Autor Thema: Engerlinge in Topfpflanzen  (Gelesen 661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline benediktaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 41
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Engerlinge in Topfpflanzen
« am: 17.06.22, 12:16 »
Hallo, ich habe mehrere, schon große Wandelröschen. Heuer hab ich mich gewundert warum eines nicht austreibt. Hab am Stamm leicht gekratzt und es war noch grün.
Hab dann mal in der Erde gewühlt und dann kamen Engerlinge- ich denk vom Rosenkäfer- zum Vorschein.
Kann man da was machen ? Gibt es ein Gießmittel oder Nützlinge ?
Für Ratschläge bin ich dankbar
Gruß Benefit

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1005
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Engerlinge in Topfpflanzen
« Antwort #1 am: 17.06.22, 13:08 »
Ich würd die Erde tauschen, denk ich ist am einfachsten

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3809
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Engerlinge in Topfpflanzen
« Antwort #2 am: 17.06.22, 15:47 »
Topf in ein Gefäß mit Wasser stellen, so dass das Wasser bis oben an den Rand steht.
das treibt die Engerlinge nach oben und da kannst du die dann absammeln.
Austopfen und den Wurzelballen mit Wasser ausspülen und frisch eiintopfen.
Nematoden oder Älchlinge einsetzen.


Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1653
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Engerlinge in Topfpflanzen
« Antwort #3 am: 17.06.22, 21:53 »
Das Problem habe ich seit 2 Jahren auch. 
Nur kann ich meine Pflanzen ( Himbeeren, Heidelbeeren) nicht so leicht umtopfen, stehen in großen Kübeln.
Im vergangenen Jahr habe ich ( die Männer) die Töpfe in ein Planschbecken gesetzt und geflutet.
In verschiedenen Pflanzgefäßen habe ich auch dieses Jahr Engerlinge gefunden, ausgeleert, rausgesammelt und in einer flachen Schale den Vögeln hingestellt. Das war ein Festessen.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3809
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Engerlinge in Topfpflanzen
« Antwort #4 am: 18.06.22, 07:37 »
ich hatte vor einigen Jahren mal Engerlinge in ein paar Töpfen
und habe null Ahnung wie die da reingekommen ist.
Seitdem habe ich keine mehr....oder zumindest keine mehr gesehen.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Engerlinge in Topfpflanzen
« Antwort #5 am: 19.06.22, 17:42 »
Ich finde in fast allen Hochbeeten und Töpfen die Larven vom Rosenkäfer, meine aber, dass die keinen Schaden anrichten.
Unwissend habe ich sie vor Jahren auf den Rasen gelegt, aber die Amseln haben die nicht angerührt.
LuckyLucy

Offline em

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 796
  • Geschlecht: Weiblich
  • ich habe diesen Tag , und das ist sehr viel.
Re: Engerlinge in Topfpflanzen
« Antwort #6 am: 19.06.22, 18:17 »
Hab das Problem auch in meinem Hochbeet, Engerlinge der Rosenkäfer sind keine Schädlinge, die Larven des Maikafers hingegen die fressen die Wurzeln der Pflanzen
grüssle em

Das Gras wächst nicht schneller,
wenn man daran zieht.