Autor Thema: Hühnereier / Futter / Fischgeschmack???????  (Gelesen 11688 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Angel

  • Gast
Hallo ihr alle,
habe so ca.80 Legehühner und 4 Hähne, einen großen grünen Garten mit fließendem Bach der durch das Hühnerparadies fließt.
Bekommen eine Eimer Legemehl und 2 Dosen Weizen pro Tag zu fressen.
Außerdem Graskops,Eierschalen, eingeweichte Brot/Semmeln und falls vorhanden Futterrüben zerteilt.
Nun habe ich einige Personen die von mir Eier geliefert bekommen.Einige mehr manche weniger.
Jetzt wurde mir schon 3 mal vorgesagt von denjenigen die 8 Deckel in der Woche bekommen, meine Eier schmecken und riechen nach Fisch bzw. nach Fischmehl. :(
Langsam bekomm ich nämlich schon einen dicken Hals, da kann man x-mal sagen Fischmehl gibt es nicht mehr in den Futtermitteln aber da redet man gleich an die Wand dann ist es genauso. So nun hoffe ich mal auf Eure Tipps und Euren Erfahrungen.
viele Grüße und noch ein frohes Osterfests

Offline Jacky

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1327
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier bin ich und hier bleib ich!
Re: Hühnereier / Futter / Fischgeschmack???????
« Antwort #1 am: 24.03.08, 11:38 »
Hallo Angel,

hast du mal die Zusammensetzung deines Legemehls gelesen? Hast du braune Hybriden und evt. Rapsschrot in deiner Futterzusammensetzung?
Wär eine Möglichkeit...

Lies dir mal meinen Link durch, da steht so einiges über Fischgeschmack in Eiern...

http://www.huehner-info.de/huefo/thread.php?threadid=20512
Liebe Grüße  Sabine

Wer lächelt statt zu toben, ist immer der Stärkere

Offline strop

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 416
Re: Hühnereier / Futter / Fischgeschmack???????
« Antwort #2 am: 24.03.08, 11:48 »
Fischmehl-Geschmack bei Hühnereiern ist genetisch bedingt und tritt nur bei braunen Hühnern auf. Wie Jacky schon schreibt, ist dafür der Rapsschrotanteil im Futter verantwortlich. Bei weißen Hühnern gibt es das nicht. Es ist aber auch so, dass nicht jedes braune Huhn automatisch Eier legt, die nach Fischmehl schmecken.
LG,
strop

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4040
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hühnereier / Futter / Fischgeschmack???????
« Antwort #3 am: 25.03.08, 14:10 »
Hallo, früher hab ich meine Eier immer von einem Bauern aus der Nachbarschaft geholt. Die haben nach Fisch geschmeckt. Keine Ahnung, was die gefüttert haben. Irgendwann hab ich ja beschlossen, selbst Hühner zu halten. Ich hab deutsche Lachshühner, die Körner, Mais und Legekorn bekommen. Täglich Freilauf - also Grünzeug unbegrenzt. Fischgeschmack kann ich nicht feststellen. @angel: vielleicht fischen Deine Hühner und fressen mit Leidenschaft den Fisch - daher der Fischgeschmack  ;D
Gruß Pauline
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Angel

  • Gast
Re: Hühnereier / Futter / Fischgeschmack???????
« Antwort #4 am: 31.03.08, 10:06 »
Hallo Angel,

hast du mal die Zusammensetzung deines Legemehls gelesen? Hast du braune Hybriden und evt. Rapsschrot in deiner Futterzusammensetzung?
Wär eine Möglichkeit...

Lies dir mal meinen Link durch, da steht so einiges über Fischgeschmack in Eiern...

http://www.huehner-info.de/huefo/thread.php?threadid=20512
Hallo Jacky,
habe nun mit dem Deuka Vertreter geredet, da ist kein Knochenmehl, kein Fischmehl kein Rapsschrot drin. Mir kommt schon bald vor die lagern die Eier neben Fische?????????s

Offline Jacky

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1327
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier bin ich und hier bleib ich!
Re: Hühnereier / Futter / Fischgeschmack???????
« Antwort #5 am: 31.03.08, 11:06 »
Hallo Angel,

wenn die nach Fisch schmecken , würdet ihr das doch auch selbst merken, wenn ihr euere eigenen Eier esst...also komisch find ich das schon.  ???
Liebe Grüße  Sabine

Wer lächelt statt zu toben, ist immer der Stärkere

Offline strop

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 416
Re: Hühnereier / Futter / Fischgeschmack???????
« Antwort #6 am: 31.03.08, 13:48 »
Hallo,
hier etwas aus der Internet-Seite von KAT (Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen e.V.):

Der unangenehme Fischgeruch, den etwa 5 % der Hühnereier verströmen, ist genetisch bedingt.
Als Ursache wird ein Gen-Defekt vermutet, der dazu führt, dass sich Trimethylamin (TMA)
im Eidotter ablagert. Im Dickdarm bildet sich TMA, das bei gesunden Hühnern in der Leber zu
TMA-Oxid umgewandelt und anschließend ausgeschieden wird.
Bei Hühnern mit Gen-Defekt lagert sich dagegen das nicht abgebaute TMA im Eidotter ab.
Das Fischgeruch-Problem ist in der Vergangenheit immer häufiger aufgetreten, weil Legehennen verstärkt mit Raps anstelle von Sojaschrot gefüttert werden, das keine TMA-Vorläufersubstanzen enthält.
Der Gen-Schaden tritt zudem nur bei "braunen" Legehennen auf. Bei Legehennen, die weiße Eier legen, sind weder der Defekt noch der Fischgeruch bislang beobachtet worden.
Der Geruch hat also nichts mit der eventuellen Verfütterung von Fischmehl oder sonstigen Haltungsbedingungen zu tun.


LG,
strop