Autor Thema: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine  (Gelesen 19965 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3503
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #165 am: 09.09.22, 08:39 »
Bringt St. Gorgon Regen, folgt ein Winter mit wenig Segen.
St. Gorgon treibt die Lerchen davon.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1760
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #166 am: 12.09.22, 07:54 »
An Maria Namen sagt der Sommer Amen.
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3503
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #167 am: 12.09.22, 08:47 »
An Maria Namen sagt der Sommer Amen.
Der Tag hatte eine rechtliche Bedeutung: das nach der Ernte liegengebliebene Korn durfte von den Armen aufgesammelt werden.
War mir nicht bekannt.
Hab ich noch unter den Baueregeln gefunden.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1760
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #168 am: 13.09.22, 13:07 »
An Maria Namen sagt der Sommer Amen.
Der Tag hatte eine rechtliche Bedeutung: das nach der Ernte liegengebliebene Korn durfte von den Armen aufgesammelt werden.
War mir nicht bekannt.
Hab ich noch unter den Baueregeln gefunden.
Ich finde es immer wieder schön, wenn man von so alte Bräuche liest....

Fällt das Laub recht bald, wird der Herbst nicht alt.
Bei uns hat es teils schon früh angefangen zu verfärben, anfangs August..... 
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3503
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #169 am: 14.09.22, 08:56 »
Ist`s hell am Kreuzerhöhungstag, so folgt ein strenger Winter nach.

Ist's um Notburga hell und klar, so hoffen wir auf ein fruchtbares Jahr.


@Bergli mich intressieren auch alte Bräuche und so vieles wird vergessen.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3503
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #170 am: 19.09.22, 14:30 »
Ist der schöne August gewichen,
kommen die Monate mit " R " geschlichen.

Fällt im Wald das Laub sehr schnell,
ist der Winter bald zur Stell.

Unser Kastanienbaum verliert schon sehr viel Laub.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3503
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #171 am: 23.09.22, 08:46 »
Wenn im September die Spinnen viel kriechen, sie einen harten Winter riechen.

Astronomisch beginnt heute der Herbst und endet am 21 Dezember.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1760
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #172 am: 23.09.22, 10:56 »
Wenn Matthäus weint satt lacht, dann Essig aus dem Wein er macht.

Matthäus war gestern und es war sonnig und warmes Wetter, so könnte der Wein heuer geraten.
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3503
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #173 am: 25.09.22, 10:17 »
Nebelt's an St. Cleophas, wird der ganze Winter nass.

Viele Nebel im September über Tal und Höh, bringen im Winter tiefen Schnee.

Heute mal zwei verschiedene Bauernregeln gefunden.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1760
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #174 am: 26.09.22, 10:22 »


Viele Nebel im September über Tal und Höh, bringen im Winter tiefen Schnee.
Stellt sich der Herbstanfang viel mit Nebel ein, wird viel Schnee im Winter sein.

Nebel haben wir,....  so könnte es ein Schneereicher Winter werden....


Im September Wässerung, ist den Wiesen Besserung.

Das ist auch nötig....

Mal Bauernregeln die "fast" stimmen 😊
« Letzte Änderung: 26.09.22, 10:24 von Bergli »
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3503
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #175 am: 28.09.22, 13:54 »
28. Kommt Wenzeslaus mit Regen an, werden wir Nüsse bis Weihnachten han.

Bei dem Regenwetter fallen die Walnüsse und bin jeden Tag dabei sie aufzusammeln.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1760
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #176 am: 30.09.22, 08:28 »
Schönes Wetter zu Michaeli (29. Sept.) macht mir bang, weil der Winter wird recht lang.

Gab Michaeli Sonnenschein, wird es in zwei Wochen Winter sein.


Gestern hatte es den ganzen Tag geregnet........

„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3503
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #177 am: 30.09.22, 08:44 »
Septemberregen - dem Bauern Segen, dem Winzer Gift, wenn er ihn trifft. *

Fällt das Laub recht bald, wird der Herbst nicht alt.
( Unser Kastanienbaum hat schon alle Blätter verloren)
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3503
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #178 am: 01.10.22, 17:42 »
1Oktober: Regen an St. Remigius, bringt für den ganzen Monat Verdruß. *
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1760
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
« Antwort #179 am: 01.10.22, 17:49 »
1.Oktober: Regen an St. Remigius, bringt für den ganzen Monat Verdruß. *
super Aussicht, heute hat es fast den ganzen Tag geregnet...... 🙈am Morgen war es noch halb trocken, danach regnete es nur einmal 🙈🌧️☔
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“