Autor Thema: Welcher Name für das Baby? 7  (Gelesen 31927 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4061
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #180 am: 13.10.22, 16:36 »
ich fürchte das Mädel wird spätestens in der Pubertät dumme Sprüche hören müssen.
Libby Do usw L

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #181 am: 13.10.22, 18:22 »
Ich finde den Namen gar nicht so schlimm. Aber warum muss ich an Dosenmilch denken  ???  8)



Obstkonserven  ;D

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5660
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #182 am: 13.10.22, 18:28 »
Meine letzte noch lebende Tante wird Libbet genannt als Kurzform von Elisabeth. Vielleicht kam mir von daher der Name bekannt vor. So viel anders ist die Form ja nicht.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2235
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #183 am: 13.10.22, 19:25 »
Der Name fühl sich für gar nicht so fremd, sogar angenehm an.  :)

Allerdings kann ich es jedem Kind und Erwachsenem nachfühlen, wie es ist, ständig seinen Namen erklären oder Buchstabieren zu müssen  :(. Mir geht es nämlich auch so. Häufig wird dann noch nachgefragt "ist das der Vorname?". Das letzte Erlebnis dieser Art ist noch keine zwei Wochen her.  ::) Meine Kinder haben darum alle einfache und allgemein verständliche Namen bekommen und auch mehrere, falls sie überhaupt nicht mit ihrem Namen klarkommen.

Es ist ja nicht nur, den Namen buchstabieren zu müssen, mindestens genauso ätzend ist es, wenn es daran geht, sich zu duzen.  :-X

Darf ich nachfragen, wie dein Vorname ist?

Hab noch 2 ungewöhnliche Namen, nach meiner Patin und Stiefmutter meiner Mutter Appolonia und der anderen Oma Walburga
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5660
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #184 am: 13.10.22, 19:40 »
... wie deine 2. Oma.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Mara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 425
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #185 am: 15.10.22, 09:15 »
Auch ich bin heuer Oma von drei Jungs geworden. Erst im März ein Paul Josef, 5 Wochen später ein Lorenz und tagsdrauf(bzw. eine Stunde später von der anderen Tochter)  ein Vitus Johannes. Die drei sind schon ein halbes Jahr alt und so herzallerliebst. Hätte nicht gedacht, dass es so schön ist Oma zu sein.
LG Mara
3 Wünsche:
Die Gabe, nie zu vergessen, was Du warst,
den Mut das zu sein, was Du bist,
die Kraft, das zu werden, was Du sein möchtest.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2235
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #186 am: 15.10.22, 18:21 »
Herzlichen Glückwunsch Mara, 🥰
so nah beieinander, viel Freude mit den Enkeln,
auch die Namen sehr schön 😊
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5660
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #187 am: 15.10.22, 18:29 »
Glückwunsch  :) Gleich drei in so kurzer Zeit, da kommen stürmische Zeiten auf euch zu  ;)
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Mara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 425
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #188 am: 16.10.22, 11:57 »
Danke schön, :) :-*
 wenn alle drei da sind ist es jetzt schon stürmisch. LG Mara
3 Wünsche:
Die Gabe, nie zu vergessen, was Du warst,
den Mut das zu sein, was Du bist,
die Kraft, das zu werden, was Du sein möchtest.

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4061
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #189 am: 16.10.22, 13:22 »
Die Chefin von unserer Schwiegertochter hat einen Tiziano bekommen.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7650
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #190 am: 16.10.22, 13:29 »
auch gewöhnungsbedürftig

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4061
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #191 am: 16.10.22, 13:38 »
ich glaube die sind italienischer Abstammung

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3653
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #192 am: 16.10.22, 19:15 »
Danke schön, :) :-*
 wenn alle drei da sind ist es jetzt schon stürmisch. LG Mara

Marianne das kann ich gut nachvollziehen  ;D  Herzlichen Glückwunsch zu deinen drei Enkerln

Meine SE haben 1986 auch drei Enkerl innerhalb von fünf Wochen bekommen. Drei Söhne haben je einen Sohn bekommen damals. Jetzt haben alle drei selber wieder Kinder.

Ich bin seit 10 Tagen auch Oma....eine Luisa Marie  :D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2572
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #193 am: 16.10.22, 19:22 »
Herzlichen Glückwunsch  :D
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Meta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 687
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #194 am: 17.10.22, 10:49 »
am Wochenende bei uns in der Tageszeitung eine Geburtsanzeige

geboren am 27.9.  Lenn, Emil
der große Bruder heißt  Jaro

(die Eltern heißen Christin und Karsten )
... da gefieln mir die Eltern-Vornamen am besten.. ;)