Organisation ist alles > Versicherungen

Sozialversicherung der Azubis

(1/4) > >>

martina-s:
Hallo,
eine Frage, an alle, die einen Azubi haben:

Mit welchem Programm macht ihr die Beitragsmeldung bei der Krankenkasse?

Mathilde:
Hallo Martina,

lade Dir doch das SV-net herunter dann kann man die ganzen Meldungen Off-line machen. Ein Lohnprogramm habe ich mir auch schon überlegt aber wegen einem Azubi lohnt das wirklich nicht. Ich habe das bei bis zu 4 0der 5  auch nicht. Jedes Jahr ändert sich was.
Als Lohnsteuertabelle habe ich Beck`s (nein nicht das Bier  ;D) und da kann man dann auch mal Rechenspielchen mit machen wie Wunschnettolohn oder man sieht auch gleich die ganzen Arbeitgeberanteile. Die Lohnsteuertabelle brauche ich ja sowieso zum berechnen jedes Jahr neu  :o

LG Mathilde

martina-s:
Hallo Mathilde,
ich kann Dich ja nicht immer nerven ;D
Nein, ich komme heute auf die Seite des sv.net nicht rein. Ansonsten hätte ich da schon geschaut.
Kannst ja mal schauen, ob sich bei Dir die Seite öffnet: https://www.gkvnet-ag.de/svnet-online/
Bei mir war nix zu machen.
Die Beiträge kann ich auch auf der Seite der AOK sehen und wie sich das rechnet: http://www.aok-business.de/index2.php3?buland=2
Aber wenn ich das richtig verstanden habe, muß ich die Beiträge online melden aus einem Lohnabrechnungsprogramm heraus ???

Ich dachte, dass das hier jemand bestimmt so macht und da eine Freeware hätte.
Der Link, der einem zu der Seite führen soll, in der die zugelassenen Programme stehen www.gkv-ag.de  ist auch nicht verfügbar. Ich war aber auf der Seite schon einmal. Irgendwie nervt mich das heute oder wollen mich alle von denen nerven ??? :-\ :( :o

martina-s:
Hm,
Lucia,
es scheint, dass die heute auf der Seite Wartung haben. Zumindest hat man das in einem anderen Bundesland so lesen können.
Tja, ist wohl nicht mein Tag heute.
Bei uns in der Gegend haben die die ganzen Arbeitgeber zu einem Infotag zusammengefasst. Schon beim ABFF - Kurs im Januar hat mir eine Berufskollegin erzählt, dass man das bei uns online und selber melden muß.
Aber ich glaub, wenn die Seite wieder frei geschaltet ist, bekomm ich das hin. Hab auch den Link gefunden mit dem es wohl zu melden geht, bzw. fff. zum dem Download für Weiteres. http://www.itsg.de/svnet Werd es morgen wieder probieren. (Und Euch dann nerven)

Autokamm:

--- Zitat ---Mit welchem Programm macht ihr die Beitragsmeldung bei der Krankenkasse?
--- Ende Zitat ---


Hallo zusammen,
ich fülle für unserern Lehrling genau fünf Formulare aus:

3 x Meldung zur Sozialversicherung ( einmal Anmeldung, einmal Jahresmeldung und einmal Abmeldung)
2 x Beitragsnachweise ( einen Dauerbeitragsnachweis für alle Monate des Jahres bis auf Dezember und einen Beitragsnachweis für Dezember, denn dann bezahlen wir das Weihnachts- und Urlaubsgeld)

Das mache ich per Hand - geht relativ schnell, da ich eigentlich von den anderen Lehrlingen die Angaben fast Abschreiben kann - natürlich bis auf Name und so.

Müsst ihr mehr Formulare ausfüllen oder habe ich etwas vergessen? Denn für die 5 Zettel lohnt sich doch kein Programm, oder?


--- Zitat ---Als Lohnsteuertabelle habe ich Beck`s (nein nicht das Bier  Grin) und da kann man dann auch mal Rechenspielchen mit machen wie Wunschnettolohn oder man sieht auch gleich die ganzen Arbeitgeberanteile. Die Lohnsteuertabelle brauche ich ja sowieso zum berechnen jedes Jahr neu  Shocked
--- Ende Zitat ---

Mit den Steuern haben wir doch auch gar nichts zu tun. Das Bruttojahresgehalt wird auf die Lohnsteuerkarte geschrieben - der Rest macht bei Bedarf das Finanzamt. Die "normalen" Lehrlinge, die keine sonstigen Einnahmen haben, zahlen doch gar keine Steuern, oder?
*etwasratlosbin*

LG

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln