Organisation ist alles > Finanzen und Recht

Agrardieselvergütung ab 2014

<< < (2/63) > >>

freilandrose:

--- Zitat von: Beate Mahr am 05.02.15, 12:23 ---Hallo

ich habe im Sep. 2014 den Antrag für 2014 gestellt  :-X
jetzt ist das Geld da ...

So lang hat das noch nie gedauert  ::) ::) ::)

Gruß
Beate

--- Ende Zitat ---
Du meinst wohl für 2013???

annelie:
Ein Problem ist sicherlich, wenn Lohnarbeiten sehr spät abgerechnet werden. Ich mag das eh nicht, wenn ich immer im Hinterkopf habe, das und das muß noch bezahlt werden, mir ist eine zeitnahe Abrechnung viel lieber... ;)
Wir sind bei zwei MR Mitglied, beim Einem schicken sie die Gasölbescheinigung spätestens um den 20. Januar und beim Anderen ruf ich an und bitte, dass sie mir zugeschickt wird, ansonsten käme sie erst Anfang März. Die Begründung ist, dass sie viele Spätabrechner haben, zum Glück wird bei uns im Januar nur mehr das Schroten von Ende Dezember abgerechnet.

Manche nicht im MR organisierten Lohnunternehmer schicken die Gasölbescheinigung noch viel später......... :-X

Freya:

--- Zitat von: annelie am 07.02.15, 09:48 ---Manche nicht im MR organisierten Lohnunternehmer schicken die Gasölbescheinigung noch viel später......... :-X

--- Ende Zitat ---

das ist wirklich ein Problem und sehr lästig. Und dran denken muss man ständig, ob man nu alles zusammen hat.  :-\

Erika:
Unseren Antrag für den Verbrauch in 2014 habe ich vor einer halben Stunde online versendet. Der ausgedruckte komprimierte Antrag geht morgen mit der Post raus.

Bin mal gespannt, ob in diesem Jahr auch wieder die Kopien und diverse Unterlagen angefordert werden. Senden wir diese sofort mit, heisst es vom Zollamt her ... bitte nur nach Aufforderung zusenden.

Senden wir die Unterlagen NICHT sofort mit, kommt garantiert die Nachfrage nach diesen Unterlagen  ::) ::) ::) ::) ::)

Seit ein paar Jahren geht das nun schon so.

michlbaur:
Unser komprimierter Antrag ist auch seit Montag mit der Post verschickt.
Weitere Unterlagen haben wir diesesmal auch nicht mitgeschickt, weil es in letzten Jahr geheißen hat, die Unterlagen nur auf verlangen des Hauptzollamts vorzulegen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln