Tiere auf dem Hof > Federvieh

Hühner

<< < (41/41)

Morgana:
der Gockel hat sich über "Frischfleisch" gefreut ;D

bei uns werden gerade Hühnerhalter gesucht, die in einem bestimmten Zeitraum von einem Züchter
aus NRW Hühner oder Küken gekauft haben. Dort ist Vogelgrippe ausgebrochen.
Bin ich froh, dass ich keine gekauft habe. Meine Hühner kommen zwar aus BaWü
aber der kauft sie ja auch irgendwo ein. So bleibt mir wenigstens das erspart.

Steinbock:
Bei den von mir mitbetreuten Hühnern wollen derzeit ganz viele Brüten.
Ich beobachte oft sehr amüsiert, wie sie sich um die Nester streiten.
Da wird sich schon mal auf eine bereits sitzende Henne draufgesetzt,
ohne Rücksicht auf Verluste... hat auch locker noch eine daneben Platz
und nochmal eine drauf.  Hühner können schon auch komisch sein :D

silberhaar:

--- Zitat von: Annina am 09.04.21, 08:19 ---Vorgestern am Abend habe ich nun zwei neue Hühner bekommen :) :)
Wir haben sie zu den anderen auf die Stange gesetzt und alle einparfümiert.
Der Gockel hat freude an seinen zwei neuen Frauen, die alten zwei Hennen sind nicht ganz so begeistert, aber sie haben sehr viel Platz und können gut ausweichen. Habe sie heute morgen nochmals parfümiert und hoffe nun, dass sie bald zusammen auskommen....

--- Ende Zitat ---

Bei mir hat es nicht funktioniert. Habe keinen "Güggel", der macht gemäss meinem Neffen  die Arbeit, dass  sich  die Hühner vertragen.

Mein Neffe 9 Jahre hat sich in die Materie Hühner eingelesen. Selber hat er sich einige zugelegt, hat dafür gespart. Wenn der in der Schule einen Vortrag halten müsste, hätte wahrscheinlich nachher die halbe Klasse Hühner daheim. Er ist mit Feuereifer dabei! Der kennt die verschiedenen Merkmale der verschiedenen Rassen ectr., ectr.

silberhaar

Bergli:
meine Küken (Vorwerkhühner) wachsen.....  :-*
von 13 Küken sind es "nur" 4 Güggel und der Rest Hühnchen
 

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln