Autor Thema: Vögleins Bäuerinnengarten III  (Gelesen 5039 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #45 am: 17.06.22, 11:37 »
hi gina........ich schaffe das meistens auch nicht.......zum richtigen zeitpunkt.
den pfingstrosen habe ich im herbst hornspäne von den kühen gegeben.....war wirklich eine gute menge.

ansonsten habe ich keinen mist für die rosen ausgebracht.....und nur einen sack dünger verteilt der gerade auf meiner
garage im weg war .........

das jahr bauzeit hat mich echt zurückgeworfen .....rosen konnte ich auch keine schneiden...zwei pflaumenbäume sind mir eingegangen und
habe noch viel totholz umherstehen ...........aber es blüht an anderen stellen noch recht schön und üppig.

ach ja, meine schwägerin aus irland hat mir alpaka-pooh ......geschickt.....das verteile ich gerade und kann noch nichts über den erfolg sagen.
......mein mann kann das gar nicht verstehen........das wir jetzt schon scheiße umherschicken.......aber mein schwager ist so stolz auf sein produkt...
da konnte ich nicht dran vorbeigehen......da kosten 500 g ca 10 euro...... ::)
« Letzte Änderung: 17.06.22, 11:39 von Vöglein »
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #46 am: 28.07.22, 14:22 »
........den habe ich für unsere gemeinde gemacht und im namen der gruppe der gartenfreunde verschenkt.
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Online Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2706
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #47 am: 28.07.22, 15:02 »
Hallo,

der ist ja der Wahnsinn  :D :D So was schönes da würde ich mich riesig freuen und das tut der Empfänger sicherlich auch.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3809
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #48 am: 28.07.22, 15:34 »
wow der Krank ist nur super schön. Ganz toll.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3809
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #49 am: 28.07.22, 15:35 »
wow der Krank ist nur super schön. Ganz toll.
Kranz natürlich...mancher Tippfehler ist echt doof ;)

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2577
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #50 am: 28.07.22, 16:00 »
........den habe ich für unsere gemeinde gemacht und im namen der gruppe der gartenfreunde verschenkt.

Richtig schön farbig, so schööööön.

silberhaar

Offline Mastreh

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 430
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #51 am: 28.07.22, 16:20 »
Der ist sowas von schön, der leuchtet richtig

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #52 am: 29.07.22, 11:52 »
vöglein der Kranz ist toll 
ist er gebunden oder gesteckt?

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #53 am: 29.07.22, 12:24 »
hi maja und @,

der kranz ist auf schaummasse gesteckt damit man ein paar tage freude daran hat.

nur nach trockenblumen war es es mir einfach noch nicht, habe für diese arbeit zwei pflanzen gekauft
und dann ist es doch bei den blumen aus dem garten geblieben.  ::)

von dem gekauften habe ich dann was kleines gesteckt.......die dahlien und der sonnenhut bleiben mir im garten
auch im nächsten jahr erhalten.  :-*
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #54 am: 29.07.22, 23:58 »
dacht ich mir schon dass er in Steckmasse gesteckt wurde, denn die Blüten wuerden nach kurzer Zeit schon schlapp machen.
Aber Wunder Wunderschön.
Mein Schwager fuhr heute mit dem Auto bei uns vorbei. Hat sogar angehalten, was er sonst nie tut, und unsere Blumen am Hang gelobt. Sie hätten so tolle Farben dass Einem das Herz lacht.
Da sind Zinien, in allen Gelb und Rottönen ,Indianernessel, Taglilien , Löwenmäulchen, Bartnelken, Witwenblumen, Ein paar vereinzelte Ringelblumen, Rosen,Fackelblumen ,lavendel, Storchschnabel. Es duftet herrlich. Die Schmetterlinge schwirren um den Sommerflieder und dazwischen sind Sträucher,wie Fächerahorn, Schneeball und andere mit buntem Laub. Es ist eine Freude. Jetzt das zweite Jahr an dem Standort volle Sonne , bin gespannt wann mal alles ganz dicht gewachsen ist.
« Letzte Änderung: 31.07.22, 23:41 von Maja »

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #55 am: 31.07.22, 10:43 »
hi maja,

da ist ja mächtig was los bei dir im garten.....so gerne würde ich da mal durchschlendern und mir die schmetterlinge um die
nase fliegen lassen......ich habe auch an drei stellen den flieder und die falter hüpfen von einem strauch zum andern....unterwegs tanzen sie
in kleinen gruppen fröhlich durch die luft.

hier hat es zum glück ein bischen geregnet und die natur scheint sich ein bischen zu erholen....verdorrtes muß ich jetzt dringend entfernen.
am sitzplatz blühen und duften die lilien.........denen kann man beim wachsen und blühen zusehen und wie heißt der spruch: man kommt niemals
zweimal in den gleichen garten.

......und auch unsere sonnenblumen am feld sehen frisch aus und bereiten sich mit ihren blüten auf unsere wallfahrt dort enlang vor......
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4357
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #56 am: 31.07.22, 23:46 »
herrliche Lilien. Ich hab erst seit diesem Jahr lilien im Garten. Dafür gar keine Dahlien mehr. Ist aber nicht gewollt. Mein Mann hat die im Keller gegossen im Winter und sie sind schlecht geworden.
Hab ich Pech gehabt.
Richtig!Man kommt nie zweimal in den gleichen Garten.

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #57 am: 01.08.22, 16:17 »
hi maja,

dahlien habe ich auch nur noch zwei in töpfen.....die ich dann auch so wieder in den keller bringe.

mir sind in diesem jahr die callas abhanden gekommen......wohl vertrocknet im keller.... :'( da gibt es im nächsten jarh bestimmt neue.

im nächsten jahr ist in fulda ja die landesgartenschau. da gestalltet eine freundin von mir den landfrauengarten.....da werde ich versuchen mich
mit pflanzen auch ein bischen einzubringen.....arbeitskraft habe ich leider keine über  ::)

vielleicht sind ja von euch auch einige dahin unterwegs........ :-*
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2351
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #58 am: 01.08.22, 16:51 »
Andrea,
deine Lilien..herrlich.

Bin auch ein Fan davon:
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline VögleinTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Vögleins Bäuerinnengarten III
« Antwort #59 am: 03.08.22, 11:49 »
....sehr schön sonny,

durch die auswahl der verschiedenen blühzeiten habe ich auch recht lange etwas davon.......

im nächsten jahr werde ich noch ein paar zwiebeln dazukaufen.....selbst die bunte mischung begeistert mich.

es gibt im nächsten jahr sicherlich ein paar freie stellen, einige pflanzen sind jetzt leider doch dürr geworden.

wir erfreuen uns gerade der sonnenblumen.....die es gerade noch so geschafft haben bei dieser trockenheit und dem kiesboden
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !