Autor Thema: Hühnerrassen  (Gelesen 124318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

usanta

  • Gast
Re: Hühnerrassen
« Antwort #15 am: 16.02.10, 10:40 »
Hallo

die Grünleger ,Hybriden laufen mit den Italienern der Italienerhahn hält die besser zusammen. Die Hybriden sind machmal naja außer Eierlegen und fressen kennen die nichts. Meine Zwerge sind allein.

Offline sonnenblumeTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühnerrassen
« Antwort #16 am: 24.02.10, 20:41 »
schubs... ;)

Offline sonnenblumeTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühnerrassen
« Antwort #17 am: 09.03.10, 18:45 »
Wer von euch hält weiße Araucaner?

Heewerkuug

  • Gast
Re: Hühnerrassen
« Antwort #18 am: 12.08.10, 23:57 »
Wir haben Hollädische Zwerghühner -goldhalsig- ; und Zwerg-Reichshühner in Rot.

Offline sonnenblumeTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühnerrassen
« Antwort #19 am: 13.08.10, 13:15 »
Hallo Heewerkuug,

kannst du mal ein Foto von deinen Hühnern machen?

Gruß
sonnenblume

Heewerkuug

  • Gast
Re: Hühnerrassen
« Antwort #20 am: 19.08.10, 16:22 »
Hallo Heewerkuug,

kannst du mal ein Foto von deinen Hühnern machen?

Gruß
sonnenblume

@ Sonnenblume

Gerne doch. Darf ich bis nach der Mauser warten?  ;)
Sind auch fast durch damit.
LG

Offline sonnenblumeTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühnerrassen
« Antwort #21 am: 19.08.10, 20:55 »
Ja, ist doch klar!

Online annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1625
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Hühnerrassen
« Antwort #22 am: 24.08.10, 22:30 »
Hallo,

ich habe seid 3 Monaten auch 3  ganz normale Legehennen. Habe dann 2 kleine Kücken zugekauft fragt mich nicht was für eine Rasse. Es waren 1 kleine weiße und 1 kl. braune Henne ohne schwanz. Weis aber nicht wie die Rasse heißt. Bilder hab ich nicht da sie sich mit den anderen Hennen nach einer Woche noch nicht vertragen haben, habe ich sie wieder an der Vorbesitzerin zurück gegeben.

Mein Stall ist zu klein das ich da sehr viele halten kann. Mir reichen die 3 vollkommen soll auch nur ein kleines Hobby von mir sein.

Gruß Anja
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Marie-Louise

  • Gast
Re: Hühnerrassen
« Antwort #23 am: 29.08.10, 20:09 »
Marans, Sussex und braune Lohmann (die ganz normalen Braunen) - alle Hühner zusammen.

Offline Jacky

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1327
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier bin ich und hier bleib ich!
Re: Hühnerrassen
« Antwort #24 am: 19.02.12, 14:45 »
Ich stell euch hier mal meine neueste Errungenschaft vor: Zwerg-Sulmtaler
Und daß sie gute Flieger sind, hat mir eins von vier gleich bewiesen.  ;D



« Letzte Änderung: 19.02.12, 15:02 von Jacky »
Liebe Grüße  Sabine

Wer lächelt statt zu toben, ist immer der Stärkere

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9696
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hühnerrassen
« Antwort #25 am: 08.10.12, 08:08 »
Ich hab gestern Bressehühner mit ihrem Hahn gesehen, weiße Hühner fand ich immer etwas langweilig, aber die Bresse hatten so eine majestätische Ausstrahlung.
Schmeckt dieses Fleisch wirklich so besonders?
In Frankreich scheinen sie einen grossen Liebhaberkreis zu haben.
Herzliche Grüsse
maria

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5978
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Hühnerrassen
« Antwort #26 am: 08.10.12, 10:06 »
Das Fleisch ist sehr feinfaserig. Ich hatte auch mal Bresse. Mit ihren blauen Beinen stechen sie von anderen weißen Hühnern ab. Richtig "echte" sind schwer zu kriegen, die meisten hier sind sowas ähnliches wie Bresse... ;)
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline heidjer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hühnerrassen
« Antwort #27 am: 08.10.12, 13:30 »
Ich habe gestern meine überzähligen Bresshähne geschlachtet. Ich züchte schon längere Zeit französische Fleischhühner. Bei richtiger Fütterung gibt es qualitativ wohl nicht besseres. Ich frische das Blut regelmäßig mit französischen Hähnen auf.

viele Grüße vom Heidjer

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9696
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hühnerrassen
« Antwort #28 am: 08.10.12, 13:43 »
Hallo Heidjer,
verkaufst du auch Bruteier? Wenn die Fütterung so entscheidend ist, könnte man aus ganz stinknormalen Hähnchen auch ein bresseähnliches Fleisch heranfüttern?
Ich hab ein wenig nach der Fütterung der Bressehühner gegockelt, ;), da würde sich wohl jedes Masthänchen auch die Zunge lecken.

@gatterl, ich hab noch nie so einen schönen Hahn gesehen, schneeweißeste Federn, dieser intensive samtartige rote Kamm und die blauen Beine, die Hühner brauchten sich mit ihren blauen Stümpfen auch nicht verstecken. Ausserdem waren sie extrem zutraulich und menschenbezogen.
Ob das franz. oder eingedeutsche Bresse waren, hab ich nicht nachgefragt.
Herzliche Grüsse
maria

Offline heidjer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hühnerrassen
« Antwort #29 am: 19.10.12, 13:06 »
Hallo Mary,
ich stelle im Frühjahr wieder Zuchtstämme zusammen. Da sind bestimmt ein paar Bruteier abzugeben.

viele Grüße aus der Lüneburger Heide

Jörg