Autor Thema: Welcher Name für das Baby? 7  (Gelesen 27079 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7500
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #120 am: 06.06.22, 08:08 »
Das gibt es jetzt hier in Franken doch nicht.
... dafür aber genug andere entstellte Namen. 
denk oft dran wie eines unserer Kinder sagte
"warum heisst die F.... Sofffi  und die andere Sofie?"

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1108
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #121 am: 06.06.22, 08:14 »
der Karl wird bei uns zum Karre
der Johann/Johannes zum Hans
der Erwin zum Winer
der Sebastian zum Bastl

die Sofie zur Soffl
die Maria zur Mare
die Josefa zur Seffe
die Kreszentia zur Zenz


Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3828
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #122 am: 06.06.22, 09:42 »
der Sebastian ist ein Wastl
Maria Mari
Josefa Seffa
Josef Sepp

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2567
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #123 am: 06.06.22, 10:19 »


So gerade auf die schnelle

Emil zu Migg und wenn sie noch Kinder sind  zu Miggeli
Mathias zu Mäth
Christian zu Chrigel
Daniel zu Dani

Elisabeth zu Bethli
Kathrin zu Käthi

silberhaar

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4040
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #124 am: 06.06.22, 21:02 »
Wir Franken sind ja eigentlich für unser rollendes rrrrrrrrr gekannt  :D Aber die Erna z.B...... ohje da wäre bei uns die Enna (kann es schlecht schreiben). Auf jeden Fall nicht schön ausgesprochen.

Die Melanie ist bei uns die Lanni  ::) Karl ist der Koal, naja usw. usw.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3420
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #125 am: 07.06.22, 15:34 »
@Frieda und Morgana, ihr seid doch beide aus und in Obb, nicht wahr?

Weshalb heißen Eure Christians usw. in der alltäglichen Aussprache Chrischtian?
(Das ist doch Schwäbisch!!)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1757
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #126 am: 07.06.22, 15:41 »
Beniamin - Bäni, Beni
Bernadette - Benä
Josef  - Sepp
Alois - Weysi, Wisi
Arnold - Noldi
Fabian - Fäbu
Niklaus - Glois, Klais, Klaus
Martin - Mätu
Anton - Toni
Antonia - Toneli
Josefa - Schosi

bei uns werden sehr viele Namen abgekürzt, ich finde es bei bei einigen Namen schade.... Besonders Beniamin würde mir gefallen.... so ein schöner Name, aber nicht Beni.... mein Mann meinte : so ein langer Name, wenn man ihn ruft, BENIAMIN, ist er schon lange weg 🙊🙈

Die jüngste Tochter heisst Pia, man meinte den kann man nicht kürzen, also verlängern "sie" (die Geschwister) ihn  - Pitschli  🙈
« Letzte Änderung: 07.06.22, 15:45 von Bergli »
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3828
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #127 am: 07.06.22, 15:46 »
Wir sind in Oberbayern und wohnen nur 5 km auseinander.
Allerdings sind wir im Bayrisch Schwäbischen Eck und der Lechrainer Dialekt kommt auch noch leicht dazu.

Jetzt haben wir eine Niederbayerische Schwiegertochter und ich habe festgestellt, dass auch sie schon
zum schwäbeln anfängt ;D

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3420
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #128 am: 07.06.22, 16:11 »
Sag Deiner ST unbekannterweise von mir, sie möge sich unbedingt ihren niederbayrischen Dialekt bewahren!! ;D
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3828
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #129 am: 07.06.22, 16:37 »
das tut sie ganz bestimmt. Sie ist total froh, dass sie bei uns so richtig Dialekt reden kann.

Aber manchmal hört man schon was schwäbisches dazwischen.

Online Agrele

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 895
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #130 am: 07.06.22, 21:21 »
Sag Deiner ST unbekannterweise von mir, sie möge sich unbedingt ihren niederbayrischen Dialekt bewahren!! ;D

Steinbock den verliert man mit der Zeit,

am Anfang unserer Ehe hat man bei mir den Franken Dialekt noch arg gehört.

mittlerweile nach fast 40 Jahren habe ich den Badischen Dialekt intus
Agrele

Online Pit

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #131 am: 04.07.22, 17:08 »
Bei uns im Bekanntenkreis wurde eine Fiona geboren.

Komentar von meinem Mann: Kein Landwirt würde sein Kind Fiona nennen.
 8)

LG Petra

Online Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3828
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #132 am: 04.07.22, 17:15 »
bei nebenan gitbt es eine Cosima Viktoria

Offline perle

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 832
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #133 am: 04.07.22, 19:36 »
unser neues Enkelkind heißt
Rebecca

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2179
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welcher Name für das Baby? 7
« Antwort #134 am: 04.07.22, 20:51 »
unser neues Enkelkind heißt
Rebecca

Herzlichen Glückwunsch den glücklichen Eltern und Großeltern 🥰
Gottes Schutz und Segen der kleinen Rebecca 🙏
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.