Familie und Co. > Kleinkindzeit

Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?

<< < (4/10) > >>

KATHRINA H::
Danke f. d. Tipps, wie lange dauert das "Schütteln", bis Butter draus wird?, bräuchte dann ca. 20 kleinere Gläser?
Oder in zwei Gruppen?, bräuchte noch Rezepte f. e. Kuchen o. Muffins, evtl. z. Thema "Kuh"??, Bauernhof- ohne Sahne, trocken.

Evtl. als Mitgebsel f. daheim, Danke f. d. tollen Tipps :) :)
Gruß K.

Clara:
... meien Güte, was heute so alles zum Event erhoben wird...

Als ich in die Kita ging, da waren die Stallfrauen der ortsansässigen LPG unsere Patenbrigade... und da sind wir nach Absprache dann mal vorbeigekommen, ein bisschen durch den Stall gegangen, hier und da ein Kälbchen gestreichelt. Im Gegenzug bespassten uns die Frauen mit "Kinderquatsch" aller Art also vom Abzählreim bis hin zu diversen Kinderlieder selbst gesungen ohne irgendwas dazu an Begleitung  und alles war dann tutti. Das ganze dauerte maximal 30 Minuten bis eine Stunde.

Zum Frauentag sangen wir dann mal was und brachten eine Wandzeitung vorbei und alles war schick und schön.

Und was ist heute????? Da kommt Zwergenbande mit Eltern zum Tag der offenen Tür... Mama ist ständig und permanent am SA(R)GROTANtuch auspacken und am Kind desinfizieren, flüstert dem Kind ständig ins Ohr, "Halt..., Stopp..., Fass nicht an..." Ich sage Mama und Papa inzwischen, kommen Sie in 10 Minuten wieder.

Was ich dann mache? Ich fange eine der Stallkatzen und lass diese reden über die Kühe, Katzen, Hunde und Landwirtschaft und so und sie fragt dann auch die Kinder (ein bisschen aus, ob sie auch Tiere zu Hause haben und was diese gern fressen und wo die hingehen, wenn sie mal krank sind...), während ich sie auf dem Arm habe und kraule... und ab und an singt die Katze oder macht anderen "Kinderquatsch" dann auch noch mit meiner Stimme. Und wenn ich dann fertig bin, dann sagt die Katze, dass sie jetzt ganz erschöpft ist und gern mal von allen noch gestreichelt werden will und dann zieht sie sich zum Kaffee oder Abendessen(je nach Zeitpunkt) zurück und wünscht allen einen guten Tag.

Wie ich mich darauf vorbereite? Nicht speziell, weil wenn ich mit Zwergenbande unterwegs bin, da ergibt sich alles so nach und nach. Ich rede mit denen so, wie es mein Opa und mein Vater mit mir machten.

Macht es einfach.

Frohes Schaffen,

Anja

Clara:
Paar Fragen habe ich allerdings noch, was kostet ihr denn so? Also, was zahlt die Kita denn an euch?

Na ja, Kuchen und andere Mitbringsel... wie wird das denn alles finanziert? Und wie wird eure Arbeitszeit entlohnt? In der Zeit, wo die Kindergruppe(n) auf dem Hof sind, da könnt ihr ja nix anderes machen.

Fragende Grüße,

Anja

babsk:
So genau kann ich das nicht sagen,
wir haben den Spruch so ca. 4 mal gesagt.
Vielleicht mal ausprobieren.
Bei 2 Gruppen wird das Glas einfach weiter gegeben und wieder retour, bis die Butter fertig war. So muss nicht jedes Kind dauernd schütteln. Ist vielleicht besser.
Wir waren auch 20 Kinder.

 

KATHRINA H::
Hallo! D. Kigagruppe meines Sohnes kommt einmal i. Jahr f. ca. 3 Stunden zu Besuch,
Da freu ich mich drauf u. verlange kein Geld für Kuchen u. Getränke usw., viell. hast Du da was falsch verstanden.

Ich mache das sonst nicht, finde auch das es nicht schlimm ist, wenn man sich Mühe geben u. e. guten Eindruck machen möchte.
Manche Kinder sprechen mich heute noch a. d. letzten Besuch an.

Und Sohnemann ist auch ganz stolz ;), aber so i. das nunmal 100 Leute, 100 verschiedene Meinungen...

K.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln