Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Smalltalk / Re: Bilderbox neu
« Letzter Beitrag von Wiese am Heute um 00:35 »
ein Versuch...

Sali Wiese
Freue mich, dass du auch immer mal wieder die Kamera zur Hand nimmst.
Wie du ja weisst, kann ich mit schwarz/weiss nicht soviel anfangen. Es wirkt auf mich zu hart. Ich mache den Versuch auch immer mal wieder und "lande" dann immer wieder in den Grautönen. Du hast ja geschrieben es ist ein Versuch. Würdest du den Versuch auch einmal in Grau machen?

Grüessli
silberhaar
Hallo Luzia: Hier in grau.
2
Familie und Betrieb unter einem Hut / Re: Vom Umgang mit dem Erntestress
« Letzter Beitrag von Agrele am Gestern um 21:24 »




Annina glaub  nur nicht  das es besser Wird nur anders


[/quote]

Davon habe ich jetzt schon wieder Angst, wenn wir Heu machen. Wir Altenteiler sind noch fest eingespannt zum heuen. Da wir keine Tiere mehr haben, wird nur 2 bis 3 mal gemäht und geerntet. Je nach dem wie es wächst.
Schattige Plätze werden zu Siloballen gepresst. Das ist dann schon eine Wettlauf mit dem Wetter und beim pressen sollte es auch richtig trocken sein und verlängert auch noch das heuen.
[/quote]
Da kommt mir gerade eine Szene von letztem Jahr in den Sinn: Wir hatten Heu gemäht, abends hat dann SV am Radio gehört, es soll regnen am nächsten Tag. Er hatte eine schlaflose Nacht, kurz nach 6 Uhr hat er dann angerufen, um uns das mitzuteilen, und was wir denn jetzt machen würden.
Es hat dann nicht geregnet  ;D

Mich bringt fast nichts aus der Ruhe, letzten Sommer war so ziemlich jede Maschine einmal kaputt, mal konnten sie sofort reparieret werden, mal hatten wir Ersatz von Nachbarn, mal von Mechaniker, ging immer :). Was mir mehr Mühe macht, sind die Launen meines GöGa. Morgen werden wir anfangen mit Silo mähen, seine Laune ist schon den ganzen Tag unterirdisch. Ich hoffe, das wird nicht noch schlimmer mit dem Alter...
[/quote]
3
@ imogen:
Danke! ja Graz ist nicht weit weg von uns und um den südlichen Teil der Steiermark zu erkunden liegen wir gerade richtig. Vielleicht packt euch ja mal das Fernweh und ich steh auf eurer Route - würd mich freuen.
LG Eva
4
Familie und Betrieb unter einem Hut / Re: Vom Umgang mit dem Erntestress
« Letzter Beitrag von Annina am Gestern um 20:46 »

Heu machen wir schon jede Menge sogar, das ist dann nochmal aufregender  ;D



Davon habe ich jetzt schon wieder Angst, wenn wir Heu machen. Wir Altenteiler sind noch fest eingespannt zum heuen. Da wir keine Tiere mehr haben, wird nur 2 bis 3 mal gemäht und geerntet. Je nach dem wie es wächst.
Schattige Plätze werden zu Siloballen gepresst. Das ist dann schon eine Wettlauf mit dem Wetter und beim pressen sollte es auch richtig trocken sein und verlängert auch noch das heuen.
Da kommt mir gerade eine Szene von letztem Jahr in den Sinn: Wir hatten Heu gemäht, abends hat dann SV am Radio gehört, es soll regnen am nächsten Tag. Er hatte eine schlaflose Nacht, kurz nach 6 Uhr hat er dann angerufen, um uns das mitzuteilen, und was wir denn jetzt machen würden.
Es hat dann nicht geregnet  ;D

Mich bringt fast nichts aus der Ruhe, letzten Sommer war so ziemlich jede Maschine einmal kaputt, mal konnten sie sofort reparieret werden, mal hatten wir Ersatz von Nachbarn, mal von Mechaniker, ging immer :). Was mir mehr Mühe macht, sind die Launen meines GöGa. Morgen werden wir anfangen mit Silo mähen, seine Laune ist schon den ganzen Tag unterirdisch. Ich hoffe, das wird nicht noch schlimmer mit dem Alter...
5
Familie und Betrieb unter einem Hut / Re: Vom Umgang mit dem Erntestress
« Letzter Beitrag von Wiese am Gestern um 16:31 »

Heu machen wir schon jede Menge sogar, das ist dann nochmal aufregender  ;D



Davon habe ich jetzt schon wieder Angst, wenn wir Heu machen. Wir Altenteiler sind noch fest eingespannt zum heuen. Da wir keine Tiere mehr haben, wird nur 2 bis 3 mal gemäht und geerntet. Je nach dem wie es wächst.
Schattige Plätze werden zu Siloballen gepresst. Das ist dann schon eine Wettlauf mit dem Wetter und beim pressen sollte es auch richtig trocken sein und verlängert auch noch das heuen.
6
Urlaub auf dem Bauernhof / Re: Wer von euch bietet Urlaub auf dem Bauernhof?
« Letzter Beitrag von Morgana am Gestern um 15:47 »
Nein oder zum Glück noch nicht, denn meinem Mann ging es ja ziemlich schlecht.
Im Moment ist das kein Thema für uns. Wir müssen schauen ob das überhaupt nochmal geht.
7
Familie und Betrieb unter einem Hut / Re: Vom Umgang mit dem Erntestress
« Letzter Beitrag von Lexie am Gestern um 15:25 »
wir decken ersten Schnitt schon jahrelang ohne Unterziehfolie ab, erst wenn oder falls draufsiliert wird,
was heuer anhand der enormen Menge nicht der Fall sein wird, nehmen wir Unterziehfolie.

Heu machen wir schon jede Menge sogar, das ist dann nochmal aufregender  ;D

8
Auf die Frage, macht ihr nur Grassilage, kein Heu, kein Grummet, ist meine Antwort, fürs Dörren habe ich keine Nerven mehr. Das war schon die letzten Jahre so.
Die Zeitfenster in denen man trockenes Futter einbringen kann, werden, nicht nur gefühlt, immer kürzer.

Gute nachbarschaftliche Zusammenarbeit erleichtert manches. So haben wir Mähkombi und 4erSchwader miteinander Und auch Ak mäßig kann man sich aushelfen.
Von Vorteil ist auch, wir haben unterschiedliche Vorstellung vom optimalen Schnittzeitpunkt.  ;D

Für mich ist es heuer nochmal anders. Du willst und kannst nicht mehr, außer zuschauen. Aber es läuft, sogar gut. Letzteres wird aufkommen, ob die Idee ohne Unterziehfolie abzudecken so gut war. Komm dann auf wenn der 2.Schnitt draufsliert wird. Da hab ich zwar geschimpft (laut werden kann ich eh nicht) aber letzt Endes ists hald so.
9
Urlaub auf dem Bauernhof / Re: Wer von euch bietet Urlaub auf dem Bauernhof?
« Letzter Beitrag von Imogen am Gestern um 14:11 »
@morgana                  Habt ihr inzwischen ein Wohnmobil

@eva Tolle Website    Ihr seid ja in der Nähe von Graz. Mein Mann war da mal gechäftlich und wir wollen da vllt. mal hin.
10
Urlaub auf dem Bauernhof / Re: Wer von euch bietet Urlaub auf dem Bauernhof?
« Letzter Beitrag von Imogen am Gestern um 13:59 »
Hallo Karen,
hab, warum auch immer erst heute gesehen, dass man bei dir mit dem Wohnmobil stehen könnte. Dieses Jahr sind wir in Meck-Pom. unterwegs, wollen aber unbedingt nochmal die Ostseeeküste von Schleswig-Holstein bereisen. Vielleicht wird's was im nächsten Sommer.
Bei uns ginge das auch, dass man ein zwei Nächte bei uns auf dem Hof mit dem Wohnmobil  stehen kann. (natürlich inoffiziel und wenn wir daheim sind)
Wir wohne zwischen Stuttgart und Ulm. Es ist eine schöne Gegend, auch wenn wir jetzt nichts "BESONDERES" im Angebot haben.
Das Radnetz ist mittlerweile gut ausgebaut und wandern kann man auch. Vllt. sucht jemand auch mal nur eine Übernachtung auf dem dem Weg von Nord nach Süd.

Liebe Grüße
aus dem Süden
Imogen
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10