Computer und Internet > Software

Windows 10

<< < (2/26) > >>

hosta:
WINDOWS 10

Martina,
waren so die Aussagen im Radio. Obs so stimmt?
Ich hab ja nichts gegen Verbesserungen. Aber ständige Veränderungen. Auf manche Veränderungen könnte ich verzichten und dafür normal weiterarbeiten.

Besser oder schlechter , ein Teil ist auch immer Persönliches empfinden.

hosta

gatterl:
Ich glaube, mit Windows 7 braucht man jetzt nicht die Panik zu bekommen. Ich schau mir in Ruhe mal das 10er an. Bis zum entgültigen Ende von Win7 werd ich mich schon entschlossen haben.  ;)

martina-s:
Hallo Gatterl,
wenn man updaten kann von Windows 7 auf Windows 10 werde ich das bei unseren beiden Geräten machen und auch so empfehlen. Sonst steht man vielleicht 2018 dann doch auf dem Schlauch.

Na und was Veränderung betrifft, da tut man sich leichter, wenn man am Ball bleibt. Der Übergang von einem Betriebssystem zum anderen ist nämlich nur dann so hart, wenn man mal eins zwischendrin ausgelassen hat.
Ist mir mal bei Office so ähnlich ergangen.

Fakt ist, dass, wenn man Mobilgeräte hat die auch mit den Windows - Versionen zusammenarbeiten, dann ist man besser dran, man bleibt up to date. Mobilgeräte sind viel häufiger Updates unterworfen. Dann muss man auch mit anderem besser nachziehen. Somit sind die Abstände kürzer und Neuerungen nicht so markant zu werten.

gatterl:

--- Zitat von: martina-s am 16.01.15, 13:41 ---Hallo Gatterl,
wenn man updaten kann von Windows 7 auf Windows 10 werde ich das bei unseren beiden Geräten machen und auch so empfehlen. Sonst steht man vielleicht 2018 dann doch auf dem Schlauch.

--- Ende Zitat ---
Hast eh recht Martina. Mach ma.  :D

martina-s:
Ich predige schon so lang, bis es Euch zu dumm wird und ihr freiwillig das macht  ;D ;D ;D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln