Autor Thema: Wer kennt diese Pflanze?  (Gelesen 198252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #255 am: 18.04.13, 09:23 »
Das sieht aber sehr gut aus.
Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. Albert Einstein

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3150
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #256 am: 18.04.13, 14:29 »
hallo sonny,

ich denke, das passt jetzt aber wirklich  ;)
schön, das du noch nicht aufgegeben hast  :D

habe halbschatten für sie vorgesehen  ;)
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Peppels

  • in memoriam
  • in memoriam
  • *
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #257 am: 06.06.13, 15:02 »
...so langsam schiebe ich Frust.
An der Stallwand breitet sich eine Pflanze aus, die scheinbar nicht zu bekämpfen ist.

Der Stiel ist hohl, der Stamm leicht rötlich und sie wird bis zu zwei Meter hoch.

Kennt einer diese Pflanze und weiss wie sie am Besten zu bekämpfen ist,
denn die Pferde können die Pflanze fressen und ob das so gut ist ????

Danke Peppels
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."

 Mary Bij.

Offline Erdbeere

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #258 am: 06.06.13, 16:07 »
Hmm pfaffenhütchen?
Liebe Grüße

Online Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3514
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #259 am: 06.06.13, 16:33 »
Ich meine, das ist eine Knöterichart, haben wir früher auch zu Hause gehabt.
Friert im Winter ab, wurde gut eineinhalb Meter hoch, wenn ich mich recht erinnere und darunter wuchs kein Unkraut.
LG
Tina
LG
Tina

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2158
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #260 am: 06.06.13, 17:36 »
Hmm pfaffenhütchen?

nein Pfaffenhütchen ist es nicht , sie blühen rosa und sind sehr giftig.
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5989
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #261 am: 06.06.13, 17:44 »
Es ist ein Knöterich
Reynoutria japonica Houtt., Japanischer Staudenknöterich
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Peppels

  • in memoriam
  • in memoriam
  • *
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #262 am: 06.06.13, 17:59 »
Ja !!!! das ist es!!!
Danke Barbara...
nun heisst es aushungern!!!

ZUm Glück steht nirgendwo dass die Pflanze giftig ist
- wenn sie sogar als Futter fürs Wild angepflanzt wurde...

Peppels
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."

 Mary Bij.

Offline Selina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 788
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #263 am: 06.06.13, 20:10 »
Hallo zusammen,

diese Pflanze wurde erst in der letzten Woche im TV beschrieben und gezeigt.

Man kann die Stengel zum Basteln oder als Haltestöckchen für den Garten verwenden.

Kenne bei uns auch einen Hof, wo die Pfl. an der Rückwand der Scheune jaarelang stand.

Jetzt ist allerdings schon lange nicht mehr dort, denn sie wuchert sehr.

Da mußt du einen Bagger bestellen, um das Zeugs ausgraben zu lassen.
Liebe Grüße von Selina

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1025
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #264 am: 06.06.13, 20:15 »
Ich kenn das Zeug nur als furchtbares Unkraut, wuchert wahnsinnig, wird bis zu 2 m hoch und läßt sich von nichts aufhalten. Sogar durch Pflastersteine und poröse Gartenmauern ist es gewachsen. Es war bei uns im Pfarrgarten weit verbreitet und wir habens nur durch ständiges Abmähen in den Griff bekommen.

lg
Nanne

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2827
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #265 am: 06.06.13, 23:31 »
Hallo,
nun weiss ich endlich, was ich von einer Bekannten geschenkt bekommen hab. Sie hat gemeint, es sei Bambus,...aber so einen kenn ich überhaupt nicht. Nun, ich hab ihn in rhizomsperre gepflanzt u. freue mich auf den wachsenden Sichtschutz. Dank Euch, weiss ich jetzt endlich, was das für ein Pflänzchen ist ;) :D.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1619
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #266 am: 07.06.13, 13:29 »
Ich kenn das Zeug nur als furchtbares Unkraut, wuchert wahnsinnig, wird bis zu 2 m hoch und läßt sich von nichts aufhalten. Sogar durch Pflastersteine und poröse Gartenmauern ist es gewachsen. lg
Nanne
...genau so ist es! Ich hab die Pflanze mal trotz Warnungen meiner Freundin von ihr mitgenommen.... war kaum zu bändigen. Wächst überall raus. Ich wünsche Dir Glück, dass die Wurzelsperre hält!
 Meine Schwester wußte, daß in England ganze Friedhöfe damit überwuchert sind. Ich pflanze sie nie mehr an!!

Offline kabraedu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 177
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #267 am: 07.06.13, 23:14 »
Dieser Knöterich ist kaum auszurotten und wächst sogar durch bzw. im Mauerwerk und die Schäden können schon rechte Ausmaße haben. Unkrautvernichter pur in den hohlen Stängel läßt ihn aber dauerhaft eingehen.
Gruß Karin
aus Duisburg in NRW
der Stadt an Rhein und Ruhr
am Tor zum Niederrhein

Offline Peppels

  • in memoriam
  • in memoriam
  • *
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #268 am: 10.06.14, 17:23 »
Also dieser Knöterich schmeckt unseren Pferden sehr gut und sie haben in diesem Jahr alles abgefressen,
sogar die neuen Triebe aus dem Boden, mal sehen wie die Pflanze das verkraftet...

Und schon wieder habe ich eine Pflanze, die ich nicht zuzordnen kann.
Im letzten Jahr hatte sie "nur" einen Stengel mit ein paar Blüten dran - ca. 30 cm hoch
und in diesem jahr ...sieh Bilder
Kennt Ihr diese Pflanze?

Peppels
"Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück."

 Mary Bij.

janinchen

  • Gast
Re: Wer kennt diese Pflanze?
« Antwort #269 am: 10.06.14, 17:31 »
hi, die habe ich mal bei meiner oma auf dem hof gesehen. werde sie das nächste mal fragen. die weiß bestimmt wie die pflanze heißt.