Tiere auf dem Hof > Naturheilkunde im Stall

Homöopathie bei Kälbern

<< < (2/15) > >>

Stephanie:
hallo

wieviel globuli in wieviel wasser löst man denn da auf z.b bei umstallung

gruß stephanie

geli.G:

--- Zitat von: Stephanie am 01.11.06, 18:08 ---
wieviel globuli in wieviel wasser löst man denn da auf z.b bei umstallung


--- Ende Zitat ---

Hallo,

ich hab letzte Woche beim Kurs gehört, dass man 3 Globulis in 100 ml Wasser auflöst.

Gelika:
Hallo,

Warum löst Ihr eigentlich die Globuli in Wasser auf ?

In unserem Arbeitskreis werden fast ausschließlich Tropfen verwendet. Für mich sind sie schnell, einfach und sicher in der Anwendung.
Eine Gabe fürs Kalb sind ca. 10-15 Tropfen, für die Kuh nehme ich 18-20.

Schönen Abend noch, Gelika

Freya:
hallo Geli,
da gehen die Meinungen auseinander. Bist Du Dir da sicher ??? Ich nehme für einen Sprüher ca. 20 Globuli auf 100 ml Wasser. Sonst wird die ganze Sache mir zu feinstofflich.
Im Prinzip würde ja sogar ein Globuli ausreichen, aber wenn es mit Wasser verdünnt ist ???

hallo Gelika, ich habe einige Sprühflaschen (keine Nososden) mit Arzneimischungen. Da brauch ich dann nicht immer 2 oder mehrere verschiedene Globuli zu geben, weil ich alle zusammen in einem Sprüher habe.
Gerade im Kälberstall sprühe ich ganz oft zur "Grippezeit" ... vorbeugend. Ich habe keine einzige Arznei in Tropfen.
 ( doch .... Champhora D2 )
Gibt es überhaupt Hochpotenzen in Tropfen ??? 

Samy:
Ich nehme fünf Globuli auf 100ml Wasser. Es gibt auch Hochpotenzen in Tropfen. (Die werden ja bei der Herstellung der Globuli auf die Zuckerkügelchen gesprüht.) Ich arbeite aber nur bei LM-Potenzen mit Tropfen. Die Sprühflache ist einfach die beste Handhabung. Man kann auch mal etwas geben, ohne direkt das Tier anfassen zu müssen. Im Laufstall eigentlich am einfachsten.Mehrere Mittel auf einmal gebe ich selten. Entspricht auch nicht dem Grundgedanken der klassischen Homöopathie. Ist aber manchmal besser, als gar nichts zu geben.

samy

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln