Organisation ist alles > Büro, Büro

Wie gut ist bei Euch die Breitbandversorgung?

(1/3) > >>

reserl:

Wir haben hier im Dorf seit ein paar Jahren DSL1000.
Ich hätte auch gerne "schnelleres" Internet, aber wenn ich höre und lese, wie viele praktisch davon noch ganz abgeschnitten sind, bin ich froh, um das was wir haben. 8)

Habt Ihr Zugang zu DSL?
Welche Geschwindigkeiten sind bei Euch möglich?

Mucki:
Wie habn ein DSL 800,beckommen aber seit jahren ein schellerse versprochen. ;)
Im nachbarort haben sie noch nicht mal DSL also sind wir ja schon gnaz glücklich.
LG Mucki

Yishana:
Wir haben Überlandleitung fürs Telefon.
Gerade mal ISDN. Dann auch noch mit SE geteilt, also für Internet mit Kanalbündelung is Essig...
Ich hab einen USB-Stick mit UMTS von Vodafone. Läuft mit 7,2 Mbit. Das ist schon schön!!!

Nur preislich gesehen kann mich das ganze Thema sehr aufregen... DSL mit allem Drum und
dran bekommt man nachgeworfen und wenn man kein DSL bekommen kann, so wie bei uns, muss
man für Alternativen wesentlich mehr bezahlen...

Schön ist dann, wenn einer von der Telekom anruft und fragt "Wie Sie haben noch kein DSL?? - Da
kann ich Ihnen ein schönes Angebot machen!"
Grrr... Sag dann immer, dass ich es am liebsten schon gestern hätte... Naja.

LG Yish

Landmama:
wir haben hier in meiner Allein /Ortsrandlage seit 2002 DSL :D
damals war das ne Sensation.......aber ehrlich geagt kann man auch sagen das ist ne Schneckenleitung !!!!!

zudem haben wir noch Überlandleitung !!!

wir sind lt. Telekom eine 3000 Leitung, aber im Wirklichkeit allerhöchstens ne 1000 er
jedesmal wenn die Telekom ihren Routineupdate in den Leitungen macht hauts uns raus !,
dann muß ich ne Störung melden und dann wird an dem Telefonkasten im Dorf wieder manuel umgeschalten, das ist wirklich zum davonlaufen !

das Problem ist der weite Weg der Leitung und die inzwischen zu vielen PCs im Dorf !

wenn ich ne neue Leitung will, darf ich das selber bezahlen, so wie alles wenn man in Ortsrandlage wohnt !!!!! ( wir mussten auch die ganze Kanalisatoin selber bezahlen !)

maggie:

--- Zitat von: Yishana am 20.06.09, 13:41 ---Wir haben Überlandleitung fürs Telefon.
Gerade mal ISDN.
--- Ende Zitat ---

wir haben auch überlandleitung  und dsl - aber scheinbar wissen das viele - auch fachleute nicht, dass das geht...

wir sind ja ende letzten jahres auf den nachbarhof gezogen -

vorher waren wir am ende der überlandleitung - als alles umgehängt werden sollte, war nach einigen stunden noch immer keine verbindung für pc - tel. ok. -
nun der fachmann rief bei der swisscom (war mal schweifer monopol firma - heute müssen sie auch teilen) an -
da bekam er zur antwort -

dsl ist nicht möglich, sie sind ja jetzt an einer freileitung -
seine antwort - aber wir waren vorher schon an dieser leitung - nur 50 m weiter - und am ende -
die antwort der firma - nein, sie sind jetzt ja aufeinem aussenhof und da geht es nicht...

nun wir haben 2 tage immer und immer wieder angerufen - immer dieselbe antwort - ich war alles andere als höflich...!!und habe verlangt mich mit vorgesetzten zu verbinden - leider fehlanfzeige..

nun endlich am 3. tag kam ein anruf - gegen abend werden sie wieder aufgeschaltet -
auf meine nachfrage warum geht das jetzt auf einmal-
antwort - es war ein fehler in unserem system !!!

nun auf der rechnung war dann für's umhängen der volle preis verrechnet und kein unterbruch - obwohl ich 3 tage auf euch verzichten musste -
da habe ich dann angerufen - und ganz höflich die bemerkung gemacht - wa sie da geboten hätten sei dann kein dienst am kunden gewesen und dann noch volle rechnung...
nun nach rückfrage teilte man mir dann mit, dass der ganze betrag für's umhängen in der nächsten rechnung abgezogen würde - ob mir das recht sei -
nun meine nette antwort - natürlich - herzlichen dank, aber ich finde es nicht gerade schön, dass ich mich dazu zuerst beschweren muss....

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln