Autor Thema: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte  (Gelesen 55490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bienchen3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1183
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #105 am: 16.06.22, 21:45 »
Zu euren Zahnarzt-Geschichten:
Meinem Schwiegervater ist vor ein paar Jahren das Gebiss gebrochen, war nicht mehr zu reparieren.
Unser Zahnarzt hat uns den Tip gegeben, bei der KK einen Antrag auf Härtefall zu stellen, dann zahlt die KK eine neue Prothese. Momentan liegt die Grenze bei ca. 1300 Euro Einkommen, soviel ich weiß. Die KK zahlt dann den doppelten Festkostenzuschuss, und das reicht im Normalfall für eine Standard-Prothese.

Sabine
Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. Albert Schweitzer

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7433
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #106 am: 18.06.22, 13:01 »
Ich habe den Spargel immer beim Edeka gekauft, die haben eine Schälmaschine, dann hab ich die Arbeit gespart, Schale für Suppe bekomme ich mit. Montag war ich einkaufen, da stand die Maschine noch da und Spargel gabs zum normalen Preis noch reichlich.
Ich habe da nichts gekauft, weil es den Spargel gestern oder heute hätte geben sollen. Gestern bin ich wieder beim Edeka und will den Spargel kaufen. Alles weg, kein Spargel und keine Schälmaschine. Auf meine Nachfrage ob sie keinen Spargel mehr hätten, kam die Antwort, dass sie nichts mehr geliefert bekämen.
Die Saison geht doch noch bis zum 24.06. und meistens gabs den Spargel auch noch 1-2 Tage länger.
Ich weiß jetzt nicht ob Edeka den nicht mehr abnimmt oder ob der Erzeuger nicht mehr liefern kann oder will.

ANNALENA

  • Gast
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #107 am: 18.06.22, 13:33 »
So eine Schälmaschine ist ja toll!
Ich bin etwas gefrustet, mal wieder, wegen meiner SM.

Momentan ist es schwierig.
Hab oft das Gefühl, es zählen nur die ausserhäusigen Kinder.
Schwierig zu erklären.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8564
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #108 am: 18.06.22, 14:34 »
Wir bekommen Spargel immer von Bekannter von Sohn, die bauen an.
Den bestell ich gleich geschält.

..wegen nicht geliefert bekommen mal Frage.  Ich geh zwar nicht oft einkaufen, aber ich hab jetzt schon jedes Mal nach ERdbeeren geschaut,
bei Netto war da nichts.  Sohn meinte er hat anderswo auch keine gesehen.
Ich hab ja selbst, evtl. reichen dieses Jahr die eigenen auch aus für Marmelade kochen, hab schon einiges eingefroren, normal hab ich da immer mal welche mitgenommen für später.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #109 am: 18.06.22, 14:45 »
ich kaufe nie geschälten Spargel. Ich schäle nämlich total gerne Spargel.
Schwiegertochter genießt das und bringt flugs ihren Spargel samt den Kartoffeln zum schälen zu mir rüber. ;D

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6100
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #110 am: 18.06.22, 14:52 »
Oh, ich hoffe, wir bekommen die nächsten Tage noch Spargel. Bisher haben wir in diesem Jahr noch gar keinen gegessen. Das gab es auch noch nie.
Wir nehmen auch den Geschälten.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2268
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #111 am: 18.06.22, 16:15 »
Manchmal wenn es schnell gehen soll nehme ich geschälten Spargel , sonst eher nicht. Ich koche die Schale meistens aus und mache von den Sud, eine Suppe oder friere die flüssigkeit ein.
Wir haben dieses Jahr auch erst 2 x welchen gegessen. Muss mir auch noch welchen besorgen.
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1286
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #112 am: 18.06.22, 23:55 »
Ich liebe ja Spargel eigentlich total. Als ich vor einigen Wochen welchen gekocht habe hatte ich danach irrsinnige Schmerzen in den Handgelenken. Göga hatte danach Gicht in den Zehen. Deshalb wird es zumindest für dieses Jahr bei dem einen Mal Spargel bleiben.  :(
Liebe Grüße Samira

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4080
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #113 am: 19.06.22, 07:49 »
Spargel hat für ein Gemüse ordentlich Purine.
Wenn man Harnsäure bzw schon Gichtprobleme hat ist es tatsächlich besser drauf zu verzichten.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1286
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #114 am: 19.06.22, 10:19 »
Ich weiß schon dass es an den Purinen liegt.
Mein Mann hat schon länger Probleme mit Gicht.
Wenn ich an die Schmerzen nach dem Genuss denke fällt mir der Verzicht auch gar nicht so schwer.
Liebe Grüße Samira

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4729
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #115 am: 19.06.22, 19:43 »
samira da sagst du was.
Ich liebe Spargel
aber sollte keinen essen

ANNALENA

  • Gast
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #116 am: 19.06.22, 21:29 »
Wir waren baden, kommen heim. Holen uns ein Eis. Sehe wie SM freiwillig zum Garten geht und das Gießen anfängt.

Was mir auch zusehends zu schaffen macht ist diese Rangordnung in der Familie. Schwägerin, Schwager, wir.


Immer das gleiche, fragen kann sie einfach nicht und hinterher wird gejammert. Und ich fühle mich schlecht.

Gestern habs ich gemacht. Dann sagt sie mit einem leichten Unterton. Ob sie sich verlassen kann, das ich morgen das Grab Gieße?

Ja, mach ich. Meine Laune war dahin.
Überhaupt ist es schwierig.
Sie macht was und jammert.

Aber fragen, geht nicht. Ich hab das jetzt loswerden müssen.
« Letzte Änderung: 19.06.22, 21:31 von ANNALENA »

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8564
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #117 am: 19.06.22, 21:58 »
Da stehst Du doch drüber.

Hat sie ihre Sachen gegossen oder das von Dir?

....und auch anderswo ist es so dass die, die nicht immer da sind mehr gelten oder man zumindest manchmal den Eindruck hat.
Schon meine Vater meinte früher, da war Verhältnis aber zu allen gut,  dass sein einer  Schwager  mehr galt bei Großeltern....., das war die Schwester die 20 km weg geheiratet hat, alle anderen 6 Kinder   waren im 2 km Umkreis, wenn der kam ließ Opa seinen Sonntagsstammtisch ausfallen.

Offline Caddy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 788
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #118 am: 19.06.22, 22:08 »
zuerst tief durchatmen, alles ein bißchen sacken lassen, dann sieht man das ganze ein bißchen lockerer mir der gießerei und
der sm. das mit der rangordnung, denke, die gibts öfters, besonders in bäuerlichen familien, wo mehrere generationen wohnen und arbeiten, da ist guter rat teuer. es ist nicht schön, bei uns wars ähnlich, besonders wenn noch geschwister daheim wohnen.
im laufe der zeit bekommt man irgendwie finde ich einen "dicken Pelz" bei der sache.
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

ANNALENA

  • Gast
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Vierte
« Antwort #119 am: 19.06.22, 22:34 »
Sie hat den Gemüsegarten gegossen, der gehört uns zusammen.
Also jeder hat drei Hochbeete.

Ich eins mehr.
Aber ich habe rund ums Haus noch einiges zu Gießen.
Das mach ich jetzt.

Und Balkon von uns.