Organisation ist alles > Büro, Büro

Portofrage: Stampit von der Post

<< < (2/2)

Mathilde:
Hallo,

wer hat hier schon seine pakete online frankiert oder sich einen bogen briefmarken selbst ausgeduckt?
was ist den giropay und wie sicher ist das?

lg mathilde

Loki:
Hallo miteinander.
Also, bei uns kann man beim Zusteller auch keine Marken mehr bestellen, weil die Postfiliele privatisier wurde. Ich drucke von den 0,45ern und 0,55 ern immer ganze Bögen, und zwar auf Etiketten auf denen auch uner Logo ist.  Die marken müssen nicht zeitnah verbraucht werden. Größere Beträge für Päckchen usw. drucke ich einzeln nach Bedarf.  Einige "normale" Marken habe ich aber auch noch immer, da ich es unpassend finde z.B. Trauerbriefe usw. mit Stampit zu frankieren. Zusätzliche Kosten entstehen einmalig für die Software (gering) und für die Etiketten, aber dafür habe ich unser Logo, und demnächst Werbung mit auf dem Brief. Normal kann man sicher auch ohne Stampit auskommen, aber wenn man sich dran gewöhnt hat, ist es eine einfache Sache.
Noch alles Gute fürs gerade begonnende Jahr 2010    ,      Heino 

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln