Tiere auf dem Hof > Naturheilkunde im Stall

Naturheilverfahren im Stall

<< < (2/52) > >>

Ulli:
Super !!!!
Entlich mal wo man sich über die "komischen  Zauber-Kügelchen" unterhalten kann und nicht gleich für verrückt erklärt wird.
Haben erst seit ungefähr 1 Jahr die Homöpathie entdeckt "grins" sind aber richtig gut gefahren damit.
Gruß
Ulli Kleinlein
(wie schafft frau eigentlich die Smilies einzufügen???)

Freya:
Hallo Regine,
habe Caulophyllum D6. Heute macht Melone eine geschwollene Scheide, aber Euter ist eigentlich noch nix. Außerem ist sie so breit wie lang.

Erkläre mit bitte, was Du meinst, mit RICHTIGEM zeitpunkt.???? Morgens Caulphyllum, abends Kalbung ? *fg* (und nicht während der Nacht ??)
Melone kalbt IMMER nachts, am liebsten zwischen 2 und 3 Uhr  ??? ???

Freya:
Hallo Ulli,
habe mit meinen Kügelchen vor 10 Jahren angefangen bei Menschen (Familie und gute Freunde). Bei Tieren habe ich eigentlich erst im Herbst so richtig begonnen und auch schon die ersten Erfolge....
Wir werden da sicher noch einiges zu bereden haben.
smileys einfach anklicken und schon sind se drin
oder Du machst es wie sonst..Doppelpunkt,Strich,Klammer.

silke:
Hey Freya,
Ich habe im Monent auch solche Kuh im Stall stehen, die schon längst gekalbt haben soll.
Ich weiß auch noch nicht, was da rauskommen soll.Vielleicht ein Allien!?
Seit ich mit der Homo.angefangen habe, kaufe ich mir nach und nach Literatur.
Ich empfehle jedem erstmal mit den Alois Tiefentaler"Homo.und biologische Medizin für Haus und Nutztiere" anzufangen.Es ist sehr verständlich geschrieben.
Auch die Firma Heel hält Literatur kostenlos bereit.(Peter Hamalicik, Biologische Therapie in der Veterinärmedizin) Dieses Buch hat mir eine Ganze Menge gebracht
Grundsätzlich habe ich angefangen Kühe vor dem Kalbezeitpunkt mit homo.Mitteln zu spritzen.
Seitdem ich es mache, habe ich keine Milchfieberkuh mehr gehabt.
Auch Euterentzündungen bekomme ich gut im Griff.
Manchmal bin richtig stolz auf mich(Eigenlob stinkt,nicht wahr)"Mann" weiß es allerdings zu schätzen!
Erstmal ,Fröhliche grüße
Silke



:D :D :D

Freya:
Hallo Silke,

- habe mir den Tiefenthaler schon gekauft und von Heel schon länger die Hefte und Broschüren schicken lassen....danke, trotzdem..

Für meine Kuh, die am 24.12. hätte kalben sollen, habe ich heute auf Rat von Regine Caulophyllum
verordnet. Pulsatilla schon seit einigen Tagen. Jetzt beginnt sie aufzuschwellen, aber das Euter nur mit viel Phantasie..und sie is so breit wie lang...    :(Werde berichten, was rauskommt...
viel Glück für Deine Kuh   ;)

P.S. Caulophyllum (Frauenwurzel) .. mangelhafte Eröffnung des Muttermundes, rigider Muttermund, primäre und sekundäre Wehenschwäche, Nachgeburtsverhalten, Abortvorbeugungen, rheumatische Entzündungen kleiner Gelenke.....

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln