Autor Thema: Zeugnisse :! Frust oder Lust....  (Gelesen 56042 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4609
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #90 am: 28.11.07, 10:02 »
Auch bei uns RS gibts seit einem Jahr zusätzlich zum ZWzeugnis den Notenbogen zweimal im Jahr und das find ich echt gut. Hab heute Elternsprechtag.

Ist viel ehrlicher und aussagekräftiger als das Zwischenzeugnis.

Bei  schlechten Note reagieren die Eltern zu häufig über, hier steht dann ganz deutlich zu sehen, dass der vierer im Zeugnis eben vielleicht wegen einem Ausrutscher gegeben werden musste, sonst aber eigentlich normale Noten da sind. So ein 6er in einer Ex oder eine fünf in einer Schulaufgabe zieht gewaltig nach unten.

Umgekehrt ists aber auch so, viele Eltern lügen sich jahrelang gewaltig in die Tasche, weils grad noch für die 3 oder 4 reicht, die aber schon sehr zu der schlechteren Note tendiert und wenn dann die Lehrer sagen man müsste was tun, um die Lücken zu schließen bis zum Jahresende und aufzuholen und geben doch die bessere Note im Zwichenzeugnis ist das für viele wieder ein Grund eben nichts zu tun. Auf dem notenbogen gibts nichts zu beschönigen, da steht es dann ganz deutlich und diesen Tritt brauchen einige.

Das sind meine Erfahrungen
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Sasa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1001
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #91 am: 28.11.07, 21:01 »
Unsere Große hat heute auch eine Art Notenbogen mitgebracht. Sie besucht die 10te Klasse einer Gesamtschule. Zusätzlich zu den Noten hatten die Lehrer noch eine Art Prognose für den Schulabschluss dazu geschrieben.

Sowas gibts anscheinend aber nur in der 10ten Klasse hier.

Offline ansabe

  • Münsterland/NRW
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 269
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich nehme mir die Zeit, die ich brauche!
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #92 am: 18.01.08, 17:35 »
Na, wie seid ihr zufrieden mit den Kopfnoten? Können die Kinder damit etwas anfangen? Ich hatte den Eindruck, dass unsere nicht unbedingt wußten, warum sie eine zwei oder eins bekommen haben. Mir fehlt da etwas die Erklärung , damit die Kinder auch wissen, warum die Note so ausgefallen ist. Beim nächsten Elternsprechtag werde ich, glaube ich, vielleicht nochmal nachfragen. Obwohl die Noten ja in Ordnung sind. ;)
Viele liebe Grüsse
ansabe

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2335
  • Geschlecht: Männlich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #93 am: 29.07.11, 20:56 »
Heute gab es in Bayern die Zeugnisse und wie immer die gleiche Diskussion; 'Was bekomme ich für eine Eins, was für eine Zwei?'
Wie handhabt Ihr dies?
Ich hab mich auf 1 € für eine Zwei und 2 € für eine Eins raufhandeln lassen.

Internetschdrieler

Offline Paula73

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1363
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #94 am: 29.07.11, 21:05 »
Unser Sohn bekommt für die Zeugnisnoten kein extra Geld. Er bekommt übers Schuljahr für eine 1 2€ für eine 2 1€, allerdings  kein Taschengeld, nur was er sich duch die Noten oder helfen im Stall verdient. Ist bei ihm auch der einzige Weg ihn davon zu überzeugen doch mal ins Buch zu schauen, denn warum lernen eine 3 ist doch auch eine gute Zensur  >:(.
Druck machen hilft nicht, schlägt eher ins Gegenteil um. Ich bin auch der Meinung das sie so besser lernen das Geld nicht einfach vom "Himmel" fällt, sondern verdient werden muss.

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5955
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #95 am: 29.07.11, 21:33 »
Hallo
unsere Kinder haben von uns nie Geld fürs Zeugnis bekommen, wäre auch ungerecht gewesen. Unser Sohn konnte sich anstrengen soviel er wollte, er hatte immer nur ein 3er und 4er Zeugnis und das auf der Hauptschule, unsere Tochter war auf dem Gymnasium und hatte ohne viel zu lernen Einsen und Zweien. SE haben jedem Kind 20,--DM gegeben, unabhängig von den Zensuren.
Gina

Online geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #96 am: 29.07.11, 21:35 »
Hallo
unsere Kinder haben von uns nie Geld fürs Zeugnis bekommen, wäre auch ungerecht gewesen. Unser Sohn konnte sich anstrengen soviel er wollte, er hatte immer nur ein 3er und 4er Zeugnis und das auf der Hauptschule, unsere Tochter war auf dem Gymnasium und hatte ohne viel zu lernen Einsen und Zweien. SE haben jedem Kind 20,--DM gegeben, unabhängig von den Zensuren.
Gina

Genau so sehe ich das auch. Bei uns bekamen heute alle vier vom Opa 10 € und gut ist es.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #97 am: 30.07.11, 08:02 »
Hallo,

Bei uns gibt es auch kein Geld für gute Noten, nur Lob. Naja öfters muss ich meckern, da mit etwas Fleiss mehr drin gewesen wäre, aber warum mehr tun als nötig, wenn es auch so reicht.

Allerdings haben die Zeugnisse mich positiv überrascht. So schlecht waren sie nicht, obwohl ich im Laufe des Trimesters das Gefühl hatte ich hätte fast nur Ungenügende unterschrieben. Beim Ältesten hat es zwar nicht gereicht im Englischen, aber da er einen guten Jahresgesamtdurchschnitt hat, darf er in die 11. Klasse ohne Nachexamen. Ein bisschen Wiederholung würde ihm trotzdem nicht schaden, aber die Einsicht hat er nicht und mit Zwang ist in dem Fall bei ihm nichts zu erreichen.
Liebe Grüsse

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3952
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #98 am: 30.07.11, 08:35 »
Bei uns gabs auch gestern Zeugnisse. Beide sehr gut  ;D . Geld gabs keines (vielleicht noch von Oma/Opa, da aber das gleiche).
Von mir gabs für jeden ein Buch, weil beide gerne lesen. Und ganz viel Lob!!
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Online geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #99 am: 30.07.11, 08:49 »
Ich hab mich auf 1 € für eine Zwei und 2 € für eine Eins raufhandeln lassen.


Bei meinem Mann gab es als er Kind war:

1 DM für einen 1er
50 Pfennig für einen 2er
nix für einen 3er
bei einer 4 mussten vom Schüler 50 Pfennig  bezahlt werden
für eine 5 musste 1 DM zurückgegeben werde
für eine 6 gab´s eine Watschn !!!

Vielleicht hiflt dir das weiter..... ;D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1307
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #100 am: 30.07.11, 09:35 »
Bei uns in NRW gab es letzte Woche Zeugnisse und Töchterchen hat einen Notendurchschnitt von 2,5  in der 6. Klasse Realschule. Wir sind damit bestens zufrieden, ich hatte viele Jahre Stress genug mit ihren Brüdern, als sie noch in der Schule waren. Jetzt läuft alles viel friedlicher ab  :)

In ein paar Fächern wäre sie selber gerne besser, hat ihre Noten aber mit wenig lernen erreicht, dann muss sie halt etwas mehr tun als nur Hausaufgaben machen.

Geld haben wir früher schon von den Großeltern für unsere Zeugnisse bekommen und weil wir keine Großeltern mehr haben, gibt es das nun von uns.
Da sind wir auch sehr großzügig, denn wir fahren mal wieder nicht in den Urlaub und ob die geplanten Ausflüge bei dem Wechselwetter wirklich stattfinden, das steht noch in den Sternen.

Einen neuen Dakine-Rucksack hätte sie auch mal gerne, der alte Rucksack löst sich langsam auf.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1231
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #101 am: 30.07.11, 16:56 »
Wir sind mit dem Zeugnis unsrer Tochter durchaus zufrieden. So gut wie dieses Mal war es schon lang nicht mehr.
Jetzt kann sie sich demnächst ans Bewerbungen schreiben machen.
Liebe Grüße Samira

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #102 am: 30.07.11, 17:40 »
an den noten sowas festzumachen halte ich für ungerecht.

wir haben einen der lernt wahrscheinich mehr alsalle  anderen zusammen und schreibtt nur dreier.

der andere lernt nie  uund bringt nen einser schnitt mit....
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2335
  • Geschlecht: Männlich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #103 am: 30.07.11, 19:43 »
Bei meinem Mann gab es als er Kind war:

1 DM für einen 1er
50 Pfennig für einen 2er
nix für einen 3er
bei einer 4 mussten vom Schüler 50 Pfennig  bezahlt werden
für eine 5 musste 1 DM zurückgegeben werde
für eine 6 gab´s eine Watschn !!!

Vielleicht hiflt dir das weiter..... ;D
So haben wir es bisher auch immer gehandhabt, nur ohne Watschn. Aber dieses Jahr darf ich nur zahlen. Die jüngsten Zwei gehen beide auf die gleiche Schule (5. und 7. Gym)

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4609
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #104 am: 30.07.11, 19:54 »
ich hatte zum ersten Mal gestern einen Tag................ganz ohne

keine Schule mehr, keine Zeugnisse (schon vor Wochen verteilt).........kein Kuchenbacken mehr für irgendwelche Feste...........heute Nacht kommt der kleinere vom Ausflug nach Kroatien zurück ;)..........

ich find Mama hat sich ein Eis verdient nach 12 Jahren und das schleck ich jetzt ;D ;D ;D ;D.......bevor ab 1.9. eine neue Ära beginnt.


Wir haben übrigens nie was für Noten   bezahlt......für August gabs halt ein Extra-Feriengeld.
« Letzte Änderung: 30.07.11, 20:36 von fanni »
Herzliche Grüße von Fanni