Autor Thema: Kanzler Kurz  (Gelesen 5064 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4235
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #15 am: 19.10.21, 02:15 »
ich habe gehört dass sich
Kurz über Strohmänner in Verlage und Nachrichtenagenturen einmischt sich eingekauft hat.
Wer da nicht gut und in seinem Sinne über ihn berichtet hat, sass auf einemSchleudersitz.

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1412
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #16 am: 20.10.21, 20:53 »
Das hab ich noch nicht gehört.

Richtig ist, das er bei einer Boulvardgruppe (Fellner) über Inserate die teuer bezahlt wurden gefälschte Umfragen und günstige Berichterstattung erkauft hat.

Ansonsten haben wir in Österreich schon noch unabhängige und sehr gute Berichterstattung und wirklich gute Qualitätsmedien.

Offline geli.GTopic starter

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #17 am: 20.10.21, 21:33 »
Das liest man Deutschland über die Medien und Sebastian Kurz.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1412
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #18 am: 22.10.21, 16:56 »
Das ist eine Geschichte vom Kurier (dem Boulvard zuzurechnen), im selben Artikel seht aber auch, dass Patterer von der Kleinen Zeitung ganz anders damit umgegangen ist. Brandstätter war ja auch selbst Herausgeber des Kurier, das er sich da nicht wehren konnte kann ich auch nicht glauben, außerdem ist er ja schon vorher in der Politik und hat dann eben für die Neos kandidiert.
Auch der ORF ist eher Kurz kritisch , es will ja schon niemand mehr zum Interview kommen, die sind immer ein Genuss für den Zuhörer. Ich glaube, das da seine Macht überschätzt wird, von Ungarn sind wir da sicher noch weit weg.

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6021
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #19 am: 22.10.21, 17:18 »
Ich finde die Haltung des ORF immer noch sehr gut.
Es wird ihm glaube ich nicht leicht gemacht.

Am gefürchtetsten ist glaube ich Armin Wolf, der kein Blatt vor den Mund nimmt.
Manchmal schießt er vielleicht übers Ziel hinaus aber im großen und ganzen finde ich ihn gut.


Deutsche und Österreichische Politik kann man meiner Meinung nach nicht vergleichen.

Seit ich durch die Bayrisch/Österreichische Verbandelung meines großen Sohnes mit einer Österreicherin in der Familie habe interessiere ich mich sehr dafür.

Für uns ist manches unvorstellbar,  anderes vermutlich für Euch, was bei uns abgeht.
Wenn ich nur an Scheuer denke .....da müssen wir sicher nicht ins schöne Nachbarland mit dem Finger zeigen.
Und wenn man die doch nicht wenigen Anhänger der rechten Politik in den sog. Christlich Sozialen Partei Deutschlands anschaue erst recht nicht .

Was mir im Österreichs gefällt,  sind die vielen jungen Politiker,  in Deutschland ist die Anzahl der alten Männer schon sehr hoch.
Wenn ich nur Seehofer anschaue....gut, Van der Bellen ist auch nicht mehr so knackig, aber ansonsten gibt's viel Frischen Wind.
« Letzte Änderung: 22.10.21, 17:40 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21212
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #20 am: 03.12.21, 09:55 »
Das Rad dreht sich weiter, jetzt ist er ja von allen anderen Ämtern auch noch abgetreten und sein Nachfolgekanzler auch gleich mit.

Das bleibt spannend da bei Euch in Österreich.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1412
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #21 am: 03.12.21, 12:55 »
Bei uns ist halt was los, da sind wir gefordert dass wir den Überblick behalten und uns die Namen merken.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1845
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #22 am: 03.12.21, 19:36 »
Bin gespannt wie lange sich diese Formation hält. Es sind ja noch andere Minister ausgetauscht worden, die Landwirtschaftsministerin sollte ja auch ausgewechselt werden, aber die bleibt nun doch. Bei uns sind ja Landwirtschaft und Tourismus zusammen ein Ministerium und da kommt die Landwirtschaft meistens zu kurz, weil der Tourismus eine mächtiger Lobby hat.
Jetzt sollen sich die Herrschaften einmal an die Arbeit machen und nicht dauernd Postenschacher betreiben, könnten sich an Frau Merkel ein Beispiel nehmen.
Habe mir gestern den Zapfenstreich angeschaut, war sehr berührend.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3003
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #23 am: 05.12.21, 11:56 »
Wir hätten eigentlich auch ein Thema "Frau Merkel zieht sich zurück" - vielleicht kann eine Mod das richten.


Erledigt, die Beiträge um Frau Merkel sind jetzt umgetütet.
« Letzte Änderung: 05.12.21, 12:57 von martina »
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3003
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #24 am: 05.12.21, 11:57 »
Kurz-Kanzler Schallenberg ist auch zurückgetreten :o Was ist da bloß los in Österreich
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline babsk

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 278
  • Geschlecht: Weiblich
  • __
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #25 am: 05.12.21, 20:41 »

Ja mei, Schallenbergr war ja nur für Kurz ein Platzhalter, bis er wieder gekommen wäre.
Nachdem Kurz sich ja gänzlich aus der Politik zurückgezogen hat, hat sich das erledigt.
Der Finanzminister mag auch nicht mehr. Es ist ein Kreuz.  :P
Im Kindergarten gehts nicht anders zu.  :'(
Es wird wohl auf Wahlen auf uns zukommen.  :P
Was da kommt, mag ich mir gar nicht ausmalen.
Man sieht es ja was bei den Landtagswalen in OÖ passiert ist.
Lg Barbara
Lächeln ist der eleganteste Weg dem Gegner die Zähne zu zeigen!

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7437
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #26 am: 05.12.21, 21:56 »
Hab ich erst Heute mitgekriegt.
Der Kurz zieht sich vollkommen aus der Politik zurück?
Was hat er dann vor?

Hoffen wir das Beste.

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1020
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #27 am: 06.12.21, 09:32 »
Hab ich erst Heute mitgekriegt.
Der Kurz zieht sich vollkommen aus der Politik zurück?
Was hat er dann vor?

Hoffen wir das Beste.

Stimmt, er zieht sich seinen Angaben nach völlig aus der Politik zurück.
Was er vorhat, wissen wir noch nicht.

Heute werden nun der neue Bundeskanzler und einige neue Minister angelobt.
Alexander Schallenberg wird wieder Außenminister (war Kurzzeit-Bundeskanzler)
Ich hoffe, dass das jetzt mal hält.
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21212
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #28 am: 06.12.21, 09:34 »
Kann man den Kanzler bei Euch so "spontan" und einfach austauschen?
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1020
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kanzler Kurz
« Antwort #29 am: 06.12.21, 09:45 »
Zitat
Demission
Die Bundesregierung kann jederzeit beschließen zu demissionieren, wenn ihr dies aus politischen Gründen zweckmäßig erscheint. Der Bundespräsident hat dann eine neue Regierung zu bestellen. Neuwahlen kommen in diesem Zusammenhang lediglich zustande, wenn der Bundespräsident auf Vorschlag der Regierung den Nationalrat auflöst oder wenn der Nationalrat, was häufig der Fall ist, selbst seine Auflösung beschließt.

Der Bundeskanzler kann auch unabhängig von der restlichen Regierung jederzeit seine Demission beim Bundespräsidenten einreichen. Dies ist in der Zweiten Republik bisher zweimal passiert.

Werner Faymann wurde am 9. Mai 2016 auf eigenen Wunsch durch den Bundespräsidenten des Amtes enthoben. Gleichzeitig damit wurde der bisherige Vizekanzler Reinhold Mitterlehner mit der vorläufigen Fortführung der Verwaltung des Bundeskanzleramtes und mit dem Vorsitz in der weiterbestehenden Bundesregierung Faymann II bis zur Bestellung des neuen Bundeskanzlers Christian Kern (SPÖ; Bundesregierung Kern) am 17. Mai 2016 betraut.

Am 9. Oktober 2021 gab Bundeskanzler Sebastian Kurz seine Demission bekannt und schlug Alexander Schallenberg, den amtierenden Außenminister, als seinen Nachfolger vor.[4] Dieser wurde am 11. Oktober 2021 als Bundeskanzler vom Bundespräsidenten angelobt.
Quelle: Wikipedia

Ja, der Bundeskanzler kann zurücktreten.
Wem ein "neuer" Kanzler angehören muss, damit er bestellt werden kann, könnte ich jetzt nicht mit Sicherheit schreiben.
Bin verfassungsrechtlich nicht so gut drauf.  ;)

Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!