Was es sonst noch gibt > Bei uns Zuhause...

So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II

(1/30) > >>

geli.G:
Hallo,

ich möchte jetzt mal hier reinschreiben, was mir schon oft im Gespräch mit anderen aufgefallen ist....auch  mit BT-lern  ;)

Bei uns sagt man: "Wir gehen auf den Berg!" sehr viele sagen aber "Wir laufen auf den Berg!" obwohl sie sicher nicht schneller unterwegs sind als ich.... ;D

Bei uns sind gehen und laufen zwei völlig verschiedene Gangarten. Laufen hat was mit schneller Fortbewegung zu tun.
Inzwischen hab ich mal gegooglet und festgestellt, dass fast überall in Deutschland das völlig normal ist laufen zu sagen und gehen zu meinen.

Wenn es nur umgangssprachlich verwendet wird, kann ich das sogar noch nachvollziehen. Jetzt lese ich diese Ausdrucksweise aber auch in Büchern und frage mich, ob das wirklich richtiges Deutsch ist? ???

Karo:
Mmh, also bei uns ist laufen auch gehen. Mir gant in' d  Berg. (Wir fahren in die Berge)

Mir laufet d' Berg nauf. Das schnelle laufen wäre dann schon, mir springet d'  Berg nauf.

Was aber bei mir auch nicht vorkommt, da geht mir vorher die Puste aus.  ;D ;D ;D
LG
Karo

Maja:
ich wuerde gehen für das ormale gehen sagen und laufen ganz schnelle gehen , also in Eile. Das heisst dann so: ich laff moel schnell zum Medzger.

Maja:
mir giehn uff enn Barch

Morgana:
und mir ganga an Barg nauf

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln