Haushalt... > Das bißchen Haushalt....

Fliegen, Krabbelviecher und anderes Ungeziefer 2

<< < (2/24) > >>

martina:
Ich hab auch gerade nach meiner Fliegenklappe gegriffen und tapferes Schneiderlein gespielt.

Leider hab ich im Haus auch nicht alle Fenster vergittert, ich nehme mir jedes Jahr vor, das mal in Angriff zu nehmen und dann verbleibt es doch wieder.

Die großen Klebebänder können wir im Stall auch nicht hinhängen, da bleiben uns die Schwalben kleben. Also giftet mein Mann dort und im Bereich der Milchkammer haben wir einen großen Fliegentoaster hängen, der britzt ganz schön was weg.

Fürs Haus habe ich mir neulich bei Aldi auch einen gegönnt, der ist etwas kleiner, als der aus dem Stall, aber der schafft auch ganz schön was. Ich wollte dann beim nächsten Mal gleich noch 1 oder 2 mitnehmen, aber da waren die dann doch schon alle.

gina67:
Hallo
die meisten Fenster sind bei uns vergittert. Aber durch den Nebeneingang kommen die trotz Gitter, dort sind auch besonders viele Fliegen weil sich die Hunde dort aufhalten und ich da nicht ständig giften kann.

@gammi
diese bunten Schmetterlinge hatte ich auch noch und schon total vergessen, dass sie in der Schublade liegen. Die kleben jetzt an den Fenstern. Hoffentlich hilft es was.

@Martina
meinst du sowas hier?

http://www.amazon.de/Lunartec-Insektenkiller-II-23-Watt/dp/B002M2U9IM

wenn Link unerwünscht bitte entfernen

LG Gina

martina:
Ja genau, so etwas.

Selina:
Hallo zusammen,

ich habe unsere ganze Behausung mit Plastikfliegengittern eingemacht, das bringt wirklich sehr viel.
Man muß ja oft nur einen Fensterflügel vergittern um dann gut lüften zu können.
Mich hat heuer im Haus noch keine einzige Mücke gestochen, auch ist nur manchmal eine Fliege unterwegs.
Wenn überhaupt, dann kommen sie durch den Hintereingang, weil jemand nicht so schnell die Türe geschlossen hat.
Manchmal fliegt trotzdem ein dicker Brummer (Fleischfliege) umher aber der ist oft durch ihr Brummen leicht zu orten um ihm den Garaus zu machen.
Diese Fliegen haben ein so derart gutes Orientierungsvermögen d.h. sie sehen alles gleichzeitig rundherum, es ist phänomenal.
Zum Glück haben wir unser Haus nicht so nahe an der Straße, sodass man die Fliegengitter nicht sieht.
Unser Nachbar hat sich von einem Profi welche gekauft, das ist natürlich schon nochmal eine Steigerung der Wohnqualität kostet aber einiges.

Hamster:

--- Zitat von: martina am 07.08.13, 15:46 ---Ich hab auch gerade nach meiner Fliegenklappe gegriffen und tapferes Schneiderlein gespielt.
Leider hab ich im Haus auch nicht alle Fenster vergittert, ich nehme mir jedes Jahr vor, das mal in Angriff zu nehmen und dann verbleibt es doch wieder.
Die großen Klebebänder können wir im Stall auch nicht hinhängen, da bleiben uns die Schwalben kleben. Also giftet mein Mann dort und im Bereich der Milchkammer haben wir einen großen Fliegentoaster hängen, der britzt ganz schön was weg.
Fürs Haus habe ich mir neulich bei Aldi auch einen gegönnt, der ist etwas kleiner, als der aus dem Stall, aber der schafft auch ganz schön was. Ich wollte dann beim nächsten Mal gleich noch 1 oder 2 mitnehmen, aber da waren die dann doch schon alle.

--- Ende Zitat ---

Habe ich doch glatt vergessen einen Fliegen..toaster habe ich auch bzw. zwei.. Nachts hilft der sehr..

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln