wenn es so einigermaßen rund läuft und Du Dich irgendwie arrangiert hast mit den Widerwärtigkeiten des Lebens in Gewohnheit!
Kannst Du loslassen?
Für ein neues Leben in FREIHEIT und GLÜCK ?
Denk mal darüber nach, ob DU bereit bist den Preis zu zahlen.
Den Preis des Loslassens..
Für ein ein Leben mit GOTT ....
Damit will ich Dich heute zurücklassen und würde mich auch über Erfahrungen freuen, die wir hier teilen, gemeinsam....
Dein Freund Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.12.15, 07:13
Josef Müller

Gottes Herzschlag hören! Mit Seinen Augen sehen!
Wie geht denn das ?
Seit ich vor wenigen Jahren Christ geworden bin, hat es mich immer bewegt, nicht nur "meine"Meinung über GOTT zu kennen, sondern auch "SEINE".
Um das herauszufinden musste ich IHN hören und in Seine Gegenwart eintreten.
Ich war einfach so begierig bei IHM sein zu können und zu sehen, was ER für mich an diesem Morgen geplant hatte, dass ich es kaum erwarten konnte morgens aus dem Bett zu kommen.
Ich versuchte es mit Disziplin und wollte nichts anderes als IHN kennenlernen.
Alles schlug fehl bzw. ich kam nicht sehr viel weiter.
Bis GOTT mir zeigte, dass ich noch zu sehr mit anderen Dingen"gefüllt" war. Soziale Medien und viele Internetaktivitäten kosteten zuviel Zeit und wurden ganz unbewusst zu meinem Gott.
Jeder von uns (auch Du und ich) wird durch ein Chaos im Kopf durch den Tag getrieben.
Gott hat mir aber gezeigt, dass ich zur RUHE kommen muss. Durch Stille, die ich aushalten muss.
Kannst Du Dich erinnern, wann Du das letzte mal 15 Minuten vollkommen still warst?
Gerade wenn ich still war, ging dieses Kopf-Chaos erst richtig los.
Aber ich übte und übte und langsam würde es besser.
Ich bat GOTT mir dabei zu helfen, weil ich es nicht allein vollbringen könnte.
Es wurde langsam besser und das Gewusel im Kopf verschwand und ich begann IHN zu hören....
Dabei lies ich alle technischen Geräte wie Handy etc. ausgeschaltet.
Es kam, dass mich Sein FRIEDE und SEINE Freude durchströmte und mir Kraft gab.
ER sprach zu mir, dass " zwar die körperlichen Kräfte von Tag zu Tag abnehmen, aber das Leben das GOTT uns schenkt, JEDEN Tag erneuert wird" ( 2 Kor 4,17).
Willst Du das auch ?
Gott wartet nur JEDEN TAG darauf, dass auch DU mit IHM in Verbindung trittst.
ER wartet sehnsüchtig auf Dich, dass DU SEINE Stimme endlich hörst.....
Wenn Du das auch möchtest, dann beginne IHN einzuladen in Deine Stille und RUHE...
Das ist Übungssache und es geht Dir dabei wie jedem:
Aller Anfang ist schwer.
Aber die Belohnung ist gross!
Versuche heute oder an diesem 4.Adventswochenende diese RUHE auszuprobieren und bleib JEDEN TAG daran.
Ich persönlich finde diese Ruhe nur in der Frühe, darum stehe ich früher auf ( und gehe früher ins Bett).
Vielleicht sagst Du dann auch : " wie konnte mir das früher nur entgehen?"
Dabei wünsche ich Dir und uns Gutes Gelingen mit GOTT in Kontakt zu treten....
Morgen mehr von mir dazu....
Schönen Freitag vom Josef...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.12.15, 08:12
Josef Müller

Gottes Herzschlag hören... Teil 2
Mit GOTT reden.....
Ich habe den Zugang zum Gespräch mit GOTT am Anfang durch eine Art "Routine" gefunden. Eigentlich ein fürchterliches Wort, aber ich stehe meist zur selben Zeit auf, gehe zu Bett und esse ungefähr zu selben Zeiten. Du vermutlich auch!
Am Anfang hatte ich "dates" mit Ihm am Morgen und am Abend. Es waren meine festen stillen Zeiten. Dann legte ich auch Zeiten untertags ein, mal 5 Minuten hier, mal 5 Minuten dort.
Vor jedem Dienst bzw. Auftritt irgendwo, wo ich spreche, gehe ich noch heute an einen ruhigen Ort (meist ist es die Toilette)  :) , an dem ich mir nochmals "Input" von IHM hole und "auftanke" im Gespräch.
Mit der Zeit in der unsere Beziehung Fortschritte machte, sprach ich auch zwischendurch mit IHM. Immer öfter, so dass langsam die Routine wegfiel und zur Gewohnheit einer lebendigen Beziehung auch tagsüber wurde.
Ich kann Dir nur raten, wenn Du noch keine Beziehung zu GOTT oder JESUS hast, dies über die "Disziplin" zu beginnen. Nicht als Ritual, sondern um etwas zu schützen, was sehr kostbar ist.
Ausserdem zeigt ER Dir es schon, wenn Du es zu sehr aus dem Ritual heraus machst und nicht aus dem HERZEN, denn das ist das, was ER will.
Dein HERZ!!!!
Deshalb sind diese Äusserlichkeiten, ob Du gut oder schlecht drauf bist, etc. eigentlich egal.
ER sieht auf DEIN ( und mein) HERZ.
Ich habe festgestellt, dass er manchmal humorvoll redet, wie ein Freund aber auch wie ein liebender, aber streng besorgter Papa.
Ich sehne mich mehr und mehr IHN zu spüren, von IHM zu lernen und IHN zu hören.
Nicht nur über IHN zu lesen sondern IHN als Vater und Freund geniessen zu dürfen.
Ich glaube dass er mir und auch Dir immer mehr zeigen will, wie ER die Dinge und Menschen sieht und nicht wie ich oder Du.
Nämlich aus Seinem Blickwinkel der Liebe.
Und der sieht nun mal ganz anders aus, als mein schwacher und auch mitunter schon mal gereizter Blickwinkel, wenn alles schief läuft oder nichts klappt.
Das alles ist nicht nur für mich, sonder ER wartet sehnsüchtig auch das mit Dir zu beginnen.
Ich wiederhole mich nun mit der Bitte von gestern:
Nimm deine Bibel, evtl. eine Tasse Tee oder einen Espresso oder was Dir gerade lieb ist ( vielleicht ein Lebkuchen „smile“-Emoticon ) und verzieh Dich in eine stille Ecke und beginne eine Unterhaltung mit IHM.
Kleiner Tipp: sei auch mal ruhig und lass IHN auch zu Wort kommen evtl. durch Deine Gedanken....oder....
Du wirst Dich "wundern" was Du hier freisetzt!
Gutes Gelingen dabei.
Am Montag schreib ich noch mehr über meine Erfahrungen, die wir hier teilen können...
Schönen Samstag - GOTT hat Dich lieb!
.. das fühlt der Josef...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.12.15, 07:23
Josef Müller

Gottes Herzschlag hören - Teil 3
Seine Liebe fühlen......
Manchmal komme ich mir ungeliebt vor - von Menschen!
Das ist ganz normal und passiert Dir sicher genauso wie mir, einmal oder öfters. Denn Menschen können Dir NIE ganz die LIEBE geben, die Du im innersten eigentlich brauchst.
Auch Dein Partner nicht.
Das kenne ich, denn es hängt grossenteils mit unserer Erwartungshaltung an andere Menschen zusammen....
Wir erwarten einfach zu viel vom Anderen...weil wir UNSERE Maßstäbe oder unser Wunschdenken auf andere projizieren.
Dabei vergessen wir, dass wir alle nur schwache Menschen sind.
Willkommen in der Welt - Du bist normal, so wie ich !
Wir selbst können NIE das Wunschdenken des Partners oder anderer Maßstäbe erfüllen - WARUM erwarten wir es dann vom gegenüber?
Der, der Deine Wünsche kennt und Dich immer lieben wird, egal wie Du Dich fühlst oder auch gibst, der, der über alle Deine Fehler hinwegsieht und sie besser kennt als Du, ist nur EINER:
Es ist GOTT !
Und den vernachlässigen wir meist ganz gewaltig und suchen die perfekte LIEBE bei anderen schwachen und selbst gebrochenen Menschen.
Mir wurde das wieder erneu bewusst, wie sehr GOTT DICH und mich liebt, nachdem ich Kapitel 62 des Jesaja-Buches im Alten Testament gelesen habe (wenn Du eine Bibel hast schlage sie auf uns lies!).
Das was GOTT zu Jerusalem sagt, gilt im gleichen Maße auch für Dich und mich:
" Ein Schmuckstück bist Du, das der HERR in der Hand hält, wie ein König seine Krone. Man nennt dich nicht länger "die verstossene Frau" sondern "meine Liebste"... Denn der HERR wird dich lieben und sich über dich freuen" (auszugsweise).
Der HERR liebt Dich wie ein Bräutigam seine Braut liebt - stell Dir das mal vor, ER ist verrückt nach Dir, ER denkt NUR an Dich. ER allein ist Dein Retter!
Und was machen wir angesichts solcher Zusagen und solcher Verheissungen:
Wir lassen IHN meist links liegen und wenn, dann bitten wir nur um Hilfe, wenn wir etwas brauchen.
Kannst Du Dir, so wie ich, vorstellen, wie SEHR ES IHN SCHMERZT so behandelt zu werden?
Ich kann uns nur ab sofort heute raten:
1.) Werde Dir bewusst wie schön Du in Seinen Augen bist.
2.) Erkenne wie WERTVOLL DU in Seinen Augen bist
3.) Erkenne, dass Du jederzeit zu IHM kommen kannst
4.) Erkenne, dass nur ER Deine Sehnsucht stillen kann
5.) Kehre um, Deine Befriedigung im Internet, in anderen Personen, in Tabak und Alkohol, in Tabletten und Drogen oder in Pornografie zu suchen.
6.) Nimm Seine perfekte und ewige Liebe an und wende Dich IHM ( erneut) zu.
Starte einen Neuanfang, ER war nie weg- ER wartet sehnsüchtig auf Dich !
Heute hier und jetzt.....
Sag es IHM, JETZT, denn ER hört Dich.....egal wo Du zu IHM sprichst, denn ER ist GOTT...
und ER wird DICH Seine Liebe zu Dir fühlen lassen...
Ich weiss es, denn ich fühle diese LIEBE täglich !
Sie gibt mir die Kraft, Freude und Ausdauer!
Seine Liebe gibt meinem Leben einen Sinn, denn durch IHN fühle ich mich so GELIEBT und WERTVOLL....
Auch wenn es viel war, ich musste dies heute Dir und auch wieder mir sagen! Danke fürs bewusst machen und handeln..
Schöne Weihnachtswoche, bis morgen, Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.12.15, 12:47
Josef Müller

Habe Vertrauen in Gott - Wunder geschehen..
Ich habe es erlebt - ich wurde in den Augen geheilt.
Viele Menschen blicken einen mitleidig an und sagen: "Du glaubst doch nicht etwa an Wunder?"
Das sollte heissen, dass man rückständig ist in der heutigen Welt, den Wunder geschehen heute doch nicht mehr... und ich höre dann zig negative Beispiele.....
"Das mag Deine Meinung sein, aber ich hab mehrere in meinem Leben gesehen und auch selbst an mir erlebt!" ist darauf meine Antwort.
Ich stand 2005 kurz vor der Erblindung meiner Augen, weil ich damals als schwerer Diabetiker alle Warnungen, Hinweise und Lebensregeln in den Wind schlug. Und dann erhielt ich diese niederschmetternde Diagnose : "In weniger als 12 Monaten geht bei Ihnen in beiden Augen das Licht aus" ... stellte der Oberarzt in der Augenklinik München fest.
Ich war wie vom Schlag getroffen und dachte : Rollstuhl UND blind. Unmöglich !
Damals hatte ich gerade JESUS kennengelernt und flehte ihn förmlich an und bat um Hilfe.
Um es kurz zu machen:
Hilfe kam durch ein WUNDER von GOTT.
Eine Nachuntersuchung nach sechs Wochen hinterlies ratlose Ärzte!
Plötzlich hatte ich vollkommen unerklärlich eine NEUE und unbeschädigte fast kindliche Netzhaut in beiden Augen. Die Ärzte wussten keinen Rat, ausser mich durch ein Wunder geheilt zu entlassen. Seitdem hatte ich nie mehr Probleme mit meinen Augen.
Mir passierten noch mehr Wunder,auch heute noch.
Aktuell:
Am Samstag Nachmittag bekam ich plötzlich schwere Blasenschmerzen und mein Zeugnis im Gottesdienst beim ICF München am nächsten Tag war in Gefahr, dass ich statt dessen mit Schmerzen zuhause sein müsste und nicht im Gottesdienst.
Was sollte ich tun?
Krankenhaus oder Ärztlichen Notdienst ?
Ich tat das einzig Richtige:
Ich wandte mich an JESUS und damit an GOTT, dem einzigen und wahren Heiler!
In der Autorität, die mir durch Ihn verliehen worden ist, befahl ich mit lauter, energischer und bestimmter Stimme, dass alle Bakterien und Beeinträchtigungen der Blase SOFORT verschwinden müssen und ich gesund werde - im Namen JESUS CHRISTUS.
Dann ging ich ins Bett.
Als ich um 04:00 Uhr am nächsten Morgen (Sonntag) aufwachte und aufstand, waren sämtliche Schmerzen weg, als ob sie nie dagewesen wären.
Ich verwendete die frühe Morgenzeit um GOTT zu danken und zu loben.
Wie geplant ging ich in den Gottesdienst und erzählte mit Tobi meine Geschichte die Besucher. Das war vorgestern.
Diese Art von "kleinen" Wundern erlebe ich wöchentlich...denn als Verkündiger der GUTEN NACHRICHT bin ich ständig irgendwelchen Angriffen des Bösen ausgesetzt. Darüber könnte ich ein Buch schreiben.
Aber GOTT hat den Satan besiegt und ER gibt auch Seinen Kindern diese Vollmacht den Teufel zu besiegen.
Fazit: WUNDER gibt es HEuTE noch und jederzeit.
Warum geschehen sie nicht jedesmal, wenn gebetet wird? Warum geschehen sie nicht bei Dir, der Du schon so lange für eine Sache betest?
Ehrlich gesagt: ich weiss es nicht.
Auch ich habe das Gegenteil AUCH SELBST erlebt!
Meine Schulter, als letztes Jahr meine Sehne in ihr riss, konnte NICHT wieder geheilt werden. Bisher !
Ich glaube trotzdem daran, dass ER es könnte wenn ER es wollte. ER wollte mir aber dadurch zeigen, dass ER heilen kann, wenn ER es will... und nicht wenn wir es wollen. GOTT ist kein Handlanger unserer Wünsche. ER ist GOTT und nicht ich/wir.
ABER: ich fühlte mich nie allein, ER war bei der OP dabei und die Heilung verlief so schnell, dass die Ärzte schon wieder von einem Wunder sprachen...
Fakt ist, dass GOTT heute heilen kann! JETZT und SOFORT.
Ich kann nur raten und halte es selbst so:
Wenn augenscheinlich nichts geschieht, wenn Du um Heilung betest, dann frage erst einmal NICHT: warum? Frage besser: W O Z U ?
Was will mir GOTT vielleicht zeigen oder dadurch mitteilen? Sollte ich MICH verändern?
Das kann Dich der Sache schon näher bringen, denn GOTT ist LIEBE. ER ist gut und heilt heute noch.
Gib nie mit dem Beten für eine Sache auf und VERTRAUE, dass ER im Hintergrund schon arbeitet.
Bald kann der Durchbruch kommen.
Wäre schade, wenn Du so kurz vor der Ziellinie aufgeben würdest. Danke, lobe und bitte !
Wunder geschehen täglich.
Vielleicht auch HEUTE bei Dir !
Erwarte sie im VERTRAUEN aber auch GEDULD.
Einen schönen Dienstag, zwei Tage vor der Ankunft des allergrössten Wunders, dass je auf der Welt geschah:
GOTT wurde Mensch....
Herzlichst vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.12.15, 07:27
Josef Müller

Anpassung an die Masse ? Nein Danke !
Sei Du selbst: Geliebt in Gottes Augen!
Du kannst weder dem Weihnachtstrubel vollkommen noch den Ritualen dieser Welt 100%ig entkommen.
Das spüre ich täglich, auch wenn ich mich nicht in den "Einkaufswahn" der Städte stürze. Keiner von uns lebt in einer Berghütte als Einsiedler. Wir alle - auch ich - sind auf Lebensmittel angewiesen. Und wie es in den Märkten aussieht, wissen wir alle.
Trotzdem sagt Paulus in Römer 12: " Passt euch nicht dieser Welt an...." und weiter: "sondern ändert euch, in dem ihr euch von GOTT völlig neu ausrichten lässt!"
Darauf will ich heute hinaus:
LASS DICH AB HEUTE VON GOTT VÖLLIG NEU AUSRICHTEN!!!!
Ich sage am Morgen, entweder schon im Bett oder vor oder nach dem Frühstück zu GOTT:
"Hier bin ich und danke Dir für den neuen Tag. Ich brauche mich vor NICHTS zu ängstigen und fühle mich locker und entspannt. Denn ich weiss GEWISS, dass Du bereits diesen Tag für mich GEPLANT hast. Ich habe alle Freiheiten meinen Tag selbst anzugehen, aber DEIN PLAN ist soviel grösser als meiner!
Bitte führe und leite mich und gib mir ANWEISUNGEN für den heutigen Tag! Ich gehe mit Dir in das Abenteuer des Tages und danke Dir dafür, dass Du mich liebst!"
Dann bin ich ruhig und höre..... und meist muss ich nicht lange warten, bis der Hl. Geist mir zeigt, was ER vorhat. Wie gesagt: Nicht immer, aber immer öfter.
Er zeigt mir nicht gleich den ganzen Tag, sondern nur den nächsten Schritt. Ob ich ihn verstehe oder nicht!
Und ich habe festgestellt, dass es am Besten ist, den "Empfehlungen" zu folgen. Das IST ABENTEUER PUR!
Wie gesagt : NIEMAND zwingt Dich dazu - und mich auch nicht !
Versuche es einfach mal, Dich mehr auf GOTT "auszurichten". Jeden Tag mehr..
Fange HEUTE damit gleich an.....
Frage IHN ungeniert, was SEIN Wille für diesen Tag mit Dir ist....
Und denk daran: Wunder gibt es immer wieder,
Sei heute BEREIT dafür....
Und noch etwas:
Lasse Dich von den Menschen um Dich herum heute NICHT runterziehen, verbiegen oder beeinflussen.
Sei DU selbst und höre auf GOTTES Wort und mach es wie ich: Ich finde GOTTES Wort täglich in der BIBEL....ich schenke IHM mind. 15 Minuten darin zu lesen...
Viel Kraft und versuche es, auf "Anweisungen" zu warten. Es ist reine Übungssache, auch wenn es am Anfang noch schwer geht (wie im Fitnessstudio).
Übe es täglich!!! und Du wirst FREI von Menschen.
Schönen 23.12. vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 24.12.15, 08:26
Josef Müller

Geburtstagsfeier!
Lassen wir den ankommen, der uns erlöst hat.....
Es ist soviel über den heutigen Tag und die Ankunft des HERRN JESUS geschrieben worden, dass ich nicht auch noch dazu etwas sagen möchte.....
Aber nur ein Gedanke dazu:
Wir feiern heute das Wunder der Geburt Jesus auf Erden. GOTT ist Mensch geworden.
Aber auch wir selbst haben einen grossartigen Grund zu feiern:
Unsere NEUGEBURT !
Wir haben durch JESUS das EWIGE LEBEN geschenkt bekommen......das war Teil Seiner Mission auf Erden.
ER hat den Weg frei gemacht, dass wir nicht mehr alles in dieses Leben auf Erden "reinpacken" müssen, weil wir KEINE Zukunftsperspektive haben.
Wir wissen, dass unser eigene Tod nur ein Durchgang ist. Ein Durchgang zur Herrlichkeit Gottes, in der es KEIN Leid mehr gibt und nur Freude und Liebe den Tag bestimmen.
Lass uns zusammen dieses unverdiente Geschenk Gottes auch heute miteinander feiern und in Dankbarkeit annehmen.
Und....versuchen wir während dieser Tage aus unserem Herzen NEU den FRIEDEN zu ANDEREN zu bringen und keinen Streit zu beginnen, auch wenn wir im Recht (und gerade dann) sind.
Barmherzigkeit, Güte, Nachsicht, Geduld und Bescheidenheit sollen unser eigenes Weihnachtsfest bestimmen. Ein großes Übungsfeld ! 😀
Dass wir diesen Vorsatz mit Gottes Hilfe auch schaffen, das wünsch ich Dir und mir....
Einen schönen Hl. Geist. Abend ... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.12.15, 07:58
Josef Müller

Christmas Time is over, soon!
Und jetzt ....?
Guten Morgen! Deshalb bringe ich heute noch die Dinge in Ordnung, die im alten Jahr getan werden müssen.
Ich freue mich auf Morgen, den 29.12.
Ich spreche vor jungen Menschen aus 50 Nationen in Offenburg bei mission:net.
Und ganz besonders dann auf die MEHR 2016 in Augsburg, fast schon Tradition.
Gerade dann, wenn es etwas "hektischer" zu werden droht, nehme ich mir umso mehr Zeit mit JESUS still in Seine Gegenwart zu kommen. Damit kommt NEUE KRAFT in mich. Wenn DU auch so lebst, wirst DU weniger tun, aber viel mehr erreichen. Und das fällt auf. Denn DU verbreitest dadurch das LICHT, das die Menschen brauchen.
Wenn Du das noch nicht kennst, so versuche es HEUTE gleich mal. Nimm Dir die Zeit - wenn DU keine hast - für eine Zeit mit JESUS....
Das wünsche ich Dir... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 31.12.15, 10:34

Josef Müller

GOTT ist immer nah ! Dir und mir !
Ein kleiner Rückblick 2015.....
Das letzte Jahr war ein so gesegnetes Jahr von GOTT, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass es sich 2016 steigern könnte.
Nachdem ich 2013 meine Lebensgeschichte veröffentlicht hatte, waren viele Menschen, die mich beobachteten, sehr gespannt, wie es denn weitergehen würde mit Josef Müller und ob es überhaupt ein "weiter" gab.
Das gleiche fragte ich GOTT, denn als Sein Kind wollte ich Seinem Plan folgen und gehorsam sein. Viele Freunde kamen zu mir und rieten mir dies und jenes. Gute und weniger gute Ideen waren darunter. Aber sie kamen von Menschen......und solange ich vom HERRN kein klares "GO" hatte wollte ich nichts tun - und auch (so hart es ist) geduldig sein.
Und dann kam das GO!... im Frühjahr (angestoßen von GOTT über meinen Verleger) und .. es sollte auch so heissen: "GO! - das Buch"
Mittlerweile ist es geschrieben und seit Oktober auf dem Markt. Die einen freuten sich - die anderen ärgerten sich - es gibt im Leben immer zwei Seiten.
Was mir jedoch wichtig ist: DIE ERMUTIGUNG, die GOTT den Menschen zusprechen will.... dass es IMMER WEITER GEHT... und es an einem SELBST liegt, ob in die oder die andere RICHTUNG.
ER IST IMMER DA und hat für ALLES ein offenes Ohr, gerade für DICH.
Genau so BEWEGEND waren die Menschen, die mir der HERR in meinen vielen Vorträgen/Predigten/Interviews usw zeigte...
Ich lernte was es für ein Segen ist, Menschen zu ermutigen sich auf eine LEBENDIGE BEZIEHUNG zum Höchsten einzulassen. Dinge ändern sich im Leben eines/einer JESUSNACHFOLGERS/IN zum GUTEN.
Ich lernte es in 2015 welch eine LIEBE dahinter ist, Menschen vom Wort Gottes zu erzählen und sich von Seinem Wort in eine LEBENDIGE BEGEGNUNG mit IHM hineinführen lassen. Ich habe ERLEBT wie sich TAUSENDE von Menschen vom Wort Gottes anrühren ließen und von der befreienden KRAFT JESU berührt zu werden.
Ich will künftig noch mehr Menschen erreichen, ob im Kleinen oder Großen. ER hat ALLES BEREITS VORBEREITET und ich bin schon ganz gespannt darauf, denn....
ich habe es mir zur AUFGABE gemacht, dass so viele Menschen wie möglich unserem HERRN JESUS für Seine Tat am Kreuz die EHRE erweisen, die IHM WIRKLICH ZUSTEHT FÜR DAS WAS ER FÜR DICH und mich GETAN HAT.
Aber ich habe auch etwas Weiteres gelernt und DAS GILT AUCH FÜR DICH:
GOTT liebt Dich und mich nicht für das, was wir TUN. GOTT liebt uns nicht für das was wir für IHN tun, sondern ER liebt DICH und mich...
........weil ER LIEBT. ER IST LIEBE. ES ist Sein Wesen.
Wenn wir (DU und ich) in allem Umfang überhaupt erfassen, wie GOTT uns liebt, dann fällt es uns leicht, IHN zurückzulieben. Mit ganzem Herzen, Seele und Verstand.
Dies zu begreifen ist ein Prozess durch den GOTT uns führen will.
Genauso WICHTIG ist die Erkenntnis, dass GOTT IMMER NAHE IST und mit Dir und mir jede Minute des Lebens mitgeht.
Es ist soviel geschehen in 2015 (ich könnte hier Seiten schreiben) und
2016 wird ein ganz BESONDERES JAHR.
2016 werden sich viele Dinge in Deutschland und EUROPA gewaltig ändern.
Menschen werden von FURCHT und HOFFNUNGSLOSIGKEIT getrieben wie in einem STURM treiben. JA, es wird ein großer STURM auf uns zukommen.
Wie bei PAULUS auf dem WEG NACH ROM.
Und der HERR wird uns wahren CHRISTEN zurufen: " Fürchtet euch nicht, ich bin da an eurer SEITE". Es wird viele Bekehrungen geben, nur....
OHNE UMKEHR GEHT ES NICHT.
...und es werden immer mehr erkennen WER DER HERR ist und umkehren.
Ob schlafende Christen, Moslems oder Atheisten. 2016 wird ein Jahr des AUFBRUCHS werden....wie gut, dass WIR KEINE ANGST DAVOR HABEN MÜSSEN, denn...
WIR SIND IN GOTTES LIEBE.
Sind wir bereit das Evangelium und die GUTE NACHRICHT den Menschen um uns herum zu verkünden, die auf diese BOTSCHAFT warten...
JESUS WIRD DA SEIN, denn ER IST TREU !!
Und so freue ich mich, liebe Freunde mit euch in ein NEUES JAHR zu gehen, ein JAHR DES STURMS.
DANKE, dass ich es mit EUCH GEMEINSAM unter GOTTES SCHUTZ und LIEBE gehen darf und kann.
In LIEBE euer Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.01.16, 07:43
Josef Müller

Ein Neues Jahr hat begonnen.....
Ruf den VATER an, wenn Du ein Problem hast,
bei dem Du glaubst es nicht allein lösen zu können..
Von guten Vorsätzen, die in Kürze vergessen sind, will ich hier gar nicht reden - Nein!
Vielmehr will ich, inspiriert durch ein gute Predigt in meiner Gemeinde, auf JESAJA 43:19 zu sprechen kommen.
" Schaut nach VORNE, denn ich will etwas NEUES tun!
Es hat schon begonnen! Hast DU es noch nicht gemerkt?"
So will ich UNS ermutigen, das ALTE hinter uns zu lassen. Wie oft hänge ich selbst immer wieder mal in dem, was WAR und nicht wieder kommt.
Jetzt begann ein Neues Jahr: 2016
Neues beginnt! Heute vielleicht Dein erster Arbeitstag im Neuen Jahr.
Lass das ALTE los!
Schau nach vorne und beginne ab HEUTE wieder NEU ein Gespräch mit GOTT, unserem VATER.
ER versteht Dich und ist barmherzig, weil ER DICH so sehr liebt.
Weil ER die LIEBE ist - ER kann gar nicht anders!
Beginnen wir ab heute wieder GOTT in unsere Tagesablauf NEU einzubauen. Machen wir Pausen und reden wir über unsere tgl. Auch noch so einfachen Probleme mit IHM. ER gibt Dir - wie mir -Gedankenblitze, wenn wir IHN nur von HERZEN darum bitten. ER lenkt und leitet unser Leben, weil ER einen "perfekten Plan" für unser Leben hat.
Warum wollen wir es immer wieder aus eigener Kraft versuchen und dann kläglich scheitern??
Kennst Du das auch ??
Ich zur Genüge!
Also ab HEUTE rufen wir unseren Helfer an, er wird uns den Hl. Geist senden (oder er ist schon in Dir, dann musst Du ihn nur sehen) und hören auf SEINE WORTE, als Idee, Gedankenblitz oder evtl. als Traum..
Gott hat unendliche viele Möglichkeiten mit Dir Kontakt aufzunehmen und Dir SEINEN PLAN zu zeigen.
Beginne gleich JETZT damit!
Und ganz wichtig: Handle auch danach!
Viel Kraft und tolle Neue Eindrücke wünscht euch der Josef, der gleich wieder in Augsburg zum Tag 2 vor Ort ist
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.01.16, 14:29

Josef Müller

Gibt es ein schöneres Geschenk....
......als Menschen in deiner Umgebung Hoffnung zu schenken....
Natuerlich geht es mir genauso wie Dir:
Wir denken immer an die Konsequenzen, wenn wir Menschen im Alltag mit dieser "rettenden Botschaft" konfrontieren.
Ich glaube nicht, dass Menschen uns ablehnen und denken wir sind ver-rückt (eigentlich sind wir nur anders als die breite Masse ).
Die meisten Menschen wollen doch " in den Himmel " wenn sie glauben dass es den überhaupt gibt. Nur haben die - wie ich lange Zeit - eine falsche Vorstellung davon, was das Reich Gottes bedeutet und wie man hineinkommt - nämlich NICHT durch eigene LEISTUNG wie "Sonntags brav in die Kirche gehen, spenden und sonst ganz ok sein. "
Erzähle den Menschen nur, dass sie geliebt sind von Gott - ohne wenn und aber -.
Wenn Menschen das VERSTANDEN haben, wird sich vieles ändern, denn DU gibst ihnen
HOFFNUNG und TROST
und das ist heute so wichtig!
Also versuche es einfach mal und sprich mit Menschen über Gott im Alltag und wenn es nur EIN Satz ist. Damit kannst Du Menschen verändern. Gott kann damit viel anfangen .
Und GOTT hat DiCH genau da hingesetzt, wo DU jetzt bist um in Deiner Umgebung (ja Dagmar: genau in Deinen Dorfladen!) ueber JESUS zu sprechen.
Ich glaube dass Dich Menschen eher wegen Deines Mutes bewundern als ablehnen werden.
Mir gibt der Satz von Paulus dazu Kraft:
"Hast Du Menschenfurcht oder Gottesfurcht?"
Ich bin gespannt auf das ERSTE Zeugnis heute ...
Schoenen Samstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 10.01.16, 08:11
Josef Müller
 ·
Laden wir den Hl. Geist doch zu uns ein.....
ER kann Dir als von Gott gesandter Helfer immer zur Seite stehen....unterschätze es nicht!
Ich weiß, dass jetzt viele denken: "Was will ich denn mit dem Hl. Geist?" oder "Mit dem Hl. Geist kann ich nichts anfangen!"
So ging es mir auch am Anfang.
Aber wenn Du JESUS Hinweise in den Evangelien und der Apostelgeschichte liest, dann sagt ER Dir ganz klar, dass der Hl. Geist als Berater und Helfer zur Seite steht.
Ich habe das anfangs sehr unterschätzt und nur von GOTT und JESUS gesprochen.
Da ich an die Worte GOTES in der Bibel glaube, steht dort ganz klar, dass wir uns an den Hl. Geist wenden sollen und können.
Willst Du wissen welche Entscheidungen in 2016 anstehen?
Stehst Du vor Fragen die eine Entscheidung erfordern? usw...
Ich würde ( und tu es auch) mit dem Hl. Geist reden und ihn bitten mir zu helfen.
Oft steht die Antwort einem schon vor Augen und man sieht sie nur nicht. Aber ich habe durch plötzliche Gedankenblitze, durch einen Traum oder einen Hinweis in der Bibel oder oder oder schon so oft einen Rat gefunden bzw. erhalten der sich im Nachhinein als richtig erwiesen hat.
Besonders dann, wenn aus "menschlicher Sicht" zuerst kein Sinn darin zu erkennen ist, diesen oder jenen Weg zu gehen, war ich gehorsam ( manchmal auch -ich gestehe- sehr widerwillig  :))
Aber im Nachhinein war ich froh so gehandelt zu haben.
Also laden wir beide ab HEUTE den Hl. Geist wieder jeden Tag zu uns ein... und nicht nur aus Berechnung und Kalkül, weil wir etwas von IHM wollen, sondern weil ER GOTT ist....
Einen schönen Sonntag...vom Josef
PS: Hast Du ein Zeugnis mit dem Hl. Geist teile es gerne mit allen hier. Danke.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 11.01.16, 08:21
Josef Müller

Vorausschau in ein Neues Jahr....
Willst Du MEHR von GOTT ?
Von gebrochenen guten Vorsätzen will ich hier nicht sprechen/schreiben.
Sondern eher davon, was DU ganz persönlich vom Neuen Jahr erwartest.
Es hängt viel von DEINER und meiner persönlichen Einstellung ab.
Wenn ich denke, dass wir 1 Million neue Menschen im Land haben und auf die verfahrene "Politik" schaue,könnte mir Angst werden.
Wird es aber NICHT.
Ich lasse das aber nicht zu, denn ich bin bekennender CHRIST und glaube, dass GOTT alles in der Hand hat, das Beste daraus machen wird und ich es eher als CHANCE für uns Christen sehe, als eine Bedrohung, dann stehe ich auf der Positiven Seite.
Die eigenen Leute sind von ihrem Islam und die brutalen Auswirkungen wie Attentate und Gewalt ent-täuscht. Sie wollen in Ruhe hier bei uns leben, die Sprache und auch die Kultur lernen. Familien, die den Kindern eine bessere Zukunft bieten wollen.
Da sie aber das Christentum und unsere abendländische Kultur zu wenig kennen, fühle ich mich persönlich gefragt. Ich schiebe es NICHT auf die Regierung usw.
NEIN !!!
Ich selbst will mich nicht abschrecken lassen und die Augen offen halten um von JESUS zu erzählen, einem Mann des FRIEDENS, der meine und Deine Sünden ans Kreuz trug und für mich und Dich gelitten hat, damit der Weg zu GOTT frei wurde...
Und deshalb trage und bringe ich die Message "JESUS saved my life" in aller mit möglichen Form zu den Nichtchristen und unseren neuen Mitbürgern.
Durch FRIEDE, LIEBE und Hilfe kann soviel geschehen....
Denke um und sieh nicht nur die negative Seite oder warte auf die Regierung (die werden es schon machen) und meckere nicht was alles versäumt wurde und proklamiere nicht: "früher war alles besser"
Ich glaube es soll für jeden von uns eine grosse Erfahrung sein, für Dich und mich, wie Du und ich mit wahren Flüchtlingen umgehen, die unsere Hilfe brauchen.
Und ich glaube und bin überzeugt, dass GOTT uns durch diese Erfahrung näher oder tiefer zu sich ziehen will.
Deshalb freue ich mich auf dieses 2016, als ein Jahr der positiven Herausforderung und eines Bekennens für Deinen und meinen lebendigen Glauben.
In meinem Auto habe ich in mehreren Sprachen "die Gute Nachricht" als Büchlein immer griffbereit.
Jeder kann für sich entscheiden und kreativ sein, den neuen Ankömmlingen die Gute Nachricht durch seine Begegnung wahrhaftig werden zu lassen.
Ich freue mich auf jeden neuen Tag in 2016...
Ein spannendes Jahr, indem der HERR in D/CH und A viel vorhat. Sind wir dabei und unterstützen wir IHN....
Meint der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.01.16, 07:12
Josef Müller

Mit GOTT ist jeder Tag ein Abenteuer !
Sei deshalb offen für SEINE Führung......
In der Frühe bereite ich mich auf die Aufgaben des vor mir liegenden Tages vor.
Ich denke an die anstehenden Termine und Begegnungen.
JEDOCH mache ich es heute ganz anders, als VOR meiner Umkehr und Bekehrung mit 50!
HEUTE lasse ich mich VON JESUS auf den Tag vorbereiten.
Ich nehme IHN als meinen Routenführer vertrauensvoll an.
Und es funktioniert. So bat ich gestern um eine Weiterführung eines Kontaktes um etwas für die Evangelisierung von Nichtchristen vorzubereiten.
Plötzlich kam mir Stunden später - ohne an das Thema zu denken - ein Name in den Sinn. Ich rief diese Person an und obwohl diese Person meine morgendliche Bitte ja nicht kannte, erzählte er mir von einem ganz wichtigen Kontakt, den ich unbedingt ansprechen solle, da er für das Thema der Neuevangelisierung ein offenes Ohr hätte und eine "Schlüsselposition" in einer grossen Organisation besetze.
"Das gibt's doch gar nicht - das ist purer Zufall!" werden so manche sagen, die die Führung des Hl. Geistes (noch) nicht kennen.
Ich würde antworten: " JA! Es ist mir vom Hl. Geist ZUGEFALLEN !"
Deshalb will ich Dich heute ermutigen:
Sei offen für JESUS und für ALLES was ER für Dich HEUTE am Dienstag schon vorbereitet hat.
Versuche NICHT diesen Dienstag nach Deinem Willen zu leben, sondern RECHNE mit den Eingebungen des Hl. Geistes .... und.... HANDLE bitte auch danach, denn Seine Wege sind oftmals sehr viel kürzer als Deine und meine. Besser sind sie sowieso. „smile“-Emoticon
Für und ab HEUTE wieder NEU:
VERTRAU auf GOTT und auf Seinen HILFE, dass ER JEDE Minute bei Dir und mir ist. Ob Du Seine Gegenwart jetzt spürst oder nicht:
ER ist bei DIR (und mir).
Und ich antworte IHM:
" Ich liebe Deinen Namen.... und ich hör nicht auf zu singen..." (ein echter Ohrwurm, Danke Veronika Lohmer again!)
Dir einen schönen Tag und viel Erfahrung und auch Spass beim Loslassen eigener Pläne... und mach es einfach, just do it...
Schönen Abenteuer - Dienstag ... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: martina-s am 12.01.16, 07:32
....wird schon werden...
ich denke, wir sind doch alle irgendwo geführt.
manche Dinge regeln sich durch "wundersame Weise" oftmals wie von selbst.
Schönen Tag noch!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 13.01.16, 07:48
Josef Müller

Lass sie einfach ziehen.... Deine Sorgen....
....denn "jemand" kümmert sich bereits darum!
Was für eine GUTE NACHRICHT!
Seitdem ich weiss, dass ich mit meinen täglichen Gedanken NICHT allein bleiben muss und mir wegen den Dingen, die mich auch mal belasten, zu GOTT jederzeit kommen darf, gebe ich sie an IHN ab und fühle ich mich FREI.
Das Leben ist für mich sorg-los geworden...
...weil ich die Sorgen LOSLASSEN kann !
Wenn DU an GOTT und an Seinen Sohn JESUS glaubst, dann sei Dir sicher dass ER gesagt hat :
"alle Sorgen werft auf mich".
Ich erfahre es tgl. in der liebenden Führung GOTTES.
VERTRAUE darauf, dass ER alles in der Hand hält für Dich... und zum Guten führt( auch wenn es gerade nicht so aussieht).
Auch eine Absage, so wie ich sie gestern erhielt, kann etwas GUTES sein, denn dann weiss ich, dass GOTT etwas BESSERES vorhat...und statt Enttäuschung beginne ich mich zu freuen, dass ER es steuert und ich mir keine Gedanken machen muss.
Und mein Leben bleibt ein Abenteuer weil ich noch nicht weiss WAS !!!
Eines noch, was auch ich immer wieder LERNEN muss:
Habe NULL Erwartungshaltung gegenüber Anderen!
Aus der Erwartung heraus, gegenüber unserem Partner, Arbeitskollegen, Freunden, Kindern, Eltern, etc. entsteht soviel Ent-Täuschung weil wir sie damit eigentlich überfordern.
Wir übertragen unser Wunschdenken und Verhalten der Reaktion auf Dinge und Situationen AUF ANDERE.
Damit nehmen wir den Anderen den Freiraum und machen sie dadurch zum eigenen Erfüllungsgehilfen / Sklaven und sind SAUER oder ärgerlich, wenn die Anderen nicht unserer Wünsche gemäss handeln!
Also heute ( auch für mich erneut) :
Keine Erwartung an Dritte!
Gib alle Deine Sorgen ab an JESUS! (Immer wieder) !
Damit sollte Dir eigentlich der Mittwoch besser gelingen !
Viel Kraft für den Tag wünsche ich DIR.
Bei mir fängt der Morgen mit einer Kleingruppe im Christus Zentrum FFB in Olching an..ich freue mich auf die Jungs !
Sei gegrüsst vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.01.16, 08:00
Josef Müller

Neue VOLLE Tankfuellung!
Wir brauchen sie täglich!
Am Anfang meines Glaubens vor einigen Jahren betete ich immer:"HERR ich will mehr!"
Aber dann begriff ich, dass dieses MEHR vor mir lag: die BIBEL, Sein Wort an mich und an uns!
Ich gebe zu, dass ich oft zuerst am Morgen nach einer Tasse Espresso das Handy anschalte um "on" zu sein.
Aber wie viel wichtiger ist es mit, IHM mit JESUS und GOTT, "on" bzw. verbunden zu sein.
Da muss ich nicht mal etwas einschalten, denn JESUS ist schon in mir.
Mir liegt es seit Wochen wieder so stark am HERZEN die Katholiken wieder NEU zu ermutigen TÄGLICH die Hl. Schrift aufzuschlagen und daraus NEUE KRAFT für den Tag zu schöpfen wie frisches Wasser aus dem Brunnen, wenn es ein heißer Tag ist.
Das Wort erfrischt und hilft durch den manchmal "heißen" Tag zu kommen.
Der bekannte katholische Journalist Bernhard Meuser stellt diese Woche in IDEA fest :
"Die Neuevangelisierung können wir Katholiken in der Pfeife rauchen, wenn wir uns nicht tgl. zur Bibel bekehren, sie lieben. Sie lesen und und von ihr uns führen zu lassen um aus ihr zu "LEBEN" .
So will ich Dich erneut ermutigen, auch wenn es Dir wie mir geht: " Ich habe so viel zu tun - ich habe echt keine Zeit!" jeden Tag Dir das POWER-Paket abzuholen, das GOTT für Dich und mich jeden Morgen schon bereit gelegt hat.
Fang zB beim Johannes Evangelium an...oder besorg Dir einen Bibelleseplan!
Und ich will Dir und mir einen Vers heute zusprechen, der im Brief Paulus an die Philipper (4,13) steht:
"ALLES vermag ich (HEUTE) durch IHN, der mir Kraft gibt"
Dieser Vers ist wahr! Schöpfe Deine Kraft heute aus IHM und dem Wort Gottes.
Nun wünsche ich Dir aufgetankt diese POWER, die Dich und mich durch den Donnerstag schleudert...
Nun halt Dich fest, der Tag beginnt ... wünscht..., der Josef
PS: Du wirst sehen, es wird sich durch die NEUE YOUCAT Bibel einiges ändern bei den Jungen Katholiken! Ich kann es nur mit FREUDE erwarten...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.01.16, 07:18

Josef Müller

Dankbarkeit vertreibt Probleme!
Sieh auf das was JESUS schon an Dir getan hat....
Ab und zu bin ich echt verzweifelt. Ich komme mir vor, als würde ich auf der Stelle treten. Nichts geht weiter oder in dem Tempo wie ICH es mir gerne wünsche.
Dann sehe ich aber auf die Dinge, die sich schon so POSITIV in der Vergangenheit entwickelt haben.....
...und merke, dass es nach IHM und Seinem Tempo geht, nicht nach meinem. „smile“-Emoticon
Und das macht mich SEHR DANKBAR!
Es ist schön zu wissen, dass ich nicht allein bin und GOTT das Tempo vorgibt, denn ER allein, weiß was mir gut tut.
Schau nicht auf die Probleme, die VOR Dir liegen, sondern schau, wie gut es Dir und mir eigentlich geht.
Was JESUS schon bei Dir erreicht hat.
Und richte Deinen Blick immer und immer wieder auf JESUS, denn ER allein ist unser RETTER aus der Finsternis dieser Welt.
Heute Freitag ist schon wieder eine Woche vorbei. Vielleicht hast DU selbst nicht viel geschafft.
Sei getrost, ER hat alles in der Hand und hat sie viel diese Woche für Dich und mich getan im Verborgenen.
Deshalb bitte ich Dich mit mir HEUTE am Freitag dankbar zu sein.
Das macht Dir gute Laune und vertreibt Deine Sorgen heute.
Und sei auch den Menschen um Dich herum DANKBAR und zeige ihnen dies heute mit einem kleinen Geschenk mit einer Überraschung... und wenn es auch nur ein nettes Wort zu Deinem Nachbarn im Bus oder Zug oder der Tankstelle ist.
Schenk den Menschen heute ein Lächeln!!! Grundlos. Aus Dankbarkeit.
Oder gib ein saftiges Trinkgeld, auch wenn es ein Opfer für Dich ist.. Gott sieht es und wird es Dir belohnen...
Schönen Freitag.. Ich bin heute auf dem Weg ins Gebetshaus Augsburg..
Ganz liebe Grüsse vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.01.16, 08:48
Josef Müller

Erfreuen wir Heute und Morgen das Herz eines anderes - der uns nicht so nahesteht !
Ich werde HEUTE und MORGEN, Samstag und Sonntag den MUT aufbringen und meine Menschenfurcht " das tut man doch nicht! " überwinden und JEMAND. der mir jetzt nicht im engsten Kreis begegnet,
eine kleine FREUDE machen.
Mit einem netten Wort, einem Lächeln oder/ und einem kleinen Geschenk (Mon Cherie oder so etwas).
Aus meiner Geste soll die
WERTSCHÄTZUNG
des Anderen herauszulesen sein.
Wenn Du mit dieser Liebestat heute DABEI bist, freut es mich und unseren PAPA auch!!!
Wir beide haben das ganze Wochenende Zeit dazu. Teile diesen Beitrag auf DEINER facebook Seite und schreib mir Deiner Erfahrung.
Viel FREUDE dabei - denn die entsteht 100%!
Gottes Segen - Josef
PS:
Treffe ich einen aus einer anderen Kultur, dann gebe ich ihm das neue Heft "Welcome" ( wie Deutsche leben und glauben) in die Hand. In deutsch/englisch/arabisch.Kostenlos beim SCM Bundesverlag
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.01.16, 08:28
Josef Müller

Sonntag bewusst er-fahren !
Lasst uns heute bewusst in den Sonntag gehen, dass wir Kinder eines Koenigs sind und dass dieser Koenig uns hilft und schützt.
Dem Koenig entgeht nichts, was DICH betrifft. ER steht Dir bei in der Not.
Lies heute mal wieder den Psalm 91.
Wer unter dem Schutz des Höchsten wohnt, der kann bei Ihm, dem Allmächtigen, Ruhe finden!
Auch ich (und DU) sage:
"Bei Dir finde ich Zuflucht, Du schützt mich wie eine Burg!
Mein GOTT Dir vertraue ich!"
Lasst uns beide heute in dem Bewusstsein in diesen Sonntag gehen, dass wir nicht nur irgendjemand sind, sondern ein
Königskind !!!'n
Das spreche ich DIR heute zu! Denn auch ich bin eines!
Geh, sprich und verhalte Dich wie ein würdiges Kind GOTTES.
Es wird Dir ungeahnte Kraft geben...
Einen schönen Sonntag unter dem Schutz des Höchsten! Josef

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.01.16, 07:09
Josef Müller
·
Gottes guter Plan!
Ein sehr beruhigendes Gefühl......
Ich weiß nicht wie es Dir ergeht, aber manchmal stoß ich mit meinen Plänen echt an Grenzen und bin fast dabei aufzugeben!
Aber dann sage ich mir:
"Never Give up!"
Weil ein inneres Gefühl mir sagt, dass es Gottes Plan ist.
"Gib was du als Mensch tun kannst, der Rest gibt GOTT dazu! " hat mal jemand zu mir gesagt...
Und dann hilft mir GoTT auch immer und am Ende freue ich mich, dass ich so einen wunderbaren Helfer habe.
Verlasse auch Du Dich auf GOTTES Pläne und fange HEUTE damit gleich an.
JETZT und sofort und den ganzen Tag....
das wünsche ich Dir und spreche Dir GOTTES Kraft zu ... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.01.16, 07:53
Josef Müller

Einfach nur mal heute so einen guten Morgen!
Das Leben hält jeden Tag so viele Überraschungen bereit, da kann ich nur Staunen.....
Viele schöne Positive, aber auch manche weniger erbauliche oder Situationen, aus denen ich raus will.
Wie gut es mir doch geht, sage ich da immer zu mir als Single, dass ich NIE ALLEIN bin.
Unser GOTT ist durch den Hl. Geist IMMER bei mir.
Ich brauche NUR seine Hand festhalten, dann komme ich durch jede noch so ungute Situation durch.
Alleine das Gefühl, niemand geringeren als den Schöpfer der Welt immer bei Dir zu haben, sollte Dich stolz und stark machen.
Also lass Dich in Gedanken und Taten heute von IHM leiten.
ER hat so viel GUTES mit Dir heute vor!
VERTRAUE !
Lass Deine Gedanken los!
mit dieser Freude gruesse ich Dich aus Schloss Oberoewisheim, wo ich heute wieder Sprecher vor 80 neuen jungen Menschen bin. um sie für ihr Leben ( mit Gott) zu motivieren und zu begeistern.
der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.01.16, 09:08
Josef Müller

Fang einfach heute NEU an......
Mit JESUS geht das problemlos! Jeden Tag NEU !
Guten Morgen!
Ab und zu (leider) benehme ich mich viel zu menschlich. Wenn in Stress-Situationen alles schief läuft, dann kann es schon mal sein, dass mir ein Wörtchen rausrutscht, dass ich sofort wieder bereue.
Wenn ich im Strassenverkehr auf "Sonntagsfahrer" stosse (immer dann wenn ich es besonders eilig habe.. Zufall?), auch dann habe ich nicht nur liebevolle Gedanken...
Leider kann ich weder Worte noch Gedanken zurücknehmen und auch sonst kann NIEMAND die Vergangenheit ändern!
Meine Mitmenschen reagieren daraufhin (leider) auch nicht gerade immer verständnisvoll und dann denke ich, was in den Sprüchen und an anderen Stellen in der Bibel über WORTE steht..
Ja! Ich fühle mich in solchen Situationen alles andere als "heilig" und bin überhaupt kein Licht für Andere..
Und dann ärgere ich mich über mich selbst!!
Kennst Du das auch ??
Im Gegensatz zu Menschen beginnt bei GOTT JEDER TAG NEU.... Und das finde ich toll!
Wenn ich am Abend meine "Last" in Reue und der Bitte um Vergebung zu IHM gebracht habe, ist die Sache für IHN gegessen und erledigt.
Ich muss dabei lernen es SELBST auch so zu sehen und nicht in Selbstvorwürfen zu enden.
Dietrich Bonhoeffer hat mit diesem Satz in dem Bild des Tages vollkommen recht.
Ich muss es mir nur immer wieder selbst sagen:
Heute ist ein Neuer Tag mit JESUS.
Altes ist vergangen - Neues wird ! Heute!
So lasst uns heute in einen neuen frischen weissen Tag springen und das Alte, das wir vor IHM gebracht haben, sofort vergessen.
Ich weiss, es wird ein SUPER Donnerstag heute (auch wenn er am Anfang vielleicht nicht bei jedem gleich toll aussieht)
Warte ab, denn GOTT hat heute für Dich etwas Besonderes vorbereitet.
DU musst es NUR SEHEN - Augen auf !
Einen tollen Tag unter dem Schutze des HERRN wünscht .... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.01.16, 07:12
Josef Müller

Gott ist LIEBE....
So ist sein Wesen und NIE anders!
Manchmal bekomme ich auf meinen vielen Reisen zu den Veranstaltungen Harnwegsinfekte, die sogar ganz plötzlich hohes Fieber hervorrufen können.
(bitte keine gut gemeinten Rat-Schläge hier, ich habe sie alle gehört und ausprobiert). Das hängt mit meiner Gesundheitssituation zusammen, die sich durch den Unfall 1973 geändert hat.
Worauf will ich hinaus?
Es ist naheliegend, zu denken, dass dies auch von GOTT kommen kann und ER mir etwas sagen will.....oder oder oder...
NEIN, denn wenn ich die Bibel lese, steht da nirgendwo etwas, dass GOTT Krankheit sendet um etwas zu bewirken. Oder dass jemand Schmerzen erdulden oder " aufopfern" muss für GOTT oder einen Menschen.
Wenn, dann kommt das vom Satan , siehe Hiob.
Jesus war auf dieser Erde als Gottes Sohn und hat nur geheilt und war barmherzig und LIEBTE jeden Menschen.
Das ist das Wesen Gottes.
Und wenn ich zu IHM spreche , d.h. ich bete, dann hat mich ein Harnwegsinfekt nie derart blockiert, dass ich einen Vortrag absagen musste.
Ich FÜHLE dass GOTT mit mir und bei mir ist !
Und so ist ER auch immer bei Dir, denn GOTT ist gut und ER will nur Dein Bestes, auch wenn es nicht gerade danach aussieht.
VERTRAUEN und GEDULD sind die Schlüsselworte, die Dir und mir weiterhelfen.
Wenn ich weiss, dass GOTT mich liebt und GUT ist, was kann mir dann heute passieren.
Wer kann gegen Dich sein, wenn GOTT für Dich ist ????
Niemand!!!! ist stärker als GOTT.
Sei Dir das in Deinen kleinen Problemen HEUTE wieder ganz NEU bewusst....
GOTT ist GUT und ist immer mit DIR, weil ER die LIEBE ist...
ER schenkt Dir heute die Kraft und die LIEBE die Du jetzt brauchst !!!!
Nun auf in den Tag und einen ganz lieben Gruss vom Josef....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.01.16, 07:32

Josef Müller
Wenn du gerade durch eine schwierige Zeit gehst, ist es das Beste, was du tun kannst, wegzusehen von dem Problem und auf Gott schauen - wie groß er ist
Stürme im Leben oder nur ein kleiner Wind ?
Meine Empfehlung.....
...ist genau die, die auf dem Bild steht!
Manchmal sehen wir vor lauter Angst und Verzweiflung keinen Ausweg.. auch in kleinen Dingen.
Halte einfach mal inne und drehe Dich nicht immer wieder um Dich selbst, sondern lege IHM Deine Probleme hin.
Auch wenn ich schon öfters das gepostet hatte, ich kann mich nicht selbst oft genug daran erinnern, so zu handeln!
ER ist immer der Ausweg ! Bitte - so wie ich - um Hilfe und in vielen Fällen kommt dann plötzlich die Lösung durch einen Blitzgedanken.
Geht Dir etwas auch nicht aus den Kopf oder fühlt Du Dich im Gefängnis , JESUS wird Dich befreien .
Heute, Hier und Jetzt!
Auf was wartest Du noch ?
Sprich mit JESUS und bitte ihn.
Rechne aber auch, dass sich etwas tut danach ....😄😄
Schönen Dienstag ... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.01.16, 07:24
Josef Müller

Gottes LIEBE hört niemals auf .....
.. Und gibt Dich NIE auf!!!!
Als ich am Boden zerstört in einer eiskalten Zelle im Gefängnis Muenchen - Stadelheim aufwachte, wurde mir klar, dass ich VERSPIELT hatte.
Ich hatte mein Leben lang auf die falsche Karte gesetzt: GELDGIER !
Ich hatte endgültig verspielt!
AUS und VORBEI!
Ich dachte an aufgeben und Selbstmord.
Doch in mir drinnen, ganz tief verborgen, klopfe etwas oder jemand an, den ich bisher ignorierte und vergessen hatte in meinem Hochmut und von Macht besessener Arroganz und maßloser Selbstueberschaetzung....
Es war ein Gefühl von zarter LIEBE - von GOTTESLIEBE!
Da wusste ich, dass GOTT IMMER einen Plan hat... Für JEDEN - auch für mich damals!
Ich wandte mich JESUS zu, ER half mir in ein vollkommen NEUES Leben!
HEUTE LEBE !!!! ich und bin innerlich FREI geworden .... und total HAPPY !
Resultat:
Mit JESUS bin ich im Gefängnis FREI geworden -
OHNE JESUS kann die Freiheit zum Gefängnis werden!
Fühlst Dich auch DU heute wie in einem Gefängnis?
Termindruck, Verpflichtungen hier und dort. Und Du schaffst das alles nicht mehr!
Dann halte heute einfach mal STILL und bitte JESUS Dir ganz persönlich den Weg HERAUS zu zeigen !
ER wird es tun ! Hab Vertrauen und Geduld!
Aber triff eine LAUTE Entscheidung
JEDEN TAG NEU in der Frühe am Morgen!
Sag einfach:
"JESUS, ich habe mich für DICH entschieden und bitte DICH mit mir durch den heutigen Tag zu gehen und an meiner Seite mir Kraft und auch Hilfe in allen Dingen zu geben, Danke!"
Dann hast Du den Samen gesät für einen Tag voller Wunder !
Viel Spaß dabei, Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 31.01.16, 10:37
Josef Müller

Setze Deine Hoffnung voll auf IHN!!
Du wirst seine ganze Güte erfahren !
Mir begegnen auf meinen Reisen für JESUS sehr oft Menschen, die das Wort HOFFNUNG gar nicht mehr kennen. Sie haben ihre Kraft verloren und sind einfach zu oft ent-täuscht worden.
Aber sie kennen die Bedeutung des Wortes HOFFNUNG in Bezug auf JESUS noch nicht (oder nicht mehr).
ER lädt ein, Deine Hoffnung voll auf IHN zu setzen.
ER ist Deine und meine HOFFNUNG.
So sage ich und bekenne IHM jeden Tag am Morgen:
"JESUS, DU allein bist meine Hoffnung für diesen heutigen Tag. "
In den Psalmen lesen wir, dass ER uns beisteht, uns rettet und unsere ganze FREUDE ist.... (Psalm 33, 20-21)
Brauchst Du heute einen powervollen Schuss HOFFNUNG in Deiner Situation?
Dann vertraue sie JETZT JESUS an und ER wird Dich retten und Dir SEINE Kraft wie eine Injektion einspritzen.
Denn ER hat für Dich und mich alles getan, was kein Mensch für Dich tat: ER hat sein Leben für Dich am Kreuz gegeben....
Übergib IHM Deine Situation.. ER kann sie verändern, selbst wenn es aus menschlich
er Sicht ausweglos erscheint.
Schönen Sonntag vom Josef... der sich heute ausruht!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.02.16, 07:04
Josef Müller

Versuchst Du perfekt zu sein und alles unter Kontrolle zu haben ???
Vergiss es !!
Wenn ich heute auf meinen Schreibtisch blicke, wird mir echt schlecht...
Auf den meiner Assistentin blicke ich schon gar nicht an, denn dann ist mein feeling am Nullpunkt.
Trotzdem läuft alles ... Irgendwie trotzdem.
Ich müsste heute eigentlich die Steuererklärung fertigen und und und...und statt dessen gehe ich ausser Haus zu einem Meeting, das ich nicht absagen kann..
Eigentlich ein Grund hochgradig nervös zu werden, weil scheinbar alles irgendwie aus meiner Kontrolle gerät...
Kennst Du das ?
Ergeht es Dir auch gerade wie mir ?
Wie gut ist, denke ich mir da, dass wir EINEN haben, der auch das ganze Chaos unter Kontrolle bringt und auch immer schon hatte. Von ewig her !
Zu Beginn der Welt war ein noch grösseres Chaos in der Welt als heute auf meinem Schreibtisch.
Und die BIBEL, GOTTES Wort sagt mir, dass ich nicht alles ständig unter Kontrolle haben muss, sondern meine
Kontroll- und Perfektions-Sucht an IHN abgeben darf.
Was für eine tolle Zusage. Was für ein riesiges befreiendes Gefühl. Wow!
Deshalb gehe ich jetzt ganz ruhig und entspannt duschen und freue mich, dass GOTT einen Plan hat.
Eigentlich ist alles ja gar nicht so schlimm, denn mein nächster Auftritt ist erst Freitag Abend und dazwischen hab ich eine Menge Zeit meinen Schreibtisch mit Seiner Hilfe leer zu bringen und alles abzuarbeiten... Und wenn ich es trotzdem nicht ganz schaffe?:
Was soll's !!!
Gott hat alles in Seiner Hand.
Ich bitte Dich heute, Dich auch lockerer zu machen und Dir zu sagen:
" Was soll's ! GOTT hat ALLES in der Hand, Seele werde locker und vertraue!"
Versuche es - es funktioniert. Ruhe und Frieden kehrt bei Dir ein!
Schönen Dienstag.... Vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.02.16, 07:12
Josef Müller

Wann sind Geschenke etwas wert ?
Jeder sieht und bewertet ein Geschenk anders...
Ein grosses Thema: Geschenke....
Besonders die Motivation dahinter.
Ich schenke nicht mehr, weil man gerade an "bestimmten Tagen" etwas schenkt, weil es alle tun und "man" es erwartet.
Denn jeder (Männer tun sich manchmal dabei schwerer, gebe ich zu) hat auch so seine Qual mit Pflicht-Geschenken...
Obwohl es viele gar nicht zugeben, erwarten wir trotzdem eine Art Gegenleistung, oder zumindest Dankbarkeit.
Ich halte es mit dem Schenken so, dass ich gerne jmd etwas schenke, egal wann, um eine Freude zu bereiten.
Dabei kommt es nicht auf den Wert an - es kann auch "nur" ein Lächeln oder das Teuerste, was wir haben, die "eigene Zeit", sein.
Es gab aber mal vor ca. 2.000 Jahren einen besonderen Mann, der SEIN Leben für DICH (und mich) hingab, damit wir wieder versöhnt sind mit GOTT.
Er litt und ließ sich mißhandeln aus reiner LIEBE zu Dir...
"Hä! Wie kann das sein? Der kannte mich ja nicht einmal und ich war auch noch nicht geboren, zu dieser Zeit."
Das sind "Argumente" die ich oft zu hören bekomme.
Das ist wahr, denn es war JESUS CHRISTUS, der wahrer GOTT und Mensch zugleich war.
Und auch GOTT plante und kannte Dich lange bevor es Dich überhaupt gab.
Für so manchen Torheit - aber auch das hat GOTT schon lange vorher gewusst und auch in der Bibel geschrieben.
Worauf will ich heute hinaus ?
Dieses alles übersteigende Geschenk, das Dir und mir nicht nur Versöhnung, sondern auch unheimliche FREIHEIT und GLÜCK bringt, wird uns OHNE GEGENLEISTUNG geschenkt.... aus reiner und purer LIEBE.
Kannst Du Dir vorstellen, dass es Menschen gibt, die dieses Geschenk weder erkennen, noch davon wissen und wenn, dann nicht annehmen (wollen)?
Und deshalb nutzt GOTT heute noch Menschen, wie DICH und mich, um anderen Menschen davon zu erzählen.
Nicht um zu belehren und Angst zu machen, wenn man diese Liebestat nicht annimmt, NEIN das wäre die falsche Richtung.
Besser um Anderen von Deiner eigenen Geschichte zu erzählen.
Und JEDER der meine Worte heute hier liest, hat eine Geschichte mit GOTT. So oder so!
Teile sie mit anderen Menschen und erzähle davon....
Überwinde Deine eigene Scham und sei wieder neu begeistert, was JESUS für Dich tat.
Ich wiederhole mich:
" Jeder der seine Hoffnung auf den HERRN setzt, bekommt NEUE Kraft und wird nicht müde und nicht erschöpft...." wie es bei Jesaja heisst.
Also erzähl Menschen einfach von Deinem Geschenk, das Dir jemand schon vor 2.000 Jahren gemacht hat...
Glaub mir, allein das Wort GESCHENK, macht Menschen NEUGIERIG...... Glaube mir... ich erzähle gerne von Geschenken...wo ich bin und man mich einlädt, dann bringe ich diese mit...  :)
Kraftvoller Mittwoch.... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.02.16, 11:21
Falls es jemanden interessiert:


Josef Müller

Ich finde es einfach toll, dass man meine CD (Buch: Ziemlich bester Schurke) seit Montag in 25 Folgen JEDEN TAG von 11:15-11:45 Uhr und von 04:30-05:00 Uhr morgens auf RADIO HOREB spielt.
Der Sprecher betont mein Buch nochmals so unglaublich, dass es mir eine Freude macht, ihm zuzuhören. Höre doch mal die 30 Minuten rein und gib mir Deine Meinung dazu...
11:15 Uhr Erzählung Ziemlich bester Schurke Teil: 3
Autor: Josef Müller
Lektor: Michael Klein
Hier im Webstream (oben auf der Seite anklicken):


http://www.horeb.org/index.php?id=154&lid=214681
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.02.16, 07:14
Josef Müller

Bist Du wirklich im Alltag so unerschrocken und unverzagt?
Oder siehst Du alles aus Deiner Mini-Perspektive?
Wissen tu ich es eigentlich schon!
Darüber lesen fast JEDEN TAG!
Aber in der tgl.Praxis bin ich doch immer wieder versucht, die Dinge aus meiner winzigen menschlichen Perspektive zu sehen und anzugehen......
Wie verrückt ist das denn????
Ich habe einen der mich unendlich liebt, der mir immer beisteht und den ich zärtlich PAPA nennen darf - JA, der geradezu darauf wartet, dass ich IHN um Hilfe bitte... Und dann mach ich wieder alles alleine!!!
Kennst Du das ?
Geht's Dir manchmal auch so ?
Willkommen im Club der Gottvergessenen Kinder!
Kein Wunder, dass Dir manchmal nicht alles gelingt und Du in einer Sackgasse endest.
Ich bin von 2013-2014 aus eigener Kraft zu den Veranstaltungen gefahren und war dann erschöpft und nahe einem burnout. Dann habe ich die grosse Energie und Kraft erkannt, die mir GOTT durch den Hl. Geist ANBIETET.
Seitdem mache ich bewusst es NICHT mehr aus mir und aus eigener Kraft heraus, sondern ich lasse IHN "ans Werk". Jetzt bin ich entspannter und freue mich immer mehr und habe vollkommen NEUE POWER...
So leicht ging das.. Und so fühle ich mich !!
So und jetzt zu Dir und zu heute!
Beginn doch mal den heutigen Tag NICHT aus eigener Kraft, sondern hol Dir die Energie aus der unerschöpflichen ENERGIE GOTTES! Die wie ein Starkstromanschluss ist.
Mit Seiner WEISHEIT und nach Seinem PLAN.
Den Du musst Dir immer wieder und wieder bewusst werden :
GOTT ist mit Dir wohin Du auch gehst !!
Versuchen wir es heute mal gemeinsam: sag es heute so oft Du kannst und daran denkst:
"Mein GOTT ist mit mir, wohin ich auch gehe!"
Lies dazu auch ein paar Verse aus der Bibel, dann sagt Dir der Hl. Geist was heute dran für Dich ist ❤❤😗.
Und Du öffnest ab sofort, wenn Du Dir auch der Bedeutung bewusst wirst, ungeahnte Türen... Und erleichterst Deinen Alltag..🤓🤓
Viel Spass dabei und einen lockeren und freudigen Donnerstag, was immer auch geschieht ( JA! Weil Dein Gott ist mit Dir ist, wo immer Du auch hingehst und bist)
Auf den Tag heute ohne Sorgen freut sich.....derJosef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.02.16, 07:36
Josef Müller

GOTT erneuert Dich jeden Tag !
ER schenkt Dir immer NEUE Kraft. - Jeden Tag!
Wenn ich am Abend mal etwas niedergeschlagen bin, von Fehlern und Enttäuschungen, dann bin ich froh, dass der Tag vorüber ist.
Aber ich lasse mich am nächsten Tag NIE von diesen Dingen von gestern "entmutigen".
Denn heute ist ein NEUER Tag... Und auch hier sage ich mir: Altes ist vergangen - Neues hat begonnen!denn.....
GOTT erneuert Dich jeden Tag !
Du kannst jeden Tag einen Neuen Anfang machen.
Konzentriere Dich ganz auf den HEUTIGEN Tag.
So und nur so kann GOTT Dich und mich verändern.
Das Leben bringt immer mal Probleme und Schmerzen mit sich, aber auch Freude und Frieden.
Aber GOTT ist in JEDER Situation bei mir und Dir.. und das vergessen wir leider immer sehr schnell.
Mache Dir bewusst, dass DU immer erneuert wirst. Aber nicht durch Dich oder mich, sondern durch den Hl. Geist. ER sorgt dafür dass Du immer mehr lernst aus GOTTES Gnade zu leben. Und ER wohnt in Dir und mir.
Wenn Du heute trotzdem in Leid und Schwierigkeiten steckst, so sieh es als einen Teil Deines Erneuerungsprozesses an, denn daraus wirst Du als SIEGER hervorgehen.
Halte durch - denn der Durchbruch steht schon VOR Deiner Türe!
Sei gewiss, dass in JEDER Situation, in der Du gerade steckst, GOTT Deine Hand ergriffen hat und Dich festhält....
"Darum geben wir nicht auf. Wenn auch unsere körperlichen Kräfte aufgezehrt werden, wird doch das Leben, das GOTT uns schenkt, von Tag zu Tag erneuert!"
2 Korinther 4,16
Als dann los in den erneuerten Tag....
.....springen wir mit GOTT an unserer Hand hinein...
Viel Spaß an diesem Freitag.... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.02.16, 08:50

Josef Müller

Glaubst Du das ?
Falls nicht, dann hast Du es noch nicht versucht !
Schau nicht immer nur auf Deine Probleme .
Manchmal tut es auch gut, von den eigenen Problemen weg zu sehen und auf andere, noch viel schlechtere Situationen zu blicken.
Dann merken wir wieder wie gut es uns geht.
Und dass es vielleicht doch gut ist - wie es ist.
Und wenn Du glaubst, Du bist in einer Sackgasse, weil schier gar nichts voran geht und umkehren auch schwierig ist, gerade dann bete ( rede) zu PAPA, unseren HERRN und GOTT und ..... bring noch ne Menge Geduld und Vertrauen mit.
Glaub mir das aus eigener Erfahrung,
SITUATIONEN ändern sich - nur nicht immer nach Deinem oder meinem Zeitplan !
Und wenn einmal gar nichts geht - ich glaube das ist das strichen, dass ich selbst mich ändern sollte. Das führt meist zur Verbesserung, wenn ich lerne mit der Situation umzugehen ...,
Schönen Samstag... Und ich schaue dass ich nach dem Fruehstueck wieder nach Hause komme ..freut sich der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.02.16, 08:27

Josef Müller

JESUS CHRISTUS lebt ! Heute hier und jetzt.
Du kannst mit IHM sofort sprechen.....,
JESUS lebt ! ER hat uns gesucht, lange bevor wir es taten...
Liebe Freunde nehmen wir Seine Kraft an.
Heute hier und jetzt am Sonntag gleich!
Ich brauche sie täglich !
Wenn Du das nicht so richtig glaubst, dann lasse Dich selbst ansprechen und DU wirst diese KRAFT die von Ihm ausgeht selbst erleben.....
Es ist einfacher als Du denkst! Ich kann Dir zeigen wie es bei mir begann und ich es immer wieder so erlebe:
Jeden Morgen gehe ich an einen speziellen "Gesprächsplatz", an dem es RUHIG ist und beginne in der Bibel zu lesen. Vielleicht nur ein Kapitel. Lesen mehr mit dem Herzen als mit dem Kopf! Ich versetze mich in die Situation. Dann spreche ich einfach JESUS an und frage Ihn, was ER mit gerade heute in meinem Leben damit zu mir PERSOENLICH sagen will.
Lass Dir Zeit, höre zu und warte auch auf Gedanken. Lass Dich durch nichts und niemand ablenken. Trinke vielleicht (ich mach es so) eine Tasse Kaffee oder Tee oder ... und entspanne Dich!
Investiere mindestens 15 - 30 Minuten .
Nimm Dir jeden Tag diese Auszeit und es wird immer besser klappen.
Du wirst sehen, dass ER Dir KRAFT gibt.
Viele positiven Dinge können geschehen, aber NUR wenn Du es auch zulässt.
Wie geht's Dir damit ? Brauchst auch Du diese Kraft ? Willst Du sie überhaupt ? Kennst Du sie ?
Kennst Du JESUS?
Damit wuensche ich Dir einen schönen Sonntag und noch einmal: Nimm Dir heute Zeit fuer IHN! Was ist nur eine viertel oder halbe Stunde im Vergleich zum Ergebnis ?
Und wenn Du davon abgekommen bist, weil.... Dann BEGINNE heute NEU, denn es lohnt sich !
Viel Freude und Kraft.... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.02.16, 08:23
Josef Müller

DU bist eine angesehene Person !
Mach Dir das in jedem schwachen Moment bewusst!
JESUS sieht Dich in jeder Sekunde Deines Lebens an!
Und ER liebt Dich.....
.....gerade dann, wenn Du Dich gar nicht geliebt glaubst, weil vielleicht etwas ganz anders geschieht als Du es Dir gerade wünscht und von IHM erbeten hast.
Immer wieder schreiben mir Freunde hier auf facebook: " GOTT liebt mich nicht, weil......".
Immer wieder begegnen mir Besucher auf meinen Reisen und Vorträgen die mir erklären: "Bei Ihnen ist die Situation ganz anders, aber mich hat GOTT abgeschrieben...mit mir kann ER nichts anfangen!"
So dachte ich im Gefängnis auch! Deshalb verstehe ich JEDEN, weil es mir auch so erging.
Hattest Du auch schon mal so einen Moment der Gottesferne?
Fühlst Du Dich gerade heute wieder mal so ?
Dann habe ich eine sehr sehr GUTE NACHRICHT für Dich:
GOTT sieht Dich JEDEN MOMENT in Deinem Leben an und ER HAT DICH LIEB !
Weil ER gar nicht anders kann als Dich LIEBEN, weil ER DIE LIEBE selbst ist.
Ja! GOTT ist LIEBE.
Wenn Du Dich heute nicht geliebt fühlst, dann ist es ein Gefühl, dass Du aus DEINEN Erfahrungen mit Menschen ziehst (Menschen können ent-täuschen und lügen).
Das hat aber nichts mit GOTT zu tun, denn ER ist TREU ! Ist immer treu ! Immer und immer und immer. Egal was passiert.
Und Seine Treue und Liebe die trägt.
Lerne in dem Bewusstsein zu leben, dass ER in Deiner Mitte ist und Dir sicher durch den Tag hilft weil ER Dich liebt.
Es ist ein SuPER GEFÜHL geliebt zu sein !
Vertrauen und Dankbarkeit werden Dich und mich heute durch den Tag leiten.
Du bist KEINE kleine Katze, auch wenn Du Dich so vielleicht fühlst......schau Du bist ein Tiger !
Gut wenn DU dies weist, denn dies ist die Wahrheit.
Setze voller Kraft und Vertrauen zum Sprung in den Tag an..... ich springe mit...... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.02.16, 10:43
Josef Müller
Aber alle, die ihre Hoffnung auf den Herrn setzen, bekommen neue Kraft. Sie sind wie Adler, denen mächtige Schwingen wachsen. Sie gehen und werden nicht müde, sie laufen und sind nicht erschöpft.Jesaja 40,31
Hol Dir die NEUE KRAFT!!!
Bedingung: Setze Deine Hoffnung auf den HERRN!
Genau dieser Vers aus Jesaja habe ich zu meinem Leitsatz für meine 9-taegige Vortragstour in den Norden und zurück in den Süden gemacht.
Juliana hat es heute mit ihrem posting bestätigt, ohne dass sie es wusste. Eben entdeckte ich das Bild und sehe es als GOTTES Bestätigung an!
Und diesen Vers spreche ich jetzt DIR zu, der, lieber Facebook Freund/in Du das jetzt gerade liest.
Hol Dir diese POWER KRAFT ... Sie liegt bereit! Für DICH!
Lasse Dich durch nichts ablenken und Dir nichts ausreden : DU HAST diese Kraft in Dir bereits!!
Mobilisiere sie ! JETZT ! NOW !
Gott schenkt sie Dir.
Bekenne GOTT, dass Du Deine Hoffnung für Dein Leben im VERTRAUEN auf IHN allein setzt...
Du wirst es selbst sehen .,,,,
Viel Freude und setze diese Kraft richtig ein ... und ich bin dann mal weg auf der Autobahn nach Hannover..
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: messel am 16.02.16, 14:34
Hallo ich weiß nicht ob es hier passt !!!

Heute abd. auf  ARTE   20.15 die Sendung

die Geheimnisse von  Papst Johannes Paul II

LG Helga
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.02.16, 07:59
Josef Müller

Deine Morgengedanken ?
An was denkst Du, wenn Du aufwachst ?
Jeden Morgen hatte ich früher im Bett meist negative Gedanken, wenn schwere Aufgaben vor mir standen.
Probleme, Probleme und auch Existenzängste!
Genauso ging ich in den Tag! Manchmal sehr lustlos.... aber ich musste ja "funktionieren"....
Kennst Du das auch ?
Willst Du da raus?
Da habe ich eine "Gute Nachricht" für Dich heute Morgen:
Das muss nicht weiter so sein !
Du kannst das ab SOFORT ändern.
Dazu brauchst Du keine Motivations-Bücher lesen
oder Powerseminare besuchen.
Nein - es geht viel einfacher.
Stell Dir einmal vor, Du könntest all Deinen Morgenballast auf jemand ANDEREN abwälzen und dieser würde alles für Dich erledigen bzw immer an Deiner Seite stehen, egal was auch unter Tags schweres geschieht !
Du wärest FREI und würdest die Sonne am Morgen wieder sehen und spüren. Dich am Kaffee und dem neuen Tag als Geschenk freuen und sorglos durch den Tag tanzen - wie in einem Urlaub!
Dieser jemand ist JESUS CHRISTUS !
JA ! Du weißt es vielleicht ! Aber warum tust Du es dann nicht ??
Weil Du evtl. selbst daran zweifelst ?
Weil Du es nicht glaubst ?
Dann wird es Zeit es HEUTE zu VERSUCHEN!
Sprich es laut aus zB so :
"JESUS, hiermit übergebe ich Dir meine Sorgen und die Gedanken, die mich am Morgen quälen und mich beunruhigen. Nimm Du sie an, weil Du es versprochen hast. Ich bitte Dich JETZT um FRIEDEN, der alles menschliche übersteigt! Ich danke Dir, dass Du mir hilfst und ich bin gewiss, dass Du jede Minute heute bei mir bist und mir zur Seite stehst und hilfst! "
Sprich es laut evtl auch mehrmals aus und ein FRIEDEN wird Dich umgeben!
Du wirst sehen, wenn Du dies von Herzen auch so meinst, dann wirst Du ruhig!
Mach das jeden Morgen wenn Du aufwachst !
Lass es nicht zu, dass der Satan Dich am Morgen mit Luegen empfängt, denn GOTT hat die Welt besiegt ! Auch für Dich.
Morgen mehr ..
Liebe Gruesse, viel Kraft für heute und GOTTES Segen
heute von Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.02.16, 07:08

Josef Müller
Wir leben im Glauben und nicht im Sorgen
Das sollte man sich jeden Tag 3 x LAUT vorlesen!
Ich kann es nicht oft genug mir selbst sagen...
JA, das Leben ist kein Ponyhof und kein Süsswarenladen, auch wenn es "Gott sei Dank" auch solche Momente gibt, in denen man dies glaubt!
Manchmal denke ich: " Wo und was wäre ich HEUTE ohne JESUS?"
Ein Spielball der Sorgen und Ängsten der Zeit und der privaten Umstände! 😟😟😟😟😟
Wir gut, dass ich es 100% sicher weiß, dass der Hl. Geist immer an meiner Seite steht und mir eine Hilfe im Alltag ist.
"Und doch will ich jubeln, weil GOTT mir hilft, der HERR selbst ist der Grund meiner Freude, ER macht mich stark💪💪💪💪beflügelt meine Schritte👣👣👣 🛫🛫🛫✈wie eine Gazelle kann ich über Berge springen!"
Habakuk 3,18-19"🏃🏃🏃🏃🏃
Deshalb will ich jeden ERMUTIGEN weg von den Sorgen, hin zum GLAUBEN zu leben....
Egal wie gross sie Dir auch vorkommen, im Auge Gottes sind sie winzig! Also ersetze sie...
Fang gleich JETZT damit an....
Schönen Freitag, das Wochenende steht vor der Türe..
es grüsst euch Josef, der sich auf den Bürotag freut !!!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.02.16, 08:00
Josef Müller

Du glaubst nicht an Wunder?
Bei anderen schon - aber nicht bei Dir !
Dann solltest Du mal wieder öfters die Bibel lesen. Und Zeugnisse anderer Menschen (Menschen wie DU und ich) lesen und hören.
Dinge passieren stets um uns herum - und wir sehen sie nicht oder Lächeln darüber. NEIN !
Wunder geschehen JEDEN TAG.....
Der Glaube daran und dass GOTT, Dein Papa, diese Wunder vollbringt, kann auch Deine BERGE versetzen.
GOTT wird Dir einen Weg bahnen, da wo es scheinbar (für Dich) keinen gibt.
Das spreche (schreibe) ich heute am Samstagmorgen, ohne ein Prophet zu sein - aber das weiss ich gewiss!
Trage diese Botschaft GOTTES weiter und behalte sie nicht. Sie kann Menschen verändern und sogar Leben retten.
Schönen Samstag.... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.02.16, 07:54
Josef Müller

Für Gott ist nichts unmöglich'
Heute und in DEINEM Leben....100% sicher!
Manchmal denke ich:
"Nimmt das denn gar kein Ende?" und
"Warum ändern die Dinge sich nicht bald?"
Aber dann ergreife ich GOTTES WORT, die Bibel, und lese, dass wir mit JESUS zum ZIEL kommen. Das was ER angefangen hat in Dir und mir, das bringt ER auch zu Ende. Zum guten Ende.
D.h. dass ER JEDE!!!!! (auch die noch komplizierteste Situation) zu einem GUTEN ENDE bringen wird!
GOTT SEI DANK ..... Sage ich da zu mir, denn ich könnte es nicht (ich bin ja nicht Gott, sondern nur ein schwacher Mensch)
Menschen, die positiv denken, können sogar in den schlimmsten Situationen, noch etwas Gutes entdecken.
Aber diejenigen die negative Gedanken pflegen, sehen immer nur Probleme und Hindernisse. Und zwar überdimensional! Kennst Du das ? Ich schon.
Hast Du eine negative Sicht der Dinge, zB heute am Montagmorgen ?
Dann vergisst Du, dass bei GOTT nichts unmöglich ist! So wie es in Lukas 1,37 und in vielen anderen Stellen der Schrift steht.
ER ist immer da! Jederzeit und IMMER .. und hilft Dir, wenn Du es nur zulässt!
Koche heute mal NICHT Deine eigene Suppe, sondern BITTE JESUS um SEINE Hilfe.
LEGE HEUTE MAL DEN KOCHLÖFFEL WEG!!!!
Vergessen wir NIE, dass für GOTT nichts unmöglich ist und dass ER die LIEBE und GUT ist.
So lasst uns heute mit und in Seinem WORT leben, auf IHN vertrauen und das POSITIVE an diesem Tag sehen, denn jeder TAG ist ein neuer Anfang......
Viel Kraft dabei .... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.02.16, 07:13
Josef Müller

Wirf Deinen täglichen "Ballast" ab....
...... und hüpfe vor FREUDE und ERLEICHTERUNG
Heute möchte ich über "Ballast" schreiben, der zur "Belästigung" geworden ist.
Wenn ich am Anfang des Tages daran denke, wieviel Verpflichtungen, Anfragen und offene Dinge auf mich warten und erledigt werden müssen, dann könnte mir schlecht werden. Dies und jenes und so viele Erwartungen, die Menschen an mich stellen, das könnte mir die Kraft rauben, bevor ich überhaupt heute starte.
Kennst Du das ?
Ist es Dir schon mal so ergangen?
Geht es Dir jetzt und heute so?
Ich habe eine GUTE Nachricht:
Im Hebräerbrief steht, dass wir alles ABLEGEN sollen, was uns in dem Wettkampf behindert, den wir begonnen haben. Dabei wollen wir nicht nach links und rechts schauen, sondern allein auf JESUS!
Wenn ich das höre, dann weiss ich eigentlich sofort, was WIRKLiCH WICHTIG ist.
Befreien WIR uns heute von so vielen Dingen, die NICHT JESUS zum Mittelpunkt haben.
Alles, was uns heute SO WICHTIG erscheint, verblasst im Lichte unseres HERRN.
Lass Dich nicht länger von ANDEREN dirigieren, befehlen und "missbrauchen". Denn diese suchen nur IHRE Erfüllung ihrer EIGENEN egoistischen Ziele,
.
Wach endlich auf und HANDLE,
Mach wieder NEU JESUS zum Mittelpunkt Deiner LIEBE und Deiner HOFFNUNG.
Du wirst jeden Tag erneuert.
Darum lass Dich nicht von Deinen gestrigen Fehlern und Ent-Täuschungen entmutigen.
Bemühe Dich HEUTE NEU IHM zu gefallen und mache heute einen NEUEN Anfang.
Es wird Dich FREI machen und DU wirst SPRINGEN wie das Schaf im Bild, vor FREUDE und ZUFRIEDENHEIT.
Werde FREI in JESUS, weil ER es wert ist.
Bist Du dabei?
Ich schon....viel Kraft dabei....vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 24.02.16, 09:55
Josef Müller

Willst DU geliebt werden ?
Kannst Du Liebe geben ?
Ich habe mein Leben immer auf der Suche nach DER Liebe verbracht, die mein Leben voll erfüllt, die alles topt und ewig bleibt!
Die Psychofritzen (sorry!!) sagen, dass liegt daran, dass ich keine Vaterliebe bekam, aber von Mutterliebe geradezu ueberhaeuft wurde. Mag sein. Aber die Frage ist doch die: war ich selbst bereit Liebe zu geben, oder verhielt ich mich wie mein eigener Vater?
Suchst DU auch nach Liebe?
Resignierst Du und hast aufgegeben?
Kennst Du das von dem ich schreibe?
Ich glaube, da bin ich nicht alleine!!!😄😄
Als ERSTES rate ich Dir (und natürlich auch mir) Deine Mitmenschen zu lieben - nicht nur den, der DICH liebt. Ich meine damit nicht egoistische Liebe. Gar nicht so einfach - ich weiß! Aber Liebe fällt meist dorthin wo Liebe herkommt. Siehe das Bild unten!
Zum ZWEITEN:
Lerne GOTTES Liebe kennen, sowie ich das durfte vor 8 Jahren. Das übersteigt alle noch so menschliche Liebe, weil PAPA die LIEBE selbst ist, kann ER gar nicht anders.
"Was muss ich tun?" Wirst Du mich fragen um sie zu erhalten!
Mein Rat dazu: Du hast sie schon! Du kannst aus eigener Kraft nicht viel tun, Du musst GOTT nur suchen! Ganz einfach zB in der Bibel im Neuen Testament. Lies es! Heute !
Denn PAPA sagt: wenn DU mich suchst, dann werde ich mich finden lassen. GNADE ist das Geheimnis des Geschenk Gottes. ER will sie DIR schenken. Lass Dich heute NEU FINDEN.
Und DU findest die WAHRE LIEBE..,
Viel Spaß dabei ... wünscht der Josef

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 25.02.16, 08:06
Josef Müller

Jemand begleitet Dich jede Sekunde Deines Lebens!
Es ist Gott, der Schöpfer der Erde und auch Deiner.
Glaubst Du das oder zweifelst Du ?
An einem Freitag Abend im Februar 2005 befand ich mich in meinem damaligen Penthouse in Miami/Florida.
Ich hatte unerklärliche Selbstmordgedanken und wollte meinem Leben durch einen Sprung aus dem 20. Stock ein Ende setzen. Das FBI und das BLKA jagte mich mit einem internationalen Haftbefehl.
Da fiel nach einem Windstoß eine Postkarte der Christoffel Blindenmission (CBM) aus einem Buch zu Boden.
Darauf stand dieser Spruch

Sei unerschrocken und sei nicht verzagt, denn der Herr, Dein Gott ist mir dir überall , wo du hin gehst. Josua 1,9
Ich war plötzlich fasziniert von der Tatsache, dass GOTT mit mir ist ! Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Verbindung zu IHM. Immer und überall! Ich weiß nicht warum, aber ich glaubte diesem Spruch (ich wusste nicht, dass es ein Vers aus der Bibel war).
Von diesem Moment an änderte sich mein Leben dramatisch zum Guten.
Ich flog nach Europa und stellte mich, denn ich hatte KEINE ANGST mehr, wenn GOTT mit mir ist.
Das ist bis heute so !
Hast auch Du manchmal Angst?
Überfordert Dich Dein Leben gerade gewaltig ?
Dann solltest auch Du wieder oder wieder NEU daran denken, dass DU als Kind Gottes SICHER in Seiner Hand bist.
Das gibt DIR Kraft, Freude und Gelassenheit!
Lass es zu. FRIEDE wird in Dein Leben einziehen, denn Dein und unser GOTT ist immer bei Dir .... und ER IST LIEBE.
Also wirf Deine Probleme vor das Kreuz JESU. ER ist für Dich gestorben und löst sie. Ja noch mehr: JESUS machte den Weg FREI zu GOTT und Du kannst IHM alle Deine Sorgen überlasen. ER kennt sie, denn eines sei gewiss:
GOTT ist immer bei DIR.
Fantastisch! Das gibt Dir ( und mir) heute die Kraft durch den Tag zu tanzen.....ich fange jetzt gleich damit an....😀
Liebe Gruesse aus einem verschneiten Süden..... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.02.16, 07:41
Josef Müller

Barmherzig sein ? Ja! Aber was geht das mich an?
Ich bin doch barmherzig! Wirklich? Bist Du das ?
Die kath.Kirche rief das Jahr der Barmherzigkeit aus. Es wird sehr viel darüber gesprochen... Immer schon.. Aber wie sieht es aus mit den TATEN - nicht nur im Reden????
JEDER, der schon mal richtig Mist gebaut hat, und da stelle ich mich gleich ganz vorne hin, der weiß von was ich spreche. NEIN - ich meine nicht die Fehler der Anderen (die uns SOFORT auffallen !!😀) sondern DEINE und MEINE EIGENEN.
Wenn einem VERGEBEN wird, dann macht das wirklich FREI für einen Neuanfang.
Ich hatte mich verrannt in GELDGIER, Macht und sonstigem Zeugs und meine Millionen konnten mir nicht helfen, als ich zu Recht im Gefängnis landete und endlich "aufwachte". Ich habe meine Fehler eingesehen und bereut. Ich wollte wiedergutmachen, was ich verbockt hatte.
Wie gut war es, dass es doch Menschen gab (leider nur zwei), die meine Taten zwar nicht gut fanden, aber mir vergeben konnten und Barmherzigkeit ausübten.
Das macht u.a. den Weg FREI für einen Neubeginn.
Jesus traf Matthäus am Zoll, lud ihn ein und er folgte ihm nach. M. hatte einen schlechten Ruf und wurde mit anderen Zöllnern als "Gesindel" bezeichnet.
Jesus sagte zu den Verurteilern:
"Barmherzigkeit will ich - nicht Opfer!" (Mat 9,13)
Brauchst Du selbst Barmherzigkeit?
Bist Du selbst anderen gegenüber barmherzig?
Lasst uns als kleine Gruppe hier auf facebook wieder NEU überlegen, wem wir noch nicht vergeben haben.
Bitten wir Gott und den Anderen um Verzeihung und üben wir Barmherzigkeit !
Ich weiß, dass das nicht immer leicht ist, aber wie Du vergibst, so wird Dir vergeben!
Ich habe meinem Fahrer und meiner Frau vergeben - und es war nicht leicht, glaube mir. Aber es machte MICH frei.
Und sind wir im tgl. Umgang mit MENSCHEN (und damit meine ich mich an erster Stelle) auch wieder mehr nachsichtig und verzeihen wir mehr, sind wir also BARMHERZIG.
Das wünsche ich uns heute und das ganze Wochenende... euer Josef
Gott sei uns gnädig!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.02.16, 08:46
Josef Müller

Lebe in der FREIHEIT als KIND GOTTES....
Lass Dich nicht weiterhin von anderen UNFREI machen.
"Durch Christus sind wir frei geworden, damit wir als Befreite leben. Lasst euch nicht weiter vom Gesetz versklaven!" sagte Paulus in Galater 5,1
Früher fühlte ich mich so was von UNFREI und wünschte mir eigentlich ständig AUSBRECHEN zu können aus meiner Belastung...
Kein Land in Sicht, nur Verpflichtungen hier und dort und da...ich wollte es JEDEM Recht machen!
Kennst Du das?
Befindest Du Dich auch gerade HEUTE in so einer Situation und möchtest am Liebsten alles hinwerfen und/ oder davonlaufen??????
Ich kann Dich verstehen, denn der Satan versucht ständig Dich zu versklaven und Dir ein schlechtes Gewissen einzureden.
Da gibt es NUR EINE Hilfe, nimmt sie HEUTE wieder NEU voll in Anspruch:
Bitte den Hl. Geist Dich zu befreien und lies GOTTES Wort, die Bibel, und das Wort wird Dich freimachen.....
Wir sind für FREIHEIT geschaffen.
Für FREIHEIT in JESUS !
ER hat Dich und mich von unseren Sünden am Kreuz ein für allemal befreit. Wir können und müssen NICHTS hinzufügen, was uns Menschen oder die Kirche auferlegt haben.
Lass Dein Leben von Gottes FREIEN Geist bestimmen und geniesse den Tag.
Nichts ist wirklich wichtig! Lass los und und geniesse diesen Sonntag in der FREIHEIT.
Besuche den Gottesdienst und/ oder singe Lobpreislieder und nimm Dir heute Zeit für die Bibel.
Frage den Hl. Geist was ER Dir mit genau dieser oder jener Bibelstelle sagen will....nimm Dir die Zeit dazu und höre auf die Antwort... sie kommt gewiss!
Und Du wirst wieder ganz FREI werden, denn dafür bist DU geschaffen!
So, HAVE A GREAT DAY , be blessed .... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 29.02.16, 07:30
Josef Müller

Du kommst SICHER an bei GOTT!
Vertraue und glaube an JESUS !
Werde Dir heute wieder NEU darüber klar und bewusst!
Es geht mir genau wie jedem anderen im Leben.
Verpflichtungen hier und dort, trotzdem schaffe ich alles mit einer Leichtigkeit und Freude, weil ich weiß, dass es EIN ZIEL gibt:
Ankommen bei GOTT und im Paradies der Ewigkeit (das wird alles andere als langweilig dort sein!!)
Die Lebenszeit verrinnt, ja sie zerfliesst manchmal durch die Finger und schon ist wieder ein Jahr vorüber.
Morgen sind wir schon im März, die Vögel zwitschern in der Frühe schon wieder und bald ist Ostern... Pfingsten und wieder Sommer.
Wie gut, liebe Freunde, dass wir GEHALTEN und GEBORGEN sind in Gottes Lebensplan für JEDEN von uns.
Weißt Du es und bist Du Dir das eigentlich bewusst, dass GOTT auch für DICH einen exakten Heils- und Lebensplan hat.
Gute Nachricht:
ER führt Dich zum Heil, ER macht aus Dir das, was DU aus eigener Kraft nicht schaffst und auch nicht schaffen wirst.
Wenn diese Woche ab heute wieder NEU beginnt, sprich mit GOTT :
"Lieber GOTT, JA, ich vertraue Dir erneut, dass Du mich auf Deinen Wegen führst - immer näher zu Dir bis zum Ziel. Ich übergebe Dir meine Schwachheit, es wieder mal selbst zu versuchen und dabei zu scheitern. Dein Plan ist soviel mal besser als meiner. Ich danke Dir, dass Du mir es zeigst, wenn ich vom Wege abkomme!" Amen.
Auch wenn heute wieder mal alles chaotisch in Dir und um Dich herum aussieht, WERDE RUHIG, denn ER ordnet das Chaos!
Was für beruhigende und freudige Nachrichten für diesen Montag!!!
Also schnapp Dir diese Ruhe und nimm ERNEUT Gottes Angebot sofort an und springe mit IHM über Mauern. Überwinde sie mit LIEBE...( fange mit Gottes Hilfe gleich beim Nächsten heute an)
...und ich bin mir sicher, das es Dir gelingt...
Fröhlichen Montag auf dem Weg dem Landeziel entgegen... wünscht Dir der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 01.03.16, 07:05
Josef Müller

Beurteilung - Verurteilung - Schlechtreden
..... darin sind WIR Deutsche Weltmeister...
Ich meine dabei NICHT in erster Linie DICH.
Denn das wäre gleich wieder eine Verurteilung!
Ich sehe nur auf mein ALTES Leben zurück, in dem die "Gesellschaft" mir vormachte, wie man gefallenen Menschen gegenübertritt.
Ich bekenne und gestehe, es war einfacher da mit zu machen.
Das bereue ich heute und sehe das POSITIVE und unterstütze Aussenseiter und helfe den Menschen, die eigene Würde wieder zu erlangen, die ihnen Menschen nehmen.
Um es anders zu sagen:
JA, ich unterstütze unsere Kanzlerin, auch wenn vieles schief läuft. Ich fand das Interview bei Anne Will sehr gut, WEIL sie mutig ist einen christlichen Standpunkt zu vertreten.
JA, ich finde es gut, wenn Menschen wie Uli Hoeneß eine zweite Chance erhalten und entlassen werden, denn die deutschen Gefängnisse stehen nicht auf Resozialisierung und er hat alles bezahlt mit Seinem Geld (nicht mit Deinem).
JA, ich finde es gut, wenn wir nicht nur Christus Nachfolger im Wort, sondern auch im REDEN und in der TAT sind.
"Werfe den ersten Stein - ziehe zuerst den eigenen Balken - usw. "
JA... und ich fände es gut, auch wenn es viele Argumente dagegen gibt (das gibt sie immer), wenn wir BARMHERZIG sind, so wie GOTT mit UNSEREN (auch mit meinen) SÜNDEN barmherzig ist und sie uns vergibt, wenn wir bereuen und umkehren.
Ich würde mich so freuen,wenn wir hier alle Umdenken und ein Beispiel als JESUS Nachfolger anderen vormachen.
Weg mit den negativen Verurteilungen anderer Menschen. Zeigen wir LIEBE und VERSTÄNDNIS.
Ich bin heute gespannt wieviel "gefällt mir" ich für meinen Standpunkt heute bekomme.
In Freundschaft...Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.03.16, 07:33
Josef Müller

Gib das, was Du zu geben vermagst,
Dann lass einfach los und VERTRAUE auf GOTT.
Ab und zu werde ich gebeten für Prüfungen und Tests zu beten, damit sie der Probant auch bestehe.
Meine Gegenfrage lautet immer :"Hast Du Dich darauf gut vorbereitet? Hast Du gelernt?"
Will heissen: Gott belohnt nicht Faulheit! Er will schon Deinen Einsatz für die Sache selbst sehen und spüren können.
Ich frage mich dann immer selbst: Bin ich gut vorbereitet für diesen neuen Tag in einem abenteuerlichen Leben mit Gott?
Ähnlich wie bei einer Prüfung, besteht meine Vorbereitung eigentlich im VERTRAUEN auf die LIEBE GOTTES, dass ER alles zu einem Guten Ende bringen wird, EGAL WIE ES gerade aussieht.Römer 8,28.
Als JESUS blutend am Kreuz hing und starb sah das Bild für einen Beobachter von aussen nicht gerade nach einem Sieg aus, oder ?
Nur GOTT arbeitete schon im VERBORGENEN und was daraus geworden ist, nachdem JESUS drei Tage später auferstand, brauche ich nach 2.000 Jahren nicht eigens zu erwähnen, auch wenn es nur einen geringen Anteil an Nachfolgern heute gibt. Aber tgl. werden es mehr!!!!
Bist Du in einer ähnlichen Situation?
Fragst Du Dich heute:
"Warum sehe ich den Durchbruch noch nicht?"
oder
"Ich bete und noch immer hat sich nichts verändert, warum warum warum....?"
Abgesehen davon, dass dies eine falsche Frage ist (frage besser: WOZU??) bin ich aus Erfahrung zu der Überzeugung gekommen, dass solche "Wüstenzeiten" zum Leben mit GOTT dazu gehören und wer die Bewährung übersteht und durchhält, dadurch stärker wird und umso besser belohnt werden wird.
Fazit für heute: Versuch das Mögliche zu tun, wozu auch unser HERR JESUS uns bittet, z.B. zu lieben, sich selbst und den Nächsten und ER wird das Unmögliche, den Durchbruch, die Änderung Deiner Lebenssituation SICHER herbeiführen.
Halte durch! Versuche weiter stark zu sein. ER ist da und wird Dir das schier Unmögliche dazu schenken.
Ich und viele andere können davon berichten, dass dies wahr ist.
Also durchhalten, weiter beten und vertrauen!
Gott liebt Dich und freut sich riesig über Dich - hab Du bitte Geduld! ...
Schönen Mittwoch.....vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.03.16, 07:06
Josef Müller

Du hörst Gottes Stimme zu selten oder gar nicht?
Dann habe ich heute einige Gedanken dazu !
Früher hatte ich den Eindruck, dass GOTT mit so vielen Menschen spricht, nur MIT MIR NICHT.
Das änderte sich, nachdem ich darüber gelesen habe und ich dem nachgegangen bin. Vielleicht spricht ER und ICH höre ihn nur nicht?
Natürlich gibt GOTT einige Zeichen und verändert Dinge, aber ich meine SEINE STIMME hören. Bill Hybels schreibt auch sehr gut darüber. Die Erfahrungen sind ähnlich, auch bei vielen anderen.
Mir half dabei folgendes:
1.) Ich bat GOTT darum von Herzen immer und immer wieder, dass er mir Ohren schenkt, wie Samuel, der das erste Mal Seine Stimme in der Nacht hörte und sich Ihm zur Verfügung stellte
2.) Alles um mich herum war zu LAUT. Geräusche hier und da und dort. Ich konnte mich nur schwer konzentrieren und wurde permanent abgelenkt..
Ich sorgte deshalb für STILLE...
3.) Ich fasste mich in Geduld und nahm mir Zeit
Ich brauchte einige Übungen darin...
4.) Ich las viel IN der Bibel, nicht nur in christlichen Büchern. In Psalmen, Vers für Vers. In den Evangelien...usw.
Das führte mich dazu, dass ich immer mehr Bibelstellen auswendig wusste, die mir genau dann einfielen, wann ich sie gut gebrauchen konnte, für andere in einer Unterhaltung und nicht zuletzt auch für mich selbst.
Hier mein Rat:
Fülle Deinen Kopf mit den Worten Gottes, so kann der Hl. Geist beginnen immer mehr mit Dir Kontakt aufzunehmen und mit Dir sprechen....
Natürlich spricht GOTT in so vielfältiger Art zu Dir, wenn Du es willst und zulässt, aber das meine ich hier nicht. Ich meine Seine leise Stimme.
Ich will Dich hier ermutigen, selbst Gottes Stimme zu empfangen und auch zu hören.
Bei jedem ist es anders, vielleicht helfen Dir meine Tipps, die nicht vollständig sind, dabei.
Was hast Du selbst dabei schon erlebt?
Lass es uns hier wissen und teile es mit anderen und mit mir.....
Morgen schreibe ich weiter zu diesem Thema, aber lass uns HEUTE hier echt AUSTAUSCHEN was Du erlebt oder nicht erlebt hast...
Ich freue mich darauf. Kraft und viel Mut mit der POWER GOTTES heute......vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.03.16, 07:11
Josef Müller

Du hörst Gottes Stimme zu selten oder gar nicht?
Teil 2: Prüfe, ob es wirklich von Gott ist!
Die Reaktionen und Kommentare von gestern sprechen Bände. Anmerkung: JA, natürlich spricht Gott durch verschiedene Kanäle, am meisten durch das Lesen in der Bibel, nur hier geht es definitiv um Seine STIMME!!
So wie das im letzen Kommentar Heike erklärt hat, als sie das Wort "bremsen" im Auto vernahm! Und das rettete sie vor grossem Schaden.
Heute will ich auf ein paar Kriterien kurz eingehen, die ich prüfe, bevor ich glaube, dass das Wort von IHM ist und ich auch sofort HANDLE.
1.) Stimmt es mit der Bibel überein?
Vergleiche Deine erhaltene Botschaft mit der Bibel!
Würde das JESUS auch tun? Ist es sogar gegen die Handlungen in der Bibel? Wenn sie im Gegensatz zur Hl. Schrift sind - Finger weg!
2.) Frage GOTT selbst nochmal und bitte IHN um eine weitere Bestätigung. Wenn es von IHM war, dann erhalte ich sie - hab Geduld dabei!
3.) Frage Christen die schon länger im Glauben sind!
Ich kann das nur DRINGEND empfehlen, erfahrene Christen aus Deiner Gemeinde oder Christen, die Du kennst und ihnen vertraust, Dich zu öffnen und sie um Rat zu fragen. Mehrere! Pastor, geistlicher Begleiter usw..Das ist ein sehr wichtiger Punkt: NIE alleine entscheiden, wenn es um etwas Wichtiges geht!
4.) Prüfe ob das Gesagte "Weise" ist.
HANDLE weise und klug, steht in der Bibel. In den meisten Fällen wird Gottes Stimme nichts Unkluges sagen. Auch in den Sprüchen kannst Du das lesen.
5.) Wiederholungen abwarten!
Ähnlich wie Punkt zwei wird bei Lebensverändernden Situationen GOTT es meist durch andere Dinge und Personen und in der Bibel bestätigen
Wenn dies alles passt, dann warte nicht und handle.
Ich war öfters zu zaghaft und hab noch abgewartet. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass ich besser Sofort gehandelt hätte, nachdem alle Punkte Übereinstimmung ergeben hatten ...
Soweit für heute. Sicher gibt es da etwas zu "kauen" und ich freue mich auf eure Kommentare unter Tags.
Viel Kraft und bitte GOTT mit Dir zu sprechen, falls ER es noch nie tat. Habe Ausdauer.... schönen Freitag...vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.03.16, 08:13
Josef Müller

Du brauchst keine Angst zu haben....
Heute nicht und morgen schon gar nicht......
Ich kenne niemand, der noch nie einmal Angst hatte, auch ich nicht. Angst ist manchmal sehr gut um die Sinne zu schärfen und um mehr acht zu geben auf die Gefahren im Leben, aber mehr schon nicht.
Der sehr bekannte Vers in Römer 8, 31 sollte uns immer im Kopf sein und SIFORT abrufbereit sein:
"Wenn Gott für uns ist, wer kann gegen uns sein?"
und auch
"Gott hat uns NICHT einen Geist der Furcht gegeben, sondern sein Geist erfüllt uns mit Kraft, Liebe und Besonnenheit!" 2 Tim 1,7
Und das Wichtigste: in der Bibel steht 365 mal ( für jeden Tag):
"Fürchte dich nicht..... denn ich bin bei dir!"
Was für eine Zusage, die für Dich wie für mich heute gilt.
Seine Zusage, dass Gitt bei mir ist, gab mir soviel VERTRAUEN, dass ich von Miami nach Europa zurückflog um mich den Behörden zu stellen, die mich international fahndeten. Und wie ich doch (ehrlich zugegeben) davor richtig Schiss hatte.
Und es lief alles gut und ruhig an, denn ALLES hatte Gott in Seiner Hand.
Sicher ist Dir das auch schon so in anderen Dingen so gegangen. Gott war IMMER da.... Warum sollte ER gerade es jetzt nicht sein.
Also Dein aktuelles Problem gepackt, vielleicht gibst Du ihm sogar einen Spitznamen „smile“-Emoticon , und es JESUS vor die Füsse am Kreuz gezerrt und gelegt, dann Augen zu und durch, denn Dein Gott ist mit Dir......wohin Du auch gehst....
ALLES WIRD GUT !!
Heute liebe Freunde hatte ich den Impuls es für ein paar Freunde hier zu schreiben, denen diese Erinnerung an Gottes Zusage sehr hilfreich ist.
Vielleicht bis gerade DU es ?
So soll es sein.
Gottes Segen und einen schönen Samstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.03.16, 07:15
Josef Müller

Du bist Einzigartig !
Genauso liebt Dich GOTT, so wie Du bist, mit den guten und fehlerhaften Seiten!
Dies zu erkennen, ist ein Weg, der auch dauern kann. Denn ich stellte mir immer die Frage, wie ich mich verbessern könnte, wenn ich Fehler machte, die eigentlich Sünden sind.
Mir half dann immer die Aussage, dass Gott zwar die Sünden hasst, aber den Sünder liebt.
Ich bin geliebt, auch wenn ich mal "falle"?
Hast Du Dir diese Frage auch schon mal gestellt?
JA! Denn JESUS liebt mich so, WIE ICH BIN.
ER kennt Dich und mich besser, als wir uns selbst kennen. Weil ER uns gemacht hat, so wie wir sind.
Mit unseren guten und nicht so guten Seiten.
Aber ER hilft uns auch da durchzukommen und uns immer mehr zu verändern. Im Nachhinein sehen wir unsere Fehler meist ein und bereuen sie.
Geht es mir da alleine nur so ?
Ich bringe sie dann so schnell es geht vor JESUS, bekenne meine Schuld und bitte IHN um Verzeihung.
Am Kreuz hat JESUS mit Seinem Blut dafür bereits bezahlt und er vergibt mir (und auch Dir) aus Seiner Barmherzigkeit heraus.
Und ich weiß, das ER mir das nächste Mal hilft, diese Prüfung zu bestehen.
Die Bibel sagt, dass die Prüfungen die wir erleben, die gleichen sind, vor denen alle Menschen stehen.
1 Kor 10,13
Doch GOTT ist TREU und wird Dir das nächste Mal zeigen standzuhalten...
Was für einen tollen und grossen GOTT haben wir !!!
Mit diesen Gedanken, dass Du geliebt bist, wie DU bist.... einen schönen Dienstag....vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.03.16, 07:22
Josef Müller

Auch wenn ich es schon oft gepostet habe:
JEDER NEUE TAG ist ein Neustart in GOTTES Liebe.
Ich setze mich manchmal zu sehr unter Druck, das weiß ich, weil ich ein Perfektionist immer war.
Alles muss 100% geordnet und genau passen.
Vielleicht kommt es aus der Zeit als langjähriger Steuerberater. Aber auch vielen anderen geht es so.
Wenn dann alles mal dagegen läuft, dann bin ich sehr vorsichtig mit mir, denn dann kann mir schonmal ein Wort auskommen, das ich vom HERZEN NICHT so gemeint habe.....
Ist Dir das auch schon mal passiert ?
Dann fühle ich mich so gar nicht "würdig" und alles andere als ein "christliches Vorbild" für andere. Ich verurteile mich selbst gewaltig...." wie konnte ich nur?.."
Aber das ist bei Gott anders als bei Menschen.
ER verzeiht, wenn Du mit Deinem Herzen bekennst:
"Sorry Papa, Mist gebaut, verzeih bitte!"
Dann ist es weg und spätestens der Neue Tag ein Neuanfang.
Wie beruhigend, oder.......?
Ein Zeugnis, wie Du damit umgehst wäre hier toll für andere hier und für mich...
...und jetzt fahre ich um 8 Uhr in den Hauskreis von Männern, die sich verschwenderisch als Selbständige die Zeit für JESUS nehmen, am Vormittag sich zu treffen... und habe KEIN schlechtes Gewissen, mal 2 Stunden nicht zu arbeiten.... Schönen Mittwoch.... Vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 10.03.16, 08:24
Josef Müller

Wofür lebst Du denn?
Um welchen Preis rennst Du?
Das sind zwei Fragen auf der letzen Seite des Buches "Gott ungezähmt" von meinem Freund Johannes H.
Es sind zwei Fragen, die ich nicht mit blablabla so schnell wegwischen kann oder anders gesagt:
Jede flache Antwort wäre hier falsch..
Wenn ich so nachdenke, warum ich dieses Leben eigentlich lebe, kann ich schon ins Grübeln kommen.
Aber "Warum"- Fragen führen nicht weit, das habe ich schon oft genug gelernt.
Wofür? Wozu? ...ist das schon viel besser!
Du wirst sie vielleicht damit beantworten, dass Du eine Familie hast, eine Frau, Kinder... und dass das der Sinn ist...
..und was, wenn nicht?
Wenn Dich die Frau/der Mann verlässt, die Kinder aus dem Haus sind oder Du keine hast, so wie ich?
ALLES hier auf der Erde ist vergänglich, nur EINER BLEIBT EWIG und ist immer der Selbe: GOTT.
Schön eine Familie zu haben, schön Geld, Ehre, Ruhm und vieles sonst noch, aber ALLES vergeht,
nur GOTT bleibt!
Deshalb werde Dir klar, so wie auch mir klar wurde, spätestens nach dem Buch "Ungezähmt", dass sich ALLES eigentlich nur um GOTT dreht, selbst die Atheisten.
Würden sonst die Besucher meiner fast 300 Vorträge mittlerweile in den letzten 2,5 Jahren mein BRENNEN für GOTT nicht als ANSTECKEND empfinden?
Viele wollen das auch besitzen....sagten sie mir.
Der Eifer für GOTT hat etwas Ansteckendes, bestätigt auch Johannes H.
Darum lässt uns heute mit NEUEM VERTRAUEN auf GOTT sehen.
Ich weiß, dass meine Zukunft absolut GESICHERT ist (obwohl ich keine Altersvorsorge habe!!- nur GOTT)
Das schenkt mir die FREIHEIT mein Leben HEUTE in vollen Zügen zu genießen.
Bist Du dabei?
Lass endlich los...und vertraue GOTT in ALLEN Dingen....
Schönen Donnerstag......vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.03.16, 07:23
Josef Müller

Du bist auch diese Woche nicht alleine!
Das ist so gewiss wie heute Montag ist !
Wenn ich das nicht wüsste, könnte ich nicht mit vollem Power aufstehen und in den Tag springen....
Heute und morgen in der Rhön, Mittwoch in München im Gospel Life Center, dann in den Schwarzwald ....
OHNE die Kraft des Hl. Geistes wäre das nicht zu schaffen...
Und auf meinen Fahrten weiß ich, das einer auf mich acht gibt.
Und wie geht es Dir damit ?
Weisst Du dies zwar aber rechnest Du konkret auch mit Seiner Hilfe?
.....und machst DEIN Ding wieder alleine!
Versuche es diese Woche und heute gleich wieder NEU. Frage den Hl. Geist um Hilfe und Rat in Deinen tgl. Problemen.
ER wird Dir helfen, JESUS hat es zugesagt!
Viel Freude damit Deine Aufgaben zu "teilen" ..
Schönen Montag.. vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.03.16, 07:11
Josef Müller
Jesus Christus spricht: Ich lebe un ihr sollt auch leben. (Johannes 14,15-19)
Was für eine tolle Zusage!
Wenn GOTT für DICH ist, WER kann gegen Dich sein?
Ohne Bibellese jeden Tag ginge mir nicht nur etwas sehr Wichtiges ab, sondern meine Identität als geliebtes Kind Gottes würde mir nach und nach verloren gehen......
Deshalb will ich heute Dir wieder neu bewusst machen wie notwendig diese "15 Minuten täglich" für JEDEN Christen sind.
Und wenn Du noch keiner bist, dann beginne einfach damit und Du wirst merken, es ist wie bei einer Ernährungsumstellung: Du fühlst und bist einfach "fitter" für den Tag ausgerüstet.
Wenn Jesus diese Zusage ausspricht, dann kannst Du sie auf Dich persönlich beziehen.
ER will, dass DU (und ich) lebst..und dass es Dir gutgeht und dass Du in Überfluss lebst, d.h. dass Du soviel hast, dass Du auch anderen weitergeben kannst.
Die Freundlichkeit, die Liebe, die Güte, die Barmherzigkeit... das was einem Christen UNTERSCHEIDEN sollte von Anderen.
Immer wenn ich auch mal einen kleinen "Durchhänger" habe, spreche ich es mir zu "Jesus will dass es mir gut geht.. dass ich lebe und nicht nur gerade so, NEIN... sondern dass ich glücklich bin und dass mir Nichts, aber auch gar nicht dazu fehlt!"
Die äußeren Umstände sprechen nicht immer gerade dafür, ich weiß, aber auch Jesus hatte mal einen "Durchhänger".
Dann ging er auf einen Berg und tankte bei PAPA, bei Gott wieder auf.
Lass auch DICH heute mit diesem Vers auch neu AUFTANKEN.
Und nun starte durch in den Tag, denn Gott will, dass es Dir heute gutgeht... also mit diesem Rückenwind katapultiere ich Dich in diesen Tag...
Gottes Segen...... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.03.16, 07:13
Josef Müller

Gott will, dass wir LEBEN...
Nun lass es uns auch tun, anstatt nur auf Probleme zu sehen...die bringen KEIN Leben!
Ich will LEBEN... Machst Du mit ?
Manchmal sehe ich nur diese und jene Aufgabe und habe NULL Zeit, das und dies auch noch zu tun....
Ich fühle mich manchmal echt am Ende meiner Kräfte...
Dann sage ich zu mir: S T O P P !
Wenn ich Jesus-Nachfolger bin, dann brauche ich mich nicht so abzuhetzen bis ich nicht mehr kann....
Jesus wollte dass ich lebe! Und GUT lebe..
Und was mache ich daraus?
NEIN, NEIN und nochmals NEIN.
Erst einmal durchgeatmet, Jesus gedankt, dass ER einen tollen Plan für mein Leben hat, dann die Bibel raus und ein paar Psalmen gelesen und schon bin ich wieder im Lot.
Machen wir es doch heute gemeinsam und beginnen wir an diesem Donnerstag zu LEBEN.
LEBEN im Sinne und unter den liebenden Augen Gottes.
Dann geht manches wie von selbst.
Versuche es - es funktioniert, ich hab es ausprobiert.
Dank sei Gott - unserem HERRN und Papa..
Schönen Donnerstag.... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.03.16, 08:01
Josef Müller

Wir sind zum LEBEN berufen!
Geniessen wir es auch......
Gott will, dass es uns gut geht und nicht, dass wir vor lauter Depression und Angst das Leben VERGESSEN..
Also, warum sollten wir Gottes Plan nicht annehmen.
Wirf mal nur für einen Tag Deine Sorgen und Ängste über Bord und lebe HEUTE am Samstag mal ganz BEWUSST -
Nein ... Noch besser :
GENIESSE diesen Samstag mal ganz für Dich ( und MIT JESUS)
Viel Spaß dabei Gottes Willen und Plan für Dich zufüllen.. Vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.03.16, 19:16
Josef Müller

Welchen Weg soll ich gehen?
Wie erkenne ich Gottes Plan/Weg für mich?
Kann ich auf Gottes Wege vertrauen ?
Diese Fragen stellt sich jeder Mensch, wenn er von Gott hört und gerne seinen EIGENEN Weg, der von GOTT für ihn vorbereitet ist, herausfinden möchte!
Ich habe mich das mehrmals schon gefragt, wenn ich ehrlich bin, manchmal sogar JEDEN Tag.
JA, ich konnte immer wieder NEU erfahren, dass ER einen Plan, einen Lebensplan für mich (und natürlich auch für Dich) hat.
Hey, das ist doch eigentlich irre, wenn wir manchmal so Plan-los durch die Gegend sausen und dann merken, dass nichts vorwaerts geht!
Frust kommt schneller auf, als dass man denkt.
Aber da die Hoffnung zur Gewissheit wurde, weiß ich, dass GOTT auf nichts sehnlicher wartet, als darauf dass wir IHN fragen und IHN bitten uns den Weg zu zeigen!
Das nenne ich dann VERTRAUEN!
Seine Wege führen letztendlich immer zu IHM. Und das ist gut so, denn ER ist LIEBE und der Weg zur LIEBE und in der LIEBE ist der richtige Weg!
Also trau Dich ruhig JEDEN Morgen unseren PAPI zu fragen:
"Ich bin Dein Kind und ich bitte Dich mir heute den Weg zu zeigen, den DU fuer mich schon vorbereitet hast !"
ER wird mit Dir Kontakt aufnehmen und Du kannst IHN ruhig bitten, es Dir mehrmalig zu zeigen, wenn Du Gottes Stimme noch nicht kennst!
Wie ich zum Glauben kam vor wenigen Jahren habe ich immer um 4- malige!!! Bestätigung gebeten ... und die kam! Dann sagte ich:" Es ist gut, ich habe es jetzt verstanden!" :)
Also ermutige ich Dich auch jetzt IHN nach Seinen Weg für Dich zu fragen.. hab Geduld, er wird Dir antworten - genau wie ER mir antwortete..
Schönen Mittwoch .. vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.03.16, 08:12
Josef Müller

Gott ist stärker als Deine Umstände, in denen Du Dich jetzt gerade befindest !
Jaaaaaaaaa!
Denn dies zu wissen gibt mir Kraft für JEDEN neuen Tag!
Ich merke nur, dass ich es oft vergesse, weil mich manchmal die Probleme so in Beschlag nehmen und flashen..!
Doch immer öfter halte ich inne und spreche es laut aus:"JESUS - bitte übernehmen !"
Sofort fühle ich mich leichter!
Mach es mir bitte JETZT in 3 Dingen nach , die Dich belasten:
1.) Benenne sie LAUT
2.) übergib sie SOFORT JESUS.
3.) Believe me/ Glaube daran .. Es wirkt !
Schönen Ostermontag aus Murnau
vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 29.03.16, 13:19
Josef Müller

GOTT ist immer mit Dir... wohin Du auch gehst...
(auch wenn Du es nicht glaubst oder erkennst).
Es ist nur die Frage, ob Du es für DICH persönlich annimmst, denn ER ist ein Gentleman. Wenn Du IHN nicht beachtest, dann lässt ER Dich auch Dein Leben leben - ohne IHN.
Als ich in meinem Leben Reichtum und Luxus (Bild: mein RR Corniche 1986) als meinen "Gott" ansah, da war ER auch da.
Oftmals wurde ich sogar echt behütet vor Schaden, ja sogar vor dem Tod.
Das erkannte ich erst später, als ich IHN persönlich kennenlernen durfte durch Seine GNADE und LIEBE.
Es ist wie bei einer Internetverbindung: Das Modem ist in Dir eingepflanzt und Du bist OFF-LINE. Erst wenn Du JESUS als Deinen Retter anerkannt hast, wird der WEG FREIGEMACHT zu GOTT, d.h. die Verbindung wird hergestellt und Du bist den Rest Deines Lebens ON-LINE.
Und du hast unbegrenzten Zugang zu Gottes (Internet) bzw. Seiner Hilfe im Leben. Was für eine Zusage - was für ein GOTT !
Schönen Dienstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.03.16, 08:24
Josef Müller

Ein neuer Start mit Gott - jederzeit !
Auf was wartest Du dann noch ?????
Weil ich so ein impulsiver Typ von Mensch bin, passiert es mir schon ab und zu mal, dass mir ein freches Wort zuviel rausrutscht oder meine Worte vielleicht mal nicht so liebevoll rüberkommen..
Mist!! ...denke ich mir gleich und dann fällt mir ein, was in der Bibel dazu steht:
"Ein gesprochenes Wort kann man nicht zurückholen!"
Ja! Und was nun? Dass es mir leid tut, das nützt der Situation wenig und so versuche ich die Sache SOFORT zu klären, indem ich mich so schnell wie möglich bei dem anderen entschuldige!
Denn der andre denkt von mir sicher: " Wenn das ein Christ sein soll, dann Danke!" ... Was für ein Vorbild bin ich denn??
Warum konnte ich meine vorlaute Zunge nicht halten? ??? Ich ......!
Stopp ! "Jesus! Sorry, ich war echt kein toller Botschafter für Dich und Deine Braut. Verzeih mir bitte! Habe es nicht so gemeint! Du kennst mich ! "
Ja und dann merke und fühle ich, wie Jesus lächelnd zu mir sagt: "Ok! Du hast Recht, war nicht gerade erste Sahne, aber Dir tut es leid und Du hast es vor mir bekannt, also ist es vergessen! Komplett! Verzeihe jetzt Dir auch selbst und beim nächsten Mal: vorher Gehirn einschalten!"
Ja wie schön ist es, aus seinen Fehlern das Hundertste Mal zu lernen- auch wenn es mal immer wieder die selben begeht.
Super ! Diese Barmherzigkeit Gottes.
Wie für mich geschaffen !! 😄😄😄😄
Für DICH übrigens auch !
Und anfangen kannst Du mit Gott Immer NEU!
ER wartet nur darauf dass Du IHN ansprichst..
Also......
Schoenen Tag hier aus der Klinik in Murnau
PS: Gestern packte mich doch das Verlangen mal wieder zu Beichten. Gut dass der Pfarrer hier für ein Gespräch Zeit hatte. Manchmal brauch ich diese "Himmlische Waschmaschine"
Halleluja !!! Yuhuuuuuu
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.04.16, 09:42
Josef Müller

Als ich in USA lebte, traf ich einen weisen Mentor, der über 70 Jahre alt war, Jim Rohn+. Dieser gab mir etwas mit, was ich bis heute NICHT vergessen habe:
"Wenn Du willst, dass sich die Dinge ändern- dann musst DU DICH ändern!"
Jedesmal wenn ich heute denke, dass etwas oder jemand sich ändern sollte, komme ich oft an meine Grenzen.
ABER wie leicht ist es, sich SELBST oder meist nur die Einstellung zu den Dingen/Personen zu ändern.
JESUS sagt dazu:
1.) Liebe GOTT und
2.) Andere wie
3.) Dich Selbst
Das ist der Schlüssel dazu!!!
Versuche HEUTE, Dich nicht über Andere aufzuregen, sondern ändere SOFORT DEINE Einstellung bzw. eigene Betrachtung... (z.B. mit der Hilfe Gottes) und schon können sich Dinge ändern.
DU hast es SELBST in der Hand!
Ich bin dabei ! Du auch ?
Kraft für diesen Donnerstag Vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.04.16, 09:42
Josef Müller

So schnell war Ostern vorbei ......
"Schocke" die Welt und erzähle, dass JESUS HEUTE noch lebt......
Wenn Du eine lebendige Beziehung zu JESUS hast, dann sprich mit Anderen darüber, ganz in einem normalen Gespräch eingebunden.
Nicht so, dass Dein Gesprächspartner denkt, dass Du " ihn bekehren" willst, -Nein- baue Jesus ganz normal in Dein Gespräch ein.... und Du kannst mehr Interesse wecken als Du selbst glaubst.
ZB. erzähle ich gerne so wie es tatsächlich war:
" als ich zu dem Thema xy heute Morgen JESUS befragte, lenkte ER mir meine Augen in die Bibel und ich fand folgende Stelle......."
Das NORMALE für uns Christen mit JESUS zu reden ist für Andere das "Übernatürliche" und es kommen Gegenfragen, wie " Wie, Du kannst mit Jesus sprechen? Wie geht das denn?"
Erzähle von Deinen Erfahrungen und von Gebet, erzähle einfach Deine tgl. Erlebnisse mit Gott.
Du wirst sehen, dass Du mehr Interesse erweckst, als wenn Du als grosser Evangelist daher kommst, da findest Du meist Ablehnung.
Also keine Scham und Angst, es ist einfacher als Du denkst......
Viel Spass heute bei dieser vielleicht ganz neuen Erfahrung dabei......
schönen Freitag.... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.04.16, 12:18
Josef Müller

Manchmal kommt das Leben sehr hart daher !
Es ist gut zu wissen, dass GOTT IMMER bei einem ist...
Das Leben ist nicht immer wie ein Ponyhof.
Denkst Du, alles sei in Ordnung, so kommen doch plötzlich Dinge ans Licht, mit denen Du nie gerechnet hattest. Manchmal ent-puppt sich der oder ein anderer Mensch ganz anders, als man ihn eingeschätzt hat.
Dann bist Du ent-täuscht vom Verhalten anderer.
Und das ist ganz gut so, denn im "Zerbruch" und "Neuanfang" ist GOTT spitze.
Zu wissen, dass GOTT immer bei einem ist - und gewiss auch bei Dir heute und jeden Tag, nimmt einem Angst und die Gewissheit, dass alles gut wird. Und wesentlich besser als vorher.
ER zeigt und führt Dir neue Menschen zu. Menschen bei denen Du etwas vorsichtiger bist... nicht blauäugiger als vorher.
Ich habe das so oft im Leben selbst erlebt und war im Rückblick immer DANKBAR dass es so gekommen ist.
Nur im voraus sieht man das nie.
Wie gut ist es GOTT an der Seite zu haben...
Aber auch für Dich und mich selbst ist es eine Gelegenheit wieder neu nachzudenken, ob man auf dem richtigen Weg ist... in so einem Fall bitte ich GOTT mir den richtigen Pfad zu zeigen, um sich selbst und seine eigene Einstellung evtl. zu korrigieren.
Am Ende - so weiß GOTT jetzt schon, stehen nur positive Ergebnisse, wenn man auf Seine Stimme hört...
Also lasst uns IHM zu jederzeit vertrauen.... fangen wir heute wieder neu an damit und "sortieren" - auch manchmal die Freunde im Leben, die einem auf dem Weg mit JESUS nur ent-täuschen können und einem die Zeit stehlen...
Einen schönen Dienstag..... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.04.16, 07:49
Josef Müller

Sei Dir jeden Tag NEU bewusst:
Du bist WERTVOLL wie ein Smaragd oder Diamant...
...weil GOTT Dich so erschaffen hat WIE DU BIST !
Du bist Sein Ebenbild... ist das nicht fast un-glaublich!
Egal ob gross oder klein, ob mit Bauch oder ohne, dünn oder dick...DU bist wertvoll in Gottes Augen.
ER meckert nicht und wägt Dich nicht ab im Spiegel oder auf der Waage oder oder...
ER sieht nicht auf Deine Fehler, auf die Du siehst, sondern freut sich so über Dich, denn ER hat Dich sehr gut gemacht wie ein Töpfer sein Gefäß!
ER ist so stolz auf Dich - also sei es Du auch !
Ich hatte einmal eine Assistentin, die war in allem sehr hilfreich und erledigte ihre Aufgabe sehr sehr gut. Alles passte. Nur selbst fand sie sich nie gut genug und war vollkommen unzufrieden mit sich selbst und ihrer Arbeit. Alles Reden war umsonst. Nur eines half: als ich ihr immer wieder versicherte, wie sehr sie GOTT lieb hat, begann sie langsam nach und nach sich wieder selbst zu mögen und zu akzeptieren. Das kann nur GOTT......
Also stell Dich sofort vor den Spiegel und sag zu GOTT und zu Dir mindestens DREIMAL:
Danke, lieber GOTT, dass Du mich so perfekt gemacht hast!
Du wirst sehen, es wirkt... weil es die WAHRHEIT ist:
DU bist so wertvoll !
Genieße in diesem Sinne diesen Donnerstag.....Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.04.16, 08:30
Josef Müller

"Seid nicht hinter dem Geld her, sondern seid zufrieden mit dem, was ihr habt...." Hebr 13,5
...denn GOTT hat uns VERSPROCHEN:
"Ich lasse Dich nicht im Stich, nie wende ich mich von Dir ab."
Deshalb können wir voll Vertrauen bekennen:
Der HERR hilft mir, ich brauch mich vor Nichts und Niemanden zu fürchten. Was kann mir ein Mensch schon antun?
Als ich letzten Samstag beim Männerfrühstück in Rosenheim in meinem Vortrag erzählte, wie ich nach meiner Umkehr und Lebensänderung wieder Blicke für das Normale, Bodenständige hatte, am Beispiel, dass mir ein Tomatenbrot lieber ist als Hummer, Kaviar & Co., kam in der Pause ein Mann zu mir und übergab mir diese Strauchtomaten(Bild) ....
Er sagte:"Ich habe diese Tomaten eben gekauft und will sie Ihnen schenken!"
Das ist mir in über 300 Vorträgen bisher noch nie passiert!
Ich war so gerührt, dass ich den Tränen nah war...
Ja! Liebe Freunde, ich sah in das große Herz dieses Besuchers und er ließ es zu.
Kleine Geschenke an andere sind mehr wert als teure Parfums, etc. Dagmar hat mir ein Osterlamm gebacken und noch weitere einfache Dinge nach meinem Klinikaufenthalt mit der Post gesandt, auch das berührte mein Herz sehr.
Lasst uns wieder ZUFRIEDEN mit dem "einfachen" im Leben sein. Geld verliert manchmal so schnell an Wert - Eindrücke im Herzen aber bleiben.
Das Wichtigste aber:
Wenn GOTT für Dich und mich sorgt und uns beide NIE im Stich läßt, was sind wir dann so hinter dem Geld her?
Und fürchten brauche ich mich auch nicht! Gerade heute nicht.
Steht Dir ein wichtiges Ereignis bevor, vor dem Du Dir Sorgen machst?
Mach Dich echt jetzt mal locker und übergib es GOTT und erinnere IHN an Sein Wort in Hebräer 13.
GOTT steht zu DIR.
Was für eine Hammer Mega coole Botschaft.....
Deshalb freue ich mich mit IHM in den Freitag und das Wochenende zu springen ( mit samt meinem Rollstuhl 😀)!
Wenn ich das kann - kannst DU es auch....
Also los.... es freut sich zusammen mit Dir... der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.04.16, 08:50
Josef Müller

Du bist wertvoll - Teil Ii
WOW!
Dieser Satz lässt einem doch gleich viel "lockerer" im wahrsten Sinne werden!
Wir bekommen doch stets gesagt, dass wir immer ANDERS sein sollen wie wir sind... DU bist zu "dick,dünn, schlampig, laut, leise, faul..., " etc.. In GOTTES Augen aber bist Du
P E R F E K T !!!!!!!!
Die Menschen ändern manchmal ihre Meinung schnell. GOTT jedoch steht zu seinen Worten: IMMER.
Also mein Vorschlag heute:
Sei so wie DU bist und NICHT wie andere Dich gerne hätten !! Sei aber auch ANDEREN tolerant, dass sie es auch sind.
Bei der Kleidung fängt es an ... Sieh das mal locker, denn wenn GOTT zu Dir sagt :,Du bist vollkommen, so meint ER ALLLES damit ! Be-urteilen wir heute mal nicht Menschen nach ihrer Kleidung und Aussehen und sehen wir JEDEN als vollkommen an .
Authentisch sein und andere auch in ihrer ( anderen) Art zu akzeptieren und zu schätzen das ist heute dran. Es vereinfacht so vieles.
Einen selbst zu lieben und auch andere.
Lassen wir das MECKERN mal nur fuer einen Tag sein.
Wir beide werden erleben, dass der Tag viel FREIER wird - und lass die ANDEREN ruhig über Dich reden - DU hast Deinen Halt in GOTT und nicht in der Bestätigung von Menschen.
Ein sicher interessantes Experiment ! Gesegneten Tag - von Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 11.04.16, 07:26
Josef Müller

Einfach mal ein Zeichen setzen....
..... und jemand aus Freude heraus umarmen!!
Da geht mein Herz auf, wenn ich so etwas lese wie auf dem Bild.(Mich muss man nicht verstehen- Liebhaben reicht)...
JA ! Manchmal verstehe ich mich und meine Gefühle selber nicht. Warum soll es dann ein ANDERER bzw. warum erwarte ich das dann ?
Kennst Du das auch ????
Liebhaben und geliebt zu werden, JA, das wünsche ich mir manchmal viel mehr als mich selbst zu verstehen!
HEUTE will ich einen, mir nicht so nahestehenden Menschen, einfach mal spontan in meine Arme nehmen und ihm/ihr sagen:
"Wie schön, dass es Dich gibt!"
Machst Du dabei mit ?
Du selbst wirst Dich dabei auch geliebter fühlen....
Und wenn Du Dich selber nicht liebst, dann kann das Gefühl zurückkehren, wenn Fu denn anderen liebst!
JESUS war ein klassisches Vorbild an Nächstenliebe, denn ER strahlte Herzenswärme aus.

Machen wir es IHM nach...,,
Schönen Montag vom josef ... der heute sich auf Mittwoch in Koeln sich vorbereitet...
Warum es da geht, später noch!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.04.16, 07:51
Josef Müller

Hast Du Angst, dass Dir die Aufgaben "über den Kopf wachsen"?
Kommst Du manchmal auch an Deine Grenzen?
Mir geht es ab und zu auch so.....
Dann mache ich das Folgende:
.....wieder und immer wieder ... : ich kann es mir nicht oft genug selbst sagen:
Wie verfahren die jetzige Situation auch ist - GOTT hat ALLES unter Kontrolle !
Diese Zusage ist sooooo beruhigend und das JEDEN MOMENT meines Lebens.
Ist es nicht fast unglaublich, wenn DER, der Himmel und Erde erschaffen hat, auch DEIN Leben "unter Kontrolle" hat und ALLES zum Guten dienen lässt (Rö 8,28).
Das macht mich LOCKER in JEDER Situation .
Gerade heute, wo mir wieder so viele Dinge durch den Kopf schießen!
Also machen WIR BEIDE es miteinander heute wieder NEU: geben wir alles ab an GOTT, RELAXEN und er-WARTEN wir mit Freude und GEDULD wie ER alles zum Besten wendet!
Dir einen gesegneten Dienstag ..... vom Josef
PS: schön, dass es Dich gibt !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.04.16, 19:54
Ich stell es mal hier rein:

Da redet der Josef

http://www.daserste.de/unterhaltung/talk/maischberger/sendung/gier-ohne-grenzen-sind-unsere-banken-nur-fuer-reiche-da-100.html
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 13.04.16, 10:22
Kein richtiger Tagesimpuls, aber ich stell es jetzt trotzdem rein:


Josef Müller

Danks danke danke !
Fuer eure Gebete und Ermutigungen!!!!
Ich nehme den Hl. Geist heute Abend mit ( ER ist immer dabei), denn ohne IHN und getrennt von Gott kann ich NICHTS tun !!
Eine Nachricht erreichte mich heute von Micha, die mich auch stärkte. Danke Dir!
"Lieber Josef, der Löwe bleibt nicht im Parkhaus stehn... Sie haben ja den lebendigen Gott und eine Legion Gebete um sich! Was für ein Vorrecht, den Herrn zu preisen, vor versammelter Menge! Sie sind der richtige dafür!!"
Also lass es mich heute Abend LIVE in der ARD in Koeln um 23 Uhr anpacken, dass GOTT ein Papa ist der vergibt - immer und jedem, egal wie schwer etwas ist . Amen
PS: Danke fuer Dein Gebet
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.04.16, 07:32
Josef Müller

Manchmal genügt ein Satz des Zuspruches:
"Du bist nicht alleine - GOTT ist mit Dir!"
Das erfahre Millionen von Menschen tgl - auch ich.... und hoffentlich auch DU !!!!
Die "Kunst" ist nur, sich dies auch in kritischen Momenten immer wieder bewusst zu machen.
Dir geht es da nicht alleine so - auch ich denke in Situationen, in denen ich "gefordert" bin zuerst einmal, wie "ich" da regiere.
Aber dann DENKE ich, dass GOTT jede Sekunde meines Lebens bei mir ist. Und dann werde ich locker und VERTRAUE, was auch unser HERR JESUS CHRISTUS am Ende des Matthäus- Evangelium gesagt hat:
"Ich bin immer bei euch, bis das Ende dieser Welt gekommen ist!"
Als ich bei Maischberger saß, hatte ich etwas Angst, dass ich mein Bekenntnis zu GOTT nicht "unterbringen könne".
Dann dachte ich an diese Tatsache: GOTT ist immer bei Dir!
Und plötzlich wurde ich stark und habe - vollkommen OHNE
Zusammenhang zum Thema - erzählt, dass GOTT im Gefängnis bei mir da war.
PENG, das passt Sandra Maischberger gar nicht und sie konterte .... etwas unglücklich, denn der Vergleich bzw. Satz, dass die Banken gleich hinter GOTT kommen, entstand rein aus Verlegenheit vom Thema abzukommen. Ich musste innerlich grinsen, denn sie wusste, dass ich versuchen würde das Thema auf GOTT zu bringen.
Also lass auch DU DICH heute und am Wochenende NICHT beeindrucken von der weltlichen Umgebung und Art.
Diese Welt ist - egal wann - dem Untergang geweiht.
Gott aber bleibt ewig !
So spreche ich Dir MUT zu, sei unbesorgt, GOTT ist da und hilft DIR, wenn Du IHN ansprichst und bittest.
GOTT alle EHRE..
Schönen Freitag, euer Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.04.16, 20:29
Läuft grad live: Biblischer Umgang mit Geld vom Josef

https://www.horeb.org/index.php?id=webradio_201
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.04.16, 07:37
Josef Müller

Wenn ich davon überzeugt bin, dann ändert sich mein Leben vollkommen!
Du musst NIE mehr so leben, wie bisher!
Du bist FREI !!!!!!!
Ohne JESUS und damit meine ich GOTT, musst Du alles selbst machen.
Alle Klippen, Probleme, Ängste und Schwierigkeiten selbst angehen und bewältigen....
Das war für MICH eines Tages zuviel.
In meiner dunkelsten Zeit hätte ich beinahe "das Handtuch geworfen" und meinem Leben ein Ende gesetzt.
Ich sah keinen Ausweg!
Dann kam JESUS und ich weiß, dass ER mich heute und weiter keine Sekunde alleine lässt !
Das ist auch bei DIR so.
Vertraue, lasse los, werde locker und warte auf SEINEN Rat in Deiner schwierigen Zeit.
Du bist nicht mehr alleine !!!! NIE mehr !
Gruesse vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.04.16, 19:10
Wenn sich noch jemand für den Vortrag vom Josef über Biblischen Umgang mit Finanzen interessiert-  da kann man ihn noch mal anhören(herunterladen):

https://www.horeb.org/index.php?id=download-standp_402

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.04.16, 08:11
Josef Müller

Unvergängliche Liebe ! Gibt es so etwas ?
GOTT sagt es uns zu - Vertraue darauf !
Als ich das letzte Wochenende zu der Hochzeit von christlichen Freunden eingeladen wurde, die ein zweites Mal nach 31 gemeinsamen Ehejahren, aus LIEBE zueinander noch einmal vor JESUS heirateten (Worship: ICF Muenchen), dachte ich mir, welch ein GLUECK die BEIDEN doch haben und TEILEN!!
Viele Menschen trennen sich und gehen manchmal schon nach kurzer Zeit im STREIT auseinander!
Von LIEBE bis dass der Tod euch scheidet KEINE Spur!
Auch ich habe das erlebt, als mich meine Frau in der schwersten Stunde verlies!
Heute habe ich eine BESTÄNDIGE LIEBE gefunden, die voll und für immer trägt!
JESUS hat aus Liebe zu mir SEIN Leben gegeben und lebt heute mit mir - jede Minute!
Ich brauche nicht eifersüchtig sein, denn ER ist für jeden - auch für Dich- gestorben und ER liebt auch DICH!
Welche eine Botschaft an einem gewöhnlichen Mittwoch !
ER ist immer treu !
ER steht zu DIR immer !!
ER freut sich über DICH - immer !
ER liebt DICH - immer !
Welch eine GUTE Botschaft in einer Welt von schlechten Nachrichten !
Genieße diese Tag in Seiner Liebe mit mir gemeinsam
... Euer Josef

Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.04.16, 09:09
Josef Müller

Verurteilst Du Dich auch manchmal selbst ?
Das eigene Gewissen spricht oft zu mir:"Josef, Du hast hier und dort gar nicht christlich gehandelt, deshalb bist Du es gar nicht wert, von Gott geliebt zu werden!"
So oder so ähnlich passiert es mir, wenn ich anders handle, als ich sein wollte.
Geht es Dir manchmal auch so?
Dann lies im WORT GOTTES, in der Bibel, nach. Wir Menschen machen nunmal tgl. Fehler und handeln auch "menschlich" . Wir haben uns manchmal selbst nicht im Griff! Leider!
Wie gut dass es die Barmherzigkeit GOTTES gibt. GOTT verzeiht uns unsere Fehler wenn wir sie vor IHM aufrichtig bekennen und bereuen.
Ich mache dies sofort, wenn es mir auffällt und am Abend im Gebet des Tagesrückblick. Bei GOTT ist es dann weg und vergessen, nicht bei uns Menschen, die uns das gerne später wieder mal vorhalten!
HEUTE werde ich wieder besonders darauf achten, dass ich alles vor GOTT bringe und auch anderen von der GNADE Gottes erzähle.
Ich lasse mich NICHT mehr verurteilen!
Bist Du dabei ?
Schönen Samstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.04.16, 07:16
Josef Müller

Diese Woche richtiges April Wetter!
Mich stört das nicht so....
Natürlich finde ich es super, wenn endlich das kalte Wetter verschwindet ! Schnee .. und das Ende April, das geht gar nicht..meine Gefühle brauchen SONNE !
Aber meine Gefühle sehen auch nur das manchmal, was sie sich wünschen.
Wie gut ist es, dass ich weiß, dass GOTT alles in Händen hält. Das Wetter und vor allen Dingen: mich, mein Leben und meine Zukunft.
Wegen meiner Sünden war ich in Gottes Augen tot.
Doch ER hat auch mich so geliebt, dass ER mir mit CHRISTUS ein NEUES Leben schenkte.
Und das hat bzw. will GOTT auch mit Dir....
Und ich stelle in bayrischen Worten hiermit fest:
Des NEUE LEBEN is saugut! Yuhuuuuu....
Anders gesagt: das Neue Leben gefällt mir sehr gut und taugt mir sehr !
Ich kann zwar noch sündigen, hab aber NULL Bock darauf.
Und wenn doch mal: Gottes Barmherzigkeit ist gross!!!
Und das Beste: dies ist alles ein Geschenk, denn durch EIGENE Leistung kann man bei GOTT nichts erreichen - Epheser 2,9
Das dachte ich aber bis zu meinem 50' Lebensjahr.. Kirche gehen und recht fromm sein(oder zumindest so tun).
Aber dann kam der Hl. Geist und brachte mir die WAHRHEIT
So geniesse den heutigen Tag, egal wie das Wetter auch wird... Die Tatsache, dass GOTT regiert und die LIEBE Seines Sohnes JESUS scheint über Seine Kinder, ist soviel mehr wert als ein April, der seinem Namen Ehre macht.
Schön dass es Dich - meinen facebook Freund/ in gibt-
Alle EHRE GOTT und Seinen Sohn!
Happy tuesday.... von Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.04.16, 08:00
Josef Müller
Selig sind, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen (Mt 5,8)
Hab ich ein reines Herz ?
Was ist damit überhaupt gemeint?
Kann ich überhaupt ein reines Herz haben vor Gott als Mensch ??..., das ist gleich die nächste Frage!
Ein Blick in die Bibel schafft Klarheit:
In 1 Tim 5,22 steht, dass wir uns selbst rein bewahren sollen.
Jesus sagte: ihr seid schon rein um des Wortes Willen. Und Paulus, dass das Endziel LIEBE ist aus reinem Herzen.
Ich persönlich denke, dass JESUS für Dich und für mich uns am Kreuz durch Seine stellvertretende Tat uns nicht nur erlöst, sondern auch rein gewaschen hat.
Bewahren können wir uns durch lfd Bitten um Verzeihung bei Gott und auch ein bisschen mehr Achtsamkeit, was das hereinfallen auf die Sünde betrifft.
Wir sind zwar frei geworden, aber auch nach unserer Wiedergeburt immer ich dazu fähig...
Wie denkst Du darüber ?
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.04.16, 09:12
Josef Müller

Ich bin Single! Ja, ich gebe zu, dass es nicht immer leicht ist, Menschen glücklich im Frühling Händchen haltend zu sehen. Frauen sind das Wunderbarste, was Gott geschaffen hat!
Aber....ich bin NIE ALLEIN und fühle mich auch nicht so! Denn ich fühle 100%ig, dass GOTT bei mir ist. ER lässt mich nie allein! ER hat mir nie versprochen, dass mir deshalb nichts passiert, aber ER ist immer dabei. Ich kann IHM alles !!! sagen- das Schöne aber auch meine Probleme.
Ich kann nie tiefer fallen als in Seine Hand. Das fühle ich sehr gut und das gibt mir viel Kraft! ER ist da! Und das gibt mir manchmal viel mehr als eine Frau an meiner Seite!
Verstehst Du mich oder geht es Dir ähnlich ?
Bist Du verheiratet und trotzdem manchmal "SINGLE" oder einsam?
Dann sei gewiss: ER ist da, HEUTE hier und JETZT!
Sei Dir das bewusst: HEUTE wieder ganz NEU auf Deinem manchmal (scheinbar) auch einsamen Weg durch den Tag!
Viel Kraft heute mit der Liebe Gottes und der Gewissheit:
ER ist Immer da, hält und tröstet Dich!
Was für ein unbezahlbares GESCHENK!
Tollen Samstag mit PAPA, der Dich liebt... Vom Josef, der noch in Essen ist.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.05.16, 09:06
Josef Müller

Habe wieder ganz NEU VERTRAUEN in GOTT.
Rufe es JETZT sofort laut aus:
"JESUS ich vertraue, dass Du mich sicher und voller Kraft durch diese Woche begleitest und trägst!"
Liebe Freunde, dem gibt es nicht viel hinzuzufügen!
Gott hat mein Herz erschaffen und alles Nötige reingelegt, was es braucht um DEN zu erkennen, der mich liebt und will, dass es mir gut geht. Auch in Zeiten, in denen es äußerlich mal nicht so gut aussieht.
Und das hat ER auch bei Dir getan.
Deshalb lass los und suche Dir HEUTE mal NiCHT die Bestätigung von Menschen. Lebe nicht länger als ein Mensch, der GOTT nicht kennt. So ein Mensch hat ein kaltes, hartes und gleichgültiges Herz.
Vertraue voll auf JESUS, denn ER ist für Dich und mich ans Kreuz gegangen und hat uns erlöst und FRIEDEN geschaffen zwischen GOTT und Dir und mir.
ER schenkt uns diese Woche alle KRAFT die wir brauchen.
Dir und mir.
Und jetzt muss ich NICHTS mehr aus mir selber tun, sondern kann endlich loslassen, denn ER tut es für Dich und mich.
VERTRAUE und lass los.......
Und Du wirst sehen, wie toll, diese Woche wird, heute fängt sie an.....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.05.16, 12:41
Josef Müller

Das wäre doch ein Traum ! Das Kreuz (Jesus) immer vor Augen zu haben .....
Aber was haben wir vor Augen? UNSER Kreuz, UNSERE tägliche Plage und die mit anderen Menschen.
Dabei hat JESUS es uns doch gezeigt, dass es ganz einfach ist:
"Werft all eure Sorgen auf mich....."
Und was tun wir? Wir sagen "JA" und machen dann doch UNSER eigenes Ding... und dann wundern wir uns, dass es nicht geklappt hat, weil wir vor Angst so manches "versemmeln".
Wenn wir doch das Kreuz am Himmel , also JESUS, immer vor Augen hätten.
Es steht in der Bibel, im 16. Psalm:
"ER zeigt mir den Weg, der zum Leben führt. Habe wieder ganz NEU VERTRAUEN in GOTT.
ER beschenkt Dich mit Freude, denn Du bist Sein Kind. Dann kannst Du Dein Glück nicht fassen - nie hört es auf! "
Also denk wieder NEU daran:
Du kannst nicht zwei Herren gleichzeitig dienen....
Also denke HEUTE neu daran:
Gott ist mit Dir, wohin Du auch gehst, VERTRAUE und geniesse diesen Tag, denn Gott für Dich und mich heute vorbereitet hat....
Wie toll wäre es, immer das Kreuz vor Augen zu haben.....
Einen schönen Dienstag.... Vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.05.16, 07:51
Josef Müller

Ich denke mir oft, wenn ich so meine hübsche Frau Sandra heute auf dem Bild sehe, wie es wohl heute sein würde, wenn ich nicht ins Gefängnis gekommen wäre und sie sich nicht hätte scheiden lassen.
Vielleicht hätte ich meinen Weg zu JESUS nicht gefunden. Gott weiß es allein.
Sie hat ein sehr gutes Herz, dass ich damals und heute bewundere. Ich war selbst schuld, dass es zu der Trennung kam. Aber ich glaube auch, dass GOTT einen Plan dadurch verfolgt!
ER wird auch das scheinbar nicht so schöne zum Guten wenden, weil GOTT die LIEBE ist.
Einen Plan der höher ist als unsere menschlichen eigensüchtigen ( meine) Gedanken. Manchmal ist eine Trennung besser, auch wenn es zuerst nicht so scheint.
HEUTE verstehen wir uns besser als je zuvor!
Möge sie in Frieden und Liebe leben mit meinem früheren Fahrer. Ich bete dafür, dass sie unseren HERRN JESUS als Retter erkennt und annimmt. Es wäre sonst schade für sie und ihr gutes Herz.
Und ich weiß, dass es vielen von meinen Freunden ähnlich geht.
Wenn Dich das an Deine eigene Geschichte erinnert, oder es Dich berührt , schreib mir darüber . Schönen Sonntag - Gott segne euch ! Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.05.16, 08:17
Josef Müller

"Das kann ich doch nicht.....!"
"Da würden mich die Menschen für verrückt/dumm erklären..."
Das höre ich so oft von "Christen" die noch zu sehr verwurzelt sind auf der Erde und von Menschen abhängig.
Ich kann sie voll verstehen, denn ich war bis vor 10 Jahren nicht anders und extrem darauf bedacht, was Menschen von mir denken.
Aber:
Als ich mit 17 Jahren in der Klinik lag und mit 50 Jahren im Gefängnis : Wo waren die sog "Menschen" da?
Nur meine Eltern waren da ! Und GOTT !
Machen wir uns heute wieder bewusst, was JESUS sagte: Wenn ich wiederkomme, werden Menschen voneinander getrennt, der an mich glaubt wird zu mir gezogen ...
Wer mich verleugnet, den kenne ich nicht ...
Aber nicht deshalb allein, sondern aus purer verschwenderischer LIEBE will ich von meinem FREUND und GOTT anderen erzählen, weil es mir so auf dem HERZEN liegt, dass ALLE gerettet werden, auch den, den ich nicht mag.
Freunde, lass uns diese Woche eines gemeinsam vornehmen:
EINEM Menschen davon zu erzählen, dass JESUS auch für ihn gestorben ist und jetzt LEBT und dass er mit IHM reden kann!
Wenn DU dies Dir jetzt fest vornimmst und überlegst wem Du es erzählen wirst, Du hast 7 !!!Tage Zeit, dann LIKE bitte diesen Beitrag und sei ein LEBENSRETTER!
Oder ermutige auch andere Freunde hier bitte und erzähle was DU positives erlebt hast, als Du erzähltest dass JESUS lebt....
JESUS wird es Dir vergelten...
Und ich bin mega stolz auf Dich... !!!!!
Schaffen wir 100 Likes?? Teile es auch bitte !
Schöne Woche (7 Tage!!) .. vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 10.05.16, 07:19

Josef Müller

Nutzungschancen.
Augen auf! Am Morgen ein Gebet, vielleicht in der Bibel gelesen oder sonst stille Zeit gehabt.
Aber dann hat mich das Leben wieder mit all seinen Sonnen- und auch Schattenseiten.
Wie schnell vergesse ich dann leider Gott wieder.
Das ärgert mich.
Geht es dir manchmal auch so?
Ab heute will ich das wieder ändern!
Mehrmals am Tag werde ich durch die Natur, durch liebe Menschen und durch so viele Kleinigkeiten an Gott erinnert. Ich muss nur die Augen aufmachen und sie sehen.
Jeden Tag neu. Immer wieder .... Und dafür DANKE ich unseren Schöpfer.
Es ist so schön und innerlich bereichernd wenn Du mit Deinem Schöpfer in Kontakt stehen kannst...,
Und das Groesste ist - ER antwortet darauf auch.
Manchmal gleich durch einen Blitzgedanken, manchmal durch ein starkes Freudegefuehl und manchmal auch später.
Auf jeden Fall weiß ich ER hört Dich und mich und wir können jederzeit zu IHM kommen .
Danke Papa, dass Du Dir Zeit nimmst. !
Bist du heute wieder neu mit mir dabei ?
Lass uns zusammen untertags immer wieder KONTAKT aufnehmen zu dem, der diese wunderbare Natur geschaffen und mich mit Vogelgezwitscher jeden Tag zur Zeit weckt...
Du musst die Vögel nur hörten ......
Schönen Dienstag von Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 18.05.16, 12:45

Josef Müller

Es ist schon ein Wunder:
Vor kurzer Zeit saß ich alleine und verlassen in einer Haftzelle im Gefängnis. Ich war am Ende - kein Licht - keine Hoffnung - keine Menschen - nur Scherben !
HEUTE - wo ich hinkomme und spreche - volle Säle und erwartungsvolles Publikum...in D/CH und A
(Ich beziehe das auf die GUTE NACHRICHT die ich im Gepäck habe - NICHT auf mich)
DAS zeigt, wie sehr JESUS in Kürze ALLES ändern kann - auch Deine jetzige Situation und DU sitzt NICHT in einer JVA !!(auch wenn Du Dir manchmal wie in einem Gefängnis vorkommst)... aber JESUS befreit.... Du siehst es an mir.
Gib nicht auf und bete und hoffe in ERWARTUNG... josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.05.16, 08:41
Nachdem der Josef momentan mit Vorträgen so beschäftigt ist, mal eine Stelle aus dem Film: Gott ist nicht tot

Ein geschäftlich erfolgreicher, aber gefühlskalter Mann besuchte nach langer Zeit seine demenzkranke Mutter im Altenheim.
Sie erkannt ihn nicht und er dachte auch, dass sie ihn nicht verstehen würde, so sagte er zu ihr:
"Ich weiß nicht, was ich hier mache, du weißt doch nicht mal wer ich bin." ..Die Mutter reagierte nicht
„Du hast geglaubt, gebetet, dein Leben lang, hast nie etwas Falsches getan..und hier bist du nun..du bist der netteste Mensch der Welt..und ich der Gemeinste..du hast Demenz und mein Leben ist perfekt. Erkläre mir das.“
Er erwartete keine Reaktion.
Doch plötzlich begann seine Mutter zu sprechen:
„Manchmal erlaubt der Teufel Menschen ein sorgloses Leben, weil er nicht will, dass sie sich zu Gott wenden. Ihre Sünden sind wie ein Gefängnis, außer dass es bequem erscheint und es keinen Grund gibt es zu verlassen. Aber die Tür ist offen, bis eines Tages die Zeit um ist - und sie für immer zufällt. Und schließlich - ist es zu spät.“
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.05.16, 08:32
Josef Müller

Nichts kann uns trennen von GOTT!
Dies lasst uns jeden Tag NEU bekennen und laut aussprechen!
Egal wie schlecht Deine und meine Situation gerade aussieht !
ER ist immer bei Dir und mir, auch wenn es nicht nach unserer Lösung aussieht.
Wir denken öfters: " Dies oder jenes hätte doch GOTT vermeiden können !
Warum bin ich in diese Situation Überhaupt erst gekommen ? Wo war GOTT ? "
Aber .. Du vergisst, dass GOTT einen perfekten Lebensplan für Dich hat, der so viel besser ist als Deiner und meiner !
zB. ueberfiel mich gerade nach meiner 10 Tage Reise seit gestern Fieber. Ich habe mich weder übernommen, noch bin ich erkältetet oder habe Grippe.
Deshalb fahre ich am Vormittag wieder mal in die Klinik nach Murnau um mich kurz untersuchen zu lassen ! Aber Freunde - ich vertraue ! Mein nächster Dienst ist erst am Samstag in der Schweiz .
Dir einen schönen Wochenanfang mit Gottes Segen Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 24.05.16, 18:09
Josef Müller

Der Hl. Geist als persönlicher Berater
Lange Zeit habe ich nicht verstanden, wozu der Hl. Geist da ist, wenn doch schon GOTT und JESUS da sind.
Erst durch die Apostelgeschichte und die Story zu Pfingsten wurde mir so richtig klar, dass es ohne den Hl. Geist gar nicht geht.
JESUS konnte zu Massen von Menschen sprechen, die vor IHM standen und waren, der Hl. Geist erreicht aber ALLE auf dieser Erde, die es zulassen und IHN rufen. Weil er Geist ist.
ER ist es, der mir Entscheidungen abnimmt und mich tgl. berät. Im Auftrage Gottes. ER organisiert aber viele weitere Dinge... in meinem und Deinem Leben.
Darum lasst uns gemeinsam IHM die Ehre und den Dank geben, denn ER ist (auch) GOTT.
Schönen Abend....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 25.05.16, 15:02
Josef Müller

Fällst Du immer wieder in Deine Alte Vergangenheit zurück ?
Neigst Du der Sünde nachzugeben ???
Bitte ärgere Dich nicht darüber, denn es geht fast JEDEM so.
Du bist noch "fähig" zu sündigen (das wurde uns leider alle nicht genommen ! ) aber Du musst es nicht mehr !!!!
Der Satan redet Dir das Gegenteil ein .
Also:
Vergiss SOFORT Deine sündige Vergangenheit und sprich es LAUT aus wie Paulus:
Altes ist vergangen - siehe NEUES ist geworden.
Denke tgl daran, welchen Preis unser HERR JESUS fuer DICH am Kreuz bezahlt hat und dann sei STARK und lasse Dich auf keine Versuchung des Satans ein.
DU bist zu etwas Grösseren geschaffen und BERUFEN als hier auf der Erde dem Satan auf den Leim zu gehen.
GOTT braucht Dich und liebt Dich und mich.
Das macht uns stark !!!!
Als ich dies erkannte im Gefängnis Muenchen-Stadelheim wurde ich auf die SEKUNDE innerlich FREI wie ein Vogel ....
Nochmals:
Vergiss die Vergangenheit- Du bist jetzt endgültig FREI !!
Gruesse vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.05.16, 10:21

Josef Müller

JA !
Mein Herz gehört JESUS!
Deines auch ?
Toll, dann freue ich mich auf ein "gefällt mir" für die Liebe von JESUS zu Dir und Deiner..zu IHM
Habe einen sonnigen Feiertag!
Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.05.16, 06:57
Josef Müller

Heute ist DEIN Neubeginn!!
Manchmal endet mein Tag am Abend, wenn ich so zurückblicke, nicht gerade im großen Jubel! Jetzt bin ich doch ein (Vollblut)-CHRIST und statt mehr nach der Bibel zu handeln und im Gottes Wort zu stehen, mache ich ab und zu noch so viele Fehler.
Ich weiß, dass es, Gott sei Dank, die Verzeihung und Barmherzigkeit gibt, aber warum mache ich immer wieder die selben Fehler???
Ich will liebevoll und selbstlos wie JESUS sein und trotzdem bricht hin und wieder mein Ego voll durch !!
Paulus kannte das auch und schrieb im Roemerbrief darüber ... immer wieder lesenswert diese Kapitel 7 und 8!
Ich glaube, wenn wir mehr auf den ANDEREN sehen, dann kümmert sich GOTT um uns! Dieses EGO muss immer mehr absterben...
Geht es Dir auch manchmal so ?
Danke! Dann bin ich nicht ganz allein! ABER die HAMMER Botschaft : wir beide können JEDEN TAG NEU beginnen!
Ein neuer Tag ist ein neuer Anfang!
Und dieser Tag kann alles verändern. Wenn wir beide HEUTE wieder NEU bekennen, dass unser Maßstab JESUS ist und IHM unser Leben NEU anvertrauen, dann kann ER viel daraus machen!
Schwäche wird in STÄRKE!!!!!
Bist Du heute mit mir dabei??
DANKE von❤️en vom josef ...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 29.05.16, 19:03
Heut mal kein Tagesimpuls
aber das schönste Auto, dass ich kenne...und es ist grad Wo gewesen?  :)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: saba am 29.05.16, 20:03
Vielleicht bei dir?  ;)
Und vorher in der Schweiz?
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.05.16, 06:19
Richtig :D
Meine ältere Tochter hat den Josef in die Schweiz begleitet als Assistentin un der hat sie nach Hause gebracht.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.05.16, 08:26
Josef Müller

IHM alle Ehre !
Wie schön ist es in den "tgl. widerwärtigen Kleinigkeiten des Alltags " zu wissen, dass Gott ganz nah bei uns ist.
Auch wenn DU ihn gerade nicht gerade nicht so fühlst, so sei 100% gewiss : ER IST DA.
Gefühle trügen, ich kenne das, man fühlt sich allein gelassen mit Problemen!
Come on! Alles Luege des Satans, denn er will, dass wir das nur glauben!
Da habe ich ein gutes Mittel:
Leg alles zur Seite und PREISE und DANKE dem HERRN, was ER Dir schon in der Vergangenheit geholfen und fuer Dich getan hat.
DU wirst sehen, Du wirst die Nähe von PAPA wieder ganz NEU spüren .
Einen gesegneten Tag !
vom Josef... der heute einen Buero- / Ausruhe- und Brueckentag macht .....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 31.05.16, 07:35
Josef Müller .

Danke ! Danke ! Danke !
Liebe Freunde!
Lasst uns heute besonders DANKBAR durch den Tag gehen.
Diese KRAFT die aus dem DANK an GOTT hervorschießt ist nicht mit Worten zu beschreiben.
Danke PAPA, dass Du die Welt so wunderbar gestaltet hast.
Die Natur gerade wenn alles blüht und grünt und der kalte Winter vorbei ist. ( ich persönlich bräuchte ihn nicht wirklich - aber er gehört dazu)
Danke PAPA, dass dies ein Tag ist, an dem wir Nachfolger Deines Sohnes JESUS Deine Gnade, Vergebung und LIEBE wieder ganz NEU empfangen dürfen.
Du machst ALLES NEU wie "Koenige und Priester" singen und es in der Bibel steht.
Darum wollen wir, DU und ich, heute im DANK durch den Tag gehe .....
Ich könnte noch fuer 1.000 und mehr Dinge danken, aber der Tag ist ja noch lang.....
Liebe Freunde, das liegt mir auf dem Herzen es mit Dir heute GEMEINSAM zu tun..,,
Bist Du dabei ?
Danke DIR.... einen kraftvollen freudigen Tag... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.06.16, 10:33

Josef Müller

Oft fragen mich Menschen, wo ich die ENERGIE hernehme, von Veranstaltung zu Veranstaltung zu fahren und meine Lebensgeschichte der Reue, Buße und Umkehr und einem glücklichen und zufriedenen Leben mit Gott und Jesus erzähle...
Die KRAFT hole ich mir von JESUS durch den Hl. Geist. Dafür bin ich unendlich dankbar, denn ER allein steuert meine Wege.
Auch wenn ich vielleicht manchmal ZUVIEL von mir hier poste ( sorry ) , ich bin so ueberaus glücklich, dass mich soviel Menschen einladen und mir auch noch zuhören.
Bitte störe Dich nicht daran - nicht ich bin wichtig ( bin Sein dankbares Kind und nur Diener) - nur
JESUS ALLEIN ist wichtig . Nur IHM alle Ehre!
Zeugnisse sind so wertvoll merke ich, egal von wem, ob von Michael Stahl, Deborah Rosenkranz , Torsten Hartung , etc. etc...oder von mir.
Es liegt mir daran, das immer wieder mal hier zu deklarieren und zu posten.
Und bevor Du urteilst, mach Dir doch selbst ein persönliches Bild von mir.....ich komme auch zu kleinen Gruppen! Dort wo mich der HERR leitet...
Danke mit Gottes Segen !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.06.16, 07:48
Josef Müller

Zeige der Welt, dass Du FREI bist.....
Zeige den Menschen, WER Dich freigemacht hat !
Der Alltagstrott gerät schnell zur Gewohnheit.
Dies zu tun und jenes muss ich auch noch schaffen....
Oh je, das habe ich auch noch vergessen...
STOP !
Hast Du vergessen, dass JESUS Dich gerettet hat und dass Du FREI bist ?
Wie leicht erdrücken uns immer wieder die "täglichen Verpflichtungen" ... und wir denken " ganz allein" zu sein.
Schnell ist JESUS vergessen....
Kennst Du das auch?
Aber der Hl. Geist erinnert einem immer wieder daran, dass wir NICHT allein sind und eine GROSSE HILFE in IHM haben.
Nehmen wir sie wieder erneut an- heute, jetzt, sofort!
JESUS will die Mitte Deines Lebens sein!!
Der Blick auf IHN verdrängt schlagartig alle Deine Sorgen und Ängste!
Und Du kannst durchatmen und laut schreien:
Ich bin ich.... und nicht das, was Andere aus mir machen wollen.
Ich habe einen grossen und Mächtigen Freund und Helfer :
JESUS CHRISTUS
Lasst uns beide heute wieder erneut mit dieser Zusage JESU:
" ich bin bei Dir alle Tage ..."
in den Freitag gehen.
Werden wir entspannter und schenken wir den anderen ein lockeres Lächeln und zeigen wir es :
I am Real ! Ich bin ich !
Das was ich bin hat JESUS aus mir gemacht..... ER hat mich befreit !
JESUS saved my life....
Schönen Freitag .... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.06.16, 07:32
Josef Müller
·
Schau niemals zurück ....
Erfreue Dich an heute und morgen ...
JEDER Mensch hat eine Vergangenheit.
Ich meine damit eine Zeit BEVOR Du JESUS kennen gelernt hast und eine DANACH!
Manchmal klagt mich meine Vergangenheit an !
Manchmal bin ich gefährdet Dinge zu tun, die ich früher tat. Keine allzu guten...
Aus reiner Gewohnheit und nicht aus bösem Willen heraus.
Dann sage ich zu mir laut: HALT!
Durch JESUS bin ich NEUE Schöpfung - NEUE Kreatur!
ALTES ist vergangen - NEUES ist geworden!
So viel besseres ! Ich bin frei und glücklich und nicht mehr von Menschen und Umständen abhängig.
Dann denke ich daran, welche Gnade mir geschenkt wurde als ich aus dem Sumpf von Geld, Korruption und Luege etc. durch JESUS gerettet wurde......
ER hat ALLES bezahlt !!!!
Kann ich da noch zurückblicken???
Niemals - NEVER!
Und meine Geschichte ist vielleicht in etwas anderer Art Deine Geschichte!
So lass uns gemeinsam freuen an der NEUEN Zeit und dass wir ERLOEST sind !
Niemals zurück!
Niemals zurück!
Einen schönen Samstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.06.16, 07:53
Josef Müller

Sei heute einfach mal ein ENGEL !
Es wird Dir gefallen.........sicher !
Manchmal sind wir in einer schlechten Laune und fühlen uns ganz schön mies.
Ich kenne das !
Du auch ?
Dann haette man gerne, dass einem nur Menschen mit ermutigenden Worten begegnen....
Ich habe da eine ganz andere Lösung gefunden:
Statt zu WARTEN, nimm all Deine verbliebene Kraft zusammen und ERMUTIGE einfach ANDERE ...
Der Funke den Du anderen schenkst, wird selbst als BRENNENDES FEUER zu Dir zurück kommen!
Eine Kleinigkeit der FREUNDLICHKEIT kann WUNDER auslösen und bewirken !
JESUS steht Dir durch den Hl. Geist bei !
Glaubst DU nicht ?
Dann hast Du es noch nicht versucht!
Lasst uns einander lieben, denn die LIEBE kommt von GOTT. 1 Joh 4,7
Nimm Dir vor einfach vor HEUTE 3 Menschen einen kleinen Gefallen zu tun, der es nicht erwartet!
Und wenn es nur ein freundliches Lächeln für eine Person ist, die Du nicht magst.
Ich nehme mir das JETZT vor !
Bist Du dabei ??
Kraft für den Tag und die Woche ... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.06.16, 07:48
Josef Müller

Ich liebe die FREIHEIT !
Die FREIHEIT in und durch JESUS, unserem GOTT.
Schätzen wir eigentlich die Freiheit die wir hier in unserem Land so täglich geniessen?
Wer es nie erfahren hat unfrei zu sein, wird dies wenig schätzen.
Wer noch die DDR erlebt hat oder auf andere Länder im Osten sieht, weiß wovon ich spreche.
Schon wenn Du mal ein paar Tage im Krankenhaus warst, erkennst Du, dass Dein eigener Wille eingeschränkt ist.
Ich erkannte es erst im Gefängnis!
Aber steckst Du HEUTE auch in einem Gefängnis?
NICHT eines mit Gittern uns so - NEIN!
Ich meine die innere Freiheit! Fehlt Dir die?
So manche/r fühlt sich durch den Leistungsdruck des Berufs, der Familie, der Finanzen wegen etc. wie in einem GEFÄNGNIS !
Geht's oder ging es Dir auch schon manchmal so ?
Möchtest Du wieder UNBEGRENZTE FREIHEIT in Deinem Leben erreichen ?
Im WORT GOTTES, in der BIBEL, steht es genau, wie JESUS Dich BEFREIT!
Gute Nachricht:
ER hat alles schon getan, damit Du ab HEUTE FREI wirst.....
ER wird Dir Deinen Ballast SOFORT abnehmen, wenn DU IHN als Deinen Retter annimmst und IHM nachfolgst.
GEHORSAM bedeutet nicht Verbote und Pflicht....es bedeutet LIEBE. Aus LIEBE wirst Du Seinen Empfehlungen folgen, aus PURER Liebe....
...und dann wirst DU dadurch FREI !
Weil ER und DU es wert sind.
Schönen Dienstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.06.16, 07:33

Josef Müller

Sei das ORIGINAL - wie DU erschaffen wurdest..
....und ahme niemand nach ... aber folge jemanden: JESUS.
Die meistens von uns dachten schon mal:
" Ach, hätte ich doch diese Talente und Eigenschaften von dem oder der..., ja dann..."
oder
" Hätte ich doch diese Figur oder jene - und ein paar Kilo weniger oder mehr...."
Common, mach Dich mal locker !
Auch ich kenn so etwas....
Was bringt es???
Ehrlich gesagt nur Frust und Unzufriedenheit !!
Das ist NICHT das Leben, denn diese Lügen kommen vom Satan und Deiner Eitelkeit😀😀.
Sei Dir wieder HEUTE und SOFORT NEU bewusst, dass Du von GOTT geliebt bist, WIE DU bist !
Mit Deinen Fehlern und Macken, Gewicht und Aussehen, Job oder keiner....usw...
Das will ich Dir heute zusprechen und Dir das wieder neu ins Gedächtnis rufen.
DU bist GELIEBT, wie DU BIST.
Trotzdem kann ich Dir auch in dieser Liebe Gottes raten, als Nachfolger JESUS, den hilfreichen Empfehlungen in der Bibel zu folgen und nicht so zu bleiben...
GOTT weiß aber, dass wir NOCH nicht vollkommen sind und ER hilft uns dabei....und ER weiß dass alles seine Zeit braucht....
ABER für HEUTE freu Dich erst einmal, dass GOTT Dich heute so liebt wie Du bist....
Ein Satz zum Tanzen und Singen....und Springen...denn was ist das für eine coole Nachricht !!!!
Schönen Mittwoch.... Vom Josef ...
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.06.16, 10:00
Josef Müller

Manchmal wird auch zu viel drum herum geredet.... und die KLARE Botschaft des Evangeliums VERGESSEN.....
THE FOUR drückt es klar und verständlich aus:
1.) GOTT liebt Dich total !
2.) Wir erfahren GOTTES Liebe nicht, weil wir GOTT ignorieren und sündigen
3.) Trotzdem liebt GOTT uns. ER gab Seinen eigenen Sohn JESUS für uns hin und JESUS bezahlte für unsere Sünden und Schuld.
Somit sind wir WIEDER VERSÖHNT mit GOTT.
4.) DU kannst Dich nun entscheiden im Vertrauen auf JESUS von jetzt an mit GOTT zu leben.
Wie entscheidest Du Dich ???????
Das ist es auf den Punkt gebracht. Ich finde es klar und prägnant. Deshalb erzähle ich es immer in meinen Vorträgen und bringe es auf den Punkt. Jeder kann sich dann auch Armbänder in verschiedenen Farben gerne von meinem Büchertisch mitnehmen....THE FOUR
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.06.16, 06:54
Josef Müller

Loslassen und auf JESUS einlassen -
Nicht immer easy, aber am Ende sehr wertvoll!
Weil ER es wert ist !!!!!
Vertrauen ist eines der wichtigsten Dinge im Leben !
Die ERSTE Frage an Dich:
Vertraust DU JESUS voll ? So richtig. Ganz ?
Wenn jemand fuer DICH sein Leben gab und davor noch unbeschreiblich Leiden auf sich nähme, damit DU wieder versöhnt bist mit GOTT, .....,,
.......Würdest Du ihm vertrauen ?
Was für eine Frage !
Wenn nicht ihm, wen sonst denn ?
Also liegt das Problem nicht im Vertrauen sondern in Deinem LOSLASSEN!
Das will geübt sein, denn Vertrauen muss wachsen .
Ich war sehr vorsichtig wie auf einem brüchigen Eis, deshalb kann ich es verstehen!
Fang an in kleinen Dingen loszulassen !
DU wirst sehen - glaube mir - es funktioniert!
Dann werden die Dinge immer fester und Dein Vertrauen in JESUS steigt ...
Fang heute damit an und übergib IHM Deinen Sonntag ...,
Lies wieder heute morgen oder unter Tags in der Bibel... Schenk IHM ( und nur IHM) Deine Zeit....
Du wirst sehen - und das garantiere ich - die Woche fängt ganz ANDERS an - locker, frisch, frei und entspannt.
Viel Spaß und vergiss nie :
ER ist es wert!
Schoenen Sonntag ... Vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 13.06.16, 07:42
Josef Müller

Ich will geliebt werden !
JEDEN TAG! (Josef Müller)
Du auch ????
Es ist ein wundervollen Gefühl von jemanden geliebt zu werden.
Du hast Jemanden, der zu Dir steht und der auch Deine Fehler und nicht nur Deine Vorzüge akzeptiert?
Wow! Ein Gefühl von Geborgenheit!
Toll sei stolz darauf und Pflege diese Liebe wie ein zartes Pflänzchen.
Kennst Du das? Hast Du Sehnsucht nach jemanden und bist allein ? Vermisst Du so jemanden?
Ich, Josef, sage dreimal JA !
Ein Mensch aber kann einen großen Teil dieser Sehnsucht nach Liebe stillen. Aber NIENICHTNIEMALS alles!
Selbst wenn Dich Deine Frau/Mann/Kind/Freund noch so liebt, ein Rest bleibt immer offen, denn wir sind NUR Menschen.
Wie schön ist es dann 100% zu wissen, dass GOTT Dich und mich vorbehaltlos LIEBT! Mit allen Stärken und Schwächen !
Immer und ewig, egal wie Du Dich verhältst und was Du tust. ER steht zu Dir und will Dir sogar tgl helfen durchs Leben zu kommen, auch wenn es sehr schwierig ist oder wird!
Was für ein GOTT! Du musst IHN nur annehmen als Deinen GOTT und Seine Liebe zu Dir auch zulassen. Nicht nur in Worten, sondern auch in Taten. An den Früchten werdet ihr es erkennen....
Für Heute: sagen wir, Du und ich, GOTT wieder mal JETZT wie sehr WIR IHN auch lieben und wie toll wir es finden, dass ER uns lieb hat! Danken wir GOTT dafür!
Vielleicht sendet ER dann auch einen lieben Menschen zu Dir ( und zu mir), der Dich schon auf Erden etwas ( oder auch viel mehr ...😀) voll liebhat..
Geliebten Tag ...... vom josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.06.16, 07:39
Josef Müller
Wenn man versucht es allen recht zu machen, steht man am Schluss alleine da
Dieser Spruch lässt sich auch auf Christen gut anwenden ....
Verbiege Dich nicht den Menschen wegen und STEH ZU Deiner LEBENDIGEN Beziehung zu JESUS.
JEDERZEIT! ÜBERALL!
JA! Wenn Du überall offen bekennst, dass DU ein Nachfolger Christi bist und JESUS auch DEIN Leben gerettet hat, dann triffst Du nicht nur auf Verständnis und Freude.... eher auf Verwunderung und Ablehnung- vielleicht sogar auf Spott.
Mit meinem offenen Bekenntnis auf meinem Auto "Jesus saved my life" erlebe ich tgl. diese Situationen. Aber auch in Gesprächen mit Menschen sprechen Andere mal gerne :
"Aber Hallo! Übertreib es nicht mit Gott !"
Sie wissen nicht was sie tun! Reagiere nicht gereizt und schon gar nicht belehrend. Dann ist der Zug abgefahren.
Überleg mal, wie DU selbst früher reagiert hättest ??
Erklärte Ihnen in kurzen Worten an DEINEM Zeugnis was sich änderte: vorher - nachher !
Das kann Dir niemand nehmen und anzweifeln.
Wenn es passt und Zeit ist und die Person wirklich interessiert ist, dann erklär das Evangelium kurz wie bei THE FOUR : Liebe Gottes - Trennung durch Sünde - Erlösung durch Jesus am Kreuz - wie entscheidest du dich ?
Aber verbiege Dich nicht und versuch Dich nicht in einem Gespräch mit Halbwahrheiten durchzumanövrieren..
Menschen lieben und erkennen WAHRHEITEN.
Steh zu JESUS - auch wenn Du belächelt wirst.
Dein "Lohn" ist Dir sicher !
Komm lass uns heute mal gemeinsam einen Versuch machen - erzähle NUR einem Menschen HEUTE von JESUS .
Es ist simpler als Du denkst. Keine Angst der Hl. Geist ist bei Dir und hilft..
Lass und beten, dass wir heute die Kraft aufbringen...
Bist Du dabei ?
Versuche es und/ oder nimm es Dir wenigstens vor.
JESUS sorgt für eine Gelegenheit 😄😄😄
Viel Spaß uns beiden, wenn Du mitmachst ...
Schönen Do- Tag... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.06.16, 08:13
Josef Müller

Behandle Menschen gut ....
Alles kommt zu Dir zurueck wie ein Echo...
"Wie man in den Wald hineinruft... " dieses Sprichwort hört man heute viel zu selten.
Es geht dabei IMMER um Respekt. Dem anderen Geschlecht bzw. gerade dem Partner aber auch JEDEM Menschen gegenüber.
Ich stelle immer mehr fest, dass Kinder und Jugendliche zwar wesentlich jünger mehr Informationen zugetraut und vermittelt werden, wie Mathe, etc... ABER ein "kleines DANKE" höre ich heute sehr sehr selten,
Als ob es ein Fremdwort wäre : ein von HERZEN kommendes DANKE und BITTE.,
Ich kann mich sogar erinnern, dass Menschen zu mir sagten:
"Josef, Du nervst mit Deinem dauernden bedanken !"
Lass uns heute wieder ganz bewusst den anderen Menschen und besonders den Frauen gegenüber LIEBE- und RESPEKTVOLL sein.
Frauen verschönern nicht nur Dein Leben sondern oftmals auch Dein Welt....
In meinem Buch GO! heißt ein Kapitel : Ich liebe Frauen...und damit meine ich nicht Sex oder oder ... sondern alleine dass es sie gibt!
Gehen wir Männer ganz allgemein liebenswerter heute mit den Frauen um die uns heute und das Wochenende begegnen...
Ich fange damit an und freue mich darauf !
Ich beziehe ABER diese Zeilen nicht allein auf die Weiblichkeit, sondern auf die Liebe der Menschen untereinander... zeigen und üben wir wieder mehr Respekt....!!!
JESUS war ein Vorbild ... Du kannst es im NEUEN TESTAMENT überall lesen...
Das sind heute meine Morgengedanken ...und ich hoffe dass hier nicht nur Frauen "liken".
Danke euch - schönen Freitag!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.06.16, 08:08
Josef Müller

Schon wieder mal ent - täuscht??
Was für eine tolle CHANCE!!!!
Wer kennt das nicht ?
Bei manchen passiert es sehr oft !
Wie bei mir früher ....
Ich stellte aber dann fest, dass meine Erwartungshaltung einfach ZU HOCH war, weil ich von mir (als Perfektionisten) ausging.
Als ich sie "runterschraubte" verlief alles wesentlich besser und ich wurde ruhiger und sogar relaxt.
Aber HEUTE weiß ich es anders, dass diese Enttäuschungen - die manchmal trotzdem unvermeidbar sind- nur tolle Gelegenheiten darstellen, inne zu halten und mal über den Tellerrand zu sehen !
Laufe ich überhaupt in die richtige Richtung ?
War ich an der Enttäuschung nicht selber schuld ?
Kehre ich um und suche ich mir besser ANDERE Freunde....?
Oder sollte ICH mich selbst ändern ??
All dies sollst Du Selbst herausfinden !!!
Nur hör auf, dich ständig zu bemitleiden ( ups!!) und mache etwas daraus !
GO!
Alles ist besser als zu jammern, dass die anderen ....
GOTT wird Dir 100% dabei helfen .
Glaubst Du nicht? Versuche es ..
Mach etwas daraus..,
Ich habe es selbst erlebt !
Schönen Mittwoch vom ....Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.06.16, 08:22
Josef Müller

Wer führt Dein Leben ?
Du oder vielleicht andere?
Ich wuchs in einem katholischen Elternhaus gut behütet auf.
Mein Vater erzog mich mit meiner Mutter und gab mir mit auf den Lebensweg in guter Absicht die Devise:
"Ohne Fleiß kein Preis" und
" Haste was - biste was"
Darauf nahm ich mein Leben selbst in die Hand und arbeitete und arbeitete und wurde erfolgreich, sehr sogar.
Doch mit 50 landete ich in der kalten Zelle der JVA Muenchen Stadelheim.
Aus! Vorbei! Ende! Übertrieben durch GIER !
Stempel: Wirtschaftskrimineller !
Steuerhinterziehungen! Betrüger!
Meine Zukunft war verwirkt! No Future!
Doch dann kam jemand, mit dem ich NIE gerechnet hatte: JESUS
ER bot mir an:
"Bisher hast Du Dein Leben selbst geführt. Schau wohin es dich gebracht hat!
Mein Angebot: Lass mich zukünftig der Regisseur deines Lebens sein."
Ich dachte nach und willigte ein!
Es tat nicht weh, JESUS wurde mein Freund und Berater.
Ab SOFORT ging es steil aufwärts und in kurzer Zeit stand ich wieder auf der Bühne des Lebens .
Diesmal aber für und mit JESUS.
Heute bin ich innerlich frei und rundum glücklich und zufrieden . Nie zuvor ging es mir je besser.
Wie geht's DIR heute?
Fühlst Du Dich auch manchmal wie in einem Gefängnis ?
Eingesperrt zwischen Arbeit, Familie und Leistungsdruck!
Warte nicht bis es zu spät ist!
Nimm auch DU JESUS als den neuen Regisseur Deines Lebens an ..... und lass IHN ran.
Auch Dein Leben wird entspannter und ganz NEU beginnen ... Versuche es - es wird Dir Spaß und Freude bereiten..und warte nicht, bevor es zu spaet ist !
Schönen Donnerstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 24.06.16, 09:03
Josef Müller

Herausforderung: wie GOTT lieben...!!
Auf meinen Reisen im Dienst für den Höchsten treffe ich auch auf Menschen, die mir vorwerfen, dass ich mich nicht geändert habe, nur jetzt "mit Gott" Geschäfte mache. Ich werde ständig angegriffen auch per mail und anderweitig. Ich versuche sachlich zu bleiben und auf mein "heutiges Leben" zu verweisen. Keine Sportwagen, Yachten, Party....usw. Ich lebe glücklich frei und zufrieden und werde ausschliesslich von GOTT versorgt. Das scheint aber nicht zu interessieren. Vorverurteilung, bestehende Meinung, Neid auf Freiheit...auf das treffe ich.
In solchen Situationen segne ich während des Gespräches in Gedanken den anderen Menschen und bitte JESUS ihn doch auch zu verändern.
L I E B E. ist das Schlüsselwort !!
"Liebt die Menschen so, wie ich euch geliebt habe" so drückt es JESUS zu denen aus, die IHM nachfolgen.
Wow, was für ein Anspruch! Ich gebe zu, dass ich ein schwacher Mensch bin und es nicht immer schaffe, denn ICH BIN ein Mensch. Kurz aufkommender Zorn kann mir schon mal ab und zu entfahren. Wie ärgere ich mich dann selbst über mich....
Kennst Du das auch? Auch schon mal passiert?
Die gute Nachricht: Anderen, wie seinen Aposteln, auch Paulus und allen anderen Christen geht es GENAUSO. Du und ich, wir sind nicht allein. Aber in solchen Situationen ist es gut wirklich auf die milde Art JESU zu schauen. Sein BLICK war pure und reine LIEBE. Ohne Konditionen. Wenden wir uns zu IHM. Schauen wir immer auf IHN, denn aller Ärger und auch alle ängstliche Gedanken schmelzen in Seinem Licht dahin. Wenn wir uns von IHM abwenden, sind wir verletzlich für andere Menschen Bosheit. Das kann so schnell passieren, dass unser Blick von IHM weicht. Klammere Dich deshalb fest unter Tags an IHN und halte Seine Hand fest. Es ist praktisch unmöglich dann "zu stolpern" wenn wir Seine Hand halten.
Für Heute:
Lass uns ALLE Menschen, die uns heute begegnen bewusst mit den liebenden Augen JESUS sehen, auch wenn es uns bei manchen Überwindung kostet.
Denn dann fühlst Du Dich stark und frei und nicht mehr gebunden (auch an Deinen Egoismus nicht) .
Viel Erfolg und Freiheit dabei... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.06.16, 09:55
Josef Müller

Sei wer DU bist.......
Pass Dich NICHT immer an.....
......wie Dich andere sehen und haben wollen!
Erwartungshaltungen!
Ab und zu kommen Besucher bei den Veranstaltungen zu mir und weisen mich darauf hin, dass sie noch etwas mehr "erwartet" hätten.
Die einen sagen:" Sie haben zu wenig von ihrem Neuen Leben mit JESUS erzählt!"
Und die anderen:
"Ich hätte noch so gerne mehr aus ihrem Alten Leben gehört!"
Ja! Jeder hätte so gerne dies und das... Dazu bräuchte ich 5!! Stunden und mehr...und dann wäre ich am Ende.
Deshalb versuche ich alles ausgeglichen zu erzählen, mit Schwerpunkt auf unseren HERRN JESUS.
Da ist für jeden etwas dabei und es führt IMMER auf IHN....
Trotzdem bleibe ich flexibel und offen für den Hl. Geist !
Wollen Dich Menschen auch ab und zu "manipulieren???"
Lass es nicht zu, mache es wie JESUS. ER hatte eine Message und einen Auftrag von GOTT.....ER zog das durch, aber mit LIEBE und Barmherzigkeit.
Deshalb für diese Woche:
Finde heraus, wie Du liebevoll mit Menschen um Dich herum umgehst und Ihnen von JESUS erzählen kannst, aber lass Dich nicht draus bringen.
Menschen sagen immer das, was SIE gerne hätten.
DU kannst es nicht allen Recht machen...
Finde Dich damit ab!
Sei DU und steh dazu, auch wenn es manchmal "kantig" ist, aber sei es IMMER in LIEBE,
Schönen Montag... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 29.06.16, 10:54
Josef Müller

Oh oh ! Muss VERANTWORTUNG denn sein ?
Welche Verantwortung tragen Christen?
Welche Du und ich .....?
Gute Message:
Wir beide sind nicht für alles verantwortlich!!!
Auf meinen Vortragsreisen begegne ich diesen und jenen Veranstaltern.
Die einen "nutzen" den Gastsprecher als willkommene Abwechslung im Alltag der Gemeinde oder der christlichen Organisation... und die Anderen übernehmen VERANTWORTUNG für die Menschen, die den Wunsch haben, nach meiner Geschichte JESUS näher kennenzulernen und IHM evtl auch nachzufolgen.
Bieten ALPHA Kurse o.ae. an
Ich kann nur eine Empfehlung geben, aus der Erfahrung von über 300 Vortragsdiensten....
ABER: ich bin nicht dafür VERANTWORTLICH!
Auch Du bist NICHT für ALLES verantwortlich!!
Rede es Dir nicht ein . Vieles würde auch ohne Dich so oder so laufen oder danebengehen.
Das erzeugt NUR Schuldgefühle!
Zieh Dir diesen Schuh nicht an!
Sei verantwortlich fuer das, was Dir der HERR zu tragen gibt und NUR für das!
DU musst nicht die ganze Welt retten. Gib es AB an JESUS und den Hl. Geist .
Aber steh zu Deiner eigenen VERANTWORTUNG!
Das Gute ist, dass Dir GOTT die Kraft gibt, dies alles zu meistern. ER wird Dich nie überfordern.
Für heute:
Prüfe, für was DU Verantwortung trägst, lauf nicht davon und erfülle sie so gut Du kannst....
...denn der Rest wird der HERR übernehmen !!
Liebe Gruesse und GOTTES Segen Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: gatterl am 29.06.16, 11:32
Wer kann mir helfen zu erkennen, was in meiner Verantwortung steht?
Es liest sich so leicht und ist so schwer zu erkennen
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Helhof am 29.06.16, 13:46
Ja, das dachte ich auch gerade. Ich bete fast jeden Morgen darum, zu erkennen, was sein Wille für mich ist, meine Verantwortung.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.07.16, 08:01
Josef Müller

Gott hat Dich IMMER zu jeder Zeit im Herzen !!
DU IHN auch ????
Gott ist immer derselbe : TREU und ER liebt Dich !
Wenn Du mit IHM ein Leben begonnen hast, dann steht es unwiederbringlich fest: Immer ist ER bei Dir !
Aber wie sieht es mit Dir (und mir) aus ?
Wenn wir uns dieser TATSACHE bewusst sind, dann sieht unser Leben anders aus!
Wenn ich so täglich im Buero sitze oder mich mit den tgl. Anforderungen des Lebens auseinander setze, dann kann es schon mal sein, dass ich mich von meinen Herausforderungen in "den Bann ziehen" lasse und Gott ganz "vergesse". !
Kennst Du das ?
Passiert Dir das auch ?
Plötzlich klopft der Hl. Geist an !
Sagt dann: "STOPP ! " zu mir.
" Du siehst das NUR aus eigener Sicht, Josef...
Du vergisst, dass PAPA Dich lieb hat und IMMER bei Dir ist...."
Oh oh ! Ja stimmt, WARUM denke ich nicht ständig daran ????
Daraufhin lasse ich alles stehen und liegen und BETE, bitte PAPS um Verzeihung und dann legen wir GEMEINSAM los.....
Da kommt eine Energie plötzlich auf .. denn mit GOTT kann Ich über Mauern springen ....( auch im Rollstuhl!!)
Wow und ab geht die Post .. Und Probleme werden durch Lösungen ERSETZT!
Also beginne diese Woche ab heute NEU und denke Dir IMMER, dass GOTT mit Dir ist . Immer !!
Das gibt Kraft und Power...
Gruesse von Josef mit Gottes Segen!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.07.16, 07:21
Josef Müller

Wartest Du auf eine Gebetserhörung ?
Bist Du ungeduldig und verstehst nicht, warum Dich Gott warten lässt???
Willkommen in der Schule Gottes.... Nimm bitte Platz.
ER liebt Dich so sehr, dass ER Dich führt und leitet - mit Seiner LIEBE, aber mit Deiner Geduld.
ICH habe den Eindruck, dass ER D I R (ja, genau Dir), der Du dies jetzt liest, HEUTE das sagen will und Du damit gemeint bist !!
Meine Mutter hatte eine persönliche Beziehung zu unserem lebendigen HERRN JESUS CHRISTUS.
Sie betete 50 Jahren für ihren Sohn Josef, mehrmals am Tag aus innigem Herzen, dass er JESUS kennenlernt.
50 Jahre beten, hoffen und fast verzweifelnd.
So starb sie, meine Mutter Rosalia! Ich kannte GOTT nicht!
Zwei Wochen NACH ihrem Tod sprach mich JESUS an und ich übergab IHM mein Leben und bin seitdem ein brennender Nachfolger - jeden Tag mehr.
Nimm Dir ein Beispiel an anderen und hör auf mit dem Selbstmitleid... warum sich denn nichts ändert!!
Mir geht es heute in vielen Dingen auch nicht schnell genug.
Man sieht nur immer Josef auf Bühnen, in Predigten etc..aber wie ich gesundheitlich angegriffen werde und auch in vielen Dingen WARTEN muss, dass sieht man nicht....mir geht es nicht anders als Dir.
Also DANKE GOTT, das ER Dich in Seine Lebensschule der GEDULD nimmt, aus LIEBE zu Dir...
Freue Dich heute darüber...
Schönen Dienstag aus dem Süden Deutschlands...vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.07.16, 07:30
Josef Müller

Bist Du auch verletzt worden von anderen Menschen?
Kämpfst Du immer noch damit ?
Wie ich nach 5 Jahren "Abwesenheit" wieder in diese Welt, in mein gewohntes Umfeld von München zurückkehrte, dann kam mir alles sehr kalt vor. Besonders die Menschen.
Ja, ich kann feststellen - vielleicht auch Du - die Welt wird immer kälter und jeder schaut zuerst mal auf SICH SELBST und sucht seinen eigenen Vorteil....
Mach nicht mit dabei !
Beteilige Dich nicht daran !
Lass Dich nicht mitreissen!
Jesus Christus sagte durch Paulus im Philipperbrief, dass wir den ANDEREN MEHR achten sollen als uns selbst. Habt das Wohl der Anderen im Auge...und schaut auf JESUS Christus...
Ich persönlich glaube, dass dies der Schlüssel ist!!
Schauen wir, DU und ich heute wieder NEU nur auf JESUS.
Wenn wir wissen, das Gott und somit JESUS einen PERFEKTEN Lebensplan für uns hat, was müssen wir uns dann zutiefst nur um uns sorgen, wenn ER es schon tut und alles bereits geregelt hat?
Da geht es um VERTRAUEN!
Vertrauen wir JESUS - auch wenn es mal ins Tal geht oder Du gerade dort unten bist ?
Fasse neuen Mut und hör auf zu jammern, Du stehst vor einem grossem Durchbruch, auch wenn Du das noch nicht siehst.... Nur noch kurze Zeit! Halte durch!
Und glaube ja nicht, dass Du etwas verpasst ( auch mir muss ich das sagen) - gOTT hat das ausgewählt was für Dich jetzt dran ist .... und wenn es leider manchmal eine Talerfahrung sein muss.
ER ist immer da..
Also für heute:
Egal wie Du Dich gerade fühlst und vielleicht eben gerade verletzt wurdest ...sei sanftmütig und sei anders als die Masse der Menschen...
Die Anderen werden Dich beneiden darum.
Schönen Mittwoch änder Hand JESU... wünscht Dir der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.07.16, 08:14
Josef Müller

Sei immer EINZIGARTIG- so wie DICH Gott geschaffen hat.
Mich wollten die Menschen, von meiner Kindheit an, immer so verbiegen im Leben - wie sie es gerne hätten und wie ich in ihren Augen sein sollte ....
Ich überlegte, ob es nicht nur aus der reinen Selbstsucht der Anderen kam, oder ob es zu mir passte.
Ich war wie ein ungeschliffener Diamant - aber ich war ICH !
Später im Leben holte mich das selbe trotzdem ein und ich gab auf und heulte mit den Wölfen - aber irgendwie doch angepasst - ein Wolf in einem Käfig!
HART schlug ich mit 50 im Gefängnis auf!
Was war aus mir nur geworden ? Den falschen Zielen nachgejagt - und vom FBI gejagt! Nun am Ende !
Da BRACH Jesus wortwörtlich in mein Leben.
Ich befand mich HINTER Gittern aber innerlich zerbrach er die Gitter meines Lebens!
Ich wurde FREI!
JA! JESUS CHRISTUS befreite mich innerlich !
Viel mehr wert als diese Gitter des Gefängnisses.
Ich bin nun FREI und ich bin einzigartig !
Nun zu DIR !!!!!!!!
Wie fühlst DU Dich heute am Freitag ?????
Noch gebunden und angepasst ? Im inneren Gefaengnis Deines Umfeldes, Beruf, Schule, Studium, Familie etc..
Dann kennst DU JESUS noch nicht !!
ER wartet HEUTE auf DEIN JA zur Umkehr !
Lass Dich VERWANDELN in den Neuen Menschen, der Du immer sein wolltest ! In Dich ! Wie Du wirklich und einzigartig Du selbst bist !
Altes ist vergangen - Neues ist geworden.
Werde wieder der oder die, der Du immer warst und immer bleiben wolltest:
E I N Z I G A R T I G. !!!!!
Wenn Du es schon bist oder ab heute wirst, dann schreibe ein klares JA !!! und teile es mit Anderen.
GOTT alle Ehre ! JESUS ist groß!
Schönen Freitag .....vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.07.16, 07:39
Josef Müller

Sehnsucht ???? Kennst Du sie ?
Hattest Du NIE Sehnsucht in Deinem Leben?
Schau mal Deine Situation JETZT und HEUTE genau an!
JEDER MENSCH hat oder hatte Sehnsüchte....
JEDER !
Bist Du diesen Sehnsüchten gefolgt?
Oder bist Du stecken geblieben, da wo Du JETZT bist und hast Dich mit Deiner Situation abgefunden? !
In der Monotonie!
Als ich als Steuerberater zugleich Börsen- und Immobilienspekulant sehr reich war und mir fast alles leisten konnte, umgeben von Luxus pur, Autos, Yachten, hübschen Menschen, usw. und in der Welt der sog. "Schönen und Reichen" lebte, überkam mich sehr sehr oft eine SEHNSUCHT, die ich NIE stillen konnte, weil ich nicht dahinter kam, nach WAS oder WEM diese Sehnsucht "verlangte"!
(Heute weiss ich, dass sie nach GOTT schrie, weil ER sie uns ins Herz gepflanzt hat)
Ich fand das eigentliche Glück NIE, weil ich an der falschen Stelle suchte..
Erst als ich mich selbst fragte und begann ( mich aufmachte) danach zu suchen, da ließ sich GOTT finden.
Heute besitze ich das was ich brauche und nicht mehr, keine Millionen, Statussymbole etc. , aber ich habe DAS GLÜCK gefunden.
Das ist der Schatz ( im Acker), die Perle( die verloren ging) ....
NIE mehr möchte ich tauschen, NIE mehr!
Und wie geht es Dir?
Wo stehst Du?
Bist Du noch gefangen im Gefängnis der Monotonie und der tgl. Eintönigkeit?
Dann wird es höchste Zeit, dass DU DICH HEUTE aufmachst und raus brichst, aus dem All-Tag und Deinen Sehnsüchten auf den Grund gehst...
Jeder kann das nur für sich, denn jeder "steckt" in einer anderen Situation gefangen....
Folge ab HEUTE Deiner Sehnsucht...
Aber !!!!!! lauf nicht blind umher - finde sie zuerst geistig und dann PLANE Dein Leben NEU, aber überschlage genau die Kosten. Denn sie sind es wert.
Alles beginnt mit dem ERSTEN SCHRITT und heute am Dienstag ist ein guter Tag darüber erst einmal über Deine Sehnsüchte nachzudenken.
Gutes Gelingen dabei... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.07.16, 08:59
Josef Müller

Wohin fliehst Du, wenn Dich etwas " aus der Bahn wirft"?
Liebe Freunde,
es laesst sich manchmal nicht vermeiden: Du und ich, wir erhalten ab und zu sog. Hiobsbotschaften, d.h. dass wir schlechte Nachrichten erhalten, die uns manchmal wie ein BLITZ treffen.
Oder es gelingt Dir eines nach dem anderen nicht.... ein Mist kommt selten allein.
Ich kenne das sehr wohl !!!!
Kennst Du das auch ???!
Was machst Du dann? Wie verhältst Du Dich ?
Fliehst Du in Deinen Kühlschrank ?
Fliehst Du in die Schokoladenwelt?
Fliehst Du in Dein TV Programm?
Fliehst Du zu Menschen?
Oder fliehst Du zu GOTT?
Jesus hat alles auf sich genommen hier auf der Erde, IHM ist nichts fremd.
ER kennt Deine Probleme - und ER kennt und hat auch die LOESUNG!
Manchmal nicht immer gleich, aber sicher eine Bessere als die oben genannten Zufluchtsorte !
Beobachte Dich selbst! Wohin fliehst Du ?
WER hilft Dir heraus ?
Lass uns, wenn so etwas mal wieder passiert, ( oder bist etwa DU heute und jetzt gemeint, der gerade einen Zufluchtsort DRINGEND braucht)....
NUR auf JESUS schauen!
Lies im Neuen Testament von JESUS wieder ganz neu und ERBITTE Seine Ruhe und Gelassenheit und Seine Lösung für Dein Problem .
Dann werde RUHIG, atme langsam durch und warte auf Seine Worte.....
Garantiert ! Sie kommen !
Für heute lass ich Dich nachdenken ... Gottes Segen .... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 17.07.16, 10:26
Josef Müller

Brauchst Du auch etwas Nähe zu einem lieben Menschen ?
Sehnst Du Dich manchmal nach einer spontanen Umarmung ?
Ich kann es als Single sehr gut nachvollziehen.
Natürlich sind unser himmlischer Vater, JESUS und der Hl. Geist IMMER bei und mit uns,
ABER eine menschliche Umarmung ist einfach mal mehr oder weniger DRINGEND nötig!
In einer Welt die immer kälter wird - sehnen wir uns nach körperlicher Nähe zu einem lieben Menschen, einem Freund oder -in.
Das hat GOTT so in unseren Körper eingepflanzt.
Gut so!
Aber : Wie Du in den Wald hineinrufst, so........
Erwartest Du vielleicht gerne von ANDEREN, dass......
Sei doch heute am Sonntag mal locker und umarme einfach mal SELBST einen vertrauten Menschen, der es nicht von Dir erwartet .....
Sei ein Vorbild und sei Du der ERSTE
Vielleicht erwartet der Andere auch nur, dass ein Anderer ... 😄😄
Mach DU heute den Anfang, vielleicht geht es weiter - vom einen zum Anderen .....
Heute am Sonntag hast Du entspannt nachzudenken, wen Du umarmst - falls Du nicht so spontan bist wie ich 😄😄.
Viel Spaß dabei !
Tipp fuer Verheiratete:
Sei Ideenreich und nicht faul und umarme auch nicht nur Deinen Ehepartner. Sprich das aber vorhin ab, falls es jmd vom andern Geschlecht sein sollte 😄😄.
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.07.16, 07:59
Josef Müller
·
Wieder einmal gesündigt ?
Du wolltest es eigentlich nicht tun, aber die Versuchung, Gewohnheit, etc. hat Dich "verleitet"!
Da denke ich an Petrus, der so voller Stolz verkündete: " ich halte zu Dir, JESUS, was auch komme!"
Kurz darauf die drei- malige Verleugnung des Petrus ( Fels!!!) von JESUS bei Seiner Verhaftung.
Wie muss er sich wohl gefühlt haben!!
Ja, auch ich kenne das und DU sicher auch !
Aber später, als Petrus wieder seinem alten Job nachging, als sein Vorbild gestorben war, erschien der HERR zum Fruehstueck und fragte Petrus auch dreimal: "Liebst Du mich ?"
JESUS übertrug Petrus hohe Aufgaben und vertraute auf ihn, obwohl er ihn kürzlich voll enttäuschte.
Wow! Welch eine Wahrheit:
JESUS liebt auch Dich und mich, wenn wir Fehler begangen haben und sie am Liebsten ungeschehen machen wollten!
Welch ein HERR und GOTT!
Er verzeiht und trägt nicht nach !!!!
Mit dieser GUTEN NACHRICHT wünsche ich Dir einen sonnigen Dienstag! Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 21.07.16, 08:09
Josef Müller

Einen guten Morgen erst einmal.
Es wird ein heisser Tag werden.....
So spreche ich euch heute nach Phil 3,1 Dir zu:
Freut euch, weil ihr zum HERRN gehört!
Nochmals die Erinnerung von gestern:
Sei locker, nimm die Dinge wie sie gerade sind und höre auf zu nörgeln und zu meckern, dass es BESSER sein könnte.
GOTT hat Dein Leben im Griff ! Was "murrst" Du dann und gibst gescheite Kommentare ab?
Ich will niemand anklagen und ohne Bewertung nüchtern feststellen:
Wenn mal aussergewöhnliche Menschen ( wie zB Soldaten) Gott loben, dann sieht man nicht den Lobpreis, der zum Himmel aufsteigt, sondern diskutiert darüber, ob Soldaten schlecht oder gut sind. Kleingläubige hätte JESUS gesagt !
Ich als verurteilter Betrüger, Steuerhinterzieher, hätte da in den Augen der Menschen keine Chance, wenn ich den HERRN lobe!!
Freuen wir uns deshalb, dass der HERR an den Menschen wie Soldaten, Polizisten, Häftlinge, Ungläubige arbeitet und geben wir unsere Freude weiter, anstatt zu kritisieren und das Haar in der Suppe zu suchen.
Auch ich will niemand damit verletzen, aber diese Gedanken kommen mir, wenn ich auf die Kommentare und auf meine Vergangenheit schaue....
Sind wir anders als die Anderen....lass die meckern!
Zeigen wir wieder Freude und LIEBE .... den Menschen die wir heute treffen...
Ich bin dabei !
Du auch ..?
Einen tollen Donnerstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.07.16, 14:43
Josef hat momentan keine zeit für Tagesimpulse...
aber vielleicht interessiert euch das
http://www.lebenohnelimits.de/live/
auf der Seite ist  der Link zum livestream
um 20 Uhr spricht dort der Josef  :) (voraussichtlich)
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.08.16, 10:00
Josef Müller

Gottes "Hinweise" stehen und sind überall sichtbar.
Warum sehen wir sie nicht deutlicher ?
Haben wir uns schon so daran gewöhnt ?
Als ich gestern Christine nach Hause gebracht hatte (ich war so froh, dass Gott sie als Ersatz von Laura kurzfristig gesandt hatte) fuhr ich über die Dörfer nach Hause.
Fast hinter jedem Dorf und Kuppe sind kleine Kapellen und Kirch-leins zu sehen. Sie stehen einfach da und der Turm und die Spitze zeigen nur in eine Richtung:
nach oben in den Himmel.
Wegweiser Gottes - zwar nur Symbole -, aber trotzdem freuen Sie mich genauso wie Wegkreuze usw. Bei uns auf dem Lande.....weißblauer Himmel inclusive dazu.
All das wird zur "Gewohnheit", so wie die Wunder der Natur, wenn wir achtlos in unserer Hetze daran vorüber eilen - unseren tgl so wichtigen !! Geschäften nach.
Heute will ich Dir und auch mir wieder sagen, wie wichtig es ist in Seiner Gegenwart zur Ruhe zu kommen.
Diese kleinen Hinweise wie der auf dem Bild, wollen uns erinnern, dass JESUS der Mittelpunkt unseres Denkens und der Anker der Seele sein soll. Alles andere ist vergänglich...
Gott lehrt uns an zwei Dingen festzuhalten:
1.) Seine ständige Gegenwart in unserem Leben
2.) die Hoffnung nach Jesaja 40,31 , denn...
...alle die die Hoffnung auf den HERRN setzen, bekommen NEUE KRAFT...
und die wünsche ich Dir und mir heute !
Suchen wir heute mal die Zeichen, die Gott vor unsere Nase gestellt hat und die auf iHN hindeuten und danke wir IHM dafür.
Schönen Dienstag... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 03.08.16, 08:47
Josef Müller

Welch ein schöner Anblick ... auch bei Tieren.
GOTT hat alles geschaffen ...
...und wir glauben manchmal, dass ER unsere kleinen Probleme nicht im Griff hat!!!!
Der Anblick der Schönheit in der Natur und bei den Tieren, laesst mich immer wieder mehr glauben, wie gut es dich PAPA mit uns meint.
Früher waren Pferde als Transportmittel fuer Menschen und Lasten geeignet. Es gab noch keinen Motor. Durch die Kraft dieser wunderschönen Tiere wurde dem Menschen GEDIENT und GEHOLFEN.
Was für ein toller Plan Gottes.
Heute werden Pferde auch hin und wieder dazu eingesetzt, dienen aber mehr Sport, Therapie und anderen Freuden FÜR den MENSCHEN.
Niemand - gerade kein Mensch hat ausgedient - GOTT hat IMMER "Verwendung" für Dich !
DU BIST WERTVOLL und GELIEBT, auch wenn
Du Dich heute gerade nicht so fühlst!!!
Glaubst Du, dass sich GOTT um Pferde Gedanken macht als um Dich, der Du 1.000 mal wertvoller bist, nicht ?
Um einen Spatz kümmert ER sich, wie die Bibel schreibt! Um wieviel mehr ..... Um DICH!
Lass also heute mal bewusst los und lass GOTTES Plan zum Wirken kommen!
Und sei Dir 100% sicher :
DU bist geliebt von GOTT und ER gibt auf Dich jede Sekunde acht ... weil es Sein Plan ist !!
Schönen Mittwoch im August !
vom Bueroimmernochaufraeumendenjosef 👍😄
IHM alle Ehre !!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.08.16, 10:24
Josef Müller

GOTT ist gut !
ER kümmert sich JEDE Minute um DICH, egal wo Du bist !
Welch eine beruhigende Nachricht!
Ich muss mich also sicher nicht stressen lassen......
Ein"Rundum-Sorglospaket" bieten manche Versicherungen heute an. Und dann....passiert es doch. Aber man ist ja versichert, aber nicht gegen den Ernstfall, sondern nur für DANACH.
Anders bei GOTT !
Ich habe schon oft meinem Schutzengel gerade im Strassenverkehr gedankt, dass er mich vor diesem oder jenem bewahrt hat. Auch in meinem Dienst, in dem ich mit meinem Rollstuhl an die unglaublichsten Orte komme, bin ich froh, dass ich SICHER weiß, dass mich Engel und auch der Hl. Geist auf mich acht geben. Vor meinem Grundstück sah mal ein Prophet einen 5- Meter grossen Engel mit scharfen Schwert das Haus bewachen - Tag und Nacht!
In der Einfahrt ...
Kinderkram? Fantasie ? Wunschdenken?
Bei Weitem nicht!
Es steht so in der Bibel und darum glaube ich es .... und diese Bewahrungswunder kommen tgl vor - Du musst sie nur sehen.
Wir werden später erst erfahren, vor was wir alles bewahrt worden sind....
Warum passiert dann trotzdem so viel in der Welt ?
Gute Frage!
Meist sollte man aber genauer hinsehen, bevor man urteilt.
Gott lässt dem Menschen immer noch seinen freien Willen.
Aber auch bei den "ungerechten" Unfällen, Taten, etc.. sehen wir nur immer Unsere einseitige eigene Betrachtung.
Vielleicht hatte es einen anderen Sinn oder Hintergrund, den wir später erst erkennen.
Ich hatte mit 17 Jahren einen Autounfall uns bin q-gelähmt und sitze im Rollstuhl. Erst nach zig Jahren stellt sich im Nachhinein heraus, welche Vorteile es für meinen Dienst HEUTE für JESUS hat. Chapeau!
Nick Vujicic, Samuel Koch, etc reihen sich hier ein.....
Sei also Du heute gewiss, wenn Du aus dem Haus gehst, dass Dein persönlicher Engel auf Dich acht gibt...
Und noch etwas: Danke Deinem Engel einmal zB JETZT GLEICH. Keine Engelsanbetung !, sondern einfach einen Herzens-Dank. Er freut sich sicher darüber.....
Das stärkt mich und das Wissen gibt mir Kraft und Gelassenheit... wenn ich einen Bewacher ständig an meiner Seite weiß!
Schönen Doda 😀... Vom Josef
PS: sicher hast Du eine Erfahrung mit einer Engelsbewahrung oder durch den Hl. Geist vor irgend etwas , das DU jetzt mit uns hier kurz teilen möchtest !!!
Wir freuen uns....
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 05.08.16, 09:13
Josef Müller

Dieses Schild ist die Staatsflagge von Panama!
Und es hing in der Muenchner Innenstadt vor dem Gebäude meines Konsulates ...
"Pro Mundi Beneficio" was "Für eine bessere Welt" oder "Fuer den Wohlstand der Welt" bedeutet.
Und heute ... hängt es in meiner Garage 😄😄 Ausgedient und Abgemeldet !
( Das STOP-Schild ist für mein Auto gedacht😎)
Ich weiß dass Regierungen von Gott eingesetzt wurden, aber wenn sie ihr Vorhaben OHNE GOTT und unbarmherzig durchziehen wollen, sind sie zum Scheitern verurteilt !
Heute gibt es Panama und wird es auch immer geben ... aber OHNE GOTT auf krummen Geschäften liegt KEIN Segen..
"Schön" sagst Du vielleicht.....
"aber, was hat das MIT MIR zu tun ?"
Meine Antwort: wie im Großen- so im Kleinen!
Nimm heute wieder BEWUSST wahr ...dass Du NICHT allein außer Haus gehst und JESUS durch den Hl. Geist IMMER bei Dir ist.
Deshalb sei auch Du ( und ich) zufrieden was Gott uns geschenkt hat und bleiben wir auf geraden Wegen....ehrlich ! Immer und ueberall !
ER hat einen perfekten Plan für Dich- dazu gehören auch mal Niederlagen, denn wer das Tal nicht kennt, der lernt die Höhen nicht zu schätzen !
So ermutige ich Du heute STOLZ auf Gott zu sein und gestärkt in den Tag zu gehen- denn bei Gott landest Du sicher nicht abgemeldet in einer Garage 😄😄😄 weil ER Dich immer und immer liebt und Dir beisteht !
Schönen Freitag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.08.16, 07:53
Josef Müller

Der Loewe und Das Lamm.. welch ein Gegensatz...
.....und welch eine Freude....
aber sicherlich keine "Kuschelreligion"!
Ich gebe zu, dass mir das etwas "kuschelige" und die Gewohnheiten schon sehr viel mehr liegen, weil es mir vertraut ist.
Wir alle schalten gerne in den Gewohnheitsmodus und wollen dort bleiben.( Besonders auch die Bayern: " war scho immer so - werd a immer so bleibn!")
Aber das hat nichts mit JESUS zu tun.
In Offenbarung (letztes Buch des Neuen Testaments) steht in Kapitel 3, Vers 16, dass JESUS sagt:
"Ich kenne Dich genau und weiß alles was du tust. Du bist weder kalt noch heiss. Ach wärst du doch das eine oder andere. Aber du bist lau und deshalb werde ich dich ausspucken....."
Es lohnt sich immer, dieses Kapitel heute mal wieder zu lesen, denn JESUS macht JEDEM das Angebot :
" Noch stehe ich vor deiner Türe und klopfe an. Wer jetzt auf meine Stimme hört und mir die Tür öffnet, zu dem werde ich hineingehen und Gemeinschaft mit ihm habe!"
Liebe Freunde,
der Löwe und das Lamm - welche Gegensätze, aber sie gehören zusammen. Beides ist das Symbol von JESUS. ER verteidigt Dich wie ein Löwe ihren Nachwuchs, ist aber selbst sanft wie ein Lamm, als ER für Dich und mich Sein Leben gab.
Er ließ sich abschlachten wie ein wehrloses Lamm von den Menschen, NUR damit DU und ich gerettet werden...
Wie irre ist es doch, dass Menschen dies vor Blindheit und Egoismus nicht sehen wollen.
Was heisst das für Dich und mich HEUTE am Samstag im August ?
Lass Dich erneut auf JESUS ein und sei für IHN ein brennendes FEUER, erzähle von JESUS, was ER an Dir getan hat oder erwarte freudig das, was ER mit Dir noch vor hat.
Glaub mir nur das EINE:
JESUS hat Dich sooooo lieb und ist mit Dir auf einem Weg und Prozess, indem am Ende NUR die LIEBE steht.
( auch wenn es manchmal nach Stillstand aussieht, so wirkt ER im Verborgenen - halte hier durch, immer noch! Es lohnt sich!)
Lass es zu !
Weil ER es wert ist..... Und ER Dir alles schenkt!
schönen Samstag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.08.16, 13:40
Josef Müller

Guten Morgen liebe Freunde und Geschwister !
Mit diesem wunderbaren Bild, dass mir ‪#‎erlebeGott‬ gesandt hat, möchte ich Dir persönlich einen kleinen Gruß an diesem August - Sonntag von meinem Herzen senden.
JA, August ist für mich mein Leben lang etwas BESONDERES gewesen und ist es auch heute noch.
August verbinde ich mit Urlaub, weniger Straßenverkehr - weil viele weg sind - und einfach mit MEHR Lebenslust....
Das Wetter passt.....fast auch 😄😎
ABER können wir das nicht immer haben? JA, aber dann wird es zur Gewohnheit... und ist nichts Besonderes mehr!
Dieses "loslassen" und "durchhängen" und auch das "nicht immer erreichbar sein" ist für uns alle da.
GOTT hat es uns geschenkt, weil ER uns liebt und einen Plan für Dein Leben hat, auch wenn wir ( jedenfalls ich) uns manchmal ziemlich planlos vorkommen.
Ich war fast überall auf der Welt und es war sehr sehr schoen. Aber heute muss ich mich nicht weg-hetzen und auf Autobahnen und Flughäfen im Stau stehen...
Heute öffne ich meine Augen - dort wo ich gerade bin - und erkenne Gottes wunderbare Werke...
So ermutige ich auch Dich immer wieder und gerade heute an diesem Sonntag, einen Ruhetag zur EHRE unseres Schöpfers einzulegen und das Leben im Kleinen einfach zu genießen, auch wenn Du Schmerzen hast ... wenn Du im Bett liegst oder oder oder... ( es gerade nicht so rund läuft)
Wenn Du Gott im Gottesdienst lobst oder alleine, genieße die Gemeinschaft mit IHM... ER freut sich darauf und dass DU für IHN auch mal da bist und Dir Zeit für IHN nimmst.. Und jetzt hör ich das labern auf, denn das tue ich jetzt auch .... 😄😄👍
Liebe Gruesse und GOTTES Segen an diesem 7.8.
vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.08.16, 09:12
Josef Müller

Hast Du die Kraft und den Mut zur Veränderung?
OHNE Gottes Beistand ist es manchmal unmöglich ...ABER ER hilft Dir....Sei gewiss!
Es erreichen mich fast tgl Mails von Menschen die mir ihre verfahrene und echt aussichtslose Situation schildern. Ich muss mich da sehr zurücknehmen , denn ich leide da echt bei jeder Sache selbst mit..
Bei manchen sehe ich kaum Möglichkeiten, aber bei vielen zeigt GOTT plötzlich den Weg HERAUS aus der misslichen Lage. "Yuhuuuu!" denke ich und danke GOTT.
Nur dann trifft diese Menschen die "Angst" : gibt es Gott ueberhaupt? Hilft ER mir wirklich? Ist es Sein Plan? Was wird dann sein? Wie geht es in der neuen Situation weiter? usw....
Ich könnte verzweifeln .. jetzt zeigt GOTT einen Ausweg und dann bleibt er ungenutzt !!!!
Ich stelle dazu nur fest:
"Der Leidensdruck ist noch nicht groß genug!"
Anders gesagt, ich habe sehr schwer Verständnis für "Dauerzweifler" !
Sei gewiss, liebe Freundin/Freund:
GOTT HOERT DEIN GEBET !!
Und in vielen Fällen reagiert ER !
Das ist unser GOTT! ER ist groß und man ( auch ich sage dass mir zu mir selbst) kann IHM voll vertrauen !
Ich ermutige Dich heute am Wochenanfang wieder NEU:
VERTRAUE GOTT voll !!!!!
Wirf Dich mit all Deinen Problemen, Sorgen und Ängsten voll in SEINE ARME !
DU musst nichts alleine machen, ER zeigt Dir Schritt für Schritt - aber ER zeigt Dir nicht den ganzen Plan und Weg (sonst ist die Gefahr groß, dass Du ihn nicht mehr brauchst😄)
Aber ER ist da! Vorher, HEUTE und MORGEN !
JA, gerade MORGEN !!!'
So mach Dich mutig heute am Montag auf und tue dies, was Dir GOTT schon evtl seit langem zeigt und Vertraue !!! IHM voll !
Viel Kraft, LIEBE und Freude dabei . GOTT ist groß
Gruesse vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.08.16, 09:53
Josef Müller

Fühlst DU gerade alleine ?
Verstehen Dich Menschen nicht ?
Hast Du unüberwindbare Sorgen?
Dann habe ich sehr gute Neuigkeiten für Dich heute:
FREUDE steht ins Haus !!!
Denn Du bist nicht allein!
Auch wenn Du es nicht glaubst, es ändert nichts an der Tatsache, dass JEMAND bei Dir ist, den Du vielleicht noch gar nicht kennst.
ABER ER kennt Dich genau, besser als Du Dich vielleicht selbst!
Es ist Dein Schöpfer, den Du ganz vertraut PAPA nennen darfst..... das allein ist schon unglaublich, aber wahr.
Die Welt hilft den Starken und Schwäche ist etwas für Looser und Durchhänger. Klar dass Du Dich da manchmal übergangen und vergessen vorkommst.
Der Staat ist auch nicht gerade der Bringer....
Aber es gibt den EINEN, der gerade bei Dir ist, wenn Du durchhängst, Dich elend fühlst, nichts schaffst und Dich selbst wertlos vorkommst.
Und der ist GOTT.
In Seinem Sohn JESUS hat ER das wertvollste geopfert was ER hatte...
Für Dich !
Ich habe es selbst mehrmals erlebt zB nach meinem Unfall war ich querschnittgelähmt. Zur damaligen Zeit war ich "out of order", Abstellgleis war angesagt....
30 Jahre später landete ich in einem dunklen Loch im Gefängnis. Wieder mal " out of order" diesmal Abschaum der Gesellschaft, Sträfling, schon wieder Abstellgleis....
Ja und in beiden Fällen war GOTT da und griff mir unter meine schwachen Arme... und gab mir neue KRAFT und vor allem:
ER gab mir diese innerliche FREUDE zum HERRN zu gehören, von IHM errettet worden zu sein ! Und POWER noch dazu !
Und Du heute?
Bist Du gerade querschnittgelähmt geworden?
Kamst Du heute ins Gefängnis?
Also wenn ER mir half, welchen Grund sollte es geben, dass ER nicht bei Dir ist und Dir auch hilft????
JA ! Ich war mehr als gebrochenen Herzens und ich hatte sehr wohl ein zerschlagenes Gemüt......
Und ER war da und das ist ER bis zum heutigen Tag.
Nichts kann mir passieren, wovor ich mich noch fürchte.
Hol Dir diese Freude und wenn Du eine Bibel zur Hand hast, dann lies die vier Kapitel des "Philipperbriefes" heute durch. Dauer: ca. 10 Minuten und sieh, was GOTT Dir heute damit sagen will....
Ich habe den Brief von Paulus an die Philipperbriefes gerade mal wieder gelesen... und bin erneut erfüllt voller FREUDE...
Schönen Dienstag - auch wenn es regnet- voller FREUDE vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 11.08.16, 09:35
Josef Müller

Hör nie auf zu beten ... auch wenn nichts passiert.
Gott wirkt im Verborgenen!!
Never ever give up!
Mein Vater, Josef Mueller sen., hat sich mit manchen Dingen, die er sichtlich falsch machte und scheinbar nicht ändern konnte damit entschuldigt :
"Ich bin halt so... und ich kann mich nicht ändern! "
Er war ein religiöser Mensch, aber resignierte zu früh. Er gab sich quasi selbst auf ...
Anders sein einziger Sohn, Josef Mueller jun., also ich myself:-)
NEVER GIVE UP !
Das war und ist heute HERRN denn mehr als je zuvor mein Leitspruch.
Und den will ich Dir, lieber Facebook Freund und Leser dieses posts HEUTE NEU zusprechen.
HOERE NIE NEVER !!! auf fuer eine Sache zu beten und glaube daran, dass GOTT ALLES verändern kann.
DU allein vielleicht nicht- aber MIT GOTT sicher!
Denk mal an Mose was der für Ausreden hatte nicht zum Pharao gehen zu müssen. Mit Gottes Hilfe schaffte er es.
Kennst Du das ? Du betest fuer eine Änderung, Gesundheit, Wunder etc., und erwartest dass JETZT sich SOFORT etwas ändert!
Dann passiert in Deinen Augen nichts - und Du bist enttäuscht und hörst auf zu beten....
DU weißt aber nicht, dass GOTT Dein Gebet hört und schon im Hintergrund wirkt.
Ja was soll jetzt GOTT davon halten, wenn Du die Flinte so schnell ins Korn wirfst????
JA, manchmal passiert gleich etwas!
Ich denke da an die unermüdlichen Strasseneinsaetze von Werner Nachtigal und dem Summer2go. Ich habe es selbst erlebt! Es geschehen echte Wunder, wie die spontane Heilung von 10 Muslime in der Fußgängerzone einer dt. Großstadt in dieser Woche.
Aber in der Regel geht GOTT einen Heilungsprozess und der dauert nunmal.
VERTRAUE !!
Also für heute: fang wieder NEU zu beten an für andere, Deine Kinder und auch für Dich selbst .
NEVER EVER GIVE UP !!!!
Gottes Segen und viel Kraft heute am Donnerstag vom...... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.08.16, 08:53
Josef Müller

Dankbarkeit !
Gerade in Zeiten, in denen Du Dich schwach fühlst und es Dir nicht so gut geht......??
Meine Power leider nur ab und zu dann, wenn ich gerade einen Infekt habe zB in der Blase. Typisches Rollstuhlfahrer - Problem. ( bitte hier KEINE Rat-Schläge. Danke).
Ausgerechnet immer vor Events ereilen mich diese.
Dann kann es schon mal vorkommen, dass ich mich mit anderen starken Menschen vergleiche.
Aber dann danke ich besonders GOTT, dass ER mir in der Krankheit hilft und mir soviel Kraft gibt, dass es der Besucher gar nicht merkt.
Ich danke IHM dass mir der Hl. Geist in dem Moment meines Auftrittes gerade soviel POWER schenkt um meine Lebensgeschichte voll rüberkommen zu lassen!
Und Du ?
Fühlst Du Dich manchmal oder heute auch kraftlos und zerbrechlich?
Nimm dieses Geschenk dankend an, denn es ist die Möglichkeit damit ER stark in Dir sein kann.
Hör auf zu jammern und Dich selbst zu bemitleiden.
Danke GOTT zu jeder Zeit im Gebet für alles.
IHN freut es und Dir wird ER wieder Kraft schenken.
Dazu wünsche ich Dir jetzt Kraft auch fuer den Tag... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.08.16, 14:43
Tagesimpuls zu anhören (der oberste ist vom Josef)

https://www.horeb.org/index.php?id=download-impuls_393

Diese Woche jeden Tag um 7.30 Uhr auf Radio Horeb bzw. später im Podcast (für die, die da noch im Stall sind ;) )
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 23.08.16, 07:34
https://www.horeb.org/index.php?id=webradio_201
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 25.08.16, 13:42
Josef Müller
Alle Sorge werfet auf ihn:Denn er sorgt für euch (1. Petrus 5,7)
Was für eine Botschaft ....
Ich könnte sie jeden Tag hören! Und Du ?
Wer sorgt wirklich für Dich und mich?
Dein Partner oder Deine Eltern oder Dein Freund/in??
Sorgen heisst nicht nur, wenn es Dir gut geht, wenn Du im Einklang mit anderen Personen bist und alles im grünen Bereich ist.
Kinder, Geschwister und Freunde können manchmal schnell eigenen Interessen nachgehen, wenn es ihnen selbst schlecht geht und auch ein Partner und Eltern sind nur bis zu einem gewissen Maße mehr oder weniger belastbar...
Ich habe das - trotz intaktem Verhältnissen - alles selbst zweimal erlebt..
Aber es gibt einen, der ist immer da für Dich. ER hat sogar SEIN Leben für Dich unter barbarischen Umständen geopfert !
Sollte dieser nicht für alles HEUTE sorgen, wenn Du ihn brauchst....?
Sorgen heisst nicht, alles blind zu erfüllen, sondern das zu tun, was Dir im Moment gut tut und wenn es auch nur die Gewissheit ist, dass ER gerade im Moment für Dich da und BEI Dir ist, wenn andere Dich schon verlassen haben......
Dieser jener ist JESUS und GOTT Vater in Einheit mit dem Hl. Geist.
Gut - nein - beruhigend zu wissen.....
Mit dieser Freude gehe ich in den Tag und wünsche Dir ebenso viel Herzensfreude durch diese Erkenntnis...
es freut sich mit .... der Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.08.16, 08:43
Josef Müller

Volles Vertrauen.....
Kannst Du loslassen?
100%iges Vertrauen gibt es nur bei JESUS !

Viel zu schnell vertrauen wir anderen Menschen .... und wundern uns dann, wenn eine Enttäuschung folgt.
"Menschen sind nun mal so.." pflegte mein Vater zu mir zu sagen ...
Wahres Vertrauen gibt es NUR bei Gott.
"Abgedroschen" magst Du sagen... Ja vielleicht, aber wahr!
Und DEM, den wir so ganz vertrauen können, den vergessen wir immer viel zu schnell im Alltag.
Dem DANKEN wir viel zu wenig, dass ER ein "verlässlicher" Partner an unserer Seite ist, der sicher auch Spaß versteht, wenn wir uns auf Seine "Fuesse" stellen - um zu IHM aufschauen zu können.....,
Mein Vorschlag für heute, Freitag:
DANKEN wir unserem PAPA mal wieder aus unserem Herzen so richtig ....
und FREUEN wir uns, dass wir IHM voll vertrauen dürfen und können...
Gesegneten Freitag vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.08.16, 20:03
Josef Müller

Du bist geliebt !!!
Ohne LIEBE würden wir verzweifeln!
LIEBE ! Was für ein Wort.
Oft verwechselt, missbraucht oder falsch verstanden !
Es gibt Liebe der Eltern oder die Liebe zu den eigenen Kindern, zum Partner oder zu Glaubensgeschwistern, usw.
Aber jede Liebe ist irgendwie vergänglich !
Auch "bis der Tod uns scheidet"...
Die LIEBE GOTTES bleibt immer und ewig!
Und sie ist schon jetzt im Hier und Heute deutlich spürbar und auch erfahrbar!
ER hat Dich gemacht und Dich zu sich gerufen!
Spürst Du es so wie ich ?
Es macht Dich FREI von soviel irdischen Problemen und Dingen, die manchen soooo wichtig erscheinen- auch was die Religionsvorschriften angehen.
JESUS macht Dich und mich aber FREI...vollkommen.
Deshalb gönne Dir auch Gutes im Leben.
Wir brauchen Zeiten der Arbeit und Zeiten des Genießens und der Erholung.
Gott will uns mit Abwechslung und Auftanken auch belohnen.
Vergiss das HEUTE nicht und schalte ein/zwei Gänge runter...
Und genieße den Satz:
Du bist geliebt !!!
viel Freude dabei vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 31.08.16, 09:43
Josef Müller

So verändert GOTT Menschen.....
Äusserlich, aber noch mehr innerlich!
Das allein ist ein Wunder,
Als ich (linkes Bild) mit 37 Jahren in der Fülle meiner Pracht war -hier mit Freundin Christiane- hätte ich nie gedacht von meinem Gewicht runterzukommen.
Ich wollte schon, aber das Fleisch" war schwach.
Champagner, Wodka, Kokain, fettes Essen usw.
hatten mich gemästet wie eine Weihnachtsgans.
Heute (rechtes Bild) wiege ich über 30 Kilo weniger und fühle mich grossartig.
Geschafft habe ich es mit Gottes- und nicht mit Menschenhilfe. Denn die Pharmakonzerne wollen nicht, dass man abnimmt und so bleibt, weil sie dann keine Medikamente verkaufen können.
Heute würde man mich nicht erkennen ohne Rollstuhl.
Das Wichtigste: Auch innerlich habe ich "ausgemistet" und allen Ballast über Bord geworfen.
......mit leichtem Gepäck..... wie es bei Silbermond heisst.
Wirf auch Du heute wieder neu den ganzen Müll, der Dich belastet, auf Gott und stell einen geistigen Abfallcontainer vor Deine Türe und wirf ALLES rigoros hinein!
Übergib es Gott ! Dann lass los und fang NEU an...
Kein Traum etc, NEIN das geht- ich bin das beste Beispiel dafür, äusserlich innerlich....
Es lebt sich freier und glücklicher mit wenig Ballast und unseren HERRN JESUS !
JESUS allein genügt...
Probier es heute am 31.8. - ein guter Tag alles abzuwerfen und leichter in den Herbst ( morgen 1.9.) zu gehen.
Auf was wartest Du jetzt noch ?????????
Viel Erfolg.... und kraftvollen Tag beim "entmisten" vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 07.09.16, 08:29
Josef Müller

Zeit für unseren Retter!
Glaub ja nicht, dass ich mehr Zeit als Du habe!
Wir beide ( und alle anderen auch) haben 168 Stunden in der Woche. Was machen wir mit ihnen? Wie teilen wir sie ein?
Nimm Dir mal die Zeit runter zu rechnen, wieviel Zeit nach Schlaf (ca 56 Std) und Arbeitszeit (40-60 Std) und essen, duschen etc. noch übrig bleibt!
Unglaublich - wie wir mit dem wertvollsten umgehen: mit der Zeit, die unwiderbringlich ist....
15 Minuten am Tag !
15 Minuten für Deinen Schöpfer!
15 Minuten für Deinen Retter!
15 Minuten für den, der Dich über alles liebt!
15 Minuten für den, der einen Lebensplan für Dich hat.
15 Minuten, für den, zu dem Du immer kommen kannst...
15 Minuten am Tag !
Wieviel ist ER Dir wert?
Mit ein paar eigenen Gedanken dazu wünsche ich Dir an diesem Mittwoch ein tollen erfrischenden Tag in dieser Vor-Herbstwoche',,,,,,
Danke für Dein und euer dabeisein bei meinen postings. Es freut mich JEDER Einzelne Kommentar oder ein "gefällt mir" !
Liebe Gruesse und GOTTES Segen
Vom Josef in der Nähe von München...
15 Minuten......
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.09.16, 09:52
Josef Müller

Vergiss Deine Vergangenheit....
denn JESUS macht ALLES NEU ...
Keine immer so rühmliche Vergangenheit ?
Die Vergangenheit endete GESTERN !
Gute Nachricht HEUTE NEU anzufangen.
Mit JESUS bist Du immer auf dem richtigen Weg!
Auch heute bin ich immer noch allen Versuchungen der Welt tgl. ausgesetzt. Manche sind verschwunden - leider nicht alle, denn sonst wäre ich jetzt schon heilig und bräuchte keine Vergebung und JESUS erst recht nicht....
Kennst DU das auch ?????
Aber da ich immer noch "Fehltritte" mache und nicht ausschliesslich zu 100% auf Gott höre - was mir gleich wieder leid tut - brauche ich JESUS, der aus ALTEM durch Vergebung NEUES schafft.
Dein Vergangenheit ist IHM egal... ER blickt nur in die Zukunft und will mit DIR und mir diese GEMEINSAM gestalten.
Lass es zu und beginne heute damit auch wieder NEU!
Es ist so einfach mal wieder Schluss zu machen mit der "sündigen" Natur in einem selbst, auch wenn es nur Tägliche Kleinigkeiten sind.
Legen wir heute alles vor JESUS hin und bitten wir um Vergebung.
Dann lass uns heute in einen NEUEN Tag befreit von ALTER Schuld gehen.
ER hat es vergessen, wenn Du Deine Sünden vor GOTT bekennst...
Durchatmen ! Ich fühle mich befreit !
Du auch ?
Schönen Donnerstag... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 09.09.16, 09:12
Josef Müller

Unglücklich und verloren in mitten eines Paradieses?
Ich habe es erlebt!
Mitten in Paris steht das Hotel Plaza Athenee und hier ist der Innenhof, der als Restaurant dient, abgebildet.
Mir war es oft vergönnt dort zu frühstücken und zu Mittag zu essen.
Oft lauschte ich anderen, auch ungewollt durch den Hall im Innenhof, in ihren Gesprächen zu.
Mir fiel dort besonders auf, dass es sich um so oberflächliche Themen handelte, dass selbst ich mir dachte: "Wenn das das wichtigste in deren Leben ist, dann kann man ja beruhigt sein!"
Es handelte sich um die sehr reichen und reichsten Personen dieser Welt. Ich kannte manche vom TV und oder von Parties aus Monte Carlo.
Heute kann ich es mir nicht mehr leisten die Schwelle solch einer Luxusherberge und Gourmettempels auch nur zu überschreiten - aber heute habe ich etwas in mir und mit mir, was all dies weit in den Schatten stellt: JESUS Liebe und Freundschaft und einen PAPA, dem die ganze Welt gehört.
Das macht mich soooooo glücklich und zufrieden und vor allem: innerlich erfüllt.
Fazit: jage nicht dem Luxus und dem hinterher, was die sog "Welt" Dir als erstrebenswert vor Augen hält bzw. anbietet..
Es macht nicht glücklich ! Nie ! Never !
Dich nicht und mich auch nicht !
Nur JESUS und die Zufriedenheit können Deine und meine Sehnsucht nach wahrem Glück stillen.
Ein heute etwas anderer Impuls von mir... Zum Nachdenken über eigene Werte und Ziele.....auch wenn Du nicht in Paris speisen kannst, sieh es als Beispiel für etwas in DEINER Welt ...überall gibt es solche Höfe, in denen vielleicht Du "gefangen" bist...😀👍
Einen gesegneten Freitag... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.09.16, 09:34
Josef Müller

Licht in dieser Welt.....
Du selbst kannst es spüren aber auch anderen bringen!
Wenn man so den Politikern zuhört mit ihren Phrasen und Schoenrederei, dann wird man schon irgendwie mit der Zeit etwas "abgestumpfter"... oder habe ich da Unrecht?
Obergrenze oder keine... Eigentlich wissen die Politiker glaube ich selber keinen Ausweg ..
Aber.... auch uns (Dir und mir) kann es manchmal so gehen, dass wir keinen perfekten Plan haben und selbst den "Ausgang" einer Sache nicht so genau wissen.
Angst könnte sich da breitmachen!
Kennst Du das ?
Vielleicht geht es Dir gerade heute so....!
Musst Du Dich denn überhaupt ängstigen?
NEIN, denn es gibt EINEN der dies alles in Seinen Händen hält: JESUS !
ER ist das Licht der Welt, ob im Kleinen als auch in Großen.
Das heisst nicht, das wir blind sein sollen in unserem Land, aber nicht wegen der Gefahr beginnen, andere die unsere Hilfe nötig haben, schlecht zu machen.
Es ist einfach BERUHIGEND in Gottes Hand zu sein.
Geht es Dir manchmal auch so, dass Dich das "Ungewisse" überfordert, Du aber weisst, dass ER da ist ?
ER ist das Licht der Welt, JESUS holt uns heraus aus der Dunkelheit und zeigt uns in LIEBE Seinen Weg und ER unterweist uns dabei. ER will uns mit Seinen Augen leiten, wie es in Psalm 32.8 steht.
Hab einfach heute am Montag erneut Vertrauen, dass DEIN Problem GUT zu Ende geht und gib es ab an JESUS....
Gehen wir gelassen in diese Woche, denn ER hat einen Plan fuer DICH genau in dieser Woche! Glaube mir !
Du kannst es tgl. sehen, wenn Du Deine Augen für Kleinigkeiten "öffnest".
So wie ich gestern morgen hinter meinem Auto (und meiner "Mission" ) ein leuchtendes Kreuz im Baum sah. Mir bestätigte dieses Zeichen, dass ER mich schützt und hinter mir und meiner Aufgabe/Mission steht....
Vertrauen wir auf JESUS, egal was kommt, denn wir haben eine andere Hoffnung, eine himmlische.
Viel Kraft für den Tag spreche ich Dir, egal in welcher Lebenslage Du bist, heute zu...
vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.09.16, 09:10
Josef Müller

Sei brennend .... für JESUS!
Weil ER es wert ist.....
Wie lasch und lustlos begegnen uns doch Menschen am Morgen und unter Tags.
Geplagt von Sorgen und Ängsten, weil sie niemand haben der ihnen die Last ABNIMMT.
Aber Du, der Du dies liest und weißt, dass Du ALLES vor die Fuesse JESUS legen kannst, sei ANDERS.
"Freut euch alle Zeit" sagt Paulus, denn wir haben allen Grund dazu...
Also leg los und wenn nötig, dann leg ein Holzscheit nach,damit das Feuer für JESUS wieder zum Brennen kommt.
Schön Mittwoch .....,vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.10.16, 10:39
Josef Müller

Einen wunderschönen guten Morgen....
Freude im Herzen ! Das kommt von GOTT.
Es zeigt, dass der HERR für Dich und mich durch den Tod ging, damit wir leben können....
Mit IHM sind wir begraben worden und mit IHM sind wir auch auferstanden..
....will heissen, dass wir NICHT mehr im alten Leben sind, sondern schon im NEUEN unsterblichen Leben.
Aber der Teufel/Satan schleicht um uns herum wie ein brüllender Löwe (obwohl er doch nur ein kläffender Köter ist) und versucht uns erneut zurückzuziehen und uns in Sünde erneut zu verstricken.
Er versucht uns vom Beten etc abzuhalten mit allerlei Verführung, besonders zeitlicher....
Ich kenne das! Du auch ?
Lassen wir nicht zu und beginnen wir JETZT auszusprechen, dass der Saran KEINE Macht an uns hat.
Mache das jedesmal, wenn es Dir vorkommt, als wäre etwas nicht von Gott, auch wenn es sich noch so gut anfühlt.
Und wenn Du doch verführt worden bist- dann bitte GOTT um Verzeihung und tu Busse indem Du mit Seiner Hilfe da raus kommst. Jesus kennt das alles und steht für Dich beim Vater ein - verlasse Dich darauf , ich tue es auch !
Gott ist grösser und Du kannst nie tiefer fallen als in Seine Hand.
Das beruhigt...
Einen schönen Dienstag und lass Dich nicht stressen.... Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.10.16, 08:45
Josef Müller

Brauchst Du eigentlich JESUS?
"Ich habe doch GOTT, wozu dann Jesus?" Diesen Satz höre ich so oft und die Menschen meinen es ernst.
Wenn ein Mensch erkennt, dass er KRANK ist, geht er zum Arzt und erhofft Heilung, dass er wieder gesund wird. Die Voraussetzung ist allerdings, dass er es erkennt, das er krank ist. Und hier fängt es an.
Viele Menschen reden mit, wenn es um "Religion" geht und haben eine eigene Meinung dazu. O.k.
Aber erkennen wir im biblischen Sinne auch, dass wir "verloren" sind und mit dem Tod alles vorbei ist?
Erkennen wir überhaupt unsere ausweglose Situation?
Ich erkannte sie nicht, so muss ich ganz klar gestehen, weil ich vom Zeitgeist VERBLENDET war.
Dieser sog. Zeitgeist baut eine perfekte Welt um uns auf, die von Egoismus, Geld-denken, Besitz, Selbstverwirklichung, etc geprägt ist.
Nichts fehlt einem bzw. mir, schon gar nicht Gott und JESUS?
Aber als ich die Bibel im Gefängnis in München und Wien las, wurde mir schlagartig klar, dass ich mich trotz aller Luxusgüter auf dem WEG DES TODES befand.
Wollte ich etwas dagegen tun, musste ich etwas ändern.
HALT ..... Plötzlich las ich, dass es schon EINER für MICH getan hatte.... Eigentlich heute unvorstellbar.
JESUS hat für meine Schuld am Kreuz unter starken Schmerzen und Qualen bereits dafür BEZAHLT !!!
Und was muss ich dafür tun, um diese ZAHLUNG diesen Gutschein einzulösen, so dass ich GERETTET bin?
Es ist so einfach: ich muss diese Erlösung durch JESUS nur annehmen und IHN als meinen HERRN anerkennen. (Johannesevangelium 3.16)
Als ich das tat, öffnete sich wie hinter einem Vorhang.... eine ganz andere Welt !
Geht es Dir auch so?
Dann folge JESUS nach.... es ist kein leichter Weg, aber er macht Spaß, Du bist nie allein und am Ende (eigentlich auch jetzt schon) steht eine Riesen Belohnung: Das ewige Leben.. Das Beste kommt noch.... Und was sind diese tgl. Problemchen dagegen?
Wenn Du/ ich das unter dieser Perspektive sehe, dann nervt mich doch HEUTE der Stress, der Ärger mit....
schon viel weniger...
Mir geht es auch so. Ich werde zur Zeit "angegriffen" und auch mich ärgert, wenn Menschen keinen Respekt vor mir haben und nur Fehler sehen....
Ja ich habe noch genug Baustellen.. (Auch Du vielleicht? ) aber ich weiss, dass JESUS bei mir ist... Und auch deshalb BRAUCHE ich IHN...
Schönen Samstag.. vom Josef
... der Dir heute ein "GO!" zuruft... 😀😀
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 10.10.16, 09:05
Ich möchte heute eine Veranstaltung vom Josef weitergeben. Wer in der Nähe wohnt und Zeit hat
http://josef-mueller.de/event/dinkelscherbengruenenbaindt-vortragsabend/
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.10.16, 14:58
Josef Müller

Josua 1,9
Was fuer eine irre Zusage!
Eigentlich ist darin ALLES zur Ermutigung und Auferbauung enthalten, was wir fuer diesen Tag brauchen.
Dieser Vers ist fuer mich, die WENDE in meinem Penthouse in Miami/Fl gewesen, nachdem Gott zu mir durch eine Stimme am Balkon im 20. Stock Mut zugesprochen hat. Sekunden davor wollte ich mir mit einem Sprung aus dieser Hoehe das Leben in USA nehmen.
Und damit fing alles an !
Sei Dir heute wieder gewiss:
Egal in welcher verfahrenen Situation Du Dich gerade heute befindest: GOTT hat sie voll im Griff.
ER hat einen Plan fuer Dein Leben, auch wenn Du heute einen totalen ( oder weniger) Durchhaenger hast.
Vertraue auf GITT
Vertraue auf PAPA
Vertraue auf JESUS CHRISTUS
Er bring ALLES zum Guten. Auch wenn DU noch NULL davon siehst, aber ER wirkt bereits im Verborgenen!
Kraft fuer den Mittwoch ... von GOTT und ....vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.10.16, 14:59
Josef Müller

Wohin führt mich mein Weg ?
Ist er überhaupt sicher?
Schaffe ist das alles ?
Wie sieht meine Zukunft aus?
Hast Du Dich das auch schon gefragt ?
Ich mehrere Male im Leben... oft genug.
Willkommen im Leben!
Soviel Einflüsse kämpfen und buhlen nahezu jeden Tag um Deine Aufmerksamkeit und wollen uns hierhin- und dorthin ziehen!
Aber: Brauche ich das alles? Lenkt da vielleicht jemand mit System mein Interesse vom "wahren Leben" ab?
Das Phänomen besteht darin, dass man ERST DANN darüber nachdenkt, wenn man aus der eigenen Bahn geworfen wird, wie in Krankheit, Verlassenheit, Arbeitslosigkeit, im Gefaengnis etc.
Warum ist das so?
Weil wir Gewohnheitstiere sind. Läuft alles einigermaßen gut, dann denken wir meist nicht weiter und hoffen, dass alles immer so bliebe.
Nur das Leben tanzt nicht nach unsere Pfeife und plötzlich kommt eine Hiobsbotschaft und von einer Minute zur anderen ist alles anders!
Alles ist fragil und zerbrechlich! Ehen brechen auseinander, Kinder - heute noch klein - morgen gehen sie ihre eigenen Wege.. der Job ist auch nicht sicher, das Geld, die ganze Zukunft... usw.
Wie gut, dass es EINE verlässliche Groesse und Person gibt:
Gott, unser Vater !
Er hat fuer uns Seinen eigenen Sohn geopfert, damit wir wieder mit IHM versöhnt sind, weil unsere Sünden uns getrennt haben von PAPA, unserem GOTT!
Und ER will Dir nichts vorenthalten, auch wenn es von Deiner Sicht manchmal so aussieht.
Es gibt Allerdings eine Zugangsbedingung:
VERTRAUEN
Vertraue auf GOTT, ER wird Dich SICHER durch alles durchbringen und gerade HEUTE durch den Tag. Denke NICHT an morgen - lebe nur heute.
Das ist Seine Zusicherung in der Bibel- lies sie - JEDEN TAG!
Dann kannst Du auch im "Nebel" ueber eine wackelige Hängebrücke locker spazieren gehen - es wird nicht passieren! Du wirst sicher ankommen.
Wetten?
Kraft fuer Deinen Tag und Dein Vertrauen auf PAPA....vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 26.10.16, 10:57
Josef Müller

Schon mal verzweifelt gewesen?
Kannst Du nicht verstehen WARUM gerade DIR so etwas passieren musste, obwohl Du mit GOTT verbunden bist ??
Nöte! Probleme! Existenzängste ?
Ja- alles das hatte ich auch und es kann auch immer wieder versuchen mich zu entmutigen!
Aber Freunde:
Es bleibt immer ein Versuch!
Wichtig ist nur ob DU (und ich) darauf
HEREINFALLEN!
Egal ob es ein Test/Prüfung oder eine Falle des Boesen ist.
Sind wir uns JEDEN TAG NEU gewiss und sagen wir uns das am Morgen:
Mein GOTT ist groesser als alles was mir heute passiert !!
Das ist wahr, denn ER hält alles in der HAND.
Und vielleicht muss es gerade so kommen, weil GOTT mit Dir etwas viel Genialeres plant.
Und dazu müssen eben auch mal Dinge geregelt werden, die Dir nicht so schmecken.
Also nimm alles an, was heute und den Rest der Woche noch kommt:
Vertraue auf GOTT, denn ER hat Dich lieb und kümmert sich um Dich.... sei gewiss!
Schönen Mittwoch ....vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 04.11.16, 14:48
Josef Müller

Glaube so auf die "Schnelle", das geht gar nicht !!!
Als ich von JESUS errettet wurde, habe ich das Ganze mal mit dem Kopf analysiert und wollte eigene Abkürzungen gehen.
Der erste, der mir das aus dem Kopf schlug, war Johannes Hartl, denn er erzählte mir von einer Schule durch diese ich durch musste und die Gebetshausmissionare waren genau die, die mich den heilenden Umweg gehen ließen.
Gott sei Dank!
Glaubst Du auch, dass Du Dich gerade in einer Wüste befindest, dann sei froh, denn Gott leitet und führt Dich.
Was gibt es Besseres?
Du fragst Dich sicher:
Warum muss ich denn durch diesen Mist hindurch?
Ginge es nicht einfacher und leichter !
Ich will Dir ganz klar sagen: NEIN !
Nur wenn wir diese schmerzhaften Wüstenerfahrungen ( meist mit anderen Menschen ) machen, dann ist das der Beste Weg zu Gott.
Also geht es Dir heute nicht besonders oder fühlst Du Dich heute wie in einer braunen dreckigen Soße, dann sei gewiss:
Du wirst als Sieger daraus gestärkt hervorgehen....
Also nimm Dein tägliches Kreuz auch heute auf Dich,
Danke Gott und dann los... in Freude über den HERRN, dass ER mit Dir arbeitet, bis Du wie ein Diamant perfekt geschliffen bist.
Kraft für den Freitag.... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 12.11.16, 10:17
Josef Müller

Sorgen, Sorgen und wieder Sorgen.....
Ich weiß so sicher ( und bin eigentlich mein Leben lang in den Dingen eher grundsätzlich skeptisch ) dass GOTT immer da ist und eingreift, wenn es mal brenzlich wird, dass meine skeptische Haltung langsam aber sicher verschwindet und in vollem VERTRAUEN zu JESUS untergeht.
Dir sei alle Ehre, Gott. Danke.
Es zeigt, dass ER auch Dein Leben und Deine Sorgen VOLL in der Hand hat.
Mache es wie ich:
Greife einfach auf diese Kraft des Höchsten zurück.
ER bietet sie Dir in Liebe an - nimm sie endlich!
Und ganz wichtig : bete dafür !
Anmerkung:
Ich höre jetzt viele sagen, JA der Josef tut sich leicht, aber BEI MIR tut sich überhaupt nichts !
Nein, das ist nicht richtig so!
Wenn sich Dinge nicht ändern, dann musst DU Dich ändern. Sei kein Sturschädel! Empfange die LIEBE GOTTES und gib sie weiter...und schau auf das was GOTT Dir persönlich sagen will.
Hör auf das Jammern! Schau nie zu anderen hinauf oder vergleiche Dich.....
Jede Beziehung zu GOTT ist individuell....
Lerne von GOTT und ganz besonders von JESUS...... Und lege IHM ALLE Bereiche Deines Lebens hin, Sexualität, Geld, Ärger mit dem Partner oder Kindern...Alles muss ans Licht der Liebe Jesu.
Und bete bete bete....
Das Dir das gelingt heute dafür bete ich.....und vergiss es nie: " Liebt einander wie ich euch geliebt habe!"
Schönen Samstag .... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 14.11.16, 08:16
Josef Müller

Fühlst Du manchmal auch diese Sehnsucht nach Verständnis ?
Menschen können sie nur zum Teil stillen bzw erfüllen.
Früher als ich JESUS noch nicht kannte, war diese Sehnsucht VIEL VIEL grösser.
Oftmals trennen sich Menschen wegen verschiedener Meinung. Jedoch kann es auch verbinden, weil es sich ergänzt.
Dieses Gefühl der Verlassenheit, das sich auch manchmal sogar in Ehen und Partnerschaften einschleicht, ist nicht von DIR, sondern es deutet auf EINEN hin, der immer da ist und der nur auf Dich WARTET.
Deshalb gib diesem Gefühl Raum und stille es mit JESUS.
Sprich heute mit IHM Deine Probleme durch und warte auf Seine Antwort!
Lies in der Bibel! Gottes Wort.
Sei. Gefühl wird sich wesentlich verkleinern oder verschwinden, denn DU bist NIE allein und musst da alleine durch !!!!!!
Also keine Angst, wenn Du wieder mal - oder heute - diese Gefühl alleine zu sein hast.
Freue Dich, denn JESUS will Dich trösten.
Lass es zu !
Schönen Wochenanfang.... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.11.16, 08:09
Josef Müller

Wieviele Passwörter braucht der Mensch ?
Nur wirklich EINES : JESUS CHRISTUS
Seit es Computer und/ oder Verschlüsselungs-Systeme gibt, gibt es diese Passwörter.
Keines kann ver-Schlüsselt genug sein.
Das Einrichten kann manchmal echt nerven. Dann musst Du Dir dieses Dumme Wort, dass nicht gleich sein sollte auch noch irgendwo notieren....
Und wenn es mal schnell gehen soll- dann wirst Du genau nach diesem Passwort gefragt...
.. wo hab ich denn das wieder notiert ??
Mich nervt das manchmal ganz schön !
Dich auch ?
Wie gut haben wir Christen es doch, denn eigentlich brauchen wir in der Lösung nur ein password:
JESUS CHRISTUS
Es schließt ALLE Tueren auf und löst Probleme im "miteinander" .
Sei heute offen dafür!
Fuer heute : geh mit einer Leichtigkeit an die heutigen Herausforderungen des Tages heran und kommst Du an eine Barriere, dann sprich einfach das SchlüsselWort: JESUS CHRISTUS aus.
Du wirst sehen, wie sich Gräben schließen und Tueren sich öffnen.
Ein AMEN dazu von mir und einen Dank an unseren HERRN, dass ich es mir sofort merken kann.
Schönen kalten Dienstag.... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.11.16, 09:18
Josef Müller

Du bist ein ORIGINAL, das es kein zweites Mal gibt!
Mit all Deinen Stärken und Schwächen bist Du
EINZIGARTIG. Darauf kannst Du stolz sein!
Manchmal hängt es mir echt zum Hals raus.
Immer wieder erreichen mich Briefe. Mails und andere Nachrichten von Menschen, denen dies und jenes nicht passt, an mir, an meinem Verhalten und an meinen Büchern.
Alles wird angezweifelt und mir vieles unterstellt, was schlicht unwahr ist.
Es hängt besonders mit meiner Vorgeschichte zusammen, warum ich sie überhaupt erzähle und dass mir deshalb die DEMUT fehle.
Es wäre denen am Liebsten, wenn ich in Sack und Asche am Boden liege. Aber dazu hat JESUS uns NiCHT erlöst !!!!!
Wer mich persönlich kennt, weiß, dass es nicht so ist. Der Bruder des "verlorenen Sohnes" meldet dich so oft bei mir!
Geht es Dir manchmal auch so?
Dass Du fuer Dinge verantwortlich gemacht wirst, die nicht wahr sind.
Dann denke ich mir, dass sich "PAPA" ueber mich freut und ich keine Menschenfurcht haben soll!
JA ich bin wie Du : EINZIGARTIG!
Lass auch Du Deinen Perfektionismus heute mal in der Schublade und loese wie ich das Problem: ich segne solche Menschen, die nur von der Kritik an anderen sich freuen und das Negative VERMUTEN!
NIEMAND ist perfekt, nicht Du und ich erst recht nicht. Aber wir leben, wir lieben GOTT und JESUS CHRISTUS...
..... und wir beide sind EINZIGARTIG... und das soll uns mal jemand vorwerfen 😄😄😄.
Lass uns heute so sein wie wir sind und DANKEN wir dem HERRN, dass ER uns so gemacht hat, wie wir sind. ER weiß es und wenn einige Dinge an uns sind. Die noch geregelt werden müssen, dann wird ER mit uns arbeiten. In LIEBE und Verständnis.
Denn wir sind EINZIGARTIG. welche ein Privileg, dass uns niemand nehmen kann.
Schönen Mittwoch .... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 20.11.16, 08:38
Josef Müller

Wie oft versuchen wir in die Zukunft zu blicken und machen uns Pläne?
Was wünscht DU Dir von Deiner Zukunft ?
Oft sehe ich Geschehnisse und Dinge.... sofort malt sich mein Gehirn dazu eine positive Story aus, die vielleicht GOTT fuer die Zukunft mit mir geplant hat!
.......doch dann kommt es ganz ganz anders und der Traum zerplatzt wie eine Seifenblase!
Pech gehabt!
Geht es Dir auch manchmal so ?
Darauf eine sehr positive Antwort:
Was ist, wenn GOTT fuer Dich einen noch besseren Ausgang Deiner Zukunft geplant hat, als Du gedacht hast oder ich je zu glauben vermutet habe?
Dann sieht die Sache GANZ ANDERS aus !!!!
Fuer heute und die Zukunft:
JA! Träume positiv vom Ausgang der Dinge ABER sei NIE ENTTÄUSCHT, wenn es mal kurzfristig in die ANDERE Richtung geht.
Es gehört alles zu GOTTES PLAN !
VERTRAUE IHM. ER macht es 100%!
Schönen Samstag ...... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 22.11.16, 10:02
Josef Müller
Ich liebe Dich Jesus
Kann Mann (oder Frau) das so sagen ?
Zu jemand der nicht "sichtbar" ist ?
Was bedeuten diese Worte fuer Dich?
Kein Wort wird so oft missbraucht wie das Wort "Liebe".
In der Werbung um Produkte zu verkaufen bis hin zu wahrer Liebe unter Eheleuten.
Darüber sind viele Bücher geschrieben. Ich selbst benutze es nicht zu leichtfertig, sage aber zu drei Personen, dass ich sie liebe.
Und.... zu JESUS, meinen Freund und Retter und dem, der mich hält und leitet.
Dem ich VERTRAUE.
Denn LIEBE hängt mit VERTRAUEN
zusammen.
Früher hätte ich nie gedacht, dass ich zu JESUS CHRISTUS sagen würde, dass ich IHN LIEBE, geb ich zu.
Seitdem ich SPUERE, dass ER da ist und mich leitet und führt, dass ER mir hilft und manchmal sogar mit mir spricht (JA, auch DU kannst IHN in der Stille hören), sage ich aus LIEBE zu IHM, dass ich IHN liebe.
Und weiter spüre ich, dass ER es will vielleicht sogar genießt. 😄😄
Lieber Facebook Freund/in, prüfe Deine Worte und Sinne und dann sag JESUS mal wieder öfter unter Tags nur vielleicht die drei Worte:
ICH LIEBE DICH!
Ich garantiere Dir, wenn Du es von Herzen 💕 meinst, wird ES Dir JESUS auch zeigen, wie lieb ER Dich hat.
Schönen Dienstag ...mit viel LIEBE.. vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 28.11.16, 20:02
Josef Müller

Das ist eine der wichtigsten Fragen, die DU Dir selbst beantworten musst.
Es ist gut zu wissen, WAS Dein Auftrag vor und von GOTT ist.... und WAS NICHT!
Viele lassen sich einfach treiben und leben nach dem Motto:"wenn etwas dran ist, dann wird es GOTT mir schon zeigen!"
Da haben wir aber KEIN Ziel vor Augen und wo kein Ziel, da ist es schwierig einen Weg zu finden... vor allem den RICHTIGEN.
Wie kannst Du es herausfinden, was der HERR fuer Dich plant/geplant hat bzw. Dein Ziel oder Mission ist?
1.)
Suche zu allererst das Gebet mit GOTT bzw. JESUS CHRISTUS.
Frage IHN und dann HORCHE hin und sei geduldig! ER wird Dir 100% antworten, DU musst die Antwort nur sehen (ich bitte den HERRN es mir mehrmalig zu zeigen).
2.)
Schau auf DEINE Talente und Gaben, die DU hast. Frag dazu am Besten andere die Dich kennen. Auch auf Deine Fähigkeiten und das was Du erlernt hast, GOTT bereitet Dich auf Seine Aufgabe fuer Dich vor.
3.)
Weißt Du es, dann GEH ZIELSTREBIG diesen Deinen Weg und lasse Dich nicht ablenken, denn der Satan will Dich verwirren (er ist der Durcheinanderbringer)
4.)
Prüfe in regelmäßigen Abständen, ob Du NOCH auf dem Weg bist. Oder bist Du abgekommen und aus Versehen wieder auf DEINEM Weg gelandet?
Mich versucht Satan ständig vom Weg abzubringen und ich nutze den ganzen Dezember dazu, das erneut mit dem HERRN zu prüfen, um 100% auf GOTTES MISSION fuer mich in 2017 zu starten.
Gehe diese Schritte und Dein Leben kann sich schlagartig in ein FREIES und glückliches verwandeln - egal Deiner Äußeren Umstände.
Schönen Wochenanfang... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 02.12.16, 08:50
Josef Müller


"Wie Du mir, so ich Dir"...das ist eigentlich das, was wir gelernt haben..
Aus meinem Leben:
Da bin ich eingeladen zu einem Frauenfrühstück in irgendwo.
Freudig fahre ich mit meiner Assistentin eine lange Stecke und bin froh endlich ankommen zu sein. Der Empfang war eher zurückhaltend, denn auch die Ortsbeschreibung war dürftig. Noch schlimmer die "Chefin" dort. Sie kommandierte mich rum, wie einen Schuljungen und beendete willkürlich meinen Vortrag als ich zu JESUS CHRISTUS kam. So ging es weiter...
"Behandle andere so, wie Du von Ihnen behandelt werden möchtest!"
Was für eine Herausforderung in dieser Situation.
Ehrlich und objektiv gesagt, wurde Ich hier abfällig behandelt. Es ist schwer hier so LIEBEVOLL zu reagieren, wie ich und ER es erwartet hätte.
Aber JESUS will es nunmal so und ER hat Recht. Etwas mit gleicher Münze zurückzuzahlen ist auch nicht viel besser, als der Andere. Egal wer damit anfing.
Denn wenn wir genauso sind, dann hört es nie auf, denn dann kontert der Andere sicher zurück und so geht es dann weiter, bis zum heftigen Streit...alles total lieb- los.
Nehmen wir uns immer wieder vor, den Anderen so liebevoll zu behandeln - besonders die menschlichen Kratzbürsten - wie wir es von ihnen erwarten.
Fangen wir heute damit an, den Vorsatz gleich wieder mal umzusetzen....ein netter Anruf, ein DANKE, einen Gefallen...
Egal wie der Andere reagiert ( vermutlich nicht anders als sonst auch) WIR haben jedenfalls die Empfehlung befolgt.
Und vielleicht können wir das durchhalten. ...auch ein Stein wird in der Sonne warm...
Also auf mit dieser Einstellung in den Freitag... vom Josef
PS: ich habe es leider nicht geschafft, so liebevoll zu antworten, wie ich es gerne wollte. Aber ich habe JESUS um Verzeihung aus meinem ❤️ gebeten und werde es das Nächste Mal besser machen....versprochen!
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 06.12.16, 08:11
Josef Müller

Heute kannst auch DU Wunder erleben!
Glaubst Du nicht?
.....dann wirst DU Dich aber wundern....😄
Wir hören so viele Heilungen durch Wunder, sei es durch eine SOFORT-Heilung oder durch einen Heilungsprozess.
"Warum passiert dann gerade bei mir nichts, wo ich doch schon solange um dies oder jenes BETE?"... wirst Du jetzt vielleicht mich fragen!
Ja! Manchmal kommen Menschen auch zu mir und sagen: "Bete, vertraue und glaube, dann wirst Du aus dem Rollstuhl auf-springen.."
Und ? Toll ! Ich habe sicher oft genug gebetet und viele haben auch fuer mich gebetet... und.... ich sitze trotzdem im Rollstuhl.
Aber...ich komme damit klar! Schau auf Nick Vujicic oder Samuel Koch oder oder...alle leben sie weiter in ihren "Verhinderungen" und sind doch glücklich auf ihre Art.
Ich auch. Mir fehlt aus meinen Augen nichts.
Und Du?
Was nützt es Dir in Deinen Problemen?
Sieh auch mal darauf, dass GOTT auch fuer Dich einen Plan hat... und der kann auch beinhalten, dass Du weiter "Durchhalten" sollst oder musst.
Ich kann das Nicht verallgemeinern und weiß sicher nicht von jedem hier, warum dies und das NICHT geschieht..... sonst wäre ich selbst Gott!
Aber.... alleine die Tatsache, dass man auch Wunder im Kleinen erleben kann und dass ich selbst viele viele Wunder (ja auch körperliche Heilungen) mit eigenen Augen erlebt habe, macht mir MUT und zeigt mir, dass GOTT HEUTE noch Wunder vollbringt.
VERTRAUEN und INTIME Nähe zu JESUS sind die Grundvoraussetzungen die den Boden fuer Wunder schaffen.
Also Preisen und Loben wir GOTT dafür, dass ER Wunder tut, wenn auch nicht gerade bei Dir und mir!
DU bist IHM genau soviel wert. DU bist Sein Koenigskind - so wie DU heute bist !
Und die kurze Zeit ist nichts im Vergleich zu später, die wir mit IHM verbringen dürfen.
Also hab Kraft und halte durch.
DU bist geliebt!
Schönen Dienstag ... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 08.12.16, 09:11
Josef Müller

Hast Du wieder einmal Wut im Bauch?
Ärgerst Du Dich manchmal mehr ueber Dich selbst. als Christ Deine Gefühle nicht in Griff zu bekommen ????
"Nichts Neues!" würde Paulus hier sagen und ich, Josef, schließe mich ihm da voll an!
SANFTMUT und VERGEBEN wäre jetzt die richtige Reaktion darauf als JESUS-Nachfolger !
"Warum muss der Andere mich aber auch soooo schlecht und ungerecht behandeln??
Eigentlich ist meine Stinkwut doch auch irgendwie berechtigt...."
So oder ähnlich argumentiere ich selbst VOR MIR manchmal, wenn ich mich richtig angegriffen oder beleidigt fühle und dem Anderen das selbe an den Hals wünsche, wie er mich gerade behandelt!
Ja, aber Freunde, trotzdem fühle ich MICH GAR NICHT GUT dabei! Als Christ...
Das liegt daran, dass wir bereits in einem NEUEN LEBEN sind.....
Wir sind mit JESUS CHRISTUS gestorben UND mit IHM auch NEU wieder auferstanden!
Das heißt wir müssen gar nicht zornig sein, es kommt aus dem VERGANGENEN und ALTEN LEBEN, dem wir ja nicht mehr angehören! !!!
Wir, das heißt DU und ich, wir sind versöhnt mit GOTT durch JESUS CHRISTUS (wenn Du Dein Leben IHM gegeben hast!)
Und DAS IST DER SCHLÜSSEL zur LÖSUNG unseres Problems.....:
Was interessiert uns denn der oder die mit dem/ der wir in Streit leben. Gib es ab an JESUS ! SOFORT!
DU bist NEUE Schöpfung!
DU bist NEUE Kreatur!
Du lebst nicht mehr im Ärger von früher !
Lass Dich deshalb nicht herunter- oder zurückziehen, denn dann gehst Du dem Satan auf den Leim!!
VORSICHT: Versuchung!!!!!
Also jetzt erst recht: ich verzeihe dem Anderen und schenke ihm vielleicht heute sogar etwas.... Du wirst merken, wenn DU DEN ERSTEN Schritt machst, dann taut der ANDERE vielleicht doch schneller auf, als erwartet.
Das ist mein Tipp fur den Tag heute:
überlege mal WEM Du heute eine Freude bereiten kannst, der gar nicht damit rechnet!
Viel Freude dabei!
IHM alle EHRE... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Steinbock am 09.12.16, 10:12
Auf den Flügeln der Hoffnung

Ein Engel trage ich
auf den Flügeln der Hoffnung
über Abgründe der Niedergeschlagenheit,
Sümpfe der Traurigkeit,
Plattformen der Aussichtslosigkeit,
Stürme der Verzweiflung
und Wüsten der Mutlosigkeit.

Er rät Dir:
Schau vorwärts!
Wirf ab, was dich belastet.

aus "Dein Engel der Hoffnung" Gisela Baltes
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 15.12.16, 11:23
Josef Müller

Kennst Du das? :
Egal was Du machst, Du kannst es einer Person NIE gut genug machen.
Da passen diese Worte des Tagesimpulses ganz genau!
Es gibt kein 100% perfektes Leben. Viele versuchen aber immer dem nachzujagen....
einem Phantom!!
Als früherer langjähriger Steuerberater liegt mir das auch leider schon fast im Blut!!
Deshalb kann ich Dir nur den Tipp geben, dass es NICHT an Dir liegt, sondern der ANDERE hat eigentlich das Problem.
Versuch aber NIE es dem anderen begreiflich zu machen . Du wirst es nur ganz schwer - vermutlich aber gar nicht - schaffen.
"Wenn sich Dinge ändern sollen, dann musst DU Dich ändern "
Deshalb finde einen Weg der EIGENEN Wertschätzung und ignoriere das Gelaber des Menschen, der NIE mit Dir zufrieden sein wird.
ZB bei JESUS CHRISTUS!
ER ist immer bei Dir, liebt Dich so wie Du bist ... auch sehr gerne unvollkommen, so wie Du halt bist mit Deinen Vorzügen und Fehlern, die wir alle haben.
Also werde Dir heute wieder NEU bewusst, wie sehr Dich unser HERR JESUS lieb hat und lass Dir von IHM die Stärke zusprechen und die Kraft schenken Du heute brauchst
Schönen Donnerstag... von Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 16.12.16, 08:54

Josef Müller

Traust Du Dich etwas ?
Geh ruhig einmal mit GOTT ins Risiko !
Du wirst nicht enttäuscht werden!
Wie oft denken und bitten wir Gott um Hilfe und um ein Zeichen oder oder ...
GOTT FIRST .... dann handle ich !!!
Denkste ! :-)
Kleines aktuelles Beispiel :
Als ich vor 3 Wochen 10.000 Buttons bestellt hatte, um sie auf der MEHR 2017 im Januar 2017 zu VERSCHENKEN, war mir klar, dass GOTT sich freuen würde, wenn der NAME Seines Sohnes geehrt werden würde.
NUR sie waren auch teuer.
Eine Anfrage bei den facebook Freunden erbrachte schon mal einen Teil des Betrages. Von 10-300 € wolltet auch ihr helfen. Ganz ❤️ lichen Dank dafür!
Doch dann kam GOTT und sandte einen "ENGEL" der sich bereit erklärte den ganzen offenen Rest der Rechnung zu bezahlen .
KEINE reiche Facebook Freundin, sondern jemand, der im GEHORSAM handelte.
Wow- ich selbst war so positiv erfreut, dass GOTT es so schnell erledigte, das ermutigte mich!
Das war nur ein kleines aktuelles Beispiel !
Nun zu Dir:
Du betest zum HERRN um Hilfe?
Dann schau trotzdem mal, welchen SCHRITT DU ZUERST im VERTRAUEN gehen kannst, so dass DU GOTT zeigst, dass Du fest darauf vertraust, dass ER den Rest - was DU nicht kannst - fuer Dich erledigt !
Schau mal und wenn es nur Kleinigkeiten sind, zeig VERTRAUEN und ER sieht es ..
Das ist der Nährboden fuer WUNDER !
Viel Spaß dabei !
Schönen Freitag .... vom Josef !
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 19.12.16, 09:20
Josef Müller
 
Weihnachtswoche!
Bei vielen nimmt die Hektik zum Fest hin zu!
Lasst uns Christen deshalb noch mehr auf ANDERE achten.....als sonst!
Die Welt da draußen wird immer kälter. Jeder achtet mehr auf sich und dann erst vielleicht auf den Anderen.
Es fällt heute auf, wenn Du Dich bedankst oder dem Anderen den Vortritt lässt!
Ich war früher nicht anders, wenn nicht schlimmer.
Aber als Nachfolger JESUS sollten wir Seine Guete, Liebe und Respekt uns zum Vorbild nehmen.
Lass die Anderen ruhig hektisch werden.
Überlege Du besser wie Du Anderen einen Gefallen tun kannst.
Und sei es jmd. nur die Tuere aufzuhalten.
Aber huete Dich davor nur die Fehler des Anderen zu sehen und zu kritisieren.
Es sind meist DEINE EIGENEN die Dir beim Anderen auffallen.
"Geben ist seliger denn nehmen" hat mir meine Mutter gesagt und so steht es auch in der Bibel.
Also "trainieren" wir uns diese Woche mal selbst ein "Kavalier" zu sein (auch ein weiblicher!) und auf Andere in der letzten Woche vor Weihnachten zu achten!
Und dies ist erst der ANFANG.
Nach dem Fest sollte diese Tugend so weitergehen, aber fangen wir HEUTE mal damit wieder NEU an...
Auch gerade DU, ja Dich meine ich ... der DU dies jetzt liest...
Schönen Montag..... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 27.12.16, 09:25
Josef Müller

Gerade DEN Menschen will GOTT helfen, denen es nicht so gut geht.
ER ist gekommen um den Kranken zu helfen, den diese benötigen den ARZT!
Geht es Dir gerade nicht gut ?
Bist Du verzweifelt?
Enttäuscht?
Einsam?
Wenn GOTT das vor langer Zeit mit Seinen Worten in der Bibel den Menschen sagen wollte, dass ER die Niedergeschlagenen "aufrichtet" dann macht ER das HEUTE auch noch!
Aber es gibt auch eine kleine Bedingung im selben Psalm 146:
"Wer treu zu IHM steht, der erfährt seine Liebe, wer IHN verachtet, den führt ER in die Irre!"
Also ermutige ich Dich heute es laut vor GOTT auszusprechen, dass DU auf IHN vertraust und auf seine Hilfe hoffst!
Dann warte ab, denn ER lässt sich nicht zweimal bitten.
Lass Dich von IHM aufrichten, von dem, der seinen einzigen Sohn fuer Dich hingegeben hat.
Dies ist kein " es wird schon wieder" sondern eine feste vertrauliche Zusage!
Schenke dieser Zusage Glauben und Du öffnest Tueren fuer das nächste Wunder, denn wenn selbst ein Senfkorn-Glaube Berge versetzen kann, dann findest Du das auch fuer Deinen Glauben.
Willkommen in der Arztpraxis unseres HERRN...
Schoenen Dienstag .... vom Josef
Titel: Re: Tagesimpulse
Beitrag von: Frieda am 30.12.16, 09:00
Josef Müller
Fürchte dich nicht, denn ich bin bei dir Jeremia 1,8
Was fuer eine tolle Zusage.
Wie gut zu wissen NIE mehr allein zu sein!
Es gibt Momente, da fühlt man sich alleine und von niemanden verstanden!
Mich erreichen oft solche Mails.
Ich kann sie verstehen - denn auch mir ging es so!
Wie gut ist es, dass es WAHRHEIT ist und nicht nur ein Satz.... Du fühlst es einfach !!!!
JA, GOTT ist immer bei Dir - im alten wie im Neuen Jahr.
Der Satz: " ich fürchte mich nicht, denn DU bist immer bei mir!"...... kann schlagartig Dein Befinden, JA sogar Dein Leben ändern.
Werde Dir immer wieder bewusst, dass DU NIE mehr alleine bist und GOTT immer fuer Dich Zeit hat- sprich einfach mit IHM.
Einen schönen Freitag... vom josef