Organisation ist alles > Versicherungen

Kindererwerbsunfähigkeit

(1/2) > >>

gina67:
Hallo
bei einem Seminar der Landwirtschaftskammer wurde mal darauf hingewiesen, dass es sinnvoll ist für Kinder eine Versicherung abzuschließen die eine Versorgungslücke schließt, wenn das Kind durch Unfall oder Krankheit Erwerbsunfähig wird.
Hat schon jemand so eine Versicherung?

LG Gina

silberhaar:

Ja, das haben wir für unsere damals gemacht. Über die landw. Krankenkasse.

silberhaar

gina67:
Hallo
wir haben bisher nur Angebote von privaten Anbietern, ich wusste nicht das die LKK das auch versichert.
Da es um meinen Enkel geht, soll mein Sohn oder ST da mal anrufen. Danke für eure Antworten.

LG Gina

Margret:
Hallo gina,

unter  "Versicherungen" kommt einiges zum Thema Berufsunfähigkeit.
Die EU umfasst ja noch mehr,  aber eventuell greift das ineinander in der Versicherung.
Das Prinzip,  dass etwas je früher desto günstiger begonnen werden kann,  gilt sicher immer (Prinzip der  "Weißen Weste").

Margret

streuobst:
Wichtiger wäre noch eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Erwerbsunfähigkeit, da zahlt die Versicherung erst wenn ich überhaupt keiner Berufstätigkeit nachgehen kann. Berufsunfähigkeit tritt ein, wenn ich meinen erlernten Beruf nicht mehr ausüben kann und ja, es gibt da schon Tarife für Schüler (die sind natürlich günstiger).

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln