Autor Thema: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co  (Gelesen 66988 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #75 am: 17.02.06, 22:00 »
Hallo Brigitta,
ich habe es für heute auch aufgegeben.
Bin aber froh, dass Du mich ein wenig verstehst.
Eigentlich wollte ich an dem Laptop erkunden, ob ich via Mail Daten an mich selber schicken könnte. Oder ob da auch einige nicht funktionieren.
Von den mit USB- Stick mühsam geretteten Daten sind ein paar Fotos dabei, die zeigen sich nur halb. Die andere Hälfte ist grau. Das, obwohl sie in der Vorschau ganz angezeigt werden.
Interessant war beim herunterkopieren der Daten, dass, wenn so ein defektes Teil dabei war, ich hernach den USB - Stick wieder neu formatieren mußte. Im Internet habe ich wohl mal bei  meiner ganzen Recherche gefunden, dass Knoppix da wohl so was wie eine Schutzfunktion drinne hat. Da waren dann auch immer beim Kopieren auf den Stick Unterbrechungen.
Das aber nur so am Rande.
Die wichtigsten Dinge habe ich ja schon. Und ich werde jetzt aufhören zu "schieben".  ;D
Ich muß noch was für den Gottesdienst am Sonntag vorbereiten.
Aber wie ich wieder Zeit habe, möchte ich mich doch noch einmal darin versuchen.
Jetzt so nebenher habe ich eine andere Knoppix - Version eingeschoben. Ich habe nämlich im Internet gelesen, dass die 4 er  Version manchmal Probleme mit dem Internet macht. Aber die Knoppix - Version 3.3 scheint gar nicht zu funktionieren.

Meine Verschlüsselung habe ich auch schwer im Verdacht dass die da für den Zugang hinderlich ist. Die würde ich so auch gar nicht brauchen. Aber da ich einen WLAN - Router habe, war bei mir schon mal ein junger Mann mit einem Handy in den Johannisbeeren vor meinem Bürofenster gestanden. Der hat mir hier mal geholfen am Rechner meines Jüngsten die WLAN - Verbindung einzurichten. Von daher kannte er das Passwort vom Router. So was muß ich mir nicht antun. Ist auch ein Grund, warum ich gerne alles selber ausprobiere, bis es funktioniert.

Übrigens noch danke für den Link. Den werde ich mir auch noch ansehen. Aber vielleicht doch nicht mehr heute.
Bis ein andermal und lieben Dank für die Hilfe.
Ich poste wieder, wenn ich schlauer geworden bin :D
Liebe Grüße
Martina

SHierling

  • Gast
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #76 am: 18.02.06, 00:34 »
Versteh ich alles. Nur warum Du keine Suse nimmst versteh ich nicht.
Aber ich bin auch so - ich hab bis eben gebastelt und

TADAAAAAA mein (web)radio geht :D :D :D

träller
Brigitta

SHierling

  • Gast
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #77 am: 18.02.06, 00:37 »
eben wegen Gema ist der Server nicht public, guckst Du PN
Gema kostet btw 25.- im Monat, aber das besorg ich mir noch von jemand

SHierling

  • Gast
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #78 am: 18.02.06, 00:39 »
icecast auf meinem Server, zu Hause xmms für den upstream

SHierling

  • Gast
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #79 am: 18.02.06, 00:56 »
was ist denn daran nicht "richtig" ?

SHierling

  • Gast
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #80 am: 18.02.06, 01:00 »
nö, ich mach ja nur den Upstream, der Icecast-server läuft auf meinem Server
da kann zuhören wer will solange ich noch Traffic überhab (ich ich reichlich)

SHierling

  • Gast
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #81 am: 18.02.06, 01:09 »
also der Erfahrung nach hat die Sorte Musik, dich ich "als Lohnarbeit" vorhab , kaum mehr als 10 Dauergäste,ich hatte das ganze schon mal in der Vor-Gema-Zeit laufen. Dafür reichts lose hin.

SHierling

  • Gast
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #82 am: 18.02.06, 01:13 »
ya bwana. ich hab da aber noch keine Vorteile drin gesehen. oder vielleicht sind sie mir einfach nicht aufgefallen?
Wo ist da das "besonders tolle" dran?

nun gleich schlafend
Brigitta

SHierling

  • Gast
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #83 am: 18.02.06, 01:16 »
naja....ich hab den bravia-spot auch sicher 150 mal gesehen ;)
aber ab und zu live ist mir schon lieber

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #84 am: 18.02.06, 07:55 »
Hallo Brigitta,
hab zwar keinen Peil, was Dir da geglückt ist. Jedenfalls herzlichen Glückwunsch. Muß ja was sein, was Dir Freude macht ???  :D

Vielleicht auch besser nicht zu wissen. Sonst fang ich mit so nem Gebastel auch noch an ;)

Nein, aber im  Ernst. Das mit Suse probier ich sicher auch noch demnächst. Nur jetzt war es halt so, dass ich mit der Knoppix beschäftigt war weil die ja die Daten retten durfte. Melde mich bestimmt wieder. Muß erst mal nach so einer Version schauen...
Liebe Grüße
Martina

SHierling

  • Gast
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #85 am: 18.02.06, 09:18 »
Hallo Martina,
damit Du auch basteln kannst: das ist ein Webradio. Hatte ich früher schon mal, mußte dann aber aufhören, weil die Rechte (GEMA und MP3-Lizenz) für Musik übers Netz sich geändert haben. Jetzt gibts wieder eine Möglichkeit, das ganze "Lizenzfrei" bzw Gebührenfrei zu betreiben, allerdings mit anderer Software. Also haben wir gestern zu zweit auf unserem Server (im Internet) einen weiteren Server eingerichtet, der Radiostreams annehmen und verteilen kann, und jetzt kann  man da "seine" Musik hinschicken und die wird dann verteilt an wer-immer-zuhören-will.

Also wenn Du z.B. jeden Abend 2 Stunden Jodeln *duck&rennweg* bundesweit verteilen möchtest, nur zu. Senden geht mit xmms, wohl auch mit Winamp, aber das haben wir noch nicht ausgetestet, hören geht mit allem möglichen.

Ist aber noch nicht ganz ausgereift, die Verbindung zu meinem Fileserver muß ich noch "irgendwie verbessern".
Ma guggn ... nu kriegt er eine Suse 10 (vorher hatte er 9).

Grüße
Brigitta

« Letzte Änderung: 18.02.06, 10:42 von SHierling »

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #86 am: 18.02.06, 10:34 »
Na, den Spaß werde ich mir verkneifen können. Mit jodeln habe ich es eigentlich überhaupt nicht. Na, man könnte es vielleicht meinen Feinden zumuten *überleghabicheinen* Aber ob die sich das antun und da zuhören?

Wie kann ich dann Deinen  Server errichen. Würd mich ja schwer interessieren, wie in Brandenburg gejodelt wird.  ;D

Ansonsten höre ich immer RS2 über Internet. Will ja wissen, was dort los ist in meiner Wahlheimat.

Viel Spaß noch und viel Erfolg
Liebe Grüße
Martina

SHierling

  • Gast
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #87 am: 18.02.06, 10:51 »
guckst Du PM und versuchst mal mit winamp

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #88 am: 22.02.06, 12:40 »
Ich habe auch schon mal vorbeigelesen. Muß ich aber erst noch genauer verfolgen. Weiß noch gar nicht genau, worum es geht.
Habe zur Zeit so viel um die Ohren.
Liebe Grüße
Martina

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Alternativen zu Windows - Linux. MAC-OS & Co
« Antwort #89 am: 05.03.06, 11:35 »
Hallo Michi,
nun mal eine für mich momentan sehr wichtige Frage an Dich. Weil ich ja da null Peil habe.
Ein Apple Mc Intosh - Computer, hat der so was wie einen USB - Anschluß?
Oder wie schließt Du da Deine Digi an?
Dann  noch was: Kann man da seine Digitalkamera einfach so auslesen oder braucht man dafür zusätzliche Software?
Wäre Dir dankbar, wenn Du mir darüber was schreiben könntest.
Liebe Grüße
Martina