Autor Thema: Ganz ohne Fleisch?  (Gelesen 6785 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1131
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ganz ohne Fleisch?
« Antwort #15 am: 13.08.06, 16:29 »
Hallo,
mein Bruder hat bestimmt 10 Jahre lang kein Fleisch gegessen, so im Alter zwischen 19 und Ende 20. Es war wohl seine "Sturm- und Drangzeit", Zivildienst, er wollte wohl absolut anders sein als wir. Wir haben ihn machen lassen. Wenn er bei mir war, dann hat er halt Gemüse und Kartoffeln gegessen. Seit einigen Jahren isst er wieder ganz normal Fleisch und Wurst - was eine Freundin so alles bewirken kann! ;D

Ich selbst esse sehr gern Fleisch und auch Wurst, aber nur in relativ kleinen Mengen. Meine Kinder essen sehr wenig Fleisch und wir zwingen sie auch nicht dazu - warum auch. Also - ein gutes Schweinesteak mit Kräuterbutter, Kroketten und Salat - da werd ich ganz sicher kein Vegetarier.

Ingrid

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ganz ohne Fleisch?
« Antwort #16 am: 13.08.06, 16:36 »
Hallo,wir könnten uns eine fleischlose kost nicht vorstellen,obwohl es weniger geworden ist gegenüber früher.was gar nicht mehr gern gegessen wird bei uns ist wurst,dafür kenn ich einfach zuviele metzgereien von innen.
eion freund von mir ist seit einiger zeit vegetarier,der wundert sich seitdem warum der verkauf seiner 10kilo mischpakete von seinen mutterkühen zurückgeht,manchen ist einfach ned zu helfen.
servus Herbert
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962