Autor Thema: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen  (Gelesen 113223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5843
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #270 am: 04.12.22, 22:10 »
Man nehme eine Dose gezuckerte Kodensmilch und ein Päckchen Kokosflocken. Mische alles und setze es als Häufchen auf ein Blech. Wahlweise auf Obladen.
Rezept fertig.
Enjoy the little things

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6115
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #271 am: 04.12.22, 22:34 »
Wie sind die dann von der Konsistenz und Geschmack?
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22306
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #272 am: 05.12.22, 00:11 »
aus der gesüßten Kondensmilch wird Karamel

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6115
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #273 am: 05.12.22, 00:30 »
Also ziemlich süss. Müsste sicher auch mit Nüssen oder Mandeln gehen.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5843
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #274 am: 05.12.22, 06:41 »
Ich mag ja Kokosmakronen nicht so gerne. Süss sind sie eigentlich nicht. Es ist ja kein zusätzlicher Zucker drin
Von der Konsistenz her sind sie eher fest. Wie sich Lagerung auswirkt kann ich erst später beurteilen. Sofern nicht alle aufgefuttert sind.  8) Mein Mitbewohner mag am liebsten Kokosmakronen.  8)
Ich hatte nicht die ganze Dose genommen. Wenn ich noch Zeit habe, dann will ich noch eine Mischung aus klassischem Eischnee und gezuckerter Kondensmilch machen.
Enjoy the little things

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2796
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #275 am: 05.12.22, 08:01 »
Hast du da ein gutes Rezept für Haferflockenplätzchen?
Ich bin da immer noch auf der Suche nach einem passenden Rezept. Entweder schmecken sie nicht oder sie schmecken zwar gut, aber zerlaufen oder irgendwas anderes.

Ansonsten bin ich fertig. Ich wollte dieses Jahr eigentlich weniger backen, aber das hat nicht geklappt  ;D
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #276 am: 05.12.22, 09:08 »
Ich habe dieses Jahr überhaupt keine Lust auf Kekse backen, esse ich eh fast alle alleine. Ich sollte es auch gewaltig meiden zur zeit.
Am Samstag habe ich Zimtschnecken gebacken, die esse ich auch alleine und zu viel ::)
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22306
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #277 am: 05.12.22, 09:20 »
Ich backe nur noch, wenn ich Lust dazu habe. Punkt!

Meine Familie legt nicht wirklich Wert auf selbstgebackene Kekse, ich glaube nicht, dass es ihnen auffallen würde, wenn ich gar nicht backe. Wenn Kekse da sind, werden sie gegessen, aber das kann auch eine Waffelmischung aus dem Supermarkt sein.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8589
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #278 am: 05.12.22, 09:59 »
... das ist hier anders.  Manche Sorten muss ich was weg tun und verstecken, sonst ist Weihnachten nichts mehr da.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #279 am: 05.12.22, 10:17 »
Zitat
Meine Familie legt nicht wirklich Wert auf selbstgebackene Kekse, ich glaube nicht, dass es ihnen auffallen würde, wenn ich gar nicht backe. Wenn Kekse da sind, werden sie gegessen, aber das kann auch eine Waffelmischung aus dem Supermarkt sein.

So sieht es hier auch aus, einige Jahre habe ich auch über meine Freundin bestellt. Die hat immer Sammelbestellung gemacht und dann bei Hans Freitag (Kekse JHV) bestellt . Die haben auch Weihnachtskekse.

Meine Tochter backt auch, manchmal bekommen wir auch welche ab.
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline Tilly

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #280 am: 05.12.22, 10:27 »
.....und ich werde nur mit Enkelin Plätzchen (heißen bei uns Brödle) backen,
bunt und einfach sind die dann.

Linzertorte ist bei uns "das" Advent-bzw. Weihnachtsgebäck, besonders mein Mann
mag sie sehr.
Aktuell ist kein Vorrat mehr da, diese Woche muss ich also nochmal ran,
drei davon werde ich verschenken.
Viele Grüße

Tilly

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7465
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #281 am: 05.12.22, 11:18 »
Mit den Enkeln will ich auch noch backen, habe schon bunte Zuckerstreusel gekauft. O-Ton meiner 5 jährigen Enkelin:"Oma ich will keine bunten Kekse backen, kannst du keine anderen?"
Tja nun steh ich daher mit lila Glitzer und Herzen.

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1942
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #282 am: 05.12.22, 12:31 »
Sag' doch Deiner Enkeltochter, dass Du gerne welche mit Glitzer möchtest undd Opa welche mit Herzen  ;) vllt lässt sie sich je erweichen und gönnt Euch welche und macht auch gleich noch ein paar für Uroma. Die kann sie ja zur not mit in die Tagespflege nehmen, falls das alles so neumodisches Zeugs ist.

Ich backe soviel wie immer - nix  ;D Ich hoffe auf meine Tochter und mein Wichtelpaket  8). Und wird das auch nix, habe ich mir schon beizeiten kleine Spekulatiuskekse mit Schokolade von Edeka besorgt. Auf die Dinger steh' ich, auch wenn ich dafür schon spätestens im Anfang Oktober die Paletten im Edekamarkt über Kopf kriegen muss 

LG Annette
« Letzte Änderung: 12.12.22, 16:27 von Annette »
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Online Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1429
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #283 am: 05.12.22, 14:07 »
Hast du da ein gutes Rezept für Haferflockenplätzchen?
Ich bin da immer noch auf der Suche nach einem passenden Rezept. Entweder schmecken sie nicht oder sie schmecken zwar gut, aber zerlaufen oder irgendwas anderes.

Ansonsten bin ich fertig. Ich wollte dieses Jahr eigentlich weniger backen, aber das hat nicht geklappt  ;D

Hallo Frieda,
ich habe mit diesem Rezept gute Erfahrungen gemacht:
500 g köllns Kernige
250 g Butter
200 g Zucker
1 pä Vazu
2-3 Eier
1 tl Bapu
 50 g Mehl (2-3 Eßl)
Fett kochend heiß werden lassen, Köllns zugeben, gut umrühren erkalten lassen.
(ich glaube ich habe die zarten genommen und einfach alles zusammengerührt  :-\)

In der Zwischenzeit Zucker, Vazu und Eier schaumig schlagen,
zusammen mit Mehl und Bapu unter die Köllns-Butter Mischung rühren.
mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen aufs Backbleck 180-190° setzen.
ca 15 Minuten backen.
Plätzchen hellgelb und noch weich vom Blech nehmen, am besten mit einem Pfannenmesser.

Die Plätzchen zerlaufen!
Aber total lecker habe sie schon länger nicht mehr gebacken.

Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2796
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weihnachtsplätzchen - Plauderbox rund ums Backen
« Antwort #284 am: 05.12.22, 15:24 »
Danke, ich werde es ausprobieren  :D
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)