Autor Thema: Neuseeland - wir träumen weiter  (Gelesen 99932 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SigridTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
Neuseeland - wir träumen weiter
« am: 16.04.06, 13:11 »
So, meine Lieben alle,
bei uns ist Ostern nun vorbei, wir haben keinen 2. Feiertag.
Dieses Jahr haben wir Ostern mal auf eine "andere Art" verbracht, unser Dorf feierte sein 125 jaehriges Bestehen, was hier schon seeehr alt ist!! Da gab es schon wochenlang vorher zu tun! Es wurden Anzeigen in die Zeitungen
des Landes gesetzt und alles durchorganiesiert, um das "grosse Ereignis" feiern zu koennen. Alte Fotos, Berichte,
Tagebuecher und Aufzeichnungen aller Art wurden "gesammelt", d.h., wurden uns von Privat- und Geschaeftsleuten zugesandt. Alles musste sortiert, einiges kopiert und dann auf geklebt, bzw. deponiert werden. Das war schon eine Heidenarbeit, aber Spass hat es doch gemacht.
Ostersamstag und -Sonntag waren nun die grossen Tage!!! Es kamen richtig viele Menschen, die frueher mal hier gelebt hatten, der aelteste war ueber 9o Jahre alt. All die alten Fotos usw. wurden mit grossem Interesse betrachtet. Fuer mich als "Zugereiste" war es ein ruehrender Anblick, wenn sich die Leute erkannten, sich umarmten und die Traenen fliessen liessen.  :'( Einige alte Damen erzaehlten uns viel ueber die frueheren Jahre hier und wie, wer, was und wo war! Wir haben hier "gleich um die Ecke" ein oder besser das "Pionierhaus", das die ersten Siedler vor 125 Jahren hier bauten. Habe mir das schon oefter (auch mit Besuchern) angesehen, weil, ich liebe diese alten Dinge! Aber nun sehe ich es mit ganz anderen Augen, da auch einige der "Nachfahren" dieser "Pioniere" hier waren, bzw. auch welche in der Naehe wohnen, die ich  vom "Sehen" kenne. Was muss das damals toll in dieser Gegend gewesen sein!! Sicher nicht fuer die ersten Siedler, denn die mussten absolut hart arbeiten, um dieses Land bewohnbar zu machen. Es waren hier im naeheren Umkreis drei Saegemuehlen, die die gefaellten Baeume "verarbeiten" mussten. Heute ist davon nichts mehr zu sehen.
Unser Tal, das heute nur aus Weiden besteht, war frueher voll mit Wald  (bush) bewachsen.Innerhalb von knapp 20 Jahren war der gesamte Baumbestand vernichtet!!!!! Und alles in "Handarbeit", mit riesigen Handsaegen, Ochsen- und Pferdekraeften. Es gab auch schon "Dampfmaschinen", die schwere Arbeiten verrichteten.
Wenn ich die alten Bilder so sehe, kriege ich das "kalte Grausen", was sie aus dieser schoenen Gegend gemacht haben. Die alten Baumriesen, 2 m oder mehr Durchmesser, wurden gefaellt. Das Land fuer Schafe und Rinder "bewohnbar" gemacht.
Am Nachmittag gab es dann eine Busfahrt durch die naehere Umgebung, war das eine Aufregung bei den aelteren Herrschaften!! Mit knallroten Baeckchen und voellig aufgeloest, mit Traenen in den Augen, haben sie das Ganze durchgestanden: wisst ihr noch, da hat der und der gelebt, dort stand dieses Haus, dort die Schule, dort das und das und das....! Es war richtig aufregend!!!
Selbst ich als Aussenstehender habe mit diesen Leuten "erlebt und erlitten..." Es war einfach ergreifend!!!!!
Am Abend gab es in der "Hall" dann noch einen Tanzabend. All die alten Herrschaften waren dabei, natuerlich auch juengere, aber die aelteren hatten die meiste Freude daran.
Heute gab es dann auf dem "Festplatz" noch ein Picknick, man konnte sein Essen mitbringen, oder welches dort kaufen. In der Hall waren dann nochmal all die altenFotos und Dokumente ausgestellt und alle konnten in Ruhe nochmal alles anschauen.
Zum Glueck hat das Wetter auch mitgemacht,es war sonnig und warm.
Zur allgemeinen Unterhaltung gab es noch Kutschfahrten mit einem schoenen "Dreiergespann" oder eine
"Schlitten"fahrt mit einem Vierer-Ochsengespann. Waren schon ganz stattlich Burschen.
So, bevor ich euch noch weiter langweile, mache ich mal fuer heute Schluss, Ausserdem ist es schon ziemlich spaet (nach 23 Uhr) und ich bin nach diesen zwei "aufregenden" Tagen doch ein bisschen abgeschlafft. ;)
Morgen setze ich vielleicht noch ein paar Bilder rein - das soll keine "Drohung" sein, nur eine Warnung fuer euch.
Bis dahin liebe Gruesse und noch einen schoenen Ostersonntag,
                                                                                        Sigrid

Offline coni

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1456
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #1 am: 16.04.06, 18:43 »
hallo sigrid
nein du langweilst nicht ich lese sehr gerne deine berichte und noch lieber sehe ich mir deine bilder an ;)
nun hätte ich aber eine ganz andere frage bei dir beginnt doch nun der herbst,wie ist das mit der osternacht ,bei uns wurde heute in der osterpredigt wieder der frühling das beginnente grün das neu erwachen der natur ganz stark mit ostern und der auferstehung verbunden ,also nach der auferstehung beginnt das neue leben spricht die naturwerwacht zum neuen leben
ich kann mich nicht so gut ausdrücken hoffentlilch kannst du verstehen was ich meine
michi

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #2 am: 16.04.06, 21:01 »
Hallo Sigrid,

jetzt hätt ich beinahe vergessen, dass letzte Woche ein toller Bericht über Neuseeland im Fernsehen kam. Ich hab´s zufällig in der Fernsehzeitung gelesen und mir gedacht, dass ich mir das nicht entgehen lassen kann.

Mit der "Tranz Alpine" konnte man die herrliche Landschaft der Südinsel kennen lernen. Blenheim wurde auch gezeigt, das ist ja nicht sooo weit weg von dir.... ;)

Das war wirklich eine sehenserte Reportage. :D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2773
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #3 am: 16.04.06, 22:31 »
Schön Sigrid,
dass Du uns an Deinem Fest so teil haben lässt.Kann ich gut verstehn, wenn die älteren Fiebrig glänzende Augen bekommen. Geht einem ja selbst so, wenn man wo hin kommt, wo man vor zwanzig oder mehr Jahren mal gelebt hat.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1879
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #4 am: 17.04.06, 07:08 »
Mit der "Tranz Alpine" konnte man die herrliche Landschaft der Südinsel kennen lernen.
Mit diesem Zug bin ich auch mitgefahren :D War eine wunderbare Reise in dieses so weit entfernte Land.Schön das wir hier jemanden kennen von dort ;)

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline SigridTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #5 am: 17.04.06, 08:46 »
Mit diesem Zug bin ich auch mitgefahren :D War eine wunderbare Reise in dieses so weit entfernte Land.Schön das wir hier jemanden kennen von dort ;)
Gundi, da habt ihr Glueck gehabt, dass ich sooo weit weg wohne, wer weiss, ob ihr es auch so schoen faendet, wenn ich in der Naehe wohnte und ihr mich wirklich kennenlernen muesstet!  ;)
Vielleicht klappt's ja doch mal?
Noch mehr "Drohungen" von mir, jetzt zeige ich euch naemlich die angedrohten Fotos *gaeaeaehhhhn...*
Einen Gruss von
                       Sigrid

Offline SigridTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #6 am: 17.04.06, 08:52 »
...mehr....
« Letzte Änderung: 17.04.06, 08:55 von Sigrid »

Offline SigridTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #7 am: 17.04.06, 09:01 »
...und unser Ostertag....

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #8 am: 17.04.06, 09:02 »
Hallo Sigrid,
danke für deine Bilder und die Beschreibung eures Festes. Deine Schilderung der Veränderung durch die Menschen - ist es nicht überall das gleiche, dass der Mensch meint, er muss alles nach seinem Bilde verändern. Wie ist eigentlich heute die Einstellung zur Natur, zur Umwelt in Neuseeland?
Die Menschen, die nach Neuseeland, Amerika, Kanada und wo sonstwohin früher ausgewandert sind, haben diese Länder besiedelt.
Manchmal frage ich mich, wohin die kommenden Generationen wohl auswandern, vielleicht auf den Mond oder Mars, die Erde ist ja irgendwann ausgeräumt.
@gundi, wie lange dauert diese Reise mit dem Zug, das würde mir auch gut gefallen.
Wenn nicht die blöde Fliegerei zuvor wäre, dann wäre ich schon längst in Neuseeland gewesen.
Herzliche Grüsse
maria

Offline SigridTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #9 am: 17.04.06, 09:04 »
..und der Rest - danke fuer eure Geduld.
                                                           :-* Sigrid

Offline SigridTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #10 am: 17.04.06, 09:18 »
 ;D Hallo, Maria, jetzt hatte ich Deine Geduld doch zu lange strapaziert!!!
Die Einstellung der Neuseelaender ist so, wie eigentlich in allen Teilen der Welt. Es gibt "so'ne" und "solche". Die Einen sind fuer den Naturschutz, die anderen interessieren sich wenig bis garnicht dafuer. Ja und was tut man fuer die Umwelt?? Weiss das garnicht so genau. Wir sind bisher noch Atomfreie Zone... Tiere werden schon geschuetzt, die einheimischen, wie der Kiwi und einige andere Vogelarten. Einheimische Saeugetiere gibt es , ausser ein paar Fledermausarten, nicht in NZ! Die Tuatara, eine Echse, wird sehr geschuetzt. Der einheimische "Busch" (Urwald) wird insofern geschuetzt, dass er nicht mehr so einfach abgeholzt werden kann, aber, wenn man das noetige Geld und/oder Beziehungen hat, wird das auch nicht so eng gesehen. Ausserdem verkauft sich NZ total an Amerika und Asien (China/Japan) und Australien. Es gibt wenig, was noch in NZ Haenden ist.
Es gibt wohl nirgends mehr das "Paradies", man muss sich sein eigenes schaffen! Ich versuche es hier, in einigen Dingen klappt es, in anderen nicht. Solange man zufrieden ist und nicht das Unmoegliche will, lebt es sich doch ganz gut!
So, Goega will jetzt an den PC...!
Liebe Gruese in eine "andere Welt" von mir,
                                                             Sigrid

chrissy68

  • Gast
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #11 am: 17.04.06, 09:24 »
Hallo Sigrid!

Also ich war gerne geduldig und habe mit Interesse Deine (wie immer) schönen Bilder verfolgt.

VIELEN LIEBEN DANK  für den Osterausflug nach NZ!

Habe ihn sehr genossen!!! :)

Der Ochsenschlitten war mir neu. Sowas habe ich noch nie gesehen, geschweigedenn davon gehört. Interessant so ein Schlitten aus grünem Gras!

Bist Du denn damit gefahren??? ;)
Wenn ja, dann frage ich mal vorsichtig, ob Du da gerade auf dem Bild drinsitzt??? (Wenn nein, dann vergiß die Frage)

Liebe Grüße Christine

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #12 am: 17.04.06, 10:02 »
HAllo Alle zusammen und einen schönen 2. Ostertag
Meines Wissens sass Sigrid im Ochsenschlitten.
Das war ganz bestimmt ein Tolles Fest,das ihr zusammen gefeiert habt. Ein Blick in die Vergangenheit ist immer etwas wehmütig und ein Stück weit auch traurig. Aber es zeigt auch wieviel Menschen leisten konnten und viel Herzblut Menschen in eine Sache oder wie hier in ein Land investierten um es " bewohnbar" zu machen und vom Ertrag des Landes zu leben und zu überleben.
Kann die Rührung der älteren Menschen sehr gut verstehen und doch zeigt so ein Fest auch wie alles  weiter geht und das Land weiterbesteht.
Sigrid Du bist schon eine "Rakete" wie du so schnell die Foto`s ins Netz bringst.Begeistern mich immer wieder und sie beflügeln meine Phantasie zu einer Reise um den Erdball in das Land der langen weißen Wolke.
Wenn ich mal im Lotto einen Sechser hab fliege ich dahin.Ob Du so lange auf mich wartest?
Liebe Grüße
Maja

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1879
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #13 am: 17.04.06, 10:18 »
@gundi, wie lange dauert diese Reise mit dem Zug, das würde mir auch gut gefallen.
Wenn nicht die blöde Fliegerei zuvor wäre,
Hallo mary!

Das hat gar nicht so lange gedauert,ich glaub es war eine gute 1/2 Stunde------vor dem Fernseher :D denn mit dem fliegen ginge es mir gleich wie dir :)

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline SigridTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2973
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland - wir träumen weiter
« Antwort #14 am: 17.04.06, 22:33 »
Bist Du denn damit gefahren??? ;)
Ja

Wenn ja, dann frage ich mal vorsichtig, ob Du da gerade auf dem Bild drinsitzt???
  ja  ;)
                      Sigrid