Autor Thema: Queen Elizabeth II ist verstorben  (Gelesen 8298 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1604
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #30 am: 19.09.22, 18:53 »
Ich habe alles gesehen. Von A-Z und ich fand es einfach schön.
Bin zwar immer mal wieder kurz weg in die Küche oder kurz nach draussen.
Es lief lange von ca. 11 Uhr bis ca. 18 Uhr.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1338
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #31 am: 19.09.22, 18:57 »
unsere Oma hat auch alles angesehen, sie ist 86, weiß noch, wie die Queen gekrönt wurde.
Oma durfte man heute nicht stören, das war ein "Festtag" für sie ;D

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #32 am: 19.09.22, 19:04 »
Ich bin gegen 15 Uhr ausgestiegen und hab bißchen was getan, wollte eigentlich ab 16 Uhr dann in Windsor weiterschauen. Aber dann kam Junior mit wichtigen Fragen über den Betrieb und wir haben bis eben Konferenz gehalten *seufz*

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 4334
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #33 am: 19.09.22, 19:18 »
... und ich hab leider gar nichts gesehen.... war den ganzen Nachmittag mit den Kids beim Kieferorthopäden und Zahnarzt.....
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6098
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #34 am: 19.09.22, 20:29 »
Mein Mann hat auch ab ca. 10 Uhr fast alles gesehen. Was mich sehr verwundert hat. Er hat sonst so gar keinen Sinn für Berichte über Königshäuser oder sonstige Adelige.

Ich habe nicht so lange ausgehalten. Irgendwie ist es gleichzeitig berührend, übermäßig viel Pomp und irgendwie aus der Zeit gefallen. Sehr beeindruckend auf alles Fälle. Kann sein, dass es die letzte königliche Beerdigung in dieser Form war. Ist aber auch nicht so häufig. Schließlich ist die letzte schon 70 Jahre her.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6098
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #35 am: 19.09.22, 20:37 »
... hab noch vergessen: Es ist schon eine enorme Leistung, was die Familie in der Zeit seit dem Tod zu leisten hat.  :o Musste mir heute immer Anne vorstelle, wie sie heute Abend ihre Uniformschuhe auszieht und ihre müden Füße in bequeme Pantoffeln steckt.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3041
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #36 am: 19.09.22, 20:59 »
Hallo

ich habe mich da total ausgeklinkt. Das ist so gar nicht meins. Das war schon bei Diana so.
Ich habe diese Selbstdisziplin der Queen sehr bewundert. Wenn ich so an Ihre Kinder denke und deren Lebenswege war Sie auch nicht gerade zu beneiden.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Online sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #37 am: 19.09.22, 22:18 »
Ging an mir alles vorbei, einzig jetzt die Nachrichten mit den Berichten.
SM hatte heute Geburtstag, da gab es vorzubereiten und wieder aufzuräumen.
Um 18.00 hab ich mich mal ausgeklinkt für mein Yoga!
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4729
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #38 am: 19.09.22, 23:12 »
ich hab ziemlich viel gesehen, aber nicht alles.
Ich finde  es war einer Frau gerecht die ihr Leben ihrem Volk gewidmet hat.
Es ist nicht nur die Mutter , die Grossmutter sondern die Königin von England verabschiedet worden, nein es war die Queen. Die ganze Welt hat mit ihrem Tod etwas verloren , ich finde  sie hat sich das alles verdient.
Für den der sich nicht interessiert gibt es den Ausknopf.
Der Mensch muss seiner Trauer Ausdruck geben dürfen,ich kann da mitfühlen.
Die Soldaten wussten auf was sie sich einlassen und ich finde man muss ihnen Hochachtung zollen. Ich glaube nicht dass sie ein Zusatzhonorar bekommen, für sie ist das eine Ehre.
Und wenn man es ihnen zuspricht ist es auch rechtens denke ich.  Ich fand die Lieder waren sehr harmonisch und tröstend, und alles insgesamt gut abgestimmt.
Man hat sich ja lange auf diese Zeit vorbereitet  und die Queen hat ihre Wünsche ja auch eingebracht bei der Auswahl.
Alles Musik die ihr wichtig wahr.
Ich fand es sehr würdevoll und tröstend und es muss wie eine schöne Hochzeit auch, lange Zeit nachhallen.
« Letzte Änderung: 19.09.22, 23:24 von Maja »

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1387
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #39 am: 20.09.22, 08:36 »
Ich hatte das Glück gestern Nachmittag mein Putznachmittag zu haben und so konnte ich nebenher die Beerdigung schauen zu Hause. Obwohl ich ja lieber die königlichen Hochzeiten sehe  :-\
Ich fand es sehr würdevoll und auch angemessen. Die Engländer wollten Abschied nehmen und das konnten Sie so auch.

Es hätte der Queen gefallen.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5839
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #40 am: 20.09.22, 08:56 »
Ich weiß jetzt nicht ob es stimmt. Aber ganz England war ja geschlossen und angeblich wurde sogar in den Krankenhäusern die Operationen eingestellt. Das fände ich dann schon wieder grenzwertig.

Ich hab mir abends noch die Zusammenfassung in 45 Minuten angeschaut. Ich hatte da jetzt auch kein Problem nicht live dabei zu sein.
Enjoy the little things

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3555
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #41 am: 20.09.22, 09:44 »
Ich weiß jetzt nicht ob es stimmt. Aber ganz England war ja geschlossen und angeblich wurde sogar in den Krankenhäusern die Operationen eingestellt. Das fände ich dann schon wieder grenzwertig.

Ich hab mir abends noch die Zusammenfassung in 45 Minuten angeschaut. Ich hatte da jetzt auch kein Problem nicht live dabei zu sein.

Ich hab im Radio gehört, dass nicht lebensnotwenige Operationen verschoben worden sind und nicht alle Geschöfte ganz geschlossen waren, manche waren stundenweise geschlossen.  Kann mir schon vorstellen, dass die Leute mit Essen versorgt worden sind, sollte doch ein gutes Geschäft sein, wenn so viele unterwegs sind.

Wenn in Great Britain ein Großteil der Bevölkerung die Trauerfeier verfolgt, wird eh nicht viel los sein in den Geschäften und man gibt den Angestellten die Möglichkeit medial dabei zu sein. Es war ein Feiertag in GB und an Feiertagen wird bei uns ja auch eingeschränkt gearbeitet.

Ich hab tagsüber nichts gesehen, abends eine kurze Zusammenfassung und kann verstehen wenn viele Menschen anteil nehmen.

Die Queen ist ja doch recht schnell verstorben ohne langes Siechtum. Auch wenn sie schon sehr alt war.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5287
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #42 am: 20.09.22, 11:52 »
Was war ich froh, den ganzen Tag aushäusig Arbeiten sein zu müssen (um schon gar nicht in Versuchung zu kommen).
Ich habe Abends kurz Zusammenfassung geschaut, das reicht mir völlig.

Es hat mir auf dem Weg zur Arbeit bei den Radionachrichten schon gereicht, als vermeldet wurde, dass auch in
Niederbayern und der Oberpfalz die Fahnen auf Halbmast wehen.... Ja bitte geht's noch???

Man verstehe mich nicht falsch, ich habe schon auch Respekt vor der Queen. Aber es ist NICHT UNSERE Königin.
Und ich sehe an dem übertriebenen Trauerkult sowie auch manche Versäumnisse der Queen durchaus kritisch.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #43 am: 20.09.22, 14:09 »
Die Trauerfeier an sich war bestimmt sehr schön, feierlich und so wie es sich die Queen gewünscht hat
Wie es sich gehört für ein Staatsoberhaupt, das soviel  erlebt und auch durchlebt hat.

Aber das drumherum und das was die Medien draus gemach haben, dagegen finde ich unwürdig.
Ich habe ganz kurz was gesehen beim Fernseh einschalten und dachte du meine Güte.
Leute die Yoga gemacht haben samt Matte während sie gewartet haben,
irgendwelche komischen  Fähnchen auf dem Kopf.
Dazu das endlose Gelaber von den Moderatoren.
Wie ist denn die Stimmung in .... Ja taurig natürlich- aber sehr gut.
Was machen die Leute jetzt in Windsor...sie legen immer noch Blumen ab.
Man kann nicht einen ganzen Tag darüber berichten,  samt Moderatoren usw ohne dass es
irgendwie komisch wird



ANNALENA

  • Gast
Re: Queen Elizabeth II ist verstorben
« Antwort #44 am: 20.09.22, 14:15 »
Mein Sohn musste, sollte sogar in der Berufsschule in Religion die Beerdigung anschauen.

Da fragte der Relilehrer, wer weiß was letzte Woche in England passiert ist?

Plötzlich ruft einer, da ist eine verreckt😔🙈🙈🙈
Mein junior hörte plötzlich ein Geräusch, da schläft ein Mitschüler.😁