Autor Thema: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....  (Gelesen 61250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Beppa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 707
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #90 am: 09.08.06, 08:28 »
Die haben sich schlicht und einfach geweigert, die Gebühr für den Hund zu bezahlen. Was im Internet auf unserer HP steht, würde sie nicht interessieren. Sie haben einfach nicht bezahlt.

Kann man bei euch denn nur über das Internet buchen ? Man kann ja nicht voraussetzten, dass jeder die Internetseiten genau liest und jeder über Internet verfügt. Es sei denn es steht extra im Vertrag, dass diese Seiten Bestandteile des Vertrages sind.

Offline ChristineN

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #91 am: 09.08.06, 09:01 »
Guten Morgen, Beppa!

Man kann auf verschiedene Arten bei uns buchen.
Das Ärgernis in diesem Fall war, diese Gäste kannten meine Wohnungen und Angebot. Genau genommen werden es evtl. die Schwiegereltern meines Schwagers. :-\ Der Preis war auch von Anfang an klar. Bin ihnen eh schon entgegen gekommen.
Dieser Herr hat es einfach nicht eingesehen, für seinen geliebten Hund was zu bezahlen. Hätte er ganz höflich gefragt, ob es denn nicht möglich wäre, in seinem besonderen Fall die Gebühr für den Hund einfach fallen zu lassen, hätt ich´s womöglich sogar getan. Aber er hat mich dermassen angepampt, einen Zweihunderter auf den Tisch geknallt, und dann noch mit der Bemerkung: "Gell, sowas hast du lange nicht gesehen?!" Ich wüsste in Zukunft nicht richtig mit ihnen umzugehen. Am Geld liegt´s bei denen nämlich nicht. Da sie auch immer noch mehrmals im Jahr Urlaub in einem Nachbarort machen, werde ich in Zukunft sagen, meine Wohnungen wären leider belegt. So vermeide ich zukünftige Peinlichkeiten.

Liebe Grüsse!
Liebe Grüsse von Christine!

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3310
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #92 am: 09.08.06, 09:22 »
Aber er hat mich dermassen angepampt, einen Zweihunderter auf den Tisch geknallt, und dann noch mit der Bemerkung: "Gell, sowas hast du lange nicht gesehen?!"
Liebe Grüsse!

Hallo Christine
Man das ist ja eine bodenlose Frechheit. Dem hätte ich unverzüglich Hausverbot erteilt. Sowas schlimmes habe ich nun doch noch nie erlebt, ausser bei meinem Schwager, der hat seither auch Hausverbot.
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline Beppa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 707
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #93 am: 09.08.06, 11:43 »
Das war echt eine Frechheit. Da würde ich ihm aber auch sagen, dass ich ihn als Gast nicht haben möchte.

Sowas hat er dann wohl noch nicht erlebt. ;)

Offline ChristineN

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #94 am: 09.08.06, 15:01 »
Das hätte ich auch zu gerne getan. Da es sich aber um die Eltern meiner vielleicht-irgendwann-mal-Schwägerin handelt, hab ich spontan die höflichere Form gewählt und nur gesagt, sie müssten wissen, was sie tun und hab mir gedacht: das war´s für alle Zeiten! Wollte keinen Stress in der Familie. Es ging ja lediglich um knapp 20 Euro.

Damit wollte ich ursprünglich auch nur sagen, dass es nicht unbedingt Fremde sein müssen, mit denen man Probleme bekommen kann.  ;)


Liebe Grüsse von Christine!

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3310
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #95 am: 09.08.06, 15:15 »
Fremde sind eher höflich als Verwandte  :-X
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline ChristineN

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #96 am: 09.08.06, 15:34 »
Wie wahr, wie wahr, Romy!  ;D
Liebe Grüsse von Christine!

manurtb

  • Gast
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #97 am: 15.08.06, 22:03 »
Also ich sags Euch, ich bin saufroh, wenn ich gleich am ersten Tag im Urlaub das Geld für die Unterkunft los werde. Ich mag so ungern soviel Geld mit mir mitschleppen.
Aber da sind viele Vermieter erstaunt, dass ich gleich am ersten Abend die Rechnung haben möchte und das Geld hinlege!  ;D

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5933
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #98 am: 15.08.06, 22:14 »
Hallo Manurtb,
da bist Du aber nicht alleine. Ich habe 2 x im Jahr Gäste hier, welche auch immer gleich bezahlen wollen. Sind verschiedene Leute, die sich untereinander gar nicht kennen. Aber jeder hat diese Eigenschaft gleich zu bezahlen. So ganz ist mir das oft gar nicht recht. Eigentlich möchte ich erst, dass der Gast zufrieden ist und dann abkassieren :D. Hab da zu Anfang auch dumm geschaut. Aber ich kenn nun meine Pappenheimer (jene, welche gleich bezahlen wollen. :D)
Liebe Grüße
Martina

manurtb

  • Gast
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #99 am: 16.08.06, 09:38 »
Ach Martina,
dass ich zufrieden bin oder eben nicht, dass kann ich auch noch sagen, wenn ich schon das Geld bezahlt habe.
Was macht das für Dich einen Unterschied?! Unzufriedene Kunden müssen weniger zahlen?!

Ich war bisher bei kleineren Anbietern (nur ein paar Wohnungen) eigentlich immer zufrieden. Nur einmal wollte uns einer ein Ferienhaus, das eine Woche zuvor überschwemmt war, zum 'Normalpreis' vermieten, was wir uns nicht haben gefallen lassen. Es war ein Schlafzimmer nicht nutzbar und 2 Leute mussten im Wohnzimmer übernachten.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5933
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #100 am: 16.08.06, 10:23 »
...hast schon recht, Gatterl,
kann ich auch nachvollziehen. Hab auch nur von meinen Gefühlen darüber geschrieben. :D

@Manurtb,
stimmt schon. Aber wie gesagt aus dem Bauch heraus, als Vermieter möchte ich zuerst halt was geleistet haben. Allerdings hab ich nix dagegen, wenn die gleich zahlen, ist es mir auch recht.
Übrigens so eine Ferienwohnung zum vollen Preis zu vermieten, das kann ja wohl nicht wahr sein ??? :o
« Letzte Änderung: 16.08.06, 10:26 von martina-s »
Liebe Grüße
Martina

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3310
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #101 am: 16.08.06, 13:26 »
Oft ist es doch auch so, dass die Mieter ganz gerne zum voraus zahlen. So habe ich es auf jedenfall. Dann muss ich nicht daran denken ob das Geld noch reicht oder nicht. Ich habe sozusagen eine saubere Sache und kann unbeschwert Ferien geniessen. Blöd ist natürlich, wenn ich nicht das vorfinde was ich erwartet habe. Hatte selber aber noch nie diesbezüglich schlechte Erfahrung.
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3647
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #102 am: 22.09.06, 21:42 »
Griaß eich,

eigentlich ist es ja ein Erlebnis mit meinem Mann.....

Am Dienstag kamen neue Gäste. Weil ich in Arbeitskluft war, hab ich meine Älteste beauftragt, den Gästen die Wohnung zu zeigen. Sie erklärte dann auch alles. Unter anderem hat sie gesagt, wie man mit dem Bus nach Salzburg fahren kann. Jedenfalls hat Sepp kurze Zeit später die Gäste zum 1. Mal gesehen. Dabei haben sie ihn nochmal wegen dem Bus nach Salzburg gefragt. "Ihre Tochter hat uns das ja schon erklärt, aber....!" Mein Mann kam kurz darauf zu mir und sagt: "Hast du den Gästen das mit dem Bus nach Salzburg erzählt?" Ich: "Nein, das war die Christina!" Er sichtilich erleichter:"Ich hab mich schon gewundert, dass sie von meiner Tochter sprachen!" Er war nämlich der Meinung, ich hätte die Gäste in die Wohnung geführt......aber sooo alt schaut mein Liebster ja wirklich nicht aus, dass man mich für seine Tochter halten könnte..... ;D 8)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline renate

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #103 am: 11.10.06, 23:30 »
Zur Zeit hab ich ganz weit gereiste Gäste - aus Bayern  8)
Gestern gabs bei uns Zwetschgennudeln. Ich hab den Gästen welche angeboten.
Oh ja - die mögen sie schon: "die gibts bei uns in Bayern auch"  ::)  :o
Viele Grüße  Renate

Offline Stanna

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #104 am: 26.02.07, 23:35 »
Eine kleine Wirtschaft hoch in den Tiroler Bergen. Familienbetrieb: Mutter kocht, die (fast) erwachsenen Töchter servieren und der kleine, fünfjährige Josef spielt zwischen den Gästen auf der Terrasse. Da ruft eine Dame "Bitte zahlen." Der kleine Josef sieht von seinen Spielsachen auf und meint: "Meine Tochter kommt gleich...."
Kein Witz - tatsächlich erlebt
Stanna