Autor Thema: Corona allgemein II  (Gelesen 18182 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MathildeTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein II
« Antwort #165 am: 19.01.22, 10:01 »
Hallo,

Martina, was ist jetzt aus dem Seminar geworden?

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21215
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Corona allgemein II
« Antwort #166 am: 19.01.22, 11:46 »
Die haben sich noch nicht wieder gemeldet.

Wir gehen davon aus, dass besagtes Attest, dass sie aus gesundheitlichen Gründen vom Impfen befreit ist, gar nicht existiert.

Und nein, ohne Attest darf sie nichts ins Haus. In ihrer eigenen Praxis darf sie arbeiten, aber bei uns gilt 2G+ weiterhin, denn sie gilt für unser Haus als Gast und nicht als Angestellte. Wäre sie bei uns angestellt, dürfte sie auch im Haus arbeiten. Ist sie aber nicht und solange die Regeln nicht gelockert sind, darf sie nicht ins Haus. Punkt.

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline MathildeTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein II
« Antwort #167 am: 19.01.22, 14:01 »
Hallo,

Danke für die Antwort, ich wollte ausnahmsweise mal nicht stänkern  ;)
Wer mit etwas daher kommt was nicht stimmt (siehe das Drama Australien Open) hat bei mir verspielt.
Regeln und Hausrecht hält man ein und trotzdem muss es erlaubt sein Politik oder Entscheidungen zu hinterfragen 🙂

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4579
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein II
« Antwort #168 am: 19.01.22, 16:28 »
Hallo,

Danke für die Antwort, ich wollte ausnahmsweise mal nicht stänkern  ;)
Wer mit etwas daher kommt was nicht stimmt (siehe das Drama Australien Open) hat bei mir verspielt.
Regeln und Hausrecht hält man ein und trotzdem muss es erlaubt sein Politik oder Entscheidungen zu hinterfragen 🙂

LG Mathilde
Genau. Ich hab z.B. auch ein Problem mit gefälschten Impfpässen...........
Herzliche Grüße von Fanni

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21215
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Corona allgemein II
« Antwort #169 am: 21.01.22, 12:36 »
Damit hab ich ein großes Problem, ein ganz großes.

Wen sich jemand nicht impfen lassen will, ist das seine Entscheidung und in Ordnung. Er muss dann aber im Moment mit unbequemen Konsequenzen leben. Das ist im Moment eben so. Punkt!

Sich aber mit einem gefälschten Impfausweis Vorteile zu verschaffen ist schlicht weg Betrug. Und vorsätzliche Gefährdung anderer Menschen!

Da hört dann jede Toleranz auf.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4241
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Corona allgemein II
« Antwort #170 am: 21.01.22, 23:09 »
Martina da bin ich ganz bei dir.

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5531
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Corona allgemein II
« Antwort #171 am: 25.01.22, 22:04 »
Jetzt hat sich die EU auf einen Genesenenstatus von 6 Monaten geeinigt. Der Impfstatus ist neun Monate gültig.
« Letzte Änderung: 25.01.22, 22:07 von LunaR »
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5523
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein II
« Antwort #172 am: 25.01.22, 22:12 »
Was nützt der Impfstatus von 9 Monaten, wenn die letzte Impfung nicht mehr als 3 Monate zurückliegen darf..............???
Enjoy the little things

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5531
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Corona allgemein II
« Antwort #173 am: 25.01.22, 22:18 »
Das ist eine Frage, ob wir unsere Regelung nehmen oder die der EU. Eigentlich sollten sich da alle anschließen. Dann darf die Impfung 9 Monate her sein.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21215
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Corona allgemein II
« Antwort #174 am: 26.01.22, 08:05 »
Übersichtlicher wäre es schon. Aber, wenn wir nicht mal innerhalb unseres Bundes einheitliche Regeln zustandebringen, die länger als 3 Tage halten, ehe ein Bundesland wieder ausschert, dann haut es auch nicht hin, dass wir EU-Regelungen übernehmen können.

Darin sind wir doch geübt, dass in Deutschland immer alles etwas strenger sein muss, als innerhalb der EU. Wir satteln doch immer noch einen drauf.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline MathildeTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein II
« Antwort #175 am: 26.01.22, 08:51 »
Hallo,

unser Mitarbeiter hat J & J … jetzt können wir jeden Tag testen.
Ich bin die ganze Sache leid.

Lehre uns bedenken daß wir sterben müssen auf das wir klug werden. Psalm 90:12

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21215
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Corona allgemein II
« Antwort #176 am: 26.01.22, 08:59 »
Tröste Dich.

Ich hab auch eine Kollegin, die JJ und eine Auffrischungsimpfung hat. Die muss sich jetzt auch wieder testen, weil sie zur 3. Impfung noch 2 Monate warten muss, damit die Abstände passen.

Da müssen wir jetzt durch. Ob es uns passt oder nicht.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1635
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein II
« Antwort #177 am: 26.01.22, 09:06 »
Darin sind wir doch geübt, dass in Deutschland immer alles etwas strenger sein muss, als innerhalb der EU. Wir satteln doch immer noch einen drauf.

....und Bayern setzt nochmal was drauf.... wie Mathilde schrieb: ich bin die ganze Sache leid.

Wie soll es in der EU mit einheitlichen Vorgaben klappen, wenn wir es in D nicht hinkriegen, dass alle Bundesländer dieselben Regeln haben?

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Corona allgemein II
« Antwort #178 am: 29.01.22, 14:53 »
Hallo

wir führen gerade eine sehr interessante Diskussion  ::)

Hat unsere Regierung wirklich ein Interesse daran
eine Lösung für die Corona Krise zu finden
???

Mal ehrlich ... im Moment verdient Deutschland an Corona :-X

Allein was an Steuern reinkommt ...

Zitat

Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern sind im vergangenen Jahr wieder deutlich gestiegen.
Im Vergleich mit dem ersten Corona-Krisenjahr 2020 legten sie um 11,5 Prozent auf knapp 761 Milliarden Euro zu,
wie das Bundesfinanzministerium am Freitag mitteilte.
Damit wurden die Prognosen von Experten noch einmal klar übertroffen.
Der Arbeitskreis Steuerschätzung war zuletzt von knapp 745 Milliarden ausgegangen.
Im Dezember 2021 war die Dynamik noch stärker.
Hier gab es bei Bund und Ländern mit 111,5 Milliarden Euro ein Einnahmeplus von 19,5 Prozent.


Das Einnahmen-Wunder in der Corona-Delle

Zitat

Um die Wucht der Coronapandemie abzuschwächen, hat der Staat viel Geld locker gemacht.
Dennoch stiegen die Einnahmen in der Corona-Delle sogar stärker als die Ausgaben. Wie kann das sein?

Passend dazu ...

Die zwei Steuer-Gesichter des Christian Lindner

Zitat

Womit wir bei Christian Lindner wären. Genauer gesagt bei Christian Lindner I.:

"Es ist eine Frage der Fairness und Transparenz, dass die Menschen vor heimlichen Steuererhöhungen geschützt werden."

So sprach Christian Lindner vor seiner Ministerwerdung.
Als Oppositionspolitiker wusste er – publiziert am 9. Dezember 2014 auf dem Portal Liberal –
wie schnell und unbürokratisch für Abhilfe gesorgt werden könne:

"Der Tarif der Einkommensteuer sollte automatisch an die Preisentwicklung angepasst werden."

Von diesem Automatismus ist jetzt, wo man ihn unverzüglich brauchen könnte, keine Rede mehr.
Christian Lindner II. regiert und kann sich an seinen Zwillingsbruder, den Oppositionspolitiker gleichen Namens,
offenbar nur noch schemenhaft erinnern.
###
Der Aufsteiger Christian II. findet eine Änderung des Steuertarifs im laufenden Jahr 2022 sei
"mit enormem bürokratischen Aufwand verbunden" und habe deshalb zu unterbleiben.

Also ... ein Schelm wer Böses denkt  :-X ::) 8) :o

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4579
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein II
« Antwort #179 am: 29.01.22, 19:19 »
also Beate.............diese Disskussion ist doch auch überflüssig. Es ist so wie es ist.
Herzliche Grüße von Fanni