Autor Thema: Coming out in der kath. Kirche: Wie Gott uns schuf  (Gelesen 2321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gatterlTopic starter

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5978
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Coming out in der kath. Kirche: Wie Gott uns schuf
« Antwort #15 am: 28.01.22, 14:42 »
ich finde es so schade,dass jetzt wieder viele austritte kommen aus de kirche,es sind verfehlungen des irdischen personals,das soll einen doch nicht vom glauben allgemein abhalten
aber mehr denn je sieht man dass es menschen sind ,die fehler machen

Die Institution Kirche hat nicht unmittelbar mit Glauben zu tun

Ja, es sind "nur" Menschen, die Fehler machen
Dass das zur Folge hat, dass Menschen austreten ist somit nicht eins zu eins mit Unglauben gleichzusetzen.

Bei vielen ist dies sicher ein Zeichen dafür, das irdische Personal des Herrgott nicht mehr unterstützen zu wollen
Ich kann das gut verstehen

Im Gegensatz dazu heißt es ja auch nicht, dass alle, die in der Kirche bleiben gläubige Christen sind.


Wobei dat hier nicht die richtige Box ist
« Letzte Änderung: 28.01.22, 14:55 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Christina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 554
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Coming out in der kath. Kirche: Wie Gott uns schuf
« Antwort #16 am: 28.01.22, 17:52 »
@fanni: ich mag von Herzen Mitglied in dieser Kirche bleiben und ich mag meine Rituale, Gebete und Lieder weiterhin pflegen dürfen, aber diesen alten Mief  alter Männer will ich nicht mehr.

Fanni, du sprichst mir aus dem Herzen. Ich mag auch Mitglied dieser Kirche bleiben. 
Gerade jetzt, wo es so viele Austritt gibt.

Ich verurteile das was geschehen ist.
Die das zu verantworten haben oder gedeckt haben, gehören bestraft.


Trotzdem bleibe ich in der katholischen Kirche.

Je älter ich werde umso wichtiger werden mir die Abläufe, die Rituale, die Lieder und Gebete aber nicht der alten Mief.

Mein Bischof geht gegen diesen "Mief"an, egal ob es ums Aufarbeiten der Missbrauchsfälle oder um gleichgeschlechtliche Paare  geht.
So, dass es sich für mich lohnt in dieser Kirche zu bleiben.

viele Grüße

Christina