Autor Thema: Markenprodukt oder No-name  (Gelesen 3867 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tilly

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1257
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #30 am: 26.10.21, 17:23 »
Da geh ich mit, Pudding kauf ich nur
Marke.
Und unser Müsli kommt ausschließlich
von der Mühle.
Viele Grüße

Tilly

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3293
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #31 am: 26.10.21, 18:26 »
Puddingpulver kaufe ich nur Dr. O., Reinigungsmittel gerne von Frosch,
Waschmittel bin ich noch unentschlossen, Tesa nur original,
Taschentücher alles, Nudeln von Bernbacher (oder Hofladen),
Kartoffeltrockenfertigprodukte nur von Pfanni, Batterien alles,
Milch und Milchprodukte von BGL, Bayern, wenn möglich
Milchautomat, Fleisch von privat oder Metzger, Brot wenn möglich
von einem der wenigen Bäcker, die noch selbst backen
(das reicht jetzt mal...)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7614
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #32 am: 26.10.21, 19:40 »
Was mich jetzt wundert sind die Kartoffentrockenfertigprodukte.
Gab es vor fast 40 Jahren öfters, ich wusste nicht mal dass es das noch gibt.
Ich kannte da nur Klöße zum anrühren
Da muss ich mich direkt mal schlau machen was es da von Pfanni noch alles gibt.
Die sind doch m.W. nicht mehr in Bayern, oder?

Sind mir Begriff weil die Firmengründer aus der gleichen Linie abstammen wie ich  (Ahnenforschung lässt grüßen, aber das wusste mein Opa früher).

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3385
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #33 am: 26.10.21, 20:44 »
Pfanniwerk ist 1993 nach Stavenhagen (Mecklenburg-Vorpommern) umgezogen. Vorher waren sie direkt am Münchner Ostbahnhof. Wir waren damals Vertragslieferant. Seither ist die Firma nicht mehr im Besitz der Familie Eckart.
« Letzte Änderung: 26.10.21, 20:48 von annelie »
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 926
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #34 am: 29.10.21, 01:35 »
Marke oder no Name, nicht festgeleg. Das Produkt was mich überzeugt wird gekauft.

Wo ich mir einbilde, dass die Marke deutlich besser schmeckt, ist Puddingpulver. Da kaufe ich zum Kochen für Pudding nur das gute Gala-Pulver von Dr. Oetker. Zum Backen nehme ich auch andere Sorten.

Ich bin ja eigentlich ein Selbermischer bei Pudding, aber das Aroma im Gala ist schon geil. Es *ist* einfach bequemer - und da bezahle ich die paar Cent für einen vernünftigen Pudding auch.
Ansonsten, Marke oder No-Name... z.B. bei Butter nehme ich die Ja-Butter, weil die von unserer Molkrei ist. Ansonsten ist es sehr artikelabhängig ob Marke oder nicht, das Produkt muss mich überzeugen und da ist oftmals die Marke qualitativ besser.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7383
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #35 am: 29.10.21, 19:18 »
Bei uns gibt es nur Hela-Curry-Gewürz-Ketchup, Nuss-Nougat-Creme ist hier von Ovomaltine, echte italienische Salami (Mailänder) und Nudeln meist von "De Cecco" oder alternativ Buitoni. Das Olivenöl ist auf jeden Fall auch das bessere meistens aus 100% ital. Oliven.
Bei Tesa bin ich bei der breiten Masse, Peddingpulver kaufe ich auch nur das gute von Dr. Oetker mit Bourbon-Vanille, aber da reicht so ein 3er-Päckchen auch zwei Jahre.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21288
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #36 am: 29.10.21, 19:23 »
Bei uns gibt es nur Hela-Curry-Gewürz-Ketchup, 

Hier in der Familie spalten sich die Geschmäcker, deshalb fahren wir beim Ketchup mehrgleisig: Hela ist in allen Richtungen ein Favorit, aber echter Tomatenketchup muss von Heinz sein.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7383
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #37 am: 30.10.21, 11:22 »
Tomaten-Ketchup haben wir gar nicht..
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #38 am: 31.10.21, 11:21 »
Ich greife häufig zu Markenprodukten - außer Toi-Papier, Batterien, Küchenrollen, da überzeugt mich Preis/Leistung bei Aldi.
Den besten Frischkäse macht Exquisa, stelle ich immer wieder fest, wenn ich mal fremdgegangen bin beim Einkauf.

Eier gibt's von der Hühnerfrau hier im Dorf, Milch immer öfter von der Milchtankstelle.

Was ist hier im Norden vermisse, ist die Almbutter, die ich in München im Hofladen kaufen konnte. An den Geschmack kommt keine andere Butter ran, auch nicht die Marken aus Bayern.
LuckyLucy

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1190
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #39 am: 01.11.21, 10:38 »
Jetzt musste ich laut lachen  :D

No-Name Katzenfutter, weil ..........wir haben immer mind. 5 Katzen und 3 Nachbarkatzen die mitessen. Reine Geldfrage.

Marke Hund, weil......er ist alleine und im Haus. Wieder reiner Eigennutz, das teure Nassfutter stinkt nicht so... ;D

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #40 am: 01.11.21, 10:55 »
unser Hund kriegt kein Markenfutter. Aber liebt ganz besoders die Sorten mit Gemüsekern innen.
Die riechen manchmal in der Tat recht stark, aber nicht unangenehm. Eines z.B. sehr nach Paprika.

Beim Pudding nur Gala.  Klopapier ist egal, hauptsache 4 lagig


Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1637
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #41 am: 01.11.21, 11:11 »
Jetzt musste ich laut lachen  :D
No-Name Katzenfutter, weil ..........wir haben immer mind. 5 Katzen und 3 Nachbarkatzen die mitessen. Reine Geldfrage.

...unsere Katzen bekommen auch no-name oder was grad günstig ist - denn unsere Katzen und deren Freunde können nicht lesen  ;D 8)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #42 am: 01.11.21, 11:13 »
ich zeig meinem Hund die Futter Dosen nicht...nicht dass der doch lesen kann.
Werbung schaut er ja auch ;D ;D

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3806
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #43 am: 01.11.21, 11:19 »
ich zeig meinem Hund die Futter Dosen nicht...nicht dass der doch lesen kann.
Werbung schaut er ja auch ;D ;D
Wenn er Werbung schaut,dann kann er sich doch die Bilder und Farben der Futterdosen merken.
Gut das es noch kein Geruchsfernsehen gibt.
Herzlichst hosta

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Markenprodukt oder No-name
« Antwort #44 am: 01.11.21, 11:43 »
ja eben und den klang des Namens würde er wohl auch verstehen.
Von daher immer schön draußen die Futterration herrichten, nicht dass er sich benachteiligt fühlt,
wenn Herrchen Pudding von Gala bekommt ;D