Autor Thema: Küchen/Gemüsehobel  (Gelesen 627 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline allgäurenateTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 196
Küchen/Gemüsehobel
« am: 20.11.21, 10:04 »
Hallo in die Runde,

fwelchen Gemüse/Küchenhobel habt ihr? Ich hätte gerne einen der auch Stifte gut hobelt für Karotten und dünne Zwiebelscheiben, mein Hobel macht nur dünne Scheiben und die Stifte sind entweder Matsch oder so groß/breit wie Pommes :(.

Viele Grüße aus dem Allgäu von Renate

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1074
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #1 am: 20.11.21, 10:13 »

Hallo Renate,
ich habe den Hobel von Börner.

Bin grundsätzlich zufrieden damit, einzig die ganz dünnen Stifte trennt er manchmal nicht sauber.
.. meiner ist allerdings auch schon etwas älter..*g*.

Er kann dünne mittlere und dicke Scheiben schneiden und das ganz hervorragend.

Herzliche Grüße
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 933
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #2 am: 20.11.21, 10:21 »

den gleichen hab ich auch und würde ihn nie mehr hergeben.

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3623
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #3 am: 20.11.21, 10:25 »
Hab auch den von Börner
Bin super zufrieden. Mein alter Hobel war auf. Hab mich dann auf der Messe verleiten lassen. War mir aber selbst nicht sicher, ob er auch wirklich seinen Preis wert ist.
Ist er.
 Hab vorgestern Stifte von Karotten wieder gehobelt, für Karottensuppe. Ging eins a. Hab leider keine Karotten mehr, sonst hätte ich Dir Bild gemacht. 
Herzlichst hosta

Offline Pit

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #4 am: 20.11.21, 10:50 »
ich hab den TNS,

schon einige Jahre. Ich liebe ihn. Er hat ein Verstellrad wo du die Dicke/Stiftgröße  einstellen kannst.
Hab noch den alten TNS 2000.

Liebe Grüße
Petra

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3623
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #5 am: 20.11.21, 14:06 »
Hatte vorher den TNS. Auch super. Aber ich finde jetzt den Börner noch etwas besser.
Herzlichst hosta

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3737
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #6 am: 20.11.21, 14:10 »
ich hab den TNS,

schon einige Jahre. Ich liebe ihn. Er hat ein Verstellrad wo du die Dicke/Stiftgröße  einstellen kannst.
Hab noch den alten TNS 2000.

Liebe Grüße
Petra

Ich glaub meiner ist auch schon 20 Jahre alt…. Sollte mir mal einen neuen anschaffen….
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2874
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #7 am: 20.11.21, 14:42 »
Ich habe drei von den TNS- 1000 2000 und einen 3000 ;D
Bin nach wie vor zufrieden damit.


Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3623
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #8 am: 20.11.21, 16:11 »
Mein TNS hatte die 20 überschritten.
Herzlichst hosta

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2874
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #9 am: 20.11.21, 17:34 »
ich fürchte meiner ist auch schon volljährig ;D

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3623
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #10 am: 21.11.21, 14:04 »
Hab heute einen grossen Apfel, Rubinette , in Scheiben gehobelt.  Ging mit dem Börner super. Beim TN wäre der wohl an seine Grenzen gekommen.,
Beide gut, aber wohl abhängig von dem Lebensmittel.
Herzlichst hosta

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1116
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Küchen/Gemüsehobel
« Antwort #11 am: 22.11.21, 10:11 »
Ich bin auch im  Team Börner, da gibt es für mich keine Alternative.