Autor Thema: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.  (Gelesen 5353 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1001
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.
« Antwort #15 am: 21.12.20, 09:29 »
Ich habe schon sehr viele Bücher aussortiert und eine große Auswahl für meine Gäste bereit gestellt. Trotzdem musste ich diese Tage erst wieder ein paar Kartons mit meinen Schätzen packen und sie auslagern. Ich kann mich von allem trennen, aber von meinen Bildbänden, Kochbüchern oder Reiseberichten geht es einfach nicht und ich habe beschlossen, ich will es auch gar nicht.

Wenn meine Kinder mal aus dem Haus sind, richte ich mir eine eigene Bibliothek ein mit Regalen bis unter die Decke (mit verschiebbarer Leiter wenn es sein muss). Ich freue mich jetzt schon drauf.

Bis dahin werden Sie jetzt sicher trocken und staubfrei aufbewahrt  ;)







Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3869
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.
« Antwort #16 am: 21.12.20, 19:56 »
hallo lulu,
ich brauche für meine bibliothek im haus keine leiter - die räume sind nur gut 2 m hoch ...

aber ich habe etwa 5 m gestell bis zur decke - liess ich mir vom schreiner machen als wir das stöckli umgebaut haben ...

es hat in der zwischenzeit einige leere tablare (musste auch 2 räumen für göga - für seine traktoren und autos - modelle , u. a. ein trabi !!)

ich habe mich auch von vielen taschenbüchern getrennt, und wenn ich jetzt ein neues taschenbuch kaufe - so zur unterhaltung, dann nehme ich es nachher in die bibliothek mit und wir nehmen es in die ausleihe
aber sonst - trenne ich mich auch schwer von meinen büchern - ich habe mind 100 titel nur schweizer literatur, dann habe ich deutschsprachige sonst und noch übersetzte
dann sind noch einige tablare kinder- und jugendbücher - gut ich weiss nicht ob meine enkeltochter die noch lesen wird - sie fängt jetzt gerade mit lesen an, und will vor allem mit mädchen, also vielleicht findet sie dann auch mal das eine oder andere ...

bildbände habe ich auch einige, kochbücher hat es auch (ich koche ja soooooo gerne !!!), dann noch einiges an deutscher literatur (einen teil davon musste ich mir mal anschaffen - als buchhändlerin )
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1001
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.
« Antwort #17 am: 28.12.20, 11:59 »
Hallo Maggie,

im nächsten Leben werde ich auch Buchhändlerin, sofern es diesen Beruf dann noch gibt  :D

Leider hat in meiner Familie absolut niemand fürs Lesen etwas übrig.  Da hab ich leider nichts vererbt. Ich habe schon als Kind jedes Buch verschlungen und auf meinem Wunschzettel standen immer Bücher, Bücher, Bücher....

Wenn wir unsere Städtereisen machen, dann gehe ich gerne in eine Buchhandlung (alleine) und kann mich stundenlang treiben lassen. Hinterher komme ich
natürlich auch mit einer vollen Tüte heraus.

Na, ich finde es gibt schlimmere Laster.... ;D

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5344
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.
« Antwort #18 am: 28.12.20, 12:06 »
Hallo Maggie,

im nächsten Leben werde ich auch Buchhändlerin, sofern es diesen Beruf dann noch gibt  :D

Leider hat in meiner Familie absolut niemand fürs Lesen etwas übrig.  Da hab ich leider nichts vererbt. Ich habe schon als Kind jedes Buch verschlungen und auf meinem Wunschzettel standen immer Bücher, Bücher, Bücher....

Wenn wir unsere Städtereisen machen, dann gehe ich gerne in eine Buchhandlung (alleine) und kann mich stundenlang treiben lassen. Hinterher komme ich
natürlich auch mit einer vollen Tüte heraus.

Na, ich finde es gibt schlimmere Laster.... ;D


Das könnte von mir sein. Mein Traumberuf war fürher mal Bibliothekarin. Wurde mir vom Arbeitsamt ausgeredet, außerdem fehlte mir dazu das Abi. Allerdings konnte man auch über eine Ausbildung als Buchhändlering dahin kommen. Das wusste ich nicht  und war lange sauer, weil mir das beim Arbeitsamt niemand gesagt hatte.

Vor einigen Jahren habe ich es ja doch mal geschafft und auch viele Bücher aussortiert. Damals hatte ich mir vorgenommen, nur noch E-books zu kaufen. Aber das geht einfach nicht. Zu Weihnachten habe ich 2 Gartenbücher gekauft, zum schmökern über die Feiertage für Göga und mich. Das kann man nur machen, wenn man ein Paierbuch zur Hand nimmt.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 827
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.
« Antwort #19 am: 28.12.20, 12:16 »
Ich habe Bücherregale, leider nur drei Stück, zwei vom Sperrmüll gerettete und ein massgeschreinertes. Leider muss ich die unteren Regale ausräumen weil es sonst das Kind tut  ::) bei mir bleiben nur Romane die ich öfter lese, das sind nur eine handvoll Autoren bzw. Reihen und ausgewählte einzelne Bände. Dann gibts noch Sachbücher, Studienbücher die ich tatsächlich noch ab und zu anschaue, und natürlich Kochbücher und ein bisschen Platz für Zeitschriften. Es reicht hinten und vorne alles nicht! Manchmal gibt es Bücher vom Bücherschrank oder weiteregegebenes was ich ebenfalls weitergeben will, das wandert dann in Kartons wenn sonst kein Platz mehr ist.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.
« Antwort #20 am: 28.12.20, 14:09 »
ich habe mehrere 100 Bücher in den letzten Jahren aussortiert und ins Sozialkaufhaus gebracht.
Es sind aber immer noch genug in den Regalen.
Aber jetzt mache ich es wirklich so, dass ich meine Bücher im Sozialkaufhaus kaufe und vor dem reingehen
erstmal mindestens 5 abgebe. Anders geht es einfach nicht.
Ich lese alle Bücher nur einmal. Darum habe ich jetzt nur noch Garten , Bastel und Kochbücher in den Regalen.
Alle anderen gehen weg, es sei denn ich hänge aus irgendeinem Grund sehr daran.

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1001
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.
« Antwort #21 am: 29.12.20, 14:17 »
@LunaR.....da ticken wir gleich.

Ich hatte mal ein E-Reader zum testen. Schlecht war es nicht. Aber dieses in Händen halten und drin rum blättern....das ist einfach mit einem E-Book nicht das gleiche. Und nichts ist schöner als ein nagelneues Buch aufzuschlagen.

Romane, die bei mir in die Kategorie...."och, war ja ganz nett..." fallen, die sortiere ich mittlerweile auch gleich aus. Die gehen dann in meine kleine Bibliothek für meine Feriengäste zum Mitnehmen oder Ausleihen.


Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20181
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.
« Antwort #22 am: 29.12.20, 15:56 »
Meine Bücherregale quellen auch schon wieder über, dabei sortiere ich schon immer aus und versuche noch mehr als E-Book über die Onleihe zu lesen. Eigentlich möchte ich keine echten Bücher mehr dazubekommen. Aber ich bekomme halt auch immer wieder welche geschenkt. Orgininal eingeschweisst liegen noch einige im Regalfach der ungelesen Bücher.

 Aber seit ich den Reader habe, mag ich kaum noch richtige Bücher lesen, sie sind mir zu schwer und zu unhandlich, zumindest wenn es Hardcover sind. Ich liebe es, immer meine Lieblingsbücher bei mir haben zu können und lese viele Bücher doppelt und dreifach, meistens dann quer.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1559
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.
« Antwort #23 am: 30.12.20, 14:34 »
In diesem Jahr habe ich zwei Billy-Regale bei Kleinanzeigen erstanden. Beide in einem dunklen Bordeaux-rot mit Glastüren. Die passen genau zwischen 2 Fenster im Wohnzimmer. Das WZ ist groß genug und übersichtlich möbliert, dass es nicht zu dunkel wirkt. Da haben viele Bücher Platz. Das beste war: sie wurden zusammengebaut geholt d.h. hinstellen, andübeln, säubern, einräumen.

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5660
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Bücher. Wie bewahrt Ihr sie auf.
« Antwort #24 am: 30.12.20, 14:43 »
Hallo Ursula, du bist wieder da! Schön!
Die meisten Menschen riskieren lieber in ihrer Suppe zu ertrinken, als einen Blick über den Tellerrand zu wagen
© K. Ludemann