Autor Thema: Kalender  (Gelesen 1873 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gammiTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5178
  • Geschlecht: Weiblich
Kalender
« am: 17.12.20, 13:47 »
Alle Jahre wieder. Kurz vor Weihnachten trudeln die Kalender fürs nächste Jahr ein. Obwohl es inzwischen immer weniger werden. Wie sieht das bei euch aus? Was bekommt Ihr? Was hängt Ihr tatsächlich auch auf? Und was landet sofort im Papiermüll?

Früher hatten die Kalender ja oft eine andere Wichtigkeit. Meine Schwiegermutter hat sie noch gesammelt und die Kalender waren für sich die einzigste Deko, die sie aufgehängt hatte. Kalender gabs meistens auf der Bank und von diversen Lieferanten. Blumen- und Landschaftsbilder waren am gefragtesten.

Inzwischen bekommen wir eigentlich fast nur noch die klassischen Traktorenkalender von diversen Werktstätten. Kalender mit Blumen- und Landschaftbilder so gut wie gar nicht mehr.
Von den Pflanzenschutzmittelherstellern haben wir allerdings in den letzten Jahre immer sehr hochwertige Kalender mit auch ansprechenden Motiven bekommen. Diese hab ich noch aufbewahrt und überlegt ob ich die Bilder eventuell sogar rahmen werde und dauerhaft aufhängen.

Alternativ kann man natürlich auch Kalender kaufen.  8)
Enjoy the little things

Offline Annina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 354
  • Geschlecht: Weiblich
  • hab Sonne im Herzen
Re: Kalender
« Antwort #1 am: 17.12.20, 15:35 »
Die wenigsten werden aufgehängt.
Die mit den schönen Motiven werden zu Geschenktüten oder Briefumschlägen weiterverarbeitet :D
Liebe Grüsse, Annina

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.  Aristoteles

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 943
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kalender
« Antwort #2 am: 17.12.20, 15:48 »
Aufgehängt wird bei uns nur der Fotokalender den wir jedes Jahr von den Kindern bekommen, Schwiegertochter fotografiert gern, sie sammelt da das ganze Jahr Fotos von Ausflügen, Hoftieren und Garten, da tragen wir auch unsere Termine Arzt, Mülltonne und so Sachen ein. . Ich hab noch einen Taschenkalender wo ich meine Arbeitsstunden und das Trinkgeld eintrage, mein Mann für die Werkstatt von irgendeinem Händler meist mit Frauen drauf ::)ansonst? sogar die Versicherungen und die Bank wird von Jahr zuJahr geiziger mit Kalendern, manchmal kauf ich mir so Gartentbuchkalender und nimm mir jedes Jahr vor Wetter, wenn ich was pflanze und so weiter einzutragen aber meist komm ich gar nicht soo weit ;D

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1197
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kalender
« Antwort #3 am: 17.12.20, 16:42 »
Ich hol mir jedes Jahr zwei Kalender von der Bank mit schön Platz um Termine usw. aufzuschreiben. Da kommt einer in den Stall und einer in die Küche. Bisher gab es da auch immer Taschenkalender, die mag mein Mann recht gerne. Auf Nachfrage wurde mir gesagt die wurden heuer von der Zentrale gestrichen.
Von der Landmaschinenwerkstatt konnte man sich dieses Jahr die Kalender selbst abholen weil der Vertreter kein Risiko wegen Corona eingehen wollte.
Der Futtermittellieferant hat schon vor einigen Wochen einen großen Kalender fürs Büro vorbeigebracht.
Bei diversen Kalendern von Apotheken usw. lehne ich immer dankend ab.
Liebe Grüße Samira

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2825
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kalender
« Antwort #4 am: 17.12.20, 19:05 »
Ich nehme auch z.B. den Kalender von der Apotheke gar nicht mit, weil er mir nicht gefällt.

Von der Bank und der Tankstelle hänge ich gerne die Kalender auf. Die haben immer
sehr schöne Landschaftsmotive. Ein gekaufter, bzw. ich lasse ihn mir zu Weihnachten schenken,
hat einen speziellen Platz (auf der Toilette  ;D) Da werden alle Geburtstage eingetragen.
Während der "Sitzungen" hat man gut Zeit, um nachzuschauen, wer Geburtstag hat  ;D

Mein Mann hat einen großen Wand-Terminplaner im Büro hängen. Der wird als Art Tagebuch
geführt. Von Zeit zu Zeit fragt er mich, wann er was gearbeitet hat   :-\ 8)

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1197
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kalender
« Antwort #5 am: 17.12.20, 19:10 »
Ach ja, einen für mich sehr wichtigen Kalender hab ich vergessen. Den Jonathan Besler Kalender schenk ich mir jedes Jahr selbst zu Weihnachten. Er hängt in der Küche über der Kaffeemaschine. So kann ich mich schon morgens am wunderschönen Motiv des jeweiligen Monats erfreuen.
Liebe Grüße Samira

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2633
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kalender
« Antwort #6 am: 17.12.20, 19:22 »
ich habe jedes Jahr einen Gartenkalender in der Küche hängen, mit schönen Motiven drauf.
Mein Mann braucht unbedingt seinen Johnny Kalender ; -mit seinem eigenen drauf.
Da wird jeden Monat ein Bild gemacht, und kommt dann in den Kalender.
Sonst habe ich heuer noch einen schönen mit Landschaftsaufnahmen bekommen, den ich hernehmen werde
um einzutragen was ich wann wo gesät habe.

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3510
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kalender
« Antwort #7 am: 17.12.20, 19:52 »
Kalender gibts bei uns weniger. Aber , wenn ich wollte immer noch genug.  Ich lehn aber ab.
Die Apotheke hat sehr schöne schmale, passt beim Telefon. Einen kauf ich, 3 Spalten nur für Termine ohne Bilder.  Dann gibts noch einen Fotokalender der Gemeinde beim Altenkaffee. Den bekommt mein Mann für seine Termine.
Und alle Jahre wieder, mein Weihnachtsgeschenk, einen wunderschönen grossen Kalender mit tollen Motiven,z.b Bäume.
Dieses Jahr Morgenlicht.Der hängt in der Küche. Und ich lass mich jeden Monat von dem Bild  überraschen und freu mich.
Herzlichst hosta

Offline muliane

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 470
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kalender
« Antwort #8 am: 17.12.20, 19:54 »
Bei mir hängt der Abfuhrkalender und ein Familienplaner vom Landhandel in der Küche.  Traktorkalender hängt im Keller.
Mein Mann hat noch ein Din A 4 Jahresplaner.  Im Wochenblatt ist dann noch ein große Jahresplaner, der liegt dann meistens im Zeitungsständer bis zum Verfalldatum ;D
Der Kalender von der Apotheke nehm ich auch nicht mit.
"Großer Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich  nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin."
(Indianerweisheit)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6743
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kalender
« Antwort #9 am: 17.12.20, 20:59 »
Ich warte noch auf den Kalender den ich jedes Jahr von Nachbarin zum Geburtstag bekomme.  Der war dieses Jahr noch nicht fertig.
Ein Fotobegeisterter aus dem Ort lässt jedes Jahr einen mit Motiven aus der GEmeinde vom vergangenen Jahr machen. Ist großer Kalender mit Hochglanzbildern. Davon hab ich inzwischen
mind. 8 Stück aufgehoben. Die Bilder sind zum entsorgen zu wertvoll. Der hängt in der Küche.
Fürs Esszimmer hab ich einen wo man viel reinschreiben kann, oft vom Landhandel.

Dann gibt es seit ein paar Jahren von der Gemeinde Kalender mit bereits feststehenden Terminen. Den hänge ich aber nicht auf.

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2240
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kalender
« Antwort #10 am: 17.12.20, 21:07 »
Im Büro hängt mein Planer am Aktenschrank Er ist geteilt, weil der Schrank zweiflüglig ist ;D
Im Milchtankraum hängt seit Jahren der Deutz-Fahr-Kalender. da schreibt der Sammelwagenfahrer die tägliche Milchmenge rein.

Online ANNALENA

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 498
Re: Kalender
« Antwort #11 am: 17.12.20, 21:11 »
Ich habe für Schwiegermutter und mich
Den "Pflanzbarer Kalender" von Plantura bestellt.

Er ist nicht groß und etwas teuer. Aber es sind schöne Aquarellfotos für jeden
Monat drin. Immer eine andere Idee, Pflanze zum einpflanzen.

Dazu gibt es passende Samenkarten.

Und einen online-kurs.

Irgendwie nett😙
Mir gefällt er.

LG

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1485
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Kalender
« Antwort #12 am: 17.12.20, 21:26 »
in den letzten Jahren hatte ich für mich und meine Termine und sonstige  Eintragungen einen Kalender in Din A 5 mit Spiralbindung. Eine Woche auf einer Doppelseite  mit mehreren Spalten. Ich bestellte ihn immer in zweifacher Ausführung - einen für meine Freundin in Süddeutschland. Leider wurde er in diesem Jahr von dem Versand nicht angeboten, so musste ich mir diesem einen (zwei) neuen suchen. Wir fanden es immer schön zu wissen, dass die andere  auch ihre Termine in diesen Kalender einschreibt. Wir haben uns schon ein paar Jahre nicht gesehen und bleiben so doch verbunden.

In der Küche hängt für alle ein großer Familienplaner - der oft genug aber nur von mir "gefüttert" wird.  Unser Ältester wünscht sich seit Jahren den "Werner" - Kalender.  Der jüngere und mein Mann brauchen Maschinen in irgendeiner Form.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3196
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Kalender
« Antwort #13 am: 17.12.20, 23:16 »
Bei uns hängt in der Küche der Kalender von der Besamungsstation, er kommt immer spät im Jahr. Ist eine Monatskalender mit großen Kästchen zum Reinschreiben, da schreib ich die wichtigen Termine ein. Mir gefallen die Kalender der Apotheke gut, da kann man auch gut reinschreiben, aber ich nehm keinen mehr, weil wir nur einen aufhängen. An der Pinwand hängt noch zusätzliche der Müllabfuhrkalender, ist nur ein DinA4 Blatt, damit ich das Mülltonnen rausstellen nicht vergesse, ist auch praktisch, weil immer am selben Tag der Kälbermarkt vom Zuchtverband ist.  ;) Wenn wir noch einen schönen Kalender geschenkt bekommen, dann wird der im Büro aufgehängt. Aber für die Termine reicht der in der Küche.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1804
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: Kalender
« Antwort #14 am: 18.12.20, 08:38 »
In der Küche hängt der Familienplaner.
Ein Besucher meinte; ihr braucht einen Familienplaner  ;D ;D ;D ;D

Gratis Kalender sind sehr wenige mehr im Umlauf und werden per Post verschickt.

Einer mit Traktoren (unserer Marke 😊) hängt im Flur, Familienplaner  ;D (kauf ich mir Einer) in der Küche, im Büro, der vom Landwirtschaftsamt, mit allem Kursen für Bäuerinnen und Bauern und die Agenda in meiner Tasche für unterwegs.
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“