Autor Thema: Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....  (Gelesen 58455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« am: 21.02.04, 23:49 »
... würden uns interessieren. 8) ;)

Wenn ihr Schönes, Lustiges, Schräges oder Ärgerliches mit euren Urlaubsgästen erlebt habt und es uns erzählen wollt,
ist in dieser Box der richtige Platz.
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline renate

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #1 am: 10.03.04, 11:16 »
Heute früh hatte ich eine Buchung :). Nachdem alles fest ausgemacht war, kam - schon etwas zögerlich - die Frage, wo den Passau eigentlich sei. Das ist doch an der schweizer Grenze :o . Nachdem ich ihn aufgeklärt hatte, daß wir an der Grenze zu Österreich, an der Donau liegen, kam die Erleuchtung: ahja da bei Freiburg  :o ;D

Vorrausgeschickt hatte er noch, daß er schon Abitur hat und auch studiert hat er  ::)
Wo er herkomt verrat ich besser nicht, ich hab mir schon gedacht, typisch   ;)
« Letzte Änderung: 10.03.04, 11:19 von renate »
Viele Grüße  Renate

mantschi

  • Gast
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #2 am: 10.03.04, 12:59 »
 :D ;D ;D :D

Renate, Barbara, gibts da noch mehr ??

Hab beim kochen noch drüber lachen müssen. ;D

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #3 am: 10.03.04, 21:06 »

:D ;D ;D :D

Renate, Barbara, gibts da noch mehr ??

Hab beim kochen noch drüber lachen müssen. ;D


Marianne wart noch bis zum Sommer, da haben wir dann alle unsere Wohnungen voll und es gibt sicher noch einiges zu berichten... ;) ;D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #4 am: 03.04.04, 13:32 »
Hallo,

heute hatte ich Gästeabreise.

Der Mann hat einen vorübergehenden Arbeitsplatz ganz in der Nähe von uns (Österreich) und hat eine Wohnung gesucht, um seine Frau und die beiden Kinder mitbringen zu können.

Vorübergehend waren dann noch die Freundin der Frau mit zwei Kindern und später noch die Großeltern da. Ein ziemliches Durcheinander also...

Bei der Rechnung gestern hab ich dann die Stricherlliste für Milch und Eier bekommen.....

In 19 Tagen haben die 31 Liter Milch getrunken!!! :o :D

Ich glaub das ist der Rekord bis jetzt. Wenn alle so viel Milch trinken würden, dann könnte ich mir da ein drittes Standbein aufbauen... ;D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #5 am: 04.04.04, 13:10 »

Hallo Geli,

mit meinem Mann und unseren Kindern könnte dir das auch passieren. Es gab Zeiten, da hatten wir für das Wochenende 8 l Milch im Kühlschrank (nicht für mich mit, mag Milch nur mit was drin). Und bei frischer Milch direkt von der Kuh würden die noch mehr zuschlagen.

LG Luna




Hallo Walburga, du bist herzlich eingeladen! :D

Die Milch geht uns ja so schnell nicht aus..... ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Dette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 767
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #6 am: 05.04.04, 07:48 »
Hallo zusammen,
wir haben zur Zeit sehr fleißige Gäste :D. wenn sie auch melken könnten, könnten wir samt Göga in Urlaub fahren ;)
Viele Grüße Dette

Offline Geranie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #7 am: 07.04.04, 00:10 »
Hallo Dette,

Soll ich kommen ;)?

LG Lydia

Offline Dette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 767
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #8 am: 07.04.04, 09:23 »
@ geranie gerne :D
Gruß Dette

Werner

  • Gast
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #9 am: 23.05.04, 11:26 »
Hallo Gaterl,

nachdem Dein Angebot von Matrazzentausch bzw Wohnungstausch nicht angenommen wurde steht ihm nach der Frankfurterliste auch keine Minderung des Beherbergungspreises zu.

Du hättest jedoch für die restlichen gebuchten Tage
Anspruch gehabt auf den Wohnungspreis abzgl.
der nicht entstandenen Unkosten falls Du die Wohnung
nicht an gleichen Tag weiter Vermieten konntest.

Ich kann nur raten eure allg. Geschäftsbedingungen, als Grundlage einer jeder Buchung, beizulegen oder per mail an den Buchenden zu übersenden.

Diese Art von Buchenden, die durch Reklamationen ihren Buchungspreis drücken wollen, wird in nächster Zeit zunehmen.

Reiseveranstalter führen über derartige Kunden eine Liste.

Offline renate

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #10 am: 23.05.04, 11:50 »
Mensch Barbara, Du tust mir leid, den Ärger kann ich gut nachfühlen.
Du brauchst nichts zu befürchten, da kann nichts nachkommen. Auch wenn Du keine allg. Geschäftsbedingungen hast, gibt es ein gültiges Reiserecht. Da der Gast den Urlaub ja bereits angetreten hatte, hättest du 100 % der Preises verlangen dürfen. Er wäre sicher dageblieben - das ist wenigstens meine Erfahrung. Daß er Probleme mit der Bandscheibe hat, dafür kannst du ja nichts.

Die Gäste werden aber schon vorsichtiger wenn sie es vorher schwarz auf weiß sehen, daß die Reservierung nicht nur für den Vermieter gültig ist! Es gibt aber auch welche die dann nicht buchen. Festlegen wollen sie sich nämlich nicht.

Ich hatte letzte Woche auch eine sehr böse Mail bekommen, weil ich die Frechheit hatte, eine Anzahlung zu verlangen. Das wäre in ganz Europa nicht üblich und es wäre zu prüfen ob ich das rechtlich überhaupt darf :o Und ob ich es mir leisten könnte auf Gäste zu verzichten. Auf solche ja!!!!
Viele Grüße  Renate

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6017
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #11 am: 23.05.04, 12:33 »
Hallo Barbara und auch Werner!
Werner, das finde ich gut, dass Du hier so kompetent berätst. Da haben wir ja richtig jemand, den wir in unseren Nöten fragen können.
@Barbara, da tust Du mir auch echt leid. So was kann man doch nicht bringen! :o

Ich hatte ja auch schon mal so ähnliches Erlebnis. Hatte zwar gedacht, dass ich hier schon mal geschrieben habe. Aber nicht gefunden.
War junge Fam mit 2 Kindern. Kamen an und Wetter war schlecht. Ich habe sie versucht zu beschäftigen. Die Kinder hätten ja auch mal in den Stall gehen können zu den Kälbern oder so. Waren aber immer in der Bude.
Nach einigen Nächten kamen sie an, ob es wohl ein Problem wäre, wenn sie denn morgen abreisen könnten. Irgend eine fadenscheinige Ausrede.
Ich hatte zugestimmt, froh, diese Leute wieder draußen. Waren mir echt unsympathisch.
Hatte meine Tochter angewiesen denen das Frühstück zu bereiten und abzukassieren. Ich war im Stall.
Plötzlich kam unsere Tochter. Leute wollten nun wieder bleiben, wie ursprünglich vereinbart. Ob das ginge.
Eigentlich hätte ich sagen sollen, dass ich wieder Gäste bekomme und das nicht geht.
Habe aber das Kasperltheater mitgemacht.
Montags sind sie dann gefahren. Da wollte dann prompt die Frau eine Preisminderung herausschinden. Sie war mit dem warmen Wasser nicht zurecht gekommen.
Dabei habe ich den billigsten Tarif im ganzen Umkreis. Bei einem Übernachtungspreis von 12 Euro mit Frühstück (Wirklich gutem Frühstück, ganz normal mit Eiern, Wurst, Marmelade, Getränk nach Wahl und verschiedenen Brot und Semmelsorten), TV, Telefon, Balkon, kleiner Kochmöglichkeit und Kaffeemaschine und riesigen Zimmern, eigener Dusche, WC,da kann man ja wirklich nicht klagen.
Also ich würde mich da schämen, eine Preisminderung zu beantragen. Mir blieb damals echt gekränkt auch die Spucke weg.
Liebe Grüße
Martina

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6017
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #12 am: 23.05.04, 14:49 »
Hallo Renate und Barbara,
eine Anzahlung habe ich schon vor mehr als 10 Jahren zahlen müssen für eine Ferienwohnung in Cecina mare (It).
Was sich so Vermieter alles gefallen lassen müssen?!
Liebe Grüße
Martina

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #13 am: 23.05.04, 15:37 »
Hallo ihr Vermieter.......

ich hab am Anfang des Vermietens mal Probleme gehabt, mit Gästen die dann doch nicht gekommen sind ect. >:(

Seit 10 Jahren verlange ich 20 % Anzahlung und hab seither nur noch bei wirklich wichtigem Grund eine Absage. Das waren aber Stammgäste, die dann zu einer anderen Zeit wieder gekommen sind. :D

Seid bloß nicht so dumm.....in keinem Reisebüro kann man einen Urlaub ohne Anzahlung buchen!

Wie Renate so schön sagt: "Wer das nicht will, auf den Gast kann ich gut verzichten!" ;D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6017
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Eure Erlebnisse mit Urlaubsgästen....
« Antwort #14 am: 23.05.04, 15:45 »
Hallo Geli,
das hatte ich auch schon mal, dass welche nicht gekommen sind. Ich hatte damals echt Angst um die, dass denen was passiert ist.
Liebe Grüße
Martina