Haushalt... > Ernährung von A - Z

Fertig Gemüsebrühe selber machen wie ?

<< < (2/10) > >>

Katharina76:

--- Zitat von: renate am 06.03.09, 18:03 ---Es gibt ein Rezept für selbstgemachte "Brühwürfel" von Alexander Herrmann, einem der Fernsehköche des BR. Ob das mit kenianischem Gemüse auch klappt, steht aber nicht dabei  ;)
Kopieren und einfügen nach www:
br-online.de/bayerisches-fernsehen/koch-doch/koch-doch-bruehwuerfel-rezept-ID1192722382218.xml

--- Ende Zitat ---


Ja, der hat das mal gezeigt, fand ich genial! Leider hat das bei mir nicht geklappt, hab irgendwas falsch gemacht!  :-\

Bruni-Afrika:
jambo Zusammen

Habe das Rezept genommen  TV- Brüge. Alles gemixed usw. Über nacht in einem Niedertemperaturofen gehabt, so 12 stunden und heute morgen, alls noch "Matsch".  >:( Dann habe ich meinen alten Gasherd angeworfen( keine chance eine Temperatur zu regeln. Einen Kochlöffel dazwischen geklemmt, dass die Feuchtigkeit raus kann.
Nun der Ofen ist zu heiß ( habe spezail Termometer reingepackt  150 ° ) da fängt es an zu verbrennen.
nun ich gebe nicht auf, irgendwie bekomme ich das zeuges getrocknet. HAbe einen Teil nun in der Sonne, mal sehen wie das bis heute Abend aussieht.
Wie sehen eigentlich so dörr oder trocknungsgeräte aus ?  ??? Kann man die irgendwie nachbauen? ???
Sonnige Grüße aus Kenia
Irmgard

Beate Mahr:
Hallo Irmgard

Gemüsebrühe kann man sehr gut in Gläsern aufheben
wenn du den Sud lange reduzierst ( - 75 % )  wird er sehr kräftig
dann könntest du sie in kleinen Gläsern sterilisieren

Vielleicht könntest du das ausgekochte Gemüse auch passieren
oder durch ein Sieb streichen und das zusammen mit dem Fond sterilisieren

Schau mal hier auf der 2. Seite wird es gut beschrieben

Wenn du das Gemüse trocknen möchtest
würde ich es mit der Anleitung für Dörrobst probieren

Liebe Grüße
Beate

Mirjam:
Hallo,

ich hab das Fernsehrezept genommen, etwas von den Mengen abgewandelt (weil ich mir einfach 2 Packungen Suppengemüse gekauft hab), allerdings hatte ich keine frischen Tomaten, so nahm ich einfach Tomatenmark aus der Tube und mixte es lange durch.

Also das wurde trotz dem Mark statt frischer Früchte noch "suppig" genug, ich habs jetzt einfach in Gläser gefüllt + in den Kühlschrank gestellt.

@ Irmgard: Habt ihr getrocknete Tomaten verfügbar? Die ziehen doch normalerweise auch gut Wasser. Der Geschmack wird dadurch recht fruchtig.

viele Grüsss

Mirjam

Landmama:
schaut mal hier

http://daskleinehaus.blogspot.com/2009/01/rezept-no-1.html

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln