Organisation ist alles > Büro, Büro

Einspruchsformular

(1/1)

Luetten:
Hallo Ihr,
brauche dringend Vordruck, Formulierung für einen Einspruch. Am liebsten bis heute Abend ::)
LG LÜTTEN

Ingrid2:
Kommt ja drauf an, wogegen du Einspruch einlegen willst...

Luetten:
Das möchte ich hier so öffentlich nicht schreiben. Ich denke da an etwas allgemeines...
LG LÜTTEN

goldbach:
Einspruch? Meistens ist dies ein "Widerspruch" .  Das heißt dannn so ähnlich wie: hiermit lege/n ich/wir Widerspruch gegen  "blablabla" ein. Eine Begründung erfolgt. Mit freundlichen Grüßen etc etc.
Ich habe mir angewähnt Widerspruch einzulegen, wenn was nicht passt; z.B. mit der Gemeinde bei einem Bebauungsplan. Immer mit dem Nachsatz: Begründung folgt. Dann hat man genügend Zeit sich in den nächsten Tagen/Wochen Gedanken zu machen bzw. zum Rechtsanwalt zu fahren bzw. die Begründung nachzureichen.  Und wenn nicht, dann ist ein Widerspruch schnell zurückgezogen; Hiermit ziehe ich den eingelegten Wiederspruch zurück.   Gruß von goldbach

Luetten:
Danke ihr Lieben,
habe es ungefähr so gemacht.
LG Lütten

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln