Betriebliches > Außenwirtschaft

Käferholz in Mengen...

<< < (4/8) > >>

Milli:
Mein Mann war gestern im Wald,bei uns zum Glück kein Käferholz.Wir müssen ja nicht alles haben....................

fanni:
Hallo, wir kämpfen seit 3 Jahren............sind grad wieder unterwegs in den Wald :P

Maja:
Immer wenn mein Mann denkt er hat alle Käferfichten aufgearbeitet, kommt jemand und sagt: Du must da mal schauen, da hast du Käferfichten . Und immer sind es die schönsten Bäume
Holz macht man lieber im Winter, nicht gerade in der heißesten Zeit im Jahr.
Aber was will man machen.

martina:
Uns hat der Käfer jetzt auch erwischt... wir sind gestern mal durch den Wald gefahren, mein Mann ist seit diesem Jahr Vorsitzender der Forstgenossenschaft und so haben wir halt nicht nur die eigenen Bäume angeschaut, sondern auch die der anderen Besitzer. Es ist echt deprimierend mit den vielen Käferbäumen.

Immerhin konnten alle Betroffenen überredet werden, den Vollernter einzusetzen, so lohnt sich das wenigstens etwas. Der Fichtenmarkt ist eh kaputt, hier liegt ja noch ganz viel vom Sturmholz aus dem letzten Frühjahr, welches uns Friederike beschert hat.

frankenpower41:
Bei uns ist es nicht der Käfer, hier ist überwiegend Kiefernwald, sondern die Trockenheit.,
Uns liegen vielleicht noch 300 Ster vom letzten Jahr draußen, besonderes Südlagen sind sehr arg betroffen.  Dort sterben die Bäume reihenweise ab.
Wenn ich aus dem Küchenfenster blicke sehe ich unseren Wald, nur noch traurig, alles braun.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln