Autor Thema: Hortensien  (Gelesen 46726 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5989
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Hortensien
« Antwort #60 am: 31.08.16, 15:21 »
Ich denke,  das ist eine der neuen, widerstandsfähigen Bauernhortensien Hybridsorten. Schoen!
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1843
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Hortensien
« Antwort #61 am: 31.08.16, 15:44 »
Hallo Gina,

ich glaube, dass das eine "endless summer" ist. Guck mal hier:

http://www.hortensie-endless-summer.de/sorten/the-bride.html

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3513
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Hortensien
« Antwort #62 am: 31.08.16, 16:11 »
Ist das nicht die ganz normale Hortensie, die man im Gartenmarkt oder ähnl. bekommt?
Ich hab da mehrere von, pflanze die dann immer raus, in Hausnähe und nicht schneiden. Und bei den blauen Hortensiendünger geben, damit die Blüte auch blau bleibt.

Gina, die ist wunderschön, ich glaub bei Euch wachsen die auch noch besser.
LG
Tina

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6013
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Hortensien
« Antwort #63 am: 31.08.16, 18:57 »
Ich tippe auch auf Endless Summer. Draußen werden sie nach der ersten Blüte noch mal geschnitten. Dann treiben neue Knospen für die 2. Blüte.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Online gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 6825
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Hortensien
« Antwort #64 am: 31.08.16, 21:07 »
Hallo
jetzt habe ich meine ST noch mal gefragt woher sie die hat. Sie hat die bei Aldi gekauft, das wollte sie zuerst gar nicht sagen, weil ihr das peinlich war, dass sie mir so eine günstige Pflanze geschenkt hat. Aber das ist mir sowieso egal.
Kann ich jetzt die trockenen Blüten abschneiden oder sollte ich da besser noch mit warten?
@Tina
kann sein das bei uns das Klima besser für die Hortensien sind, aber dieses Jahr sind sie schon besonders schön.

LG Gina

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9693
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hortensien
« Antwort #65 am: 01.09.16, 08:44 »
Ihr seid einfach furchtbar ;)
eure schönen Hortensienbilder machen Lust auf diese Pflanzen.
Ich habe mir letzte Woche eine weisse Rispenhortensie geleistet und in einen grossen Topf gepflanzt -
jetzt hätte ich eine Frage,
muss man diese getopften Hortensien ins Winterlager geben oder kann man sie in einer geschützen Ecke draussen lassen?

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8155
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hortensien
« Antwort #66 am: 01.09.16, 09:32 »
Meine Cousine hat viele Hortensien in Töpfen, sie hat ihre immer auf der überdachten Terasse überwintert, wenn es ganz kalt war mal was drüber geworfen. War allerdings Südseite.
Kürzlich habe ich auf WDR Bericht über Hortensien gesehen. Ich werde mir auf jeden Fall dieses Pulver (Name fällt mir grad nicht ein) kaufen, bei dem sich Farbe verändert. Meine haben nämlich jetzt alle fast die gleiche Farbe.

Wenn ich mir jetzt Hortensie kaufe, kann ich die noch rauspflanzen oder ist das im Frühjahr besser?
Bei uns hat Blumenladen Ausverkauf und da gibt's schon Schnäppchen.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1799
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hortensien
« Antwort #67 am: 01.09.16, 14:22 »
Ich hatte bis jetzt noch kein Glück mit ausgepflanzten Hortensien ( auch wenn gute Winterhärte versprochen wurde). Sie froren alle zurück und blühten dann im Sommer nicht. So habe ich alle in Kübeln und stelle sie im Winter in den kühlen Keller.
Nur eine uralte Staude habe ich da, die schneide ich im Herbst komplett zurück und im Folgejahr blüht sie fleißig. Hat blaue Blüten, obwohl ich keine "Zauberpulver" verwende. Weiß gar nicht wie die heißt.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 704
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hortensien
« Antwort #68 am: 02.09.16, 07:27 »
Hortensien gedeihen gut in Töpfen, wenn sie reichlich gegossen werden und nicht vollsonnig stehen.
Eigentlich sind sie sehr frosthart (außer ein paar seltenere j
Japanhortensien, die es aber nur in speziellen Läden gibt). Man sollte nur drauf achten, dass sie bei Frost nicht vertrocknen (also eher schattig stellen).
Das Pulver gibt's von unterschiedlichen Herstellern, es enthält Aluminium, welches die Blüten bläulich färbt. Zu kalkhaltige Böden lassen die Farben erblassen, also Hortensien eher in leicht saurem Boden pflanzen.
Meine Bauernhortensien haben in diesem Jahr leider einen kräftigen Sonnenbrand bekommen, Nun fehlen mir die Blüten zum wickeln von Kränsen :/
Gruß Hedwig

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3150
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Hortensien
« Antwort #69 am: 02.09.16, 11:14 »
Ich hatte bis jetzt noch kein Glück mit ausgepflanzten Hortensien ( auch wenn gute Winterhärte versprochen wurde). Sie froren alle zurück und blühten dann im Sommer nicht. So habe ich alle in Kübeln und stelle sie im Winter in den kühlen Keller.


hallo gundi,
dann geht es dir so wie mir auch.  ::) allerdings sind mir in diesem jahr auch die kübel nochmals erfroren.
@heti
also geht es mir auch so wie dir das mir noch blütenköpfe fehlen. gehe mal bei meine gartenfrauen betteln......und lampionblumen machen sind noch immer rar bei mir.

die rispenhortensien in den kübeln bleiben alle draußen in einer etwas geschützten ecke......ab und an wasser wenn der boden offen ist.
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 704
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hortensien
« Antwort #70 am: 05.09.16, 07:21 »
Ja, Vöglein, gbt dieses Jahr keine Hortensienkränse.
Hatte die letzten Jahre hauptsächlich von der Annabell gebunden. Ist ne tolle Herbstdeko bis Weihnachten. Bewahre sie aber nicht überm Sommer auf.
Gruß Hedwig

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3513
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Hortensien
« Antwort #71 am: 07.09.16, 09:06 »
so, nun die versprochenen Bilder:

LG
Tina

Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 976
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hortensien
« Antwort #72 am: 07.09.16, 20:52 »
Schön Tina !
Meine sind auch wunderschön, wachsen und gedeihen, nur die blaue will ums Verrecken nicht mehr blau werden, obwohl ich den Spezialdünger verwende, sogar öfter als auf der Verpackung angegeben....
Liebe Grüße,
Maria

Online gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 6825
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Hortensien
« Antwort #73 am: 07.09.16, 20:55 »
Hallo Tina
die sind aber schön.

LG Gina

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3513
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Hortensien
« Antwort #74 am: 07.09.16, 21:14 »
Die obere blau habe ich schon so vor über dreißig Jahren übernommen, die beiden anderen sind die Topfhortensien, die man beim Discounter oder im Gartenmarkt bekommt.

Die untere muß mehr Hortensiendünger für blaue Blüten bekommen, ich arbeite dran.
Ich habe noch viel mehr, aber die blühen nicht mehr so schön, es ist zu trocken. Ich mach da im Herbst auch nichts mit, außer alle zwei bis drei Jahre etwas Mist drangeben. Im Frühjahr schneide ich die Blüten ab und das trockne raus. Ein habe ich, die werde ich diesen Herbst mal komplett runterschneiden, damit die sich mal neu aufbaut.
Ich finde Hortensien einfach pflegeleicht. Ich hole auch keine rein.

LG
Tina
LG
Tina