Rezepte > Fruchtiges - alles aus Obst

Marmelade, Konfitüre und Gelee

<< < (4/63) > >>

Baumeule:
Hagebuttenmarmelade  (Hiffenmark)

Ist nach der Erdbeermarmelade der zweite absolute Renner in meiner Familie

Reife Hagebutten, die noch nicht weich sind, pflücken, Stiel und Blüte abschneiden, waschen und im Ganzen weich kochen (ca. 1 - 1 1/2 Std), das Wasser muß über die Hagebutten gehen.
Mit einem Pürrierstab die Hagebutten mit dem Wasser pürrieren, dann die Masse durch ein normales Küchensieb streichen. In die Haut und Kerne, die übrig bleiben mische ich nochmal etwas Wasser und koch das ganze nochmal auf, dann wieder durch´s Sieb. Anschließend laß ich die Kerne und Haut durch die Fruchtpresse an meiner Küchenmaschine laufen, um noch den Rest Mark herauszubekommen.
Das Fruchtmark mit 1 : 1 Gelierzucker mischen, 4 Minuten kochen und in Schraubgläser füllen.

LG Elisabeth

martina:
Elisabeth, bei uns ist die Hagebuttenmarmelade auch ein Renner,
wenns bloß nicht so viel Arbeit wäre  ::)

Die Früchte mit dem Pürierstab zu bearbeiten, hab ich mich bislang noch nicht getraut, weil ich Bedenken hatte, wegen der Kerne. Gehen die nicht kaputt dabei?

Ich nehme die Früchte der Apfelrose, die sind etwas weicher als die echten Hagebutten und koche abends sie im Schnellkochtopf. Dann über nacht stehen lassen und nächsten Morgen durch die Flotte Lotte geben, weil ich leider keine Fruchtpresse hab an der Küchenmaschine.

Aber wenn man den Saft immer wieder vorher auffängt und die kerne nochmal drin einweicht, dann geht es so auch. Manchmal nehm ich auch etwas Apfelsaft zum einweichen der Kerne, schmeckt dann hinterher auch gut.

Baumeule:
Hallo Martina
Der Pürierstab macht den Kernen überhaupt nichts aber das Mark löst sich leichter und kann besser durch ein Sieb gestrichen werden. Mit der flotten Lotte hat es bei mir nicht geklappt. Ich nehme ein normales,  etwas größeres Küchensieb.

LG Elisabeth

martina:

--- Zitat von: Baumeule am 29.09.03, 21:00 ---
Hallo Martina
Der Pürierstab macht den Kernen überhaupt nichts aber das Mark löst sich leichter und kann besser durch ein Sieb gestrichen werden. Mit der flotten Lotte hat es bei mir nicht geklappt. Ich nehme ein normales,  etwas größeres Küchensieb.

LG Elisabeth

--- Ende Zitat ---


Fein, dann kann ich mir die Arbeit ja demnächst erleichtern. Meine Flotte Lotte ist leider auch nur ein großes Haarsieb mit so einer Rührkurbel und Passierholz dran. Hab ich letztes Jahr im Ausverkauf für 5 Euro erstanden, echte Lotten sollten immer so um die 30 Euro kosten, das war mir einfach zuviel, weil ich sie ja fast nur für die Hagebutten brauche. Jetzt hat Tschibo letze Woche welche für 14,95 gehabt :-\

Werner: Sanddorn ist lecker und Mega gesund als Saft, kalt gepreßt mit einem elektrischen Entsafter. ob auch dampfentsaften geht, weiß ich nicht, ich hab den saft sowei Gelee davon auf Langeoog imemr fertig gekauft. Langeoog ist berühmt für seine Sanddornprodukte. Ist allerdings auch shcon wieder 8 Jahr her, daß ich da war :\'( :\'( :\'(

Mann kann die Beeren auch trocknen für Tee. Ist aber Geschmackssache. Auf Langeoog im Urlaub mit meiner Freundin konnten wir nicht genug davon bekommen, zu Hause  2 Tage später mochten wir ihn nicht mehr.

Mit Quitten kannst Du mich verjagen, die mag ich überhaupt nicht. ;)

geli.G:
Ich sitz ja auch nicht zum Vergnügen im BT... ;)

Vielleicht kann mir ja jemand helfen...

Ich hab dieses Jahr 8 Gläser "3-Frucht-Marmelade" in meiner Speisekamme stehen, die mir´nicht fest geworden sind... >:(

War wohl etwas schlampig mit der Gelierprobe.... ::)

Was kann ich denn da noch machen?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln