Autor Thema: Vereinsrecht  (Gelesen 12667 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7044
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Vereinsrecht
« Antwort #15 am: 20.02.22, 19:35 »
Hallo

ähm ... was steht denn in der aktuellen Satzung ???

So aus dem Bauch raus würd ich sagen ... weniger geht immer (ohne Satzungsänderung) ...
es sei denn, es wird genau beschrieben wie der Vorstand zu besetzen ist z.B.
Vorsitzender
1. und 2. Stellvertreter
Schriftführer
Kasse
xy Beisitzer

Wichtig - wer ist Stimmberechtigt ???
es sollte immer eine ungerade Zahl sein (wegen Patt) m.M.n.

Wie gesagt ... mein Bauchgefühl ...

Bleib gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Vereinsrecht
« Antwort #16 am: 21.02.22, 08:39 »
Perfekt Beate !!
Und auf Dich hatte ich mit der Antwort gehofft , da bist Du ja Profi  :D

Trotzdem Nachfrage , wie ist deine ( oder jemand anderes ) Ansicht:

Der Vorstand soll verkleinert werden , aktuell 7 Personen , auf 5  reduzieren.
Die Regeln sagen , Du kannst es beschließen, aber es wird erst nach Eintragung rechtswirksam .

Ich würde also nach Beschluss in der Mitliederversammlung mit meinem Protokoll zum Vereinsregister laufen und um Eintragung bitten.
Nehmen wir an , das geht denen ganz gegen den Strich und sagen , geht nicht . Dann habe ich einen auf 5 Personen gewählten Vorstand , der aber nicht gültig ist , aber der alte Vorstand ist den Regularien nach abgewählt . Was dann ?

Ich verstehe die Regelung so, dass dieses Jahr die Satzung geändert wird, dass der Vorstand in Zukunft verkleinert wird. Dann wird ein Vorstand wie bisher mit 7 Personen gewählt, aber nur für ein Jahr.
Nach der Eintragung ins Vereinsregister kann man dann nächstes Jahr einen verkleinerten Vorstand neu wählen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!