Autor Thema: Welcher Name für das Baby? 7  (Gelesen 27088 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4223
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #135 am: 04.07.22, 23:49 »
in unserem Freundeskreis kam ein Fred zur Welt.
Der Name ist schon kurz, braucht niemand mehr verkürzen.

Online Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3293
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #136 am: 05.07.22, 07:38 »
Fred wird wahrscheinlich verlängert und Freddie gerufen  ;D

Unser Enkel heißt Tim und wird auch schon manchmal Timmy genannt  :-\ :-X

Online Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #137 am: 05.07.22, 08:38 »
in unserem Freundeskreis kam ein Fred zur Welt.
Der Name ist schon kurz, braucht niemand mehr verkürzen.

Ist das eigentlich ein Alfred?
Der kleine Fred ist vermutlich der einzige seines Jahrgangs, der diesen Namen trägt.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3829
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #138 am: 05.07.22, 08:40 »
vielleicht hat die Mama ja auch nur sehr gerne Katjes Fruchtgummi gegessen... ;D

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #139 am: 07.07.22, 10:43 »

Ist das eigentlich ein Alfred?
Der kleine Fred ist vermutlich der einzige seines Jahrgangs, der diesen Namen trägt.
...oder Manfred...
aber es werden immer mehr lange Namen in Kurzversion getauft: Mia, Lena, Lisa, Ella, Hanna(h)  Ben, Theo, Mattheo, Mats, Luca, Leon  usw.
mir gefallen die "richtigen" Namen als Taufnamen besser - irgendwann ab Schule bzw. als Teenager hören sie eh auf andere Namen!

Online gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5532
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #140 am: 07.07.22, 11:03 »
Den Freddy, den ich kenne heißt richtig Frederic und ist 17 Jahre alt.
Enjoy the little things

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4040
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #141 am: 07.07.22, 11:54 »
Frederic finde ich sehr schön.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Online gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5532
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #142 am: 07.07.22, 12:20 »
Es war schon sehr gewöhnungsbedürftig und die Verbindung zu Piggeldy und Frederick  besteht immer noch.
Enjoy the little things

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2179
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #143 am: 26.07.22, 21:43 »
Eine Freundin wurde Oma von einem Moritz 😊
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5547
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #144 am: 26.07.22, 21:56 »
Bei den Namen ist vieles Gewöhnungssache. Wenn man erst mal ein Gesicht und eine Person dazu hat ist es auch anders. Frederic finde ich auch sehr schön. Der war mit auf unserer Favoritenliste. Früher fand ich  Moritz und Max unvorstellbar, wegen der Lausejungen von Wilhelm Busch. Heute kenne ich schon so viele und jetzt mag ich die Namen sogar.

Als ich als Kind/Jugendliche hörte, dass Bekannte ihren Sohn Till nennen wollten, war ich entsetzt  :o Schock lass nach, wie Till Eulenspiegel  ::). Dann hatten sie auch noch den Familiennamen Nikolaus. Das jüngste Kind von denen sagte immer, es heiße I-B. Nikolaus-Weihnachtsmann  ;D. Heute ist ein Till (auch für mich) nichts ungewähnliches mehr.

Neulich hatten wir hier das Thema Namen und die Bedeutung. Da fiel mir Enya ein (wie die irische Sängerin). Das bedeutet "Wasser des Lebens". Finde ich wunderschön.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline ANNALENA

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 583
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #145 am: 27.07.22, 07:00 »
Der Sohn einer Kunstlehrerin am Gymnasium in dem ich putze heisst Elwood, im Wald.

Hab ich noch nie gehört. Er ist aber schon sieben.
Sie meinte, sie und ihr Mann seien Künstler und wollten einen besonderen Namen😁😉😉🙈

Manche verstehen aber auch Helmut, besonders ältere.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21163
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #146 am: 27.07.22, 17:35 »
Elwood Blues - einer der Bluesbrothers aus dem Kultfilm :)


Ich hatte die Kinder Thees und Amke zu Gast und hatte erst Anke verstanden. Thees kannte ich, aber Amke war mir neu. Da musste ich mich für die falsche Anrede auch entschuldigen.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5547
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #147 am: 27.07.22, 17:52 »
Wie spricht man den Thees aus, wie Tee oder wie Thies?
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21163
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #148 am: 27.07.22, 17:58 »
Langes E wie in Tee

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5547
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #149 am: 27.07.22, 18:02 »
Klingt irgendwie nordisch oder friesisch.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.