Rund ums Rind > Gesundheit, Haltung und Fütterung

Erstbesamung nach Kalbung - welcher Zeitraum ?

(1/2) > >>

Caddy:
Hallo, wieviele Wochen wartet ihr, bis die Kühe wieder besamt werden? Habe öfters Kühe, die 3-4 Wochen nach
der Geburt brünstig sind. Zum decken lassen, ist es mir zu früh, und warte lieber einige Wochen ab, denn eine gewisse
Ruhepause schadet dem Kuhleben sicher nicht.
Ein TA sagte mir mal, daß man die Kühe so früh besamen kann und soll. Mir tun sie da leid, denn kaum ist das Kalb geboren,
soll das nächste wieder hinein. Wie macht ihr es ?
LG Imke

Christel Nolte:
Hallo Imke,
wir lassen die 1. Brunstnach 3 -4 Wo.  meistens ungenutzt; wenn die Kühe sehr vie l Milch geben oder ein nachgeburtliches Problem hatten (Milchfieber, Ketose oä)da, dürfen sie sich auch noch einen Zyklus länger erholen. Aber die werden sowieso oft erst später brünstig, die Natur hilft sich da selber..

martina-s:
Hallo
wir warten meist auch die erste Brunst ab. Eigentlich ist es da so, dass sie bei der ersten Brunst ohnehin nicht tragend werden. Ich denke, die brauchen die auch oft noch um sich sauber zu machen.

Heinrich:
Hallo,

halte es meistens auch so wie imke und martina.

bei kühen die erfahrungsgemäs keine gute milchleistung und persistenz haben lass ich sie auch schon mal gleich bei der ersten brunst besamen.
habe allerdings auch die erfahrung gemacht das sich kühe nach der ersten brunst für längere zeit nicht mehr zeigen. :(
oder beobachte ich einfach nicht gut genug. 8)

gruß
Heinrich

renerl:
Wir warten meist die Rastzeit von 40 Tagen ab. Wenn eine früher sehr auffällig rindert, besamen wir auch, weil wir, wie Heinrich schon meinte, die nächste Brunst oft nicht recht erwischen. Unser Herdenmanager zeigt sie eigentlich grundsätzlich erst ab 40 Tagen an, aber wir haben keine schlechten erfahrungen mit früheren Belegungen gemacht.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln