Organisation ist alles > Finanzen und Recht

kein bezahlter Urlaub als landw. Arbeiterin

<< < (6/6)

Mathilde:
Hallo,

auch die Feiertage stehen ihnen  zu sofern sie regulär immer an diesen Tagen arbeiten würden.

Kommt jemand immer Montags und Dienstag und an diesem Wochentag ist ein Feiertag, so steht Ihm dieser zu obwohl „frei“ ist.

Arbeitsrecht ist nicht das einfachste.

LG Mathilde

Imogen:
Ja, aber leider nur auf dem Papier. Es gibt wenige AG die das wirklich so handhaben, wie es der Gesetzgeber vorgibt. Da wo es möglich ist, werden sogar Teilzeit/Vollzeitsstellen in 450 Euro Jobs umgewandelt, ist wohl lukrativer und einfacher sich nicht so genau an die Gesetzesvorgaben zu halten.
Ich denke diese450 Euro Jobs sollten unbedingt anzahlmäßig beschränkt werden. z.B. das auf 10 Sozialversicherungspflichtige Stellen  nur 2 Stück 450 Euro-Jobs zulässig sind.
Mittlerweile wird manches mit 450 Euro Jobs -ohne Rechte- umgetrieben und wenn du den nicht nimmst, nimmt ihn ein anderer! (Müssen vor allem ältere AN machen, die anderweitig nicht mehr untekrommen. Verjüngung der Teams war lange ein Schlagwort, dass die Personalpolitik der Unternehmen bestimmt hat. )
Auch mit ein Grund, warum zu wenig Geld in die Sozialkassen fließt und kaum Geld auf die Rentenkonten kommt.

Ich denke oft, es hat so lange gedauert und so viele haben dafürgekämpft, dass AN eine soziale Absicherung haben  und jetzt geben wir das über die 450 Euro Jobs alles wieder her.

Ich habe es aus Überzeugung lange abgeleht einen 450 Euro Job anzunehmen, musste es dann aus Mangel an anderen Möglichkeiten tun. Aber meine Sozialversicherungs Nr. dafür herzugeben, Geschäftsführern Gelder zukommen zu lassen die buchhalterisch als Lohnkosten gebucht werden aber halt nicht ausbezahlt werden, war dann doch  der Gipfel. (die tasächlichen 100-150 Euro/Monat die ich dann tatsächlich verdient habe waren ja dann nichts im Verhältnis zu den 300-350Euro die bei der Gechäftsführung verblieben. Je nach Anzahl der 450  Euro Jobs bleibt im Monat ein nettes Taschengeld hängen, der zu versteuernde Gewinn wird kleiner etc.)

Imogen

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln