Neue Energien > Der Landwirt als Energiewirt

Eigenverbrauch Photovoltaik

<< < (8/9) > >>

Lise:
Wir haben seit 2 Jahren PV mit Eigenverbrauch und Speicher. Allerdings haben wir einen Zuchtsauenstall. Im Sommer reicht der Akku bis es morgens wieder hell wird und die PV-Anlage wieder Strom erzeugt.
Stromverbrauch ist bei uns über den Tag verteilt kontinuierlich. Damit meine ich Lüftung, Heizplatten bzw. Wärmelampen laufen rund um die Uhr. Es gibt keine Stoßzeiten wie beim Melken. Jetzt haben wir eine Mahl- und Mischanlage einbauen lassen. Hier kann ich aber noch nicht viel sagen. Wir mischen dann, wenn die Sonne scheint mehr und machen die Silos voll. Dann können wir auch Tage mit wenig Sonne etwas überbrücken.

frega:
hat jemand von euch erfahrung im eigenverbrauch von selber produziertem solarstrom, Batterien aufzuladen? und dann den Strom voon den  Batterien brauchen wenn es keine solarproduktion mehr gibt. (Nacht)
wir möchten ganz unabhängi werden und unseren totalen solarstrom brauchen.
danke
frega

MeLissa:
Hallo in die Runde,
wir haben auch eine Eigenverbrauchs_PV Anlage. Leider warten wir seit mind. 8 Monaten auf den bestellten Speicher.
Momentan laden wir "nur" die Batterien unseres E-Staplers auf. Und künftig auch die unseres E-Siloking Futtermischwagens.
Und hoffen, dass der Speicher (Salzwasser) bald mal geliefert wird...
Dann kann ich dazu mehr sagen.
Grüüße,
MeLissa

frega:

hallo
vielen dank
wo hast du den Speicher bestellt? welche firma? ich wuerde diese web seite gerne mal anschauen.
vielen dank
frega

MeLissa:
https://www.bluesky-energy.eu/greenrock-home/

Wir bekommen den Speicher von GreenRock. Allerdings ist der Liefertermin noch nicht klar...
Gekauft haben wir ihn über unseren Elektriker.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln