Autor Thema: Dialekt: Mädchen  (Gelesen 6692 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Dialekt: Mädchen
« am: 09.12.04, 21:30 »
Mir ist aufgefallen, das es für das Wort "Mädchen" auch besonders viele
Bezeichnungen gibt. ;)

Ich fang mal an:
Bei uns hier (Nähe Passau/Niederbayern) sagt man dazu:  Dirndl oder Mädl

Wie sagt man bei euch?
Bitte schreibt auch dazu, aus welcher Gegend ihr kommt. 8)

Ich bin gespannt,  wieviele Ausdrücke es in Deutschland, Österreich und der Schweiz dafür gibt. 8) ;)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1673
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #1 am: 09.12.04, 21:48 »
Hier im westlichen Rheinland hat fast jeder Ort andere Bezeichnungen für bestimmte Dinge.

Hier bei uns sagt man für Mädchen: Mäddsche

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline silviamaria

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 92
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #2 am: 09.12.04, 22:11 »
bei uns in südbaden: maidli

grüße silviamaria

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1940
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #3 am: 09.12.04, 22:23 »
... und im Schwäbischen  heißt es  "Määdle".

Grüße  Margret

Offline Mowi

  • Emsländerin
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #4 am: 09.12.04, 22:33 »

Bei uns im "plattdeutschen" Emsland heißen die Mädchen Wichter


Liebe Grüße, Mowi
Wer sich heute freuen kann,
der soll nicht warten bis morgen!

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 313
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #5 am: 09.12.04, 23:03 »
Hallo!

Ja, das die Mädchen im Emsland "Wichter" genannt werden, wollte ich auch gerade hier schreiben, aber da war Mowi schon schneller als ich ::) !!!

Namen für Mädchen gibt es in den verschiedenen Regionen ja wirklich viele, wie man in der kurzen Zeit hier schon lesen kann.

Aber wie sieht es mit den Bezeichnungen für die Jungen (männlich, nicht das Gegenteil von "Alten" ;D) aus? Ich glaube, da gibt es nicht viel, so dass sich dafür keine Box lohnt ;)....................

Liebe Grüße vom großen Wicht Mikki :)
« Letzte Änderung: 03.02.05, 12:07 von Mikki »
Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline Mowi

  • Emsländerin
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #6 am: 09.12.04, 23:31 »
Meine Eltern kommen beide aus dem westfälischen Raum.

Dort wurden Jungen häufig Jäuster genannt, kommt wahrscheinlich von Jaus, oder??

Und wie sie hier im emsländischen heißen..............dazu fällt mir auch nichts ein....... ???

Mowi
Wer sich heute freuen kann,
der soll nicht warten bis morgen!

Offline Dette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 767
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #7 am: 10.12.04, 06:48 »
Hallo zusammen,
hier im Sauerland nennt man Jungen auch Jäuste oder einzahl Jaust, Mädchen heißt auf platt Miärken.
Gruß Dette

Offline core

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 48
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #8 am: 10.12.04, 07:24 »
Hallo,

bei uns in Friesland heißt das Mädchen "Deern".
Gruß Core

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2162
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #9 am: 10.12.04, 07:55 »
Hallo ,

hier in der Nahe -Hunsrück-Region heissen die Mädchen und die Jungen Märe und Buwe
« Letzte Änderung: 10.12.04, 20:25 von annama »
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #10 am: 10.12.04, 09:23 »
Wir im Aargau, zwischen Bern und Zürich, haben Meitli und Bueb
Ein älterer Bueb ist ein Borscht

Im Kanton Bern sind es Meitschi oder Modi und Giel,

Im Appenzellerland sagt man Goofe für Kinder, bei uns ist Goof ein Schimpfwort (Sougoof)
Tschüss zäme
regi

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1876
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #11 am: 10.12.04, 10:14 »
Hallo!
In unserem Nachbarbezirk sagen sie zu den "Diandln" Gitschen und wenn die diese dann älter werden dann heißen sie die "Weibischen"

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

manurtb

  • Gast
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #12 am: 10.12.04, 16:53 »
Bei uns heisst es Madla und Bub.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3396
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #13 am: 10.12.04, 20:30 »
In Mittelfranken heißt das Mädchen: Maadla, der Junge: Buu
In der Mehrzahl heißt das dann: Maadli und Buuum.

Gruß
Marina

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 733
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Dialekt: Mädchen
« Antwort #14 am: 11.12.04, 07:36 »
...und hier im Thüringisch-Vogtländischen Grenzgebiet hieß/heißt es:

's Madel un d'r Gung

Gutenmorgengruß von Christine
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz